Wer verdient All-NBA-, All-Defensive- und All-Rookie-Ehren?

Nachdem ich meine Stimmen abgegeben habe die individuellen Jahresendpreise dieser Saison , ist es an der Zeit, einige Tipps für die All-NBA-, All-Defense- und All-Rookie-Teams 2020-21 zu treffen. Lasst uns anfangen:

All-NBA

Erste Mannschaft

C: Nikola Jokic, Nuggets
F: Giannis Antetokounmpo, Bucks
F: Jimmy Butler, Hitze
G: Stephen Curry, Krieger
G: Damian Lillard, Trailblazer

Ich habe mich in Knoten gebunden letztes Jahr über die praktischen, ethischen und moralischen Überlegungen, wie die NBA in Einklang gebracht werden kann, um eine Schiffsladung von Spielern für die Auswahl auf mehr als einer Position zuzulassen, und uns auch anzuweisen, für den Spieler auf der Position zu stimmen, die er regelmäßig spielt. Das liegt daran, dass ich sowohl ein chronischer Überdenker als auch ein echter Idiot bin – eine echte doppelte Bedrohung!

nfl Woche 13 2017

Das gleiche Rätsel stellt mich in diesem Frühjahr, insbesondere in der verwirrenden Entscheidung der Liga, sowohl Nikola Jokic als auch Joel Embiid als Stürmer zu qualifizieren, obwohl beide in dieser Saison fast 100 Prozent ihrer Spielminuten im Zentrum gespielt haben Basketball-Referenzen Play-by-Play-Parsing . Das System der NBA – das ist So'ne Art zielt darauf ab, den Wählern die Flexibilität zu geben, die besten fünf, 10 und 15 Spieler in einer bestimmten Saison zu belohnen, aber So'ne Art nicht, da Sie immer noch einen Center, zwei Stürmer und zwei Guards auswählen müssen – gibt mir die Möglichkeit, die ersten beiden Finisher auf meinem MVP-Stimmzettel in der ersten Mannschaft zu erreichen.



Aber nur weil ich können etwas tun bedeutet nicht, dass ich sollte . Jokic und Embiid sind keine Combo-Bigs wie Anthony Davis, Bam Adebayo oder Draymond Green; Sie sind Zentren, Punkt, und es gibt nur Platz für einen von ihnen in der ersten Mannschaft. Witzig, der beste Basketballspieler dieser Saison , nimmt den Platz ein; Giannis und Steph, zwei meiner anderen Top-5-MVP-Finisher, Schließ dich ihm an.

Ebenso Butler, den der breitere Basketball-Diskurs irgendwie aus den Augen verloren hat, als er und Miami mit COVID-19-Infektionen und der daraus resultierenden Störung zu kämpfen hatten, der aber an beiden Enden phänomenal war, seit er gesund wurde und wieder im Kampf war. Inmitten all der Abwesenheiten und Umbesetzungen, die die Hitze in dieser Saison erschüttert haben, ist Jimmy eine Konstante geblieben – ein Hauptschöpfer, der in der Lage ist, sich selbst oder jemand anderem ein gutes Aussehen zu verleihen, ein Elite-Verteidiger, der ebenso geschickt darin ist, den Top-Torjäger eines Gegners festzuhalten und zu wechseln ab, um bei Bedarf jede Position zu bewachen, die steigende Flut, die alle Boote in der Biscayne Bay anhebt.

Miami ist 34-20 gegangen, seit Butler von einer Krankheit zurückgekommen ist Ende Januar , nur ein Spiel hinter den Bucks für den drittbesten Rekord des Ostens in dieser Zeitspanne. Während dieser Strecke , the Heat haben Gegner um 5,6 Punkte pro 100 Besitztümer mit Jimmy auf dem Platz übertroffen und haben gewesen im Sitzen um 4,7 Punkte pro 100 übertroffen – der Unterschied, grob , zwischen einem Top-Five-Anwärter und einem Bottom-Five-Kellerbewohner.

Sie haben das Recht, bei Jimmys 24,5-Prozent-Marke aus 3-Punkte-Bereich eine Augenbraue hochzuziehen und sich zu fragen, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, um ihn von einem ligadurchschnittlichen Langstreckenschützen zu einem zu machen, der jetzt nur noch selten hinsieht am Rand von da draußen. Was Butler jedoch an Reichweite fehlt, macht er mit der Art von angriffslustigem und fein geschliffenem Dribbling-Handwerk wett, das ihn dazu bringt fast die Hälfte seiner Schüsse am Rand (und umwandeln fast 70 Prozent davon ), indem er achtmal pro Nacht zur Foul-Linie kommt und Pässe zu offenen Teamkollegen schiebt. Jimmy ist zu einem großen Spielmacher auf dem Schachbrett geworden, der durchschnittlich die besten 7,1 Assists pro Spiel seiner Karriere erzielt und seine Fluktuationsrate reduziert, während er seine Nutzung erhöht. Butlers Spiel in der Blase deutete darauf hin, dass er es verdient hatte, als einer der besten Spieler der Welt angesehen zu werden. Sein Spiel in dieser Saison hat diesen Status geprägt.

