Werden die Wölfe den Kriegern eine weitere Top-Five-Auswahl geben?

Es kommt nicht oft vor, dass sich die beiden schlechtesten Teams einer Konferenz zu einem Handelsschluss für das überzeugendste Geschäft zusammenschließen. Aber das war letzte Saison der Fall, als Golden State D’Angelo Russell im Austausch für Andrew Wiggins und einen zukünftigen Erstrunden-Pick nach Minnesota schickte.

Für Golden State war der Umzug zukunftsorientiert. Da Klay Thompson und Steph Curry verletzt waren, war 2019-20 eine verlorene Saison, so dass die Warriors Russell – der nach der Unterzeichnung eines maximalen Vertrages in der freien Agentur nur 33 Spiele lang Krieger war – umgedreht und auf Wiggins Potenzial und eine wertvolle Wahl hofften.

Aber für Minnesota konzentrierte sich der Umzug eher auf die nahe Zukunft und brachte die langjährigen Freunde Russell und Karl-Anthony Towns zusammen, um den Aufstieg des Sternenzentrums zu nutzen. Die Timberwolves waren sogar bereit, eine potenziell saftige Entwurfsauswahl zu opfern – die Top-Drei im Entwurf 2021 geschützt und im Jahr 2022 ungeschützt.



Ein Jahr vorspulen und das kurzfristige liegt in Trümmern: Minnesota hat jetzt die schlechteste Bilanz in der Western Conference (6-18), die schlechteste Punktdifferenz (minus-8,0 pro Spiel) in der gesamten NBA und eine der härteste verbleibende Zeitpläne . Russell hat die schlechteste Einzelperson plus-minus unter allen Rotationsspielern durch die Spiele am Sonntag; Ricky Rubio sieht aus wie ein Schatten seines früheren Ichs; und nein. 1 Auswahl Anthony Edwards belegt Platz 194 von 198 qualifizierten Spielern in wahrer Schussprozentsatz .

Einige von Minnesotas Kämpfen sind umständlich; Hauptsächlich hat Towns in dieser Saison aufgrund einer Handgelenksverletzung und eines positiven COVID-19-Tests nur vier Spiele bestritten. Er hat seit dem 13. Januar nicht mehr gespielt. Minnesotas Vergehen auf Rang 28 würde mit ziemlicher Sicherheit viel besser aussehen, wenn Towns leichter verfügbar gewesen wäre. In der vergangenen Saison war die Offensivwertung der Wölfe mit Towns auf dem Platz 11,5 Punkte besser als ohne; in dieser Saison beträgt dieser Unterschied 10,9 Punkte.

urban meyer tim tebow

Aber selbst wenn Towns bald zurückkehrt, haben die Timberwolves ein so tiefes Loch in die umkämpfte Western Conference-Wertung gegraben, dass sie dieses Jahr mit ziemlicher Sicherheit ein Lotterieteam sein werden. Eine frühe Version unseres Playoff-Quotenmodells – das immer noch darauf wartet, dass die NBA ihren Zeitplan für die zweite Hälfte veröffentlicht – gibt den Wölfen weniger als 1 Prozent Chance, diese Nachsaison zu erreichen, was die neue Play-In-Struktur berücksichtigt. ( FünfDreißigAcht 's Quoten sagen dasselbe.) Die Wahl, die sie Golden State schulden, wird daher umso verlockender.

Da Teams nicht lange an der Spitze oder am Ende der Liga bleiben, ist es praktisch unmöglich vorherzusagen, wo ein gehandelter Draft-Pick landen wird viele Jahreszeiten im Voraus . Aber für diese und die nächste Saison? Die Krieger können genauer bestimmen, wo ihr bester Vermögenswert landen könnte – und sie müssen dies berücksichtigen, wenn sie überlegen, wie sie diese Wahl in potenziellen Handelsgesprächen bewerten sollen, wenn sie sich entscheiden, eine dränge jetzt auf Veteranenhilfe .

Die Vorhersage des Pick-Slots der Wölfe umfasst drei Schritte. Zuerst müssen wir die Reichweite bestimmen, die Minnesota in der diesjährigen Gesamtwertung beenden könnte. Zweitens müssen wir diese Antwort und die Lotteriechancen verwenden, um Minnesotas Chancen vorherzusagen, bei jeder Auswahl im kommenden Entwurf zu landen. Und drittens müssen wir dasselbe tun für Nächster Saison für den Fall, dass die Wölfe in diesem Jahr eine Top-Drei-Auswahl landen, was bedeutet, dass die Auswahl im Entwurf 2022 übertragen wird.

