Die Steelers haben ein Spiel verloren. Es wurde Zeit.

verbunden

Alles, was Sie über Woche 13 der NFL-Saison 2020 wissen müssen

Die Steelers verloren am Montagabend endlich ein Football-Spiel, und es fühlte sich an, als ob eine Art kosmische Herrschaft des Universums wieder in Ordnung gekommen wäre. Wie der Verkehr auf der 405, Starbucks, die Ihren Namen falsch schreiben, oder Taylor Swift, der die Playlists zum Jahresende dominiert, einige Dinge machen einfach Sinn – und eines dieser Dinge ist, dass dieses Pittsburgh-Team nicht mehr das letzte ungeschlagene Team in der NFL ist. Während die Steelers immer noch an der Spitze der AFC sitzen, sieht die NFL-Wertung mit einer Eins in der Verlustspalte von Pittsburgh korrekter aus.



Die ganze Saison über, als die Steelers einem makellosen 19-0-Rekord und einer Chance, Geschichte zu schreiben, immer näher kamen, wurde immer klarer, dass dieses Team ziemlich viel Glück hatte. Vor Montag hatten sie in Spielen mit einem Treffer 6:0 gewonnen, was mehr als die Hälfte der Siege des Teams ausmachte. Sie hatten den dritteinfachsten Spielplan der Liga gespielt, laut der Stärke der Spielplanmetrik von Pro Football Reference. FünfDreißigAcht 's ELO-Wertungen haben die Steelers als zweitschlechteste 11-0-Team in der NFL-Geschichte von 18 Teams gepinnt:



Die Serie endete schließlich gegen das Washington Football Team, ein 4-7-Kader, das den dritten Quarterback Alex Smith (der erlitt im zweiten Viertel eine knorrige Schnittwunde am linken Bein ). Das Football-Team hatte einen langsamen Start, aber eine Handvoll erfolgreicher Drives in der zweiten Halbzeit – kombiniert mit einer stotternden Steelers-Offensive – ermöglichten es Washington, Pittsburgh (23-17) zu überwältigen. Der Verlust, der bei Heinz Field kam, sticht für Pittsburgh. Aber es erlaubt uns auch, die Steelers nicht mehr mit ungeschlagenen Teams der Vergangenheit zu vergleichen und darüber nachzudenken, wie Pittsburgh dieses Jahr gegen andere Super Bowl-Anwärter abschneidet.



verbunden

Aufschlüsselung der Playoff-Chancen jedes Wild-Card-Anwärters nach Woche 13

Die Gewinner und Verlierer der NFL Woche 13

Machen Sie keinen Fehler, die Steelers sind eine gute Fußballmannschaft. Zu Beginn der Woche belegten sie den zweiten Platz in der DVOA von Football Outsiders und den dritten in Leistungswerte von Pro Football Focus . Pittsburgh hat die beste Verteidigung der Liga: Es belegt den ersten Platz in der DVOA, den ersten bei den erlaubten Punkten pro Spiel, den ersten bei den Takeaways und den ersten bei den erlaubten Passing Yards. T. J. Watt führt die Liga in Säcken an und ist Spitzenreiter beim Defensive Player of the Year. Ihre Receiver-Gruppe gehört zeitweise zu den besten der Liga, die Offensivlinie ist gut, wenn sie gesund ist, und die Defensive Secondary ist eine erdrückende Einheit. Im Großen und Ganzen ist dies einer der umfangreichsten Kader im Fußball. Kein Team möchte diesen Winter nach Pittsburgh reisen.

Aber in diesem Spiel sind die meisten Dinge, die für die Steelers normalerweise richtig gelaufen sind, nicht der Fall. Obwohl Pittsburgh mit 14:0 in Führung ging, schien im Verlauf des Spiels das Benzin auszugehen. Das Team kam aufgrund des COVID-19-Ausbruchs der Ravens, der das Spiel der 12. Woche auf Mittwoch verzögerte, in einer verkürzten Woche zurück. Pittsburgh fehlte auch der Runningback von James Conner, Cornerback Steven Nelson und Center Maurkice Pouncey aufgrund verschiedener Beschwerden. Linebacker Robert Spillane und Ecke Joe Haden verließen das Spiel verletzungsbedingt.



