Wrestling ist ein Fake, aber die Verletzungen sind echt Are

Am Dienstagabend Abschmettern After-Show, Reden Smack , Daniel Bryan, der ehemalige WWE-Champion und aktuell Abschmettern GM, geriet in Streit mit dem Miz, dem aktuellen interkontinentalen Champion. Bryan, der hauptsächlich ein optimistischer Fan-Proxy ist, hat ein Aufzeichnung für die Wahrheitserklärung in der Aftershow, und am Dienstag hielt er sich fest: „Es gibt keine sanfte Art, es zu sagen – für mich ringt man wie ein Feigling. Sie ringen wie einige, die Angst haben, getroffen zu werden.'

Nun, das mag für ein Babyface wie eine ziemlich normale Sache klingen, besonders wenn man in seiner Karriere seinen Anteil an Körperlichkeit ausgewichen hat. Aber das war etwas anderes. Bryan fuhr fort, dass Miz den weichen, klischeehaften Archetyp eines WWE-Wrestlers aus der Zeit repräsentiert, bevor Bryan und seinesgleichen aus der globalen und Indie-Szene das Main Event infiltrierten. Und die Sache ist: Bryan hat Recht. Als Brandon Stroud wies darauf hin Vor fast vier Jahren ringen die Miz wie eine Person, die vorgibt, ein Wrestler zu sein. Seitdem hat er einen langen Weg zurückgelegt, und seine Retro-Stylings haben eine unbestreitbare Anziehungskraft. Aber es ist nicht zu leugnen, dass er ein Cartoon-Dinosaurier in der modernen WWE ist, wo die PPV-Hauptereignisse 2005 New Japan oder Ring of Honor eher ähneln als dem traurigen, babyöligen Brei, den die WWE in den letzten zehn Jahren oft produzierte.

Das Miz war von dem Kommentar sichtlich erschüttert, und seine Antwort war zunächst stotternd – und eindeutig ohne Drehbuch. (Im letzten Monat hat WWE bestimmte Formate abgegrenzt – wie Reden Smack — für Old-School-Inhalte ohne Drehbuch. Es ist in groben Zügen geplant; die Wrestler machen nur Werbung für ihre Linien.) Aber er drehte es geschickt gegen Bryan um. „Der Grund, warum ich so wrestle, wie ich wrestle, ist, dass ich es über 10 Jahre lang Tag für Tag tun kann. Ich bin … noch nie verletzt worden. Ich werde sechs Monate bis ein Jahr lang nicht verletzt. Ich bin jede Woche hier.' Während er sprach, gewann er seine schurkische Fassung zurück, aber die Worte waren echt: Bryan rang mit einem rauen, realistischen und anspruchsvollen Stil, und Verletzungen plagten ihn, bis er im Februar nach 16 Jahren im Geschäft zwangsweise in den Ruhestand ging. Das Miz schrie Bryan an, als Gastgeberin Renee Young und die Frau des Miz, Maryse, sah verlegen zu, bis Bryan das Set verließ.



Der Streit zwischen Bryan und den Miz ist der Kern des Pro Wrestlings. Für den Fan lässt es sich auf folgendes reduzieren: Möchtest du lieber, dass dein Lieblingswrestler langweilig ist und für immer da ist oder aufregend ist und schnell ausbrennt?

Nach einem endlosen und oft spannenden SommerSlam Wochenende ist diese Frage aktueller denn je. In der ersten Hälfte der Show nahmen Sasha Banks und Enzo Amore – zwei der vielversprechendsten jungen Stars des Unternehmens – knorrige Spritzer, die zufällig und beängstigend aussahen. Keiner wurde verletzt (obwohl Banks sich anscheinend Zeit zum Stillen nimmt) anhaltende Verletzungen ), aber beide hatten in den letzten Spielen schockierende, wenn auch nicht karrierebedrohende Unfälle. Sasha wurde umgedreht auf den Kopf letztes Jahr und dann sie skorpioniert sich selbst auf dem harten Boden, nachdem sie während des Matches, in dem sie Ende letzten Monats den Frauentitel von Charlotte gewann, aus dem Ring gesprungen war. Am Sonntag entging sie nur knapp einem Sturz vom oberen Seil auf den Kopf . (Bei einem Kruzifix mit zweitem Seil in einem Hurricanrana während des Endspiels eines Spiels muss es als Teil des Punkts betrachtet werden, einem fast auf den Kopf zu fallen, aber es ist immer noch schwer zu beobachten.) Enzo TKOed selbst im Mai, nachdem er sich in die Ringseile geworfen hatte und am Sonntag von seinem Partner aus dem Ring auf den Boden geworfen wurde, fast vermisst die beiden Jungs, die da waren, um seinen Sturz zu brechen. Das sah von meinem Platz aus viel schlimmer aus als im Fernsehen, aber die Gefahr wird nicht von einer Katastrophe diktiert, sondern von ihrem Potenzial. Sasha und Enzo sind zwei meiner fünf oder sechs Lieblingswrestler, und ich habe Teile davon gesehen SommerSlam passt durch meine Finger.

