Pure Nitro: 40 Jahre Comic-Meisterwerk „Der Hund des Südens“ von Charles Portis

1. Ich hätte Norma mehr Aufmerksamkeit schenken sollen.

Ray Midges Frau ist mit einem Mann namens Dupree durchgebrannt, und sie haben dabei sein Auto und seine Kreditkarten gestohlen. Das ist kompliziert genug, aber es gibt noch weitere Verwicklungen. Dupree ist der Ex-Mann seiner Frau. Er und Midge sind gewissermaßen Freunde. Auch Dupree ist aufgrund einer Kaution, die Ray mitgewirkt hat, aus dem Gefängnis entlassen. Widerstrebend beschließt Ray, dass er von seinem komfortablen Zuhause in Little Rock aufbrechen und sich über die mexikanische Grenze wagen muss, um die Sache in Ordnung zu bringen. Dies ist die animierende Aktion von Charles Portis' Der Hund des Südens , vor 40 Jahren veröffentlicht und nach Meinung vieler eines der lustigsten Bücher, die jemals in englischer Sprache geschrieben wurden.

trey blumen new england patrioten

Portis, der zurückgezogene und viel verwirrte Autor aus Arkansas, ist am besten dafür bekannt, dass er geschrieben hat Wahrer Grit , obwohl jeder seiner anderen vier Romane eine Art zeitloser Klassiker ist. Aber welche Sorte? Für alle, von Cormac McCarthy bis Mark Twain, wurden günstige (und vernünftige) Vergleiche angestellt, aber Portis ist zu einzigartig und zu seltsam, um es auf diese Weise wirklich zu erklären. Ein Veteran des Koreakrieges und ehemaliger Chef des Londoner Büros bei Die New York Herald Tribune , führte sein junges Leben zu einem gewissen Grad an weit entfernten Abenteuern. Er scheint sich nicht viel dabei gedacht zu haben und verließ eine aufstrebende Karriere im Journalismus, um 1964 im Alter von 31 Jahren in sein Zuhause in Arkansas zurückzukehren, wo er begann, seine ganz eigene fiktive Stimme zu formulieren.

Obwohl er eine Zeitlang nominell zu den Zeitgenossen gehörte Figuren des Neuen Journalismus wie Tom Wolfe und Gay Talese passte die Appellation nie wirklich. Als diese Menge versuchte, den Bereich der Reportage zu erweitern und die Grenzen zwischen Faktensammlung und Fantasie zu verwischen, hatte Portis bereits begonnen, ein anderes und noch ehrgeizigeres Projekt in Angriff zu nehmen. Mit ... anfangen Wahrer Grit arrangierte der Autor eine unbequeme Verbindung zwischen traditionellen erzählerischen Tropen und sich entwickelnden postkolonialen Sensibilitäten, wobei seine Arbeit ein Amerika widerspiegelte, dessen überspanntes Selbstbewusstsein im Laufe der Zeit vom Stolz zum postmodernen Witz gewandelt war.



Die Protagonisten von Portis operieren mit einer eigentümlichen Frequenz und werden typischerweise durch Ereignisse außerhalb ihrer eigenen Kontrolle zu drastischen Maßnahmen getrieben. Da ist der bezaubernd frühreife, aber entnervend stoische Preteen Mattie Ross in Wahrer Grit , um den Mord an ihrem Vater zu rächen. Da ist der traurige Country-Musik-Aspirant und die Titelfigur von Norwood , betrogen, um gestohlene Autos über Staatsgrenzen hinweg gegen sein besseres Wissen auszuliefern. Da ist der liebenswert bedingungslose Lamar Jimmerson aus Meister von Atlantis , reiste pflichtbewusst nach Malta, um die Absichten eines mysteriösen religiösen Ordens besser zu verstehen. Und da ist der 26-jährige Teilzeitstudent Ray Midge aus Der Hund des Südens Er zog aus Prinzip dazu nach Honduras zu fahren, um eine Frau zu holen, die er nur knapp zurück haben möchte, und ein Fahrzeug, das er definitiv hat.

