The Ringer’s Top 40 Episoden von „South Park“, Rangliste

Es ist alles da in der Eröffnungsszene der ersten Folge von Süd Park . Nach dem kurzen Titelsong von Primus und einer Gonzo-Credit-Sequenz werden wir vier grob animierte Drittklässler vorgestellt – Stan Marsh, Kyle Broflovski, Kenny McCormick und natürlich den demagogen Kindertyrann Eric Cartman – wie sie singen School Days, ein unschuldiges Lied aus dem Jahr 1907 über ein älteres Ehepaar, das auf seine Jugend zurückblickt. Sie werden von Kyles Bruder Ike unterbrochen, den Cartman als bezeichnet Dildo . Was ist ein Dildo? fragt Stan. Die Jungs – möglicherweise mit Ausnahme von Kenny, der von seiner typischen orangefarbenen Kapuze gedämpft wird – haben keine Antworten. Aber es hält sie nicht davon ab, das Wort herumzuwerfen.

In den fast 23 Jahren, seit dieser Pilot im August 1997 auf Comedy Central debütierte, wurden 306 zusätzliche Episoden von Süd Park ausgestrahlt wurden, wobei die meisten das Reine und Profane auf eine Weise vermischen, die in dieser Eröffnungsminute vorweggenommen wurde. (Natürlich signalisierte auch der Titel der Episode, Cartman Gets an Anal Probe, viel von dem, was noch kommen sollte.) Die Kinder sind unsere Augen in die bizarre, titelgebende Stadt Colorado, die die Serienschöpfer Trey Parker und Matt Stone nutzen, um die Welt zu sezieren in der wir leben. Sie sind oft die klügsten Leute in einer reaktionären Stadt, die häufig von einfältigen Prominenten besucht wird. Aber sie sind erst 10 Jahre alt, und Süd Park erinnert uns immer wieder daran, sei es durch ihre Liebe zu World of Warcraft , oder Stan, der zum ersten Mal das Herz gebrochen wird, oder ihre Unfähigkeit, Wörter zu verstehen, die am besten für das Schlafzimmer geeignet sind.

verbunden



Robin Williams, A Acid Trip, and Moral Panic: The Story of Blame Canada bei den Oscars

Süd Park , zielt jedoch darauf ab, mehr zu sein als Kinder, die Kinder sind und neue Obszönitäten aufdecken (obwohl dies sicherlich ein großer Teil ihrer frühen Anziehungskraft war). Die Show wurde gleichermaßen gelobt und verurteilt für ihren Umgang mit aktuellen Ereignissen und sozialen Themen, von Scientology über China über Osama bin Laden bis hin zu praktisch allem, was in den letzten zwei Jahrzehnten in den Schlagzeilen auftauchte. Das ist das Ergebnis des bekannt flinken Ansatzes der Show, der es ermöglicht, einige Episoden in nur drei oder vier Tagen zu produzieren. Anscheinend wurde niemand und nichts von Parker und Stones manchmal wilder Satire ausgenommen. Suchen Sie nicht weiter als die Episode Best Friends Forever der 9. Staffel, um ihre nihilistischen Ansichten zu sehen: Nachdem Kennys x-ter Tod eine Debatte über das Recht auf Sterben auslöst, die den Fall Terri Schiavo widerspiegelt – die Episode wurde Stunden vor Schiavos Tod ausgestrahlt – erklärt Kyle Cartmans Seite ist richtig, aus den falschen Gründen. Aber wir liegen aus den richtigen Gründen falsch. In der Welt von Parker und Stone hat jeder einen Punkt, oder vielleicht hat gar keiner einen. Das ist nicht verwunderlich Stein sagte einmal , ich hasse Konservative, aber ich hasse verdammt noch mal Liberale.

Dieser Ansatz war nicht unumstritten. Die Show hat Genderfragen ungeschickt behandelt, seit die Lehrerin der Jungen, Mrs. Garrison, zu Beginn der Show umgestellt wurde, und verspottete Transsportler erst 2019 . Eric Cartman ist durch und durch rassistisch und fremdenfeindlich, und obwohl seine Ignoranz in vielen Fällen der Kern des Witzes sein soll, haben Autoren, die 1999 auf David Margolis zurückgehen, argumentiert, dass der beliebte Charakter geholfen hat Antisemitismus normalisieren . Süd Park als Ganzes war es nie versiert, sich mit Rassenproblemen zu befassen – der einzige schwarze Student der fiktiven Stadt ist namens Token Black , und das ist nur eines der vielen Vergehen der Show. Das soll jedoch nicht heißen, dass Parker und Stone bei sensiblen Themen gelegentlich nicht erfolgreich auf einem schmalen Grat gegangen sind: Die Episode der 11. Staffel mit Entschuldigungen an Jesse Jackson, die als Reaktion auf den Komiker Michael Richards gedreht wurde, der Black rassistische Beinamen brüllte Zwischenrufer, zeigte 42 unzensierte Verwendungen des N-Wortes. With Apologies wurde später von der mit der NAACP verbundenen Gruppe Abolish the N Word gelobt. dessen Mitbegründer sagte , Diese Show trägt auf ihre eigene komödiantische Weise dazu bei, die Menschen über die Macht dieses Wortes aufzuklären und wie es sich anfühlt, wenn Hasssprache gegen einen gerichtet ist.

Am 24. Juni wird jede Folge von Süd Park kommt auf HBO Max an, mit seinen Warzen, seinem Genie und allem, was dazugehört. Jetzt noch einmal zu besuchen ist manchmal unbequem und manchmal aufschlussreich. Es enthält immer noch die jugendlichen Witze, die Teenager töteten, die hoch entwickelten Verschwörungen, die die College-Kinder umgehauen haben, und im Zentrum die vier frühreifen Jungs, in die sich so viele verliebten, als es Ende der 90er Jahre debütierte. Um den Anlass zu würdigen, Der Ringer hat unsere Top 40 Folgen von Süd Park . Wir werden unser Bestes tun, um das Wort Dildo nicht noch einmal zu verwenden. — Justin Sayles


40. Du hast 0 Freunde (Staffel 14, Folge 4)

Diese Episode wurde 2010 uraufgeführt, lange bevor Facebook dazu beigetragen hat, Ihren dummen Onkel davon zu überzeugen, dass die Schatteneliten der Regierung heimlich außerirdische Technologie aus einer anderen Dimension verwenden, um registrierte AARP-Mitglieder aus der Ferne zu lobotomieren. Es gab eine Zeit, in der Facebook einfach nur nervig war, und der Druck, sein Leben online zu leben, traf die Communities in ganz Amerika wie eine Flutwelle. In dieser Episode erliegt Stan diesem Druck widerstrebend, nur um die Menschen in seinem Leben zu besänftigen. Plötzlich beginnt jeder um ihn herum, alberne persönliche Leckerbissen zu teilen und täglich positive Affirmationen in Form von Likes, Kommentaren und sogar Stichen zu fordern. Menschliche Interaktionen werden zur Ware und digitale Persönlichkeiten werden untrennbar mit dem IRL-Selbst verbunden. You Have 0 Friends ist nicht nur eine eher prophetische Episode, sondern auch wirklich lustig. Cartman hostet a Schlechtes Geld Abzocke-TV-Show, die den Wert von Facebook-Nutzern so darstellt, als ob es sich nur um Aktien handelt, die leicht ohne Reue über Bord geworfen werden können. Randy Marsh konfrontiert Stan unbeholfen und fragt, warum er nicht mit seinem eigenen Vater befreundet ist. Als Stan die Nase voll hat und versucht, Facebook zu löschen, wird er in Facebook hineingezogen, ein digitales Reich, das ähnelt Tron wenn es irgendwie noch weniger einladend wäre. Es gibt eine unglückliche Menge an Süd Park das ist nicht gut gealtert, aber You Have 0 Friends hat keinen Schritt verloren. — Matt James

