Das NBA-Herausforderungssystem funktioniert – warum sind Trainer also nicht glücklich?

In dieser Saison hat die NBA ein Challenge-System installiert. Jeder Cheftrainer kann pro Spiel einen Anruf anfechten. Die neue Regel gilt für einen Probelauf für eine Saison – wie bei einem Streaming-Dienst, den Sie nach 14 Tagen vergessen werden, nachdem Sie zwei Jahre lang in der G League getestet wurden. Ich habe die Initiative von Anfang an geliebt, als ich erfuhr, dass der Trainer seinen Zeigefinger in Richtung der Schiedsrichter drehen muss, gemäß zu einem Memo schickte die Liga Teams. Drehen. Ich habe eine Vorliebe für alles, was daran erinnert, dass dies ein Sport ist und dass Sport albern ist. Zur Sicherheit gibt es auch ein riesiges grünes Licht am Anschreibertisch, das blinkt, wenn ein Trainer zu einer Herausforderung aufruft. Nur für den Fall, dass er nicht hart genug herumwirbeln kann.

Nicht jeder teilt meine Bewunderung für die neue Regel. Sportbewertungen stehen im Allgemeinen ablehnend gegenüber. Sagen Sie VAR in der Öffentlichkeit. Oder fragen Sie DeAndre Hopkins, wie effektiv er findet Interferenzherausforderungen bestehen . Bewertungen sind eines der wenigen Dinge, die so allgemein verachtet werden, dass wir uns über unsere gemeinsame Feindseligkeit ihnen gegenüber verbinden können. Doch die Absichten hinter jeder hinzugefügten Überprüfungsregel sind gut. Theoretisch wird das Spiel fairer und der Regelprozess transparenter. Es wird weniger menschliche Fehler geben. Weniger Beschwerden. Vielleicht sogar ein Rückgang der Morddrohungen von Schiedsrichtern.



Doch manche Trainer sind mit dem Experiment schon recht unzufrieden. Anfang dieser Woche, nach gewinnen eine Herausforderung, Celtics-Trainer Brad Stevens wurde vor der Kamera erwischt, als er sagte, ich bin mit diesen verdammten Herausforderungen fertig. Das ist unglaublich.



Ich komme gleich auf Stevens' profane Unzufriedenheit zurück. Lassen Sie uns zunächst die Details der Challenge-Regel durchgehen. Trainer können drei verschiedene Spielarten herausfordern: ein persönliches Foul gegen ihre Mannschaft, ein Ausrufezeichen oder ein Torwart-/Korbstörungsruf. Um herauszufordern, muss der Trainer während des toten Balls eine Auszeit rufen und dann sein kleines Herz herausdrehen. Ist die Challenge erfolgreich, bekommt der Coach seine Auszeit zurück. Wenn nicht, verliert er das Timeout. Jeder Trainer bekommt eine Herausforderung pro Spiel.

Trainer sind besorgt über die neue Regel nach zwei Monaten, obwohl sie 184 Anrufe gemeinsam angefochten haben ( ab 3. Dezember ). Es ist ein zusätzliches, vielleicht unerwünschtes Scheinwerferlicht für die Entscheidungsfindung. Im Oktober, nach zwei gescheiterten Versuchen, Raptors-Trainer Nick Nurse sagte , ich habe keine Ahnung, was ich da mache. Null. Obwohl Nurse die erste war, die eine Herausforderung versuchte, brauchte es sieben Versuche, bis einer für ihn funktionierte.



Nurse hat in dieser Saison insgesamt 10 Anrufe herausgefordert; zwei wurden erfolgreich umgeworfen. Seine Versuche haben, wie er vorgeschlagen hat, unter dem Durchschnitt der Liga. Insgesamt haben 45 Prozent der Herausforderungen zu abgewiesenen Anrufen geführt. Das sind 41 Prozent der Foul Calls, die umgeworfen werden, 71 Prozent der Out-of-Bounds-Calls und 57 Prozent der Torhüter-Calls. Das ist keine unbedeutende Quote, insbesondere für eine Liga mit der höchsten Parität seit Jahren. Statistisch gesehen sieht die Trainer-Challenge nach einem Erfolg aus. Es ist ungewohnt und es liegt in der Natur des Menschen, das Ungewohnte zu fürchten, aber es liegt auch in der Natur des Menschen, im vierten Viertel einen großen Foul zu vermasseln. Was ist beängstigender?

