Rangliste der Top-Formel-1-Fahrer nach ihren Erzählungen zu „Drive to Survive“ in Staffel 3

In der Serienpremiere von Netflix’s Netflix Formel 1: Fahren Sie, um zu überleben , stellt Günther Steiner, der beliebteste Euro-Tastic-Geizhals, die Frage: Warum schaust du Formel 1? Und dann, wahrscheinlich angefeuert von seinen üblichen Espressos in mehreren kleinen Pappbechern, beantwortet er die Frage selbst: Du willst sehen Aktion , du willst sehen Theater , Sie wollen sehen, dass der Außenseiter ein gutes Ergebnis erzielt! Jedes Rennen sollte eine Geschichte haben, und die Geschichte sollte nicht die ganze Zeit sein: Mercedes und Ferrari gewinnen . Denn diese Geschichte wird ziemlich schnell alt.

Guenther beschreibt, warum tollwütige Fans mehr als 20 Wochenenden im Jahr damit verbringen, die Formel 1 zu sehen und ihre freien Tage damit verbringen, so viele Updates wie möglich hinter den Kulissen von Twitter, YouTube und Twitch zusammenzubasteln. Aber er beschreibt auch, warum jemand, der noch nie in seinem Leben ein Formel-1-Rennen gesehen hat – und bis vor kurzem dachte, Lando Norris sei eine Figur aus Krieg der Sterne und Valtteri Bottas war ein verbotener Energy-Drink – konnte immer noch 30 Episoden durchreißen und die stärker erzählte Version des von Netflix präsentierten Sports zählen. Er beschreibt zufällig ich , und Millionen anderer neuer Fans, die zu uns gekommen sind Fahrt zum Überleben für das betörende Bild von Daniel Ricciardo im Thumbnail, blieb aber wegen der Action, des Dramas und der unheimlichen Fähigkeit der Serie, einem kämpfenden Fahrer, der in einem Grand Prix den siebten Platz als dominanter F1-Fahrer belegt, die gleiche Bedeutung beizumessen in der Startaufstellung seinen siebten Weltmeistertitel.

Was ist der Dodgers-Rekord?

Mit seinem flexiblen Zeitverhältnis und der ultimativen Hingabe, in jeder Formel-1-Saison 10 ausgesprochen unterhaltsame Geschichten zu schreiben, Fahrt zum Überleben hat mit einer Reality-Show genauso viel gemeinsam wie mit einer einfacheren Dokuserie. Ich stelle mir für einen langjährigen Formel-1-Fan vor, diese Serie zu sehen, wäre ein bisschen wie die beste Freundin von Lisa Vanderpump Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills : Sicher, einige der wichtigsten Punkte sind da, aber sie konzentrieren sich ihre ganze Bildschirmzeit darauf, die Boulevardpresse mit Geschichten zu versorgen und ihre Großzügigkeit und ihren unbeugsamen Geist vollständig zu beschönigen!



Das kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen, denn ich bin keiner dieser langjährigen F1-Fans. Ich bin einfach ein Trottel für gutes Storytelling, der immer noch so gut wie nichts über die Besonderheiten dieses hochkomplizierten Sports weiß. Ich meine, klar, nachdem ich die ersten beiden Saisons der Serie zu Beginn der Quarantäne emotional geprägt habe, habe ich erfahren, dass es 10 Teams, 20 Fahrer, Rennen auf der ganzen Welt und so genannte Pole Positions gibt. Aber meine neu entdeckte Leidenschaft für die Formel 1 wird fast ausschließlich von der Tatsache befeuert, dass Charles LeClerc wie Timothée Chalamet aussieht, wenn Timothée Chalamet die Nackenmuskeln hätte, um ein Auto mit 200 Meilen pro Stunde um eine Ecke zu fahren; mehr um die Sicherheit und das Wohlergehen von Romain Grosjean besorgt sein als je zuvor um meine eigenen; und die aufregende Erkenntnis, dass es eine Sportart gibt, in der alle 20 Top-Konkurrenten wie eine Variante eines Boyband-Mitglieds aussehen oder wie ein Boyband-Mitglied im Ruhestand, das sein triumphales Debüt als Trainer gibt Die Stimme . (Dies schließt offensichtlich den Zweig der F1-Fahrer aus, die wie Filmschurken der 80er Jahre aussehen.)