Ich habe Chris Paul auf meiner MVP-Wahl unter die Top 5 gesetzt, um zu zeigen, was er für die Suns bedeutet und wie er ein sich bereits verbesserndes Phoenix-Team auf den zweitbesten Rekord der Liga gebracht hat. Für All-NBA fühle ich mich jedoch weniger verpflichtet, den Kontext von Teamerfolg und -geschichte zu berücksichtigen, und es ist mir lieber, reine Produktion und Gesamtleistung zu belohnen. das führte mich zu Lillard und Doncic, zwei der am meisten genutzten, torreichsten, volumenstärksten und wirkungsvollsten Offensivspieler, die die Liga zu bieten hat.

Sie sind die ständig drehenden Motoren von Teams mit nahezu identischen Rekorden und Punktdifferenzen , kämpfen mit Zähnen und Nägeln um den fünften und sechsten Samen in der Western Conference. Ihre individuellen Zahlen sind bemerkenswert ähnlich , wobei Luka mehr Groschen fallen lässt und als Rebounder einen höheren Wert bietet, und Dame mit großen Vorteilen in der Schussgenauigkeit von den 3-Punkt- und Foul-Linien. Auch in ihren fortgeschrittenen statistischen Profilen gibt es nicht viele Trennungen; Doncic übertrifft Lillard im Wert gegenüber Ersatzspieler, Box plus-minus und FünfDreißigAcht 's RAPTOR , während Dame das Nicken in der Spielereffizienzbewertung erhält, Anteile gewinnen, echtes Plus-Minus , und geschätzt plus-minus . Es ist so nah wie möglich an einem Münzwurf.

Wie ich es tat im All-Star-Voting , ging ich mit Lillard, in Anerkennung seiner Crunch-Time-Brillanz – ein Liga-High 162 Punkte in 126 Kupplungsminuten am 39.51.95 Schießen mit 25 Assists gegen neun Ballverluste – und das Gefühl, dass er nur ein kleiner unverzichtbarer in Portland (wo die Blazers haben wurde mit 1,3 Punkten pro 100 übertroffen, wenn er vom Boden weg war ) als Luka in Dallas ist (wo die Mavs a leicht positive Nettobewertung während er sitzt ). Es ist ein furchtbar feines Haar zu spalten, das gebe ich zu, aber wenn Sie einen Platz für zwei Spieler haben diese genial, manchmal muss das auch gehen.


Zweite Mannschaft

C: Joel Embiid, 76er
F: Kawhi Leonard, Clippers
F: Julius Randle, Knicks
G: Luka Doncic, Mavericks
G: Chris Paul, Sonnen

Doncic, die andere Seite meines Münzwurfs der ersten Mannschaft, landet sanft im Rückraum der zweiten Mannschaft neben Paul. Wenn Embiid fest in der Mitte verankert ist, bleiben nur die vorderen Punkte übrig, zu denen – für mich – ein Kinderspiel und ein ... äh ... etwas -Kind? (Dafür sollte es ein besseres Wort geben.)

du bist ein großer kerl meme

Wie Embiid hat Leonard einige Zeit im Regal verbracht und 20 Spiele wegen eines breit Vielfalt von Verletzungen und ein Aufenthalt in der COVID-19 Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle . Wie Embiid war Kawhi so verdammt gut, wenn er auf dem Platz war, dass das Spiel und der Minutenabstand für dieses Verfahren fast irrelevant wurden, mit durchschnittlich 24,8 Punkten, 6,5 Rebounds, 5,2 Assists auf Karrierehöhe und 1,6 Steals pro Spiel makellose 51/40/89 Schießsplits.

Er hat das bedeutende Wachstum als Spielmacher fortgesetzt, das er in der letzten Saison zu zeigen begann, und wurde auch zu einem der tödlichsten Angreifer der Liga im Zwei-Mann-Spiel. Kawhi hat in dieser Saison 1,11 Punkte pro Ballbesitz als Ballhandler im Pick-and-Roll erzielt Game-Charts von Synergy ; das rangiert dritte von 97 Spielern, die mindestens 150 solcher Spiele einloggen, hinter nur Steph und Shai Gilgeous-Alexander. Kombinieren Sie das ausgefeilte Allround-Offensivspiel des 29-Jährigen mit der Größe, Länge, Stärke und Instinkten, um immer noch in der Nähe von wem auch immer er muss, wenn die Situation es erfordert, herunterzufahren, und Kawhi bleibt einer der verheerendsten Zwei- Wegkräfte im Sport.

verbunden

Warriors-Lakers, die DOA Celtics, Western Conference-Vorhersagen, Play-in-Matches, All-NBA-Ballots und mehr mit Ryen Russillo

Der Schlüssel zu NBA-Playoff-Verstimmungen? Den Blitz schlagen.

Welche Teams haben den statistischen Vorteil in der Play-in-Runde?

