„Stranger“-Stream, Folge 8: Wende dich dem Seltsamen an

Der Mind Flayer ist zurück, Hawkins hat ein glänzendes neues Einkaufszentrum und die Kinder müssen sich der Pubertät stellen: Fremde Dinge war noch nie beängstigender. Während des Wochenendes vom 4. Juli, Der Ringer wird über alle Ereignisse in . berichten Fremde Dinge ’ dritte Staffel mit episodischen Breakdowns, die die größten Szenen, Themen und Charaktermomente hervorheben. Im Folgenden tauchen wir in die achte und letzte Episode der dritten Staffel ein, The Battle of Starcourt.


Zwischen seinen interdimensionalen Monstern und den stressauslösenden Prüfungen des Erwachsenwerdens Fremde Dinge ist zweifellos ein Publikumsmagnet. Die Emmy-Nominierungen der ersten Staffel waren eine willkommene Überraschung, aber die Duffer-Brüder scheinen ein stärkeres Interesse daran zu haben, unterhaltsame Versatzstücke, entzückende Kindermomente und unzählige Rückfälle der 80er Jahre zu sammeln. Die dritte Staffel am 4. Juli fallen zu lassen, während die Serie gleichzeitig die Ereignisse um den Unabhängigkeitstag im Jahr 1985 verfolgt, scheint diese Absichten zu bestätigen. Fremde Dinge Die dritte Staffel hat das Aussehen und die Haptik eines Sommer-Blockbusters – und die ersten sieben Folgen hielten dieses Versprechen mit fleischigen Monstrositäten, zombieähnlichen Bürgern, heißen Rettungsschwimmern, bösen Russen und einem neuen Einkaufszentrum, das so in Neonlicht getaucht wäre wahrscheinlich erregen Nicolas Winding Refn.



trevor siemian pro schüssel

verbunden



Die Premiere der dritten Staffel von „Stranger Things“ ist ein Teenager-Ödland

Was ist Billys Zweck in Staffel 3 von „Stranger Things“?

Was wollen die Russen in Staffel 3 von „Stranger Things“?

„Stranger Things“ wirft endlich ein Licht auf Erica, unsere kleine Kapitalistin

'Stranger Things' wird voll 'Terminator'

Hat „Fremde Dinge“ ein Elf-Problem?

In Hawkins passieren häufig schlimme Dinge, und Charaktere sterben manchmal (Ruhe an der Macht, Bob und Barb!); Diese Momente gehen jedoch nicht zu Lasten der guten Stimmung der Show. Aber The Battle of Starcourt bietet einen verheerenden Wendepunkt für die Serie und ihre unmittelbare Zukunft. Nachdem unsere Ensemble-Besetzung abgesaugt wurde, um den Mind Flayer ein für alle Mal auszuschalten, befindet sich Chief Jim Hopper auf der falschen Seite des Upside-Down-Portalöffnungsgeräts der Russen, das durchgedreht ist. Obwohl er den russischen Terminator in einer knorrigen Kampfsequenz besiegt hat, hat er sich mit seinem Schicksal abgefunden – es ist der einzige Weg, den Mind Flayer zu stoppen. Mit einem Blick der feierlichen Annahme stimmt Hopper zu, dass Joyce die Maschine zerstört, was ihn und alle in der Nähe des Wracks verbrannte.

Im Handumdrehen Hopper – die überzeugendste Figur der Serie, der Herr der Vater-Bods und genau der Grund, warum David Harbour aus einem Charakterdarsteller zu einem ausgewachsenen Star -ist tot. Während wir es technisch nicht tun sehen Hopper sterben – und eine Post-Credits-Szene in Russland trifft die merkwürdige Entscheidung, dass die Russen einen unsichtbaren amerikanischen Gefangenen in einer Zelle festhalten – die Tatsache, dass der Rest des Finales in das Post-Hopper-Pathos eintaucht, sollte jede Spekulation entkräften, dass wir Ich betrachte eine Situation vom Typ Jon Snow. (Aber es lohnt sich, die Duffers zu betonen: Bitte Bring Hopper nicht von den Toten zurück!)