39. AWESOM-O (Staffel 8, Folge 5)

Was als weiterer Streich auf Butters beginnt, wird für Cartman zum Albtraum. Die Idee war einfach: Verkleide dich als Roboter namens Awesom-O 4000, freunde dich mit Butters an und bringe ihn dazu, seine tiefsten Geheimnisse zu lüften. Es fängt großartig an, bis Butters verrät, dass er ein Video von Cartman hat, der als Britney Spears verkleidet ist und einen Pappausschnitt von Justin Timberlake küsst. Aus Angst, dass dies ans Licht kommen könnte, verbringt Cartman jede wache Minute mit Butters, der wirklich glaubt, dass Awesom-O ein echter Roboter ist. Auf einer Reise nach Los Angeles wird ein ausgehungerter Cartman irgendwie dazu verwickelt, Filme an ein Studio zu verkaufen, und diese Ideen führen zu Hunderten neuer Adam Sandler-Filme. Die Regierung erfährt davon und entführt Awesom-O, um es als Waffe umzuprogrammieren. Irgendwann ist die Vorrichtung oben, nur weil Cartman gefurzt hat und Roboter technisch nicht furzen. Es ist einer von Cartmans lächerlichsten Streichen, und obwohl es vielleicht nicht der erfolgreichste war, hat es uns doch gegeben Welpenliebe , ein Film, in dem Adam Sandler sich in ein Mädchen verliebt, aber das Mädchen ist eigentlich ein Golden Retriever. — Sean Yoo

38. Rosinen (Staffel 7, Folge 14)

Nachdem Wendy mit Stan Schluss gemacht hat, bringen ihn die Jungs in ein jugendliches Hooters-ähnliches Restaurant namens Raisins, und obwohl ich noch nie in einem Hooters war – anscheinend servieren sie großartige Flügel – vertraue ich den Autoren von Süd Park hat die ganze Erfahrung mit einer Sportsbar-Atmosphäre und stark geschminkten Kellnerinnen eingefangen, die sagen, was man nur vermuten kann, ist die Firmenlinie: Ich bin so froh, dass ihr reingekommen seid – alle hier sind so ein Verlierer, aber ihr scheint es wirklich cool. Von da an verliebt sich Butters in die Rosinen-Kellnerin Lexus, während Stan tiefer in seine Depression nach der Trennung verfällt und sich den Gothic-Kids anschließt. Aber unter dem lächerlichen, etwas unbequemen Hooters-Gag steckt in dieser Episode wahre Emotion – ein Verständnis, das jedem zuzuordnen ist, der jemals die intensiven Emotionen erlebt hat, die einer Trennung oder einer unerwiderten Liebe folgen. Obwohl banal, bindet der Austausch zwischen Stan und Butters gegen Ende die perfekte Verbeugung an einer weiteren liebevoll absurden Episode von Süd Park :

Wohnung: Hä? Aber du wurdest gerade abgeladen!

Butter: Nun ja, und ich bin traurig, aber gleichzeitig bin ich wirklich froh, dass mich etwas so traurig machen könnte. Es ist wie, ich fühle mich lebendig, weißt du? Dadurch fühle ich mich menschlich. Ich könnte jetzt nur so traurig sein, wenn ich vorher etwas wirklich Gutes gefühlt habe. Also muss ich das Schlechte mit dem Guten nehmen. Ich schätze, was ich fühle, ist eine schöne Traurigkeit.

- Amelia Wedemeyer

37. Nacht der lebenden Obdachlosen (Staffel 11, Folge 7)

Süd Park schlägt nicht so stark nach unten, wie es in alle Richtungen schlägt. In diesem Nacht der lebenden Toten Parodie, die wachsende Obdachlose der Stadt ist gelegentlich Gegenstand des Witzes – ein Running Gag lässt Cartman ein paar Obdachlose auf seinem Skateboard überspringen –, aber die wahren Ausgrabungen richten sich gegen die Bewohner der Stadt, die durch den plötzlichen Zustrom von Bettler. Die Episode beginnt damit, dass der Stadtrat versucht herauszufinden, wie er die Obdachlosen nutzen kann (Randy schlägt vor, sie für Reifen zu verwenden, was nicht allzu weit davon entfernt ist, was? einige Gemeinden haben es versucht in nicht allzu ferner Vergangenheit). Schon nach kurzer Zeit sind die Bewohner handlungsunfähig, erstarrt von Schuldgefühlen und unfähig, sich durch die Menschenmassen zu manövrieren, die die Straßen und öffentlichen Plätze überrannt haben. Die Jungs besuchen schließlich die Nachbarstadt Evergreen – die, wie sich herausstellt, ihr Obdachlosenproblem erfolgreich beendete, indem sie ihre Bettler davon überzeugte, nach South Park zu ziehen. Das gibt den Viertklässlern eine Idee: Der Weg, die Stadt zurückzuerobern, besteht darin, die Obdachlosen davon zu überzeugen, sich in die Gegend von Los Angeles zu begeben. Der Plan funktioniert (dank einer modifizierten Version von Kalifornien Liebe ) und die Bewohner von South Park freuen sich. Die Obdachlosen sind außer Sicht und aus dem Sinn, und die Stadt kann wieder wie gewohnt arbeiten, aber dieser Ansatz von Unwissenheit ist Glückseligkeit kann eine der vernichtendsten Anklagen der Show sein. — Sayles

36. Die Liste (Staffel 11, Folge 14)

Dies ist einer der am meisten unterschätzten Süd Park Episoden, meiner bescheidenen Meinung nach. Als die Mädchen eine Liste mit den heißesten Jungs der Schule erstellen, wird Kyle deprimiert, als er entdeckt, dass er zum hässlichsten gewählt wurde. Was wie ein normales Kinderdrama in der Grundschule aussieht, wird langsam zu einer politischen Geschichte über Korruption und Lügen, während Stan und Wendy die Wahrheit des Abstimmungsprozesses innerhalb des Pleases and Sparkles Committee untersuchen. Als Stan und Wendy endlich die Wahrheit entdecken und Kyle erklären, erscheint Bebe … mit einer Waffe. — Jason Gallagher