Nachdem ich etwa ein halbes Dutzend Optionen für den letzten Stürmerplatz in Betracht gezogen hatte, entschied ich mich zwischen Zion und Julius Randle. Die ehemalige Nr. 1 Gesamtauswahl war in dieser Saison eine Naturgewalt Ungefähr drei Wochen nach Beginn der Saison erblickte Cheftrainer Stan Van Gundy das Licht, warf Zion die Schlüssel zur New Orleans-Offensive zu und gab dem Jungen die Freiheit, auf den Punkt zu kommen; die Pelikane haben hatte eine Top-10-Straftat seit , mit Zion Mittelwertbildung 4,1 Assists pro Spiel, nur um die Abwehrkräfte auszugleichen Mehr sich Sorgen machen um.

Aber so bemerkenswert Zion auch war – und so viel Vorsprung wie er in der Gesamtproduktion hatte – Ich konnte einfach nicht ignorieren, wie konsequent Randle als Herzstück der größten Wende im Sport immer etwas Besonderes war.

Ich habe darüber geschrieben a Paar von mal Aber die Tatsache, dass Randle sich in seiner siebten Profi-Kampagne nach einem kompletten Neustart seines Spiels in solche Gespräche verwickelt hat, bleibt eine der unwahrscheinlichen, erfreulichen Überraschungen dieser Saison. Er hat eine unglaubliche Produktion kombiniert – der einzige Spieler, der jemals einen Durchschnitt von 20-10-5 erreicht hat, während er 40 Prozent aus der Tiefe geschossen hat Larry Bird und natürlich Julius F’n Randle – mit atemberaubendem Teamerfolg, während er die Liga innerhalb von Minuten anführte und die gesamte Geschichte seiner Karriere in einer Saison, die nur als ein beschrieben werden kann, vollständig veränderte thermodynamisches Wunder . Zion ist ein Talent von einer Milliarde, unbestreitbar und leuchtend, Halleys Komet. Aber im Laufe der gesamten Saison war Julius Randle in Bezug auf die Ermittlung von Siegen und Niederlagen einfach besser. Er bekommt das letzte zweite Teamnicken.

Drittes Team

C: Rudy Gobert, Jazz
F: Zion Williamson, Pelikane
F: LeBron James, Lakers
G: Paul George, Clippers
G: Kyrie Irving, Netze

Gobert, meine Stimme zum Defensive Player of the Year und Dreh- und Angelpunkt des im Westen führenden Jazz, reiht sich leicht hinter Jokic und Embiid als Center des dritten Teams ein. Zion bekommt einen Stürmerplatz, nachdem er als erster Spieler durchschnittlich mehr als 25 Punkte pro Spiel erreicht und besser als 60 Prozent aus dem Feld geschossen hat seit Kevin McHale es vor 34 Jahren getan hat . Er ist auch der erste Spieler mit durchschnittlich mehr als 20 Punkten pro Spiel in der Farbe seit Shaquille O’Neal es in fünf aufeinander folgenden Saisons geschafft hat 1997 und 2001 .

Die einzigen Spieler, die jemals so viele Tore erzielt und so effizient geschossen wie Zion in dieser Saison sind fünf MVPs (LeBron, Durant, Steph, Giannis, Barkley) und eine Hall of Famer (Adrian Dantley). Erinnerung: Er ist zwanzig . Dies ist seine erste All-NBA-Auswahl; es wird bestimmt nicht sein letztes sein.

Die Entscheidung für die letzten beiden Rückraumplätze war einfach brutal. James Harden war ein legitimer MVP-Kandidat bei den Nets, aber sein rauer Saisonstart bei den Rockets, der rauere Ausstieg aus Houston und die längere Verletzungspause in Brooklyn haben ihn aus dem Rennen geworfen. Ben Simmons ist einer der wichtigsten und destruktivsten Defensivspieler der Welt und der Startpunktwächter des besten Teams des Ostens, aber seine manchmal irrwitzige Inkonsistenz, sein Mangel an Nord-Süd-Aggression und seine vergleichsweise zurückhaltende Offensivproduktion – selbst wenn man seine Spitze einbezieht -10 Marke in Erstellen von Eck-3-Zeigern für Teamkollegen – lass ihn ein Häkchen runter. Jrue Holiday und Mike Conley waren unkomplizierte Asse, die Teams mit legitimen Titelambitionen auf die Beine stellten. Sie sind jedoch auch komplementäre Optionen mit geringerer Nutzung in den Hierarchien dieser Teams, was sie im Vergleich zu einigen der Heavy-Hitter, die noch zur Debatte stehen, ein wenig stört.