Fahrt zum Überleben konzentriert sich mehr darauf, welcher Außenseiter das Feld in einer bestimmten Woche schockieren könnte, als darauf, welcher Platzhirsch es mit ziemlicher Sicherheit auf das Podium schaffen wird, und deshalb ist die Show köstlich und nachsichtig subjektiv. Jede Episode erschafft ihre eigene Geschichte zu ihrer eigenen Zeit und schafft Protagonisten, Antagonisten und Fahrervignetten, die fast nichts mit der Endwertung des Sports zu tun haben. Und so wird nach jeder Saison die Fahrt zum Überleben Das Publikum geht mit einem, äh, einzigartig zu verstehen, wer die letzte Formel-1-Saison gewonnen und verloren hat.

Angesichts der Veröffentlichung der dritten Staffel am Freitag habe ich beschlossen, die F1-Fahrer nach dem Erfolg ihrer neuesten zu ordnen Fahrt zum Überleben Verpackung allein. Hier sind die Ergebnisse:

Ehrenamtliche Sub-10-Snubs (keine Punkte)

  • Max Verstappen: Wie bei einem viktorianischen Kind scheint es, dass die Drittplatzierten in den Augen von Netflix besser gesehen, aber nicht gehört werden. Ich habe Max definitiv auf einer ganzen Reihe von Podien stehen sehen, aber nach seiner Hauptrolle in Staffel 2 haben wir dieses Jahr keinen einzigen Piepsen von ihm gehört. Tatsächlich war es eine seltsame Erzählsaison für Red Bull rundum ...
  • Alex Albon: Wenn der Himmel ein Ort auf Erden ist, könnte die Hölle nur der zweite Sitz von Red Bull sein. Alex hätte die echte Formel-1-Saison schlechter beenden können, aber Netflix macht klar, dass er es nicht viel schlechter hätte haben können. Auch wenn ich für den süßen, höflichen Alex eine anhaltende Zuneigung in Staffel 2 hege, kann ich nicht so tun, als hätte er eine gewinnende Bearbeitung erhalten.
  • Kimi Räikkönen: Kimi verdient null Story-Punkte für seine minimale Zeit, die er in Staffel 3 auf dem Bildschirm verbracht hat. Aber kann er meine anhaltende Bewunderung für die größte Wirkung mit der geringsten Bildschirmzeit verdienen?

Absolut.

  • George Russell: Der Ausschluss der Story-Zeit, die George Russell und dem letzten F1-Bogen der Williams-Familie gewidmet war, fühlte sich an … bemerkenswert.
  • Lanzenwanderung: Die gute Nachricht für Lance Stroll ist, dass Staffel 3 große Fortschritte macht, um zu zeigen, dass er nicht nur ein Bauer seines megareichen Vaters ist. Lance präsentiert sich als fleißiger Kerl, der viel beweisen muss und das fahrerische Talent hat, mit dem richtigen Auto einige Punkte zu sammeln. Aber ich kann ihm guten Gewissens keine Protagonistenpunkte geben, wenn sich seine gesamte Racing Point-Geschichte um seinen Vater Lawrence Stroll drehte, der einen metaphorischen Schnurrbart zwirbelte, während er Otmar Szafnauer Koffer voller Bargeld zuwarf und ihm sagte, er solle das richtige Aston Martin-Grün aussuchen.

Die Protagonisten-Punkteverdiener

10. Charles LeClerc (ein Punkt und die volle Unterstützung der Scuderia Ferrari)

Sie können ihm die Motorleistung nehmen; sie können ihm seine Kleiderlinie wegnehmen; aber niemand kann ihm die Tatsache nehmen, dass Charles LeClerc höllisch schick und glatter ist als ... nun, seine eigene Stirn. Das Kind ist jung! Beeindruckend also, dass er Sebastian Vettels schwindende Begeisterung für Ferrari weitgehend ignorieren konnte und sich bei den Possen seines scheidenden Teamkollegen nur ein oder drei Grinsen entgehen ließ. Zwischen der Zeit, sich bei Sergio Pérez zu entschuldigen, nachdem er ihn in Bahrain abgeschnitten hatte, und seiner gesunden Begeisterung für die Marke Ferrari bleibt LeClerc durch und durch ein Firmenmann und F1-Goldjunge. Und Netflix zeigte gerade genug von LeClercs wörtlichem Zwinkern in die Kamera, um es nie vergessen zu lassen.