Nfl Draft 2017 Vorhersagen 2017

Die Entscheidung, Hopper zu töten, ist kühn und sicherlich im Gegensatz zu den einstigen Blockbuster-Krimi, aber Fremde Dinge war noch nie so emotional resonant. Die ambitionierte Storytelling-Wahl ist auch ein Hinweis auf den eigenen Reifungsprozess der Show. In einem tränenreichen Voice-Over – mit freundlicher Genehmigung einer Rede, die Hopper an Eleven über ihre laufenden Make-out-Sitzungen mit Mike schreibt, die Eleven später liest – liefert Hopper das, was die These der dritten Staffel ausmacht: Ich weiß, dass du älter wirst. Wachsend. Ändern. Und ich denke, wenn ich ganz ehrlich bin, macht mir das Angst. Ich möchte nicht, dass sich die Dinge ändern. (Randnotiz: Geben Sie David Harbour eine weitere Emmy-Nominierung.)

Fremde Dinge konnte dem nicht entkommen unvermeidliches Wachstum seiner jungen Schauspieler , und anstatt zu versuchen, den Charme seiner früheren Spielzeiten beizubehalten – die Spiele von Dungeons , das Geisterjäger - themenbezogene Gruppenausflüge an Halloween – die Serie entwickelte sich mit ihnen. Diese Übergangsphase hinterließ Charaktere wie Will Byers und Hopper, die Schwierigkeiten hatten, mit Elevens natürlichem Teenager-Drang umzugehen, mit ihrem Freund rumzumachen und sich nach den alten Tagen zu sehnen. Vielleicht war es das Publikum auf einer gewissen Ebene auch.

Hoppers Rede berührt auch die anderen Dinge, die die universelle Erfahrung des Erwachsenwerdens definieren: Fehler machen, aus ihnen lernen und verstehen, dass Veränderungen ein unausweichliches Ereignis sind, das man wertschätzen und nicht vermeiden sollte. Es ist niederschmetternd, dass Hopper diese Momente nicht mit Eleven teilen kann, die jetzt die einzige väterliche Figur verloren hat, die sie je in ihrem Leben hatte. Ihre Bindung wurde durch das Trauma gestärkt, das beide in ihrem Leben erlitten hatten – Elf im Hawkins Lab; Hopper verliert seine Tochter – und obwohl sie die meiste Zeit der Saison im Streit miteinander verbrachten, stand die gegenseitige Liebe und der Respekt, den sie teilten, nie in Frage.



Aber während es herzzerreißend ist, zu sehen, wie Eleven Hopper verliert, erreicht die Saison eine rührende Auflösung. Sie zieht beim Byers-Clan ein, der – verständlicherweise! – entschieden hat, dass sie einen Neuanfang außerhalb von Hawkins brauchen, der seither am meisten verfluchten Stadt im Fernsehen Buffy die Vampirjägerin ist Sunnydale. An anderer Stelle haben Robin und Steve vielleicht keinen Job mehr bei Scoops Ahoy – einer der Nachteile von Starcourts Ground Zero für einen Höhepunktkampf gegen den Mind Flayer – aber sie haben beide einen Auftritt in der örtlichen Videothek, der halten könnte Sie wurden stabil angestellt, bis die Streaming-Site, auf der diese Show existiert, diesen Laden aus dem Geschäft legt. Max und Lucas sind immer noch stark; Es stellt sich auch heraus, dass Dustins Freundin aus dem Wissenschaftscamp, Suzie, tatsächlich real ist; Jonathan und Nancy werden zusammen mit Mike und Eleven eine Chance auf die Ferne haben. Die Wege eines jeden unterscheiden sich mehr als in allen Serien, und Hoppers Tod ist ein Trauma für Charaktere, die eine überwältigende Menge davon erlebt haben. Aber man hat auch den Eindruck, dass es allen Kindern gut gehen wird, weil die Lektionen aus dem Kampf gegen umgedrehte Kreaturen gewonnen wurden und die ständig unangenehmen Stadien der Pubertät.