George profiliert sich als der vollständigste im Bunde: ein All-Defensive Team-Kaliber Multipositional-Stopper, der ebenfalls durchschnittlich 25-7-5,5 pro 36, während er 41 Prozent seiner Tripel auf Mammut-Volumen bohrt. Er passt perfekt zu Leonard, der in Kawhis Abwesenheit eine größere Last bewältigen kann und halten die Clippers immer noch über Wasser . Er trug das Gewicht all dieser Pandemic P/Wayoff P/PG 2-für-13-Verleumdung aus der Blase und in die reguläre Saison, ging ruhig daran, Typen zu zerstören, und hat ein bisschen mehr von einem aggressiven Felgendruck gezeigt, als die Saison ist vorbei. Der einzige Test, der in dieser Phase für George wirklich wichtig ist, ist der kommende, aber das liegt außerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs. Er hat an beiden Enden genug getan, um sich einen Platz in der dritten Mannschaft zu verdienen.

Das ließ einen Wachpunkt für [tiefer Atemzug] Kyrie Irving, Bradley Beal, Devin Booker, Donovan Mitchell, Trae Young und Zach LaVine. Ja. Alles absolute Zerstörer.

Ringer-Berichterstattung der HOF-Preisträger 2020

Wir feiern die Karrieren und das Vermächtnis der 2020-Mitglieder in die Basketball Hall of Fame

Beal führte die Liga bei den Toren fast an und lieferte ein nüchternes und metronomisches 31-5-4 für ein Team, das dringend jeden Bissen offensiver Nahrung brauchte, um über Wasser zu bleiben. Young legte weiterhin große Zahlen auf und half dabei, eine Trendwende voranzutreiben, die die Hawks zurück in die Playoffs brachte. LaVines beste Karriere (und, ehrlich gesagt, historisch ) Die Schießsaison konnte die Bulls nicht zurück ins gelobte Land führen, aber sie machte ihn zu einer der überwältigendsten Torjäger der Liga und zum ersten Mal All-Star. Und alles, was Mitchell und Booker getan haben, war, einige der besten und effizientesten Bälle ihrer Karriere in Teams zu spielen, die mit den beiden besten Rekorden in der NBA abschließen werden.

die kalte schulterweste

Am Ende habe ich mich jedoch für Kyrie entschieden, der meiner Meinung nach in dieser hypereffizienten Schütze / ergänzenden Spielmacherrolle einfach besser war als die anderen Kandidaten, egal wer mit ihm auf dem Platz war.

Irving ist vielleicht das drittbeste Netz insgesamt, aber er hatte die vollständigste Saison mit durchschnittlich 26,9 Punkten, sechs Assists und 4,8 Rebounds pro Nacht bei funkelnden 51/40/92-Schüssen, während er in den meisten Spielen auftrat und die meisten Spielminuten spielte Brooklyns große Drei. Er hat mehr Minuten ohne gespielt Härten oder Durant als er mit ihnen hat, und hat trotzdem weiter geballert; Außerdem erzielt er durchschnittlich 28,7 Punkte, 8,8 Assists und 5,4 Rebounds pro 36 Minuten ohne entweder Festzelt läuft Kumpel , eine Probe von fast 600 Minuten, in der Brooklyn seine Opposition übertroffen hat um 2,0 Punkte-pro-100 und erzielte dabei immer noch einen Top-10-Clip.

Beal verdient eine Menge Anerkennung für seine Arbeit, die Washington im Wesentlichen am Leben erhalten hat, bis Russell Westbrook nach einer Quad-Verletzung in der Anfangssaison in Ordnung kommen konnte und Scott Brooks sich auf eine Rotation einigen konnte. Aber das gleiche gilt für Kyrie für seine Rolle, Steve Nash und Co. zu helfen, nicht nur all die Unsicherheit zu überstehen, die mit Durants und Hardens Verletzungen einhergeht, sondern auch in Rufweite der Nr. 1 Samen in das letzte Wochenende der Saison.

verbunden

Dan Devines NBA Awards Picks und ein tiefer Einblick in jedes Rennen

Kevin O’Connors Awards Ballot und die härtesten Anrufe des Jahres

Nachdem der Rückraum geklärt ist, habe ich Platz für einen weiteren Stürmer. Ich dachte an Jayson Tatum, der seit der All-Star-Pause im Durchschnitt knapp 28 Punkte, 7,7 Rebounds und 4,2 Assists pro Spiel bei 0,604 True Shooting erzielt, während er weiterhin eine starke Perimeterverteidigung spielt. Ich dachte auch an Domantas Sabonis, der trotz aller internen Unruhen in Indiana weiter produziert hat, obwohl er eine der entmutigendsten Arbeitsbelastungen in der Liga auf sich genommen hat.

Und dann überlegte ich, dass es bedeuten würde, LeBron James von der Wahl zu lassen, wenn ich einen von ihnen wählte.

Vielleicht würde das Sinn machen; Immerhin hat Harden spielte fast so viele Spiele und Minuten wie James und ich habe gerade erklärt, warum er den Schnitt nicht geschafft hat. Aber LeBron verbrachte seine ersten Wochen der Saison nicht damit, aktiv zu versuchen, sich zu verkaufen, indem er die Dinge auf und neben dem Platz miserabel aussehen ließ; er kam brennend aus dem Tor , trug die Lakers, während Anthony Davis sich seinen Weg durch die Malaise zu Beginn der Saison bahnte und gähnte und auf der Suche nach der ganzen Welt war, als wäre er immer noch der beste Spieler der Welt. Andere Stürmeroptionen haben gut gespielt und mehr gespielt, aber ich glaube, keiner von ihnen hat gespielt besser ; Es gibt schlimmere Möglichkeiten, Probleme zu lösen, als sich an das Gebot zu halten, dass Sie im Zweifelsfall und wenn er eine Option ist, einfach LeBron James auswählen sollten.

Entschuldigung an: Tatum, Beal, Harden, Durant (einfach zu viele verpasste Spiele, aber heilige Hölle würde ich nicht wollen, dass er in einer Playoff-Serie auf mich zukommt), Simmons, Jrue, Mitchell, Booker, LaVine, Trae, Bam Adebayo, Clint Capela , Sabonis, Jaylen Brown, Tobias Harris, Conley, Russell Westbrook … es gibt wirklich viele, Ja wirklich gute Spieler in dieser Liga, Mann.

All-Defensive

Erste Mannschaft

C: Rudy Gobert, Jazz
F: Draymond Green, Krieger
F: Jimmy Butler, Hitze
G: Ben Simmons, 76er
G: Jrue Holiday, Bucks

Zweite Mannschaft

C: Joel Embiid, 76er
F: Giannis Antetokounmpo, Bucks
F: OG Anunoby, Raptors
G: Mikal-Brücken, Sonnen
G: Matisse Thybulle, 76er

Gobert und Simmons, meine beiden besten DPOY-Finisher, verankern das erste Team. Holiday schließt sich letzterem im Rückraum an, nachdem er weiterhin einer der disruptivsten der Liga war (fünfter in stiehlt pro Spiel , gebunden für den achten Platz Ablenkungen pro Spiel , gebunden für Oberteile in lose Bälle zurückgewonnen ) und vielseitige Point-of-Attack-Verteidiger in der Liga. Die Liste seiner die häufigsten Verteidigungs-Matches sieht meiner Arbeitsliste sehr ähnlich, um die All-NBA-Wachplätze herauszufinden; Er hat die Größe, Länge, Hände und Klugheit, um eine Stelle zu stoßen und sich auch gegen alle außer den stämmigsten Stürmern zu behaupten. Wir werden gleich herausfinden, ob er den hohen Preis wert sein wird, den Milwaukee bezahlt hat, in der Hoffnung, dass er ihre Probleme in der Nachsaison lösen könnte, aber zumindest während der regulären Saison war er genau das Upgrade gegenüber Eric Bledsoe, das sie in der Offensive suchten und auf Verteidigung.

gebräuchliche Slangwörter 2016

Draymond nimmt einen vorderen Platz ein, um zu feiern, wie oft er das Feuer der alten Zeit gezeigt hat. Nacht für Nacht bellt er Befehle, lädt auf, um Fahrspuren wegzunehmen, schließt Aktionen drei Schritte bevor sie ihr beabsichtigtes Ziel erreichen, plündert auf dem Halbplatz und kommt immer noch in Position, um die Felge zu schützen, bewacht 1 bis 5, wenn die Situation erfordert es und lauert für immer als der vielleicht beste Verteidiger der Liga:

Dass die Krieger Platz fünf in der Defensiveffizienz ist eine der beeindruckendsten statistischen Entwicklungen dieser verrückten Saison. Draymonds Fähigkeit, jedes Leck zu schließen, ist der wichtigste Grund dafür.

Butler schließt sich Draymond an, nachdem er die vielleicht beste Arbeit einer Karriere abgeliefert hat, die bereits vier All-Defensive-Team-Auswahlen umfasst. Er führt die Liga in stiehlt pro Spiel und punktgleich für den dritten Platz Durchbiegungen . Er hat seine Aufträge an . gehalten 43,6 Prozent Schießen obwohl sie mehr Zeit mit der Nr. des Gegners verbringen. 1 offensive Bedrohungen als alle bis auf 10 Spieler, die mindestens 1.000 Minuten eingeloggt haben, laut die Matchup-Schwierigkeitsmetrik des BBall-Index . Wie Simmons bewacht er bequem vier Positionen und ist sowohl stark als auch versiert genug, um sich gegen Zentren auf Schaltern zu behaupten – eine kritische Fähigkeit in einem Miami-Schema, bei dem Bam Adebayo oft als Radiergummi für alle Schalter eingesetzt wird. Die Hitze erlaubt 6,7 Punkte weniger pro 100 mit Jimmy auf dem Boden , mit einer Rate, die knapp hinter dem vierten Platz in der Defensivwertung für die gesamte Saison einrasten würde.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Top nfl Rookies Fantasy 2017
Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Es schmerzt mich ein wenig, Clint Capela, den dritten Platz auf meinem DPOY-Stimmzettel, in Anerkennung seiner Arbeit bei der Erhöhung der Verteidigung der Hawks von schrecklicher auf Playoff-Qualität wegzulassen, wenn er auf dem Boden liegt. Wie bei der MVP/All-NBA-Spaltung fühle ich mich jedoch wohl dabei, den totalen Einfluss auf den Teamerfolg als entscheidendes Kriterium für diese Abstimmung zu feiern, um den ultimativen Krieger als das übergreifende Prinzip zu bestimmen. Es tat mir sogar weh Mehr nicht mit Adebayo in diesem Rahmen zu gehen, gegeben seine bemerkenswerte schematische Vielseitigkeit und die Fähigkeit, Angriffe aller Art und Größe zu schikanieren, egal ob er am Ball ist oder nicht. In meinem Herzen denke ich jedoch Embiid – der, wenn er gesund war, wie gottverdammt war Professor Hulk entlang der hinteren Linie von Phillys Nr. 2-Verteidigung – ist einfach besser und insgesamt ein schlagkräftigerer Verteidiger, also bekommt er das Nicken.

