NBA-Mitarbeiter können in der Blase nicht an ihren Tagesjobs festhalten

Daryl Morey ist während der Saison kein normaler Bestandteil des Rockets-Trainings, aber die Dinge sind jetzt, gelinde gesagt, anders. Es ist Mitte Juli, normalerweise die Zeit, in der der General Manager der Rockets versuchen würde, die freie Agentur zu beenden und Zeit in der Summer League in Las Vegas zu verbringen. Stattdessen fand er sich letzte Woche auf einem Basketballplatz in der Blase von Orlando wieder, wo er für Eric Gordon zurückprallte. Alle Trainer von Houston waren beschäftigt, also machte sich Morey auf den Weg, nahm den Ball und übernahm die Rolle, die normalerweise Balljungen und Assistenten auf den unteren Rängen der Hierarchie eines NBA-Teams vorbehalten ist.

Ich bin ehrlich, ich denke, er war wahrscheinlich nicht begeistert, weil ich nicht die besten Pässe gemacht habe, sagte Morey letzte Woche in einem Telefonat. Meine Spielerkarriere ist schon lange vorbei. Es war kein James-Harden-Pass in die Tasche, sagen wir mal so.



Morey sagt, er sei nach Orlando gereist, um zu helfen, aber er könne helfen. Er wurde gleich auf die Probe gestellt. Vor dem ersten Training der Rockets musste das Team in letzter Minute die Räumlichkeiten wechseln, und Morey bemerkte, dass dies bedeutete, dass alle Stühle und Geräte, die das Team aufgestellt hatte, ebenfalls verschoben werden mussten. Bald trug er zusammen mit dem Rest der Reisegruppe der Rockets Stühle und zog um.



Bei der Herangehensweise der Rockets und rund um den NBA-Campus herrscht eine All-Hands-on-Deck-Mentalität. Es ist zu einem Schlagwort unter Trainern, Führungskräften und Spielern vor Ort geworden, die erkennen, mit welcher Art von Unterbesetzung sie es zu tun haben. Aus diesem Grund hat Morey nie zweimal darüber nachgedacht, mitzumachen, obwohl nicht jeder Leiter der Basketballabteilung die Reise in die Blase antritt (jedes Team hat mindestens einen Front-Office-Vertreter).

Normalerweise bin ich nicht besonders nützlich, sagte Morey. Aber es ist sehr schwer zu sagen, ob – und ich denke, die Dinge laufen gut – aber wenn die Dinge nicht gut liefen und Sie nicht hier sind, ist es extrem schwierig, es anzusprechen. Sie können nicht aus erster Hand erfahren, was sie durchmachen.



Die Reisegesellschaft jedes NBA-Teams ist auf 35 Personen begrenzt, darunter etwa 17 Spieler, was bedeutete, dass verschiedene Teams in der Liga harte Entscheidungen darüber treffen mussten, wen sie mitbringen und wen sie zurücklassen sollten. Für einige Teams hatte das medizinische Personal Priorität, da einige Frontoffice-Mitarbeiter remote arbeiten konnten. Und während normalerweise zwei Reihen von Coaches und Trainern auf einer NBA-Bank sitzen, mussten die meisten Teams auf diese wertvollen Mitwirkenden hinter den Kulissen verzichten, bevor sie nach Orlando aufbrachen.

Wir haben unser Personal halbiert, und das ist wirklich hart, sagte Clippers-Trainer Doc Rivers. Wir machen jeden Tag Zooms mit den Jungs, die nicht hier sind, aber jeder muss mit anpacken.

Allerdings ist nicht jedes Team gleich. Während die Clippers einen erheblichen Teil des aufgestockten Personals von Steve Ballmer abbauen mussten, ließen die Rockets – die laut Morey eine der kleinsten Organisationen der Liga sind – nur eine Handvoll Mitarbeiter zurück, von denen einige blieben mit den spät ankommenden James Harden und Russell Westbrook zu arbeiten . Die Blazers konnten ihre gesamte Gesundheits- und Leistungsabteilung sowie zwei Ausrüstungsmanager und zwei Videokoordinatoren mitbringen. Und während Cheftrainer Terry Stotts sagte, das Team habe in Orlando alle, die es brauche, räumte er ein, dass sich der leitende Sporttrainer Geoff Clark in einer unsicheren Zeit anstrengen musste, um mehr zu arbeiten als die meisten anderen.



