Das letzte Spiel der Raiders in Oakland ist von einem Black Hole of Boos umgeben

verbunden

Alles, was Sie über Woche 15 der NFL-Saison 2019 wissen müssen

Derek Carr wusste, was auf ihn zukam, und er war damit einverstanden. Er ging auf das Schwarze Loch zu – die berühmtesten Fans einer berüchtigten Fangemeinde – und es kam: ein letztes Ausbuhen. Es war laut. Es war komisch. Die Raiders hatten gerade ihr letztes Spiel in Oakland gespielt und gegen Gardner Minshew II verloren. Carr ging näher an die Fans heran, durchbrach die Buhrufe und umarmte einige Fans in der Menge – er sagte später, er mochte es, die bekannten Gesichter zu sehen, die er während seiner sechs Jahre in Oakland kennengelernt hatte. Was gibt's Neues? sagte er lächelnd von den Buhrufen.

Sie haben Carr ausgebuht, klar. Die Saison der Raiders war eine Enttäuschung, und die Niederlage gegen ein Jaguars-Team, das auf dem Weg ist, Menschen zu entlassen, ist kein großartiges Heimfinale. Aber meistens denke ich, dass sie nur ausgebuht haben. Alles ausbuhen. Ein Team, das sie verlässt. Eine Liga, die den Umzug von drei Franchises in vier Jahren erleichtert hat. Ein Playoff-Auftritt in 17 Jahren und keine Siege. Ein Quarterback, der, wenn er die Raiders zu Größe führt, dies vor einer anderen Gruppe von Fans tun wird. Wahrscheinlich einige Regierungsbeamte. Sie haben ausgebuht alles.



Im Nachhinein war es respektvoll gegenüber mehreren Fans im Schwarzen Loch, die Spieler das Feld verlassen zu lassen, bevor sie darauf springen und von Polizisten festgenommen werden. Einer nach dem anderen sprangen sie auf das Feld, machten zwei Schritte, legten sich Handschellen an und gingen davon. Ein Fan, der an mir vorbeiging, sagte dem Offizier, der ihn vom Feld eskortierte, dass er nur einmal über das Geländer hüpfen wollte. Der Offizier lachte und sagte, er habe verstanden. Lassen Sie mich wiederholen: Es war alles seltsam.

Die NFL ist jetzt in Oakland fertig. Ich ging zum Spiel, weil ich sehen wollte, wie dieses Ende aussah. Die Jaguars schlagen die Raiders 20-16. Ein Hail Mary in letzter Sekunde prallte vom Helm eines Raiders Wide Receiver ab. Das Team wird nächstes Jahr nach Las Vegas ziehen und in einem ganz anderen Stadion spielen, mit weniger Buhrufen und weniger Charakter. Ich möchte hier klarstellen: Der Heimatort der Raiders in Oakland ist zutiefst beschissen. Es hat alle Kennzeichen eines veralteten Mehrzweckstadions. Nichts ist bequem. Einige Treppen führen ins Nichts. Die Winkel der Ständer sind falsch, was bedeutet, dass die Sichtlinien schlecht sind. Das Franchise brauchte ein neues Stadion; im nächsten Jahr wird es in ein nicht beschissenes einziehen. Sie kennen den Typ. Viel Glas, die Art, in der Super Bowls stattfinden und Suiten auf Feldebene haben, deren Bewohner das dritte Quartal verpassen werden, weil sie für Essen und Getränke im Voraus bezahlt werden und dies nutzen werden. Diese schönen Stadien sind alle gleich. Schlechte Stadien sind auf ihre Art anders.

Es gibt etwas Charmantes an beschissenen Fußballstadien, und die Raiders hatten vielleicht das letzte Mal. Es gibt gute Gründe Dies ist der Fall: Neue Stadien bedeuten deutlich mehr Umsatz, mehr Komfort und bessere Technik. Im Fall von Oakland funktioniert die Installation nicht immer. Neben dem Feld befinden sich Unterstände. Die inneren Tunnel sind ein verwirrendes Durcheinander, weil das Stadion für Baseball gebaut wurde. Die Raiders werden in der nächsten Saison schön saniert und werden dabei viele ihrer Fans ersetzen. Der Ausstieg der Mannschaft wurde in den Wochen und Tagen vor dem Spiel am Sonntag selbst in der Bay Area selten diskutiert. Trotz der wenigen Highlights während dieses drei Jahrzehnte dauernden Stints in Oakland gab es eine nette Anspielung auf die Nostalgie der Raiders: Charles Woodson sprach zur Halbzeit. Hall of Famer Jim Otto las aus Der Herbstwind . Aber es fühlte sich nicht wirklich wie eine große Feier an.

