Myles Garrett war selbst für die NFL zu gewalttätig

verbunden

Alles, was Sie über Woche 11 der NFL-Saison 2019 wissen müssen

Bevor er am Donnerstagabend Mason Rudolph angriff, war Myles Garrett der Kriegerdichter der NFL. Profiles kontrastierte seine Zerstörungskraft auf dem Feld mit seiner sanften Persönlichkeit außerhalb des Feldes. Hier, um Der Ringer , wir haben über sein Lieblingsgedicht von Kipling und sein tiefes Interesse an der Paläontologie geschrieben . Aber innerhalb weniger Sekunden änderte sich Garretts Karrierebogen. Er ist nicht mehr der angehende Superstar mit den tiefen Gedanken und dem reinen Herzen. Er ist der Typ, der etwas so Gewalttätiges getan hat, dass es skrupellos erscheint, selbst in einem Sport, der Gewalt fordert und die Körper und Gehirne derer bricht, die es spielen.



In den letzten Sekunden des Spiels am Donnerstag zwischen den Browns und den Steelers geriet Garrett in einen Kampf mit Rudolph und den offensiven Linemen, die den Pittsburgh-Quarterback beschützen sollten. Garrett zog Rudolph zu Boden, nachdem er den Ball bereits geworfen hatte, eine Tat, die eine grobe Strafe hätte ziehen sollen. Rudolph reagierte, indem er versuchte, Garretts Helm abzunehmen, was die Situation eskalierte. Dann riss Garrett Rudolphs Helm ab und schwang ihn gegen Rudolphs ungeschützten Kopf. Die Hölle ist los. Steelers Center Maurkice Pouncey half Garrett zu Boden zu werfen, schlug ihn und trat nach Garretts Kopf.



Garretts Schaukeln zuzusehen, hat etwas besonders Erschütterndes an sich. In Zeitlupe sieht es so rachsüchtig aus: das Beharren darauf, Rudolphs Helm abzureißen, wobei Garrett den QB vom Boden hebt, während er ihn entfernt; der Fokus, als Garrett seinen Arm kraftvoll zurückstreckt; die direkte Wirkung, die er macht, wenn er durchgeht. Nach dem Spiel schlugen einige vor, dass Rudolph das Glück hatte, noch am Leben zu sein. Garrett ist einer der stärksten Spieler der NFL – nur drei aktive Defensive Ends haben mehr Bankdrücken als er in ihren jeweiligen kombinierten Trainingseinheiten gemacht – und die Aluminiumschale eines Helms ist hart genug, dass sie selbst dann körperlichen Schaden anrichten kann, wenn ein Spieler ihn trägt . Glücklicherweise erwischte Garrett Rudolph mit der Unterseite des Helms, nicht mit der stabilen Krone.



Garrett schien bemerkenswert klar im Kopf zu sein, als er nach dem Spiel über den Vorfall sprach. Normalerweise spucken Spieler, die in so hitzige Schlägereien wie diese geraten, Gift in Richtung der Presse, wenn direkt danach interviewt . Stattdessen gab Garrett zu, dass er die Beherrschung verloren hatte und nannte seine Handlungen einen Fehler. (Er gab a volle Entschuldigung am Freitag.) War das wirklich dieselbe Person, die gerade einem Kerl mit einem Stück Metall in den Schädel geschlagen hatte?

Vor Donnerstag hatten Garretts phänomenales Spiel und sein nachdenkliches Auftreten ihn zum prototypischen Star der NFL gemacht: aggressiv und explosiv auf dem Feld, freundlich und gelassen. Sogar wenn an seinem freien Tag von einem Fan angegriffen , er konnte nicht zu Gewalt gereizt werden, nur bissige Tweets. Jetzt wurde er auf unbestimmte Zeit gesperrt – mindestens für den Rest der regulären Saison und der Nachsaison, so ein NFL-Statement – und einige fragen, ob er strafrechtlich verfolgt werden sollte. Es genügt zu sagen, dass Profile von Garrett nie wieder mit seiner Poesie führen werden.


