Die Rap-Mixtape-Blase ist geplatzt

Wie viele junge und rastlose Rapper nimmt K Camp nie keine neue Musik auf. Im Jahr 2014 brachte ihn die Breakout-Single des gebürtigen Atlantaers, Cut Her Off, zu Interscope Records. Dort folgte er seinem Karriere-Hit mit einem Debütalbum, Nur der Weg ist oben , veröffentlicht im September 2015; Aber seitdem hat er auch drei kostenlose Mixtapes veröffentlicht. Insgesamt hat K Camp seit seinem Debüt 30 Songs auf Mixtapes veröffentlicht und eilt seinem nächsten Hit entgegen.

K Camp begann damit, Club-Platten zu machen, und wie viele seiner Kollegen macht er keinen großen Unterschied zwischen Mixtapes und Retail-Alben. Stattdessen spricht er über Songs, die veröffentlicht wurden, um die Aufmerksamkeit der Presse oder Genretrends zu erregen, und Projekte, deren Veröffentlichungstermine ebenso von der Dynamik abhängen wie der Notwendigkeit, mit den Launen des Hip-Hop-Marktes Schritt zu halten. Ich habe jedes Jahr an meinem Geburtstag, dem 27. April, ein Projekt veröffentlicht, sagt K Camp. Jetzt legen Künstler jeden verdammten Tag Musik ab.



Diese Musik ist weitgehend kostenlos und sie ist überall. Websites wie DatPiff und HotNewHipHop hosten unzählige Mixtapes, die wiederum wöchentlich von Websites wie . beworben werden Der Fader , Heugabel , und Komplex , was zu einer Musikschwemme führt, die kein anderes Genre aufrechterhält. Die Verbreitung unabhängiger, digitaler Projekte – verteilt über Self-Service-Plattformen wie YouTube und SoundCloud sowie die Mixtape-Hosting-Dienste – hat die Idee eines globalen Veröffentlichungstages (Freitag) als Engpass der Branche strittig gemacht. Im Rap ist jeder Tag Release-Tag. Wenn Sie ein Rapper sind und neue Musik aufgenommen haben und kein Plattenlabel Sie daran hindert, sie zu veröffentlichen, können Sie dies so schnell und so oft tun, wie Sie möchten.



Diese Freiheit ist ein kreativer Segen für die Künstler, stellt die Verbraucher jedoch vor gewisse Probleme: Dank der großen Streaming-Dienste steht uns zunächst ein theoretisch unendlicher Musikvorrat zur Verfügung, und jetzt sind es jede Woche ein paar Dutzend neue Mixtapes auf den Haufen geworfen. Wenn Sie ein Rap-Fan sind, ist es schwer, mitzuhalten. Und wenn Sie ein frischgebackener Rapper oder sogar ein etablierter Rapper sind, wird es immer schwieriger, sich abzuheben.

Schuld an dieser Sättigung ist vor allem das Mixtape. Das Format hat sich im letzten Vierteljahrhundert stark weiterentwickelt. In den 1990er Jahren veranstalteten DJs wie Clue Mixtapes, um exklusive Stücke von gefragten Rappern zu kuratieren. In den 2000er Jahren drehten G-Unit, die Diplomats und Lil Wayne das Paradigma um, indem sie DJs wie Whoo Kid, Drama und Green Lantern rekrutierten, um Mixtapes zu produzieren, die hauptsächlich aus Freestyles über populären Beats bestanden und Originalmaterial einmischten. In den 2010er Jahren, als Freestyles außerhalb des Radios weitgehend veraltet waren, hosten Rapper und namhafte Produzenten Mixtapes, um brandneue Songs zu präsentieren, darunter Originalproduktionen, Gastverse und potenzielle Singles. Um ein sehr erfolgreiches Beispiel für dieses Modell zu nennen, das Star-Mixtape von 21 Savage, Savage-Modus , wird produziert und mitgehostet von Metro Boomin.



