Der Koffer war die ganze Größe von 'Mad Men', in Flaschen abgefüllt

Wir nähern uns dem 10-jährigen Jubiläum von Verrückte Männer 's The Suitcase am Samstag, feiern Sie mit uns die Höhen und Tiefen einer der besten Übungen / Flexes / Budgetspartricks des Fernsehens: die flasche folge .


Die, die finden sich wieder besuchen Verrückte Männer kann überrascht sein, wie sparsam die Show mit ihrer kultigsten Paarung ist. Das Werbegenie Don Draper und seine Schützling-Sekretärin Peggy Olson teilen sich natürlich die Bildschirmzeit – aber nicht annähernd so viel wie Don und seine vernachlässigte, unglückliche Frau Betty; oder Don und seine De-facto-Arbeitsfrau Roger Sterling; oder sogar Don und einige seiner vielen Geliebten, von denen eine später seine zweite Frau ist.

Warum bestehen Don und Peggy dann als wichtigste Beziehung der Serie? Ein Faktor ist Neuheit; Fast jede Show hat eine zentrale Romanze, während weit weniger eine Mentor-Mentee-Bindung haben, geschweige denn eine platonische zwischen einem älteren Mann und einer jüngeren Frau. Ein anderer ist die Effizienz. Mit Don und Peggy, Verrückte Männer macht eine Symphonie aus einer Handvoll Vorschlagsnoten: Don besucht Peggy in der Psychiatrie, nachdem sie ein Baby zur Welt gebracht hat, von dem sie nie wusste, dass sie es hatte; Don küsst Peggys Hand, als sie zu einer konkurrierenden Agentur geht; Don und Peggy tanzen zu Frank Sinatras My Way, während sie an einem Spielfeld arbeiten.



Der Hauptgrund, warum Don und Peggy gleichbedeutend sind mit Verrückte Männer , ist jedoch einfach genug. Es ist The Suitcase, die genaue Halbzeit der Serie – und auch ihre Höhe.

Der Koffer ist keine Flaschenepisode im engeren Sinne. Neben dem Büro von Sterling Cooper Draper Pryce gibt es mehrere andere Orte, an denen das Duo eine ganze Nacht lang an Samsonite arbeitet, dem Konto, das der Stunde ihren Namen gibt: ein Restaurant, in dem Peggys Freund und ihre Familie darauf warten, sie an ihrem Geburtstag zu überraschen, nur um für ihren Chef aufstehen; ein griechisches Diner, in dem die beiden erschöpften Kreativen zum Essen einkehren; eine Bar, in der sie von Herzen zu Herzen kommen, während sie Sonny Listons hören schnelle, historische Niederlage in den Händen von Muhammad Ali. Der Koffer ist auch nicht ganz der radikale Strukturbruch, den die Flaschenepisode typischerweise darstellt – mit ihrem weitläufigen Ensemble, Verrückte Männer oft konzentriert sich auf nur eine Handvoll Charaktere pro Episode. Auch eine einzige, klaustrophobische Kulisse wie SCDP sticht in einer Show, die fast ausschließlich in Innenräumen gedreht wird, nicht so sehr hervor, um das späte Los Angeles besser für das New York der Jahrhundertmitte auszugeben.

verbunden

Die 20 besten Flaschenepisoden, Rangliste

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Wenn die Flaschen-Episode schief geht

Doch The Suitcase ist die Lehrbuchdefinition der Flaschenepisode in sein modernerer Sinn : eine Show auf das Wesentliche zu reduzieren, weniger um Geld zu sparen, als um ein Thema zu betonen. Der Koffer ist das Nonplusultra Verrückte Männer Folge, weil es die Geschichte der Show im Miniaturformat ist: fehlerhafte, schwierige und beschädigte Menschen, die in ihrer Arbeit Erlösung finden, obwohl sie vielleicht nicht genug ist, um sie vor sich selbst zu retten.

Die Handlung von The Suitcase wird nicht durch äußere Kräfte oder Fristen in Gang gesetzt. Es gibt keine bevorstehende Präsentation für Don oder Peggy zum Üben; Samsonite ist nicht einmal ein großer Kunde und verblasst im Vergleich zu Lucky Strike, Jaguar oder Vick Chemical. Die Crux von The Suitcase ist, dass seine Qualen vollständig selbst auferlegt sind. Don vermeidet die unvermeidliche Anerkennung, dass Anna Draper – Witwe deswi Real Don, die den ehemaligen Dick Whitman umarmte und unterstützte, der nach seinem Tod im Koreakrieg die Identität ihres Mannes annahm, ist an Krebs gestorben. Peggy hingegen benutzt Don zunächst als bequeme Ausrede, bevor sie zugibt, dass sie selbst harte Fakten vermeidet: dass konventionelle Beziehungen und das Familienleben für sie möglicherweise nicht in Frage kommen, und schlimmer noch, dass sie sie in der ersten nicht haben möchte Platz.