Bester Moment: Als er weiter auf sein Handy schaut, nachdem er von Ferrari PR ausdrücklich dazu aufgefordert wurde. Ich sagte, er ist schick, ich habe nicht gesagt, dass er perfekt ist!

9. Sebastian Vettel (zwei Punkte und eine zurückgezogene Einladung zu Ferraris zukünftigen Black-Tie-Events)

Ich gehe Ende des Jahres, damit ich sagen kann, was ich will.

Sebastian Vettel ist während der gesamten Staffel 3 im vollen Senioren-Frühlingsmodus, und das ist es köstlich . In Episode 4, Wir müssen über Ferrari sprechen, hat die ikonische Marke Vettel ein bisschen schmutzig gemacht, indem sie ihn für die Saison 2021 hoch und trocken ließ, und hatte nicht einmal den Anstand, ihm auf dem Weg nach draußen einen guten Motor zu geben. Jedes Mal, wenn Teamchef Mattia Binotto auf dem Bildschirm sprach, hat Ferrari kein Nein. 1 Fahrer, ich habe einfach die Ohren geschlossen und gesungen, Warum zum Teufel lügst du, warum lügst du immer ? Aber mach dir keine Sorgen um Ol’ Seb und seinen ausgelaufenen Ferrari-Vertrag, denn er hat immer noch seine Prinzipien. Außerdem ist er stolzer neuer Besitzer eines Aston Martin Jumpsuits.

Bester Moment: Er bestätigt gegenüber Ferrari PR, dass er seinen neuen Vertrag mit Aston Martin im für Ferrari denkbar ungünstigsten Moment bekannt gegeben hat, weil er verrückt war. Wir sind ein kleiner Prinz.

8. Carlos Sainz (vier Punkte und sieht in Rot überhaupt nicht bedauernd aus)

Carlos ist der Inbegriff dafür, warum neue Fans hierher kommen Fahrt zum Überleben : er ist reich, er ist gutaussehend und er fährt schnell. Außerdem gibt uns Netflix mehr Zugang zu Carlos’ Reichtum und Schönheit als fast alle anderen schnellen Fahrer im Starterfeld. Auch wenn Carlos in Staffel 3 keinen großen, anschwellenden Triumphmoment erlebt – hauptsächlich weil er seinen Wechsel zu Ferrari so früh im Jahr 2020 angekündigt hat – verbringen wir immer noch viel Zeit mit ihm: am Strand, ohne Hemd Wassermelone essen; mit seinem Vater Tennis spielen; Witze über seinen knallharten Volkswagen Golf. Natürlich sind all diese lustigen Momente leicht gedämpft durch die Tatsache, dass wir ebenfalls wissen, dass Carlos von dem Team, das gerade den dritten Platz belegt hat, zu dem Team geleitet wird, das gerade den sechsten Platz belegt hat, verdammtes ikonisches rotes Auto.

Bester Moment: Habe ich die hemdlose Wassermelone erwähnt?

7. Lando Norris (sechs Punkte und eine väterliche Umarmung von Zak Brown)

Lando bekommt in Staffel 3 nie ein Segment zu Hause oder eine komplette Episode, aber der albernste kleine Bruder der F1 macht in der ihm zur Verfügung stehenden Zeit einen großen Einfluss. Obwohl der junge Lando immer noch so aussieht, als wäre er mit dem Fahrrad mehr zu Hause Fremde Dinge Gang macht diese Saison deutlich, dass er tatsächlich ein Naturtalent darin ist, mit den großen F1-Hunden mitzuhalten. Lando schließt beim Großen Preis von Österreich einen erheblichen Abstand zwischen sich und Lewis Hamilton aus, um in seinem ersten Rennen im Jahr 2020 einen Podiumsplatz zu erreichen. Ich habe nie wirklich gedacht, 'Ich kann das schaffen', weil es Lewis Hamilton in einem Mercedes war, der ist viel schneller, sagt Lando und hält kurz inne. Normalerweise , beendet er grinsend. Und er hört die ganze Saison über nicht auf zu grinsen.