Die Verteidigung der Bucks hat sich ein wenig von ihrer ligaführenden Form der Jahre 2019 und 2020 abgeschwächt - von denen einige zugegebenermaßen der Überrest eines experimentelleren Designs sind - und Giannis' Vorrang als bedrohlichster Verteidiger der Liga und Vernichter der schwachen Seite hat nachgelassen ein bisschen damit. Er ist jedoch immer noch ein absolutes Monster, der Eckpfeiler einer Top-10-Verteidigung, die sich bei einem Top-5-Clip festsetzt, wenn er im Spiel ist. Er ist in der Lage, eine ganze Seite des Bodens selbst zu schließen und den Rand wie ein elitärer großer Mann zu schützen; Er wird es tun müssen, wenn Milwaukee ihn auf die 5 bringt, um seine besten Aufstellungen zur Siegerzeit auf den Boden zu bekommen. (Vorausgesetzt natürlich, Mike Budenholzer ist bereit, sich zu verkleinern, wenn es darauf ankommt, als in den vergangenen Nachsaisons.)

Die NBA tut ermöglichen Ihnen die Flexibilität, für Adebayo als Stürmer zu stimmen, obwohl er die meiste Zeit beim 5. technisch vertretbarer, als so zu tun, als ob Jokic oder Embiid beim Power Forward im Schwarzen warn, denn dank die ganze schaltung Er tut es, Bam hat laut Bam fast 60 Prozent seiner Bodenzeit damit verbracht, Nicht-Zentren zu bewachen das defensive Charting des BBall-Index . Ich habe mich jedoch dagegen entschieden, weil ich drei unglaubliche junge Flügelverteidiger belohnen wollte, die sich zu einigen der vollständigsten Perimeter-Terroristen der Liga entwickelt haben.

Anunoby ist ein echter Verteidiger mit fünf Positionen – ein kleiner Stürmer in Torontos bevorzugter Startaufstellung, der am häufigsten 4er und verteidigt verbringt fast genauso viel Zeit damit, Center und Point Guards zu überprüfen checking – mit der Beinarbeit, die die Bewegungen der besten Isolationskünstler der Liga widerspiegelt, der Masse, um Giganten unter dem Glas zu ringen, und der entnervend ruhigen Haltung eines Terminators, während er seinen ernannten Schnupftabaken nachgeht. Bridges ist Monty Williams' erste Wahl für die besten Flügeltorschützen, die die Liga zu bieten hat. Er kann über Bildschirme gleiten, um in Verbindung zu bleiben, Schritt für Schritt mit ihnen zu bleiben und ihr Dribbling zu stören oder ihren Schuss mit seinen unglaublich langen Armen zu bestreiten. Und Thybulle … ich meine:

Der 24-jährige Swingman belegt den dritten Platz in der Liga in total stiehlt und 19. in Gesamtblöcke ; er hat mehr Schüsse geblockt als Embiid, um Gottes willen. Thybulle hat bei 3,9 Prozent der offensiven Besitztümer der Sixers-Gegner einen Diebstahl erwischt und bei 4,9 Prozent einen Schuss abgewehrt; die einzigen anderen Spieler, die so hohe Quoten für eine ganze Saison posten, sind verdammt David Robinson und Hakeem Olajuwon . Er hat in dieser Saison nur knapp 1.300 Minuten gespielt, und seine winzige Offensivverantwortung bedeutet, dass er die Panzer bei der Verteidigung gegen jeden Ballbesitz leeren kann; Es ist wahrscheinlich, dass er in den Startminuten und einer stärker genutzten Rolle ein bisschen menschlicher und ein bisschen weniger wie ein aussieht Gespenst verflucht, die Lebenskraft aus jeder Torchance zu ziehen, die ihm begegnet. Im Moment ist Thybulles Job jedoch ähnlich wie Alvin Macks . Er ist schrecklich gut darin.

Entschuldigung an: Bam, Capela, Luguentz Dort, Myles Turner, Dillon Brooks, De'Anthony Melton, Jakob Poeltl, Dejounte Murray, Derrick White, Kawhi, PG, Marcus Smart, Nerlens Noel, Royce O'Neale, Fred VanVleet, Chris Paul und die unbesiegbar TJ McConnell.

All-Rookie

Erste Mannschaft

LaMelo Ball, Hornissen
Anthony Edwards, Timberwolves
Tyrese Haliburton, Kings
Immanuel Quickley, Knicks
Jae’Sean Tate, Rockets

Zweite Mannschaft

Saddiq Bey, Kolben
Desmond Bane, Grizzlies
Xavier Tillman, Grizzlies
Isaiah Stewart, Kolben
Facundo Campazzo, Nuggets

Ball, Edwards und Haliburton – meine drei besten Platzierungen bei der Wahl zum Rookie of the Year – betreten die Plätze der ersten Mannschaft. So auch Tate, ein phänomenaler Verteidiger mit Finishing- und Spielmacherei und einer unermüdlichen Arbeitsmoral, und Quickley, der trotz Platz 28 in den Punkten pro Spiel den achten Platz unter den Neulingen belegt Protokoll pro Spiel und hat dazu beigetragen, die Knicks in die Playoffs zu bringen.

Quickleys Durchschnitt von knapp 22 Punkten, vier Rebounds und vier Assists pro 36 Minuten Bodenzeit für Tom Thibodeau; in den letzten 30 Jahren , die einzigen anderen Rookie-Wächter, die diese Art von Produktivität auf Anhieb erzielen, sind Drazen Petrovic (bereits eine Legende in Europa, als er in die Staaten kam), Donovan Mitchell, Luka Doncic und Trae Young. Das grenzenlose Selbstvertrauen des Kentucky-Produkts, die blitzschnelle Auslösung aus der Tiefe und die Fähigkeit des Veteranen, Fouls zu ziehen, haben ihn zu einem sofortigen Offensivspieler in New York gemacht – dem Knicks-Score über vier weitere Punkte pro 100 mit IQ auf dem Boden – und half ihm, einen der beeindruckendsten Lebensläufe in der Rookie-Klasse zu erstellen, und belegte damit den dritten Platz in Gewinne Aktien pro 48 Minuten , Box plus-minus , und VORP , und vierte in ZUM . Nicht schlecht für den 25. Pick im Draft.

Die angestammten Heimatländer von Soul und Motown dominieren das zweite Team. Bey (12,2 Punkte und 4,5 Rebounds in 27 Minuten pro Spiel, 38,0 Prozent aus der Tiefe bei 6,6 Versuchen pro Nacht) und Bane (9,2 Punkte und 3,1 Boards in 22,3 Minuten pro Spiel, unglaubliche 43,2 Prozent aus der Distanz bei vier Versuchen pro Wettkampf) waren zentrale Casting-3-und-D-Bausteine, die bereit waren, sofort Rotationsrollen zu spielen. Stewart gilt als ein energiegeladener und erholender Typ, der aus Washington kommt, und hat bereits einige vielversprechende Anzeichen dafür gezeigt, sein Spiel zu erweitern, im Pick-and-Pop auszusteigen und niederzuschlagen 34,5 Prozent seiner 3-Punkte-Versuche seit der All-Star-Pause während er am defensiven Ende oder auf den Brettern nicht den Fuß vom Gas nimmt. Tillman, der Big Ten Defensive Player of the Year als Junior an der Michigan State, hat sich als Backup-Big Man von der Bank für ein Grizzlies-Team behauptet, das trotz all seiner Jugend in der Defensiveffizienz den siebten Platz belegt. Abgerundet wird der Kader durch Campazzo, der ältere Staatsmann der Rookie-Klasse, nachdem er jahrelang in der EuroLeague gespielt hatte. der sich als absolut lebenswichtig erwiesen hat im Rückraum für ein Nuggets-Team, das von Verletzungen geplagt ist und sowohl Stabilität als auch A braucht ein bisschen Spielmachermagie während sie ihren Playoff-Push weiter machen.

Entschuldigung an: Tyrese Maxey, Patrick Williams, Jaden McDaniels, Devin Vassell, Chuma Okeke, Isaac Okoro, Cole Anthony und Payton Pritchard. Und, scheiß drauf: James Wiseman, der nicht so gut war, wie sich alle von einem Golden State-Team erhofft hatten, das zu 100 Prozent ein Veteranenzentrum vor dem Teenager hätte haben sollen, um diese Steph-Saison zu maximieren, aber wer wird wahrscheinlich gerecht sein? auf Dauer gut.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Noch einmal mit Gefühl: Wird dies das Jahr sein, in dem die Engel aufhören, Mike Trout zu verschwenden?

Noch einmal mit Gefühl: Wird dies das Jahr sein, in dem die Engel aufhören, Mike Trout zu verschwenden?