Der erste Schritt ist einfach. Unser frühes Playoff-Quotenmodell simuliert, dass die Wölfe in 75 Prozent der Fälle mit einem Rekord unter den letzten drei abschließen – was bedeutet, dass sie die gemeinsam besten Lotteriechancen (14 Prozent für die Top-Auswahl) unter dem kürzlich abgeflachten System erhalten. Diese Grafik zeigt die Chancen, wo die Wölfe in der Draft-Order vor der Lotterie platziert werden.

Minnesotas Position vor der Lotterie im Jahr 2021

Platz Chancen
Platz Chancen
1 37,3%
zwei 23,7%
3 13,6%
4 7,6%
5 5,5%
6 4,0 %
7 1,8 %
8 1,6 %
9 1,9%
10 1,2%
elf 0,7%
12 0,2%
13 0,1%
14 0,1%
Außerhalb der Lotterie (Playoff-Team) 0,7%

Aber denken Sie daran, dass jetzt, da die Lotterie Ziehungen für die Top-4-Tipps enthält, statt nur die Top-3, selbst die schlechtesten Teams wahrscheinlich sehen werden, dass ihre Picks um einige Plätze fallen. Das Team mit der schlechtesten Bilanz zum Beispiel landen die Nr. 5 Entwurfsauswahl meistens. Setzen Sie diese oben genannten Wahrscheinlichkeiten in die Lotteriechancen ein, und wir finden eine 63-prozentige Chance, dass die Wahl außerhalb der Top 3 landet und dieses Jahr transferiert wird.

Dieses Ergebnis bedeutet auch eine 37-prozentige Chance, dass der geschuldete Pick auf den Entwurf 2022 übertragen wird, an dem er ungeschützt wäre und Golden State gleichzeitig von einem Nein träumen könnte. 1 wählen und fürchten einen plötzlichen Anstieg in der Tabelle in Minnesota. Die jüngsten Draft-Erfahrungen der Celtics heben diese Art von unsicherer Dualität hervor: Sie landeten eine zukünftige Nr. 1 Pick Jahre im Voraus im berüchtigten Garnett-Pierce-Trade, aber sie sahen auch, dass zukünftige Auswahlen der Kings und Grizzlies an Wert verloren, als sich diese Teams verbesserten, kurz bevor ihre Picks übertragen wurden.

Nur ein Jahr später können wir jedoch eine vernünftige Annäherung an die Chancen der Timberwolves 2021-22 skizzieren. In der 30-Team-Ära zum Beispiel erreichten von 15 Teams, die mit der schlechtesten Bilanz in der NBA endeten, in der folgenden Saison nur zwei die Playoffs (die 2008-09 Heat und 2014-15 Bucks). Anhand dieses Musters für jedes Team an jedem Platz in der Tabelle können wir die Wahrscheinlichkeit von Minnesota, an verschiedenen Plätzen zu landen, einschätzen Nächster Saison, basierend auf ihren simulierten Zielen in diese Jahreszeit.

Mischen Sie all diese Zahlen und Berechnungen zusammen, und wir finden die folgenden Auswahlwahrscheinlichkeiten für die Auswahl, die Minnesota entweder in dieser oder in der nächsten Saison an Golden State senden muss:

Wo wird Golden State von Minnesota Land wählen?

Wählen Sie Quoten 2021 2021 2022 Quoten Gesamtquote
Wählen Sie Quoten 2021 2021 2022 Quoten Gesamtquote
1 0% 3% 3%
zwei 0% 3% 3%
3 0% 3% 3%
4 elf% 3% 14%
5 27% 3% 30%
6-10 2. 3% 14% 37%
Außerhalb der Top 10 zwei% 8% 10%

Einerseits ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass Golden State ganz oben im Draft landet, da sie Minnesotas Pick benötigen, um in den ersten drei zwei Drafts in Folge zu landen. Und da Minnesota auch die Nr. 1 Pick letztes Jahr, das würde wirklich erfordern drei drei Top-Picks in Folge. In diesem Jahrhundert haben nur die 76ers 2014-16 und die Lakers 2015-17 dieses Kunststück geschafft.

Das ist eine sinnvolle Erkenntnis, denn historisch gesehen war der NBA-Draft sehr kopflastig, mit dem durchschnittlicher Pickwert sinkt vorbei an den oberen ein oder zwei Picks.

Aber auf der anderen Seite ist die Wahl wahrscheinlich immer noch sehr wertvoll, mit einer 53-prozentigen Chance, dass die Warriors eine Top-Fünf-Auswahl aus dem Deal bekommen und eine 90-prozentige Chance, dass sie in den Top 10 ist. Angesichts der angeblichen Stärke von der Draft-Klassen 2021 und 2022 gibt es allen Grund zu der Annahme, dass Golden State entweder diesen oder den nächsten Sommer ein bedeutendes zukünftiges Stück hinzufügen wird.

