Das Weiße Haus hat den Besuch der Eagles wegen der Nationalhymne nicht abgesagt

Jetzt geht das schon wieder los.

Die Philadelphia Eagles sollten am Dienstagnachmittag das Weiße Haus für die übliche Siegesrunde besuchen, die dem Super Bowl-Sieger jedes Jahres gewährt wird. Es hätte all den unbeschwerten Pomp und die Umstände, die Championbesuche im Herrenhaus immer haben: ein steifer Fototermin auf dem South Lawn, einige herzliche Wortspiele des Oberbefehlshabers, das Schwingen eines Teamtrikots, das mit dem Namen des Präsidenten. Der Besuch am Dienstag würde von einer erschöpften Gruppe sein, mit vielen Mitgliedern des ausgesprochen politischen Teams – darunter Malcolm Jenkins und Chris Long, die deutlich machten, dass sie nicht die Absicht hatten, eine feierliche Bühne mit Donald Trump zu teilen. [Wenn] mein Sohn erwachsen wird, und ich glaube, das Erbe unseres Präsidenten wird das sein, was es ist, Long sagte im Jahr 2017 , ich möchte nicht, dass er sagt: ‚Hey Dad, warum bist du [ins Weiße Haus] gegangen, wenn du wusstest, dass es das Richtige ist, nicht zu gehen?‘

Aber selbst die Mitglieder von Philadelphias Team und Mitarbeitern, die an der Zeremonie teilnehmen wollten, werden keine Chance bekommen. Das weiße Haus eine Erklärung abgegeben Montagabend lud die Super Bowl-Champions effektiv aus und sagte, dass die Fans, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, Besseres verdienen. Dies liegt anscheinend daran, dass einige Mitglieder der Eagles in den letzten beiden Spielzeiten an den Ungleichheitsprotesten der NFL teilgenommen haben. In der Erklärung heißt es auch, dass der Präsident darauf besteht, dass [Spieler] stolz für die Nationalhymne stehen, Hand aufs Herz. (Es ist unklar, ob dies bedeutet, dass das Weiße Haus beabsichtigte, dass die besuchende Eagles-Delegation für eine Aufführung der Hymne einsteht; Wide Receiver Torrey Smith getwittert als Reaktion darauf, dass sich niemand weigerte, zu gehen, nur weil Trump „darauf besteht“, dass die Leute für die Hymne stehen.) Besucher, die in der Erklärung des Weißen Hauses gelesen wurden, würden stattdessen zu einer anderen Art von Zeremonie begrüßt, bei der die Hymne aufgeführt würde.



Es gibt zwei Möglichkeiten, die Erklärung des Weißen Hauses zu lesen, wobei die Wahrheit wahrscheinlich eine Mischung aus beidem ist. Erstens: Die Wahlbeteiligung der Eagles würde so gering sein – die Erklärung des Weißen Hauses nannte sie eine kleinere Delegation, und Smith (der sagte im Februar dass er nicht an dem Besuch teilnehmen würde) schrieb, dass nicht viele Leute gehen würden, mit einem ESPN-Bericht, der darauf hindeutet, dass die meisten oder alle schwarzen Spieler des Teams hatten ausgestiegen – dass das Weiße Haus befürchtete, es riskiere eine Verlegenheit. Und zweitens: Trump sah einen einfachen Weg, die Veranstaltung in eine politische Währung zu verwandeln.

das soziale netzwerk rooney mara

Die Befürchtungen der NFL vor weiterer Hetze durch Trump, dessen Kritik an den Protesten im vergangenen Herbst die Diskussion um die Bewegung scharf politisierte, waren angeblich die Gründe dafür die überarbeitete Nationalhymnenpolitik des letzten Monats . Gemäß der neuen Richtlinie dürfen Spieler für die Dauer der Hymne vor dem Spiel im Umkleideraum bleiben, aber gegen jeden Spieler, der während der Hymne auf dem Feld kniet, wird sein Team mit einer Geldstrafe belegt. Unabhängig von den patriotischen Neigungen oder politischen Neigungen der 32 Teambesitzer der Liga (die die überarbeitete Regel trotz, einige gemeldete Enthaltungen ) sollte die neue Politik vor allem die Proteste unter den Teppich kehren. Mit einem Wort, Jim Trotter von der NFL berichtete von der Regel, die Motivation war Angst. In zwei Worten: Donald Trump .

Wir wissen jetzt, dass der Schritt die Torheit war, wie es schien. Trump wird die Proteste gegen die Ungleichheit in der NFL niemals ruhen lassen. Aus Trumps Sicht geht es in der Debatte über NFL-Proteste nicht um Ungleichheit oder Rassenungerechtigkeit, wie die Demonstranten selbst immer wieder gesagt haben. In der Debatte geht es jedoch auch nicht um die Heiligkeit der Nationalhymne. Für den Präsidenten ist es genau das, was es schon immer war: noch etwas, das nur um Trump geht.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Lektionen von den Pick-and-Roll-Meistern

Lektionen von den Pick-and-Roll-Meistern

Die beste TV-Figur des Jahrhunderts Bracket

Die beste TV-Figur des Jahrhunderts Bracket

Wie die veränderte Saison des College Footballs die NFL-Draft-Branche auf den Kopf stellen wird

Wie die veränderte Saison des College Footballs die NFL-Draft-Branche auf den Kopf stellen wird

Def Jam kann nicht mit Apple mithalten

Def Jam kann nicht mit Apple mithalten

„60 Songs, die die 90er erklären“: Alles, was ich zu Weihnachten will, bist du, ist viel trauriger, als du denkst

„60 Songs, die die 90er erklären“: Alles, was ich zu Weihnachten will, bist du, ist viel trauriger, als du denkst

Die Gewinner und Verlierer der NFL Woche 17

Die Gewinner und Verlierer der NFL Woche 17

Sind wir Menschen oder sind wir Tänzer? Das Vermächtnis der „Dance Dance Revolution“, 20 Jahre später.

Sind wir Menschen oder sind wir Tänzer? Das Vermächtnis der „Dance Dance Revolution“, 20 Jahre später.

Ist „Three Billboards“ eigentlich nur „Crash“ 2.0? Plus, andere Oscars Takes

Ist „Three Billboards“ eigentlich nur „Crash“ 2.0? Plus, andere Oscars Takes

Der Original-Soundtrack von „Trainspotting“ hält sogar besser als der Film

Der Original-Soundtrack von „Trainspotting“ hält sogar besser als der Film

Der Jazz hat seine Decke erreicht. Es ist Zeit zu improvisieren.

Der Jazz hat seine Decke erreicht. Es ist Zeit zu improvisieren.

Christina Aguilera vs. Britney Spears

Christina Aguilera vs. Britney Spears

2021 NBA All-Star Reserve Picks für Ost und West

2021 NBA All-Star Reserve Picks für Ost und West

Sacha Baron Cohens „Who Is America?“ ist am besten, wenn es nicht lustig ist

Sacha Baron Cohens „Who Is America?“ ist am besten, wenn es nicht lustig ist

Jimmy McGill ist schon seit einiger Zeit Saul Goodman

Jimmy McGill ist schon seit einiger Zeit Saul Goodman

Die Opposition gegen Facebook erstreckt sich jetzt auf Mark Zuckerbergs Mitbegründer und Freunde

Die Opposition gegen Facebook erstreckt sich jetzt auf Mark Zuckerbergs Mitbegründer und Freunde

MoviePass ist tot (diesmal wirklich). RIP ein Unternehmen, das zu gut war, um wahr zu sein.

MoviePass ist tot (diesmal wirklich). RIP ein Unternehmen, das zu gut war, um wahr zu sein.

Nostalgia Ultra: Warum die Musik von ‚The Last Dance‘ so hart trifft

Nostalgia Ultra: Warum die Musik von ‚The Last Dance‘ so hart trifft

Clayton Kershaw kämpfte sich durch seine World Series-Dämonen, um Spiel 5 zu gewinnen

Clayton Kershaw kämpfte sich durch seine World Series-Dämonen, um Spiel 5 zu gewinnen

DaBaby ist zu Dingen fähig, die Sie nicht glauben werden

DaBaby ist zu Dingen fähig, die Sie nicht glauben werden

Treffen Sie den Bürgermeister von „Stranger Things“

Treffen Sie den Bürgermeister von „Stranger Things“

Die neuen Enthüllungen und feinen Unterschiede im Roman „Der Aufstieg Skywalkers“

Die neuen Enthüllungen und feinen Unterschiede im Roman „Der Aufstieg Skywalkers“

Die Augen haben es: Steve Carells bester Trick

Die Augen haben es: Steve Carells bester Trick

Träume und Albträume, aufgeschoben: Die unwahrscheinliche und außergewöhnliche Freiheit von Sanftmut Mill

Träume und Albträume, aufgeschoben: Die unwahrscheinliche und außergewöhnliche Freiheit von Sanftmut Mill

„Furious 7“ mit Bill Simmons und Shea Serrano

„Furious 7“ mit Bill Simmons und Shea Serrano

„Unfriended: Dark Web“ ist einer der besten Horrorfilme des Sommers

„Unfriended: Dark Web“ ist einer der besten Horrorfilme des Sommers

Die Live-Action „Mulan“ kommt – zu einem hohen Preis – zu Disney+

Die Live-Action „Mulan“ kommt – zu einem hohen Preis – zu Disney+

Willkommen bei The Ringer

Willkommen bei The Ringer

Die zwei Seiten von Neymar, Cavani und Mbappé

Die zwei Seiten von Neymar, Cavani und Mbappé

Das „Euphoria“-Special ähnelte kaum der Show. Deshalb hat es funktioniert.

Das „Euphoria“-Special ähnelte kaum der Show. Deshalb hat es funktioniert.

Die besten (und schlechtesten) Herausforderer der Kriegerdynastie

Die besten (und schlechtesten) Herausforderer der Kriegerdynastie

EAs Reddit-getriebener Untergang und Overwatch League Unknowns

EAs Reddit-getriebener Untergang und Overwatch League Unknowns

Eine Aufschlüsselung der urkomisch verrückten Eröffnungsszene von 'The Resident', Fox' neuem Medizindrama

Eine Aufschlüsselung der urkomisch verrückten Eröffnungsszene von 'The Resident', Fox' neuem Medizindrama

Mit Gustavo Arellano über das unterschätzte „Born in East L.A.“ diskutieren

Mit Gustavo Arellano über das unterschätzte „Born in East L.A.“ diskutieren

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 16

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 16

Auf der Suche nach einem Freund für das Ende der Welt: Captain America, Iron Man und „Avengers: Endgame“

Auf der Suche nach einem Freund für das Ende der Welt: Captain America, Iron Man und „Avengers: Endgame“