Das Technicolor-Erbe von Outkasts „Stankonia“

Das Technicolor-Erbe von Outkasts „Stankonia“

„Iron Fist“ hat Angst vor den großen Fragen

„Iron Fist“ hat Angst vor den großen Fragen

„The Big Picture“ – Modern Horror und „It Comes at Night“-Regisseur Trey Edward Shults

„The Big Picture“ – Modern Horror und „It Comes at Night“-Regisseur Trey Edward Shults

Die kuriosen Fälle von Case Keenum

Die kuriosen Fälle von Case Keenum

In „Die Ermordung von Gianni Versace“ bleibt die Kamera bei den Opfern

In „Die Ermordung von Gianni Versace“ bleibt die Kamera bei den Opfern

Unterschätzen Sie nicht die dunkle Seite von Disneys „Star Wars“-Trilogie

Unterschätzen Sie nicht die dunkle Seite von Disneys „Star Wars“-Trilogie

„Sekiro“ ist eine endlos frustrierende, aber einzigartig befriedigende Erfahrung

„Sekiro“ ist eine endlos frustrierende, aber einzigartig befriedigende Erfahrung

Die gesamte 'The Crown'-Staffel 4 aufschlüsseln

Die gesamte 'The Crown'-Staffel 4 aufschlüsseln

Wessen Rap-Flow war der kränkste?

Wessen Rap-Flow war der kränkste?

RIP, Elgin Baylor, der übersehene Prometheus der modernen NBA

RIP, Elgin Baylor, der übersehene Prometheus der modernen NBA

Fats Domino war eine New Orleans Legende

Fats Domino war eine New Orleans Legende

Erinnern Sie sich, als Spam das größte Problem im Internet zu sein schien?

Erinnern Sie sich, als Spam das größte Problem im Internet zu sein schien?

Eine Zeitleiste des Weges der NBA zum Neustart

Eine Zeitleiste des Weges der NBA zum Neustart

Wut gegen die Maschine

Wut gegen die Maschine

So navigieren Sie in der Runningback-Krise von Fantasy Football

So navigieren Sie in der Runningback-Krise von Fantasy Football

Der Entlassungseffekt: Was ist ESPN nach dem Gemetzel?

Der Entlassungseffekt: Was ist ESPN nach dem Gemetzel?

Andy Reids schöner Geist

Andy Reids schöner Geist

Quenton Nelson ist ein potenzieller Generations-Offensive Guard-Anwärter

Quenton Nelson ist ein potenzieller Generations-Offensive Guard-Anwärter

Irgendwie wird HBOs erstes „Game of Thrones“-Prequel nicht ausgestrahlt

Irgendwie wird HBOs erstes „Game of Thrones“-Prequel nicht ausgestrahlt

Die Klasse 2019 setzt eine neue, moderne Vorlage für die Baseball Hall of Fame

Die Klasse 2019 setzt eine neue, moderne Vorlage für die Baseball Hall of Fame

Der Sidekick der Zauberer ist zum Star geworden. Aber kann der ehemalige Star zum Sidekick werden?

Der Sidekick der Zauberer ist zum Star geworden. Aber kann der ehemalige Star zum Sidekick werden?

Die 2020 MLB Awards Race Stretch-Run Primer

Die 2020 MLB Awards Race Stretch-Run Primer

Die neue Generation von Teenie-Filmen ist schöner (und auf Netflix)

Die neue Generation von Teenie-Filmen ist schöner (und auf Netflix)

The Streaming Pile: „Stumm“ ist auf die falsche Weise ehrgeizig

The Streaming Pile: „Stumm“ ist auf die falsche Weise ehrgeizig

Der „Friday Night Lights“-Leitfaden, um jedes enge Fußballspiel zu gewinnen, das Sie spielen

Der „Friday Night Lights“-Leitfaden, um jedes enge Fußballspiel zu gewinnen, das Sie spielen

Jameis Winstons Ballsicherheitsprobleme gehen über das Abfangen hinaus

Jameis Winstons Ballsicherheitsprobleme gehen über das Abfangen hinaus

Ausbreitung auch: Wie Arcade Fires „The Suburbs“ eine neue Ära der Indie-Musik einläutete

Ausbreitung auch: Wie Arcade Fires „The Suburbs“ eine neue Ära der Indie-Musik einläutete

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Das große Geschäft mit Geburtstagen

Das große Geschäft mit Geburtstagen

Die 13 besten Comedy-Specials auf Netflix

Die 13 besten Comedy-Specials auf Netflix

„Gangs of London“ ist Action-TV-Nirvana

„Gangs of London“ ist Action-TV-Nirvana

Wie die größte Debatte um die Rekrutierungsrangliste aller Zeiten die Bühne für den NFL Draft 2021 bereitete

Wie die größte Debatte um die Rekrutierungsrangliste aller Zeiten die Bühne für den NFL Draft 2021 bereitete

Aktuelle Frage: Hatte Drake jemals eine Freundin?

Aktuelle Frage: Hatte Drake jemals eine Freundin?

Die Gewinner und Verlierer von Thanksgiving Day Football

Die Gewinner und Verlierer von Thanksgiving Day Football