Bester Moment: Altersgerechte Feier für seinen ersten Podestplatz:

6. Daniel Ricciardo (acht Punkte und ein teilweise repariertes Herz)

Ein Update: Daniel ist immer noch lustig, er sieht immer noch gut aus und Sie können ihn jetzt in einer Rom-Com finden. Nicht wie Sie vielleicht gehofft haben, gegen Margot Robbie in einem australischen Blockbuster zu spielen, sondern es sind Daniel Ricciardo und Cyril Abiteboul, die sich in einem Baum streiten, T-A-T-T-O-O-ING!

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul verbringt den größten Teil von Episode 5, Das Ende der Affäre, damit, sich nach dem zu sehnen, was Renault und Daniel zusammen hatten, bevor Daniel beschloss, zu McClaren überzulaufen. Cyril versucht, es nicht persönlich zu nehmen, aber das ist nicht wirklich eine Option. Ich bin emotional, ich bin Latein, ich bin ein bisschen mediterran und französisch, also bin ich emotional … und ehrlich gesagt, ich denke, er macht einen großen Fehler, ruft Cyril in einem Monolog aus, der direkt aus, ich glaube, Vor dem Sonnenuntergang . Aber Daniel schafft es, die Dinge umzudrehen und holt schließlich Renaults erstes Podium seit 2011. Die beiden küssen sich und machen sich ... und mit Kuss meine ich eine Wette auflösen, bei der Cyril sich im Austausch für Daniels Podium ein Tattoo stechen lassen muss. Es ist alles sehr wichtig, einen Schal im Haus Ihres Geliebten zu lassen, damit Sie einen Grund haben, zurückzukehren.

Bester Moment: [ Cue-Montage von Daniel, der tadoo sagt. ]

5. Lewis Hamilton (10 Punkte und ein lockerer siebter Weltmeistertitel)

Entschuldigung, das ist Herr Lewis Hamilton, der leider nie in der Lage sein wird, in einer Show über die Außenseiter der F1 auf dem Podium zu stehen. Aber in Staffel 3 wird Hamiltons ununterbrochene Dominanz mit etwas mehr Nuancen konkretisiert, denn wie Hamilton selbst sagt, war 2020 ein einzigartiges Jahr.

In Staffel 2 von Fahrt zum Überleben , es fühlte sich an, als hätte Lewis Hamilton eine Seite, die wir nie kennenlernen würden – er ist zu poliert, zu bescheiden, zu erfolgreich, um uns wirklich in seinen Kopf einzulassen. Aber in Staffel 3 erfahren wir ein bisschen mehr darüber, warum. Hamilton erklärt, dass er als einziger schwarzer Rennfahrer auf der Strecke aufgewachsen ist und ihn gezwungen hat, besonders vorsichtig zu sein und den Kopf gesenkt zu halten, besonders nachdem er angefangen hat, die ganze Zeit zu gewinnen. Aber mit der Ermordung von George Floyd im Mai 2020 und dem Aufstieg der Black Lives Matter-Bewegung auf der ganzen Welt kamen viele der Gefühle, die Hamilton während seiner Karriere unterdrückte, an die Oberfläche und er konnte nicht mehr ruhig bleiben. Obwohl die Serie uns einen viel kürzeren Fokus auf die #WeRaceAsOne-Initiative der F1 gegeben hat, als ich es mir gewünscht hätte, Hamiltons Worte am Ende von Staffel 3 ließen mir einen Schauer über den Rücken laufen: Ich werde verdammt sein, wenn ich all diese Meisterschaften gewinne und all diesen Erfolg habe und ihn nicht für Veränderungen nutze.