Bill Hader, der ehemalige Samstagabend Live Darsteller und Star und Schöpfer von HBOs Barry , zuerst begegnet Der Hund des Südens auf Empfehlung von SNL Schriftsteller Matt Murray und schloss sich schnell dem Kult von Portis an. Für Hader war in diesen Charakteren sofort seine eigene Erziehung abseits der ausgetretenen Pfade zu erkennen. Ich fand sie lustig in der Art, wie die Leute, mit denen ich in Oklahoma aufgewachsen bin, lustig waren, schreibt er in einer E-Mail. Trocken, respektlos, seltsam. Und die Idee, keine „Fluchtgeschwindigkeit“ zu erreichen, war etwas, mit dem sich meiner Meinung nach viele Midwestern mit großen Ambitionen identifizieren können.

verbunden

Der Hader des Namens… Bill Hader

In einer idiotischen Geste erhielt Hader die Filmrechte an Der Hund des Südens , die sich der praktisch unmöglichen Herausforderung bewusst ist, einen so schwer fassbaren und von internen Monologen geprägten Roman in irgendeiner erkennbaren Form auf die Leinwand zu bringen. Es ist unglaublich schwer, daraus einen Film zu machen. Ein Teil dessen, was Portis Spaß macht, ist, dass du mit diesem bescheidenen Typen in einer Bar sitzt und er dir diese hysterische Geschichte erzählt, aber wenn du nach Hause gehen und diese Geschichte deiner Freundin oder deinem Ehemann erzählen würdest, wäre es nicht so lustig, weil Charles Portis sagt es nicht. Es sei denn, er schläft mit deiner Freundin oder deinem Ehemann, denke ich.

2. Seltsame Dinge passieren, wenn du die Stadt verlässt.

In einem Roman voller surrealer Szenen ereignet sich eine der schrägsten zu Beginn von Rays Reise, kurz nachdem er die Grenze überquert und eine Nacht in einer örtlichen Taverne verbracht hat. Er macht sich auf den Weg zu seinem Fleabag-Motel, um dringend benötigten Schlaf zu bekommen, nur um unerwartet von einem Landstreicher an der Tür zu klopfen, den er früher am Abend gesehen hatte. Der Hobo hält eine Mundharmonika und trägt eine Apothekerjacke. Die beiden führen einen verwirrten, seltsamen und leicht antagonistischen Dialog, und dann gibt der Landstreicher Ray eine Visitenkarte und geht. Auf der Karte steht: Kwitcherbelyachin. Auf der Rückseite hat jemand Adios AMIGO geschrieben und halte Ausschau nach dem FLORR.

Die Episode ist sehr lustig, aber auch sehr verstörend und vielleicht sogar ein wenig erschreckend. Es spielt sich wie die Szene mit dem Cowboy in Mulholland Drive oder eine aktualisierte Version von Elijahs hysterischer Warnung an Ismael, bevor er die Pequod besteigt Moby Dick . Es ist auch ein Sinnbild für die andere ontologische Spur, auf der Der Hund des Südens und ein Großteil von Portis' anderen Werken funktioniert: die Sub-Rosa, die Mystik, die Verschwörung und die Apokalyptik.