Dennoch wurde von den Steelers erwartet, dass sie mit einem Washingtoner Team umgehen würden, das aus der schlechtesten Liga des Fußballs stammt und seit George H.W. in Pittsburgh nicht mehr gewonnen hatte. Bushs Präsidentschaft. Pittsburghs Vorsprung von 14 Punkten schien zu bestätigen, dass sie mit einem Team, das nicht einmal einen Namen hat, kurzen Prozess machen würden:

Aber die Fußballmannschaft hat sich gewehrt und zeigt langfristiges Potenzial. Washington hat Ressourcen in seine ersten vier gepumpt – einschließlich der Verwendung der Nr. 2-Pick im 2020-Entwurf des Pass-Rusher Chase Young – und das zeigte sich in diesem Wettbewerb. Das Football Team hielt das Backfield der Steelers auf nur 21 Yards auf 13 Carrys. Roethlisberger fiel 53 Mal zurück, und die Ergebnisse waren unscheinbar: Die Steelers stocherten bei sechs Schlägen und wurden bei weiteren zwei auf dem vierten Platz gestoppt. Und obwohl der Pass-Ansturm in Washington Roethlisberger im Spiel nicht entließ, gaben sie mehrere Pässe ab, und es war diese Fähigkeit, die Tasche zu stören, die den Umsatz generierte, der das Spiel für das Fußballteam fast unmöglich machte:

Die Steelers machten unterdessen viele Fehler. Sie waren im zweiten Viertel auf der Torlinie gestopft, ließen mehrere Möchtegern-Abschlüsse fallen, wurden in der zweiten Hälfte mit 20: 3 übertroffen und verloren den Kampf um den Umsatz zum zweiten Mal in der ganzen Saison. Es war eine kaputte Berichterstattung, die dazu führte, dass Washington das Spiel verband:

Die Steelers bleiben trotz der Niederlage sogar an der Spitze der AFC und halten einen Tiebreaker über den Chiefs für die Nr. 1 Platz dank Pittsburghs Niederlage gegen einen Gegner außerhalb der Konferenz. Pittsburgh hat immer noch einen klaren Weg zum Top-Seed der Konferenz und der damit verbundenen Nachsaison-Bye-Woche. Dieses Tschüss wäre für Pittsburgh entscheidend, da das Team während des Coronavirus-Ausbruchs der Titans seine Tschüss-Woche in Woche 4 verschoben hatte. Die Steelers sind immer noch Super Bowl-Anwärter, sie sind nur keine Anwärter mehr auf das 19-0. Und wenn man sich ihre Geschichte der engen Auftritte ansieht, waren sie es nie wirklich.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Alles, was Sie über die Handelsfrist der NFL 2018 wissen müssen

Alles, was Sie über die Handelsfrist der NFL 2018 wissen müssen

José Bautista hatte ein schreckliches Timing

José Bautista hatte ein schreckliches Timing

Der trügerische Charme von „Lupin“

Der trügerische Charme von „Lupin“

Hat die NFL Cam Newton aufgegeben?

Hat die NFL Cam Newton aufgegeben?

Das Chaos einer LeBron James Pizza Party ohne LeBron James

Das Chaos einer LeBron James Pizza Party ohne LeBron James

Jalen Ramsey ist der unerbittlichste Trash Talker der NFL

Jalen Ramsey ist der unerbittlichste Trash Talker der NFL

Die NFL hat noch nie einen solchen Offensiv-Boom erlebt

Die NFL hat noch nie einen solchen Offensiv-Boom erlebt

Sag mir nicht, was passiert. Ich nehme es auf.

Sag mir nicht, was passiert. Ich nehme es auf.

Mann auf Chopper in zwei Hälften gehackt: ‘9-1-1’ Watch, Woche 10

Mann auf Chopper in zwei Hälften gehackt: ‘9-1-1’ Watch, Woche 10

Wo sind all die Action-Helden?

Wo sind all die Action-Helden?

Wer ist der beste Pilot in der Film- und Fernsehgeschichte?