35. Fetter Hintern und Pfannkuchenkopf (Staffel 7, Folge 5)

Die Absurdität und geradezu Dreistigkeit, die es gibt Süd Park Sein Ruf wird in Fat Butt and Pancake Head, der Episode der 7. Staffel, die das einstige Promi-Megapaar Jennifer Lopez und Ben Affleck bösartig parodiert, voll zur Geltung gebracht. Cartman verkleidet seine Hand als Jennifer Lopez für eine Präsentation zum Tag der kulturellen Vielfalt und führt eine im Wesentlichen beleidigende Bauchredner-Aktion auf, sehr zum Leidwesen von Kyle, der Wochen damit verbracht hat, sich auf seine eigene, angemessenere Präsentation über die Latinx-Kultur vorzubereiten. Wie erwartet, gewinnt Cartman über Kyle und erhält einen Geschenkgutschein für das Einkaufszentrum, den er für ein Musikvideo für seine als Jennifer Lopez verkleidete Hand ausgibt. Schließlich ersetzt Cartmans Hand die echte Jennifer Lopez, sowohl beruflich als auch in ihrer Beziehung zu einem dummen, liebeskranken Ben Affleck. Die wahre Magie dieser Episode tritt jedoch in den letzten Momenten auf, als sich herausstellt, dass Cartmans Hand nie eine andere Jennifer Lopez war, sondern ein Drifter namens Mitch Conner. Passend zur gesamten Handlung ist dieser animierte Deus ex machina absolut unsinnig, aber auch eines der lustigsten Enden in der Geschichte der Show. — Wedemeyer

34. Abgesagt (Staffel 7, Folge 1)

Vor ein paar Monaten habe ich zugeschaut Amerikas nächstes Topmodel. Was für ein Auftritt. Nur pures Reality-TV, das im Labor eines verrückten Genies (wahrscheinlich Tyras) zubereitet wurde. Jedes Element dieser Show ist bis zum absoluten Höchstmaß gemacht, bis die Teilnehmer am Ende wie eine schlechte Nachahmung echter Menschen aussehen. Sehen Sie sich buchstäblich jede Episode an und Sie werden sehen, was ich meine. Da war ich also, schaute trashiges Fernsehen und dachte mir: Diese Leute benehmen sich ehrlich gesagt wie Außerirdische. Was ist, wenn wir in einer Reality-Show für Außerirdische sind, Mann? Es war meine großartige Idee, mein millionenschweres Drehbuch. Einige Wochen vorspulen und Klingelton Herausgeber Justin Sayles bittet mich, darüber zu schreiben write Süd Park Episoden, einschließlich dieser – ein super-bewusster Meta-Kommentar über die Show selbst, die Gesellschaft und die Fernsehkultur, der kurz bevor es zu schlau wird, tief in das dumme Ende eintaucht – in dem es darum geht, dass die Erde eine Reality-TV-Show für Außerirdische ist. Keine Idee ist originell. Süd Park ob es das neue werden wird Die Simpsons geschafft. — Mose Bergmann

33. Kenny stirbt (Staffel 5, Folge 13)

In Staffel 5 hatten Parker und Stone den am längsten laufenden Gag der Show satt: die vielen Todesfälle von Kenny McCormick. Also haben sie sich einen richtigen Abschied für den orangefarbenen Charakter ausgedacht. Die daraus resultierende Episode ist eine meist zarte halbe Stunde, in der Stan sich mit dem Zweck hinter Gottes Plan auseinandersetzt und Cartman in der Hoffnung, ein Verbot der Stammzellenforschung aufzuheben, den Kongress in einer Wiedergabe von Asiens . anführt Hitze des Augenblicks. Leider funktioniert Cartmans Plan nicht (zumindest um Kenny zu retten; er verwendet seine abgetriebenen Föten, um eine Shakey's Pizza zu klonen). Zum Glück für die Show haben die Macher ihre Entscheidung jedoch spät in Staffel 6 rückgängig gemacht und Kenny in Vollzeit zurückgebracht. Seitdem ist er nur noch spärlich in der Show gestorben – und hat später im Laufe der Show sogar die Quelle seiner Unsterblichkeit enthüllt. — Sayles

Ereignishorizont Filmtheorie

32. Gnome (Staffel 2, Folge 17)

Großartige Episoden sind manchmal wirklich nur großartige Momente. Gnomes als Episode handelt von einer Gruppe Unterhosen stehlender Gnome, die Tweeks Schlafzimmer infiltrieren – während Tweeks Vater, ein monologfreudiger Besitzer eines kleinen Cafés, gegen Harbucks, eine Kaffeefirma, die seine Eier im Schraubstock hat, in den Krieg zieht Griff und Salatschredder. Es geht um Big Business und Kapitalismus und Unterhosen. Aber Gnome läuft im Moment darauf hinaus:

Das Bild wurde verwendet, um zu erklären MoviePass , politische Bewegungen und Elon Musks Übernahme des Mars ( Elon Musk hat es bei sich selbst verwendet ). Es ist ein großartiges Beispiel für Süd Park s Talent für Allegorien, ein Bild, das prägnant zu den hirnrissigen Plänen spricht, die so viel der Industrie des 21. Jahrhunderts geprägt haben – und es ist zu Recht das bleibende Erbe der Gnome. Ich weiß immer noch nicht, was Phase 2 ist. Tut jemand? Ist es überhaupt wichtig? — Andrew Gruttadaro

31. Christian Rock Hard (Staffel 7, Folge 9)

Nicht lange nachdem Bands wie Metallica wegen ihrer Klagen über Musikpiraterie gefeuert wurden, durchlief eine örtliche Garagenband in South Park namens Moop einige kreative Differenzen. Cartman glaubt so sehr an seine Vision, dass er mit den anderen Mitgliedern der Band wettet, dass er ein Platin-Album machen kann, bevor sie es tun. Und wie kann Cartman das am einfachsten tun? Indem er seine eigene christliche Rockband namens Faith + 1 gründete und davon singt, auf die Knie zu gehen, Jesus zu gefallen und seine Erlösung auf seinem ganzen Gesicht zu spüren. — Gallagher

30. Cartmanland (Staffel 5, Folge 6)

Cartman erbt 1 Million US-Dollar von seiner Großmutter und kauft damit einen Themenpark, den nur er nutzen kann. Seine Entscheidung, alle zu verbieten, löst eine unverschämte Nachfrage aus, und als er gezwungen ist, den Park für die Öffentlichkeit zu öffnen, um die Sicherheits- und Wartungsarbeiter zu bezahlen, erwirtschaftet er massive Gewinne. Cartmans neu gewonnener Reichtum und Glück führen dazu, dass Kyle den Glauben an Gott verliert und eine Hämorrhoiden entwickelt, die sich fast als tödlich erweist, bis Cartman aus Ungeduld und reiner Dummheit alles verliert.

Dies ist eine der grundlegendsten Prämissen von allen Süd Park Folge. Es ist auch seltsam realistisch. Ändern Sie die Exklusivität des Themenparks in Konzertexklusivität, und das ist nicht weit von dem entfernt, was mit dem Fyre Festival passiert ist. — Ben Glicksman

29. Margaritaville (Staffel 13, Folge 3)

Um den Konsumismus und den Zusammenbruch des amerikanischen Wohnungsmarktes in den späten Achtzigern zu verstehen, haben sich viele Menschen dem Oscar-prämierten Film zugewandt Der große Kurzfilm , während andere, wie ich, die Wahrheit in gesucht haben Süd Park 's Emmy-prämierte Margaritaville. In dieser Episode wird South Park in eine biblische Kulisse verwandelt, nachdem eine Rezession seine Bewohner getroffen hat, die die Wirtschaft als rachsüchtigen Gott betrachten, nachdem Randy Marsh es auf sich genommen hat, seine Nachbarn für ihre leichtfertigen Ausgaben zu beschimpfen. Dies kommt nach einem der Höhepunkte der Episode, als Randy Stan die Gründe für den wirtschaftlichen Abschwung von South Park erklärt und dem Materialismus und den Leuten die Schuld gibt, die Kredite aufgenommen haben, um sie für nicht lebensnotwendige Dinge auszugeben, während er seinen Mixer der Marke Margaritaville verwendet, um sich einen Drink zubereiten. Am Ende nimmt Kyle es auf sich, die wirtschaftlichen Probleme der Stadt zu lösen, nur um zu sehen, dass sein Verdienst Präsident Obama zugeschrieben wird. Wie die meisten Süd Park 's besten Episoden nimmt Margaritaville ein kulturell relevantes Thema auf und präsentiert es mit seinem typischen Humor auf verdauliche Weise. — Wedemeyer