Eine vierte Staffel ist fast sicher auf dem Weg – die Duffer-Brüder haben geplant, vier oder fünf Staffeln zu machen , und es gibt keine Möglichkeit zur Hölle, dass Netflix diese Sache absagen wird – Hoppers Tod wird wahrscheinlich viel mehr in das Ethos der Show eindringen, als es Barb oder Bob jemals getan haben. Fremde Dinge betritt nun Neuland, mit mehreren Protagonisten, die sich außerhalb von Hawkins bewegen, dem Reiz ruchloserer russischer Schurken (sie schienen den Demogorgon im Mutterland gefangen genommen zu haben!) und der Leere, die einer seiner wichtigsten und beliebtesten Charaktere hinterlassen hat.

Es wäre für die Duffer-Brüder, die das Finale geschrieben und inszeniert haben, leicht gewesen, während der dritten Staffel an den vertrauten Gefühlen der 80er-Jahre-Nostalgie zu segeln – was die massive Anziehungskraft der Show am meisten hervorhob. Aber The Battle of Starcourt und seine ausgezeichnete, emotional erschütternde Coda machen deutlich, dass die Serie ihr Bestes geben wird, um Hoppers Abschiedsworte zu wiederholen. Veränderungen sind eine beängstigende Sache, und nicht alle Shows sind für große erzählerische und thematische Entwicklungen gerüstet. Indem wir nicht nur auf das buchstäbliche Wachstum seiner Akteure reagieren, sondern aktiv eine Zukunft gestalten, die den Status quo verändert, Fremde Dinge bemüht sich jedenfalls darum.

elizabeth banken bremsen deine begeisterung

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

„Annette“ ist der Höhepunkt von allem, was Adam Driver bisher getan hat

„Annette“ ist der Höhepunkt von allem, was Adam Driver bisher getan hat

'Herr. Robot’ zeigt endlich seine Hand

'Herr. Robot’ zeigt endlich seine Hand

Elternecke: Überleben in der Welt von „A Quiet Place“

Elternecke: Überleben in der Welt von „A Quiet Place“

Alles, was Sie über „The Irishman“ wissen müssen

Alles, was Sie über „The Irishman“ wissen müssen

Wie eine Januar-Niederlage gegen die Hawks die Jazz-Saison umdrehte

Wie eine Januar-Niederlage gegen die Hawks die Jazz-Saison umdrehte

Der letzte 007-Film jedes Bond-Schauspielers ist schlecht. Kann Daniel Craig es besser machen?

Der letzte 007-Film jedes Bond-Schauspielers ist schlecht. Kann Daniel Craig es besser machen?

Dwyane Wade ist noch besser als du denkst

Dwyane Wade ist noch besser als du denkst

Oh mein Gott, sie haben Kenny wiederbelebt: Auf Kenny Gs Show-Stealing Kanye Guest Spot

Oh mein Gott, sie haben Kenny wiederbelebt: Auf Kenny Gs Show-Stealing Kanye Guest Spot

Shohei Ohtani und der Mythos der Zerbrechlichkeit des japanischen Krugs von MLB

Shohei Ohtani und der Mythos der Zerbrechlichkeit des japanischen Krugs von MLB

Flottenfüchse vermissen die alten Zeiten nicht

Flottenfüchse vermissen die alten Zeiten nicht

Woher weißt du, wann es Damenzeit ist?

Woher weißt du, wann es Damenzeit ist?

Was ist das beste Gyoza-Rezept?

Was ist das beste Gyoza-Rezept?

