The Tame Monster: Lady Gagas „Chromatica“ ist das Pop-Album für den verlorenen Sommer 2020

Der versierte Lady Gaga-Fan im Jahr 2020, als er mit einem neuen Song namens . konfrontiert wird Spaß heute Abend, weiß genug, um zusammenzuzucken. Weil es ein neuer Lady-Gaga-Song ist; weil es 2020 ist. Ich habe heute Abend keinen Spaß, geht der Refrain zu Fun Tonight. Recht. Dachte schon.

Die Stimmung ist Downbeat-Elektro-Pop. (Wenn du immer noch von Ally besessen bist, sie Ein Star ist geboren Charakter – und warum solltest du es nicht sein – er ist auf halbem Weg zwischen der sprudelnden Frivolität von Why Did You Do That? und die strenge Erhabenheit von Shallow.) Die Texte reichen von Wish ich könnte das sein, was ich weiß, bis ich mich wie in einer Gefängnishölle fühle. Das beabsichtigte Ziel des Songs, laut kapieren Dame Gaga Klatsch Hunde , ist ihr Ex-Verlobter Christian Carino. (Sie ist jetzt angeblich zusammen zu New York Times Ex-Freund des Redakteurs .) Du liebst die Paparazzi, liebst den Ruhm / Auch wenn du weißt, dass es mir Schmerzen bereitet, klagt Gaga, evozierend vergangene Herrlichkeiten , jetzt ihres Ruhmes oder zumindest ihrer Frivolität entleert. Sogar ihre Vorstellung von einer Gefängnishölle hat sich dramatisch verändert, seit sie Beyoncé für sich rekrutiert hat das Telefonvideo .



Gaga eröffnet den Refrain von Fun Tonight mit einem schönen, qualvollen Falsett-Swoop, die Worte grenzen an Unsinn – ich fühle mich so, wie ich mich fühle, ich fühle mich mit dir – die Angst ist dennoch greifbar. Das Endergebnis ist weder der beste noch der traurigste Song auf Gagas sechstem Album, Chromatica , Freitag raus. Der beste Song – und Shallow ausgenommen, ihr bester und hoffentlich größter Pop-Hit seit fast einem Jahrzehnt – eigentlich ist das traurigste. Aber tauchen Sie irgendwo in diese Platte ein, sogar die wählerischen Orchestereinlagen irgendwie, und das Pathos, das auf der Tanzfläche schreit, wird Sie genauso umhauen, wie es sie umgehauen hat.

Indem wir Gagas glorreiche Rückkehr zum ausgewachsenen Dance-Pop nach dem metarockistische Provokationen von 2018 Ein Star ist geboren und die Minivan-Werbung Turbo-Americana von 2016 eigentlich ziemlich betörend Joanne , das Chromatica Rollout hatte eine beruhigend chaotische Rückfallqualität. Die albernen Tweets. Die mutwillige Unordnung. (Das leckgeplagte Auftauchen der bombastischen Lead-Single Dumme Liebe war eine Saga für sich.) Die knallige Grimes-before-Grimes-Science-Fiction-Flamboyanz der früh Visuals , wie die Zwischensequenzen in einem japanischen Rollenspiel, dessen Kampfsystem man niemals verstehen könnte. Die COVID-bedingte Veröffentlichungsverzögerung (die auch zunichte gemacht wurde) ein geplanter Coachella-Schleicherangriff ) war sicherlich eine beunruhigende neue Falte, aber es fühlte sich großartig an, auf eine Art nostalgischer Zukunftsschocks, wieder einmal verwirrt zu sein.



Mit zuverlässig frechen Produktionen von BloodPop, Burns, Skrillex und anderen stolzen Maximalisten hat das resultierende Album, das 16 Tracks über relativ verhaltene 43 Minuten verteilt, eine oberflächliche Unverschämtheit, die Sie sicherlich erkennen werden, aber auch eine tiefe Melancholie. Anders als beispielsweise Dua Lipas Zukunftsnostalgie —ein überlegenes Pop-Album, aber ein weitaus widersprüchlicheres Selbstquarantäne-Hören angesichts seiner rohen Sehnsucht nach der Veröffentlichung einer gemeinsamen Tanzparty— Chromatica ist das perfekte Sommeralbum für den Lost Summer of 2020. Ich bin total einsam / Bitte verurteile mich nicht, sie beschwört uns inmitten des Trance-benachbarten Freedom-via-Isolation-Jams 1000 Tauben ; ihre Vorstellung von typischer Popstar-Selbstermächtigung brüllt diesmal, ich bin immer noch etwas, wenn ich keinen Mann habe / Ich bin eine freie Frau, on Freie Frau. Es ist beunruhigend, dass sie es überhaupt für notwendig hielt, darauf hinzuweisen.

