Skinny Love: Warum Spieler in der NBA abnehmen

Es ist der 1. September und LeBron James kniet auf einem violetten Medizinball. Er balanciert sich, während er in jeder Hand ein Gewicht hält, bevor ein Trainer ein leichteres Gewicht auf jede Hand legt. Weder James noch die Gewichte fallen.

An die Fans, aus denen James 33,4 Millionen Follower auf Instagram besteht, die Trainingsvideo ist eine Kuriosität – ein weiteres Fenster, wie einer der größten Athleten der Welt seinen Körper im Labor aufwertet. Aber für Basketballspieler dient das Video als Moment der Erkenntnis.



Was jetzt passiert, ist, dass ein Typ 15 Pfund abnimmt und dies in den sozialen Medien veröffentlicht, sagt Joe Abunassar, ein langjähriger NBA-Trainer und Gründer und Präsident von Impact Basketball. Es ist nicht schwer, einen NBA-Typen davon zu überzeugen, etwas zu tun, wenn die besten Jungs der Liga es tun.



Da sich die NBA immer mehr in Richtung Geschwindigkeit und Übergrößen- und Back-to-the-Basket-Post-ups verlagert, ändern die Spieler ihren Körper, um Schritt zu halten. Abunassar, der in seiner Trainingseinrichtung in Las Vegas mit Spielern wie Kevin Garnett, Kristaps Porzingis und Kyle Lowry zusammengearbeitet hat, hat immer mehr Spieler gesehen, die bereit sind, schlanke Muskeln und Kraft gegenüber Masse und Größe zu priorisieren.

Bei NBA-Medientagen in der gesamten Liga zeigten sich erfahrene NBA-Spieler mit schlanken Körpern. Portlands Jusuf Nurkic fällt aus 34 Pfund . Neues Knicks Center Enes Kanter 38 Pfund verloren . Jahlil Okafor der Sixers 20 Pfund abnehmen , teilweise indem sie vegan leben. DeMarcus Cousins ​​von New Orleans beschrieb seinen Gewichtsverlust als erheblicher Betrag. Marcus Smart von den Celtics 20 Pfund abgenommen , während Damian Lillard von den Blazers und Lance Stephenson von den Pacers beide 10 Pfund verloren.



Wenn sie abnehmen, zeigen NBA-Spieler dies meistens in ihren beliebten Social-Media-Streams.

Früher war es das persönliche Geheimnis der Jungs, was sie im Sommer taten, um sich einen Vorteil gegenüber den anderen Jungs zu verschaffen, sagt Joe Rogowski, der Direktor für Sportmedizin und -forschung der National Basketball Players Association. Jetzt sind alle an die sozialen Medien gebunden und sehen, was dieser Typ im Training macht. Ich denke, das hat ein großes Bewusstsein dafür geschaffen, wie diese Jungs im Sommer trainieren.

Rogowski sagt, dass der Trend auch auf neue Draft-Klassen übergeht. Jüngere Spieler haben die körnigen Videos von Carmelo Anthony gesehen, die Sprints laufen oder spät in der Nacht schießen, und die Instagram-Bilder von Jimmy Butler, der in einem Fitnessstudio schwitzt.



Die Botschaft ist klar: Um in der Liga zu bleiben, darf Basketball in der Tat nie aufhören. Denn in der heutigen NBA hört der Basketball nie auf, sich zu bewegen.

Wo auch immer er trainiert, Ian Mahinmi wird ständig verfolgt. Steve Smith, der Direktor für Sportwissenschaft der Wizards, Mahinmis persönlicher Koch, und Travis Reust, sein Krafttrainer in der Nebensaison, schickten sich alle Textnachrichten und Videos von Mahinmi, der sich hob und hockte, während sich der große Mann der Wizards in dieser Nebensaison auf der Suche nach Abnehmen bewegte Nieder. Es funktionierte – Mahinmi zeigte sich in dieser Saison mit mageren und starken 262 Pfund im Trainingslager.

Als ich anfing, mit Ian zu arbeiten, wollte Indiana, dass er wie ein richtiger Großer spielt, sagt Reust. Ich habe ihn groß oder größer aussehen lassen als Dwight Howard. Er wurde ins Joch gesperrt und hatte das beste Jahr, das er je hatte.