Bester Moment: Ich bin versucht, es bei der beiläufigen Vergangenheitsform zu erwähnen, dass Hamilton mit seinem siebten Sieg gerade den Weltmeisterrekord aufgestellt hat ... aber nichts geht über Lil Lewis:

4. Pierre Gasly (12 Punkte und ein weiterer Punkt, BEWÄHRT )

Nichts bereitet die Reise eines Helden so gut wie ein würdiger Bösewicht, und Christian Horner tut seine ganze Saison über sein Bestes, um sicherzustellen, dass seine vorherige Degradierung von Pierre Gasly nicht wie ein Fehler aussieht. Aber den ersten Platz kann man einfach nicht unter den Teppich kehren. Fahrt zum Überleben 's allgegenwärtige F1-Journalisten (Willkommen, Jennie Gow!) sagen uns immer wieder, dass Pierres erneuertes Selbstvertrauen bei AlphaTauri die Geschichte der Saison ist, und beim epischen Grand Prix von Italien in Monza beweist er es mehr als. Mit ein paar Mercedes-Scheren, die einen Weg freimachen, überholt Gasly Auto um Auto, Team um Team, um den ersten Platz auf dem Podium zu erreichen. Es ist, ehrlich gesagt, unglaublich und die Freude von Pierres gesamtem Team ist ansteckend. Außerdem ist seine Trophäe wirklich cool.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Wenn man sich ansieht, woher er in der letzten Saison kam – eine Degradierung und dann Wochen später der Tod seines besten Freundes Anthoine Hubert bei einem F2-Unfall – zu einem ersten Platz in einem Mittelklassewagen, Fahrt zum Überleben 's Lieblings-Underdog bescherte uns einen Gewinnmoment, den niemand hätte vorhersagen können. Vor allem Christian Horner.

Bester Moment: Die Konfettidusche in Zeitlupe war sicherlich die malerischste, aber der BESTE Moment muss sein, dass Pierre liest, wie Horner ihn jung und unerfahren nennt, und dann seine vorausschauenden Absichten für Monza festlegt: Ich habe mein Ziel, der Kampf geht ...

Das Protagonisten-Podium

3. Sergio Checo Pérez (15 Punkte und das nächste Kapitel)

Wie alle unsere größten modernen TV-Dramen, Fahrt zum Überleben seinen erzählerischen Höhepunkt in der vorletzten Episode erreichte, unter anderem durch die Einführung eines völlig neuen Star der dritten Staffel: Sergio Checo Pérez, einer der erfahrensten Fahrer der Formel 1.

michael jordan katze gif

Checo wurde in Staffel 1 hier und da gezeigt, aber nie für den bescheidenen, fleißigen Mann, der er eindeutig ist. Diesmal gab es jedoch noch viel mehr zu besprechen. Nach einer besten Saison seiner Karriere bei Racing Point ließ das Team ihn kurzerhand ohne Vorwarnung fallen, um Sebastien Vettel zu holen. Was hat Checo also mit dem drohenden Ende seiner F1-Karriere gemacht und 2020 nur noch zwei Rennen übrig? Er ging raus und gewann sein erstes Rennen genau dann, als er es am dringendsten brauchte. Und er tat es mit Stil: Nachdem Checo in der ersten Runde durch eine Kollision auf den letzten Platz geworfen worden war, verbrachte er die nächsten 86 Runden damit, jedes einzelne Auto auf der Strecke zu überholen, um sich auf P1 zu sichern, was ihm letztendlich half, sich einen Platz 2021 bei Red Bull zu sichern. Ich denke, der Voice-Over-Kommentator hat es am besten formuliert, als er sagte: Pérez ist vielleicht draußen, aber er tut es nicht glauben er ist raus, oder?

Bester Moment: Nur das süßeste, dümmste, was ich je gesehen habe:

2. Valtteri Bottas (18 Punkte und mein Respekt)

Ich schwöre, ich trolle Bottas nicht mit dieser Nr. 2 Platzierung. Ich würde noch nie Troll Bottas – schließlich schuldet man einem Mann seinen Respekt, wenn man seinen ganzen Hintern gesehen hat.