Das letzte Spiel in Oakland sollte viel wichtiger sein, aber da sind wir, Ray Ratto schrieb diese Woche . Ein Teil des Problems sind die Raider selbst. Wenn Sie stundenlang in der Tür stehen und drohen, die Party zu verlassen, werden irgendwann alle anderen zustimmen, dass Sie gehen sollten. Jetzt multiplizieren Sie das mit Jahren und Sie werden sehen, warum dieser Abschied so wenig beachtet wird.

Es gibt einige Gründe, warum nur sehr wenige Leute viel Zeit damit verbrachten, über das letzte Spiel in Oakland zu sprechen. Die erste ist, dass das Team umziehen sollte dieses Jahr an einen temporären Ort, nur um zurück zu kehren und nach Oakland zurückzukehren, wenn keine praktikable Alternative gefunden werden konnte. Dann gibt es noch die Tatsache, dass die Raiders eine nationale Fangemeinde haben und es wird davon ausgegangen, dass viele Fans sie in Vegas weiterhin unterstützen werden. Viele Fans auf dem Parkplatz vor dem Spiel am Sonntag kamen aus dem Ausland, und sie werden vermutlich weiter reisen, um die Raiders in Nevada zu sehen. Wenn überhaupt, haben mir Leute in der Liga gesagt, dass viele der südkalifornischen Fangemeinde des Teams, die das Team unterstützt haben, als es in Los Angeles war, sein werden näher sobald es in Las Vegas ist. Aber diese Dinge übertönen die Tatsache, dass für Zehntausende von Raiders-Ticketinhabern die Reise zu Ende ist. Also warfen eine Handvoll von ihnen Nachos und Flaschen. Und fast alle haben ausgebuht.

Die Fangemeinde der Raiders ist einzigartig; es wird nicht normal nach dem Umzug, aber es wird nicht mit dem übereinstimmen, was es in Oakland hatte, weil dies anders war als alles in der NFL. Ich ging durch den Parkplatz, um die Atmosphäre des letzten Spiels in mir aufzunehmen. Es gibt wahrscheinlich weniger als 10 Parkplätze in der NFL, die eine College-Atmosphäre haben, auf der Sie sich wie bei einem großen Event fühlen. Dies ist wiederum zum Teil auf neuere Stadien und zu stark regulierte Tailgating-Situationen zurückzuführen. Die Raiders sind die Art von Fangemeinde, für die eine 1 m hohe Statue von Jon Gruden Das Tragen eines Corona-Visiers ist ziemlich üblich.

Dem Fußball fehlt am Montag etwas, das er am Sonntag hatte – was genau das ist, wird davon bestimmt, wie organisch Raider Nation nach Vegas zieht. Oakland-Fans wurden in eine der seltsamsten Sagen in der Geschichte der Liga verwickelt: den Drang, ein NFL-Franchise zurück nach Los Angeles zu bringen. Es endete damit, dass die Rams und Chargers in ein brandneues Stadion gingen, das ein paar Milliarden Dollar kostete. Die Raiders, das dritte Team in diesem Spiel der Musiksessel, ist auf dem Weg nach Las Vegas. Sie wären in Los Angeles sehr beliebt gewesen und würden in Las Vegas ein gutes Geschäft machen, aber ich ging nach Oakland und sah dort viele Leute, die sie lieben oder von ihnen abhängig waren.

Oakland-Fans nicht tun etwas. Sie waren einfach zur falschen Zeit im falschen Staat, in dem öffentliche Finanzierungen für neue Stadien fast unmöglich sind. In der modernen NFL ist der falsche Zeitpunkt immer, wenn Sie etwa 10 Jahre in Ihrem Stadion waren und ein Upgrade benötigen.

Als ich in einen Aufzug stieg, fragte jemand den Operator, ob er mit dem Team nach Las Vegas ziehen würde. Er schoss zurück, ich habe gehört, dass es dort wirklich schöne Aufzüge gibt, bevor er lachte und klarstellte, dass er es nicht war. Der Aufzug befand sich in der Nähe des Platzes zwischen Stadion und Oracle Arena, den die Warriors dieses Jahr in eine neue Arena in San Francisco verließen.

Carr wurde gefragt, ob er eine Nachricht für die Fans habe. Er sagte, dass sie wahrscheinlich nichts von ihm oder dem Team hören wollten. Er hat wahrscheinlich recht. Sie wollten nur buhen. Buh alles. Lass sie. Sie haben es sich verdient.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Wir sind bereit, dafür zu bluten

Wir sind bereit, dafür zu bluten

College-Basketball hat das Zeitalter von Villanova erreicht

College-Basketball hat das Zeitalter von Villanova erreicht

Die Neufassung von „Alles Geld der Welt“ hat seine Probleme nicht gelöst

Die Neufassung von „Alles Geld der Welt“ hat seine Probleme nicht gelöst

Kann Bryce Harper einen Handschuh für 300 Millionen Dollar kaufen?

