Peacock ist nicht revolutionär, aber kostenlos

Das Logo des neuen Streamingdienstes Peacock ist eigentlich kein Pfau, sondern sechs farbige Punkte. Sowohl der Name als auch die Palette sollen an Peacocks Muttergesellschaft NBCUniversal erinnern, die selbst unter dem Dach des Kabelgiganten Comcast steht. Aber gleichzeitig soll es die Zuschauer nicht daran erinnern auch viel von seinem Firmencousin. Wir haben die strategische Entscheidung getroffen, uns nicht NBC Plus zu nennen, Vorsitzender Matt Strauss erzählte Geier letzte Woche, im impliziten Gegensatz zu einigen natürlichen Vergleichen. Ganz einfach: Peacock ist der NBC-Streaming-Dienst, ist es aber nicht gerade der NBC-Streaming-Dienst; es möchte die Marke auf seinem Rücken nutzen, ohne von ihr eingeschränkt zu werden. Einfach!

Peacocks Verrenkungen erinnern an die von HBO Max , seinem unmittelbaren Vorgänger in den immer noch tobenden Streaming Wars. Wenn man über die Eröffnungstafel brütet, gibt es viele Widersprüche. Peacocks Katalog wird von NBCU-Stars verankert – Bravos vollständige Batterie von Reality-Hits; der weitläufige blaue Himmel der USA; Sitcoms wie Frasier und Das Büro, kommt 2021 – hat aber auch Originale wie a Westwelt- die Sache ist Schöne neue Welt Anpassung verankert von Alden Ehrenreich. (Viele dieser Originale haben IP-Anbindungen, wie a Psyche Fortsetzungsfilm und ein kommender Von der Glocke gerettet Neustart, was zur Verwirrung beiträgt.) Peacock scheint ein interner Host für lukrative Titel zu sein, anstatt sie an Dritte wie Netflix zu vermieten – und doch vermietet Peacock selbst externe Angebote wie das Western-Drama Yellowstone und romantisches Drama Phantom-Thread. Auf struktureller Ebene ist Peacock sowohl an die orthodoxe Institution des Rundfunkfernsehens gebunden als auch ein aufstrebender Konkurrent davon, weshalb viele NBC-Tochtergesellschaften weigerte sich zu lüften der Hybrid 30 Felsen Wiedervereinigung und Vorab-Präsentation, die als einstündige Werbung für das neue Produkt diente.

Aber Peacock hat einen Wettbewerbsvorteil, den HBO Max, Disney+ und andere aktuelle Konkurrenten nicht haben: Es ist kostenlos.



verbunden

Der Fernseher wird uns ausgehen

Welcher Streaming-Dienst ist der richtige für Sie?

Selbst der Preis stellt sich natürlich als etwas widersprüchlich heraus. Peacock ist ein mehrstufiger Dienst. Es gibt eine kostenlose Einführungsstufe, bei der Benutzer immer noch ein Konto erstellen müssen, das mit ihrer E-Mail verknüpft ist. eine Premium-Stufe, die 4,99 US-Dollar pro Monat kostet, jedoch mit Anzeigen; und eine Premium-Stufe, die 9,99 US-Dollar pro Monat kostet, für denselben Inhalt (und denselben Namen), aber ohne Werbung. Peacock behauptet, dass die kostenlose Stufe kein bloßes Faksimile ist, das Abonnenten mit neckenden Hinweisen auf die Realität anlocken soll. Es ist vielmehr eine ganz eigene Attraktion: Es hat volle Saisons von allem von Echte Hausfrauen zu Königliche Schmerzen , plus ältere Klassiker wie Columbo ; am nächsten Tag Zugang zu NBC-Shows in ihren ersten Staffeln; und Live-Kanäle, die das Surfen in einem Wohnzimmer-Set simulieren, mit Optionen wie Heute den ganzen Tag und Samstagabend Live Skizzen. Alles in allem summiert sich das kostenlose Kontingent auf etwa 13.000 Stunden Inhalt – und die Anzeigen sind auf nur fünf Werbeminuten pro Stunde beschränkt, weit weniger als im linearen Fernsehen oder sogar in der werbefinanzierten Version von Hulu.

Was bekommen Peacock's Premium-Abonnenten bei so viel ausgestelltem Preis für so wenig? Das Abonnement schaltet eine breite Palette von Optionen frei: vollständige Staffeln von Peacock-Originalen (kostenlose Benutzer können nur auf die ersten Episoden zugreifen); Sportübertragungen wie Fußball in der Premier League; Zugriff am nächsten Tag auf alle derzeit ausgestrahlte NBC-Shows; und früher Zugang zu Late-Night-Shows wie Late Night mit Seth Meyers (im Rahmen eines nicht-pandemischen Produktionsplans) . Aber die Premium-Stufe beträgt am Ende nur 7.000 zusätzliche Stunden an Inhalten zu einem wesentlich höheren Preis. Die Produktion vieler Peacock-Originale wird aufgrund des Coronavirus unterbrochen, sodass diese Shows nicht dazu verleiten werden, die Paywall so früh zu überqueren, wie es die Führungskräfte erhofft haben.