28. Mr. Hankey, the Christmas Poo (Staffel 1, Folge 9)

Ich kann nicht erklären, wie brandgefährlich ein singender Kot im Jahr 1997 war. Ich kann mich erinnern, wie meine gesamte Großfamilie am Heiligabend in einem Wohnzimmer zusammengepfercht war und umkippte, als wir zusahen, wie eine Kacke durch einen Raum hüpfte (eine Spur hinterließ) hinter ihm) und singen über festliche Brötchen und Ebenen von, ähm, kitschig. Mein Onkel weinte in dieser Nacht. Es mag jetzt mild erscheinen – sogar dumm – aber das ist der Punkt. Das scheint 2020 nur so zu sein, weil Süd Park hat in den vergangenen Jahren Grenzen verschoben. Und es begann teilweise mit Mr. Hankey. — Gruttadaro

27. Dummes, verwöhntes Hure-Videospielset (Staffel 8, Folge 12)

Im Jahr 2004 wurde die Show ging auf Paris Hilton und die Feier der Prominentenkultur des öffentlichen Lebens ein. Als Hilton in South Park ankommt, sieht sie zu, wie ihr Hund durch Selbstmord stirbt, versucht Butters für 200 Millionen Dollar zu kaufen und fordert Mr. Slave zu einer Hure mitten in der Stadt heraus. Als sie später nach der Episode gefragt wurde, Hilton sagte , habe ich noch nicht gesehen, aber wenn die Leute dich kopieren, ist das am schmeichelhaftesten. — Glicksman

26. Du wirst alt (Staffel 15, Folge 7)

Eine der Schönheiten animierter Sitcoms ist, dass die Charaktere nie alt werden, es sei denn, die Macher wollen es. Bart Simpson wird für immer 10 Jahre alt und seine Schwestern werden 8 und 1 Jahre alt. Süd Park hat gelegentlich damit gespielt: Irgendwann in Staffel 4 gehen die Jungs in die vierte Klasse. Die Zeit scheint sich langsam zu bewegen Süd Park , aber im Gegensatz zu seinen Kollegen bewegt es sich.

Diese Episode der 15. Staffel befasst sich mit der Idee des Alterns in einem eher philosophischen Sinne. Stan wird 10 und alles hört sich an wie Scheiße, sieht aus und schmeckt im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Arzt diagnostiziert Stan, dass er ein zynisches Arschloch ist, und nachdem er einen Ausflug zu ruiniert hat X-Men: Erste Klasse , sie wollen nichts mit ihm zu tun haben.

Obwohl man nicht ewig jung bleiben kann, dreht sich die B-Plot der Episode darum, was passiert, wenn man es versucht. Randy, der die Zähne zusammenbeißt und vorgibt, die Tween-Wave-Musik zu mögen, die die Kinder genießen, beginnt schließlich, seine eigene Musik unter dem Spitznamen Steamy Ray Vaughn zu spielen. Er wird ein Gehender Harte Zeiten Pointe : zu unwissend, um zu erkennen, dass er zu alt ist, um hier zu sein.

You’re Getting Old endet mit einer traurigen Note – die Scheidung von Randy und Sharon und Stans neues, entmutigendes Leben, das in Landslide spielt –, aber ich entscheide mich, mich wegen seiner glücklichen Momente daran zu erinnern, wie Ente Präsident . Manchmal funktioniert Scheiße einfach. — Sayles

25. Du hast F’d in the A (Staffel 8, Folge 4)

Diese grausame Parodie des Films von 2004 2004 Du wurdest bedient konzentriert sich auf Butters und sein extremes Unglück. Nachdem Randy wegen seiner Bedienung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, stellt Stan eine bunt zusammengewürfelte Gruppe zusammen, um seinen Vater in einem Tanzabend mit Kindern aus Orange County zu rächen. Aber er braucht ein fünftes Mitglied, und jemand schlägt Butters vor, der einst Staatsmeister im Stepptanz war. Aber Butters weigert sich wegen eines Vorfalls, der ihn verfolgt. Wir bekommen einen Rückblick auf seinen letzten Wettkampf, bei dem er zu I’ve Got Something in My Front Pocket for You tanzt, bevor sein Schuh in die Dachsparren fliegt und acht Menschen tötet – oder elf, je nachdem, wie man zählt. Stan und Co. können Butters nicht überzeugen und nehmen stattdessen die Hilfe von Jeffy the Ente in Anspruch, der sich am Tag der Aufführung sein Bein verletzt. Butters kommt, um den Tag zu retten, aber am Ende erlebt er seinen vergangenen Horror noch einmal, als er das gesamte Team von Orange County auf die gleiche Weise tötet, wie er all diese anderen Menschen getötet hat. Aus technischen Gründen gewinnt das Team South Park und ein traumatisierter Butters wird als Held gepriesen. Jemand wurde in dieser Episode definitiv bedient; wir sind uns nur nicht ganz sicher, wer. — Yoo

24. Towelie (Staffel 5, Folge 8)

Towelie ist ein prototypischer ruderloser Kiffercharakter. Abgesehen von der Auszeichnung, der erste Kiffer zu sein, der ein empfindungsfähiges Handtuch ist, gibt es hier keine Innovation im Kiffer-Humor. Er ist ein dummer Charakter und Parker und Stone bestätigen das direkt mit der Fälschung Handtuch-Merch-Werbung das mit dieser Folge ausgestrahlt wurde. Der Meta-Witz, sofort zu versuchen, einen so billig hergestellten Charakter zu monetarisieren, schien ihnen grünes Licht für all die tief hängenden Früchte zu geben, die Towelie-Humor ist. Alles in allem, wenn ein Handtuch mit einer hohen Stimme verlegen fragt: Du willst high werden? es ist wirklich verdammt lustig. Und es ist genauso lustig wie es ist, weil es so ungeheuer dumm ist.

Diese Episode ist vor allem für Towelies Debüt in Erinnerung, aber ihre durchgehende Linie hat in den letzten 18 Jahren nicht an Relevanz verloren. Die Jungs verbrachten die Gesamtheit dieser Episode völlig apathisch gegenüber jeder Facette des Lebens außerhalb des Spielens ihrer neuen Okama Gamesphere. Während all der Schießereien, Fallschirmspringen, Infiltrieren geheimer Basen und dicker Expositionen kümmern sich die Jungs einfach nicht um alles, was sie tun. Sie leben ein Videospiel und sind dennoch zu geblendet von ihrem Wunsch, ein Videospiel zu spielen, um etwas davon zu genießen. Für alle Gitarren Held Zauberer mit verstaubten, verstimmten echten Gitarren, das ist ein Bauchschlag. — James

23. Alles über Mormonen (Staffel 7, Folge 12)

Süd Park ist wohl am besten, wenn es die organisierte Religion persifliert. Es gibt vielleicht kein besseres Beispiel als All About Mormons, in dem eine gläubige Morman-Familie nach South Park zieht, sich mit den Marshes anfreundet und sie über Joseph Smith und das Buch Mormon unterrichtet. All About Mormons enthält eine Singsang-Geschichte über die Wurzeln der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, einschließlich der Geschichte von Joseph Smith, dass er von einem Engel besucht wurde, wie er goldene Platten und Sehersteine ​​​​verwendete, um ein weiteres neues Testament der Bibel zu übersetzen, und Lucy Harris' Verdacht auf Smith. Trey und Matt erforschten die Religion später in ihrem Stück weiter Das Buch Mormon , das neun Tonys gewann, darunter das beste Musical. — Wedemeyer

22. ManBearPig (Staffel 10, Folge 6)

Ich bin total Müsli ist das bestimmende Zitat aus dieser Episode, in der Al Gore als tollwütiger Mann auf der Jagd nach der Titelkreatur der Episode dargestellt wird. Es ist eine nicht ganz so subtile Anspielung auf Gores Klimaschutzarbeit. Und wie Mitte der 2000er schienen hier nicht viele Leute auf ihn zu hören. (Obwohl Parker und Stone dies später in zwei Episoden der 22. Staffel mit dem treffenden Titel Time to Get Cereal und Nobody Got Cereal büßen würden?) An anderer Stelle in ManBearPig glaubt er in klassischer Cartman-Manier, etwas Gold in einer Höhle zu finden, die der Jungen glauben, ManBearPig zu beherbergen. Cartman beschließt, den Schatz zu verstecken, indem er alles schluckt. Dann scheißt er am Ende der Episode alles aus. All das ist Gold in Süd Park glitzert nicht immer. — David lara

21. Fischstäbchen (Staffel 13, Folge 5)

Der beste Süd Park Episoden haben normalerweise eine Art kulturelle Auswirkung, und Fishsticks könnte die bedeutendste in der Geschichte der Show gehabt haben. Die Episode dreht sich um einen Witz, den Jimmy mit geringfügiger Hilfe von Cartman hat:

Magst du Fischstäbchen?

Ja.

Stecken Sie gerne Fischstäbchen in den Mund?

Ja.

Nun, was bist du, ein schwuler Fisch?

Der Witz wird viral und jeder Late-Night-Moderator wiederholt ihn in seinen jeweiligen Shows. Es wird auch von allen geliebt und verstanden, außer von einer Person, Kanye West. Um die wahre Bedeutung des Witzes vollständig zu verstehen, randaliert Kanye, lässt seine Wut an den Menschen aus und tötet dabei sogar Carlos Mencia. Nachdem er mit Jimmy und Cartman gesprochen hat, hat Kanye schließlich eine Offenbarung, da er glaubt, dass er ein schwuler Fisch ist. Die Episode endet damit, dass Kanye seine neue Identität in einem Musikvideo annimmt Remixing seines Liedes Heartless, in dem er mit einem Fisch Liebe macht. Am Tag nach der Ausstrahlung der Episode schrieb Kanye a Blogeintrag das begann damit, SÜD PARK MICH LETZTE NACHT ERMORDET UND ES IST ZIEMLICH LUSTIG. ES VERLETZT MEINE GEFÜHLE, ABER WAS KANNST DU ERWARTEN? SÜD PARK ! Der Beitrag endet damit, dass Kanye sein eigenes Ego und sein Image untersucht. (Ein Jahr später, auf Gorgeous, rappt er: Choke a Süd Park Schriftsteller mit einem Fischstäbchen.) Wer hätte jemals gedacht, dass ein dummer Witz in einer Show wie Süd Park könnte helfen, jemanden wie Kanye zu ändern? — Yoo

20. Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei Türmen (Staffel 6, Folge 13)

So viel wie Süd Park ist gut, Süd Park – krasse, eklig, dumm – es ist auch eine Show über Kinder. Manchmal vergesse ich dieses Detail bei all der Wildheit und Gesellschaftskritik fast – und auch, weil Kyle, Cartman, Stan und Kenny seit etwa 20 Jahren in der vierten Klasse sind. Deshalb machen Episoden wie diese so viel Spaß. The Return of the Fellowship lässt die Kinder Fantasie spielen, aber es kommt nicht der visuelle Stil auf, wie es Parker und Stone in späteren Episoden wie Good Times With Weapons taten . Auch wenn ich die Geschichte von der Rückgabe eines verfluchten Pornobandes nicht ganz nachvollziehen kann, dient diese Folge auch als Nostalgiepunkt der besonderen Art für jemanden wie mich, der als Nerd HdR -besessenes Kind, würde mit meinen Nachbarschaftsfreunden den Park in der Nähe des Flusses nach dem am besten aussehenden Stock durchkämmen, der mein eigener Andúril sein könnte, oder ein paar kurze Stubbies, um Legolas' Doppelklingen am besten zu imitieren (niemand wollte jemals Gimli sein), um mich zu bewaffnen in imaginären Schlachten. — Bergmann

19. Major Boobage (Staffel 12, Folge 3)

Drogenreisen auf dem Bildschirm bieten Schriftstellern immer die Möglichkeit, zutiefst seltsam zu werden. Kennys und Geralds Katzenurin-induzierte psychedelische Reisen in eine direkte Abzocke des obskuren frauenfeindlichen animierten Science-Fiction-Films Schwermetall ist höchst seltsam. Wenn Sie diese Episode gesehen haben, ohne sie gesehen oder gehört zu haben Schwermetall , es muss echt gewesen sein was zum Teufel Augenblick für dich. Für diejenigen von uns, die vage Erinnerungen an Schwermetall (oder zumindest sein Trailer ) in unserem Gehirn versteckt, war es auch ein was zum Teufel Moment. Sie haben wirklich all diese Zeit, Geld und Produktionsaufwand in diesen Nischen-Referenzwitz mit seinen Wurzeln vor 20 Jahren investiert? Unglaublicher als ihr Engagement für das Bit ist jedoch, wie nah die Parodie an ihrem Ausgangsmaterial ist. Sie haben sogar die Verwendung von lizenziert Schwermetall 's Thema des (ehemaligen) Eagles-Leadgitarristen Don Felder (das immer noch reißt). Einige Süd Park 's größte Erfolge sind einfach, etwas ins Rampenlicht zu rücken, aus dem Weg zu gehen und zu sagen, sieh dir an, wie wild das ist. — James

18. Cartmans Mutter ist eine dreckige Schlampe (Staffel 1, Folge 13)

Diese Episode ist eines der frühesten und besten Beispiele für die ständige Fähigkeit der Show, intelligent, selbstbewusst und amüsant auf eine Weise zu sein, die für uns eine Art lustige Haltung hervorruft. Cartmans Suche nach seinem richtigen Vater verwendet eine klassische TV-Trope mit einem Rashomon -ähnliche Story-Struktur, aber jedes Mal, wenn wir eine neue Geschichte bekommen, die ein neues Licht auf die mysteriöse Nacht von Erics Empfängnis wirft, gibt es sollte eine neue schockierende Enthüllung oder Wendung sein, die uns der Wahrheit näher bringt. Stattdessen erhalten wir stattdessen ein wiederholtes Knüppeln derselben Pointe – die titelgebende Tatsache – über die Promiskuität von Cartmans Mutter. Erics Vater könnte Chief Running Water oder vielleicht Chefkoch gewesen sein, aber auch vielleicht die Denver Broncos von 1989. Obwohl die Elemente der Schlampenbeschämung in dieser Episode nicht gut gealtert sind, bleibt diese Episode ein Sinnbild für den Weg Süd Park kann mit Story-Strukturen und Tropen spielen. — Bergmann