george rr martin 2016

Später in der Show kämpften zwei meiner anderen Favoriten, Seth Rollins und Finn Bálor, um den neuen universellen Titel. Bálor, ein Wrestling-Veteran wie Bryan, wurde 2014 von WWE unter Vertrag genommen, letzten Monat aus dem WWE-Entwicklungssystem berufen und sofort an die Spitze des Unternehmens geschossen. Zu Beginn des Spiels warf Rollins Bálor mit einer Powerbombe auf die Ringbarriere und Bálor kugelte sich die Schulter aus. Gut, zitieren WWEs Ringarzt, er 'während des Matches gegen die Wand geschlagen, sich die Schulter ausgekugelt und konnte sie im Bruchteil einer Sekunde wieder in sich hineinstecken'. Er beendete das Spiel und gewann.

Danach wurde festgestellt, dass Bálor operiert werden musste und vier bis sechs Monate ausfallen würde, also wurde ihm der Titel entzogen, weil WWE nicht bereit ist, so lange zu warten (und weil dies eine ziemlich ereignislose Einführung für den neuen Titel wäre) ). Am Montagabend begann ein Turnier, um einen neuen Champion zu krönen. Die Legende Bret Hart, der Rollins kritisch gegenüberstand, als er John Cena in einem Match versehentlich die Nase brach Roh vor einem Jahr, sagte oder f R oder l l ich nein so , 'Es macht mir keine große Freude, zu sagen: 'Ich habe es dir gesagt', aber wenn du ein professioneller Wrestler bist und deinen Gegnern und/oder dir selbst ständig weh tust, machst du es eindeutig falsch.'

Randy Orton (WWE/Ringer GIF)

Das Hauptereignis von SommerSlam zeigte Brock Lesnar, den UFC-Crossover-Megastar, gegen Randy Orton, die wichtigste Säule der WWE. Das Match bestand aus ungefähr 10 Minuten hochoktaniger Schlägerei, bis Lesnar (wörtlich) seine Handschuhe auszog und anfing, auf Orton im MMA-Stil mit Fäusten und dann Ellbogen zu hämmern und eine Schnittwunde in Ortons Kopfhaut riss, die 10 Klammern zum Schließen brauchte. Das Match endete mit realitätszerstörender Unsicherheit, Orton krümmte sich, Lesnar ging auf und ab und Offizielle traten ein, um den Kampf abzubrechen. Dies wäre bizarr, wenn es nicht zu den unangenehmen Nachwirkungen großer Lesnar-Kämpfe würde. Es gab Echos seiner Schlägerei mit John Cena, die Cena zurückließ verdammtes Durcheinander , sowie Lesnars karriereprägendes Match gegen den Undertaker at WrestleMania 30 das endete abrupt, nachdem Taker eine gottlose Prügel bekam. Genau wie beim Spiel am Sonntag, ob es das beabsichtigte Ziel war oder nicht, blieb Undertaker mit legitimer Schaden , und er ging nach dem Spiel direkt ins Krankenhaus. Am Sonntag war das einzige, was die Fans zurück in die Normalität des Sports-Entertainments brachte, als WWE-Spross Shane McMahon zum Ring kam und F-5ed von Brocken.

Nach dem Spiel soll Lesnar in ein Handgemenge mit Chris Jericho, der gekommen war, um nach Orton zu sehen. Sie wurden von Vince McMahon aufgelöst, der Jericho versicherte, dass alles nach Drehbuch gelaufen sei. Gemäß der Wrestling Observer-Newsletter , der Plan war, es so aussehen zu lassen, als sei Lesnar „vom Drehbuch“ abgewichen, was zu einer Unterbrechung führte. Lesnar sollte Orton einen kleinen Schnitt mit dem Ellbogen verpassen, aber ob die Schnittwunde von Lesnar kam oder nicht, ist eine offene Frage

Diese verschwommene Grenze zwischen echter Gewalt und Hollywood-Stuntwork ist genau das, was am Wrestling so überzeugend ist. Das ist warum echte Kämpfe die im Ring ausbrechen gefeiert werden und warum die wildesten masochistische Handlungen Legende werden. Die Spannung ist in die DNA des Wrestlings eingebaut – das unheimliche Tal der unglaublich realistischen gefälschten Schlägereien hat die Menschen jahrzehntelang fasziniert. Es ist nicht das sprichwörtliche Autowrack, von dem Sie nicht wegschauen können; Es ist ein Auto, das sich für Ihre Aufmerksamkeit zerstört.

