Wer hat es getan? Aufschlüsselung des Staffelfinales von 'True Detective'

Spoiler Alarm

Treffen Sie die neue Saison von Wahrer Detektiv , wie in der ersten Staffel von Wahrer Detektiv . OK, Staffel 3 ist also keine komplette Neuauflage der von der Kritik gefeierten Erstsemester-Saison, die diese Anthologie-Serie auf die Karte gebracht hat, aber alle Kennzeichen sind hier: Wir haben mehrere Zeitleisten; eine südliche Einstellung; Polizisten mit Hang zum Philosophieren, zu Zigaretten und Schnaps; brutale Verbrechen gegen Kinder; Hinweise auf das Okkulte. Weißt du, das gute Zeug. Aber natürlich bedeutet eine neue Staffel einen ganz neuen Fall und ein ganz neues Geheimnis, das es zu knacken gilt. Während Wahrer Detektiv ist mehr als die Summe seiner potenziellen Mörder (trotz der Zeitpläne ist dies nicht der Fall) Westwelt , wo die einzige Attraktion darin besteht, zu erraten, was passieren wird), ist es ein unbestreitbarer, zwanghafter Nervenkitzel, sich die Hinweise anzusehen und sich Mahershala Alis Detective Wayne Hays in dem jahrzehntelangen Mysterium um zwei vermisste Kinder in einer kleinen Stadt in Arkansas anzuschließen. Was ist wirklich untergegangen? Wer könnte verantwortlich sein? Welche Themen, Dialoge und Bilder könnten für Klarheit sorgen? Wer trägt die beste Perücke? Das ist es, was wir hier von Woche zu Woche sammeln und die Dinge mit dem Staffelfinale am Sonntag, Now Am Found, abschließen.


Wer hat es getan?

Sieben Episoden mit Prognosen, Ablenkungsmanövern, weitreichenden Verschwörungen und die kleine (aber verlockende) Chance auf einen Rust Cohle-Cameo haben zu einem gewagten Staffelfinale geführt – aber nicht aus den Gründen, die Sie vielleicht denken. (Und nicht nur, weil HBO und Autor-Schöpfer Nic Pizzolatto dieses Finale fallen ließen am selben Abend wie die Oscars .) Wir wissen endlich, was passiert ist, als Julie Purcell entführt und Will Purcell 1980 getötet wurde, und während die meisten Zuschauer dank der Hinweise auf drei Zeitlinien wahrscheinlich eine allgemeine Vorstellung davon hatten, wie sich die Dinge entwickelten, ist das Endergebnis in der Tat wahr Wahrer Detektiv Form, bittersüß.

Die besten Disney-Songs zum Mitsingen

verbunden



Die ultimative Verbindung zwischen den Staffeln 1 und 3 von „True Detective“

Keine Notwendigkeit, Verdächtige aufzuschlüsseln; wir haben alles was wir brauchen. Lassen Sie uns einfach alle tragischen Details des Purcell-Falls darlegen. Als Junius Watts (gespielt von Steven Williams) – zuvor als Mr. June identifiziert, der mysteriöse Schwarze mit einem Auge – Wayne Hays (Mahershala Ali) und Roland West (Stephen Dorff) im Jahr 2015 erzählt, begann Watts, für Edward Hoyt (Michael Rooker), als Hoyt Foods gerade als Hühnerhersteller begann. (Nicht, dass dies die Purcell-Untersuchung betrifft, aber er verlor sein linkes Auge auf der Linie der Hühnerfabrik.)

Nachdem sich das Unternehmen in ein Tyson Foods-artiges Imperium verwandelt hatte, begann Watts auf dem Anwesen der Familie Hoyt zu arbeiten, und so kam er, um Edwards Tochter Isabel großzuziehen. Als Isabel jedoch aufwuchs, heiratete und eine Tochter bekam, traf die Familie eine Tragödie – und das nicht zum ersten Mal, da Isabel ihre Mutter bereits durch Krankheit verloren hatte. Isabels Ehemann und ihre Tochter starben bei einem Unfall und ließen sie verzweifelt und untröstlich zurück. Als Isabel dann die Purcell-Familie bei einem Picknick der Hoyt-Firma sah – auch Julies Mutter Lucy (Mamie Gummer) arbeitete früher in der Hühnerfabrik – war sie besessen von Julie, die sie an ihre eigene Tochter erinnerte.

