26 Anmerkungen zur 25. Jubiläums-Episode von „WWE Raw“

Montag Nacht, WWE Raw feierte sein 25-jähriges Jubiläum, und zufällig war es die Go-Home-Show, die an diesem Sonntag Royal Rumble PPV. Es war ein perfekter Sturm übertriebener Erwartungen: eine New Yorker Menge, aufgeteilt zwischen dem Barclays Center und dem Manhattan Center, dem Schauplatz der ersten Folge von Roh . Die hartgesottensten Fans schnappten sich Tickets für die Show und die Litanei der Stars von gestern, die WWE bereits für die Show angekündigt hatte, ließ die Erwartungen steigen. Wenn das Unternehmen uns nur direkt vom Undertaker erzählte, welche große Überraschung war es dann, in Reserve zu sparen? Am Vorabend des Rumpeln , das am meisten erwartete Ereignis des Jahres, die (Über-)Erwartungen der Fans waren auf Hochtouren Roh . Es stellte sich heraus, dass WWE nichts im Ärmel hatte und es stellte sich heraus, dass (wie WrestleMania II ) lässt das Multi-Venue-Konzept zu wünschen übrig. Aber es war eine lustige Nacht voller Wrestling-Erinnerungen und es gibt viel zu verdauen. Lassen Sie uns direkt hineinspringen.

1. Willkommen im Manhattan Center, einem der Live-Wrestling-Schätze der Veranstaltungswelt und einer seltsamen Diorama-Version von WWE in der Neuzeit. Als Jim Ross und Jerry Lawler von dort aus die Nacht eröffneten, war es ein kluger Rückblick in eine vergangene Ära. Wann Roh dort vor 25 Jahren mit Vince McMahon, Randy Savage und Rob Bartlett als Moderatoren debütierte, war es grenzwertig und unvorstellbar, dass die Show ein Vierteljahrhundert später noch auf Sendung sein würde, und wahrscheinlich noch wilder zu glauben, dass sie ausgestrahlt würde live aus einer anderen NBA-Arena jede Woche. Der Cut auf Barclays mit Stephanie und Shane McMahon im Ring war etwas erschütternd. Wenn Sie mir vor 25 Jahren gesagt hätten, dass Vince noch am Leben ist und eine böse Version seines wahren Ichs spielt und zum Vergnügen der Menge beiläufig Stone Cold Stunners isst, wäre ich, nun ja, fassungslos.

zwei. Vince sah unter den hellen Lichtern und durch die HD-Pixel alt aus, und Steph sagte Dad, ich weiß, dass du im Moment etwas schwerhörig bist, hat nicht geholfen. Sie ließ ihn wissen, dass die Menge „Danke, Vince“ skandierte, und er hatte es verdient. Aber trotz seines Alters und potenzieller Hörprobleme gibt es niemanden auf der Welt, der die Emotionen einer Menge besser verarbeiten kann. Mit gekräuselter Lippe und ein wenig Brooklyn-Bashing verwandelte er das Dankeschön in ein Arschloch! in Rekordzeit. (Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, wenn Vince eine Karte von Brooklyn zeichnen würde, wäre es oben Barclays, unten Coney Island und eine riesige graue Fläche zwischen beschrifteten Rappern.)



die reale voll bezahlt

3. Der Heel Turn war meisterhaft und erwartet, aber der 72-Jährige hat mich total überzeugt, dass er auf keinen Fall in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt werden würde, selbst nachdem das Glas zerbrach und Stone Cold Steve Austin herauskam. Nach Austin Betäubter Shane , lockte er Vince an und verblüffte auch ihn. Und vielleicht war es unnötig – Vince war nie großartig darin, den Stunner zu verkaufen, und er nahm diesen, als würde er schlafwandeln. Aber Austin-on-McMahon-Gewalt ist das Zeug Roh darauf gebaut wurde, und es war ein grauenhaft rührender Start in die Nacht.

Vier. Vince trinkt vielleicht seltsamer Bier als Vin Diesel, aber Austin hat in seiner erstaunlichen Routine, Bier zu fangen und zu schlucken, keinen Schritt verloren. Austin schien in der besten Form zu sein, in der er seit Jahren war, kam heraus und hatte ohne ein Wort zu sagen die In-Ring-Performance der Nacht.