Als Lesnar 2012 zu WWE zurückkehrte, brachte er einen Hauch von Legitimität mit sich, der die Reichweite der WWE für verfallene Fans, MMA-Fans und die breitere popkulturelle Umarmung von . öffnete ESPN und Fox Sports . Es war ein notwendiges Korrektiv für die jahrelange beharrliche Albernheit von WWE. Zur gleichen Zeit wurde eine neue Generation von Wrestlern – inspiriert von ECW und japanischem Wrestling im starken Stil, die in einer lockeren Tournee von experimentellen und regelkonformen Indie-Föderationen mitgebracht wurde – erwachsen und wurde auf die wachsende Entwicklung von WWE aufmerksam System. Als WWE Bryan und Rollins und Kevin Owens unter Vertrag nahm, befürchteten die Fans, dass WWE sie zwingen würde, im konservativen, performativen „WWE-Stil“ zu ringen. Stattdessen brachte die neue Generation die Indie-Ethos zur WWE. (Rollins hat im Match am Sonntag 'God's Last Gift', seinen Finisher aus seinen Indie-Tagen, rausgehauen. Es wurde lange gemunkelt, dass der Wechsel von WWE-Bühnen als zu gefährlich angesehen wurde, aber es kam am Sonntag mit minimaler Fanfare und ohne Verletzung.)

Die Kombination aus Lesnar und den Indie-Stars hat sich zu einer magischen Ära in WWE entwickelt. Die ideologische Erweiterung des WWE-Entwicklungssystems, zusammen mit der Assimilation in die neue Welt durch alte Wrestler wie Orton und John Cena, kodifizierten den Stilwechsel. Aber die Verschiebung begann wirklich am 23. Februar 2010, in der ersten Folge von WWE NXT – nicht das Entwicklungsgebiet, sondern der „Wer wird ein WWE Star“-Wettbewerb im Pseudo-Reality-Stil.

Der Kandidat, der alles veränderte, war Daniel Bryan, der seinen ersten Auftritt im WWE-Fernsehen hatte. In seinem ersten Match gegen Jericho sprang Bryan bei einem Sprint aus dem Ring, um einen Selbstmordsprung auf Jericho zu machen, und flog versehentlich mit dem Rückgrat voran in den Ansagertisch. Es war eine beängstigende und aufregende Szene. Aber es gab während des gesamten Spiels genug hoffnungsvolle Momente, dass wir rückblickend einen Schimmer davon sahen, was die moderne WWE werden würde.

Auf NXT wurde jeder neue Wrestler mit einem WWE-Veteranen gepaart, um ihn zu betreuen. Bryans Mentor war kein geringerer als der Miz – obwohl der Miz erst sieben Jahre in seiner Karriere war und Bryan ein Branchenveteran war. Die Mentorenschaft von Miz und Bryan war von Anfang an angespannt, und nachdem Bryan dieses Match gegen Jericho verloren hatte, kam Miz heraus und griff ihn an.

Die Teile der Rivalität waren eingebaut: Miz war da, um Bryan zu unterrichten, aber Bryan wusste bereits 10 Mal so viel, und Miz’ Unsicherheit überwog ihn. Es war das Gegenteil von dem, was wir am Dienstagabend gesehen haben, als Bryan versuchte, Miz zu belehren, wie man ein besserer Wrestler wird. Im Jahr 2010 hatte Bryan nichts von den Miz zu lernen. Aber im Jahr 2016, auf Reden Smack , das Miz hatte viele gute Ratschläge.

Vor drei Jahren, Ich ging um zu sehen mein Idol aus der Kindheit, Jerry 'The King' Lawler, ringen im Alter von 63 Jahren nach einem Herzinfarkt am Ring. Es fühlte sich an wie ein Abschiedsrennen für ihn, und ich musste ihn ein letztes Mal sehen. Aber danach machte er noch einige Jahre weiter. Ausser für Rammarbeiten Andy Kaufman , Lawler arbeitete immer einen superkonservativen Stil, der hauptsächlich Schläge und breites Schauspiel umfasste. Es war ein wenig erschütternd, ihm in so einem fortgeschrittenen Alter zuzusehen, aber das Spiel war kaum riskant. Lawler hielt in seiner Jugend im Alleingang das Small-Time-Wrestling in Memphis am Leben, obwohl er zu dieser Zeit Vollzeit als WWE-Ansager angestellt war. Dies ist das Geschenk, das Profi-Wrestler, die wie das Miz sicher arbeiten, ihren Fans machen können: die nie endende Siegesrunde, den ewigen Moment des Ruhms.

Drake Top-20-Songs

Es gibt keine einfachen Antworten darauf, welcher Stil der „richtige“ ist; Fans wollen unbedingt, dass der moderne Wrestling-Stil weitergeführt wird, und das sollten sie auch. Es ist ein viel überlegenes Produkt. SommerSlam dieses Jahr war lang, aber es war Spiel für Spiel mit beeindruckenden körperlichen Leistungen gefüllt. Aber die Wrestler müssen das gegen ihre eigene Sicherheit abwägen. Als Miz Bryan anrief, weil er seine Karriere abgebrochen hatte, behauptete Bryan, er würde ringen, wenn die Ärzte ihn zulassen würden, und natürlich würde er das tun. Das macht ihn so großartig. Das macht diese Wrestler-Generation so großartig. Und das ist so erschreckend.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

David Berman kehrt zurück

David Berman kehrt zurück

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Der Fall Neko kämpft immer noch

Der Fall Neko kämpft immer noch

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Die Geschichte von Harrison Ford

Die Geschichte von Harrison Ford

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Unser Jahr in Atlanta

Unser Jahr in Atlanta

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen