Was uns der Zeitplan darüber sagt, wer im Zeitraum 2020-21 echt ist und wer nicht

Die Stärke des Zeitplans der NBA-Teams gleicht sich im Grunde über eine ganze Saison aus, aber verschiedene Teams gehen unterschiedliche Wege zu diesem ausgewogenen Endpunkt. Einige Teams stapeln ihre leichten Gegner früh und halten auf der Strecke um ihr Leben fest; andere kämpfen sich durch einen sich öffnenden Handschuh, bevor sie sich später an Tankern und Wiederaufbauern laben.

Nach etwa einem Viertel der verkürzten Saison 2020/21 sind diese Unterschiede erwähnenswert: Wir müssen die Leistung einer Mannschaft im Kontext analysieren. Dies gilt insbesondere in dieser Saison, wenn die Zeitpläne durch die ständige und beängstigende Aufregung von COVID-19-Verschiebungen und Spielerabwesenheiten erschüttert wurden.

Diese Unterbrechungen könnten zu Beginn der Saison mehr Trends verschleiern, als es normalerweise der Fall ist, aber im Allgemeinen ist die Stärke des Zeitplans immer noch eine nützliche Kennzahl. Die Lakers, Bucks und Clippers sind erwartungsgemäß die drei besten Teams nach Punktdifferenz; die Thunder, Timberwolves und Kings sind die schlimmsten. Teams, die mehr vom ersten Trio gespielt haben als vom letzteren, haben jetzt wahrscheinlich eine künstlich niedrige Bilanz und umgekehrt.



verbunden

die letzten tanzlieder

Der Masterplan der Pelikane für die Zion-Ära könnte länger dauern als erwartet

Die Notlage von Mo Bamba und die Entwicklung junger NBA-Bigs

LeBron James könnte für immer spielen

Hier sind fünf Teams mit extremen Zeitplänen, die einen genaueren Blick wert sind. Für jedes Team listen wir zwei relevante Datenpunkte auf: ihre Stärke des Zeitplans in den bisher gespielten Spielen, von Basketball-Referenz , und ihre Stärke des Zeitplans in den verbleibenden Spielen, basierend auf der Punktdifferenz aller ihrer verbleibenden Gegner. (Auch wenn die NBA den Spielplan für die zweite Saisonhälfte noch nicht veröffentlicht hat, wissen wir, wie all diese Spiele aussehen werden, nur nicht ihre Reihenfolge. Diese Analyse geht davon aus, dass jedes Team alle 72 Spiele wie geplant bestreitet, was ein ambitionierte fragen im moment.)

Alle Zeitplan-Ranglisten sind vom schwierigsten zum einfachsten geordnet, also eine Nr. 1 Rangliste bedeutet den härtesten Zeitplan der Liga.

Golden State Warriors

Aufzeichnung: 9-8
Frühere SOS: 1
Zukünftiger SOS: 30

In manchen Nächten sehen die Warriors wie die schlechteste Mannschaft der Liga aus. Ihre acht Niederlagen liegen im Durchschnitt bei 19 Punkten; Müllzeit rausnehmen, und sie rangieren 24. in der Offensive und 18. in der Verteidigung. Auch bei einem gesunden Draymond Green die Startelf war übertroffen worden um grässliche (und liga-schlimmste) 20,3 Punkte pro 100 Besitztümer, bevor Trainer Steve Kerr am Montag einen Wechsel vornahm.

Die Warriors können ihren ungleichmäßigen Start zumindest ein bisschen darauf zurückführen, dass sie den bisher härtesten Zeitplan der Liga gespielt haben. Golden State hat bereits zweimal gegen die Bucks, Nets, Lakers, Jazz, Nuggets, Clippers und zweimal gegen die Trail Blazers angetreten. Im Durchschnitt haben die Warriors in jedem Spiel das Äquivalent eines Top-10-Teams gespielt.

Die gute Nachricht ist, dass die nächtliche Herausforderung bereits in dieser Woche mit zwei Spielen gegen Minnesota nachlassen wird. (Golden State gewann das erste Spiel am Montagabend mit 22 Punkten.) Die Warriors werden im Westen wahrscheinlich keinen Ansturm auf einen hohen Seed machen, aber trotz all ihrer Kämpfe in der Anfangssaison haben sie eine echte Chance, aus der Play-in-Bubble: Ihr verbleibender Spielplan ist der einfachste der Liga.