5. Die erste Folge von Roh das sich mit dem aktuellen Produkt befasste, war ein Vier-gegen-Vier-Frauenspiel, das dazu diente, den ersten Royal Rumble der Frauen am Sonntag zu hypen. Sasha Banks holte sich den Sieg für ihr Team, indem sie Alicia Fox ausschaltete, aber der Star des Segments war Asuka, die den Rest der White-Hat-Crew anmachte, um ihre Dominanz zu demonstrieren – und sie für den Rumble zu entscheiden. Es wäre ein großer Moment für jeden anderen gewesen Roh , aber es wurde leider von dem McMahon-Austin-Nahkampf, der ihm vorausging, überschattet. Genau wie Austin liebte es die Menge zu sehen, wie Asuka ihre ehemaligen Teamkollegen zerquetschte. Es war keine Fersendrehung; es war eine aussage. (Und vielleicht eine umgekehrte Vorhersage des Spiels am Sonntag.)

6. Roh GM Kurt Angle traf sich backstage mit Jonathan Coachman, Harvey Wippleman, dem Brooklyn Brawler, Teddy Long, Brother Love und dem Boogeyman. Ich bin mir ziemlich sicher, dass WWE mehr Zeit damit verbracht hat, diese Auftritte zu promoten als mit dem Segment Roh .

7. In einem Universum, in dem Legenden halbjährlich zurückkehren und Geschichte im WWE Network Handel ist, ist die ICOPRO Banner im Manhattan Center – diese urkomische Hausanzeige für die offizielle Beilage von Vince McMahons World Bodybuilding Federation – könnte der reinste Rückschlag der Nacht gewesen sein.

8. Der Undertaker machte seine versprochene Rückkehr zu WWE im Manhattan Center und schnitt eine Promo ab, in der er … etwas sagte. Letztes Jahr um WrestleMania , er zog sich anscheinend zurück, nachdem er gegen Roman Reigns verloren hatte, aber es gab Gerüchte, dass er noch ein oder zwei Matches in sich haben könnte. Sein Monolog am Montag hat kein Comeback formalisiert – wenn ich raten müsste, haben weder er noch WWE sicher entschieden, was der Plan ist – aber es war ein Signal, dass er vielleicht noch nicht fertig ist Ruhen Sie Leute in Frieden. Abgesehen von den Haarverlängerungen sah er aus, als wäre er in guter Verfassung, und seine ominösen Worte würden viel Sinn machen, wenn sie in ein Videopaket für einen Reigns-Rückkampf verwoben würden.

9. Ist es ein Sakrileg zu behaupten, dass Ted Dibiase Jr Mehr erheblich Roh Erbe als sein Vater, der Million Dollar Man? Ich hatte diesen Gedanken etwa 10 Sekunden lang, bevor mir klar wurde, dass ich mich immer freue, Ted Sr. gackernd .

10. Das letzte Mal sahen wir John Laurinaitis auf Montag Nacht Raw war, als er vor der Markenspaltung im Jahr 2016 für einen GM-Job vorsprach. Das letzte Mal ich habe gesehen, wie Johnny Ace danach in einer Hotelbar war Roh in L.A. vor ein paar Monaten. Er hat hinter den Kulissen als Agent gearbeitet und ist mit der Mutter der Bella-Zwillinge verheiratet, also hat er viele Gründe, in der Nähe zu sein, aber er ist nur ein Beispiel. Ein Haufen der alten Stars, die zurückgekehrt sind Roh diese Woche sind oft nur eine Armlänge entfernt, seien es Straßenagenten oder Führungskräfte oder professionelle Legenden oder die Firmenportier .

Kansas City Chiefs Poe Touchdown

elf. Im Vorfeld seines epischen Siegs bei WrestleMania 30 , Daniel Bryan wurde entweder von WWE (die andere Pläne für die Manie Hauptereignis) oder festgehalten werden in der Handlung Interesse an seiner Underdog-Geschichte zu wecken. Einige Jahre später bin ich mir nicht sicher, ob wir die Wahrheit jemals erfahren werden – oder ob es in einer Welt mit verschwommenen Linien wie dem Pro Wrestling überhaupt einen Unterschied gibt. Aber bei Roh in Brooklyn nur ein paar Wochen zuvor Manie , Bryan erschien nicht einmal. Die Geschichte war, dass er verletzt war, aber es fühlte sich wie eine leichte Beleidigung an, ihn der Brooklyn-Ovationen zu berauben (und die Fans seiner Anwesenheit zu berauben). Ich habe von jemandem bei WWE gehört, dass es darum ging, die Hitze aufrechtzuerhalten, aber ob es bedeutete, die Verletzung hochzuspielen oder das Gefühl zu verstärken, dass Bryan von WWE begraben wurde, war unklar. Und natürlich, ob es Unterschiede gibt.

