Verschwörungsecke: Eine unnötig genaue Lektüre der Tugend-Moir-Beziehung

Leo und Kate, Jim und Pam … Tugend und Moir?

Wir stellen Massenstart-Eisschnelllauf vor, Ihre neue olympische Lieblingssportart

Haben Sie sich jemals gefragt, was passieren würde, wenn Eisschnelllauf Elemente der NASCAR oder der Tour de France umfasst?

All Hail Tessa Virtue und Scott Moir, olympische Goldmedaillengewinner und unbestrittene Champions der sexuellen Spannung

Ein Fest Kanadas, der Soundtrack von „Moulin Rouge!“ und das Stehen über anderen Menschen mit Schlittschuhen

Die unwahrscheinliche Geschichte von Puerto Ricos erstem Winterolympiaden seit 20 Jahren

Treffen Sie Charles Flaherty, den in Cincinnati geborenen 17-Jährigen, der die Insel in Pyeongchang . repräsentiert

Auf die Mauer treffen

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking verlor der Serbe den 100-Meter-Schmetterling um eine Hundertstelsekunde an Michael Phelps. Oder vielleicht hat er gewonnen und es gab einen Zeitfehler. Es hängt davon ab, wen Sie fragen, welche Teile des Internets Sie lesen und wie tief Sie in den Kaninchenbau vordringen – ein Ort, an dem sich Cavic 12 Jahre nach einem der engsten und umstrittensten Rennen der Geschichte immer noch befindet.

Tagebücher zur sozialen Distanzierung: Das olympische Schwimmen der Männer ist das am meisten wiederzusehende Epos im Internet

Leicht im Web verfügbare Schwimmvideos auf hohem Niveau sind die perfekte Ablenkung in dieser seltsamen Zeit. Und es gibt keinen besseren Ausgangspunkt als mit zwei der am höchsten dekorierten Schwimmer der olympischen Geschichte.

Die beste Snowboard-Cross-Rennfahrerin aller Zeiten sucht immer noch das Gold, das ihr immer entgangen ist

Zwölf Jahre nach ihrem unvergesslichen Sturz wird die beste Snowboardcross-Rennfahrerin aller Zeiten immer wieder nach ihrem olympischen Fehler gefragt. Kann sie in Südkorea endlich Gold mit nach Hause nehmen?

Warum dominiert Tiny Norway die Olympischen Winterspiele total?

Mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 5 Millionen Menschen hat Norwegen die USA sowohl bei der Gold- als auch bei der Gesamtmedaille umrundet. Die Lektion: Seien Sie reich und chillen.

Ein endgültiges Ranking jedes olympischen Maskottchens

Wer braucht Sportler, wenn man anthropomorphe Yetis hat?

Ein umfassendes Ranking der olympischen Wintersportarten

Der künstlerische Ausdruck der Athleten ist gut. Das Ereignis, das Frauen unerklärlicherweise davon abhält, an Wettkämpfen teilzunehmen, ist schlecht.

Gewinner und Verlierer von Woche 2 der Olympischen Winterspiele 2018

Die Pyeongchang-Spiele waren großartig für Feiern mit Hunderten von Winnie the Pooh-Puppen. Sie waren weniger gut für Uniformen geeignet, die unerklärlicherweise die Schritte der Athleten in einem metallischen Kreis hervorhoben.

Was verrät der unsichere Zustand der Spiele in Tokio über das olympische Modell?

Das IOC sagt, es gebe keinen Plan B für die Olympischen Spiele im Juli. Das zeigt nicht nur die Probleme beim Versuch, inmitten einer Pandemie voranzukommen, sondern zeigt auch die Risse in einem System, das seit langem fehlerhaft ist.

Wie die Verschiebung die (jetzt 2021) Olympischen Sommerspiele in Tokio verändert

Vom Erbe bis zur Logistik sind nach der Entscheidung des IOC, die Sommerspiele zu verschieben, viele Fragen offen

„Das Gewicht des Goldes“ ist ein Weckruf für Olympia-Fans

Michael Phelps hat 23 olympische Goldmedaillen gewonnen, aber sein alarmierender Dokumentarfilm legt ein neues Ziel nahe: über die psychische Gesundheit zu sprechen und andere Athleten zu ermutigen, dasselbe zu tun

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Die Winterspiele zeigen die Talente der besten Sportler der Welt … und manchmal auch die von Chartstürmern, Erbinnen von Bekleidungsunternehmen und Nachkommen deutscher Königshäuser

Simone Biles hat Turngeschichte geschrieben. Jetzt wiederholt sich eine andere Art von Geschichte.

Biles war vor kurzem die erste Frau, die jemals den Jurchenko-Doppelhecht in einem Wettbewerb versucht hat. Mit dem bemerkenswert schwierigen Manöver hat sie nicht nur die Grenzen ihres Sports erweitert – sie entzündete eine Kontroverse, die sich nur allzu bekannt anfühlt.

Lernen Sie Jordan Greenway kennen, Ihren Lieblings-Amateur-American-Hockey-Spieler

Der 20-jährige Junior von der Boston University schreibt in Pyeongchang Geschichte, und das ist längst überfällig. Er ist der erste Afroamerikaner, der US-Eishockey bei den Olympischen Spielen vertritt.

Das Vermächtnis dieser US-Frauen-Hockeymannschaft ist bereits gesichert

Amerika geht mit einer olympischen Goldmedaille in den Showdown gegen Kanada. Ein Sieg würde nur zum Lebenslauf einer Gruppe von Frauen beitragen, an die man sich für etwas mehr erinnern wird: die Zukunft ihres Sports zu verändern und eine Bewegung für die Gleichberechtigung der Geschlechter auszulösen.

Tara Lipinski hat ihre Schärfe nicht verloren

Zwanzig Jahre, nachdem sie die Welt mit dem Gewinn von Gold in Nagano schockiert hat, ist das Eiskunstlauf-Wunderkind immer noch ein olympischer Star und entspricht und übertrifft vielleicht sogar ihr vorheriges Profil als Teil eines fesselnd dynamischen Broadcast-Teams mit Johnny Weir

Wir müssen darüber sprechen, wie wir über die olympischen Athleten aus Russland sprechen

Eine Untersuchung der anstrengenden, achtsilbigen Phrase, die in den nächsten zwei Wochen in Pyeongchang . bis zum Erbrechen wiederholt wird