Er ist die Hauptverbindung zwischen der Liga und dem, was unsere Partei tut, sagte Stotts. Er hat in den letzten zwei Monaten Unglaubliches geleistet, indem er einfach die Logistik der Praxiseinrichtung oder die Tests koordinierte oder Mahlzeiten arrangierte oder dafür sorgte, dass alles reibungslos läuft.

Andere Teams wie die Nuggets und die Pelicans hatten keine andere Wahl, als sich an ihre neue Realität anzupassen, nachdem sie das Kernpersonal zurückgelassen hatten.

Verwandt

„Der Neustart“: Wie Luka Doncic den Mavericks eine Meisterschaft bescheren konnte

Die sieben faszinierendsten Rückkehrer der NBA in Orlando

Wiedereinführung der Contenders der NBA

„Wir mussten ein paar wertvolle Teile meines Personals zu Hause lassen“, sagte Nuggets-Trainer Mike Malone. Leute wie [Spielerentwicklungstrainer] Stephen Graham, [Spielerentwicklungstrainer] Boniface N’Dong, [leitender Videokoordinator] Travess Armenta und [assistierender Videokoordinator] Jordan Bickerstaff.

Malone, der ebenfalls ohne Nikola Jokic war bis letzte woche und ist immer noch angeblich Down Michael Porter Jr. und Monte Morris, sagte, die Abwesenheiten hätten ihn und seine begrenzte Anzahl von Trainern gezwungen, mit Aufstellungen und Übungsplänen kreativ zu werden. Letzte Woche gab er dem Team einen Tag frei, wollte aber trotzdem, dass sie gemeinsam eine Teamaktivität machen, also ließ er Head Strength und Conditioning Coach Felipe Eichenberger ein Pool-Workout organisieren, das schließlich zu einem Team-Mittagessen wurde.

„Alles, was die Spieler tun, tun wir als Trainer“, sagte Malone.

Jeff Bzdelik, der 67-jährige stellvertretende Cheftrainer der Pelicans, reiste aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Blase. Und während Alvin Gentry sagte, dass er jeden Tag mit Bzdelik, dem inoffiziellen Defensivkoordinator des Teams, spricht, hat das Team einen Großteil der Verantwortung für die Defensive vor Ort an Co-Trainer Fred Vinson übertragen.

Sie reden und tauschen Ideen aus, sagte Gentry über Bzdelik und Vinson. Sie tauschen auch Clips von den Übungen aus, so dass wir Gelegenheit haben, uns hinzusetzen, um vielleicht ein paar Clips für die Jungs zu haben.

Kings-Trainer Luke Walton sagte, seine Organisation habe vor Orlando gewusst, dass die Situation es erfordern würde, dass jeder einsteigt, und er habe diesen Punkt seit seiner Ankunft nach Hause gehämmert.

Wenn Sie ein Trainer sind und sehen, dass ein Korb einen zusätzlichen Rebounder braucht, gehen Sie raus, sagte Walton. Wenn Sie ein Trainer sind und sehen, dass der Ausrüstungsmanager versucht, sieben Taschen den Flur entlang zu tragen, schnappen Sie sich ein paar davon. Wir alle wissen, was unsere Hauptaufgaben sind, warum wir hierher gebracht wurden, aber bei der begrenzten Anzahl erwarten wir, dass sich jeder verdoppelt und hilft, wo immer es möglich ist.

Mehrere Teams erwähnten Rebound-Aufgaben als etwas, das scheinbar klein, aber sehr wichtig für den Übungsablauf ist, wobei jeder, vom medizinischen Personal bis zum GM, an der einen oder anderen Stelle das Glas besetzt. Morey ist auch nicht die einzige Führungskraft, die sich erholt. Letzte Woche, A Video of Lakers GM Rob Pelinka entstand daraus, dass er dasselbe für Anthony Davis tat. Cheftrainer Frank Vogel sagte später, dass er und Pelinka auch in einem kürzlichen Training neue Rollen einnehmen mussten: Wir dienten während des Trainings als Hütchen, was für uns beide neu war.