Sein Aufstieg zum Titel war eine Schrotflinten-Hochzeit zwischen WWE und eingefleischten Fans, und WWE wäre wahrscheinlich damit zufrieden gewesen, es weiter zu necken, wenn nicht alles andere auf dem Weg dorthin auseinander gefallen wäre WrestleMania . Es ist diese Neckerei, die die Fans dazu veranlasst hat, die Verschwörungstheorie zu akzeptieren, dass Bryan noch einen Lauf in sich hat, trotz der Weigerung der WWE-Ärzte, ihn zum Wrestling freizugeben. (Er war der GM von Smackdown Live für 18 Monate, hält ihn auf dem Bildschirm, aber außerhalb des Rings.) Und WWE hält die Neckerei am Leben, indem er ihn am Montag mit dem Miz ins Gespräch bringt. Und die Neckerei wird weitergehen, bis er die WWE verlässt. (Oder weißt du, bis er wieder ringt.)

12. Obwohl er ein direkter Bösewicht der 1980er Jahre ist – und die respektvollen Buhrufe, die er normalerweise bekommt, sogar von Hardcore-Fans – ist der Miz einer der beliebtesten Charaktere in der WWE. Rollender Stein machte ein solides Argument für ihn als Wrestler des Jahres 2017. Er ist so gut darin, ein mittlerer Bösewicht zu sein, dass er nicht zu leugnen ist. WWE weiß das, weshalb es ihm am Montagabend das größte Match im Barclays Center bescherte und warum es ihm ermöglichte, Roman Reigns zu schlagen und den Intercontinental-Titel zurückzuerobern – und warum es schickte ihn ins Manhattan Center die verängstigte Menge zu überreden, sich zu unterwerfen, nachdem die Show ausgestrahlt wurde. Versteh es nicht: Er wird ein Bösewicht sein bei WrestleMania , und er wird wahrscheinlich eine miese Position auf der Karte bekommen. Aber nur für eine Nacht war er das größte Babyface in der Promotion.

gilt Maryland als der Süden

13. WWE hat nicht einmal versucht, Roman Reigns fröhlich zu machen. Er war vielleicht nicht der größte Absatz der Nacht – es war knapp – aber es war bemerkenswert, dass WWE den 25 Roh ihm den IC-Titel abzunehmen. Und es versuchte nicht einmal, ihn dabei sympathisch zu machen. Ich meine, sicher, er hat verloren, als das Miz ihn kopfüber in ein exponiertes Spannschloss schickte. Aber Roman ging in Barclays zu einem Chor von Buhrufen, und er versuchte nicht, sie davon abzubringen. Und der Turnbuckle-Stunt wurde erst nach dem Match enthüllt, was bedeutet, dass die Menge Miz zujubeln konnte, als hätte er fehlerfrei gewonnen. Der schmutzige Aspekt war nur für die Nachwelt.

14. Letzte Woche habe ich gehört, dass es eine überraschende Rückkehr um Roh Ich würde mich freuen. Zwei Tage später wurde MVP enthüllt auf Instagram dass er bei sein würde Roh , und, MVP, was ich bin, wusste ich, dass meine Überraschung verdorben war. Was ich jedoch nicht wusste, war, dass er ein bisschen Spieler in einem wiederkehrenden Backstage-Segment sein würde, in dem verschiedene WWE-Stars früher und heute Poker spielen das was . Er war halb Mensch, eine halbe Sekunde gar nicht auf dem Bildschirm zu sein. Es genügt zu sagen, dass es nicht ganz die triumphale Rückkehr war, auf die ich gehofft hatte.

fünfzehn. Ich habe mich gefreut, die Peep Show wieder in Aktion zu sehen, und Christian ist jemand, für den die WWE mehr Verwendung finden sollte. Das heißt, die Entscheidung, sich für dieses Interviewsegment zu entscheiden, wenn die Bruder Liebesshow einfach nur dort zu sitzen, ist nicht zu rechtfertigen, sowohl weil es ein viel ikonischerer Teil der WWE-Überlieferung ist, als auch weil Etwas zum Ringen mit Bruce Prichard , der Mann unter dem roten Gesicht, ist der bedeutendste Wrestling-Podcast der Welt. (Bruce war vor ein paar Wochen in meinem Podcast.)