Aber eine der vielen Eigenschaften, die Don und Peggy teilen, ist, wie verschlossen und sehr privat sie sind. Wir haben persönliche Gespräche, sagt ein betrunkener Don. (Ein Großteil der vierten Staffel sieht Don in einer depressiven Spirale nach der Scheidung, die normalerweise von Alkohol unterstützt wird.) Nein, das tun wir nicht – und ich denke, Sie mögen es so, antwortet Peggy, immer scharfsinnig. Ich weiß ich tue.

Eine Wahrheit Verrückte Männer fängt aufgrund seiner Länge, dem Erkennungsmerkmal des Fernsehens, ein, wie Momente echter Ehrlichkeit durch den Anstrich der Höflichkeit, der sich über Jahre des Smalltalks und der untergeordneten Aufgaben aufbaut, ausgeglichen und darunter begraben werden. Wenn diese Momente endlich eintreten, spüren wir das volle Gewicht ihrer Seltenheit, weil wir so viel vom Status Quo gesehen haben. Im Suitcase geht es um den perfekten Sturm, den Don und Peggy brauchen, um wirklich, wirklich ehrlich zu sein, sowohl zueinander als auch zu sich selbst.

Der berühmteste Austausch in The Suitcase ist Dons und Peggys Streit um die Anerkennung eines preisgekrönten Werbespots, ein schreiender Kampf, der mit Don bellend immer größer wird Verrückte Männer wird am häufigsten zitiert ( und GIFed ) line: Dafür ist das Geld da! Aber dieser Austausch findet erst nach der Hälfte der 47-minütigen Laufzeit der Episode statt. Wut ist nur eine der Stufen der Trauer, die Don auf seinem Weg zur Akzeptanz durchläuft. Nachdem eine Aufnahme von Rogers unvollendeten Memoiren die Spannung bricht, gehen die beiden zu einer entwaffnenden Art von Offenheit über: Dons Militärdienst und seine traumatische Kindheit; Peggy erlebt den Tod ihres Vaters an einem Herzinfarkt, neue Informationen für Don und den Zuschauer; das Baby Peggy gab auf und Don sagte ihr, dass es nie passiert sei, an das sie, wie sie zugibt, immer noch manchmal denkt. Was folgt, ist das von Elisabeth Moss persönliche Lieblingszeilenlesung der gesamten Show: Spielplätze.

Einer nach dem anderen schält The Suitcase die vielen Schichten von Dons und Peggys Beziehung zurück, bis ihr Kern vollständig freigelegt ist. Technisch gesehen ist die Beziehung die eines Chefs und seines Mitarbeiters, aber Peggy ist auch Dons Boxsack in einer Weise, die sie als mehr als seine Untergebene oder sogar seinen Schützling kennzeichnet. Der Rest der Kreativabteilung kann sich davonschleichen und den Kampf zwischen Liston und Ali beobachten; Sie ist die einzige, die bleiben muss und sich dann dafür entscheidet. Aber The Suitcase unterstreicht die Nähe, die Dons beiläufige Grausamkeit unterstreicht – wie sie es immer in Familien tut, sowohl gegeben als auch ausgewählt. Don und Peggy sind nicht nur Kollegen, noch sind sie nur voneinander abhängig. Sie sind Seelenverwandte.

Sowohl Don als auch Peggy haben Dinge überlebt, die ihre vornehmeren Kollegen nie verstehen werden – Dinge, die ihnen einen besonderen Einblick in die menschliche Situation geben, die sie wiederum großartig in ihren Jobs macht. Peggy musste weit verbreiteten Sexismus, katholische Schuldgefühle und den Verrat ihres eigenen Körpers überwinden, um dorthin zu gelangen, wo sie ist. Dons Vergangenheit wird besser durch das höfliche Aussehen verdeckt, das er wie eine Rüstung trägt, aber als der Damm schließlich bricht, werden seine emotionalen Überschwemmungen heftiger. Nachdem er auf Peggys Schoß eingeschlafen ist, sieht Don die Vision einer geisterhaften Anna, die einen Koffer trägt. Ein paar Stunden später ruft er Annas Nichte an, bestätigt ihr Ableben und bricht vor Peggy in ein schauderndes Schluchzen aus. Sie war die einzige Person auf der Welt, die mich wirklich kannte, gibt er zu. Das stimmt nicht, antwortet Peggy. Die Implikation ist klar, aber sie bestätigt nur, was bereits untergegangen ist. Don Draper weint niemals. Ihn zusammenbrechen zu sehen bedeutet, Dick Whitman zu sehen, den verängstigten Jungen, dessen erster und tiefster Instinkt immer darin besteht, wegzulaufen.