Zeit, das Spiel zu beenden

Die lauteste Sorge ist, dass Herausforderungen das Spiel verlangsamen. Fans, Fernsehteams, Anti-James Harden-Aktivisten und die Liga sind sich alle einig, dass eine Verlangsamung des Spiels ein schlechteres Produkt darstellt, aber für Trainer ist es eine Frage der Dynamik. Steve Kerr hat gesagt, dass er wegen der zusätzlichen Unterbrechungen kein großer Fan der neuen Regel ist.



verbunden

Ein Gespräch mit dem Mann hinter @nbaleave

Ich bin kein Fan von Replay im Allgemeinen, Kerr sagte im November. Es gibt schon viel zu viele Unterbrechungen im Spiel. … Ich denke, wir versuchen das Unmögliche und ich denke, der Spielfluss ist viel wichtiger. Es ist viel wichtiger, den Fluss, die Konsistenz und die Geschwindigkeit des Spiels beizubehalten, als zu versuchen, bei jedem Spiel perfekt zu sein.

Kerrs Punkt ist gültig, auch wenn er sich wie ein Setup für eine OK-Boomer-Reaktion liest. Tote Zeit häuft sich. Dennoch hat er in dieser Saison bereits 11 Calls herausgefordert und nutzt freiwillig das Werkzeug, gegen das er sich lautstark wendet, weil es ihn benachteiligen würde, es zu ignorieren. Es ist ein Mikrokosmos, wie die besten Trainer überleben: sich schematisch aneinander vorbei entwickeln und neuen Systemen mit eigenen neuen Systemen begegnen. Herausforderungen sind ein weiteres strategisches Element, das es zu meistern gilt. Kerr mag es vielleicht nicht, aber er ist Cheftrainer. Er muss alles ausnutzen, was ihm zur Verfügung steht.

Ein paar Mal in dieser Saison blieben die erfolgreichen Herausforderungen unerfüllt. Im Fall von Stevens forderte er ein Foul an Grant Williams heraus, was zu einem And-1 für Julius Randle führte. Nachdem das Spiel überprüft wurde, kippten die Schiedsrichter den Call um, aber mit einem Haken: Randle schoss bereits, sodass sein Korb als gut angesehen wurde. Eine weitere unbeabsichtigte Konsequenz bei Foul-Challenges ist, dass der Aufruf nur dann aufgehoben wird, weil die Offiziellen erkannt haben, dass ein anderer Spieler im Team gefoult hat. Ein Trainer könnte versehentlich seinen eigenen Mann in Schwierigkeiten bringen, wenn er versucht, einen anderen zu retten. (Dies ist auch dem armen Stevens gegen die Kings im November passiert: Er forderte einen Foul Call von Enes Kanter heraus, der stattdessen umgeworfen und Brad Wanamaker zugewiesen wurde.)

Der größte Nachteil ist, dass die Opposition immer eine Herausforderung nutzen kann. Es gibt viele ungeheuerliche, spielverändernde Anrufe, mit denen Teams in einer Saison davonkommen. Die Meinung eines Trainers über die neue Regel wird sich wahrscheinlich im Laufe des Spiels ändern. Im November forderte Doc Rivers erfolglos einen Foul Call gegen die Bucks heraus. Nach dem Spiel er sagte , Sie hätten es umwerfen sollen. Deshalb hasse ich die Regel. Niemand will falsch liegen. Lassen Sie mich das nur sagen. (NFL-Empfänger konnten sich nicht mehr einigen.) Dann, weniger als zwei Wochen später, änderte Rivers seine Meinung, nachdem er im vierten Quartal eine Herausforderung gegen Oklahoma City mit 7,3 Sekunden Vorsprung gewonnen hatte. Ich ändere meine Meinung, er sagte nach dem Spiel, das die Clippers gewannen. Ich denke, die Herausforderung ist schließlich gut für die Liga.

die letzte königreich netflix bewertung

Der französische Autor Antoine de Saint-Exupéry schrieb: Nur das Unbekannte macht den Menschen Angst. Aber sobald ein Mann sich dem Unbekannten gestellt hat, wird dieser Terror zum Bekannten. Ich bin mir absolut sicher, dass er von Überprüfungsanrufen im Sport sprach. Stellen Sie sich vor, dass für einen Trainer wie Stevens, der selten ratlos ist, alles Klick macht und er einen weiteren Vorteil hat. Terror.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Brad Pitts Nebel des Krieges

Brad Pitts Nebel des Krieges

Die europäische Super League hatte nie eine Chance

Die europäische Super League hatte nie eine Chance

Die „Game of Thrones“-Umfrage zu Staffel 8, Folge 3

Die „Game of Thrones“-Umfrage zu Staffel 8, Folge 3

Roman und Gerri von „Succession“ sind das reichste Paar im Fernsehen

Roman und Gerri von „Succession“ sind das reichste Paar im Fernsehen

Die zwei Seiten von Jerami Grants umwerfendem Deal

Die zwei Seiten von Jerami Grants umwerfendem Deal

Jeezy und Obama, acht Jahre später

Jeezy und Obama, acht Jahre später

Mets unterschreibt Scherzer? Jets und Giants gewinnen, plus Steve Gelbs von SNY

Mets unterschreibt Scherzer? Jets und Giants gewinnen, plus Steve Gelbs von SNY

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 13

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 13

Es scheint, als würde Beto O’Rourke für das Präsidentenamt kandidieren

Es scheint, als würde Beto O’Rourke für das Präsidentenamt kandidieren

Baker Mayfield sollte die Top-Wahl im Draft 2018 sein

Baker Mayfield sollte die Top-Wahl im Draft 2018 sein

Gute Nacht, süßer Oligarch: Das Vermächtnis, das Michail Prochorow hinterlässt

Gute Nacht, süßer Oligarch: Das Vermächtnis, das Michail Prochorow hinterlässt

Wer ist Ryan Reynolds' bester Filmfreund?

Wer ist Ryan Reynolds' bester Filmfreund?

Wichtiger Beweis dafür, dass Gordie Howe unzerbrechlich war

Wichtiger Beweis dafür, dass Gordie Howe unzerbrechlich war

Vao Films Streaming-Leitfaden zur NBA-Nostalgie

Vao Films Streaming-Leitfaden zur NBA-Nostalgie

Strange Brew: Die seltsamste kanadische Popmusik der 90er und 00er Jahre

Strange Brew: Die seltsamste kanadische Popmusik der 90er und 00er Jahre

Das Alabama-Rätsel des College Football Playoffs

Das Alabama-Rätsel des College Football Playoffs

Wir haben es gelebt: Die echten Stand-Ins für Clifford the Big Red Dog spielen

Wir haben es gelebt: Die echten Stand-Ins für Clifford the Big Red Dog spielen

Die postrassische Fantasie von 'The Magnificent Seven'

Die postrassische Fantasie von 'The Magnificent Seven'

Lustige Hüte und einsame Räume: Geben Sie George R.R. Martin etwas Respekt

Lustige Hüte und einsame Räume: Geben Sie George R.R. Martin etwas Respekt

So erstellen Sie einen Langform-Podcast mit Joel Anderson

So erstellen Sie einen Langform-Podcast mit Joel Anderson

Schwierige Frauen: Die komplexen und kraftvollen Charaktere von Glenn Closes Karriere

Schwierige Frauen: Die komplexen und kraftvollen Charaktere von Glenn Closes Karriere

Der Champ ist nicht hier

Der Champ ist nicht hier

Selbst Justin Herberts historische Rookie-Kampagne kann die Ladegeräte nicht retten

Selbst Justin Herberts historische Rookie-Kampagne kann die Ladegeräte nicht retten

Wie löst man ein Problem wie Wakanda?

Wie löst man ein Problem wie Wakanda?

Rösten der Yankees 2018 mit Bill Simmons und Jack-O

Rösten der Yankees 2018 mit Bill Simmons und Jack-O

Hast Du es? Eine mündlich überlieferte Geschichte von „Nickelodeon GUTS“

Hast Du es? Eine mündlich überlieferte Geschichte von „Nickelodeon GUTS“

Die Exit-Umfrage „A Wrinkle in Time“

Die Exit-Umfrage „A Wrinkle in Time“

Going All In: Eine mündliche Geschichte von „Roundern“

Going All In: Eine mündliche Geschichte von „Roundern“

Dunn, Dunn, Dunn, Dunn: Ist das Kris Dunns Musik?

Dunn, Dunn, Dunn, Dunn: Ist das Kris Dunns Musik?

‘Saturday Night Live’ Woche 1: Matt Damon und Kanye West heben eine uninspirierte Premiere hervor

‘Saturday Night Live’ Woche 1: Matt Damon und Kanye West heben eine uninspirierte Premiere hervor

„Holzfäller“ ist eine Erinnerung an Tyler, der Schöpfer kann seinen Arsch abreißen

„Holzfäller“ ist eine Erinnerung an Tyler, der Schöpfer kann seinen Arsch abreißen

‘Stranger Things’ Staffel 3 Mega-Pod

‘Stranger Things’ Staffel 3 Mega-Pod

„Happy as Lazzaro“ ist nicht nur einer der besten Filme von Netflix – es ist einer der besten von 2018

„Happy as Lazzaro“ ist nicht nur einer der besten Filme von Netflix – es ist einer der besten von 2018

Erkunden der Charakterbögen und Motivationen in „Avengers: Infinity War“

Erkunden der Charakterbögen und Motivationen in „Avengers: Infinity War“

Fragen und Antworten: Patrick Ewing

Fragen und Antworten: Patrick Ewing