Jason Chinnock hat ein Geheimnis. Irgendwo tief in seinen Videodateien vergraben, hat er dafür einen Beweis der Trickschuss von Luka Doncic von Orlando, den Sie wahrscheinlich schon ein paar Mal gesehen haben – ja, das, wo er den Ball von der 3-Punkte-Linie aus schießt – war keine einmalige Sache. Wie hat er es bekommen? Während der regulären Saison arbeitete Chinnock hauptsächlich für Fox Sports im Produktions-Truck, aber in Orlando erlaubten ihm seine Allround-Fähigkeiten, einen Nebenjob bei den Mavericks in eine Vollzeitrolle zu verwandeln, in der er herumlief Der Campus von Orlando nimmt alles hinter der Kamera auf.

„Luka hat diese Trickschüsse zu Beginn des Trainings ausprobiert, und gelegentlich sehe ich nicht alle, weil ich eine Person bin, die versucht, das gesamte Team zu sehen“, sagte Chinnock mir letzte Woche in einem Telefonat. Für diesen war er jedoch eingesperrt. Was Spaß machte, war die Reaktionsaufnahme. Ich hatte ihn erschossen, als er davonlief, und dann hielt ich lange genug inne, um den Schuss zu bekommen, und dann habe ich mir den Arsch aufgerissen, um dorthin zu rennen.

Alle 22 Teams brachten einen Mitarbeiter für digitale oder soziale Medien mit, um die Sehenswürdigkeiten und Geräusche vor Ort zu dokumentieren. Aber da diese Abteilungen in den letzten Jahren in der Liga exponentiell gewachsen sind, zwang die Verkleinerung für die Blase auch einige Anpassungen.

Der Betriebsleiter der Clippers, Max Reza, twitterte darüber, wie er in der Blase die Rollen des Social Director, Fotografen und Videografen sowie des Erstellers digitaler Inhalte und des PR-Personals des Teams übernommen hat:

Von Dennis [Rogers, Director of Communications] bis zu mir, sagte Rivers letzte Woche in einem Zoom-Interview, es gibt niemanden, der etwas anderes macht, und ich denke, jeder ist bereit, das zu tun. Rivers wandte sich dann außerhalb des Bildschirms an Rogers und lachte, als ihm klar wurde, dass er ihn versehentlich an den Tiefpunkt ihrer Reisegruppe gebracht hatte.

Chinnock, der alle Mavericks-Mitarbeiter unter dem Namen Chopper kennt, hat sich von einem Teilzeitangestellten mit meist Erfahrung in der Rundfunkproduktion zu einer digitalen Ein-Mann-Band in Orlando entwickelt, die sich wünscht, er könnte sich selbst klonen, um alle Winkel zu bekommen. Als Mike Marshall, der Leiter von Mavs Digital, ihn Mitte Juni anrief, sagte er, er denke, er würde von seinem Teilzeit-Gig bei den Mavs entlassen, weil, nun ja, 2020, sagte er. Stattdessen hatte er eine Woche Zeit, um sich darauf vorzubereiten, sich den Coronavirus-Protokollen der NBA zu unterziehen und der einzige Ersteller digitaler Inhalte des Teams in der Blase zu sein.

Ich bin die Augen auf dem Boden. Ich bin die Linse am Boden, sagte Chinnock. Er nimmt Videos mit einer der wenigen Kameras auf, die er mitgebracht hat, fotografiert mit einem der fünf Objektive, die er eingepackt hat, und nimmt dann vertikale Videos für soziale Zwecke auf seinem Telefon auf. Wenn bei Zoom-Anrufen technische Probleme auftreten, ist er auch der Typ, den das Team anruft. Am Ende einer Übung kehrt Chinnock in sein Zimmer zurück, wo er Dateien auf einen von ihm mitgebrachten PC-Tower herunterlädt (nicht Overhead-konform, sagt er lachend) und sie an das Remote-Digital-Team der Mavs zurücksendet, das all das Undankbare erledigt Bearbeitung. Wenn ich sie nicht zu Hause arbeiten lassen würde, würde ich hier mehr Zeit mit der Bearbeitung verbringen als mit dem Fotografieren.

