Was „All American“ richtig – und urkomisch falsch – an der High-School-Fußballkultur macht

Es gibt viele auf und ab-Romanzen in Alle Amerikaner. Immerhin ist es ein Teenie-Drama – die Hauptelemente der Show sind heiße Leute, die mit anderen heiß rummachen, heiße Leute, die mit anderen rummachen andere heiße Leute und Charaktere, die Dinge sagen wie: Vielleicht sollten wir deinem Sohn die Wahrheit darüber sagen, was? Ja wirklich geschah vor all den Jahren … drei Sekunden vor dem Abspann. (Es gibt 32 Folgen von Alle Amerikaner bisher; Ich würde schätzen, dass etwa 29 von ihnen so enden.)

Aber die interessanteste Auf-und-Ab-Beziehung in Alle Amerikaner ist der Flirt der Show mit Fußballrealismus. Die Serie basiert lose auf der Geschichte und Karriere von Spencer Paysinger, der in South Los Angeles aufgewachsen ist, Fußball an der Beverly Hills High School gespielt hat und sich in beiden Colleges hervorgetan hat (Paysinger war ein wichtiger Linebacker im Oregon-Team, das die BCS 2011 machte nationalen Meisterschaftsspiel) und der NFL (er spielte sieben Saisons in der Liga und gewann mit den Giants den Super Bowl XLVI). Im Alle Amerikaner , Paysinger wird von Spencer James (gespielt von Daniel Ezra) vertreten, der an der South Crenshaw High vom NFL-Star Billy Baker (gespielt von Taye Diggs), der zum Beverly High-Cheftrainer wurde, gesichtet wird. James beschließt, für Baker zu spielen – aber TV Spencer erfährt bald, dass sein neuer Mentor geheime Gründe hatte, ihn aus seiner ehemaligen Nachbarschaft zu holen.

Das Engagement der Show, neue Handlungsstränge in halsbrecherischer Geschwindigkeit anzugehen, ist grenzwertig komisch: Spencer beginnt die erste Staffel für South Crenshaw, wechselt nach dem ersten Spiel seines Teams, zieht in ein neues Haus in einer neuen Nachbarschaft, bekommt einen Job als Kellner, versucht es um im Alleingang Bandengewalt in Los Angeles zu beenden, beginnt mit einer neuen Freundin auszugehen und versucht, eine Beziehung zu seinem längst verlorenen leiblichen Vater wiederzubeleben. All dies tut er, während er seine Kurse absolviert, ein neues Playbook lernt (in der Show wird ausdrücklich darauf hingewiesen, wie unterschiedlich sich Beverlys Playbook von Crenshaws ist), zum ersten Mal in der Verteidigung spielt und zwischen Crenshaw und Beverly Hills durch Los Angeles hin- und herpendelt Verkehr, obwohl er keinen Zugang zu einem Auto hat. (Er wird nie schlafend gezeigt.)



Ich bezweifle nicht, dass die beteiligten Personen Alle Amerikaner Fußballkultur verstehen; Paysinger fungiert als Produzent und Berater und hat angeblich sowohl seine Lebensgeschichte als auch die Fußballelemente der Show begleitet. Fußball bleibt jedoch immer hinter wichtigeren Dingen zurück: der schwindelerregenden Vielfalt an neuen Beziehungen, Ambitionen und Projekten heißer junger Menschen. Während Alle Amerikaner mehr von der Sprache der High-School-Rekrutierung durchdrungen ist als jede andere Show, die ich je gesehen habe, erfindet sie gerne völlig unsinnige Fußballszenarien, um ihre Nicht-Fußball-Plotlines besser zu bedienen. Hier sind meine sechs Lieblingswege Alle Amerikaner zeigt Dinge, die der echten Fußballkultur ähneln, aber mit urkomischen Effekten ausweichen.

Der Streckenlauf ist ablenkend schrecklich

Es gibt ein bemerkenswertes Problem mit Ezras Leistung als Hauptdarsteller der Show: Er kommt aus Birmingham und nicht der in Alabama. Ja, der Star von Alle Amerikaner ist alles Englisch.