Auch die unerwarteten Straßensperren hören hier nicht auf. Die Pandemie vereitelte auch die angeblich perfekte Partnerschaft von Peacock: die Olympischen Sommerspiele in Tokio, die noch auf NBC ausgestrahlt werden, aber jetzt auf 2021 verschoben werden. Der Start des Dienstes fiel mit den Sommerspielen zusammen. Selbst über den Zustand der Welt hinaus verliefen die ersten Tage von Peacock alles andere als nahtlos. Wie WarnerMedia muss NBCUniversal noch einen Deal mit Amazon oder Roku abschließen, die zusammen etwa 80 Millionen aktive Nutzer bedienen. Besitzer von Geräten wie dem Fire TV Stick oder einem Roku TV müssen auf ein HDMI-Kabel, Chromecast oder auch nur auf ihr Tablet oder ihren Desktop zurückgreifen. Angebliche Marquee-Titel wie die von Universal Fast & Furious sind bereits aufgrund des endlosen Spiels der Musiksessel mit den Streaming-Rechten verschwunden. Umgekehrt ein vermeintliches Flaggschiff wie 30 Felsen bleibt sowohl auf Hulu als auch auf Amazon Prime verfügbar.

Und doch stößt jeder Bericht über die Mängel von Peacock gegen eine grundlegende und zwingende Tatsache: Es gibt viele Dinge, die die Leute tatsächlich sehen möchten, und es ermöglicht ihnen, es mit minimalem Aufwand und Kosten zu sehen. Die Registerkarte 'Kanäle' ist fehlerhaft, schwer zu navigieren und verwirrend. (Warum kannst du dich in einen Strom von alten einstimmen SNL Material, das jemand anderes kuratiert hat, aber keine vollständigen Folgen abrufen kann, um es sich selbst anzusehen?) Aber selbst wenn das Feature nicht gerade benutzerfreundlich ist, kann es leicht ignoriert werden. Innerhalb von Minuten nach dem Öffnen der Website wurde ich in einen Rausch von Unter Deck Mittelmeer, meine Klagen vergessen in einem Dunst aus blauem Wasser und betrunkenen Streitereien. Peacock hat viel von der archivalischen Muskulatur eines Konkurrenten wie HBO Max, und diese Strategie, um Traktion zu gewinnen, hat sich als viel einfacher erwiesen, als auf unbewiesene Originale zu setzen. Es kombiniert diese Anziehungskraft mit einer nahezu vernachlässigbaren Eintrittsbarriere: Peacock ist kein ummauerter Garten, sondern ein halböffentlicher Park.


Peacock ist das letzte Debüt in einer Reihe hochkarätiger neuer Unterhaltungszentren, beginnend mit Disney+ und Apple TV+ im letzten Herbst bis hin zu Max und Quibi in diesem Frühjahr. Aber laut Strauss ist Peacock nicht wirklich als direkter Konkurrent zu seinen unmittelbaren Vorgängern gedacht, die es mit festgefahrenen Digital Natives mit Milliarden zu verbrennen versuchen. Der kostenlose, aber werbefinanzierte Streaming-Raum ist zumindest vorerst viel weniger überfüllt. Zu den aktuellen Marktführern gehören Tubi, das kürzlich von Fox übernommen wurde, und Pluto TV unter der Schirmherrschaft von ViacomCBS (aber nicht zu verwechseln mit CBS All Access). Amazon pusht derzeit das kostenlose IMDb-TV (auf dem Sie jetzt gucken können .) Verrückte Männer mit Anzeigen), ein theoretisch verschiedenes Produkt von der Streaming-Komponente seiner Prime-Mitgliedschaftsstufe.

Peacocks eigene Branding-Kämpfe verblassen im Vergleich zu diesen relativen Unklarheiten, obwohl alle viel weniger auf dem Spiel stehen als das typische Streaming-Spiel. Niemand wird gezwungen sein, sich mitten in einer aufkeimenden Rezession zu fragen, ob sein Content-Budget noch eine andere Werbebuchung enthält. Sogar die Notwendigkeit einer Premium-Stufe argumentierte Strauss auch dafür Geier, durch Partnerschaften mit Kabel- und Internetanbietern, wie sie Peacock jetzt mit Cox und Xfinity, einer weiteren Comcast-Tochtergesellschaft, hat, gegenstandslos werden könnte: Die längerfristige Vision ist, dass wir wirklich glauben, dass durch die Bündelung und durch diese Partnerintegrationen sowohl Internet als auch Bezahlen TV werden wir in der Lage sein, einen Großteil des Landes zu erreichen und ihnen kostenlos Zugang zu Peacock zu gewähren. Die Verbreitung von eigenständigen Diensten hat begonnen, den One-Stop-Shop eines Kabelpakets zu machen, und digitale Äquivalente wie Disneys Hulu-ESPN+-Disney+-Paket sehen immer attraktiver aus. Peacock verschiebt diesen Status Quo nicht so sehr, sondern lehnt sich daran an, was sowohl überforderte Kabelschneider als auch unerschütterliche Kistenbesitzer gleichermaßen anspricht.

Peacock leistet sowohl beim Rollout als auch beim Einsatz von Werbung und Distributoren etwas Vielversprechendes: Es bietet den Komfort des Streamings, gespleißt mit der Infrastruktur des alten Kabels. Dies bedeutet auch, dass die ersten Monate des Dienstes weniger entscheidend sind als beispielsweise das drohende Ende von Quibis kostenlose 90-Tage-Testversion . Peacock hat viel Zeit, sich einzuleben und herauszufinden. Und in der Zwischenzeit wir viel Zeit haben, um in Vintage einzutauchen Recht & Ordnung .

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Die Hai-Film-Matrix

Die Hai-Film-Matrix

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Gucci Mane, Shining on NPR

Gucci Mane, Shining on NPR

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Das Ende des Super Bowls

Das Ende des Super Bowls