Kein kleiner Teil der Komödie in Der Hund des Südens entsteht aus der ausdruckslosen Art und Weise, in der der geradlinige, leichtgläubige Ray auf eine eskalierende Triage von halluzinatorischem Wahnsinn antwortet. Von der Straße verwirrt und von den Strapazen der letzten Zeit abgenutzt, sind alle Öffnungen von Ray offen. Er beginnt entschlossen genug, um seine Mission zu erfüllen, aber seine Expedition wird schnell von den Plänen anderer erfasst. Bald plant er mit großem Aufwand und erheblichem Aufwand, einen bekannten Kriminellen nach Belize zu schmuggeln. Er wird in ein fieberhaftes spirituelles Kreuzverhör am Esstisch religiöser Eiferer hineingezogen. Er erlebt einen wiederkehrenden Albtraum, in dem ein widerspenstiger 7-jähriger Junge ihn mit grausamen Witzen niederschreit wie Du prahlst oder beschwerst dich? und willkommen im Club, Ray!

das soziale netzwerk rooney mara

Portis teilt etwas von Thomas Pynchons Beschäftigung mit versteckten Bedeutungen und geheimen Texten, aber ihre Erkenntnisse sind kaum die gleichen. Pynchons Boogeymen sind fest verwurzelt und allsehend, eine mächtige Kabale organisierter Böswilligkeit. Die Verschwörer von Portis sind strebsame Gauner mit niedriger Rente, die Fehlinformationen verbreiten und in die amerikanische Haltung investiert haben, dass sie immer nur ein oder zwei Schüsse davon entfernt sind, Präsident zu werden.

Es ist verlockend zu lesen Der Hund des Südens als Allegorie auf Amerikas militärische Missgeschicke im Ausland – die Tendenz einer diskreten Mission, sich seitwärts zu wenden und schließlich nicht mehr mit ihrer ursprünglichen Absicht zu übereinstimmen. Als Veteran des hoffnungslos festgefahrenen Koreakrieges würde Portis etwas darüber wissen. Aber dann ist es verlockend, es auf viele Arten zu lesen. Willkommen im Klub.

3. Der gute Verkäufer muss machen noch ein Anruf.

Der Hund des Südens spielt in der düsteren Zeit des amerikanischen Lebens nach Watergate und vor Morning in America, und eine gewisse freischwebende Angst vor dem Ausfransen des sozialen Gefüges bleibt wie ein namenloser Charakter durchweg bestehen. Schon früh erfahren wir, dass Dupree festgenommen wurde, weil er zunehmend beleidigende Briefe an den amtierenden Präsidenten (vermutlich Ford oder Carter, aber letztendlich unerheblich) schrieb und sie mit Namen wie Dirt Bike Punk und Yard Man unterschrieb. Man kann dies weniger als einen offen politischen Akt und eher als zufälliges Auspeitschen interpretieren – Dupree ist nicht wirklich der Typ, der eine wirklich kohärente Philosophie hegt. In den verworrenen Trümmern des Radikalismus der 60er Jahre wurde die Bedeutung vergessen, aber die Wut bleibt bestehen.

Ray verachtet die Hippies und verschiedene Elemente der Gegenkultur, denen er begegnet – Hippies störten meine Arbeit, indem sie mich anhielten und nach der Zeit fragten. Warum kümmerte es sie? – aber er ist ebenso gestresst von der Aussicht auf zufällige Begegnungen mit Veteranen des Zweiten Weltkriegs, die ihn mit Geschichten über den Ruhm der Greatest Generation in die Enge treiben. Es herrscht ein allgemeines Gefühl von ungebundener Anarchie, das an Robert Altmans wollige amerikanische Epen des gleichen Jahrzehnts erinnert – ein angeborener Zynismus gegenüber Institutionen hat sich eingenistet und beginnt zu eitern. Dennoch ist die Ära in vielerlei Hinsicht noch vormodern, mit Technologie aufsteigend, aber noch nicht bedrückend, und die Bewegungsfreiheit und Neuerfindung noch eine einfache Sache einer kleinen Bestechung eines Grenzbeamten oder eines hastig aufgehängten Schildes an der Tür mit der Aufschrift: I wird für ein paar Tage nicht in der Stadt sein.

Dann gibt es Dr. Reo Symes.