Trotz seiner vielen Rollen hat die einzigartige Umgebung es auch zu einem Traumszenario für Chinnock gemacht, der sagte, dass er während der Unterbrechung der Saison nur Bilder und Videos von seinem Hund machen konnte. Jetzt ist sein Spielplatz Disney World, und Spieler und Trainer sind eher bereit, ihn bei Doncic mitzunehmen Angelausflüge und Rick Carlisles Golfrunden , oder sogar freiwillig GoPro-Kameras während des Trainings tragen, wie es Tim Hardaway Jr. kürzlich tat. Sobald die Spiele beginnen, werden Chinnocks Aufnahmen vor Ort sowohl für das digitale Team der Mavs als auch für die Übertragung von Fox Sports sein.

Chinnock ist nicht der einzige, der mehrere Rollen in seinem Team erfüllen muss. Er sagt, er habe gesehen, wie Spieler nach dem Abkühlen auf dem Platz blieben und Bälle hämmerten, um dem Ausrüstungsmanager des Teams zu helfen, sie wegzuräumen, oder bei Passübungen zu helfen. Andere Spieler haben auch geholfen, Taschen zum und vom Training zu tragen, und jeder, vom Ausrüstungspersonal bis zum PR-Mann der Mavs, Scott Tomlin, hat angeboten, Chinnock dabei zu helfen, Ausrüstung durch Orlando zu schleppen.

Dies ist wie ein seltsames, einzigartiges Sommerlager, sagte Chinnock. Man hat auf jeden Fall das Gefühl, dass alle zusammen dabei sind.

Indie-Filme für unabhängige Filme

Für Wizards-Trainer Scott Brooks wurde sein gewohnter Blickwinkel während des Trainings geändert. Als er sagte Reportern Letzten Donnerstag muss er tatsächlich als einer der Assistenten an Übungen teilnehmen, anstatt an der Seitenlinie zu stehen und zuzusehen. In einem Video, das die Sixers letzte Woche veröffentlichten, wurden einige Trainer als Schiedsrichter während der 5-gegen-5-Sitzungen des Teams gesehen.

Die Leute mussten seitlich denken, sagte Sixers-Trainer Brett Brown. Die Leute, die hier sind, müssen Multitasking betreiben.

Die meisten Teams scheinen die Art des Setups zu akzeptieren, das teils Kameradschaft, teils Notwendigkeit ist. (Zugegeben, es ist früh.) Wenn überhaupt, glauben einige, dass es Teil der anfänglichen Bindungserfahrung war, zusammen in einer Blase festzustecken. Und da zumindest für einige Mannschaften ein potenzieller dreimonatiger Aufenthalt in Sicht ist, könnte es eine der besseren Gewohnheiten sein, Hand anzulegen, um sich auf Anhieb zu etablieren.

Wie Morey es ausdrückt, könnte es in all unseren Zukünften mehr Rebounds und Stuhlbewegungen geben.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Rückblick auf den Northern Trust, Vorschau auf die BMW Championship und Ryder Cup-Gespräch mit Kevin Clark

Rückblick auf den Northern Trust, Vorschau auf die BMW Championship und Ryder Cup-Gespräch mit Kevin Clark

Eine weitere Ryan Murphy Netflix-Show, eine weitere Miss

Eine weitere Ryan Murphy Netflix-Show, eine weitere Miss

Der Donner gebende Baum Rollins

Der Donner gebende Baum Rollins

„Lovecraft Country“-Rückblick: Letis Haus auf der linken Seite

„Lovecraft Country“-Rückblick: Letis Haus auf der linken Seite

Election Aftermath Edition, Plus, Dave Weigel von der Washington Post

Election Aftermath Edition, Plus, Dave Weigel von der Washington Post

Wie die Entwickler von „Rocket League“ dafür gesorgt haben, dass sich das Spiel wie ein echter Sport anfühlt