Wer ist der beste Pilot in der Film- und Fernsehgeschichte?

„60 Songs, die die 90er erklären“: Fiona Apples Criminal and Her Songs of Survival

„60 Songs, die die 90er erklären“: Fiona Apples Criminal and Her Songs of Survival

R-Truth über Vince McMahon, John Cena, the Rock und sein neues Rap-Album

R-Truth über Vince McMahon, John Cena, the Rock und sein neues Rap-Album

Macht „Gossip Girl“ 2021 überhaupt Sinn?

Macht „Gossip Girl“ 2021 überhaupt Sinn?

Können Sie „Wonder Wheel“ von Woody Allen trennen?

Können Sie „Wonder Wheel“ von Woody Allen trennen?

Aaron Rodgers im Super Bowl? Jay Cutler in den Playoffs? Unsere fünf idealen Playoff-Szenarien.

Aaron Rodgers im Super Bowl? Jay Cutler in den Playoffs? Unsere fünf idealen Playoff-Szenarien.

‘Shark Tank’ Prop Bets für Woche 14

‘Shark Tank’ Prop Bets für Woche 14

Das Finale von „Lenox Hill“ ist eine Zeitkapsel der Pandemie

Das Finale von „Lenox Hill“ ist eine Zeitkapsel der Pandemie

Der Traum von Bruce Lee lebt in „Warrior“

Der Traum von Bruce Lee lebt in „Warrior“

„Keine Zeit zu sterben“ und die fünf besten James-Bond-Filme

„Keine Zeit zu sterben“ und die fünf besten James-Bond-Filme

Die nächsten Schritte von Anthony Davis könnten die NBA-Landschaft verändern

Die nächsten Schritte von Anthony Davis könnten die NBA-Landschaft verändern

Daniel Jones ist der schlechteste Quarterback der NFL. Plus: Beste Wild-Card-Teams und NFL Thanksgiving Stories.

Daniel Jones ist der schlechteste Quarterback der NFL. Plus: Beste Wild-Card-Teams und NFL Thanksgiving Stories.

Time for War: Aufschlüsselung der Premiere von Staffel 3 von „Succession“

Time for War: Aufschlüsselung der Premiere von Staffel 3 von „Succession“

Wie Money Diaries zu einer Pflichtlektüre für Millennials wurden (und für diejenigen, die sie lieben)

Wie Money Diaries zu einer Pflichtlektüre für Millennials wurden (und für diejenigen, die sie lieben)

Sind sie schon da?

Sind sie schon da?

Andrew Wiggins vs. Erweiterte Statistiken

Andrew Wiggins vs. Erweiterte Statistiken

Die fünf wissenswerten Fakten über James Hardens Face-Melting-Scoring

Die fünf wissenswerten Fakten über James Hardens Face-Melting-Scoring

Beste NFL-Teams, Football GOATs und Woche 7 Picks mit Howie Long und Peter Schragerrag

Beste NFL-Teams, Football GOATs und Woche 7 Picks mit Howie Long und Peter Schragerrag

Mac Miller war unvollendet

Mac Miller war unvollendet

Vision und Scarlet Witch waren nie das größte Comic-Paar. Jetzt könnten sie das Streaming erobern.

Vision und Scarlet Witch waren nie das größte Comic-Paar. Jetzt könnten sie das Streaming erobern.

Wie hat die NBA einen der besten Schützen im Basketball übersehen?

Wie hat die NBA einen der besten Schützen im Basketball übersehen?

Der Krieg gegen Drogen Entdecke das Unendliche

Der Krieg gegen Drogen Entdecke das Unendliche

Kirk Cousins ​​hat die Chance, seine Karriere gegen die Heiligen neu zu definieren

Kirk Cousins ​​hat die Chance, seine Karriere gegen die Heiligen neu zu definieren

Fantasy Football-Rangliste 2019: Die 150 besten Spieler für Standardligen

Fantasy Football-Rangliste 2019: Die 150 besten Spieler für Standardligen

‘The Challenge’ Recap: Bitten Sie Josh nicht, Mathe zu machen

‘The Challenge’ Recap: Bitten Sie Josh nicht, Mathe zu machen