Somit sehen wir deutlich die missliche Lage der Krieger. Jede Aussicht, die sie mit der Wahl der Timberwolves eingehen könnten, braucht Zeit, um sich zu entwickeln. Die Schwierigkeiten, die sie erlebt haben, sind Nr. 2 James Wiseman – einen talentierten, aber rohen Center – in eine Win-Now-Liste aufzunehmen, demonstrieren die schwierige Balance zwischen langfristiger Entwicklung und kurzfristiger Wettbewerbsfähigkeit. Die Hauptaufstellung der Warriors beträgt minus 16,2 Punkte pro 100 Besitztümer mit Wiseman auf der 5, gegenüber plus 31,1 mit Kevon Looney an seiner Stelle; Auch wenn diese Diskrepanz viel größer ist als bei einer größeren Stichprobe, gibt es einen Grund, warum Steve Kerr Wiseman aus der Startgruppe gestrichen hat. (Beide großen Männer sind jetzt verletzt, daher starten die Warriors derzeit niemanden, der größer als 6 Fuß-7 ist.)

Wenn sich also beispielsweise für Bradley Beal ein potenzieller Blockbuster-Handel abzeichnet, der sich besser an den von Curry geführten Kern anpasst, sollten die Warriors diese Möglichkeit nutzen. Sie brauchen jetzt Hilfe, oder sie werden in dieser Saison nirgendwo hingehen, selbst wenn Curry auf MVP-Niveau spielt. Sie sind ein mittelmäßiges Team, das in der Offensive auf Platz 21, in der Verteidigung auf Platz 12 und in der Nettowertung auf Platz 17 liegt Reinigen des Glases , die Müllzeit abstreift. Auch die nächste Saison ist ein Fragezeichen, vor allem bei unbeantwortbaren Fragen zu Thompsons Gesundheit.

Und wie diese Grafik zeigt, bedeutet die Kombination aus Pickschutz und Lotteriechancen, dass die Warriors die Nr. 1 Pick, auch wenn sie sich von der Auswahl der Wölfe trennen. Wenn man bedenkt, wie wertvoll der Pick immer noch ist, wäre natürlich nur ein Star von Beals Kaliber eine ausreichende Rendite.

Die Krieger haben andere Faktoren zu berücksichtigen, die über die in diesem Stück untersuchte Mathematik hinausgehen, wie ihren eigenen inneren Glauben an Wisemans Wachstum, da er fast definitiv Teil eines jeden Handels für einen Star wäre. Die Timberwolves könnten einige dieser Überlegungen hinfällig machen, wenn zum Beispiel ein gesundes Towns, Edwards, und ein anderer High Pick dazu beitragen, sie in der nächsten Saison nach vorne zu bringen. (Der Gedanke, Towns mit dem USC-Neuling zu kombinieren Evan Mobley als eine Art modernes Zwillingsturm-Duo bietet besondere Faszination.)

Aber während die Warriors die Balance zwischen gegenwärtigen und zukünftigen Auseinandersetzungen navigieren, zwischen der Maximierung von Currys Blütezeit und der Vorbereitung auf seine Niedergangsphase à la die Spurs mit Tim Duncan und Kawhi Leonard, stellen sie sicherlich vor dieser Frist ähnliche Berechnungen an. Alles, was sie tun können, ist, die Chancen zu spielen und sich für eine Seite zu entscheiden – und natürlich jeden Verlust der Timberwolves auf dem Weg zu genießen.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Lektionen von den Pick-and-Roll-Meistern

Lektionen von den Pick-and-Roll-Meistern

Die beste TV-Figur des Jahrhunderts Bracket

Die beste TV-Figur des Jahrhunderts Bracket

Wie die veränderte Saison des College Footballs die NFL-Draft-Branche auf den Kopf stellen wird

Wie die veränderte Saison des College Footballs die NFL-Draft-Branche auf den Kopf stellen wird

Def Jam kann nicht mit Apple mithalten

Def Jam kann nicht mit Apple mithalten

„60 Songs, die die 90er erklären“: Alles, was ich zu Weihnachten will, bist du, ist viel trauriger, als du denkst

„60 Songs, die die 90er erklären“: Alles, was ich zu Weihnachten will, bist du, ist viel trauriger, als du denkst

Die Gewinner und Verlierer der NFL Woche 17

Die Gewinner und Verlierer der NFL Woche 17

Sind wir Menschen oder sind wir Tänzer? Das Vermächtnis der „Dance Dance Revolution“, 20 Jahre später.

Sind wir Menschen oder sind wir Tänzer? Das Vermächtnis der „Dance Dance Revolution“, 20 Jahre später.

