Drei Dinge, auf die Sie sich über die dritte Staffel von „Legion“ freuen können

Spoiler Alarm

Als zweite Staffel von Legion in ein Rennen um den physischen Körper des Schattenkönigs (Navid Negahban) übergegangen, reisten die Hauptfiguren der Serie in eine mysteriöse Wüste. Die Wüste selbst war reaktiv und veränderte sich ständig, während die Charaktere sie durchquerten – wie die tektonischen Platten der Erde auf Steroiden. Infolgedessen war die Leiche des Schattenkönigs ständig außer Reichweite, und eine Reise, die ein paar Stunden hätte dauern sollen, wurde zu einer viel längeren Angelegenheit.

Leider war diese Wüsten-Odyssee mit mehreren Folgen eine ziemlich treffende Metapher für Legion 's zweites Jahr. Wenn der glorreiche, oft psychedelische visuelle Schwung von Noah Hawleys Serie beiseite gelegt wird, Legion ist ein täuschend einfache Show die sich häufig in einem trägen Tempo bewegt. Niemand fragt nach überstürzten Handlungssträngen à la Game of Thrones Staffel 7, aber wenn die Show den größten Teil von 10 Episoden benötigt, um die Bergung eines Körpers in einem Universum einzurichten, in dem bestimmte Mutanten dies tun können teleportieren , es könnte definitiv die Geschwindigkeit aufnehmen. Die erzählerische Stagnation war nicht immer eine schlechte Sache, besonders wenn sie durch atemberaubende, grelle Bilder oder fantasievolle Kampfsequenzen ausgeglichen wurde – die Dance-Off der Premiere der zweiten Staffel bleibt eines der ästhetisch beeindruckendsten und beschissensten Dinge, die ich dieses Jahr gesehen habe. Aber meistens nicht, Legion hat seine Räder gedreht, zum Nachteil einer sinkenden Zuschauerzahl und seiner eigenen eindimensionalen Charaktere.

Doch trotz aller Stolperfallen und Ungereimtheiten dieses zweiten Jahres, Legion Mit dem aufregenden und beunruhigenden Staffelfinale, das am Dienstagabend ausgestrahlt wurde, kaufte es sich einen guten Teil des guten Willens, das eine viel aufregendere Reise in die Zukunft einleitet – eine, die es seiner Hauptfigur endlich ermöglichen könnte, seinem monströsen Comicbuchpotenzial gerecht zu werden. Hier ist, wo die Dinge nach dem Finale stehen und wie die Show die Geduld der Zuschauer in der dritten Staffel und darüber hinaus belohnen kann.



Davids Heel Turn ist abgeschlossen

Hauptdarsteller David Haller (Dan Stevens) war schon immer ein mächtiger Mutant, passend zu einer Comicfigur, die das kanonische Kind von Professor Charles Xavier (in Legion , es wird stark angedeutet, dass sein Vater auch Professor X ist, aber wir müssen ihn noch auf dem Bildschirm sehen). In den Comics ist David auch ein bedrohlicher Superschurke – der Spitzname Legion bezieht sich auf die multiplen Persönlichkeiten, die sich in seinem Kopf manifestieren – aber die Show hat seine Zeit gebraucht, um diese dunklere Seite zu entwickeln. Staffel 1 beschäftigte sich mit dem buchstäblichen Dämon in seinem Kopf und gab Davids düstereren Handlungen – wie einem Massaker an Soldaten der Division 3 mitten in der Staffel – die Schuld an der Kontrolle seines Geistes durch den Schattenkönig.

In Staffel 2 erhielt David jedoch eine prophetische Warnung von einer zukünftigen Version seiner Freundin Syd (Rachel Keller), die ihn anflehte, die Welt vor einer apokalyptischen Macht zu retten, indem er dem Schattenkönig erlaubte, erneut eingeben sein Körper. Was David unklar war, aber dem Publikum klar war (und schließlich wurde uns dies direkt gesagt), war, dass David selbst diese zukünftige existenzielle Bedrohung war und dass er unwissentlich dafür kämpfte, seine eigene Zukunft zu zerstören. Legion war eine knifflige Linie, um an diesen Punkt zu gelangen, und musste David schließlich einen bösartigen Bogen liefern, der sich verdient anfühlte, ohne die wahrgenommene psychische Krankheit des Charakters zu stigmatisieren, mit der die Show zuvor behandelt worden war Zurückhaltung und Reife .