Symes' Auftritt, ungefähr 50 Seiten im Buch, stellt die erste überdimensionale Störung in einer bis dahin ungewöhnlichen, aber ziemlich konventionellen Geschichte eines Mannes auf der Suche nach seinem gestohlenen Auto dar. In einem Roman voller einprägsamer Persönlichkeiten ist er ein stürmischer Wind bizarrer, komischer Kinetik – pures Nitro. Uneingeladen in Rays Leben an einer mexikanischen Kneipe erscheinend und auf der Suche nach einer Fahrt weiter südlich, schleicht sich Symes zuerst in Rays Fahrzeug, dann in seine Gedanken und schließlich in sein eigentliches Geschäft ein. Ein grandioser Fabulist und ein direkter literarischer Nachkomme von Huck Finns Duke and King über Bob Dylans Kellerbänder , er ist Mediziner, der schnell betont: Ich bin zurzeit nicht in aktiver Praxis. In Kalifornien wurde er kürzlich zweimal festgenommen, einmal wegen Störung eines Gottesdienstes, einmal wegen Vortäuschung eines Marineoffiziers. Er ist ein Betrüger mit silberner Zunge und ein Codein-Enthusiast mit großen Träumen und abscheulichen Ansichten über Rassen. Vor allem aber ist er Evangelist für John Selmer Dix.

Obwohl er nur in den wunderbar aus den Fugen geratenen Geschwafeln von Dr. Symes auftaucht, ist John Selmer Dix vielleicht die wichtigste Schöpfung von Portis, der Skelettschlüssel, der den Kofferraum der Fantasie des Autors aufschließt. Als ausgearbeitete Figur, die nie wirklich auftaucht und vielleicht auch nicht wirklich existiert, gibt der Philosoph-Verkäufer Dix dem Roman dennoch seinen wackeligen moralischen Kontext.

Michael Jordan Triple Doubleord

Für Symes ist Dix der größte Schriftsteller, der je gelebt hat, und das mit Abstand. Alles andere ist nur ein faules Grunzen. Außerdem: Dix bringt William Shakespeare ins Scheißhaus. Und so geht es weiter – Symes beschimpft Ray über die Brillanz von Dix für Meile um endlose Meile ihrer harten Reise. Aber als Ray endlich zustimmt, die bahnbrechende Abhandlung von Dix aufzugreifen Mit Flügeln als Adler , entdeckt er nur ein am Rande interessantes Handbuch für Verkäufer, voll von grundlegenden Aphorismen und offen aggressiven Strategien, um Geschäfte mit Marken und Säften abzuschließen.

Portis' Leichtigkeit mit dieser Art von Buch-in-Buch-, Metatext-Spielen ist sowohl eine Hommage an seine enormen Begabungen als Geschichtenerzähler als auch eine Demonstration seines Status als einzigartige Mischung aus Klassik und Moderne. Als Akt der Vorstellung residiert Dix irgendwo zwischen der Sektion The Grand Inquisitor von Die Brüder Karamazov und eine Skizze auf Herr zeigen. Es ist auch ein Fenster in sein Weltbild.

Die Exaltation des minderwertigen Flimflammer Dix durch den charmant herabgesetzten Sharpie Symes lässt etwas über den amerikanischen Charakter vermuten, das es wert ist, darüber nachzudenken. Dix ist Tony Robbins und Dix ist Joel Osteen und Dix ist die Amazon-Werbung, die ständig läuft und die scheinbar inspirierende, aber letztendlich schaudernde Frage stellt: Kannst du es fühlen?

All dies stellt für Ray eine betörende Alternative zu seinem sorgsam geregelten Dasein dar. Alles, was Symes und Dix unterstützen, ist entweder eine absurde Lüge oder eine mutierte Version der Wahrheit, die von perversen und hypnotisch detaillierten Details überdeckt wird. Der freie Fall durch diese Art von unbegründeter Realität kann unterhaltsam sein, sogar durch und durch berauschend. Aber zu fallen bedeutet zu landen, und auf den Boden zu fallen kann schmerzhaft sein. (Achten Sie auf den FLORR.)