Habe ich erwarten von Bottas in einer finnischen Sauna hinterher strahlen zu sehen in dieser Doku über Rennwagenfahren? Nein, habe ich nicht! Aber ich hatte erwartet, eine Episode über das politische und psychologische Labyrinth zu sehen, das Mercedess Nr. 2 Fahrer noch weniger. Trotz Toto Wolffs Fick-You-Antwort auf die Frage, ob Bottas die Nummer von Mercedes ist. 2 fühlt sich Bottas von seinem eigenen Team eindeutig überschattet. Wie viel Glück haben wir also, dass Netflix beim Großen Preis von Russland mit Mercedes gedreht hat? Das bedeutete, dass wir vollen Zugang zu dem erfreulichen Moment hatten, als Bottas beschloss, dem Team, das ihm keine Priorität einräumt, zu trotzen, indem er Verstappen im Qualifying einen Schlepper holte, da er wusste, dass er am Samstag den dritten Platz belegen und für den Renntag in Sotschi am besten positioniert sein würde Spur.

UND ER HAT RECHT! Bottas macht das Richtige für ihn, belegt P1 in Sotschi und schickt uns allen eine Botschaft: Du kannst ein Teamplayer sein, solange die Mannschaft nicht gegen dich spielt.

Bester Moment: Äh. (NEIN, NOCH NICHT DER ABER!!!!)

1. Romain Grosjean (25 Punkte und mein ganzes Herz)

Hören Sie, ich verstehe, dass dies nicht die nuancierteste Wahl ist. Aber wenn du Zeuge wirst, was nur als Wunder bezeichnet werden kann und die Hälfte deiner Körpermasse in Tränen ausschreit ... ja, das ist nicht nur zu Geschichte, das ist DAS Geschichte der 3. Staffel. Wir bekommen den vollständigen Anfang, die Mitte und das Ende von Grosjeans unglaublichem Überleben eines schrecklichen Unfalls beim Großen Preis von Bahrain, der sein Auto in zwei Hälften spaltete, das Ganze in Flammen setzte und fast sein Leben kostete.

Der Titel der Serie, Drive to Survive, wirkte ehrlich gesagt immer wie die Hölle kitschig. Aber Grosjean beweist seine Bedeutung in Episode 9, Man on Fire. Die meisten Leute schauen zu Fahrt zum Überleben im Jahr 2021 wusste entweder, dass Grosjean tatsächlich überleben würde, oder konnte angesichts der Art und Weise, wie Netflix den Vorfall präsentierte, davon ausgehen. Aber für die über vier Minuten, die die Serie zeigte, dass Grosjeans Auto ohne Anzeichen seines Fahrers in Flammen stand, schien es unmöglich, dass er das konnte. Von Grosjeans Haas-Team, die entsetzt zusahen, über die Sanitäter, die versuchten, Lebenszeichen im Feuer zu finden, und vor allem die anderen Fahrer, die über das Radio bettelten, ob es Grosjean in Ordnung sei, es war ein herzzerreißendes Stück Fernsehen .

Dann zu sehen, wie Grosjean mit nur leichten Verbrennungen an Händen und Füßen aus den Flammen auftaucht und darauf besteht, selbst zum Krankenwagen zu gehen, um allen zu versichern, dass es ihm gut geht – es war genug, um jeden in ein brüllendes Durcheinander zu verwandeln.

Netflix folgt den emotionalen Crash-Aufnahmen süß und geschickt mit dem, was ein normaler Formel-1-Fan nicht bekommen hätte, wenn er es live gesehen hätte: ein intimes Interview mit Grosjean und seiner Frau Marion, in dem er darüber spricht, was seine Kinder ihm gegeben haben der Wille, seinem brennenden Auto zu entkommen, und was seine zweite Chance im Leben für ihre Familie bedeutet. Darauf folgt natürlich der beste Moment der dritten Staffel und möglicherweise das beste Augenrollen in der Fernsehgeschichte.

Bester Moment: Ich bin der Mann, der durchs Feuer ging.

Jodi Walker ist ein freiberuflicher Popkultur-Autor mit Bylines in Wöchentliche Unterhaltung , Geier , und Texas monatlich . Sie schreibt über Der Junggeselle Franchise in absurder Länge in ihrem Newsletter, Das sind die besten Dinge .

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Der Donner gebende Baum Rollins

Der Donner gebende Baum Rollins

Geburtenstarke Jahrgänge

Geburtenstarke Jahrgänge

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

„Milliarden“ vs. echtes Leben

„Milliarden“ vs. echtes Leben

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Oprah enthält eine Vielzahl

Oprah enthält eine Vielzahl

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Destiny's Child vs. TLC

Destiny's Child vs. TLC

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'