Stattdessen verwendeten die letzten beiden Episoden dieser Staffel giftige Männlichkeit, um Davids verborgene, ruchlose Natur hervorzuheben. In der vorletzten Episode hat Syd – mit Hilfe der Telepathin Melanie (Jean Smart) – Davids Handlungen in Vergangenheit und Gegenwart durchgesehen. Schließlich erkannte sie, dass David genießt Menschen zu verletzen, und dass seine früheren Gewaltausbrüche nicht nur eine Erweiterung der vorübergehenden Kontrolle des Schattenkönigs waren.

Spiele aus dem Jahr 1998

Im Staffelfinale war Syd bereit, David zu erschießen und sein Leben selbst zu beenden. Sie drückte tatsächlich ab, aber David wurde dank einer Last-Minute-Unterstützung von Lenny (Aubrey Plaza) gerettet, der Syds Kugel mit stoppte Ein weiterer Kugel aus einem futuristischen, superstarken Scharfschützengewehr. (In typisch Legion Mode, es wird nicht wirklich erklärt, was diese Waffe tun kann.) Nachdem Syd durch den Aufprall der Kugeln kurz bewusstlos geworden war, nutzte David seine Kräfte, um sie einer Gehirnwäsche zu unterziehen, damit sie ihre Konfrontation sowie ihre Gefühle des Grolls ihm gegenüber vergaß. Als sie mit dem Schattenkönig in Gewahrsam zum Hauptquartier der Division 3 zurückkehrten, fühlte sich Syd immer noch verwirrt. David besuchte sie an diesem Abend über eine telepathische Projektion seiner selbst und die beiden hatten Sex.

Für eine Show, die durch alptraumhafte Bilder und psychedelische Mutantenkräfte routinemäßig nervtötende Nervenkitzel bringt, Legion 's verstörendster Moment fühlte sich unangenehm geerdet an. Wie Syd es später in der Folge unverblümt ausdrückte: David, du hast mich unter Drogen gesetzt und Sex mit mir gehabt. Es ist der größte Verrat der Serie und einer, der die emotionale Resonanz verleiht, die ein so verheerender Moment erfordert. Es zementiert auch Davids Status als Bösewicht – einer, der mehr als bereit ist, die selbsternannte Liebe seines Lebens einer Gehirnwäsche zu unterziehen, um ihre Beziehung zu retten. Wenn wir glauben wollen, dass Superheldengeschichten nur so fesselnd sind wie die Schurken, die sie antreiben, Legion hat David dazu gebracht, ein unvergesslicher zu werden.

Neue Kampflinien wurden gezogen

Während Legion verwendete mehrere Schauspieler (Negahban, Plaza und Jemaine Clement), um den Schattenkönig zu einem der elektrisierendsten Schurken von Marvel zu machen, hat die Show die meisten ihrer Nebencharaktere nicht richtig entwickelt. Sie können die meisten kochen Legion Charaktere bis hin zu ihren Archetypen: der Wissenschaftler-Typ, der coole Gadgets erstellt (Bill Irwins Cary), derjenige, der gerne kämpft (Amber Midthunders Kerry) und derjenige, der gut für Ausstellungsmüll ist, weil seine Mutantenkraft ein wirklich gutes Gedächtnis hat (Die Ptonomie von Jeremie Harris). (Ptonomy ist so eine gute Ausstellungsmaschine, tatsächlich hat die Show den Charakter in dieser Staffel buchstäblich getötet und sein Bewusstsein in das Computersystem von Division 3 übertragen … Hurra?)