Wie kann ein glorifiziertes Verkaufshandbuch voller abgenutzter Klischees und rückständiger Ideen jemals wirklich den Identitätsdialog und die Körperpolitik Amerikas infizieren? Atlas zuckt bei dieser Vorstellung mit den Schultern.

4. Ich hatte mich nicht schlecht behandelt, dachte ich. Und doch gab es keine Ergebnisse.

Ich habe empfohlen Der Hund des Südens an ein paar andere Freunde und es ist ziemlich erfolgreich, bemerkt Bill Hader, als ich nach seinen Versuchen frage, die Nachricht über Portis zu verbreiten. Ein Freund sagte: „Wann geht das Ding los?“ und ich sagte, dass es wirklich nicht geht, und deshalb ist es lustig.

Heide Ledger Turnierfilm

Das sollten Sie über Ray Midge als Erzähler und Charles Portis als Autor wissen: Sie haben es nicht eilig. Abhängig von Ihrem Temperament als Leser und Ihrer Geduld für Abschweifungen fühlen Sie sich möglicherweise genauso frustriert und gelähmt wie viele der Charaktere in Portis’ Büchern. Wie der kaputte Buick, den Ray steuert, Der Hund des Südens bewegt sich fit und beginnt mit so vielen Abstechern und Umwegen, dass man manchmal vergisst, wie oder warum wir überhaupt in Honduras sind.

Portis ist ein unvergleichlicher Garnspinner, aber die Auflösung als solche ist nicht seine Priorität. Manchmal scheint er praktisch mit so etwas wie dem Gegenteil zu experimentieren. Im Der Hund des Südens , zum Beispiel kehrt er Chekovs Maxime demonstrativ um, indem er Ray im ersten Akt des Buches eine Pistole ominös in seinem Gepäck verstecken lässt, um sie kurz darauf von einem korrupten Grenzbeamten harmlos stehlen zu lassen. Diese Tendenz, Konflikte aufzubauen und sich dann gütig auflösen zu lassen, bevor sie zum Kochen kommen, ist ein weiteres polarisierendes Mysterium des Autors und der offensichtlichste Grund, warum sein Werk nicht weiter gelesen wird. Wenn Sie feststellen, dass so etwas zurückgehalten wird, werden Sie wahrscheinlich bald das Interesse verlieren. Wenn Sie so etwas lustig finden, ist Portis Ihr Mann.

Die Verbindung zwischen den Coens und Charles Portis geht offiziell auf das Remake der Brüder von 2010 zurück Wahrer Grit aber sein Einfluss zieht sich informell durch viele ihrer Filme. Es gibt etwas von Der Hund des Südens in der versehentlichen Odyssee des Dudes in Der große Lebowski sowie die antike Wild-West-Schikane von Arizona aufziehen und sogar der Klang und die Wut und überhaupt keine Bedeutung der Hyperaktivität von Nach dem Lesen verbrennen . (Scharfäugige Fans werden das erweiterte Riff auf bemerken Mit Flügeln als Adler in der Portis-ähnlichen Schelmen enthalten Heil, Cäsar! )

Man könnte argumentieren, dass der vorsätzliche Mangel an Entschlossenheit eine der radikaleren Handlungen ist, die ein Geschichtenerzähler ausführen kann, und viele haben das ambivalente Ende mehrerer Bilder von Coen-Brüdern als eine Art Glaubensbruch mit einem Publikum interpretiert, das seinen Launen nachgegeben hat . Portis inspiriert auch diese Art von Reaktion, obwohl ich in beiden Fällen argumentieren würde, dass das, was für manche wie eine Lücke erscheint, tatsächlich ein Reservoir ist. Das heißt: Rays ständige Ablenkung und die Entführung seiner Mission durch Dr. Symes ist keine Ablenkung von der Geschichte, es ist die Geschichte.