verbunden

Die neue Generation des Rap-Jahres drehte die Seite

Als Format ist das moderne Mixtape nicht vom Studioalbum zu unterscheiden, abgesehen von den Marketingkosten und den kommerziellen Anteilen; Alben können im Handel floppen, während nur wenige Rap-Fans die Verkaufszahlen, Streams oder kostenlosen Downloads von Musik, die ihnen als Mixtapes präsentiert wird, genau unter die Lupe nehmen werden. (Wahrscheinlich vermarktet Apple Music die teuer produzierten, kollaborationslastigen Alben von Chance the Rapper als Mixtapes, um diese kritische Lücke auszunutzen; es gibt keinen funktionalen Unterschied zwischen Chances neuestem Mixtape, Malbuch , und Frank Oceans neuestes Album, Blond , das auch über Apple Music vertrieben wurde.) Da erfolgreiche Künstler heute ohnehin in der Regel von Toureinnahmen und Merchandising-Verkäufen leben, sind Alben nicht mehr die lukrative Plattenfirma-Investition, die sie einst waren. Tatsächlich haben zwei der angesagtesten Rap-Stars noch kein offizielles Album veröffentlicht. Die erfolgreichsten Songs der Rapperin Lil Uzi Vert aus Philadelphia, You Was Right und Money Longer, stammen aus seinem Mixtape von 2016. Lil Uzi Vert gegen die Welt . Und die Rapperin Lil Yachty aus Atlanta hat zwei Singles, Minnesota und 1 Night, in die Luft gejagt, bevor er überhaupt sein erstes Mixtape veröffentlicht hatte.

Wenn Sie ein Künstler mit hohem Output sind, haben Sie nicht allzu viele Nachteile, wenn Sie viel Musik veröffentlichen, sagt Nima Etminan, Vizepräsidentin bei Empire Distribution, einem in San Francisco ansässigen Plattenlabel, das mit Anderson zusammenarbeitet .Paak und DRAM Dafür muss man nicht viel Geld ausgeben, erklärt Etminan. Wenn einer der Songs abhebt, können Sie Geld hinter diesen Song stecken, damit ins Radio gehen und das Video dafür drehen. Sie könnten jeden zweiten Monat ein Mixtape veröffentlichen, sich ansehen, was die Leute anziehen, und dann von dort aus eine Strategie für Ihre Single entwickeln.



warum ist jameis winston suspendiert?

verbunden

Der glücklichste Rapper der Welt

Viele zeitgenössische Rapper auf allen Ebenen der kommerziellen Prominenz setzen eine Version dieser Formel um – von der Straßenwerbung bis hin zu einer regionalen Fangemeinde –, die ihnen eine bescheidene, aber nachhaltige Tourneestrategie bieten kann, bis sie, so Gott will, auf die Plakat Diagramme. Drake, der bekannteste Rapper seiner Generation, ist bekannt wurde reich von einem Mixtape mit der kommerziellen Wiederveröffentlichung seines So weit gegangen Mixtape im September 2009. In letzter Zeit hat er abwechselnd interstitielle Mixtapes veröffentlicht, wie z Wenn du das liest, ist es zu spät , und richtige, hochkarätige Alben, wie z Ansichten . Für beide Arten von Projekten berechnet er Einzelhandelspreise.

Im Allgemeinen haben Rapper die Unterscheidung zwischen Mixtape und Album durch alternative kommerzielle Stufen ersetzt: kostenloses On-Demand-Streaming (z. B. YouTube und SoundCloud) im Vergleich zu kostenpflichtigen Abonnementdiensten (Spotify und Apple Music) im Vergleich zu Kauf-Download-Diensten (Bandcamp .). und im iTunes Store). Viele Neuerscheinungen sind auf verschiedenen Ebenen mit verschiedenen Preispunkten gleichzeitig verfügbar. Der einzige Grund, warum Sie etwas nur kostenlos veröffentlichen würden, ohne es zu verkaufen, ist, wenn Sie ungeklärte Muster oder Funktionen haben, sagt Etminan.

verbunden

Anderson .Paak ist der Sound von 2016

Wenn es um die Veröffentlichung neuer Musik geht, verbringt K Camp weniger Zeit damit, sich um die Preisgestaltung zu kümmern – nur sein Debütalbum kann nur gekauft werden, und der Rest seiner Musik kann kostenlos gekauft oder heruntergeladen werden – und mehr Zeit damit, seine Frequenz und sein Timing zu planen. Du willst dich nicht übertönen, indem du zu viel Scheiße fallen lässt, aber du willst nicht zu viel Scheiße fallen lassen und dann vergessen werden, sagt K Camp. In der heutigen Zeit vergessen dich die Fans schnell. Coach K, Mitbegründer von Quality Control, dem Label von Migos und Lil Yachty, sagt, das Internet habe sowohl die Produktion als auch den Konsum revolutioniert. Das ganze Ökosystem habe sich verändert, sagt er. Jetzt muss ein Kind nichts kaufen. Sie haben Zugriff. Sie können ein Kind in Atlanta finden, das in einem Schrank rappt, wenn es nur sein Projekt auf Spotify oder SoundCloud veröffentlichen muss. Diese Kinder können ihn selbst finden.