Mahinmi hatte drei unspektakuläre Saisons für die Pacers als Backup, bevor er 2015-16 als Starter durchbrach, durchschnittliche Karrierehöhen praktisch auf der ganzen Linie erreichte und einen Vierjahresvertrag über 64 Millionen US-Dollar von den Wizards in der Free-Agent-Bonanza von 2016 verdiente Aber nach einer harten ersten Saison in DC, in der er nur 31 Spiele bestritt und sich einer Operation unterzog, um einen teilweise gerissenen Meniskus in seinem linken Knie zu reparieren und eine plättchenreiche Plasmabehandlung an beiden Knien hatte, baten ihn die Wizards, etwas Neues zu tun: abnehmen. Maximieren Sie seine Geschwindigkeit. Bringen Sie seine Beweglichkeit zur Geltung. Behalte seine Kraft.

An heißen Sommertagen auf dem Fußballplatz der Seguin High School, östlich von San Antonio, würde Reust Mahinmi sowie die ehemaligen Pacers George Hill und CJ Miles durch einen Fehdehandschuh von 110-Meter-Gasern führen und sich nicht nur darauf konzentrieren Fitness, aber Explosion und Geschwindigkeit.

Ich denke, das wird noch eine Weile der Trend sein, sagt Reust. Weil man sich immer anschaut, wer erfolgreich ist, und Golden State gerade das tun sie, also versucht jeder, dem nachzueifern, wer gewinnt.

Noch vor drei Saisons knackte nur ein Team 100 Offensivbesitze pro Spiel: die Warriors, die den Titel holten. In der vergangenen Saison wuchs die Zahl auf fast ein Drittel der Liga an. In dieser Saison befinden sich derzeit 19 NBA-Teams über der 100-Besitz-Marke. Die Utah Jazz waren letzte Saison das langsamste Team mit durchschnittlich nur 93,6 Ballbesitz pro Spiel. Im Jahr 2006 wäre dasselbe Jazz-Team in der NBA 13.-schnellster gewesen. Die Jazz sind auch in dieser Saison letzte Saison mit einem Tempo von 96,6.

Das Spiel hat einen anderen Gang aufgenommen, sagt Rogowski, der zuvor für die Orlando Magic und die Houston Rockets gearbeitet hat. Es dreht sich alles um Tempo, Tempo, Tempo.

Einige der größten NBA-Spieler – im wahrsten Sinne des Wortes – greifen in den Trend ein. Da die Abwehrkräfte auf den Bildschirmen immer mehr wechseln und die Spieler gezwungen sind, sich mit einer breiteren Palette von Positionen und Größen zu messen, beginnen Power Forwards und Center, ihre Offseason-Regime zu verschlanken.

Das ist ein Teil dessen, was Julius Randle, der in dieser Nebensaison eine beträchtliche Menge an Körperfett verloren hat, in dieser Nebensaison im Sinn hatte, als er dem ausführlichen Diät- und Trainingsplan von Trainerin Amoila Cesar folgte. Ich wusste, welchen Stil Coach [Walton] spielen wollte, sagt Randle. Für mich ging es nur darum, das Spiel einfacher zu machen.

Gewinner werden in der Nebensaison gemacht! Wir haben gerade Woche 5 erreicht! Von Woche 1,3 bis jetzt @juliusrandle30 haben sich Explosivität, Reaktion, Muskelausdauer und Herz-Kreislauf-Vo2max drastisch verändert! Arbeite weiter hart, Bruder, wir sind fast da! #magicmike

Ein von Amoila Jamil Cesar (@amoila_cesar) geteilter Beitrag am 14. Juni 2017 um 18:36 Uhr PDT

Ich denke, es ist eine neue Ära der großen Männer, sagt Nikola Jokic aus Denver, der zu Beginn der Saison 10-12 Pfund verloren hat. Viele große Männer in der Liga können viel machen, und ich denke, die großen wollen den kleinen Jungs zeigen, was sie können.

Ihre Teamkollegen im Rückraum ziehen nach. Fünfer wollen 4er sein, 4er wollen 3er sein, 3er wollen 2er sein, 2er wollen 1er sein, sagt Dan Barto, Direktor für Offseason-Training an der IMG Academy. Die Teams spielen kleiner, also gibt es einfach mehr Freiraum. Egal, ob Sie ein Scorer oder ein Distributor sind, der Vorteil besteht darin, dass Sie sich schnell durch diesen Raum bewegen können und Sie werden sich schneller bewegen, wenn Sie 10 Pfund leichter sind.

Father Time zwang Amir Johnson, sich anzupassen. Johnson begann 2005 mit Abunassar in Vegas zu arbeiten, als er ein 18-jähriger Rookie war, zusammen mit den damaligen Pistons-Teamkollegen Chauncey Billups und Tayshaun Prince. Aber nachdem er diesen Sommer einen Einjahresvertrag über 11 Millionen Dollar mit den Sixers unterschrieben hatte, wollte der 30-Jährige noch einen draufsetzen.