Ist „Three Billboards“ eigentlich nur „Crash“ 2.0? Plus, andere Oscars Takes

Ist „Three Billboards“ eigentlich nur „Crash“ 2.0? Plus, andere Oscars Takes

Der Original-Soundtrack von „Trainspotting“ hält sogar besser als der Film

Der Original-Soundtrack von „Trainspotting“ hält sogar besser als der Film

Der Jazz hat seine Decke erreicht. Es ist Zeit zu improvisieren.

Der Jazz hat seine Decke erreicht. Es ist Zeit zu improvisieren.

Christina Aguilera vs. Britney Spears

Christina Aguilera vs. Britney Spears

2021 NBA All-Star Reserve Picks für Ost und West

2021 NBA All-Star Reserve Picks für Ost und West

Sacha Baron Cohens „Who Is America?“ ist am besten, wenn es nicht lustig ist

Sacha Baron Cohens „Who Is America?“ ist am besten, wenn es nicht lustig ist

Jimmy McGill ist schon seit einiger Zeit Saul Goodman

Jimmy McGill ist schon seit einiger Zeit Saul Goodman

Die Opposition gegen Facebook erstreckt sich jetzt auf Mark Zuckerbergs Mitbegründer und Freunde

Die Opposition gegen Facebook erstreckt sich jetzt auf Mark Zuckerbergs Mitbegründer und Freunde

MoviePass ist tot (diesmal wirklich). RIP ein Unternehmen, das zu gut war, um wahr zu sein.

MoviePass ist tot (diesmal wirklich). RIP ein Unternehmen, das zu gut war, um wahr zu sein.

Nostalgia Ultra: Warum die Musik von ‚The Last Dance‘ so hart trifft

Nostalgia Ultra: Warum die Musik von ‚The Last Dance‘ so hart trifft

Clayton Kershaw kämpfte sich durch seine World Series-Dämonen, um Spiel 5 zu gewinnen

Clayton Kershaw kämpfte sich durch seine World Series-Dämonen, um Spiel 5 zu gewinnen

DaBaby ist zu Dingen fähig, die Sie nicht glauben werden

DaBaby ist zu Dingen fähig, die Sie nicht glauben werden

Treffen Sie den Bürgermeister von „Stranger Things“

Treffen Sie den Bürgermeister von „Stranger Things“

Die neuen Enthüllungen und feinen Unterschiede im Roman „Der Aufstieg Skywalkers“

Die neuen Enthüllungen und feinen Unterschiede im Roman „Der Aufstieg Skywalkers“

Die Augen haben es: Steve Carells bester Trick

Die Augen haben es: Steve Carells bester Trick

Träume und Albträume, aufgeschoben: Die unwahrscheinliche und außergewöhnliche Freiheit von Sanftmut Mill

Träume und Albträume, aufgeschoben: Die unwahrscheinliche und außergewöhnliche Freiheit von Sanftmut Mill

„Furious 7“ mit Bill Simmons und Shea Serrano

„Furious 7“ mit Bill Simmons und Shea Serrano

„Unfriended: Dark Web“ ist einer der besten Horrorfilme des Sommers

„Unfriended: Dark Web“ ist einer der besten Horrorfilme des Sommers

Die Live-Action „Mulan“ kommt – zu einem hohen Preis – zu Disney+

Die Live-Action „Mulan“ kommt – zu einem hohen Preis – zu Disney+

Willkommen bei The Ringer

Willkommen bei The Ringer

Die zwei Seiten von Neymar, Cavani und Mbappé

Die zwei Seiten von Neymar, Cavani und Mbappé

Das „Euphoria“-Special ähnelte kaum der Show. Deshalb hat es funktioniert.

Das „Euphoria“-Special ähnelte kaum der Show. Deshalb hat es funktioniert.

Die besten (und schlechtesten) Herausforderer der Kriegerdynastie

Die besten (und schlechtesten) Herausforderer der Kriegerdynastie

EAs Reddit-getriebener Untergang und Overwatch League Unknowns

EAs Reddit-getriebener Untergang und Overwatch League Unknowns

Eine Aufschlüsselung der urkomisch verrückten Eröffnungsszene von 'The Resident', Fox' neuem Medizindrama

Eine Aufschlüsselung der urkomisch verrückten Eröffnungsszene von 'The Resident', Fox' neuem Medizindrama

Mit Gustavo Arellano über das unterschätzte „Born in East L.A.“ diskutieren

Mit Gustavo Arellano über das unterschätzte „Born in East L.A.“ diskutieren

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 16

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 16

Auf der Suche nach einem Freund für das Ende der Welt: Captain America, Iron Man und „Avengers: Endgame“

Auf der Suche nach einem Freund für das Ende der Welt: Captain America, Iron Man und „Avengers: Endgame“