16. Meine einzige wirkliche Enttäuschung des Abends ist, dass WWE keinen Weg gefunden hat, Jason Jordan und X-Pac in denselben Raum zu bringen, damit Pac die Fackel der Abschiedshitze an seinen rechtmäßigen Erben weitergibt. Jordan hat in den letzten Monaten als Anarcho-Bösewicht gearbeitet, aber als Jordan neben seinem Partner Seth Rollins im Ring saß, arbeitete er mit reiner Ferse. Er hätte genauso gut das Alphabet singen können, denn die Menge gab ihm nicht einmal einen Zentimeter; die Buhrufe waren so (schön) respektlos, dass man sich kaum eine bessere Charakterisierungsarbeit vorstellen kann, die WWE seit Ewigkeiten geleistet hat.

17. Manchmal stellt WWE Wrestler auf Kisten hinter der Bühne, um kleinere Wrestler größer oder große Wrestler gigantisch zu machen. Und manchmal werden sie au naturale und man merkt, dass Charlotte wie zwei Alexa Blisses ist, die sich gegenseitig auf den Schultern stehen. Außerdem: Ric Flair ist zurück!

18. Das Manhattan Center hatte am Montag nicht viel Action im Ring (anscheinend gab es ein Match im Cruisergewicht, das es nicht im Fernsehen schaffte, über die Grappling-hungrig Menge), aber es hat Bray Wyatt gegen Matt Hardy in einen scheinbaren Schlag zu ihrer scheinbar durchdringenden Fehde gebracht. Hardys Woken-Charakter, der eine Sensation im TNA-Wrestling war, bevor er wieder bei WWE unterschrieb, ist gut angekommen, und seine seriokomische Chemie mit Wyatt war für beide Männer erfrischend. Es war ein guter Drehpunkt, aber es war ein fünfminütiges Spiel, das aus dem Nichts kam, und in einer Nacht, in der es besonders an großen Momenten fehlte, war es schwer zu sagen, ob wir hier etwas Bemerkenswertes sahen oder nicht.

(Auch Fans, hört auf, das zu tun Geste löschen nach oben. Ich weiß, es ist schwer, es richtig zu machen, wenn man in eine Arena gepfercht ist, aber es sieht nicht so aus, wie man es sich vorstellt.)

19. Die Meta-Erzählung der Nacht war die Art und Weise, wie die Zeit selbst die herzlichsten unter uns verwüstet, aber Chris Jericho hat immer noch, was immer es ist. Er war der Star eines der die denkwürdigsten Momente in Roh Geschichte 1999, und irgendwie ist er 2018 immer noch einer der wichtigsten Wrestler in der Welt. In einem Backstage-Segment mit Elias brachte Jericho die Wrestling-Welt dazu, sich auf die Zunge zu beißen, als er ein Lied mit einem unvermeidlichen Refrain sang. (Er trug auch das T-Shirt, das er bei seinem jüngsten Lauf in New Japan feilbot, ein kleiner, knallharter Schachzug.)

nfl Woche 14 Gewinner

zwanzig. Wenn es einen Breakout-Star von gäbe Roh 25 , es war Elias, der sich die Kamerazeit mit Jericho teilte, bei Jimmy Fallon am Ring herumschlug und sich dann mit keinem Geringeren als John Cena darauf einließ. Cena war wie immer bereit und erwartete die Beschimpfungen, die er von der Menge bekam. Aber dieses Segment am Montag gehörte Elias, und Cena hat es ihm überlassen. Elias hat ein Old-School-Charisma (und eine unheimliche Ähnlichkeit mit Randy Savage), das Fans aller Art auffressen, und trotz seines Mangels an hochfliegenden Bewegungen oder einer überdurchschnittlichen Singstimme ist es nicht schwer, ihn sich als einen vorzustellen Anker für das Unternehmen in den kommenden Jahren. Als ich sah, wie er Cena mit seiner Gitarre zerschmetterte, um das Stück zu beenden, stellte sich mir die Frage, ob wir das zweite Kommen des Macho Man oder des Honky Tonk Man erleben. Die Wahrheit liegt wie immer wahrscheinlich irgendwo in der Mitte.

einundzwanzig. Der Pate – die Ära der Haltung ansässiger Zuhälter , der nach seiner Wrestling-Karriere einen Strip-Club leitete – das Auftauchen mit seiner Frau könnte das größte langfristige Geschichtenerzählen in der Pro-Wrestling-Geschichte sein.

22. Lass dir etwas sagen, Mean Gene, knurrte AJ Styles in einem Backstage-Interview mit dem Hall of Fame-Inquisitor. Das war Hulk Hogan am nächsten Roh 25 .

2. 3. Degeneration X – Shawn Michaels, Triple H, X-Pac, Road Dogg und Billy Gunn, zusammen mit ihrem Off-Screen-Compadre Scott Hall – hatten ein Reunion-Konzert im Manhattan Center und posteten danach ein Gruppenfoto in den sozialen Medien:

Was? Oh, Entschuldigung, hier ist es:

wann wurde yao ming eingezogen

Das Ganze war irgendwo zwischen einem Lynyrd-Skynrd-Konzert und den Senior Olympics. Ich habe es geliebt, all diese Jungs zu sehen, aber ihr Shtick ist so von Anti-Establishment-Jugendlichkeit durchdrungen, dass es ein bisschen peinlich war, zu sehen, wie sie sich 2018 mit Leuchtstäben durch einen Ring hacken. Die zwischenmenschlichen Momente – Shawn erzählte Triple H, ich war früher der Boss dieser Gruppe und jetzt bist du der Boss von allem – waren nett, und die Grüße an den verstorbenen Rick Rude und Chyna waren berührend. Aber in einer Nacht voller Rückschläge fühlte sich DX wie ein Haufen alter Männer an, die ihre Briefjacken für die Heimkehr anzogen und in die Scheiße geworfen wurden.

Oh warte, hier ist noch ein Bild von HBK Backstage:

24. Der berührendste Moment der Nacht war, als X-Pac – der trotz aller Widrigkeiten in seinem Leben nach seiner Karriere echten Frieden und Glück gefunden zu haben scheint – aus dem Moment gerissen wurde, als er Hall mit einer Welle von 1 . vorstellte –2–3 Gesänge aus der Menge des Manhattan Center. (Er verdiente sich seinen alten Spitznamen 1–2–3 Kid, in einer von Roh 's bahnbrechende Momente .) Als er innehielt, um sich bei der Menge zu bedanken, war es realer als jede funktionierende Dreh-Promo.

25. Finn Bálor und der Balor Club, die für einen zu süßen Moment mit der Klique herauskamen, waren eine äußerst coole und Metanote in einer geschichtsträchtigen Show. Klar, der Balor Club ist ein Hinweis auf die gemeinsame Zeit der drei Jungs im Bullet Club in New Japan, wo sie die zu süße Geste als eine Art ironischer Amerikanismus hochwarfen, aber in WWE-Begriffen fühlte sich dies wie eine Taufe an. Trotz eines ungeraden Jahres ist Bálor einer der Top-Perspektiven der WWE für Superstars, und obwohl er einen Fuß kleiner ist als die meisten Oldtimer im Ring, schien er sich wie zu Hause zu fühlen.

26. Insgesamt, Roh 25 hatte Mühe, das Präsens zu finden, aber der Club und die Klique führten in das Schlusssegment mit Brock Lesnar, Kane und Braun Strowman – den drei Männern, die bei der WWE Universal um den Titel kämpften Royal Rumble — das aktuelle Produkt fühlte sich endlich an, als würde es wichtig sein. Schade für die drei Headliner, viel Zeit zum Arbeiten blieb ihnen nach all der Nostalgie nicht. Strowman führte Lesnar kurz nach seinem Coming-Out durch den Tisch des Ansagers, und die Show war vorbei. Aber selbst in Eile war es ein schönes, gewalttätiges Symbol. Fünfundzwanzig Jahre danach zuerst Roh , verschwitzte Leute klatschen sich immer noch jeden Montagabend zu unserem Vergnügen herum, und es ist immer noch eine gute Zeit.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Kann LeBron James Pat Rileys eigenen Entwurf gegen ihn verwenden?

Kann LeBron James Pat Rileys eigenen Entwurf gegen ihn verwenden?

Wie „Halt and Catch Fire“ zum einzigen würdigen Nachfolger von Prestige TV wurde

Wie „Halt and Catch Fire“ zum einzigen würdigen Nachfolger von Prestige TV wurde

Die Welle der Inspiration: Bevor es 'Mank' gab, gab es 'The Simpsons'

Die Welle der Inspiration: Bevor es 'Mank' gab, gab es 'The Simpsons'

Wer ist Ihr JaMarcus Russell?

Wer ist Ihr JaMarcus Russell?

Auston Matthews und Connor McDavid könnten endlich auf einem Playoff-Kollisionskurs sein

Auston Matthews und Connor McDavid könnten endlich auf einem Playoff-Kollisionskurs sein

Und diese Woche ist der Masked Singer bei 'The Masked Singer' ...

Und diese Woche ist der Masked Singer bei 'The Masked Singer' ...

Auspacken der Hassliebe mit Lin-Manuel Miranda

Auspacken der Hassliebe mit Lin-Manuel Miranda

„Die Passage“ und die Grenzen des Netzwerkfernsehens

„Die Passage“ und die Grenzen des Netzwerkfernsehens

Kann „The Walking Dead“ gewinnen?

Kann „The Walking Dead“ gewinnen?

Warum ‘Deadwood’ eine Top-10-TV-Show aller Zeiten ist

Warum ‘Deadwood’ eine Top-10-TV-Show aller Zeiten ist

Was der Rest des Fernsehens von „Atlanta“ lernen kann

Was der Rest des Fernsehens von „Atlanta“ lernen kann

Winston Marshall von Mumford & Sons bricht die Tourneegeschichte seiner Band auf

Winston Marshall von Mumford & Sons bricht die Tourneegeschichte seiner Band auf

Wir stellen Massenstart-Eisschnelllauf vor, Ihre neue olympische Lieblingssportart

Wir stellen Massenstart-Eisschnelllauf vor, Ihre neue olympische Lieblingssportart

Das Problem mit dem „Girlboss“-Feminismus

Das Problem mit dem „Girlboss“-Feminismus

Der D/ST der Patriots bricht den Fantasy-Football

Der D/ST der Patriots bricht den Fantasy-Football

Das mütterliche Summen von „Mare of Easttown“

Das mütterliche Summen von „Mare of Easttown“

Die TNT Bulls sind die beste Dynastie der NBA

Die TNT Bulls sind die beste Dynastie der NBA

Cordarrelle Patterson ist der Kickoff Return King der NFL und der Letzte seiner Art

Cordarrelle Patterson ist der Kickoff Return King der NFL und der Letzte seiner Art

Die Superlative der NHL Playoffs 2017-18

Die Superlative der NHL Playoffs 2017-18

„Über Bord“ ist gut genug, aber Anna Faris könnte es besser machen

„Über Bord“ ist gut genug, aber Anna Faris könnte es besser machen

Wie man die Patrioten besiegt

Wie man die Patrioten besiegt

„Nur Ton“: Rei Ayanami

„Nur Ton“: Rei Ayanami

Lone Stars: Skip Bayless hat Frieden mit seinem Cowboy-Fandom – und der Rest der Fangemeinde in Amerika auch America

Lone Stars: Skip Bayless hat Frieden mit seinem Cowboy-Fandom – und der Rest der Fangemeinde in Amerika auch America

Mit der Suspendierung von Urban Meyer tut der Bundesstaat Ohio das Nötigste

Mit der Suspendierung von Urban Meyer tut der Bundesstaat Ohio das Nötigste

„Hot Bench“ ist der KFC-Double-Down von Courtroom TV

„Hot Bench“ ist der KFC-Double-Down von Courtroom TV

„heimtückisch“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„heimtückisch“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Zwölf großartige britische Streaming-Shows, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben

Zwölf großartige britische Streaming-Shows, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben

Heutzutage wird der beste Zombie-Inhalt in Korea hergestellt

Heutzutage wird der beste Zombie-Inhalt in Korea hergestellt

Wer ist Ryan Reynolds' bester Filmfreund?

Wer ist Ryan Reynolds' bester Filmfreund?

Großartige Momente in der Realität: Sandra Burns Russells Fedora bei „Survivor“

Großartige Momente in der Realität: Sandra Burns Russells Fedora bei „Survivor“

Abschied von GSP

Abschied von GSP

Ein umfassendes Power-Ranking der neuen WNBA-Trikots

Ein umfassendes Power-Ranking der neuen WNBA-Trikots

Die Cardinals verpassten die Playoffs dank eines ehemaligen AAF-QB – und Kliff Kingsbury

Die Cardinals verpassten die Playoffs dank eines ehemaligen AAF-QB – und Kliff Kingsbury

Warum Oliver Stones „Any Given Sunday“ nie alt wird

Warum Oliver Stones „Any Given Sunday“ nie alt wird

'Fixer Upper' ist tot. Es lebe 'Fixer-Obermaterial'.

'Fixer Upper' ist tot. Es lebe 'Fixer-Obermaterial'.