Bei all seinem meisterhaften Schreiben, Verrückte Männer 's schmutziges Geheimnis ist, dass es oft eine sehr offensichtliche Show ist. In der letzten Szene von The Suitcase fragt eine zerzauste Peggy einen Brylcreemed, frisch umgezogenen Don, ob er seine Tür öffnen oder schließen möchte. (Er hat sein erbrochenes Hemd ausgezogen und seinen Draper-Anzug wieder angezogen.) Offen, sagt Don, nachdem er … geöffnet sich bis zu einer Frau, die Annas Stelle als seine einzige wahre Vertraute einnehmen kann, unbefleckt vom Sex. Kapiert? Dennoch landet die Zeile, weil ihr ein wortloser Moment des totalen Verständnisses vorausgeht: Don und Peggy reichen Dons Skizze einer Samsonite-Werbung, die dem bereits berühmten Foto von Ali nachempfunden ist, der Liston verhöhnt. Sie werden nicht mehr über diesen Moment sprechen; selbst wenn sie am verwundbarsten sind, reden diese beiden nicht gerne und respektieren das miteinander. (Don fragt Peggy nie direkt, wer der Vater ihres Babys war; er fragt nur, ob sie es weiß.) Die Dinge normalisieren sich bereits wieder. Das schmälert nicht, wie besonders die Ereignisse von The Suitcase sind.

Als 46. Kapitel einer 92-teiligen Show markiert The Suitcase eine Staffelstabübergabe, aber auch eine nachdenkliche Pause an einem entscheidenden Wendepunkt. Die Episode enthält so viel Geschichte und so viele Hinweise auf das, was noch kommen wird. Peggys alte Flamme Duck, die in einen betrunkenen Faustkampf mit Don geriet, erinnert sich an den berüchtigten Rasenmäher Vorfall während sie die Anarchie von an ahnen gesamtes Büro auf Geschwindigkeit . Dons und Peggys Bargespräch baut auf Dons Krankenhausbesuch auf und wird im Serienfinale erweitert, als ein verzweifelter Don Peggy aus Kalifornien anruft, um ihn vom Sims zu überreden. In Der Koffer verlangt Don, dass Peggy bleibt, weil ihre gesamte Karriere aus einer seiner Launen heraus begann; er sehnt sich auch nach ihrer Zustimmung für das Endprodukt, ein Hinweis darauf, wie sie ihn bald übertreffen wird (und irgendwann sein eigentlicher Chef sein wird). Wie eine großartige Anzeige enthält The Suitcase die Nostalgie der Vergangenheit und die Aufregung der Zukunft. Es ist die beste Folge von Verrückte Männer denn es ist die Gesamtheit von Verrückte Männer , alles in eine Flasche gepresst.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Wie das „Palm Springs“-Team eine neue Falte im Time-Loop-Film fand

Wie das „Palm Springs“-Team eine neue Falte im Time-Loop-Film fand

„Lupin“, „Sherlock“ und die Trouble With TV Season Cliffhangers Cliff

„Lupin“, „Sherlock“ und die Trouble With TV Season Cliffhangers Cliff

Wie „Better Call Saul“ den Prequel-Fluch brach

Wie „Better Call Saul“ den Prequel-Fluch brach

Prince, die Backstreet Boys und Diddy auf einem Laufband: Wie das Original „TRL“ die Teenie-Kultur eroberte

Prince, die Backstreet Boys und Diddy auf einem Laufband: Wie das Original „TRL“ die Teenie-Kultur eroberte

Der Handel zwischen Nick Foles und Sam Bradford ist offiziell bedeutungslos

Der Handel zwischen Nick Foles und Sam Bradford ist offiziell bedeutungslos

‘The Challenge’ Episode 2 Recap: Kein Land für Himbos

‘The Challenge’ Episode 2 Recap: Kein Land für Himbos

Wer hat (noch) Angst vor der großen bösen Wolfsbande?

Wer hat (noch) Angst vor der großen bösen Wolfsbande?