Der Donnerstag brachte einen schrecklichen Moment, den ich noch nie zuvor in einem NFL-Spiel gesehen hatte – und es war nicht Garretts Helmschwingen. Browns Sicherheit Damarious Randall versetzte Steelers-Empfänger Diontae Johnson einen Helm-an-Helm-Hit, der Johnson an die Seitenlinie stolperte und Blut aus seinem Ohr floss. Ich glaube, ich war mir bewusst, dass theoretisch Blut aus dem Ohrloch einer Person austreten könnte, aber ich kann mich nicht erinnern, es jemals im Fernsehen gesehen zu haben.



verbunden

Myles Garrett trifft Mason Rudolph mit einem Helm, Chaos kommt

NFL-Spieler müssen eine dünne Linie gehen. Myles Garrett ignorierte es.

Und Rudolph war in dieser Saison an einer der verstörendsten Verletzungen auf dem Feld beteiligt, die ich je gesehen habe – und das passierte auch nicht bei Garretts Helmschwingen. In Woche 5 wurde Rudolph von zwei Ravens-Verteidigern eingeklemmt, was ihn bewusstlos schlug. Seine Teamkollegen klopften wiederholt auf seinen Körper, um eine Reaktion ihres Quarterbacks zu erzeugen, der mehrere Minuten lang regungslos dalag. JuJu Smith-Schuster wurde weinend gezeigt und fiel vor Schmerzen zu Boden. Die Ärzte schraubten Rudolphs Gesichtsmaske ab, damit sie an seinen Hals gelangen und ihn daran hindern konnten, an seiner Zunge zu ersticken. Schließlich stand er benommen und desorientiert auf.

Am Donnerstag schien es Rudolph kaum zu stören, dass der Helm in seinen Schädel krachte. Es dauerte weniger Zeit, bis er Beschwerden bei den Schiedsrichtern einreichte, als Garrett, den Helm überhaupt abzunehmen. Und Garrett ist nicht der erste NFL-Spieler, der einen Gegner mit einem Helm angreift. Das Vorkommnis ist so häufig, dass die Liga in ihrem Regelbuch eine Sprache aufnimmt, die festlegt, dass ein Team eine 15-Yard-Strafe erhält, wenn ein Spieler einen Helm verwendet, der von niemandem mehr getragen wird, um einen Gegner zu schlagen. Kyle Long habe es dieses Jahr im Trainingslager gemacht ; Damon Harrison habe es letztes Jahr im Trainingslager gemacht ; Antonio Smith hat es Richie Incognito während eines Spiels 2013 angetan . 1994, Michael Irvin einen Spieler mit einem Helm angegriffen . (Am Donnerstag, Irvin nutzte seine Plattform als NFL Network-Analyst zu fordern, dass Garrett für den Rest dieser Saison suspendiert wird; seine eigene Strafe betrug 12.000 US-Dollar.) 1986 sah Raiders-Linebacker Matt Millen einen Streit zwischen Howie Long und einem Mann, den er im Tunnel nicht erkannte, also er benutzte seinen Helm, um dem Fremden auf den Kopf zu schlagen . Später informierte Millen, dass der Fremde Pat Sullivan war, der General Manager der Patriots und der Sohn des Teambesitzers, sagte Millen: Oh, dann war es ein guter Hit. Millen wurde der Lions GM.

Trotz der Geschichte von Helmangriffen und der beängstigenden Natur von Johnsons und Rudolphs Verletzungen steht außer Frage, welcher Moment in dieser Saison sich am schlimmsten anfühlt – es ist der Garrett-Vorfall. Randalls Treffer wurde von den Spielregeln geächtet und führte zu seinem Rauswurf. Rudolphs Gehirnerschütterung schien ein verheerendes Ergebnis zu sein, das passieren kann, wenn Körper ineinander krachen.

Garretts Verhalten fühlt sich überhaupt nicht wie ein Teil des Fußballs an. Es war ein ungeheuerlicher Angriff, offensichtlich beabsichtigt und eindeutig unangebracht, und er kann von niemandem verteidigt werden, der ernst genommen werden möchte. Seine Suspendierung für den Rest der Saison ist gerechtfertigt, und Argumente, dass er wegen Körperverletzung angeklagt werden sollte, haben Präzedenzfall; Der NHL-Spieler Marty McSorley wurde im Jahr 2000 vor einem kanadischen Gericht wegen Körperverletzung für schuldig befunden, nachdem er seinen Gegner Donald Brashear mit seinem Stock auf den Kopf geschlagen hatte.