Weißt du was? Abunassar erinnert sich, dass Johnson es ihm und seinem Team im Mai erzählt hat. Ich bin für das komplette Essen da, was auch immer ihr mir sagt, ich werde es tun. Und so stellte Impact Johnson einen detaillierten Ernährungsplan, einen Koch und ein optimiertes Trainingsprogramm zusammen, um sein beabsichtigtes Ziel zu erreichen: Abnehmen und in der Liga zu bleiben.

Er überarbeitete sein gesamtes Gewichtsprogramm und machte es mehr wie ein Leichtathlet … er wurde schlanker, länger und machte seine Muskeln ein wenig effizienter in ihrer Produktivität, sagt Abunassar.

Das Regime war eine extreme Abkehr von der Art von Ratschlägen, die er zu Beginn seiner Karriere erhielt.

'Ich glaube, Rasheed Wallace hat mir gesagt, ich solle einmal Bier trinken, um zuzunehmen, Johnson' erzählte Reportern am Medientag.

Dieses Mal aß Johnson hauptsächlich Hühnchenbrust, Fisch und gelegentlich komplexe Kohlenhydrate und erschien in dieser Saison um 20 Pfund leichter zum Trainingslager. Er sagte mir: ‚Ich habe mich in meinem Leben noch nie so gut gefühlt. Ich habe das Gefühl, dass ich fünf, sechs weitere Jahre spielen könnte, anstatt nur zwei“, sagt Abunassar.

Für Reusts Crew von Mahinmi, Hill und Miles, die alle 30 oder älter sind, geht es beim Schlankbleiben genauso um die Zukunft wie um die nächste Saison. Sie haben alle ziemlich lukrative Deals unterschrieben und wollen nicht, dass es ihr letzter war, sagt Reust. Wenn deine Füße den Boden berühren und deine Gelenke zusammenhämmern, wirst du nur so viele Berührungen haben, bevor dein Körper sich abnutzt, und wenn du so viel Gewicht trägst, umso mehr.

Mahinmi erhielt im Juli Entwarnung, um abzunehmen, begann aber mit leichteren Gewichten, um seine Knie zu schonen. Das Abnehmen reduzierte auch die zusätzliche körperliche Belastung seiner Bänder und Gelenke beim Laufen, Springen oder Landen.

Jemand wie Nurkic – wenn er bei einem guten Gewicht bleibt und nicht schwankt, könnte er seiner Karriere vier, fünf Jahre hinzufügen, sagt Barto. Er hatte bereits eine Verletzung, sagt er und bezieht sich auf das gebrochene rechte Bein des Blazers-Centers im vergangenen März, und je mehr Gewicht Sie halten, desto mehr schlagen Sie auf Ihre Gelenke und desto anfälliger werden Sie sein.

Die Spieler suchen jetzt nach Möglichkeiten, ihnen zu helfen, durchzuhalten – nicht nur über die lange Zeit ihrer Karriere, sondern im Laufe einer anstrengenden Saison mit 82 Spielen.

In früheren Jahren, sagt Barto, sagte jeder: ‚Schau, wie hart er in der Nebensaison gearbeitet hat. Er wird so viel vielseitiger sein, er wird in der Lage sein, sich zu posten.“ Aber die Realität ist, dass diese Jungs normalerweise beim All-Star-Break an die Wand stoßen. Oder sie prallen nach der All-Star-Pause leicht gegen die Wand.

Es klingt lächerlich, aber ich war in einem heißen Bildhauerkurs.

Welcher Rapper ist am 9. März gestorben?

Das ist es, was DeMarcus Cousins, damals noch ein Sacramento King, erzählte Reportern war die Begründung für seinen berüchtigten Draft-Night-Tweet im Jahr 2016, der etwa eine Stunde nach dem Tausch seines Teams gegen den ausgewählten griechischen Big Man Georgios Papagiannis gesendet wurde.

Wir werden nie wissen, ob Cousins ​​seine Schrägen trainiert hat oder nicht, aber sein Alibi ist zumindest glaubwürdiger als vor drei oder vier Jahren. Das liegt daran, dass Sie immer mehr NBA-Spieler finden, die nicht-traditionelle Trainingskurse wie Yoga und Radfahren machen oder in einen quadratischen Ring steigen.

Vor zehn Jahren dachten die Jungs, Boxen für Basketball sei tabu, sagt Rogowski. Jetzt sehen die Jungs, dass Spieler das tun, gemischte Kampfkünste machen und erfolgreich sind, also nimmt es dieses Stigma. Ob Schwimmen, Boxen, sogar Mixed Martial Arts … sie sind mittlerweile bei unseren Jungs sehr beliebt.