Durch Watts trafen Isabel und Lucy eine Vereinbarung, in die ihr Ehemann Tom (gespielt von Scoot McNairy und seinem Gott-Stache, der tragischerweise nicht im Finale auftrat) nicht eingeweiht wurde. Isabel durfte Zeit mit Julie verbringen – solange Lucy bezahlt wurde und solange Will da war, um seine kleine Schwester im Auge zu behalten. Das Setup funktionierte eine Zeit lang; Sie spielten im Wald und bestätigten damit, dass Isabel und Watts mehrmals von den Stadtbewohnern in der Gegend gesichtet wurden. Aber während eines schicksalhaften Besuchs, bei dem Isabel nicht ganz sie selbst war – sie nannte Julie immer wieder beim Namen ihrer verstorbenen Tochter Mary – versuchte sie, Julie zu schnappen und mitzunehmen. Als Will Widerstand leistete, stieß Isabel ihn und er schlug mit dem Kopf gegen einen Felsen.

GIF von Isabel, die Will in einen Felsen drückt

Watts wollte nicht, dass Julie verärgert war, also sagte er ihr, dass Will sich ausruhte, was erklärt, warum sein Körper in einer nahegelegenen Höhle in einer seltsam ruhigen Pose zurückgelassen wurde: Es war alles, um Julies Sorgen um ihren Bruder zu besänftigen, bevor sie gewischt wurde weg von ihrer Familie. Um den Mord zu vertuschen, erzählte der Highway-Patroller Harris James (Scott Shepherd) Lucy, was passiert war, bezahlte sie mit dem Geld der Hoyts und legte Beweise in Brett Woodards (Michael Greyeyes) Haus an, darunter Julies verbrannten Pullover. So verbrachte Julie, vermutlich tot, mehrere Jahre in den rosa Räumen des Kellers des Hoyt-Anwesens. Während Watts den Detectives erzählt, dass er Julie zunächst für glücklich hielt, wusste er nicht, dass Isabel ihr Lithium gab. Da Gedächtnisverlust eine Nebenwirkung von Lithium ist, vergaß Julie, wer sie war – ohne dass Isabel sie wiederholt Mary nannte.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Da Watts wusste, was Isabel getan hatte, und da Julie älter wurde und sich an ihre Vergangenheit mit ihrem Bruder erinnerte, ließ Watts die Türen im Keller unverschlossen, damit sie fliehen konnte. Anstatt Watts an einem Rendezvous-Punkt zu treffen, verschwand sie endgültig. Isabel hat Tabletten überdosiert und ist gestorben; Watts suchte überall und überall nach Julie, einschließlich einer von Amelias (Carmen Ejogo) Signierstunde. 1997 erfuhr Watts, dass Julie in Fort Smith, Arkansas, in einem Tierheim für entlaufene Mädchen wie sie selbst gearbeitet hatte sechste Folge . Aber laut einer der Nonnen starb Julie – die von Mary July ging – an HIV. Fall abgeschlossen, oder?

Nicht ganz. Nachdem Hays und Roland 2015 am Grabstein von Mary July ihre Aufwartung gemacht haben, stößt ein kleines Mädchen namens Lucy, das Julie auffallend ähnlich ist, auf sie. Sie ist dort mit ihrem Vater Mike Ardoin, der eine Rasenpflegefirma leitet. Wir haben ihn schon in der sechsten Folge aus dem Fenster des Frauenhauses gesehen:

An diesem Punkt der Episode begann ich ganz ruhig zu schreien: JULIE IS ALIVE! JULIE LEBT!