17. Woodland Critter Christmas (Staffel 8, Folge 14)

Weihnachten ist eine Tradition wie keine andere auf Süd Park , die den Zuschauern bereits Klassiker wie Mr. Hankey, Christmas Poo und Red Sleigh Down beschert hatte, als Stan 2004 über die Waldbewohner stolperte. Aber diese Episode ist eine wirklich abwegige Weihnachtsgeschichte mit dem Antichrist, einem Hasen Opfer, ein entführter Kyle und Berglöwenjungen, die eine Abtreibung durchführen. Dass alles von Cartmans krankem Verstand kommt, macht es nicht weniger festlich. — Sayles

16. Der Tod von Eric Cartman (Staffel 9, Folge 6)

Cartman isst die gesamte Haut von jedem Stück KFC-Hühnchen und macht Stan, Kyle und Kenny wütend. Am nächsten Tag beschließen die Jungs, Cartman komplett zu ignorieren und irgendwie denkt er, er sei gestorben. Im Mittelpunkt der Episode steht der arme alte Butters, der nicht auf den Witz eingeht und der einzige Freund ist, der sich mit Cartman einlässt. Butters versucht, Cartman mit religiösen Themen wie Himmel und Hölle und Sühne zu helfen, seine Seele von der Erde zu befreien. Während Cartman Gutes tut, glaubt Butter, mit einem Geist zu sprechen, und seine Eltern schicken ihn in eine Arztpraxis, die extrem unkonventionelle Tests durchführt. Als entflohene Gefangene später das Rote Kreuz als Geisel halten, ist Cartman inspiriert, mit Hilfe von Butters den Tag zu retten. Die Jungs enthüllen schließlich ihren Witz, zum völligen Schock von Cartman und Butters, was zu einem der unbezahlbarsten Momente aller Zeiten in der Show führte. — Yoo

15. Ginger Kids (Staffel 9, Folge 11)

Diese Folge zeigt die Bandbreite von Süd Park . Es beginnt damit, dass Cartman Kinder mit roten Haaren (genannt Ingwerkinder) aufreißt, um Kyle zu ärgern, dann geht es in Kyle über, der sich rächt, indem er Cartman in ein echtes Ingwerkind verwandelt. Der immer gekränkte Cartman nutzt das zu seinem Vorteil und gründet die Ginger Separatist Bewegung, die darauf abzielt, alle Nicht-Rothaarigen abzuschaffen. Am Ende wird die Episode zum Horror, als die Ingwerkinder beginnen, die anderen zu entführen. Letztendlich endet die Episode jedoch mit einer für Cartman seltsamen Note: ein lied über die einheit . - Lara

14. Casa Bonita (Staffel 7, Folge 11)

Süd Park ist am besten nicht, wenn es sich auf ausgeklügelte Handlungspunkte oder aus der Schlagzeile gerissene Handlungsstränge verlässt. Zwei einfache Zutaten ergeben oft die perfekte Episode: Eine Geschichte, die sich um den ewigen Konflikt zwischen Kyle und Cartman dreht, und eine, die die Jungs als Grundschulkinder positioniert, die gerne Grundschulkind-Sachen machen. Im Fall von Casa Bonita bedeutet dies, sich über Kyles Geburtstagsfeier in einer beliebten mexikanischen Restaurantkette zu freuen (eine Referenz aus dem wirklichen Leben von den Schöpfern Matt Stone und Trey Parker, die die Kette besuchten, die in Colorado aufwuchsen).

Riggins Freitag Nachtlichter

Das Problem entsteht, als Kyle Cartman sagt, dass er Butters einlädt, nicht Cartman. Die Episode zeigt Cartmans hektische und wahnsinnige Bemühungen, Butters' Platz auf der Party einzunehmen. Es beinhaltet auch diese Interaktion zwischen Kyle und Cartman, die Cartmans Charakter oder dessen Fehlen perfekt verkörpert. Das ist nicht schön. Das ist nur ein schöner Pullover, sagt Kyle und weist Cartmans Bemühungen zurück, sich bei Kyle einzuschmeicheln.

Ich verstehe den Unterschied nicht, antwortet Cartman. — Nevins

13. Guitar Queer-O (Staffel 11, Folge 13)

Diese Episode kommt mir sehr nahe, weil ich Stan und Kyle so ähnlich war. Meine Freunde und ich würden uns zum Spielen treffen Gitarren Held , und wir interessierten uns auch so sehr für klassische Rockmusik, dass wir alle versuchten, die eigentliche Gitarre zu lernen. Das zu sehen fühlte sich wie ein direkter Schuss auf meine Freunde und mich und den Rest an Gitarren Held Kultur. Jedes Kind, das das Spiel einmal gespielt hat und sich wie echte Rockstars gefühlt hat, nur um zu erkennen, dass es am Ende nur ein albernes Videospiel spielt, kann das nachvollziehen. (Rufe an Thad, der in dieser Folge vorgestellt wurde: Er braucht nicht einmal ein System. Er kann akustisch Gitarrenheld spielen.) — Lara

12. Gefangen im Schrank (Staffel 9, Folge 12)

Woo Junge. Es ist der ultimative Heat-Check von Parker und Stone. Es ist schwer, diese Episode auf eine vernünftige und nicht streitige Weise zu erklären. Schwer zu erklären ist auch, wie provokant und bizarr es sich anfühlte, als es vor 15 (!) Jahren zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Das größte Vermächtnis der Episode ist der Weggang von Isaac Hayes, der langjährigen Stimme des Chefkochs und Scientologen, aus der Serie. Hayes. Aber das erklärt nicht alles, was in dieser Episode vor sich ging. Es endete damit, dass Stan schreit: Los, verklage mich! als der Abspann rollte, wobei nur John Smith und Jane Smith immer wieder aufgeführt wurden. Ja, man muss es wirklich selbst sehen. —Nevins

bling bling gang deutschland

11. Mitgliedsbeeren (Staffel 20, Folge 1)

Süd Park begann in Staffel 18 mit der Kontinuität von Episode zu Episode zu experimentieren, aber in Staffel 20 verschmolz dieser Ansatz. Es bewies, dass die Show eine Klasse für sich blieb, wenn es um einen bestimmten Moment ging; Darüber hinaus bot es einen eindrucksvollen Kommentar zu den Präsidentschaftswahlen 2016, Online-Trollen und den Gefahren der Nostalgie.

Im klassischen Süd Park Mode hat Mitglied Berries praktisch jeden getroffen und eine traubenähnliche Frucht eingeführt, die versuchte, diejenigen, die sie aßen, einer Gehirnwäsche zu unterziehen, um die Vergangenheit zu fetischisieren. Teile davon schienen harmlos genug – Memba Chewbacca? – bis sich die Frucht als hasserfüllte und zerstörerische Kraft entpuppte, die Amerikas systemische Übel verschlimmern sollte. Wer immer nach hinten schaut, kommt nicht voran.