Aber da David sich jetzt als Hauptschurke der Serie etabliert hat, könnten diese Charaktere davon profitieren, nicht mehr als seine Handlanger zu dienen, sondern zu seinen Gegnern zu werden. Insbesondere Syd wird von dieser Erschütterung des Geschichtenerzählens einen großen Schub bekommen – sie ist nicht mehr das Liebesinteresse, sondern die Hauptfigur, die sich gegen jemanden stellt, den sie einst zutiefst geliebt hat und der ihre Wahrheit auf groteske Weise verraten hat. Eine griechische Tragödie, die mit Mutantenkräften nachgerüstet wurde.

Auch Lenny wird davon profitieren Legion 's zukünftige Ausrichtung. Aubrey Plaza beeindruckte in Staffel 2 weiterhin als unterschätzter und nicht ausgelasteter MVP der Show, selbst wenn Legion war sich nicht ganz sicher, was sie mit ihr anfangen sollte. Lenny ist am unterhaltsamsten, wenn sie eine Agentin des Chaos ist – die erste Staffel! Der böse Psychiater Lenny dance – und genau das sollte es erfordern, der verrückte Kumpel des Superschurken David zu werden.

Eine apokalyptische Zukunft

Legion Zeitsprünge sind kein Unbekannter – zwischen den Ereignissen der ersten und zweiten Staffel verging ein ganzes Jahr, und David hatte in dieser Staffel mehrere Gespräche mit Syd, während sie sich in einer unbekannten Zeit in der Zukunft befand. Ein weiterer Zeitsprung in Staffel 3 ist nicht ausgeschlossen; tatsächlich könnte es bereits vorhergesagt worden sein.

Die vorletzte Episode der zweiten Staffel begann mit einem kurzen Blick in die Zukunft. Es war dunkel und trostlos, das einzige Licht kam von einer Hütte, die mit Skelettresten geschmückt war. Als Lenny euphorisch auf einem Pelzteppich herumrollte (sie hielt sich den Bauch, damit sie könnte schwanger sein ?!), David saß auf einem Thron und sah mit seinem hochgesteckten Haar tadellos bescheuert aus. Er hielt eine Kugel in der Hand, die Syds Seele zu enthalten schien. Es war ein eindringliches Bild und eines mit einer Reihe von Möglichkeiten. Die primitive Einrichtung von Davids Hütte implizierte, dass seine Zerstörung der Erde vielleicht die Zivilisation Hunderte von Jahren zurückwirft – Brände ersetzen Elektrizität; Hütten ersetzen moderne Infrastruktur. Alternativ ist die Zukunft vielleicht eine Art Verrückter Max -esque Höllenlandschaft, mit David, der als sein superstarker Immortan Joe dient.

Legion, der Bösewicht, wird in den Comics häufig als Weltenmörder bezeichnet. Einmal Legion , die Show, kommt an diesen Punkt, ihre Möglichkeiten sind so grenzenlos wie ihre visuelle Vorstellungskraft.

der drahtstringerglocke tod

Während Legion hat es manchmal an einer zielgerichteten und kohärenten Richtung gefehlt, der Abschluss von Davids finsterer Verwandlung hat der Serie einen klaren Fokus gegeben, sich vorwärts zu bewegen. Die Serie ist nicht länger die Ursprungsgeschichte eines Superschurken – sie kann jetzt die Möglichkeiten dieses Bösewichts erkunden, der auf dem Höhepunkt seiner gottähnlichen Kräfte operiert. Vorwärts gehen, Legion kann immer noch das bieten, was es am besten kann – ein Füllhorn von Bildern, die zu etwas Schönem und Schrecklichem verschmelzen – und eine Geschichte hinzufügen, in die es sich endlich lohnt, in sie zu investieren.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

David Berman kehrt zurück

David Berman kehrt zurück

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Der Fall Neko kämpft immer noch

Der Fall Neko kämpft immer noch

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Die Geschichte von Harrison Ford

Die Geschichte von Harrison Ford

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Unser Jahr in Atlanta

Unser Jahr in Atlanta

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen