Das Leben, der Tod und die Legende von Joe McKnight

Joe McKnight
  • Das Leben, der Tod und die Legende von Joe McKnight

    Willkommen zu Die Südwoche bei Neue Filme . Wir feiern – und berichten darüber – den Reichtum der Region. Sie werden Geschichten von überall auf der Karte finden und Themen wie das bleibende Erbe der konföderierten Denkmäler in Richmond und Montgomery, die Entwicklung des Charleston-Barbecue und die Schnittstelle von Glaube und Fußball in Lubbock untersuchen. Wir ordnen auch die besten Rap-Alben der Südstaaten ein, stellen uns das André 3000-Mixtape vor, das wir alle verdienen, und streiten darüber, was den Süden überhaupt noch ausmacht. Mit den Worten zweier großer Südstaatler: Nichts ist sicher, nichts ist sicher, nichts hält ewig.


    Der Verkehr in New Orleans ist fürchterlich. Fahrer ruinieren Ihren Tag nicht absichtlich; Sie kämpfen nur mit verlorenen Kämpfen gegen ihren Instinkt, ohne Signalisierung darüber hinwegzukommen, oder so sagen Sie sich, Sie sollen ruhig bleiben. Aber wenn es regnet – und in New Orleans regnet es oft und heftig – vergiss es. Zum Glück ist das nicht heute. Das war an einem Samstag .



    Auf der Crescent City Connection, die U.S. 90 vom Ostufer des Mississippi nach Westen befördert, ist das Wetter so klar, wie man es an einem Spätsommernachmittag erwarten kann. Doch wenn wolkenkratzergroße Gewitterwolken über den Lastkähnen auftauchen, die flussabwärts dahinschleppen, können Sie nicht viel erwarten. Etwas abseits der Ausfahrt General De Gaulle, auf dem Abschnitt des Behrman Highway, der zum Holmes Boulevard führt, fand in den Nachmittagsstunden des 1. Dezember 2016 ein kostspieliges Katz-und-Maus-Spiel statt. Diese Kreuzung neben einer Shell-Tankstelle ist wo Joe McKnight, der Joe McKnight, während eines Verkehrsstreits erschossen wurde. Ein Mann namens Ronald Gasser gab die Schießerei gegenüber der Polizei zu; im November wird er wegen Mordes zweiten Grades vor Gericht gestellt.



    Er vertrat uns – eigentlich jeden, ob Sie zu John Curtis gingen oder nicht.

    Die Unterscheidung zwischen erschossen und ermordet ist dürftig und von übergroßer Bedeutung ein Gerichtstermin wurde festgelegt festzustellen, ob es letzteres oder nur ersteres war. Nur . So oder so, abgesehen vom gedämpften Geräusch der vorbeizischenden Autos ist es auf diesem Teil des Behrman Highway ruhig und es gibt keine Blumen. Kein Mahnmal am Straßenrand für den Mann, der Tyrann Mathieu , mindestens ein Pedicab-Fahrer, zwei Hotelpagen, ich und mehrere meiner alten Freunde aus Süd-Louisiana, die weitergezogen sind, um anderswo zu leben, würden es beschreiben als unsere Reggie Bush. Nicht mehr . Wir glauben, dass gestern ein schwarzer Mann gelyncht wurde, sagte der NAACP-Präsident von New Orleans, Morris Reed, als seine und die West Jefferson-Kapitel am Tag nach McKnights Tod auf die Straße gingen und sich Gehör verschafften.

    Jeder kannte Joe McKnight. Es war fast unmöglich, es nicht zu tun. Er kam 2007 von der John Curtis Christian High School in South Louisiana und war der beste Running Back des Staates hochrangiger Interessent in der Nation und möglicherweise der beste Spieler der Welt, obwohl Sie den wahnhaften Sprung zwischen den letzten beiden nur überwinden konnten, wenn Sie von irgendwo südlich der Interstate 20 kamen. Er repräsentierte uns – wirklich jeden, ob Sie zu John Curtis gingen oder nicht. Wir wollten, dass er Erfolg hat.



    Und die Art, wie er starb, war so schmerzlich gewöhnlich.

    Am nächsten Tag verließen wir die Stadt, im Grunde ein paar Stunden im Norden, um ein Spiel zu spielen. Jonathan English erzählte mir von dem Tag, an dem er und sein Freund Joe McKnight Kanye Wests zum ersten Mal hörten Verspätete Anmeldung . English, mit dem Spitznamen Tank, kann sich nicht erinnern, welches Playoff-Spiel es war, aber er ist sich ziemlich sicher, dass es eine Meisterschaft war, und zu seiner Verteidigung haben sie einige gewonnen. Zu dieser Zeit spielte Tank für die John Curtis Christian Patriots, ein Team, das offensichtlich zu viel für alle anderen in ihrer zukünftigen Klasse war. Die Patriots gewannen den Chip jedes Jahr, als Tank in der High School war.