Von seiner besten Seite, Süd Park sagt etwas Wichtiges auf die dümmste Art und Weise. Diese Episode ist eine Kapselung. Außerdem zeichnet Cartman eine Vagina mit Bällen im Gesicht, denn was würde man mehr erwarten? — Glicksman

10. Super Fun Time (Staffel 12, Folge 7)

Als ich in der vierten Klasse war, gingen wir ins Genesee Country Village, eine Nachbildung des Lebens des 19. Jahrhunderts, voller Erwachsener, die so taten, als wären sie Menschen aus dieser Zeit. Ich erinnere mich, dass ich ziemlich überzeugt war – Wow! So funktioniert eine Druckmaschine?! und Whoa, keine Telefone?! Was ich nie in Betracht gezogen habe, war, was passieren würde, wenn ich – oder jemand anderes in meiner Klasse; Ich war zu brav für Streiche – zwang einen dieser Reenactors, die Gegenwart anzuerkennen. Das ist die Prämisse von Super Fun Time, meiner Meinung nach eine von Süd Park 's beste, sauberste Episoden: Eine Gruppe von Die Hard -esque Kriminelle (die einen Burger King ausgeraubt haben) verwandeln eine Exkursion im Pioneer Village in eine Geiselnahme, die nicht leicht zu lösen ist, weil die Reenactors sich weigern, den Charakter zu brechen. Es ist ein einfaches, aber absurdes Konzept, das schockierende, aber urkomische Ergebnisse liefert; Mehrere Mitarbeiter sterben, während sie so tun, als wüssten sie nicht, was ein Türcode ist. Es ist ein bisschen, das nie alt wird. — Gruttadaro

9. Die Game of Thrones Trilogie (Staffel 17, Folgen 7 bis 9)

Mein Lieblingsgenre von Süd Park Episode ist die Art des Rollenspiels – wenn die Erwachsenen in der Stadt so verrückt spielen, passen sie perfekt in die imaginären Spiele der Jungen. In dieser epischen Trilogie spielen die Jungs Game of Thrones und die Stadt bereitet sich auf einen heftigen Winter vor, denn der Black Friday kommt. Werden Randy und die Beschützer des Einkaufszentrums in der Lage sein, den bösartigen Hort der Black Friday-Käufer aufzuhalten? Kann Cartman jeden einzelnen seiner Freunde im Garten seines wütenden alten Nachbarn erfolgreich verraten? Wird jemand die Red Robin Wedding überleben? Wer wird auf den Eisernen Thronen der Konsolenkriege sitzen, Xbox oder PlayStation? Und vor allem, wird die Pizza von George R. R. Martin jemals wirklich kommen? — Gallagher

8. Medizinisches Fried Chicken (Staffel 14, Folge 3)

Randy Marsh, der idiotische Jedermann des weißen Vororts Amerikas, steht im Mittelpunkt einiger von Süd Park 's beständigsten Momente. Er fungiert als leicht übertriebener Florida Man of Colorado, seine rudimentären Motivationen führen ihn immer wieder zu neuen Gelegenheiten, schreckliche Entscheidungen zu treffen. Dies ist die Episode, in der Randy seine Eier absichtlich einer Strahlung aussetzt, um für medizinisches Marihuana in Frage zu kommen. Macht es Sinn, dass Randys Eier auf die Größe von Sitzsäcken anschwellen? Nein, aber die daraus resultierenden visuellen Gags sind urkomisch fesselnd. Wenn Sie einmal gesehen haben, wie Randy seine Eier in einer Schubkarre durch die Stadt gefahren ist oder wie ein fröhliches Kind auf einem hüpfenden Ball darauf hüpft, werden Sie diese Bilder wahrscheinlich nicht vergessen.

Cartman verbringt diese Episode unterdessen damit, das Scarface einer illegalen unterirdischen KFC-Lieferkette zu werden, eine Rolle, die sein Charakter irgendwann zu spielen schien. Während Cartman KFC-Zeilen schnaubt und Randy sich abmüht, seine vergrößerten Eier durch die Tür der Apotheke zu passen, schaffen es Parker und Stone irgendwie, ein anständig überzeugendes Argument gegen die unnötige Kriminalisierung von Substanzen vorzubringen, die nicht endgültig schädlich sind. — James

7. Die Cartoon-Kriege (Staffel 10, Episoden 3 und 4)

Es geht nichts über einen guten Diss-Track. Erinnerst du dich, wo du warst, als Drake Back to Back fallen ließ oder als Pusha-T Exodus 23:1 veröffentlichte? Es gibt einfach etwas an einem Rindfleisch: die Elektrizität in der Luft, die Kleinlichkeit und die Art, wie man das Knurren oder Grinsen des Rappers durch den Song hört. Es gibt nichts Vergleichbares. Stellen Sie sich also die Aufregung im Jahr 2006 vor, als ans Licht kam, dass ein Animations-Titan einen Bogen aus zwei Folgen widmete, um Schüsse auf einen anderen zu machen. South Parks spitzer Abbau von Family Guys Die Qualität der Zufälligkeit statt der eigentlichen Witze – mit der Enthüllung, dass ein Tank von Seekühen die Show schreibt, indem er zufällig schwebende Wortkugeln auswählt – ist genial. Es ist im Grunde so, als ob The Story of Adidas hatte die Zeile unterbunden Du versteckst ein Kind für so etwas wie Du versteckst eine Samenfabrik, die eine kulturhüpfende Armee aufbaut. — Bergmann

6. Die Simpsons haben es bereits getan (Staffel 6, Folge 7)

Jede moderne animierte Sitcom verdankt sich direkt Die Simpsons . In dieser Folge von Staffel 6 Süd Park geht die unvermeidlichen Vergleiche direkt an. Butters, in seinem bösen Alter Ego Professor Chaos, entwickelt eine Reihe von Plänen, um die Stadt zu zerstören: Zuerst will er ein Gerät bauen, um die Sonne zu verdunkeln, etwas, das Mr. Burns bekanntermaßen getan hat. Dann enthauptet er die Statue der Stadt, die die Bewohner nur daran erinnert, dass Bart Jebediah Springfield den Kopf abgeschlagen hat. Nachdem Butters Assistent Dougie darauf hingewiesen hat, dass sein dritter Plan – der Bau einer fehlerhaften Einschienenbahn und die Flucht mit dem Geld der Stadt – ebenfalls beliebt war Simpsons Handlung, Butters schnappt und beginnt, überall Spuren von Matt Groenings Show zu sehen. (Man muss sich vorstellen, dass Parker und Stone beim Erstellen von Episoden oft das gleiche Gefühl haben.) Aber selbst als Hommage an die am längsten laufende Skript-Prime-Time-Serie aller Zeiten, die Süd Park Die Schöpfer können zeigen, was ihre Show so anders macht: Die A-Plot der Episode dreht sich darum, dass Cartman Seemänner (ugh) kauft, um eine Gesellschaft von Seeleuten in seinem Schlafzimmeraquarium aufzubauen. Es ist eine Anspielung auf eine klassische Handlung von Treehouse of Terror, bei der Lisa versehentlich eine neue Welt in einer Petrischale erschuf. Aber Lisa musste nicht die, ähm, Anstrengungen unternehmen, die Cartman unternommen hat, um eine neue Welt aufzubauen. Als Cartman Butters am Ende der Episode erklärt, dass Die Simpsons hat schon alles gemacht, er hat recht. Aber Die Simpsons hat das noch nie so gemacht. —Sayles

5. The Losing Edge (Staffel 9, Folge 5)

Tut mir leid, ich dachte, das wäre Amerika?!

Setzen Sie es auf einen roten Hut. Randy Marshs Aufschrei, dass er nicht gegen alle Väter des gegnerischen Teams bei den Baseballspielen seiner Kinder während ihres Playoff-Laufs kämpfen durfte, war sofort ikonisch. Eine Klage, die in einer bestimmten unzufriedenen Untergruppe des weißen Amerikas angekommen ist, es ist Randys Recht machen was auch immer er will , weil er weiß und Mittelschicht ist. Während Randy sich auf einen Felsig- Wie eine Reise durch die Baseballstadien von Colorado, wo sie buchstäblich darum kämpfen, den amerikanischen Traum der uneingeschränkten Freiheit aufrechtzuerhalten, scheißen die Jungs auf den großen amerikanischen Zeitvertreib des Baseballs und scheitern in ihren Versuchen, ihre Gegner zu übertrumpfen. The Losing Edge sendet eine Litanei von Sportfilm-Tropen, gibt uns eine All-Time-Line und stellt Kyles nerdy Cousin Kyle vor South Parks Beste. — Bergmann

4. Imaginationland-Trilogie (Staffel 11, Folge 10-12)

Dies ist das Werk von Parker und Stone. Wenn Sie die drei Episoden zusammenstellen und als Spielfilm laufen lassen, wäre dies einer der besten Animationsfilme aller Zeiten. Eine fachkundige Darstellung von aktuellem Humor, Satire, kulturellen Bezügen und vor allem dem umstrittensten und folgenreichsten Kampf zwischen Cartman und Kyle in der Geschichte der Show. — Nevins

3. Gute Zeiten mit Waffen (Staffel 8, Folge 1)

Eine Meisterklasse in Animation, zumindest von Süd Park Standards. Nachdem die Jungs Kampfkunstwaffen in die Hände bekommen haben, leben sie ihre Ninja-Krieger-Fantasien aus, während die Episode von der traditionellen Animation der Show in einen Anime-Stil übergeht. Trey Parker sang einen Original-Track namens Let's Fighting Love, und die Episode dreht sich, nachdem Butters einen Ninja-Star ins Auge genommen hat und die Jungs versuchen, ihn als Hund auszugeben, um nicht in Schwierigkeiten zu geraten. Das ist es. Das ist die Folge. — Nevins

2. Liebe machen, nicht Warcraft (Staffel 10, Folge 8)

Es ist eine ikonische Episode von Süd Park für seine Aktualität und seinen Einfallsreichtum bei der Integration World of Warcraft – Animationsstil. Es ist auch eine der dümmsten Episoden der Show aller Zeiten und gleichzeitig eine nahezu perfekte Ode an die Welt der MMORPGs. In der Episode nehmen die Jungs es auf sich, einen bösen und mächtigen Charakter zu besiegen, der die Mehrheit der Spieler im Spiel getötet hat. Die mächtige Kraft ist ein Mann, der gespielt hat Beeindruckend eineinhalb Jahre lang jede Stunde eines jeden Tages. Cartman sammelt die Bande und entwickelt einen Plan, um diesen Feind zu besiegen, der das Töten von etwa 65 Millionen Wildschweinen beinhaltet, eine Aufgabe, die mehr als sieben Wochen dauern würde. In einem klassischen Montagesatz zu Paul Stanleys Live to Win, die Jungs erreichen schließlich ihr Ziel und werden ihrerseits zu fettleibigen, pickeligen, Rockstar-trinkenden Maschinen. Und dank Randys Hilfe beim Auffinden des Schwerts der tausend Wahrheiten besiegen die Jungs diese große böse Macht – nur um wieder das Spiel zu spielen, das sie lieben. Für wie dumm die Episode ist, haben Matt und Trey das Ethos von brillant widergespiegelt Beeindruckend während er die simulierten hohen Einsätze des Spiels gekonnt persifliert. Während die Besessenheit mit World of Warcraft für die meisten Leute abgeklungen sein mag, findet die Episode auch fast 14 Jahre nach ihrer Veröffentlichung immer noch Anklang beim Publikum. — Yoo

1. Scott Tenorman muss sterben (Staffel 5, Folge 4)

Oh, die Tränen der unergründlichen Traurigkeit …

Es ist wurde argumentiert, dass Süd Park wurde erst in dieser Episode der 5. Staffel zu dem, was es ist. Ob das wahr ist oder nicht, es ist klar, dass bis zu diesem Zeitpunkt niemand erkannt hat, wie finster Cartman sein könnte.

Scott Tenorman Must Die beginnt ganz harmlos, von Süd Park Standards: Cartman kaufte ein paar verirrte Schamhaare von dem titelgebenden rothaarigen Neuntklässler und glaubte, das sei alles, was es brauchte, um ihn in die Pubertät zu bringen. Der Rest der Jungs lacht ihn aus und er macht sich auf, seine 10 Dollar zurückzubekommen. Ein Problem: Tenorman ist schlauer als Cartman. Er betrügt ihn um zusätzliche 6,12 $ und nimmt ein Video auf, in dem er oinkt, während er bettelt. Wütend entwickelt der Viertklässler eine Reihe von Racheplänen – der vielversprechendste davon ist ein komplizierter Plan, bei dem ein Pony Tenormans Penis beißen würde. Niemand ist beeindruckt, auch der Betrachter. Und dann lädt Cartman Scott zu seinem Chili Con Carnival ein …

Diese Episode wurde am 11. Juli 2001 ausgestrahlt. Neunzehn Jahre später kann ich mich deutlich an die Reaktion meines Teenager-Ichs auf den Abschluss erinnern. Ich hatte noch nie etwas gesehen, das so schockierend und urkomisch und gleichzeitig verdreht war. Ich konnte weder lachen noch sprechen, geschweige denn die Verderbtheit verarbeiten. Während der ganzen Episode war Cartman der Bösewicht gewesen, der von jemandem, der fünf Jahre älter war, besoffen wurde. Am Ende verrät er, dass er das Pony-Plot in eine Möglichkeit verwandelt hat Tenormans Eltern vom Pferdebesitzer getötet und dann er benutzte ihre Überreste, um sein Chili zu machen , welche er hat dann Scott gefüttert . Und dann bringt er Radiohead dazu, aufzutauchen und ihren größten Fan zu verspotten, während er um den Tod seiner Eltern trauert. Wirklich dunkles Zeug, Mann. Aber auch Süd Park von seiner besten Seite.

Alter, ich denke, es ist das Beste für uns, Cartman nie wieder zu verärgern, sagt Kyle, während er aufnimmt, was sich gerade entwickelt hat. Wenigstens konnte jemand einen Gedanken aufbringen.

Die Episode wurde mit Shakespeares . verglichen Titus Andronicus . Es erinnert auch Game of Thrones ' Frey-Torte . Ich vermute in dieser Hinsicht, Süd Park ist eines der großen Epen unserer Zeit. — Sayles

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Der Donner gebende Baum Rollins

Der Donner gebende Baum Rollins

Geburtenstarke Jahrgänge

Geburtenstarke Jahrgänge

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

„Milliarden“ vs. echtes Leben

„Milliarden“ vs. echtes Leben

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Oprah enthält eine Vielzahl

Oprah enthält eine Vielzahl

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Destiny's Child vs. TLC

Destiny's Child vs. TLC

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'