Owen King, der meistverkaufte Co-Autor von Schlafende Schönheiten und Doppelfunktion , der Portis als Haupteinfluss anführt, wertet dies als Beweis für die unauslöschliche Wahrnehmung der menschlichen Natur des Romanautors: So verhalten sich die Menschen tatsächlich. Ray macht sich ständig Vorwürfe wegen seiner wahrgenommenen Abwesenheit von Wirksamkeit, aber er ist wirklich nicht mehr oder weniger wirksam als jeder andere, der sich auf einer unerwünschten Besorgung befindet, die mit unangenehmen Umständen verbunden ist. Er liest gerne Militärgeschichten. Er will nicht beim Militär sein.

Hader fügt hinzu: Ich hatte immer das Gefühl, dass Midges Umwege auf seine Unsicherheit zurückzuführen waren. Es ist sehr im Mittleren Westen, eine massive Pflicht zu fühlen, etwas zu erreichen, von dem Sie nicht glauben, dass Sie es schaffen.

Wie die Coen-Brüder Ein ernster Mann , Der Hund des Südens gipfelt in einem unerwarteten und verheerenden Eingriff in die Natur, einem Ereignis, das den Rahmen plötzlich und untrennbar verändert und die absurde menschliche Komödie von Ray, Norma, Dupree und Dr. Symes unglaublich klein und traurig erscheinen lässt. Am Ende setzt sich Ray durch, aber der Sieg ist Pyrrhus und das Ergebnis unbeständig. Er ist weit gereist und hat viele Dinge gesehen, aber letztendlich hat er es versäumt, die entropischen Umstände zu berücksichtigen, die sein Leben ins Chaos gestürzt haben.

was ist das schmutzige

Ray hat eine seltsame Hilflosigkeit, sagt King. Für mich ist es am klarsten, dass er sich weiterhin mit Symes beschäftigt, der ein schwarzes Loch ist. Nichts, was der Mann sagt, ist zu glauben. Ihre Gespräche sind urkomisch, aber was ist ihr Wert für Ray? Sie frustrieren ihn nur. Trotzdem stürzt er sich immer wieder ein.

Vierzig Jahre später, Der Hund des Südens , mit seinen charismatischen Betrügern, absurden Grenzanstrengungen und schwarzen Löchern des informationellen Nichts, in die wir immer wieder eintauchen, fühlt sich frisch und beängstigend und witzig und vorausschauend an. Wir fallen und fallen. Wie weit unten ist der FLORR?

Elizabeth Nelson ist eine in Washington, D.C. ansässige Journalistin, Fernsehautorin und Singer-Songwriterin in der Garage-Punk-Band The Paranoid Style.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Das größte Fantasy-Football-Team aller Zeiten

Das größte Fantasy-Football-Team aller Zeiten

Wu-Tang, immer und immer wieder

Wu-Tang, immer und immer wieder

HBO Max hat alles – außer einem klaren Markennamen

HBO Max hat alles – außer einem klaren Markennamen

Alex Garland lässt nichts zurück

Alex Garland lässt nichts zurück

Roy Hibbert über die Verrücktheit von Kobe Bryants letztem Spiel

Roy Hibbert über die Verrücktheit von Kobe Bryants letztem Spiel

Florence Pugh ist grenzenlos

Florence Pugh ist grenzenlos

„60 Songs, die die 90er erklären“, Episode 1: Alanis Morissette und die größte Eff-You-Hymne des Jahrzehnts

„60 Songs, die die 90er erklären“, Episode 1: Alanis Morissette und die größte Eff-You-Hymne des Jahrzehnts

Und diese Woche ist der Masked Singer bei 'The Masked Singer' ...

Und diese Woche ist der Masked Singer bei 'The Masked Singer' ...