Halten Sie ab Mitte Februar Ausschau nach neun Spielen gegen Teams der Eastern Conference – meist kleinere, wie die Magic und Hornets zweimal pro Stück. Wenn die Warriors immer noch bei 0,500 oder noch schlimmer festsitzen, wenn der März beginnt, gibt es viel mehr Grund zur Sorge um ihre Playoff-Chancen.

Dallas Mavericks

Aufzeichnung: 8-9
Frühere SOS: 5.
Zukünftiger SOS: 29

Die Mavericks sind wie eine weniger extreme Version der Warriors: ähnlich schwieriger Zeitplan bis heute, ähnlich einfacher verbleibender Zeitplan, ähnlich inkonsistente Ergebnisse - ein 51-Punkte-Sieg gegen die Clippers gefolgt von einer 19-Punkte-Niederlage gegen die Hornets? - bis jetzt. In der Gesamtwertung trennen sie nur ein Spiel.

Dallas hat die zusätzliche Komplikation einer durch Abwesenheiten zerstörten Rotation. Kristaps Porzingis hat nach einer Operation in der Nebensaison nur sechs Spiele absolviert, und vier der wichtigsten Zwei-Wege-Spieler des Teams – Josh Richardson, Dorian Finney-Smith, Maxi Kleber und Dwight Powell – haben alle nur acht oder neun Spiele gespielt, weil COVID-19-Protokolle.

Die meistgenutzten Spieler der Mavericks in dieser Saison sind Luka Doncic und Tim Hardaway Jr. – und dann die Gesellen Trey Burke, James Johnson und Willie Cauley-Stein. Die prognostizierten Starter fünf haben sich nicht das Wort für einen einzigen Besitz geteilt.

du vervollständigst mich ho

Sobald diese Spieler zurückkehren, werden sie einer freundlichen Liste von Gegnern gegenüberstehen. Dallas hat zum Beispiel bereits gegen beide L.A.-Teams gespielt, und die nächste Woche bringt jeweils zwei Spiele gegen die Jazz und Suns. Die Mavericks könnten in einer Woche vor dem Playoff-Bild des Westens sitzen.

Aber es besteht kein Grund zur Sorge. Die Siege werden kommen. Von den fünf nach Punktdifferenz schlechtesten Teams im Westen (Pelicans, Warriors, Thunder, Timberwolves und Kings) haben die Mavericks kein einziges gespielt.

Los Angeles Lakers

Aufzeichnung: 14-4
Frühere SOS: 15.
Zukünftiger SOS: 28

Im Gegensatz zu den Warriors und Mavericks hatten die Lakers bisher keinen übermäßig anspruchsvollen Zeitplan. Sicher, sie haben die Clippers und Bucks gespielt, aber sie haben sich auch mit einem 9: 0-Rekord gegen Teams unter 0,500 gemästet. Sie sind das einzige ungeschlagene Team der Liga in dieser Spaltung.

Aber die zukünftige Stärke des Zeitplans der Lakers zeichnet sich dadurch aus, dass sie noch eine ganze Reihe von Spielen gegen schlechte Teams haben. Es scheint fast unfair, dass das beste Team der NBA mit dem besten Punkteunterschied noch so locker bleibt – aber die Lakers profitieren davon, weil sie das einzige Team sind, das nicht selbst spielen muss.

Für einen so heißen Start, den die Lakers genossen haben, und so beeindruckend ihre teamweiten Kennzahlen auch aussehen, könnten sie im Laufe der Saison noch besser werden. Die Lakers sollten für den Rest der regulären Saison fahren können und sind immer noch der klare Favorit für den Top-Samen des Westens. Die zweitplatzierten Clippers haben zum Vergleich den 11.-härtesten Zeitplan auf dem restlichen Weg.

du bist der schlimmste lindsay

Orlando Magic

Aufzeichnung: 8-10
Frühere SOS: 30
Zukünftiger SOS: 1

Die Magic befinden sich im freien Fall, mit acht Niederlagen in 10 Spielen, seit Markelle Fultz für die Saison mit einem Kreuzbandriss verloren war. Ihr 6-2 Start scheint so lange her . Und das Schlimmste könnte noch kommen: Orlando hat mit Abstand den härtesten Restplan der Liga.

Im Gegensatz zu den Warriors und Mavericks kann man den Magic nur entmutigen, trotz früher Vorteile am Playoff-Rand festzusitzen. Zum Beispiel sind Orlandos Western Conference-Gegner bisher die Thunder (zweimal), Rockets, Mavericks und Timberwolves – kein einziger mit einem positiven Punkteunterschied. Sie würden sich anmaßen, gegen den Rest des Westens viel schlechter abzuschneiden.

Der Zeitplan des Magic ist besonders mit dem härtesten Wettbewerb überladen. Orlando bleibt übrig erste Hälfte Der Zeitplan ist nach wie vor ziemlich einfach Tankathon , deren Berechnungen davon ausgehen, dass alle bisher verschobenen Spiele in der ersten Halbzeit nachgeholt werden – was bedeutet, dass die außerplanmäßigen Spiele der zweiten Halbzeit von Magic brutal werden werden. (Auf der anderen Seite könnten Teams, die sich früh in eine hohe Playoff-Saison einklinken, auch noch bereiter als sonst sein, die Spieler spät in der regulären Saison auszuruhen.)

Der einzige Silberstreif am Horizont ist, dass das Ausscheiden aus dem Playoff-Rennen zum ersten Mal seit Jahren die Magic dazu bringen könnte, sich mehr auf die langfristige Spielerentwicklung zu konzentrieren. Als Jonathan Tjarks schrieb diese Woche über Mo Bamba, der in seiner dritten Saison auf der Bank sitzt: Das Beste, was Bambas Entwicklung passieren kann, ist, dass die Magic aus dem Playoff-Rennen rutschen.

Toronto Raptors

Aufzeichnung: 7-10
Frühere SOS: 28
Zukünftiger SOS: 3.

Für die vorübergehenden Tampa Raptors geht es bergauf. Seit einem schrecklichen 1-6-Start stehen sie 6-4, wobei zwei der Verluste mit einem einzigen Punkt kommen. Am Sonntag schlagen sie die Pacers ohne Kyle Lowry oder Pascal Siakam. Chris Boucher ist Bau eines All-Star-Gehäuses .

Aber die frohe Botschaft der Raptors wird vielleicht nicht lange anhalten – und denken Sie daran, dass sie immer noch aus ihrem frühen Loch klettern und nach der Niederlage am Montag gegen Indiana in der zweiten Nacht eines Rückspiels um den 10. unterstützen. Trotz Bouchers Aufstieg bleibt der Frontcourt ein Work in Progress mit Serge Ibaka und Marc Gasol; Sie haben bereits den Import von Alex Len unterbrochen, und Startzentrum Aron Baynes hat die ganze Saison über keine Freiwurfversuche verzeichnet.

Toronto hat jetzt den härtesten verbleibenden Zeitplan für jeden möglichen östlichen Anwärter, da die Raptors noch nicht gegen die Bucks, Nets oder ein Top-Team im Westen gespielt haben. Wie Orlando ist Toronto auf einen schrecklich kniffligen Zeitplan für die zweite Halbzeit eingestellt, der alle acht Spiele der Raptors gegen die Lakers, Clippers, Jazz und Nuggets umfassen wird. Sie sind immer noch eine anständige Wette, um die Playoffs zu erreichen, zum Teil, weil der Osten hinter der oberen Kruste so schwach aussieht, zum Teil, weil die Raptors eigene Metriken haben – 15. in der Offensive und 10. in der Verteidigung, per Reinigen des Glases - bleiben solide, wenn auch viel weniger spektakulär als in den letzten beiden Staffeln.

Die Raptors haben jedoch den größten Teil, wenn nicht sogar den gesamten Spielraum geopfert, weil sie mit ihrem speziellen Zeitplan-Layout früh hätten herausspringen sollen. Jetzt spielen sie in der Gesamtwertung von hinten, wenn es hart auf hart kommt.

Mannschaftsrekorde bis Montag. Alle anderen Statistiken – einschließlich der Stärke des Zeitplans – bis zu den Spielen am Sonntag.

mookie tu das richtige

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Die Hai-Film-Matrix

Die Hai-Film-Matrix

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Gucci Mane, Shining on NPR

Gucci Mane, Shining on NPR

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Das Ende des Super Bowls

Das Ende des Super Bowls