Zion Williamson hat den College-Basketball überschritten, konnte aber den Bundesstaat Michigan nicht aufhalten

Zion Williamson hat den College-Basketball überschritten, konnte aber den Bundesstaat Michigan nicht aufhalten

Hier ist, was der Widerstand tun sollte, um nach dem Sieg über die Erste Ordnung effektiv zu regieren

Hier ist, was der Widerstand tun sollte, um nach dem Sieg über die Erste Ordnung effektiv zu regieren

Großartige Momente in der Realität: Der Bananen-Rucksack zu „The Challenge“

Großartige Momente in der Realität: Der Bananen-Rucksack zu „The Challenge“

Vergangenheit gemacht Gegenwart: Die Patriots-Dynastie besitzt immer noch die AFC

Vergangenheit gemacht Gegenwart: Die Patriots-Dynastie besitzt immer noch die AFC

Vaterzeit

Vaterzeit

„Fast 9“ und die „Fast & Furious“-Rangliste

„Fast 9“ und die „Fast & Furious“-Rangliste

Ist „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ gut? Wir werden es nicht wissen, bis ‘Beasts’ 3.

Ist „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ gut? Wir werden es nicht wissen, bis ‘Beasts’ 3.

Jeder kennt Tex Winter erfand die Triangle Offense, nachdem er die Talking Heads bei CBGB gesehen hatte

Jeder kennt Tex Winter erfand die Triangle Offense, nachdem er die Talking Heads bei CBGB gesehen hatte

Untergehen oder schwimmen? In Erinnerung an Jean Van de Veldes British Open Meltdown, 20 Jahre später.

Untergehen oder schwimmen? In Erinnerung an Jean Van de Veldes British Open Meltdown, 20 Jahre später.

Die drei drängendsten Fragen aus „Westworld“-Episode 2

Die drei drängendsten Fragen aus „Westworld“-Episode 2

Die Cardinals verpassten die Playoffs dank eines ehemaligen AAF-QB – und Kliff Kingsbury

Die Cardinals verpassten die Playoffs dank eines ehemaligen AAF-QB – und Kliff Kingsbury

Gebühren müssen weg

Gebühren müssen weg

Fünf große Fragen vor der zweiten Hälfte von „Der Falke und der Wintersoldat“

Fünf große Fragen vor der zweiten Hälfte von „Der Falke und der Wintersoldat“

Dirk Nowitzki, ein Texaner – jetzt und für immer

Dirk Nowitzki, ein Texaner – jetzt und für immer

Ich weiß, es ist 27 Jahre her, aber ich habe einige Anmerkungen zu DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince's Summertime

Ich weiß, es ist 27 Jahre her, aber ich habe einige Anmerkungen zu DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince's Summertime

Was hat Doktor Manhattan während seiner Abwesenheit von der Erde bei „Watchmen“ gemacht?

Was hat Doktor Manhattan während seiner Abwesenheit von der Erde bei „Watchmen“ gemacht?

Norm Macdonald hat eine Show, aber hat sie einen Sinn?

Norm Macdonald hat eine Show, aber hat sie einen Sinn?

'Too Hot to Handle' ist die bisher beunruhigendste und unterhaltsamste Reality-TV-Show von Netflix

'Too Hot to Handle' ist die bisher beunruhigendste und unterhaltsamste Reality-TV-Show von Netflix

Explainer Shows, Explained: Ein kurzer Überblick über das neue Streaming-Subgenre

Explainer Shows, Explained: Ein kurzer Überblick über das neue Streaming-Subgenre

Vier ADP-Seltsamkeiten, die Sie in Ihrem Fantasy-Football-Draft nutzen können

Vier ADP-Seltsamkeiten, die Sie in Ihrem Fantasy-Football-Draft nutzen können

Arya war der beste Teil der letzten Staffel von 'Game of Thrones'

Arya war der beste Teil der letzten Staffel von 'Game of Thrones'

Mega Rights Deal der NFL mit Kevin Clark

Mega Rights Deal der NFL mit Kevin Clark

Die Verteidigung der Seahawks tauchte endlich auf, als es am wichtigsten war

Die Verteidigung der Seahawks tauchte endlich auf, als es am wichtigsten war

Die NCAA will ein Beispiel für Kansas und Bill Self geben – wer kommt als nächstes?

Die NCAA will ein Beispiel für Kansas und Bill Self geben – wer kommt als nächstes?

Guns N’ Roses, November Rain und der Death of Hair Metal

Guns N’ Roses, November Rain und der Death of Hair Metal

„Game of Thrones“ ist offiziell die Geschichte von Jon Snow Snow

„Game of Thrones“ ist offiziell die Geschichte von Jon Snow Snow

Die ursprünglichen Big Three der Warriors sind immer noch unübertroffen

Die ursprünglichen Big Three der Warriors sind immer noch unübertroffen

Halten Sie den Traum am Leben

Halten Sie den Traum am Leben