Die Extravaganz und die Trostlosigkeit – Selbst wenn Sie sich über 1,80 m tief fühlen, können Sie immer noch aus allen Zylindern schießen, Gaga sagte Zane Lowe im Februar und beschrieb ihre Studio-Mentalität als unglücklich, ich bin traurig, ich bin deprimiert – von Anfang an produktiv uneins. Ich habe es satt, aus vollem Hals zu schreien, verkündet sie weiter Alice, ihre Stimme war ganz leicht roboterhaft, das schnelle House-Tuckern erinnerte an ein Wunderland mit wenig Wunder darin. Manchmal untergräbt diese Zurückhaltung, dieser Hauch stählerner Resignation die Verrücktheit, was schade ist: Die dröhnende Neo-Disco von Wiederholung könnte dazu dienen, sagen wir, 50 Prozent wilder zu sein, und das Understatement Saure Süßigkeiten, mit der disruptiven K-Pop-Girlgroup Blackpink, könnte, sagen wir, 200 Prozent disruptiver sein. Aber wenn sie das Gleichgewicht zwischen Uppers und Downers genau richtig findet, pass auf.

Der Doppelschlag von 911 (ihre monotone extra robotische, ihre Mentalität extra selbstzerstörerisch) und Plastikpuppe (ihr Falsett stürzt besonders gequält hinab) ist besonders schmerzhaft. Die selbstmedizierenden Texte zu 911 reichen von Turnin’ up emotionalen Fadern / Wiederholen Sie immer wieder selbsthassende Phrasen bis hin zu Wish ich lachte und hielt die guten Freundschaften; die gedämpfte Brücke zu Plastic Doll beginnt mit ihrem Gesang: Sag mir, wer hat dich angezogen? / Wo hast du den Hut her? / Warum weint sie? / Wie hoch ist der Preis? Es gibt hier einen Hinweis – mehr als nur einen Hinweis – auf die Entmenschlichung, die der Popstar erfordert, das katastrophale Privatleben, das ein kühner Lebensstil unweigerlich hinterlässt. Sie klingt zu diesem Thema sowieso sympathischer als Drake.



Aber Rain on Me, ein triumphaler Popstar-Gipfel mit Ariana Grande, ist der Gipfel, der gekonnt als Tal dient: Es kommt auf mich herab / Wasser wie Elend, jammert Gaga, bevor der Monsterhaken einsetzt. Es ist hymnisch, aber erschreckend verletzlich , ein Instant-Pool-Party-Klassiker mit der unruhigen Seele eines ausgelaugten Pools. Es ist ihr bester Popsong seither, was? Der Rand des Ruhms? Die Umarmung, die sie und Grande am Ende des Videos teilen, ist auf eine schrecklich liebenswerte Weise unangenehm. Ihre erste Umarmung mit jemandem, mit dem Sie derzeit nicht zusammenleben, wird in vielen Monaten sehr ähnlich aussehen.

Nur sehr wenig davon hat die Gaga-spezifische WTF-Qualität, nach der Sie sich wahrscheinlich sehnen: Es ist der Unterschied zwischen dem Kettenrauchen und der Verarbeitung all Ihrer Zigaretten zu einem Paar tolle Sonnenbrille . Aber Sinus von oben, eine späte Album-Kollaboration mit Sir Elton John, kommt dem Abheben am nächsten, emotional und anders. Das Thema ist musikalische Inspiration als Balsam für die persönliche Verwüstung: Dann teilte sich das Signal in zwei / Der Klang schuf Stars wie ich und du, die beiden Diven singen tröstend miteinander. Bevor es Liebe gab, war Stille. Es ist auf eine schrecklich unbedachte Weise egoistisch.

Aber der erschütterndste und ermächtigendste und unheimlich aufregendste Moment in dem Lied gehört allein John: Er donnert, Als ich jung war / Ich fühlte mich unsterblich! mit wilderer Katharsis, als Sie in allen finden werden Raketenmann . Es würde einfach lächerlich klingen, wenn du ihm nicht ganz glauben würdest. Sine From Above endet mit einem abrupten, kolossalen Breakbeat, und die Orientierungslosigkeit ist in der Tat angenehm. Es gibt überall Blitze der klassischen, achtlosen, furchtlosen Lady Gaga Chromatica , und umso spannender für ihre Kürze und umso trauriger für ihre Kürze.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Alles, was Sie über die Handelsfrist der NFL 2018 wissen müssen

Alles, was Sie über die Handelsfrist der NFL 2018 wissen müssen

José Bautista hatte ein schreckliches Timing

José Bautista hatte ein schreckliches Timing

Der trügerische Charme von „Lupin“

Der trügerische Charme von „Lupin“

Hat die NFL Cam Newton aufgegeben?

Hat die NFL Cam Newton aufgegeben?