Florence Pugh legt die Messlatte fest

Florence Pugh legt die Messlatte fest

Die Top 5 Teams des letzten Jahrzehnts

Die Top 5 Teams des letzten Jahrzehnts

Carson Palmer geht in den Ruhestand und die Cardinals stehen vor einer offensiven Generalüberholung

Carson Palmer geht in den Ruhestand und die Cardinals stehen vor einer offensiven Generalüberholung

Alles, was Sie über Woche 16 der NFL-Saison 2021 wissen müssen

Alles, was Sie über Woche 16 der NFL-Saison 2021 wissen müssen

Ihr Matchup-Leitfaden für Woche 13 der NFL: Können die Browns – oder wirklich jedes Team – Derrick Henry enthalten?

Ihr Matchup-Leitfaden für Woche 13 der NFL: Können die Browns – oder wirklich jedes Team – Derrick Henry enthalten?

Das Ende des Baseballs, wie wir ihn kennen

Das Ende des Baseballs, wie wir ihn kennen

Wenn Sie Homers und Strikeouts satt haben, haben wir schlechte Nachrichten für Sie

Wenn Sie Homers und Strikeouts satt haben, haben wir schlechte Nachrichten für Sie

Sacksonville No More? – Warum die Jaguare 2018 nicht mehr sie selbst waren

Sacksonville No More? – Warum die Jaguare 2018 nicht mehr sie selbst waren

Ein Ranking der Menschen aus dem „Planet of the Apes“-Franchise

Ein Ranking der Menschen aus dem „Planet of the Apes“-Franchise

Folge 6: Regan MacNeil aus „Der Exorzist“

Folge 6: Regan MacNeil aus „Der Exorzist“

Der Sportpapst kam vorbei, um das „Desus & Mero“-Finale auf Viceland zu segnen

Der Sportpapst kam vorbei, um das „Desus & Mero“-Finale auf Viceland zu segnen

Tritt beiseite, Jack Ryan, es ist Zeit für einen neuen Actionhelden von Tom Clancy

Tritt beiseite, Jack Ryan, es ist Zeit für einen neuen Actionhelden von Tom Clancy

Kevin Durant hat sein Bestes gegeben, aber die Bucks haben den Abnutzungskrieg gewonnen

Kevin Durant hat sein Bestes gegeben, aber die Bucks haben den Abnutzungskrieg gewonnen

Der Bayou-Klassiker ist der Stolz des schwarzen College-Footballs

Der Bayou-Klassiker ist der Stolz des schwarzen College-Footballs

Teyana Taylors „KTSE“ ist teils wunderschön, teils Kanyes Twisted Fantasy

Teyana Taylors „KTSE“ ist teils wunderschön, teils Kanyes Twisted Fantasy

Die Pitbull-Influencer fordern das Image der Hunde zurück, einen IG-Post nach dem anderen

Die Pitbull-Influencer fordern das Image der Hunde zurück, einen IG-Post nach dem anderen

„The Plot Against America“ ist Markenzeichen von David Simon

„The Plot Against America“ ist Markenzeichen von David Simon

Die Steelers werden ohne Le'Veon Bell in Ordnung sein

Die Steelers werden ohne Le'Veon Bell in Ordnung sein

Wir müssen darüber sprechen, wie wir über die olympischen Athleten aus Russland sprechen

Wir müssen darüber sprechen, wie wir über die olympischen Athleten aus Russland sprechen

Kevin Hart, Ellen und Stars, die nicht so sind wie wir

Kevin Hart, Ellen und Stars, die nicht so sind wie wir

Rangliste der vielen, vielen Verbrechen, die in „The Flight Attendant“ begangen wurden

Rangliste der vielen, vielen Verbrechen, die in „The Flight Attendant“ begangen wurden

„House of Gucci“ und die Top 5 Ridley Scott-Filme

„House of Gucci“ und die Top 5 Ridley Scott-Filme

Die sieben Fragen, die das NFL-Playoff-Rennen entscheiden werden

Die sieben Fragen, die das NFL-Playoff-Rennen entscheiden werden