Es ist nicht so, dass Ezra einen schlechten Job macht, Spencer zu spielen; Er fängt Spencers vier Kernmerkmale perfekt ein: Leidenschaft, Übermut, Wut (die Version kümmert sich zu viel um die Menschen um ihn herum) und mehr Wut (die Version von Dad Isn't Around). Man kann nicht daran erkennen, dass er Brite ist, wenn er allein schauspielert – wenn ich Videos von ihm anschaue zwischen Akzenten hin und her wechseln , ich kann den Gedanken nicht loswerden, dass sein amerikanischer Akzent echt und sein britischer falsch ist. Aber er ist nicht mit American Football aufgewachsen, und das zeigt sich. Sie sagen mir, dass der 57. Rekrut des Landes 27 Schritte braucht, um an der Spitze der A in die Pause zu kommen Curl-Route ?

unbefreundete alternative Enden des dunklen Webs

Schau in die Kommentare zu diesem Tweet und du wirst sehen tatsächliche NFL-Empfänger Clownerie auf Spencers Route läuft . Und der Ball trifft Spencer fast in die Brust, als er versucht, ihn zu fangen. Benutze deine Hände, nicht deinen Körper!

nfl Draft-Teamnoten

Michael Evans Behling, der Jordan spielt, hat ein Video gepostet, in dem er beiläufig mit Ezra Fangen spielt. Ezra ist nicht gerade flüssig:

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

@danielezra bleib beschäftigt :) @nikibaba ein verrückter Mann mit der Kamera

Ein Beitrag geteilt von Michael Evans Behling (@michaelb05) am 10. Februar 2020 um 17:32 Uhr PST

Es gibt ein College-Programm exklusiv für Dirty Players

Eines Tages werden wir darüber lachen, dass College-Football-Spielern einst nicht nur der Empfang von Geld verwehrt, sondern auch dafür bestraft und dämonisiert wurde, dass sie Bargeld annahmen. Mit jedem Monat, der verstreicht, scheint das Beharren der NCAA auf der Aufrechterhaltung der Überreste des Amateurismus immer weniger haltbar. Aber das ist die Welt, in der Alle Amerikaner wohnt, also gibt es natürlich eine Handlung, in der dem unbestechlichen Goody-Goody Spencer Bargeld angeboten wird, um seiner kämpfenden Familie zu helfen. Stolz lehnt er ab und bekommt stattdessen einen Job als Kellner in einem lokalen Restaurant, um die Studiengebühren seiner Mutter zu bezahlen.

Mitten in der ersten Staffel zeigt Spencer bei einem Midseason-Mähdrescher für Elite-High-School-Spieler (kein Ding) und erregt die Aufmerksamkeit von Recruitern und Boostern der lokalen Angeles Southern University (ebenfalls nichts). Ein Coach aus Angeles Southern geht auf Baker zu und erklärt, dass die Chinchillas an einem Pauschalangebot interessiert sind: Sie wollen, dass Spencer Receiver spielt und Baker Assistenztrainer wird. (Ich habe entschieden, dass die Sportteams von Angeles Southern Chinchillas heißen. Alle Amerikaner Das Maskottchen wird nie angegeben, aber wenn die Schule einen lächerlichen Namen wie Angeles Southern hat, werde ich ihr auch ein lächerliches Maskottchen geben.)

Ein Angeles-Southern-Booster wendet sich an Spencer mit einer Einladung zu einem 7-gegen-7-Spiel für Elite-Interessenten (so etwas, obwohl es niemals von College-Boostern geleitet würde). Als Spencer jedoch den Umschlag öffnet, ist er schockiert und fassungslos um herauszufinden, dass es 2.000 Dollar in bar enthält. Er versucht, das Geld zurückzugeben, wird jedoch abgewiesen und konfrontiert dann einen Spieler von South Crenshaw, der die Tasche akzeptiert hat. (Du bist also cool, gekauft und bezahlt zu werden?) Spencer geht später zu Coach Baker, der genauso ist schockiert und fassungslos durch das Booster-Geld. (Baker hat Spencer ungefähr fünf Episoden zuvor illegal mehrere tausend Dollar in bar gegeben, hat aber jetzt entschieden, dass Barzahlungen an die Spieler moralisch abscheulich sind.) Ich lachte direkt über Diggs' superernsthafte Lieferung hier. Ein Booster? Bist du sicher?

Baker konfrontiert den Trainer von Angeles Southern, um ihn über die Zahlung zu informieren – und ist schockiert und fassungslos um herauszufinden, dass der Trainer von Angeles Southern die ganze Zeit davon wusste. Während Baker wütend protestiert und feststellt, dass die Barauszahlungen die Spielberechtigung seines Spielers gefährden könnten, erklärt der Trainer, dass Auszahlungen und Booster-Geschenke alle Teil des Spiels sind; er sagt, dass sein Stipendium widerrufen wird, wenn Spencer nicht die Klappe hält und das Geld nimmt. Whistleblower bekommen Trainer gefeuert, und so ein Kind kann nicht kontrolliert werden, sagt der Trainer von Angeles Southern. Ich denke, das James-Kind ist kein Material von Angeles Southern – und du auch nicht.

Lassen Sie uns diese lächerliche Reihe von Ereignissen aufschlüsseln. Ich glaube, ich würde der Prämisse glauben, dass ein Top-Rekrut Booster-Bargeld ablehnt; es scheint ungewöhnlich, aber ich bin mir sicher, dass es mindestens einmal in der Geschichte des College-Footballs passiert ist. Noch Alle Amerikaner geht noch einen Schritt weiter und erstellt ein Programm, das sich weigert, Spieler zu akzeptieren, die Gewohnheit nimmt Auszahlungen entgegen und zieht Stipendien von denen ab, die sich weigern, Bargeld anzunehmen. Es ist nicht nur so, dass Angeles Southern die Regeln bricht – die Schule betrachtet buchstäblich nur Spieler, die bereit sind, Regeln zu brechen, als Material von Angeles Southern.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber diese Schule scheint ausschließlich für Regelbrecher zu sein genial . Die Show hebt immer wieder die Exzesse der Elite hervor, die bereit ist, Geld für frivole Dinge wie Partys und Fußball zu verbrennen, und kontrastiert sie damit, wie hart das Leben für die talentierten Athleten ist, für die sie sich begeistern. Aber dann Alle Amerikaner hat die Frechheit, moralisch gegen Geldfluss von den übermonsierten Fans zu knirschenden, pleite Spielern Stellung zu beziehen? Angeles Southern hat vielleicht einen zukünftigen Star verloren, indem er Spencers Stipendium abgezogen hat, aber es hat einen lebenslangen Fan gewonnen. Gehen Chinchillas!

Der PA-Ansager versteht seinen Job nicht

Es gibt zwei Arten von Sportansagen: Rundfunkansagen und PA-Ansagen. Broadcast-Ansager sind diejenigen, die Sie im Fernsehen hören, die eine Spiel-für-Spiel-Rechnung über ein Spiel geben und gleichzeitig farbige Kommentare dazu abgeben, wer gut spielt, wer schlecht spielt und welche Handlungsstränge am wichtigsten sind. PA-Ansager sind diejenigen, die Sie während eines Spiels hören, und geben normalerweise nur die grundlegenden Informationen an, die die Fans auf der Tribüne wissen müssen: Wer hat bei einem bestimmten Spiel getroffen, wer zu einem Elfmeter aufgerufen wird und ob ein silberner Toyota Prius im Einsatz ist vom Parkplatz abgeschleppt werden.

Alle Amerikaner vereint diese beiden Rollen. Bei Beverly-Spielen bietet ein Ansager Spiel-für-Spiel- und Farbkommentare, die über das Stadion-Soundsystem widerhallen. Stellen Sie sich vor, Sie spielen im größten Spiel der Saison und werden jedes Mal, wenn Sie einen Fehler machen, von jemandem absolut geröstet.

Filme über Astralprojektion

Alle Amerikaner ist nicht die erste Bildschirmdarstellung des Fußballs, die diese Unterscheidung vermasselt. Wie Der Ringer 's Haley O'Shaughnessy notiert in ihre Aufschlüsselung des großen Fußballspiels auf HBOs Euphorie , die PA-Ansager in dieser Show bezog sich darauf, wie sich die jüngste Anklage wegen sexueller Übergriffe eines Charakters auf seine Denkweise auswirkte während des Spiels an eine Menge von Tausenden, einschließlich aller Spieler. Dennoch fühlt sich dies wie ein leicht vermeidbarer Fehler an, und Alle Amerikaner schafft es in jedem einzelnen Fußballspiel über zwei volle Saisons.

7-gegen-7 wird wie normaler Fußball behandelt

Die erste Staffel von Alle Amerikaner folgt Spencers Junior-Jahr an der Beverly High. Ich nahm an, dass die zweite Staffel seinem Abschlussjahr folgen würde, aber die Showrunner entschieden anscheinend, dass es vorher Geschichten zu erzählen gab. Bei dieser Wahl gibt es nur ein Problem: Es gibt keinen Fußball zwischen den Fußballsaisons!

Also hat die Show einen cleveren Workaround geschaffen. Spencer und die Eagles verbringen die zweite Saison damit, in einer kompetitiven 7-gegen-7-Liga gegen andere High Schools in der Umgebung zu spielen. 7 gegen 7 ist echt , aber weder das Spielformat noch die Wettbewerbsstruktur in Alle Amerikaner ähnelt dem echten 7-gegen-7. Im wirklichen Leben ist 7-gegen-7 eine kontaktlose Version des Sports, die es Spielern ermöglicht, in der Nebensaison an Wettkämpfen teilzunehmen, ohne dass ihr Körper ernsthaft verletzt wird. Es gibt keinen Grund, warum ein High-School-Programm eine 7-gegen-7-Liga in der Nebensaison als annähernd so sinnvoll ansehen würde wie eine 11-Mann-Saison im Herbst, da sie im Wesentlichen mit einem Punktesystem geübt wird.

behalte es 1600

Im Alle Amerikaner , jedoch behandeln Charaktere 7-gegen-7 wie echten Fußball – was Sinn macht, da das Spiel erschreckend nach echtem Fußball aussieht. So geht 7-on-7 sieht im echten Leben aus ; so sieht es aus Alle Amerikaner :

7-gegen-7 soll Fußball ohne Gewalt sein, aber das passt nicht Alle Amerikaner 's narrativen Bedarf. Der obige Clip stammt aus einer Episode, in der Spencers neues Team gegen Spencers altes Team spielt, also müssen die Dinge natürlich knackig werden. Auch in den anderen 7-gegen-7-Spielen tragen die Spieler Helme und versuchen, Tackles zu machen. Es gibt Fälle, in denen Teams einen Live-Pass-Rush und einen offensiven Lineman haben, und die Ergebnisse scheinen darauf hinzudeuten, dass es einen Kicker gibt:

An einem kritischen Punkt in einem 7-gegen-7-Turnier führt Beverly ein Spiel mit einer falschen Übergabe an den Running Back durch.

Was ist der Sinn einer gefälschten Übergabe? wenn Sie den Ball im 7-gegen-7 nicht abgeben dürfen? Das spielt natürlich keine Rolle, denn Spencer fängt einen Touchdown-Pass und Beverly gewinnt. Ich denke die Nerds haben recht: Du kannst laufe nie zu viel Spielaktion .

Wer ist dieser Wunderkicker?

Die erste Staffel von Alle amerikanisch endet mit einem entscheidenden Playoff-Spiel zwischen – und das könnte Sie schockieren – Spencers neuem Team Beverly High und Spencers altem Team South Crenshaw. Beeindruckend! Wer hat das kommen sehen? Und – auch das wird Sie schockieren – das Spiel ist in den letzten Momenten der Regulierung gebunden. Es sieht so aus, als würde Beverly verlieren, als South Crenshaw in Beverly-Territorium fährt und sich auf ein 32-Yard-Field Goal für den Sieg vorbereitet. Wie der PA-Ansager, der sich wie ein Spiel-für-Spiel-Typ verhält, erklärt, hat South Crenshaws Kicker die ganze Saison über keinen Tritt aus weniger als 45 Metern verpasst:

Ich möchte es klarstellen: Wenn es einen High-School-Kicker gäbe, der niemals Kicks aus unter 45 Yards verpasst, wäre er es ein absoluter Gott. Weißt du, wie viele qualifizierende NFL-Kicker letzte Saison durchliefen, ohne einen Kick aus einer Entfernung von 45 Metern zu verpassen? Zwei! Gerade Jake Elliott von den Eagles und Josh Lambo von Jaguars . Das ist von den 32 NFL-Teams! Rodrigo Blankenship aus Georgia gewann letztes Jahr den Lou Groza Award als bester Kicker im College-Football und verfehlte drei Kicks aus weniger als 45 Yards, darunter einen, der sein Team ein Spiel gegen South Carolina kostete. Und College-Kicker sind viel, viel, viel besser als Highschool-Kicker. (Wenn die Behauptung tatsächlich ist, dass er innerhalb der 45-Yard-Linie nicht verfehlt hat, wäre das technisch ein 62-Yard-Spieler. Ich gehe davon aus, dass dies nicht das war, was der PA-Play-by-Play-Ansager meinte, wie die längstes Field Goal in der NFL-Geschichte ist 64 Yards.)

Viele High Schools haben keinen Spieler, der sich auf das Treten von Field Goals spezialisiert hat; vielleicht haben sie das athletischste Kind im Team, das es versucht, oder vielleicht vermeiden sie es einfach, Field Goals zu schießen. Letztes Jahr der Top-Kicking-Rekrut laut 247Sports ging sein gesamtes Abschlussjahr, ohne einen Tritt aus mehr als 45 Metern zu machen . (Er ging bei allen Field Goals mit 16 von 21, aber ich kann die Entfernungen seiner Fehlschüsse nicht finden.)

Lange Rede, kurzer Sinn, ich brauche eine Spinoff-Serie über South Crenshaw mit dem besten Kicker der Nation und vielleicht dem besten Highschool-Kicker aller Zeiten.

Die Show ist eine verwirrende Neugestaltung der südkalifornischen Fußball-Kraftpakete

Alle Amerikaner leistet beeindruckende Arbeit, um das Wesentliche des Crenshaw-Fußballs einzufangen. In der Show ist es ein Programm, das früher NFL-Stars wie Billy Baker produzierte, aber jetzt Schwierigkeiten hat, ein Team aufzustellen, da Talente aus der Nachbarschaft in Programme mit erhöhter Sichtbarkeit und Finanzierung eingesickert und dann überflutet wurden. Das ist mehr oder weniger genau: Crenshaw High hat produziert die drittmeisten NFL-Spieler aller High Schools in Kalifornien , darunter Kabeer und Akbar Gbaja-Biamila und Brandon Mebane, aber a Los Angeles Zeiten Artikel zeigt, dass das Team der Schule im letzten Jahr nur 26 Spieler aufstellte. (Es gewann 2017 eine Landesmeisterschaft , aber in einer Abteilung für kleinere Schulen.)

Die Show vermasselt jedoch die Kehrseite dieser Medaille, indem sie den Anschein erweckt, als stamme Kaliforniens bester High-School-Football aus den villengesprenkelten Enklaven der Hollywood-Elite. Spencer wechselt zur Beverly High, wo er gegen eine überlegene Konkurrenz spielt und wo die Halsabschneider Meisterschaften und Ergebnisse fordern. Beverly hat eine erbitterte Rivalität mit Malibu, und mehrere Episoden der ersten Staffel umgeben ein wichtiges Match zwischen den beiden Teams um den Divisionstitel.

Wenn Sie mich gebeten hätten, zwei Orte in Südkalifornien zu nennen, bevor ich nach Los Angeles gezogen bin, hätte ich wahrscheinlich Beverly Hills und Malibu gesagt, also macht es Sinn, dass sie die beiden Kraftpakete in dieser Show sind. Aber ich kann nicht genug betonen, wie viel sie sind nicht Fußball-Kraftpakete im wirklichen Leben. Die Fußballmannschaft der Beverly Hills High (aus irgendeinem Grund die Normans) hat derzeit eine Pechsträhne von 21 Spielen gegen die Gegner der Ocean League. Im vergangenen Jahr ging es mit 3:9 und wurde im Conference Play mit 254:23 übertroffen – und das war seine beste Saison seit 2010 Artikel in Beverly Hills Weekly stellt fest, dass das Team nur 21 Spieler für sein Saisonfinale hatte, eine 55: 0-Niederlage gegen Culver City. Wie bereits erwähnt, spielte Paysinger in Beverly Hills, aber das hatte mehr damit zu tun, dass sein Onkel der Cheftrainer des Teams war, als dass die Schule einen Ruf als Football-Moloch hatte.