Kendrick Lamar ist zurück, und zwar pünktlich

Kendrick Lamar ist zurück, und zwar pünktlich

Die Wut im Inneren: Ein Lob von Timothy Olyphants Seth Bullock

Die Wut im Inneren: Ein Lob von Timothy Olyphants Seth Bullock

Lose Enden von „Game of Thrones“: Werden unsere Helden erfahren, wie die Mauer gebaut wurde?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Werden unsere Helden erfahren, wie die Mauer gebaut wurde?

Amerikas neuer Lieblingssoundtrack ist … „The Greatest Showman“?

Amerikas neuer Lieblingssoundtrack ist … „The Greatest Showman“?

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Kopfküken verantwortlich

Kopfküken verantwortlich

Die größten Akzeptanz-Sprachfehler in der Geschichte der Academy Awards

Die größten Akzeptanz-Sprachfehler in der Geschichte der Academy Awards

Antonio Brown fängt Pässe wie ein Doctor Octopus und rettete die Steelers gegen die Packers

Antonio Brown fängt Pässe wie ein Doctor Octopus und rettete die Steelers gegen die Packers

Winston Marshall von Mumford & Sons bricht die Tourneegeschichte seiner Band auf

Winston Marshall von Mumford & Sons bricht die Tourneegeschichte seiner Band auf

Das „Letzte Tango“-Fiasko

Das „Letzte Tango“-Fiasko

Auf der Suche nach dem besten Zwei-Wege-Spieler seit Babe Ruth

Auf der Suche nach dem besten Zwei-Wege-Spieler seit Babe Ruth

Staffelfinale von „Better Call Saul“

Staffelfinale von „Better Call Saul“

Es ist schön, am Leben zu sein und Musik zu machen: Ryley Walker ist zurück und steckt in der Arbeit

Es ist schön, am Leben zu sein und Musik zu machen: Ryley Walker ist zurück und steckt in der Arbeit

Moneyballing the Movies: Wie die Abendkasse zum Sport wurde

Moneyballing the Movies: Wie die Abendkasse zum Sport wurde

Bandersnatch zeigt, was Netflix kann (und was 'Black Mirror' vorhersagt)

Bandersnatch zeigt, was Netflix kann (und was 'Black Mirror' vorhersagt)

Die Gus Bradley-Punchline-Ära ist vorbei

Die Gus Bradley-Punchline-Ära ist vorbei

Vernichtet das Spotify-Modell die Mittelschicht der Musik?

Vernichtet das Spotify-Modell die Mittelschicht der Musik?

Neues Jahr, neuer Don Lemon

Neues Jahr, neuer Don Lemon

‘The Bachelorette’ Recap: Ist die Entscheidung wirklich so schwer?

‘The Bachelorette’ Recap: Ist die Entscheidung wirklich so schwer?

„Rogue One“ ist kein eigenständiger „Star Wars“-Film

„Rogue One“ ist kein eigenständiger „Star Wars“-Film

LiAngelo Ball wird nicht an die UCLA zurückkehren

LiAngelo Ball wird nicht an die UCLA zurückkehren

Netflix ist extrem beschäftigt im April

Netflix ist extrem beschäftigt im April

Warum lässt George George „Winds of Winter“ nicht beenden?

Warum lässt George George „Winds of Winter“ nicht beenden?

Marcus Mariota hat gerade einen Touchdown-Pass geworfen, um … Marcus Mariota

Marcus Mariota hat gerade einen Touchdown-Pass geworfen, um … Marcus Mariota

„Lupin“, „Sherlock“ und die Trouble With TV Season Cliffhangers Cliff

„Lupin“, „Sherlock“ und die Trouble With TV Season Cliffhangers Cliff

Bewertung der NBA-Uniform-Redesigns, die wir bisher gesehen haben

Bewertung der NBA-Uniform-Redesigns, die wir bisher gesehen haben

‘Keepin’ It 1600’ Live-Wahlnachttherapie

‘Keepin’ It 1600’ Live-Wahlnachttherapie