Wie die Entwickler von „Rocket League“ dafür gesorgt haben, dass sich das Spiel wie ein echter Sport anfühlt

Jacoby Brissett hatte die größte Leistung in der Geschichte der Vorsaison

Jacoby Brissett hatte die größte Leistung in der Geschichte der Vorsaison

Welches Team passt am besten zu Jamal Adams?

Welches Team passt am besten zu Jamal Adams?

Wie man eine Präsidentendebatte auf Fakten überprüft

Wie man eine Präsidentendebatte auf Fakten überprüft

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Ben Affleck

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Ben Affleck

Eine neue Art von Soloalbum

Eine neue Art von Soloalbum

Schwierige Diskussionen mit Michael Rapaport

Schwierige Diskussionen mit Michael Rapaport

Der Jazz hat alle Stücke zu kämpfen – außer einem

Der Jazz hat alle Stücke zu kämpfen – außer einem

Hot Pot entmystifiziert

Hot Pot entmystifiziert

„Licorice Pizza“ und die Paul-Thomas-Anderson-Rangliste

„Licorice Pizza“ und die Paul-Thomas-Anderson-Rangliste

Die Alterung alter Schauspieler muss beendet werden

Die Alterung alter Schauspieler muss beendet werden

Ken Jennings ist ein permanenter „Jeopardy!“-Cohost – erwähne das nicht jedem gegenüber, den er geschlagen hat

Ken Jennings ist ein permanenter „Jeopardy!“-Cohost – erwähne das nicht jedem gegenüber, den er geschlagen hat

Das riesige Leben von Elijah Cummings

Das riesige Leben von Elijah Cummings

Die Wachstumsschmerzen von Miley Cyrus

Die Wachstumsschmerzen von Miley Cyrus

Trennung ist nicht schwer für 'The Bachelor'

Trennung ist nicht schwer für 'The Bachelor'

Zwei Frauen haben Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung beschuldigt

Zwei Frauen haben Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung beschuldigt

Hollywood-Hype

Hollywood-Hype

Erraten Sie, was. LeBron James geht zu den Lakers.

Erraten Sie, was. LeBron James geht zu den Lakers.

Kultklassiker

Kultklassiker

'Huren' sollten viel beliebter sein

'Huren' sollten viel beliebter sein

Sheamus und Gunther malten ein hässliches Meisterwerk (und der Gepriesene stahl allen die Show)

Sheamus und Gunther malten ein hässliches Meisterwerk (und der Gepriesene stahl allen die Show)

Tony Romo wird vielleicht nie die Karriere-Renaissance bekommen, die er verdient

Tony Romo wird vielleicht nie die Karriere-Renaissance bekommen, die er verdient

Alles, was Sie schon immer über Queen wissen wollten, dass „Bohemian Rhapsody“ völlig falsch ist

Alles, was Sie schon immer über Queen wissen wollten, dass „Bohemian Rhapsody“ völlig falsch ist

Warum ist Gottes Plan einer der größten Hits von Drake?

Warum ist Gottes Plan einer der größten Hits von Drake?

Sie gewinnen nur … aber können sie bestehen?

Sie gewinnen nur … aber können sie bestehen?

Die 10 besten Alben des Jahres 2021 (bisher)

Die 10 besten Alben des Jahres 2021 (bisher)

Der West-Ham-Weg

Der West-Ham-Weg

Zum Mond! Aber erster Halt, Hollywood.

Zum Mond! Aber erster Halt, Hollywood.

Starling Marte könnte der beste Baseballspieler sein, der jemals wegen PEDs gesperrt wurde

Starling Marte könnte der beste Baseballspieler sein, der jemals wegen PEDs gesperrt wurde

Wer ist die beste Nr. 10 bei der WM?

Wer ist die beste Nr. 10 bei der WM?