Sogar die ältesten Gatekeeper des Hip-Hop – die DJs – haben wieder einmal damit begonnen, ihre Rolle auf dem Markt neu zu erfinden. Anstatt ganze Mixtapes zu hosten, werden einige DJs Gastgeber einzelne Lieder. Für aufstrebende Rapper fungiert ein gesponserter DJ-Drop als begehrtes Cosign. Ich hatte Künstler, die mir Songs für die Premiere einreichten und mich dann fünf Minuten später zurückriefen, um zu sagen, dass ein DJ Tags darauf setzen würde, sagt Andrew Barber, Gründungsredakteur des beliebten Chicagoer Rap-Blogs Gefälschter Shore Drive . Vor zehn Jahren würdest du natürlich die tagless-Version bevorzugen. Nun, es ist eine gute Sache, ein Cosign von einem DJ zu haben und die Tags zu haben. Es ist nur ein anderes Ballspiel.

Chicagos DJ Hustlenomics, der mit Chief Keef und anderen Songs und Mixtapes gehostet hat, stimmt zu, dass Rapper in letzter Zeit ihre Bemühungen auf einzelne Song-Veröffentlichungen konzentriert haben. Das Mixtape-Spiel ist im Aussterben, sagt er. Nicht alle zusammen, aber es ist für Künstler einfach einfacher, einen Song mit einem DJ-Drop – dieses eine Cosign – und dann einen anderen Song zu veröffentlichen. Es kann überall von der nächsten Woche über zwei Wochen später bis zu einem Monat später sein. Wichtig ist, dass Hustlenomics den modernen Release-Zyklus als Maß von Tagen und Wochen beschreibt, nicht von Monaten und schon gar nicht von Jahren.

Papa John sagt Nigger

verbunden

Warum Atlanta die unbestrittene Hauptstadt der Hip-Hop-Kultur ist

Die dramatische Verjüngung der kommerziellen Halbwertszeit kann sich angesichts der schieren Lautstärke der Musik, die jetzt im Mix ist, besonders ausgeprägt anfühlen. Etminan sagt Musikern, insbesondere sich entwickelnden Künstlern, die mit Empire zusammenarbeiten, dass ihr ideales Format die EP mit vier bis fünf Liedern ist – wie das jüngste Projekt von Sänger Lloyd, Wahr – was potenziellen Hörern einen umfassenderen Eindruck von einem Künstler vermittelt als ein einzelnes Angebot, aber ihre Geduld mit einer Laufzeit von mehr als einer Stunde nicht auf die Probe stellt. Aber K Camp sagt, es liegt wirklich an den Künstlern. Du musst diese Scheiße wirklich zu einer Wissenschaft machen und wissen, wann du fallen musst und was du fallen lassen musst, und du musst eine Flamme fallen lassen. Du kannst keinen Bullshit rausbringen.

Theoretisch beschreibt K Camp eine steigende Flut, die die Aussichten aller Boote auf die Gesamtqualität der Rap-Musik erhöht, wobei der sich verstärkende Wettbewerb in erster Linie den Fans zugute kommt. Aber was in der Praxis passiert, ist, dass der Wert jedes einzelnen Songs sogar unter den kommerziellen Boden gefallen ist, der durch die massive Verbreitung von Online-Piraterie festgelegt wurde, da die Aufmerksamkeit des durchschnittlichen Rap-Fans geschrumpft ist, während das Musikangebot erweitert wurde. Lieder kommen und gehen; Sterne werden geboren und brennen über Nacht aus. Von diesen über 30 Songs, die K Camp in diesem Jahr veröffentlicht hat, hat keiner seinen ersten Hit, Cut Her Off, übertroffen. Sein neuestes Mixtape, SELTEN Es ist nicht sein erster Versuch, einen Nachfolger zu finden, und es wird nicht sein letzter sein – verdammt, angesichts des Tempos der Dinge vielleicht nicht einmal sein letztes Projekt im Jahr 2016. Die Musik hört nie auf.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Ein verärgertes Aaron Rodgers-Gerücht ist genau das, was der NFL-Draft brauchte

Ein verärgertes Aaron Rodgers-Gerücht ist genau das, was der NFL-Draft brauchte

'Hohe Wartung' wird nicht vergessen, woher es kam

'Hohe Wartung' wird nicht vergessen, woher es kam

Mike Francesa über das Franchise QB der 49ers, Elis nächster Schritt und die NFL-Picks der 16. Woche

Mike Francesa über das Franchise QB der 49ers, Elis nächster Schritt und die NFL-Picks der 16. Woche

Die Kardinäle finden ihre Flügel

Die Kardinäle finden ihre Flügel

Die 10 besten Alben des Jahres 2021 (bisher)

Die 10 besten Alben des Jahres 2021 (bisher)

Eine unglaublich detaillierte Aufschlüsselung aller versteckten Bedeutungen von 'Verdammt'.