Kann Bryce Harper einen Handschuh für 300 Millionen Dollar kaufen?

Vorhersage der Passing-, Receiving- und Rushing-Führungskräfte der NFL im Jahr 2018

Vorhersage der Passing-, Receiving- und Rushing-Führungskräfte der NFL im Jahr 2018

Aloe Vera ist eine Lüge

Aloe Vera ist eine Lüge

Der Ringer Guide zum Streaming im August

Der Ringer Guide zum Streaming im August

James Harden ließ ein Vierfach-Doppel fallen, wenn Sie hart genug blinzeln

James Harden ließ ein Vierfach-Doppel fallen, wenn Sie hart genug blinzeln

Die Rams haben Wade Phillips, den defensiven Weisen hinter dem offensiven Wunderkind, losgelassen

Die Rams haben Wade Phillips, den defensiven Weisen hinter dem offensiven Wunderkind, losgelassen

Die legendären Trainingsgeschichten von Frank Gore, der unzerstörbaren Kraft des Fußballs Football

Die legendären Trainingsgeschichten von Frank Gore, der unzerstörbaren Kraft des Fußballs Football

Wie „Halt and Catch Fire“ zum einzigen würdigen Nachfolger von Prestige TV wurde

Wie „Halt and Catch Fire“ zum einzigen würdigen Nachfolger von Prestige TV wurde

Warum die 37. Staffel von „Survivor“ die beste sein könnte

Warum die 37. Staffel von „Survivor“ die beste sein könnte

Donald Glovers nächste Phase ist da

Donald Glovers nächste Phase ist da

Wie das Point-MJ-Experiment die moderne NBA vorwegnahm

Wie das Point-MJ-Experiment die moderne NBA vorwegnahm

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Rae Sremmurd gegen die Beatles

Rae Sremmurd gegen die Beatles

Bevor Reddit den Aktienmarkt störte, knackte es die Wirtschaft von „Animal Crossing“

Bevor Reddit den Aktienmarkt störte, knackte es die Wirtschaft von „Animal Crossing“

Wir alle brauchen etwas: Die mündliche Geschichte von Chucks BDSM-Enthüllung zu 'Billions'

Wir alle brauchen etwas: Die mündliche Geschichte von Chucks BDSM-Enthüllung zu 'Billions'

Die Chargers haben eine der attraktivsten Headcoaching-Stellen der NFLFL

Die Chargers haben eine der attraktivsten Headcoaching-Stellen der NFLFL

Können Sie den Stein riechen, der eine Präsidentschaftskampagne kocht?

Können Sie den Stein riechen, der eine Präsidentschaftskampagne kocht?

Das ist kein Mond

Das ist kein Mond

Highlights vom Sundance Film Festival 2021

Highlights vom Sundance Film Festival 2021

Die lange Geschichte des Kampfes der Oscars mit dem besten Originalsong

Die lange Geschichte des Kampfes der Oscars mit dem besten Originalsong

Migos, J. Cole und die Notlage der Rapper der alten Jahrtausende

Migos, J. Cole und die Notlage der Rapper der alten Jahrtausende

Das ‚Jack Ryan‘-Universum, dargestellt durch Tom Clancys letzte Szenen

Das ‚Jack Ryan‘-Universum, dargestellt durch Tom Clancys letzte Szenen

Die Macher der „Game of Thrones“-Titelsequenz brechen das neue Intro auf

Die Macher der „Game of Thrones“-Titelsequenz brechen das neue Intro auf

Gewinner und Verlierer der zweiten Runde von March Madness

Gewinner und Verlierer der zweiten Runde von March Madness

Der Aufstieg von Kevin Porter Jr. und Michael Porter Jr. Plus: Die Phoenix Suns beenden ihre Playoff-Dürre.

Der Aufstieg von Kevin Porter Jr. und Michael Porter Jr. Plus: Die Phoenix Suns beenden ihre Playoff-Dürre.

Eine hypothetische Erklärung, wie Lizzo mit einem zwei Jahre alten Song die Charts anführte

Eine hypothetische Erklärung, wie Lizzo mit einem zwei Jahre alten Song die Charts anführte

Bewertung jedes Deals ab Tag 1 der Free Agency Bonanza der NBA

Bewertung jedes Deals ab Tag 1 der Free Agency Bonanza der NBA

Die Geheimnisse der Schneckenhautpflege

Die Geheimnisse der Schneckenhautpflege

Apokalyptische Mama

Apokalyptische Mama

Schulbetäubung in ‚Atlanta‘: Earn und Alfred waren immer so This

Schulbetäubung in ‚Atlanta‘: Earn und Alfred waren immer so This

Ian Eagle steht beim Super Bowl bereit

Ian Eagle steht beim Super Bowl bereit

Der wahre Super Bowl-Verlierer? Mathematik

Der wahre Super Bowl-Verlierer? Mathematik