Neben Fotos von Chris Paul und LeBron James, die im Kraftraum arbeiten, taucht auch ein Scrollen durch NBA-Instagram auf Rudy Gobert und Shabazz Napier im Boxring oder Spieler bei einer Pilates- oder Yogastunde. Im August wurde Draymond Green zusammen mit Noah Vonleh, Denzel Valentine und Ian Clark beim Training in einem SoulCycle-Studio gesehen.

Guter Dreh heute mit meinen Brüdern!! #seelenzyklus

Ein von Draymond Green (@money23green) geteilter Beitrag am 3. Juli 2017 um 14:21 Uhr PDT

[SoulCycle] schont meine Gelenke, sagt Green per E-Mail. Soul-Kurse haben auch diese Teammentalität, also bringe ich die Jungs gerne zu einem gemeinsamen Ritt. Es ist eine coole Möglichkeit, die Trainingsanlage zu verlassen und unser Training etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

Im Jahr 2014, Draußen Zeitschrift zeichnete Kyle Korvers Misogi-Training , die eine 5K-Staffel auf dem Meeresboden aufwies, während sie schwere Gewichte trug. Vor zwei Jahren wurde Dwyane Wade gesehen Völkerball spielen . Klay Thompson hinzugefügt Beachvolleyball, Golf und Schwimmen gehören zu seiner Sommerroutine. Und Anfang dieses Jahres hat Luke Walton sagte Yoga und Beachvolleyball waren die Schlüssel, um den 37-jährigen Richard Jefferson in der Liga zu halten.

Hill, Mahinmi und Miles treffen sich alle in einem Pilates-Studio in Texas. Diesen Sommer fing Mahinmi an, zweimal die Woche zu gehen. Alle Stereotypen, die früher mit Yoga verbunden waren, sind nicht mehr, sagt Reust. Jeder tut es jetzt, und das aus gutem Grund. Es hat einen Platz im Spiel.

Barto vergleicht es mit Mit den Sternen tanzen . Er sagt, dass sich Basketballspieler mehr denn je wie Tänzer bewegen müssen, und daher helfen weniger traditionelle Trainingstechniken wie Pilates und Yoga, die Fähigkeiten zu fördern und zu kultivieren, die die Liga jetzt verlangt. Abunassar sagt, er habe den Trend zur Maximierung von Schlankheit und Flexibilität in den letzten drei bis fünf Jahren zunehmen sehen.

Diesen Sommer dreht sich Kyle [Lowry], er macht Pilates, er spielt Basketball, er spielt fünf gegen fünf, er streckt sich und er hat einen Hot-Sculpting-Kurs gemacht, sagt Abunassar über den Raptors Point Guard, der erst drei Jahre alt ist verlor vor 15 Pfund, indem er alles von seiner Routine auf seine Auswärtsdiät umstellte. So wie das Spiel gelaufen ist, macht ein Typ wie Kyle jetzt 90 Prozent seines Gewichthebens mit Pilates. Als ich '97-'98 in diesem Geschäft anfing, taten die Jungs das einfach nicht.

Alles begann als Witz. In jeder Nebensaison bemerkten Lang Whitaker und sein Highschool-Freund Matt Colwell die gleichen Berichte in der Atlanta Journal-Verfassung der Basketballspieler werden muskulöser. Es waren immer 15 Pfund, sagt er. Nie 17 oder 14. Immer 15.

Irgendwann kam Google und ich konnte Google News-Suchen durchführen, sagt Whitaker, und ich fand, dass dies tatsächlich üblich ist in alle diese Zeitungen.

Whitaker begann, die Geschichten zu verfolgen und sie sogar in seine eigenen zu verwandeln Zuschlagen , GQ , und NBA.com. Muscle Watch war geboren.

Als Twitter aufkam, haben wir einen Hashtag darauf gesetzt, sagt Whitaker. Als es vor einigen Jahren im NBA-Fernsehen die Runde machte und es hieß: 'Schau dir die neueste Muscle Watch auf NBA.com an', da dachte ich: 'Ich habe es geschafft.'

Aber in den letzten Saisons hat sich #musclewatch weiterentwickelt. #Skinnywatch könnte die nächste Grenze sein.

Weißt du, in gewisser Weise RIP, Muscle Watch, sagt Whitaker schmunzelnd. Aber ich denke, es wird wiederkommen.

Zumindest im Moment ist Slim in.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Der beste Booger, der er sein kann

Der beste Booger, der er sein kann

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Wo ‘God of War’ richtig ging

Wo ‘God of War’ richtig ging

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Sonnengötter des LBC

Die Sonnengötter des LBC

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die Fantasy Football Roadmap

Die Fantasy Football Roadmap

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen