Ein Moment der Abrechnung kommt in „Suchtrupp“

Wären da nicht die letzten 30 Sekunden, Suchmannschaft Das Finale der vierten Staffel hätte die Serie beenden können. Bei einem Hausbrand in Massachusetts erstickt, beobachtet die Antiheldin Dory Sief (Alia Shawkat) ihre eigene Beerdigung. Dorys Freunde halten Lobeshymnen, jede auf ihre besondere Art von Egoismus: Schauspielerin Portia (Meredith Hagner) ist aufmerksamkeitsstark (Are you gonna klatschen?); Soziopath Elliott (John Early) ist trotzig (WIR SIND ALLE UNLIKABLE!); Ex-Freund Drew (John Reynolds) ist mürrisch (ich habe dich geliebt, egal was passiert). Aber sie geben auch echte Einblicke in Suchmannschaft 's Hauptfigur. Ich glaube, wir wissen nicht genau, was uns motiviert, beobachtet Portia. Wir sind einfach so, wie wir sind. Wir wissen nicht wirklich, warum wir so sind, wie wir sind, aber wir sind so, wie wir sind und so sind wir.

Dory wacht hinten in einem Krankenwagen auf, aber ihre Gedanken verweilen im Jenseits. Ihr Unterbewusstsein (und ihre Show) hat gerade ein zusammenfassendes Urteil über ihren zentralen Charakter geliefert, dessen Abwärtsspirale den Bogen der Serie bildet. Während sich die imaginäre Beerdigung entfaltet, wird Dory von anderen Versionen ihrer selbst begleitet, eine für jede der bisher vier Staffeln der Show. Bevor sie aufwacht, verschmelzen die vier Dorys zu einer Frau, die all die Dinge ist, die ihre Freunde ihr vorwerfen – einschließlich, wie Elliott es ausdrückt, eine lügende, manipulative Schlampe zu sein. Nur scheint sie trotz Portias Rede endlich die unappetitlicheren Teile ihrer Persönlichkeit anzuerkennen. ich sah alles! Dory keucht vor einem Schnitt auf Schwarz.

verbunden

Der Ringer Guide zum Streaming im Februar

Die Streaming-Kriege werden zu einem Aufholspiel

Im Jahr 2016, Suchmannschaft begann als relativ geerdete Gesellschaftssatire auf verwöhnte tausendjährige Brooklyner. (Der Hauptvierer traf sich als Studenten an der NYU.) In einem Post- Mädchen und Große Stadt Universum, fügten die Schöpfer Charles Rogers und Sarah-Violet Bliss eine Wendung hinzu: Dory ist besessen vom Verschwinden einer College-Bekannte namens Chantal Witherbottom (Clare McNulty) und rekrutiert ihre Freunde als Amateurdetektive in einer Art Noir nach der Rezession. Passend zu den Charakteren fand der Höhepunkt der ersten Staffel nicht in einem verlassenen Lagerhaus oder einer heruntergekommenen Bar statt, sondern in einer Ferienwohnung in Montreal. Dort stellt sich heraus, dass Chantal überhaupt nicht fehlt; Stattdessen töten sie einen Privatdetektiv namens Keith (Ron Livingston), mit dem Dory eine Affäre hatte. Nachdem Dory ihr neues, aufregendes Problem entdeckt hatte, stellte sie sich ein noch schlimmeres vor.

Die Verschiebung der Einsätze erfolgte abrupt, bis zu dem Punkt, an dem beides gebraucht wurde Suchmannschaft und seinen Zuschauern etwas Zeit, um sich anzupassen. Zur gleichen Zeit wurde die Show selbst in ein Spiel des unternehmensinternen Fußballs verwickelt, wechselte von TBS zu HBO Max und legte zwischen den Staffeln 2 und 3 eine fast dreijährige Pause ein. Die Kehrseite ist, dass die Staffeln 3 und 4 kamen nur wenige Monate auseinander, sodass Rogers und Bliss ihr langes Spiel auf einen Schlag entfalten können. Dory beginnt eine sympathische Figur, eine Frau, die verzweifelt nach einem Sinn sucht, um sie aus der Langeweile nach dem Studium herauszuholen. Als sie ihren eigenen Untergang sieht, enthüllt sie sich sowohl ihrem Publikum als auch ihr selbst als Monster.

In Staffel 3 standen Dory und Drew wegen Keiths Mord vor Gericht. So viel machte Sinn; die verhätschelten Wissensarbeiter waren kaum versiert genug, um ihre Spuren zu verwischen. Aber anstatt die Beweise zu ihrem Vorteil zu verdrehen, indem sie auf Notwehr oder einen Unfall plädiert, ging Dory einen anderen Weg: vollständige und völlige Leugnung, eine Lüge, die sowohl für ihr eigenes Gewissen als auch für die Jury gilt. Nach einem leidenschaftlichen Schlussargument – ​​ich bin verloren, und ich bin gebrochen und ich will nur noch nach Hause! – wurde Dory gegen alle Widrigkeiten freigesprochen. (Ihre Rede enthielt keine Fakten, nur Gefühle, ein schlechtes juristisches Argument und ein sehr effektives Verkaufsgespräch.) Aber sie konnte ihre Freiheit nie genießen. Stattdessen wurde sie von einem besessenen Fan namens Chip (Cole Escola) entführt, der sie in einer Falle gefangen hielt unheimliche Schaumnachbildung ihrer eigenen Wohnung.

Als Publikum wollen wir nicht, dass den Protagonisten Schlimmes zustößt. Das machte Staffel 2 zu einer so unbequemen Uhr: Dory grub sich tiefer in ein Loch und beging sogar einen Mord mit ihren eigenen beiden Händen. (Es war Drew, der Keith in Staffel 1 den Todesstoß versetzte.) Aber es wird immer klarer, dass Dory tut es verdient, Konsequenzen für ihr Handeln zu tragen, und ebenso offensichtlich kann sie ihre eigene Schuld nicht akzeptieren. Dory denkt nicht, dass sie unschuldig ist, weil sie nie etwas falsch gemacht hat; sie weiß Sie ist unschuldig, also muss alles falsch gemacht worden sein zu ihr. Sie ist in TikTok sprechen , die Hauptfigur, eine egozentrische Denkweise, die zufällig ihre Rolle in der Show beschreibt.

Aber Dory ist mit dieser Täuschung nicht allein. Wir müssen anfangen zu nehmen Mehr Verantwortung für das Wie wenig Verantwortung, die wir tatsächlich in unserem Leben hatten, fordert Elliott. In Staffel 4 hat er seine Überzeugungen verkauft, um ein waffentragender Fox News-Typ zu werden, während Portia ihre Freunde verkauft hat, um als Dory in einem Film zu spielen. Drew versucht, sich ganz abzumelden und rennt davon, um sich in einer wörtlichen Fantasie in einem Disney-ähnlichen Themenpark zu verlieren. Mit Dory als neuer Chantal wieder in ihre Suche hineingezogen, stecken die Freunde in einem giftigen Kreislauf gegenseitiger Bestätigung fest. ich habe unterstützt Sie, Elliott sagt Portia, als sie ihm gefährlich nahe kommt. Jetzt musst du unterstützen ICH.

Das Gefängnis hätte Dorys Glauben an ihre eigene wohlmeinende Passivität niemals erschüttern können. Stattdessen muss Chip einen Spiegel hochhalten. Chip, eine Mischung aus Norman Bates und Annie Wilkes, entführt Dory in einem fehlgeleiteten Liebesakt und ermutigt sie zu glauben, dass ihre Freunde Monster und sie ihr Opfer sind. Offensichtlich lässt Chip, dass Dory eine verwandte Seele ist, einige Alarmglocken läuten. Schlimmer noch, Dory entwickelt eine perverse Form des Stockholm-Syndroms. Sie macht sich keine Illusionen darüber, wer Chip ist, aber sie bevorzugt immer noch die Person, zu der er sie gemacht hat – eine ohne Schuldgefühle: Ich möchte einfach nur frei sein. Aber wenn ich ich bin, kann ich nicht entkommen, ich zu sein. … Bitte, Chip, mach mich einfach zu jemandem, der ich nicht bin. Es ist eine Bitte, die so nackt selbstsüchtig ist, dass sogar Chip sie zurückweist; Dory kann ihn nicht als Person sehen, sondern nur als Mittel zum Zweck. Sogar jemand, der Dorys Lüge vollständig gekauft hat, durchschaut sie schließlich. Das tut sie auch, wenn auch nur an der Tür des Todes.

Suchmannschaft ist kaum die erste Show, die Millennials als Narzissten betitelt. Es ist jedoch die seltene Show, die es tut, ohne wie ein Twitter-Bot zu klingen, der von generiert wurde Das New York Times ' op-ed Seite. Ein Teil davon kommt von der Besonderheit: die Wohnungen mit Möbeln aus der Mitte des Jahrhunderts und hellen, blockigen Drucken; die Gewandtheit in Selbstfürsorge, Selbsthilfe und sozialer Gerechtigkeit, Konzepte, die vom Spätkapitalismus in ihre zynischsten und verkäuflichsten Teile zerlegt wurden. Teil von Suchmannschaft Die Relevanz ist auch eine Frage der Positionierung. Vor zehn Jahren wurden Millennials mit dem Gesicht voran in eine krisenhafte Wirtschaft gedrängt, wobei perlenbehaftete Denkanstöße über die Hook-up-Kultur und den Eigenheimbesitz die Verletzung noch schlimmer machten. Jetzt, in den Dreißigern, bekleiden viele Positionen mit wirklicher Macht und laden zur Überprüfung ein, die mit ihnen einhergeht. Elliott Goss hat seinen Krebs erfunden; Madison Cawthorn hat seine erfunden Vergangenheit als Paralympianer . Die Altersgruppe, die das populär gemacht hat Idee von Quittungen hat mehr als nur ein paar eigene gesammelt.

Meistens aber Suchmannschaft arbeitet als Charakterstudie. Zusammen mit Flohbeutel und BoJack Reiter , Suchmannschaft gehört zu einem Genre, das man als Post-Antiheld bezeichnen könnte. Oft untergraben diese Serien das Modell des Goldenen Zeitalters, indem sie ihre zentralen Figuren nicht weiß, nicht männlich oder in BoJack 's Fall, einfach nicht menschlich. Aber sie nehmen auch den mittlerweile vertrauten Bogen des Breaking-Bads in unerwartete Richtungen. Mit BoJack und Flohbeutel , das bedeutete, sich der Erlösung zuzuwenden. Mit Suchmannschaft , es bedeutet, Dory als etwas viel einfacheres und doch schwerer zu sehendes zu zeigen als einen Antihelden: einen durch und durch Bösewicht, der denkt Sie ist eine Antiheldin, die von allen ermöglicht wird, von ihren Freunden bis hin zu einer Jury ihrer Kollegen.

Die große Wendung von Suchmannschaft 's Finale ist nicht Dorys Erleuchtung. Es ist die Enthüllung, dass sie eine Chance hatte, Chip zu entkommen, sich aber entschieden hat, es nicht zu tun – genauso wie sie sich entschied, nach Chantal zu suchen, Keiths Tod zu vertuschen und ihre Beteiligung zu leugnen. Dieser selbstzerstörerische Impuls scheint aus der Angst vor dem Mittelmaß zu kommen; besser Abrissbirne als langweilig. Ich glaube, ich habe all diese Dinge geschehen lassen, sagt Dory. Wie Aha Momentan ist es lächerlich einfach, obwohl es kein Schock ist, dass sie vier Saisons brauchte, um die Grundlagen von Ursache und Wirkung zu verstehen. Im Suchmannschaft 's bisher dunkelstes Kapitel, das Gruseligste, was Sie sein können, ist die Kontrolle.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Der Donner gebende Baum Rollins

Der Donner gebende Baum Rollins

Geburtenstarke Jahrgänge

Geburtenstarke Jahrgänge

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

„Milliarden“ vs. echtes Leben

„Milliarden“ vs. echtes Leben

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Oprah enthält eine Vielzahl

Oprah enthält eine Vielzahl

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Destiny's Child vs. TLC

Destiny's Child vs. TLC

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'