In McSorleys Prozess sagte der Richter , Wenn dies der Prozess des kanadischen Hockeys ist, ist der Richter und die Jury die kanadische Öffentlichkeit. Die Implikation war, dass McSorley das, was innerhalb der ohnehin schon gewalttätigen Grenzen des Sports akzeptabel war, überschritten hatte. Das gleiche gilt für Garrett. Er machte weiter, als der Fußball aufhörte und mit einem Gerät, das sie verhindern sollte, eine schwere Verletzung hätte verursachen können.


Es gibt einen bemerkenswerten Unterschied zwischen McSorley und Garrett. McSorley war ein Vollstrecker, ein Spieler, dessen Fähigkeiten weniger wertvoll waren als seine Fähigkeit, Gegner einzuschüchtern und Superstar-Teamkollegen wie Wayne Gretzky vor Gefahren zu schützen. Garrett unterdessen ist der Stern. In der vergangenen Saison hatte er 13,5 Säcke, sechster in der Liga. In Woche 11 in diesem Jahr hatte er 10, was den vierten Platz belegte. Seit dem Entwurf Nr. 1 im Jahr 2017, Garrett ist Fünfter in Sacks, obwohl er als Rookie fünf Spiele mit Verletzungen verpasst hat. Kein Spieler hat in dieser Zeitspanne in weniger Spielen mehr Säcke kassiert.

Fleetwood Mac - Stoßzahn

Jetzt ist seine Produktion eine Nebensache. Seine Leistungen werden durch die Tat am Donnerstag lange getrübt. In der Vergangenheit, als die Gewalt des Fußballs als seine größte Stärke galt, bekamen Spieler wie Irvin und Millen Ohrfeigen, weil sie Helme als Waffen benutzten. Aber die NFL will sich unbedingt von der Gewalt distanzieren, die ihrem Sport innewohnt, und sie scheitert kläglich. Die Liga war sich nie sicher, wie sie den lebenslangen Schaden, der den Spielern durch Kopfverletzungen zugefügt wird, beheben kann, und wurde zu Recht dafür kritisiert, dass sie Spieler, die an Berichten über häusliche Gewalt und Übergriffe beteiligt waren, wieder auf das Feld zurückließen.

In dieser Ära schien Garrett wie ein Glücksfall für die NFL, ein sanftmütiges Pass-Rushing-Phänomen. Jetzt wird er ein Ausgestoßener, der Mann, der nicht erkennen konnte, dass die Gewalt mit der Pfeife aufhörte.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Willkommen zurück auf der Bühne der Geschichte: „SoulCalibur“, 20 Jahre später

Willkommen zurück auf der Bühne der Geschichte: „SoulCalibur“, 20 Jahre später

Tank Diaries: Ich werde Shai vermissen

Tank Diaries: Ich werde Shai vermissen

Zum Besseren oder Schlechteren ist Jon Favreau der Regisseur, den die TV-Serie „Star Wars“ braucht

Zum Besseren oder Schlechteren ist Jon Favreau der Regisseur, den die TV-Serie „Star Wars“ braucht

Weder das Alter noch eine Operation können Justin Verlander aufhalten

Weder das Alter noch eine Operation können Justin Verlander aufhalten

„The Meg“ ist so schlecht, dass es langweilig ist

„The Meg“ ist so schlecht, dass es langweilig ist

Die Delfine gewannen den Tank Bowl, indem sie verloren

Die Delfine gewannen den Tank Bowl, indem sie verloren

Die Suspendierung von Kevin Pillar sendet die richtige Botschaft

Die Suspendierung von Kevin Pillar sendet die richtige Botschaft

Kanye West: „Meine wunderschöne Dark Twisted Fantasy“

Kanye West: „Meine wunderschöne Dark Twisted Fantasy“

Der Kampf der „Ewigen“, sich über die Infinity War-Saga hinauszubewegen

Der Kampf der „Ewigen“, sich über die Infinity War-Saga hinauszubewegen

Die besten 'Simpsons'-Episoden #20-11

Die besten 'Simpsons'-Episoden #20-11

Die mündliche Überlieferung von „Juice“, Tupacs Breakout-Rolle

Die mündliche Überlieferung von „Juice“, Tupacs Breakout-Rolle

Die erhabene Freude einer Don Rickles-Beleidigung

Die erhabene Freude einer Don Rickles-Beleidigung

Wir sind in Uncharted Territory mit dem Aaron Rodgers-Packers Standoff

Wir sind in Uncharted Territory mit dem Aaron Rodgers-Packers Standoff

Ist die „Loki“-Variante überhaupt ein Loki?

Ist die „Loki“-Variante überhaupt ein Loki?

The Starting 11: Ihr Leitfaden zu allen NFL-Playoff-Szenarien, die in Woche 17 beginnen

The Starting 11: Ihr Leitfaden zu allen NFL-Playoff-Szenarien, die in Woche 17 beginnen

Der Freak kämpft gegen die Natur

Der Freak kämpft gegen die Natur

Wie der Baseball zu einem unzuverlässigen Erzähler wurde

Wie der Baseball zu einem unzuverlässigen Erzähler wurde

Der menschliche Tribut von Woodstock ’99

Der menschliche Tribut von Woodstock ’99

‘The Mandalorian’ Kapitel 10 Recap: Keine großen Enthüllungen, aber etwas Spaß mit Froscheiern

‘The Mandalorian’ Kapitel 10 Recap: Keine großen Enthüllungen, aber etwas Spaß mit Froscheiern

Antonio Brown hat offiziell einen Handel beantragt. Was passiert als nächstes?

Antonio Brown hat offiziell einen Handel beantragt. Was passiert als nächstes?

„South Park“ ist die Show, die wir jetzt brauchen

„South Park“ ist die Show, die wir jetzt brauchen

Die Ladegeräte können nicht aufhören, sich zu verletzen

Die Ladegeräte können nicht aufhören, sich zu verletzen

30 Teams, jeweils 30 Wörter: Unsere Momentaufnahmen zum MLB-Eröffnungstag 2021

30 Teams, jeweils 30 Wörter: Unsere Momentaufnahmen zum MLB-Eröffnungstag 2021

Ein dauerhaftes (und kitschiges) Geschenk aus „A Christmas Story“

Ein dauerhaftes (und kitschiges) Geschenk aus „A Christmas Story“

So erleben Sie den Adam Sandler-Urlaub Ihrer Träume

So erleben Sie den Adam Sandler-Urlaub Ihrer Träume

Wer kann Dolores in „Westworld“ stoppen?

Wer kann Dolores in „Westworld“ stoppen?

Fixer ist nur ein anderes Wort für Papa

Fixer ist nur ein anderes Wort für Papa

Alles, was Sie über „Hobbs & Shaw“ wissen müssen

Alles, was Sie über „Hobbs & Shaw“ wissen müssen

Der letzte Tanz von Aaron Rodgers beginnt mit zwei linken Füßen

Der letzte Tanz von Aaron Rodgers beginnt mit zwei linken Füßen

Die tiefe Schlocke von Adrian Lynes „Jacobs Ladder“

Die tiefe Schlocke von Adrian Lynes „Jacobs Ladder“

Ricks Pläne zu „The Walking Dead“ in Bezug auf Dummheit

Ricks Pläne zu „The Walking Dead“ in Bezug auf Dummheit

Auf dem Weg zu einer erträglicheren Hannah Horvath

Auf dem Weg zu einer erträglicheren Hannah Horvath

Clarissa ist hier, um alles zu erklären

Clarissa ist hier, um alles zu erklären

In Austins Revolution der versehentlichen Mitfahrgelegenheiten

In Austins Revolution der versehentlichen Mitfahrgelegenheiten

Eine Ode an die Menschen in „Godzilla vs. Kong“

Eine Ode an die Menschen in „Godzilla vs. Kong“