Die Roboter, die die Welt regierten

Am Montag gab das elektronische Duo bekannt, dass sie sich offiziell trennen würden, ein letzter Akt der Autonomie, der ihr massives Erbe zementiert

Die Halbzeitleistung von The Weeknd machte einen perfekten Sinn für einen seltsamen Super Bowl

Ein Ausbruch in einer Pandemie hat die Show bekommen, die er verdient hat, präsentiert von Pepsi

Die 40 besten Disney-Songs, Rangliste

Mit dem fotorealistischen Remake von „Der König der Löwen“, das diese Woche in die Kinos kommt, sind wir zurückgegangen und haben uns für die besten Songs eingesetzt, die je in einem Animationsfilm von Mouse House zu sehen waren

Die komplizierten Wahrheiten von Dr. Dres „The Chronic“

Kein Rap-Album hat eine ganz ähnliche Mythologie – als Game Changer, King Maker, Genre-Expander. Aber Legenden sind nicht gerade Tatsachen.

Pitch Perfect: Die Geschichte und der Einfluss der Pitchfork 10.0

Letzten Monat trat Fiona Apple einem exklusiven Club bei, als ihr Album „Fetch the Bolt Cutters“ eine perfekte Echtzeit-Vertonung der wichtigsten und polarisierendsten Musikpublikation seiner Ära erhielt. Wie kam es dazu, dass die Unterscheidung so viel bedeutete? Und was bedeutet das im Jahr 2020?

Look F**king Psychotic: Das anhaltende Mysterium von Soundgardens Black Hole Sun

25 Jahre nach der Veröffentlichung und zwei Jahre nach Chris Cornells Tod blicken wir zurück auf die Entstehung von Soundgardens unwahrscheinlichem psychedelischem Smash

Abschied von (Taemins) Waffen

Viele Sänger vor ihm haben den Popstar gestoppt, um einer obligatorischen Verpflichtung nachzukommen, dem südkoreanischen Militär beizutreten, aber es ist seltsam, eine übernatürliche Kraft wie Lee Tae-min an die Gesetze des Menschen gebunden zu sehen

Die Backstreet Boys waren besser als 'NSync (und jeder andere Künstler im Jahr 1999)

Ein unbestreitbares Argument für die Bedeutung von „Millennium“ und die Backstreetiness von AJ; auch, wie BSB ein Kopf-an-Kopf-Match gegen ihre wichtigsten Rivalen in der Boyband gewinnen würde

Die 50 besten Trennungslieder aller Zeiten

Zu Ehren des Valentinstags präsentiert The Ringer eine Liste der kultigsten Tearjerkers und Empowerment-Hymnen der Musikgeschichte

So notwendig: Taylor Swift schüttelt mit Cruel Summer die schlechten Vibes ab

Der zweite Track auf „Lover“ ist eine bessere Zurechtweisung ihres persönlichen Dramas als alles andere auf ihrem letzten Album. Plus: Lana Del Rey ist bereit für das Album ihrer Karriere, Young Thug und Gunna gehen an den Strand, und Little Brother ist zurück.

Eminem ist seit 20 Jahren Amerikas Albtraum

An diesem Wochenende vor zwei Jahrzehnten begann der berüchtigtste Boogeyman des Rap seine Schreckensherrschaft mit seinem bahnbrechenden zweiten Album, seinem letzten vor Geld, Ruhm und der Kontroverse, die ihm seitdem folgte

29 Fragen zum Cover von Harry Styles neuem Album „Fine Line“

Ist das eine Sexsache? Völlig in Ordnung, wenn es so ist, möchte es nur im Voraus wissen.

Christina Aguilera vs. Britney Spears

Einer der lohnendsten Aspekte eines Musikfans besteht darin, sich für eine Seite zu entscheiden und bis ans Ende der Welt dafür zu argumentieren. Pac oder Biggie? Britney oder Christina? Beatles oder Stones? In der Serie Pop...

Das unendliche Leben von Smash Mouths All Star

Am 4. Mai 1999 wurde ein Hit geboren – ein nicht zu tötender. Zwanzig Jahre nach der Veröffentlichung des Songs durchlebt der Songwriter der Band den kreativen Prozess dahinter und erforscht, warum die Sensation die Popkultur weiterhin durch Meme, YouTube-Videos und sogar ein noch nicht inszeniertes Broadway-Musical durchdringt.

A Higher Place: Die vollständige Geschichte von Tom Pettys „Wildflowers“ und seiner massiven Neuauflage

Pettys Tochter und seine engsten Mitarbeiter denken über die Entstehung des Albums von 1994 nach und diskutieren über die am Freitag veröffentlichte umfangreiche Deluxe-Version von „Wildflowers“.

Dolly Parton ist allseits beliebt. Aber brauchte sie jemals die Bestätigung?

Nachdenken über die lange, wundervolle Karriere der in Tennessee geborenen Ikone, die diesen Sonntag mit einem neuen Weihnachtsspecial auf CBS zurückkehrt

Die unerzählte Geschichte des Mannes, der sang I Got 5 on It

Als Jordan Peele den Luniz-Song von 1995 für seinen Trailer zu „Us“ verwendete, wurde einer der kultigsten Weed-Chöre aller Zeiten zu neuem Leben erweckt. Für Michael Marshall, den vergessenen Musiker aus der Bay Area, der es inspiriert und aufgeführt hat, ist es eine weitere Chance auf Anerkennung nach einer langen und turbulenten Karriere.

Das Problem mit der Logik

Der '1-800'-Rapper erlebt einen unwahrscheinlichen Ruhmesschub, nachdem sein neuestes Album auf Nr. 1. Warum scheint er dann immer noch nicht ganz … interessant zu sein?

Ich weiß, es ist 27 Jahre her, aber ich habe einige Anmerkungen zu DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince's Summertime

Nie zu spät, um die harten Fragen zu stellen. Nämlich: Wie zum Teufel hat Will Smith all diese Aktivitäten in einen Sommertag gepackt? Untersuche die logistischen Probleme mit dem Rap-Klassiker der 90er Jahre.

Lil Wayne hat ein neues Album – und viele alte Narben

„Funeral“, das 13. Studioalbum des Rappers, beginnt, etwas von der Dunkelheit seines unmittelbaren Vorgängers zu verlieren, aber sein Trauma ist immer noch vollständig sichtbar