Eine unglaublich detaillierte Aufschlüsselung aller versteckten Bedeutungen von 'Verdammt'.

Michigans vorübergehende Swag-Überdosis beendete Houstons Nervenkitzel

Michigans vorübergehende Swag-Überdosis beendete Houstons Nervenkitzel

Kanye West: „Meine wunderschöne Dark Twisted Fantasy“

Kanye West: „Meine wunderschöne Dark Twisted Fantasy“

Zwanzig Jahre später ist „American Psycho“ nur zeitgemäßer geworden

Zwanzig Jahre später ist „American Psycho“ nur zeitgemäßer geworden

Inside Man: The High Comedy und Chilling Drama von Spike Lees „BlacKkKlansman“

Inside Man: The High Comedy und Chilling Drama von Spike Lees „BlacKkKlansman“

Die überraschend solide Geschichte alter Wide Receiver

Die überraschend solide Geschichte alter Wide Receiver

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2019

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2019

John Wall ist wieder verärgert über einen Teamkollegen

John Wall ist wieder verärgert über einen Teamkollegen

Wie League Insider die NBA verbessern würden

Wie League Insider die NBA verbessern würden

Warum Hollywood immer wieder zum King kommt

Warum Hollywood immer wieder zum King kommt

Die Seahawks sind immer noch Anwärter, aber ihre Verteidigung könnte das ändern

Die Seahawks sind immer noch Anwärter, aber ihre Verteidigung könnte das ändern

Jon Favreau ist genau die Person, die Sie wollen, um 'The Mandalorian' zu meistern

Jon Favreau ist genau die Person, die Sie wollen, um 'The Mandalorian' zu meistern

John Walls 52 Punkte können den Gestank der Zauberer nicht überdecken

John Walls 52 Punkte können den Gestank der Zauberer nicht überdecken

Wie Höflichkeit zum Buzzword wurde – und jede Bedeutung verlor

Wie Höflichkeit zum Buzzword wurde – und jede Bedeutung verlor

New Realiti: Die entzückend ärgerliche Evolution von Grimes

New Realiti: Die entzückend ärgerliche Evolution von Grimes

Mit „Dunkirk“ hat Christopher Nolan ein weiteres kompliziertes Puzzle gebastelt

Mit „Dunkirk“ hat Christopher Nolan ein weiteres kompliziertes Puzzle gebastelt

Wow, Kobe wird Musecage tatsächlich verwirklichen

Wow, Kobe wird Musecage tatsächlich verwirklichen

Hulus „High Fidelity“-Neustart aktualisiert die Formel, legt sich aber nicht mit einem Klassiker an

Hulus „High Fidelity“-Neustart aktualisiert die Formel, legt sich aber nicht mit einem Klassiker an

29 Fragen zum Cover von Harry Styles neuem Album „Fine Line“

29 Fragen zum Cover von Harry Styles neuem Album „Fine Line“

„The Conners“ funktioniert ohne Roseanne – brauchte es sie also überhaupt?

„The Conners“ funktioniert ohne Roseanne – brauchte es sie also überhaupt?

Die vier Wege, reich zu werden, laut „Yellowstone“ und Beth Dutton

Die vier Wege, reich zu werden, laut „Yellowstone“ und Beth Dutton

Down for the Count: Wenn Bälle und Schläge Baseball brechen

Down for the Count: Wenn Bälle und Schläge Baseball brechen

Der größte Shohei der Welt

Der größte Shohei der Welt

‘Die Herausforderung: Doppelagenten’ Folge 6

‘Die Herausforderung: Doppelagenten’ Folge 6

Die Promi-Talkshow-Matrix

Die Promi-Talkshow-Matrix

In Anbetracht von Cam Newtons Vermächtnis von Carolina: Ein einzigartiger QB, der die Position geändert hat

In Anbetracht von Cam Newtons Vermächtnis von Carolina: Ein einzigartiger QB, der die Position geändert hat

Joe Burrow ist die Nummer 1. Wird er der Retter sein, den die Bengals brauchen?

Joe Burrow ist die Nummer 1. Wird er der Retter sein, den die Bengals brauchen?

Wie Sie Ihr Online-Engagement verbessern können, laut „A Simple Favor“

Wie Sie Ihr Online-Engagement verbessern können, laut „A Simple Favor“

Nimm einfach die Freundschaftsanfrage an!

Nimm einfach die Freundschaftsanfrage an!

Wenn Barry Jenkins das Franchise 'König der Löwen' nicht zum Leben erwecken kann, kann es niemand

Wenn Barry Jenkins das Franchise 'König der Löwen' nicht zum Leben erwecken kann, kann es niemand