Das Chaos einer LeBron James Pizza Party ohne LeBron James

Das Chaos einer LeBron James Pizza Party ohne LeBron James

Jalen Ramsey ist der unerbittlichste Trash Talker der NFL

Jalen Ramsey ist der unerbittlichste Trash Talker der NFL

Die NFL hat noch nie einen solchen Offensiv-Boom erlebt

Die NFL hat noch nie einen solchen Offensiv-Boom erlebt

Sag mir nicht, was passiert. Ich nehme es auf.

Sag mir nicht, was passiert. Ich nehme es auf.

Mann auf Chopper in zwei Hälften gehackt: ‘9-1-1’ Watch, Woche 10

Mann auf Chopper in zwei Hälften gehackt: ‘9-1-1’ Watch, Woche 10

Wo sind all die Action-Helden?

Wo sind all die Action-Helden?

Wer ist der beste Pilot in der Film- und Fernsehgeschichte?

Wer ist der beste Pilot in der Film- und Fernsehgeschichte?

„60 Songs, die die 90er erklären“: Fiona Apples Criminal and Her Songs of Survival

„60 Songs, die die 90er erklären“: Fiona Apples Criminal and Her Songs of Survival

R-Truth über Vince McMahon, John Cena, the Rock und sein neues Rap-Album

R-Truth über Vince McMahon, John Cena, the Rock und sein neues Rap-Album

Macht „Gossip Girl“ 2021 überhaupt Sinn?

Macht „Gossip Girl“ 2021 überhaupt Sinn?

Können Sie „Wonder Wheel“ von Woody Allen trennen?

Können Sie „Wonder Wheel“ von Woody Allen trennen?

Aaron Rodgers im Super Bowl? Jay Cutler in den Playoffs? Unsere fünf idealen Playoff-Szenarien.

Aaron Rodgers im Super Bowl? Jay Cutler in den Playoffs? Unsere fünf idealen Playoff-Szenarien.

‘Shark Tank’ Prop Bets für Woche 14

‘Shark Tank’ Prop Bets für Woche 14

Das Finale von „Lenox Hill“ ist eine Zeitkapsel der Pandemie

Das Finale von „Lenox Hill“ ist eine Zeitkapsel der Pandemie

Der Traum von Bruce Lee lebt in „Warrior“

Der Traum von Bruce Lee lebt in „Warrior“

„Keine Zeit zu sterben“ und die fünf besten James-Bond-Filme

„Keine Zeit zu sterben“ und die fünf besten James-Bond-Filme

Die nächsten Schritte von Anthony Davis könnten die NBA-Landschaft verändern

Die nächsten Schritte von Anthony Davis könnten die NBA-Landschaft verändern

Daniel Jones ist der schlechteste Quarterback der NFL. Plus: Beste Wild-Card-Teams und NFL Thanksgiving Stories.

Daniel Jones ist der schlechteste Quarterback der NFL. Plus: Beste Wild-Card-Teams und NFL Thanksgiving Stories.

Time for War: Aufschlüsselung der Premiere von Staffel 3 von „Succession“

Time for War: Aufschlüsselung der Premiere von Staffel 3 von „Succession“

Wie Money Diaries zu einer Pflichtlektüre für Millennials wurden (und für diejenigen, die sie lieben)

Wie Money Diaries zu einer Pflichtlektüre für Millennials wurden (und für diejenigen, die sie lieben)

Sind sie schon da?

Sind sie schon da?

Andrew Wiggins vs. Erweiterte Statistiken

Andrew Wiggins vs. Erweiterte Statistiken

Die fünf wissenswerten Fakten über James Hardens Face-Melting-Scoring

Die fünf wissenswerten Fakten über James Hardens Face-Melting-Scoring

Beste NFL-Teams, Football GOATs und Woche 7 Picks mit Howie Long und Peter Schragerrag

Beste NFL-Teams, Football GOATs und Woche 7 Picks mit Howie Long und Peter Schragerrag

Mac Miller war unvollendet

Mac Miller war unvollendet

Vision und Scarlet Witch waren nie das größte Comic-Paar. Jetzt könnten sie das Streaming erobern.

Vision und Scarlet Witch waren nie das größte Comic-Paar. Jetzt könnten sie das Streaming erobern.

Wie hat die NBA einen der besten Schützen im Basketball übersehen?

Wie hat die NBA einen der besten Schützen im Basketball übersehen?

Der Krieg gegen Drogen Entdecke das Unendliche

Der Krieg gegen Drogen Entdecke das Unendliche

Kirk Cousins ​​hat die Chance, seine Karriere gegen die Heiligen neu zu definieren

Kirk Cousins ​​hat die Chance, seine Karriere gegen die Heiligen neu zu definieren

Fantasy Football-Rangliste 2019: Die 150 besten Spieler für Standardligen

Fantasy Football-Rangliste 2019: Die 150 besten Spieler für Standardligen

‘The Challenge’ Recap: Bitten Sie Josh nicht, Mathe zu machen

‘The Challenge’ Recap: Bitten Sie Josh nicht, Mathe zu machen