Hays setzt die Teile am nächsten Tag zusammen, mit Hilfe von Amelias Buch. Landschaftsgestalter Mike war einer von Julies Klassenkameraden. (Ich bin sicher, es ist kein Zufall, dass dieser Typ den gleichen Beruf hat wie Errol Childress aus Staffel 1. Pizzolatto hat einen seltsamen Sinn für Humor!) Er war der Junge, der Hays und West erzählte, dass er Julie mit den beiden Geistern in der Halloween-Nacht gesehen hat 1980 und wie Amelia in ihrem Roman schreibt, war er in Julie riesengroß verknallt. Durch reinen Zufall und weil die Firma seines Vaters die Landschaftsgestaltung für das Kloster übernahm, fand der erwachsene Mike Julie und sie verliebten sich ineinander. Die Nonnen, die scheinbar eine Ahnung davon hatten, woher sie kam und die Leute, die hinter ihr her waren, täuschten Julies Tod vor, damit sie mit Mike neu anfangen und in Frieden eine Familie gründen konnte. Nicht, dass Hays 2015 versucht hätte, das zu stören – er war mehr daran interessiert, Antworten zu finden –, aber er findet Mikes Adresse und fährt zum Haus, bevor seine Erinnerung unscharf wird. In einem der gleichzeitig ärgerlichsten und liebenswertesten Momente der Show, Julie verdammt noch mal Purcell hilft Hays, seinem Sohn Henry (Ray Fisher) am Telefon Anweisungen zu geben, damit Henry ihn abholen kann.

Für einen Moment dachte ich Wahrer Detektiv Damit würde Hays enden, ohne zu wissen, dass er gerade Smalltalk mit der Person geführt hatte, von der er jahrzehntelang besessen war. Angesichts all der Menschen, die im Zusammenhang mit dem Fall getötet wurden, wirkte es fast aggressiv antiklimatisch. Aber dann, als Hays ein Glas Wasser schlürft, das ihm die kleine Lucy gebracht hatte, denke ich, dass sich für ihn alles wieder zusammenfügte. (Es ist sicherlich offen für Interpretationen, aber dies scheint eine sehr aufschlussreiche Aufnahme zu sein.)

Wenn ja, bekommt Hays, wofür er gekommen ist: Julie Purcell lebt noch und geht es allem Anschein nach gut. Es gibt ein Gefühl der Schließung. Aber es ist unbestreitbar beunruhigend, dass Julie wahrscheinlich nie erfahren wird, was wirklich mit Will passiert ist, oder dass ihr Vater Tom sie zutiefst geliebt und vermisst hat. Weil Julie so viele Drogen genommen hatte, kannte sie Tom nur als den Mann im Fernsehen, der vorgab, mein Vater zu sein. Das ist einfach schrecklich zu bedenken, selbst im Kontext der Fiktion.

Im Fall Purcell wird es keine Gerechtigkeit im herkömmlichen Sinne geben; Sogar Watts hoffte, dass Hays und Roland ihn entweder verhaften oder töten würden für seine Rolle bei der Entführung, aber sie tun es nicht, da sie sowohl die Autorität als auch den Wunsch nach blutiger Vergeltung nicht haben. Aber wir können es sicherlich beruhigen zu wissen, dass Julie die traumatischen Erfahrungen ihrer Kindheit hinter sich gelassen hat und ein gesundes und erfülltes Leben führt, indem sie eine eigene Tochter aufzieht. Julies Tochter hat bereits ein besseres Setup als Chad Velcoro, das ist also etwas.

Thema der Woche: Fiktion vs. Wahrheit

Wie wir gerade ausführlich besprochen haben, ist alles, was Julie aus den rosa Zimmern über ihre Kindheit undeutlich erinnert, auf einer Lüge aufgebaut. Wenn sie sich 1990 nicht an Tom erinnerte, erinnert sie sich wahrscheinlich nicht an Lucy. Nach ihrem besten Wissen, Isabel war ihre wahre Mutter, und ihr Name war Mary; Julies Kindheit und Identität wurden ihr effektiv gestohlen.

verbunden

Wer hat es getan? Breakdown der siebten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der sechsten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der fünften Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Aufschlüsselung der dritten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Aufschlüsselung der Premiere von 'True Detective' Staffel 3

Aber es kommt ein Punkt, an dem es wohl besser ist, diese Fiktion beizubehalten, als die Wahrheit aufzudecken. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie in Hays' Schuhen stecken, als er Julie 2015 findet, würden Sie sie wirklich wissen lassen wollen, dass sie entführt wurde, eine Familie hatte, an die sie sich nicht einmal erinnern kann - und, oh ja, sie' wurden brutal getötet? Wenn Hays tatsächlich in letzter Minute wieder zur Besinnung kam und feststellte, dass er Julie anstarrte, verstand er vielleicht implizit, dass es besser war, die Fiktion ihrer (schon durcheinander, wohlgemerkt) Kindheit zu bewahren, als alles in die Luft zu jagen, nachdem sie es getan hatte etwas Normalität erreicht.

Es ist das gleiche Ethos, an das die Mitglieder des Klosters festhielten. Es war besser, einen Tod zu inszenieren – komplett mit einem Grabstein für Julie – für den Fall, dass jemand nach ihr suchte.

Wenn die Wahrheit so schmerzhaft ist wie die Familiengeschichte von Julie Purcell, ist es vielleicht besser, in der Fiktion zu leben, die Sie kennen. Die Wahrheit ist nicht immer das Beste für jemanden – nicht, wenn es sich um eine grausame, verheerende Geschichte handelt, die Dokumentarfilmer über wahre Verbrechen unbedingt auseinandernehmen wollen. Aber es sollte gesagt werden, die Saison tut endet mit einem kleinen Cliffhanger: Anstatt Hays’ gekritzelte Notiz mit Julies Adresse wegzuwerfen, behält Henry sie in der Tasche und deutet an, dass er dieser Spur nachgehen könnte. Um Julies Willen, hoffentlich tut er das nie.

Ikonisch Wahrer Detektiv Sieht aus, Rang

Unter den Geheimnissen der wahren Kriminalität an der Spitze jeder Jahreszeit, Wahrer Detektiv ist eine Ausstellung, die sich bewundernswert der Ästhetik widmet, die ihre vielen Epochen definiert. Dazu kommen ziemlich unglaubliche Kostüm- und Make-up-Arbeiten, die wir während der gesamten Saison hervorheben werden.

4. Mahershala Alis Oscar Beanie

Es war schwer, Mahershala Ali in der Nacht zum Sonntag auszuweichen. Wenn Sie sich nicht auf eingestellt haben Wahrer Detektiv , Sie haben wahrscheinlich gesehen, wie der Mann seinen zweiten Oscar mit einer verdammten Mütze auf dem Kopf gewonnen hat. Vielen Dank an die Akademie. Ich fühle mich so geehrt, hier oben zu sein und diese Auszeichnung entgegenzunehmen, aber jeder sollte den Kanal auf HBO umschalten, sagte er definitiv in seiner Rede, die man nicht überprüfen sollte. Das Wahrer Detektiv Das Finale läuft gerade und ich spiele da draußen so viele Versionen von mir wie Kyle MacLachlan in Zwillingsgipfel . Es ist beleuchtet. Vorher ist er dann mit Glenn Closes Hund über die Bühne gejagt Rom gewann das beste Bild. (Überprüfen Sie dies auch nicht.)

3. Julie Purcell!!

Die Dame der Stunde. Ich kann nicht so tun, als wüsste ich viel über ihr Leben, aber wenn ihr Garten etwas zum Austoben ist, dann mein Mädchen blühend .

2. Vietnam Mahershala

Wenn drei Zeitleisten nicht genug wären, darf ich Sie für eine abstrakte Schlusseinstellung von Wayne Hays interessieren, der sich durch den Dschungel Vietnams wagt und einen unsichtbaren Feind verfolgt, den er vielleicht nie vollständig verstehen oder besiegen wird? Ich liebe Metaphern!

1. Dorff und dieser Hund

Von all den losen Enden für das Staffelfinale hätte ich nicht erwartet, dass die Ursprungsgeschichte von Rolands Liebe zu streunenden Hunden den Schnitt schafft. Aber betrachten Sie dies als den angenehmsten Moment der Episode. Roland fand einen guten Jungen an einem hoffnungslosen Ort, nachdem er sich absichtlich von Motorradfahrern verprügeln ließ, um sich selbst dafür zu bestrafen, dass er Harris James getötet hatte. Und dieser Hund ist voller Liebe und nur – hoppla, ich weine schon wieder.

Wichtigster Spieler der Woche

Jede Woche schien es, als würde Pizzolatto auf einer Gratwanderung gehen. Die Fans wollten eine Rückkehr zur Form und so viel Abstand wie möglich zur zweiten Staffel. Aber für Wahrer Detektiv Um seine dritte Staffel über Rückrufe und bekanntes Territorium hinaus zu erheben, musste es etwas sein anders .

Unerwarteterweise bedeutete Pizzolattos Rückkehr zur Form eine Rückkehr zu den Grundlagen des Geschichtenerzählens. Diese Staffel war mehr daran interessiert, eine reiche Charakterstudie als ein labyrinthisches Mysterium zu sein. Ich gebe als erster zu, dass ich es nicht kommen sah – diese verwinkelten Zusammenfassungen dienen als Beweis dafür –, aber anstelle eines ausgeklügelten und weitreichenden Pädophilie-Rings oder etwas, das mit dem Gelben König zu tun hat, war die dritte Staffel ein unkomplizierte, packende Geschichte über Verlust, Bedauern und Erinnerung. Julie Purcell war kein Mädchen unter vielen, das entführt oder verkauft wurde; sie war ein herzzerreißender Fall, der sich über Jahrzehnte erstreckte. Dies ist eine krasse Abkehr von den ersten beiden Staffeln von Wahrer Detektiv , und die Tatsache, dass Pizzolatto, auf den parodiert wurde BoJack Reiter Er kann sich auf so etwas vergleichsweise Unauffälliges einlassen, was Gutes für seine Zukunft verheißt.

Das soll nicht heißen, dass Pizzolatto in dieser Saison nicht seine Fehltritte hatte – musste Lucy Purcell wirklich zweimal in einem Gespräch sagen, dass sie die Seele einer Hure hatte? – aber er hat sich sicherlich einen Teil des guten Willens zurückverdient, den er 2015 verloren.

Was erwartet Sie? Ich denke, dass Pizzolatto dank dieser dritten Staffel seine Chance auf eine vierte verdient hat, wenn mir die richtige idee einfällt und HBO ist bereit. Mit etwas Glück können wir dieses Jahr Ali oder Dorff oder beide eine Emmy-Nominierung entgegennehmen. Bis dann? Nun, es war eine Höllenfahrt. Es tut mir leid, dass einige meiner Theorien Sie in die Irre geführt haben könnten; Es tut mir nicht leid, dass so viele von euch in ein Amelia-ist-der-Killer-Kaninchenloch getaucht sind – das war lächerlich.

Texas ist nicht der Süden

Offenlegung: HBO ist ein Erstinvestor in Der Ringer .

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Der Donner gebende Baum Rollins

Der Donner gebende Baum Rollins

Geburtenstarke Jahrgänge

Geburtenstarke Jahrgänge

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

„Milliarden“ vs. echtes Leben

„Milliarden“ vs. echtes Leben

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Oprah enthält eine Vielzahl

Oprah enthält eine Vielzahl

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Destiny's Child vs. TLC

Destiny's Child vs. TLC

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'