Die Vorstellung, dass Malibu eine erstklassige Fußballmannschaft hat, ist möglicherweise noch weniger realistisch, da die Haie ( groß Teamname) kürzlich den 11-Mann-Fußball zugunsten von 8-Mann-Fußball wegen fehlender Zahlen fallengelassen . Die Menschen in Malibu sind nicht gerade Fußballtypen; ein Los Angeles Zeiten Artikel notiert das Surfteam der High School hat mehr als doppelt so viele Teilnehmer wie die Fußballmannschaft . Ich meine, komm schon – dachtest du, Gigi Hadid würde Linebacker spielen?

Alle Amerikaner 's Umkippen der bestehenden Machtstruktur des südkalifornischen Fußballs ist auf College-Ebene noch seltsamer. Die meisten Schulen in der Show haben fiktive, Mad Libs-ähnliche Namen wie Angeles Southern, Eastern Nevada und Coastal California. Es gibt eine Ausnahme: UCLA, die einzige echte Universität, die Interesse an den Spielern der Show bekundet.

Ein Hund geht in eine Richtung

In Staffel 1 nimmt Spencer an einem Spiel der UCLA gegen Eastern Nevada teil und träumt davon, eines Tages für die Bruins zu spielen. In Staffel 2 erhalten er und sein neuer Mitbewohner Darnell Angebote von der UCLA und besichtigen die Fußballeinrichtungen der Schule, wo sie erfahren, dass die Bruins mehr als nur ein Team sind – sie sind eine Familie! Darnell begeht auf der Stelle. Als Spencer versucht, sich zu verpflichten, erfährt er, dass sein Stipendienangebot ausgesetzt ist: UCLA-Trainer befürchten, dass er – Spoiler-Alarm! – sich nicht vollständig von einer Schussverletzung erholen kann.

Es scheint, dass es einen Kompromiss gibt, Ihr echtes College-Football-Team als Handlungsstrang in einer fiktiven TV-Show zuzulassen. Sicher, die Show kann den Anschein erwecken, als sei Ihre Schule der Ort, an dem die heißesten Interessenten spielen möchten, aber die Autoren der Show könnten sich auch eine Handlung ausdenken, bei der Ihre Trainer herzlos genug sind, um ein Stipendium von einem Hetero-Superstar zu bekommen, der erschossen wurde. Warum sollte sich irgendein Programm dem unterwerfen?

Ich denke, es ist ein Handel, den Sie bereit sind, wenn Sie an der UCLA sind, die 40 Blue-Chip-Rekruten in der Klasse 2019 angeboten hat und nur einen zu begehen hat. Für das zweitbeste der beiden Pac-12-Teams in Los Angeles ist selbst fiktive Begeisterung gut – was vielleicht erklärt, warum der echte Cheftrainer der Schule, Chip Kelly, zugestimmt hat, 19 glorreiche Sekunden in der Show zu erscheinen:

OK, es gibt noch einen weiteren Grund, warum Kelly zugestimmt hat, in der Show mitzumachen – er war Paysingers Cheftrainer in Oregon. Obwohl Kelly die Ducks zu einem ewigen Kraftpaket machte, ging er 2013 in die NFL und nannte wiederholt einen Grund für seinen Wunsch, zu den Profis zu gehen: er hasst es zu rekrutieren . Er geht nicht gerne auf die Straße, er sieht sich nicht gerne High-School-Highlight-Tapes an und er mag sicherlich nicht all die Telefonate und SMS und Gespräche mit Leuten. Also muss ich zugeben, dass es einen extrem genauen Teil von . gibt Alle Amerikaner : Chip Kellys Version des Recruitings spricht etwa 20 Sekunden lang mit einigen extrem talentierten Highschoolern, biss die Zähne zusammen und geht dann.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Die Hai-Film-Matrix

Die Hai-Film-Matrix

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Gucci Mane, Shining on NPR

Gucci Mane, Shining on NPR

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Das Ende des Super Bowls

Das Ende des Super Bowls