    Tank ist jetzt Sozialarbeiter. Aber er erinnert sich, dass er sich den Suburban von Coach ausgeliehen hat – Coach J.T. Curtis, meint er, der sein 49. Jahr als Cheftrainer bei JCC antritt – und es ein paar Meilen westlich in eine inzwischen geschlossene Circuit City in Kenner fährt. Er und Joe kauften eine Kopie von Verspätete Anmeldung , und dann saßen die beiden genau dort auf dem Parkplatz und hörten von Anfang bis Ende zu. Das war im Dezember 2005, als sie Junioren waren. Es ist eines der einfacheren Dinge, über jemanden zu sagen, dass er Musik liebt; Es ist das, wonach Sie greifen, wenn Ihnen nicht viel anderes einfällt, während Sie versuchen, die Erinnerung an eine Person zu erden, um sich daran zu erinnern, was sie am meisten zu sich selbst gemacht hat. Aber selten ist der Enthusiasmus und die Hingabe, die es braucht, um ein Album auf dem Parkplatz des Ladens, in dem Sie es gekauft haben, durchzustehen, also ist es schwer anzunehmen, dass Joe es wirklich getan hat. Oder zumindest liebte er Tank wirklich.



    Tank und Joe lernten sich in der vierten Klasse der Unterschule von John Curtis kennen. Sie spielten in denselben Freizeitparks in Kenner und fuhren dieselbe Buslinie zur Schule in River Ridge. John Curtis ist eine kleine Privatschule, und es gab nicht viele schwarze Kinder, also hatten wir keine andere Wahl, als uns kennenzulernen, sagt Tank. Sie stellten fest, dass sie einen Sinn für Humor teilten – Tank war der alberne –, aber meistens teilten sie bequem die Stille. Ich und Joe könnten zusammen in einem Raum sein und vielleicht 10 Wörter sagen, aber wir hatten eine gute Zeit.

    Hurrikan Katrina hat im August 2005 der Normalität Wurzel und Stamm ausgerissen. Als die Playoffs anliefen, lebten etwa 400.000 Einwohner von New Orleans und der Golfküste von Mississippi woanders als zu Hause. Als man von der I-10 zurück in die Stadt fuhr, konnte man abgeflachte Zypressen, mit blauen Planen karierte Dächer und FEMA-Anhänger sehen, die direkt an der Autobahn standen. Siebzig Prozent der bewohnten Wohnungen in New Orleans – 134.000 Einheiten – wurden durch den Sturm beschädigt. Aber John Curtis würde immer noch seine Football-Saison haben.

    Lords of the Realm-Buch

    Tank und Joe blieben nach dem Hurrikan bei Coach, was den Suburban erklärt, mit dem sie nach Circuit City fuhren. Zwei Jahre später, nach ihrer stillen Parkplatz-Hörsitzung, Das Orange County-Register lief a Stück mit einer Anekdote über Lydia Curtis, Coachs Frau. Lydia hatte es satt, dass die beiden Jungs in diesen Tagen unter ihrem Dach nie viel miteinander sprachen, und stellte eine Regel auf: Tank und Joe mussten mindestens einmal am Tag miteinander sprechen, selbst wenn es nur um „Guten Morgen“ ging.

    Miss Lydia, sie ist eine gesprächige Person, also können wir uns am Esstisch oder so nicht einfach hinsetzen und essen, sagt Tank. Es war für sie, als würde ich Zähne ziehen, schätze ich, weil ich und Joe wie Stumme sind.

    Gibt . Es ist möglich, dass Tank sich nur falsch ausgedrückt hat, aber es sind erst acht Monate vergangen. Joes Tod, sowohl die Sinnlosigkeit als auch die grausame Endgültigkeit, ist immer noch schwer zu verarbeiten. Sich zu fragen, ob der Gerechtigkeit Genüge getan wird, ist eine Sache; Aber was ist mit den Posts, die nicht mehr auf Instagram auftauchen, oder dem wöchentlichen Anruf, der nicht mehr kommt? Der Spitzname Tank selbst fühlt sich obskurant an. Eine geschützte Person, die so fest verschlossen ist, dass Emotionen selten entkommen. Aber sich daran zu erinnern, wie er und Joe nichts sagen und sich verstehen konnten, verengt Tanks Augen mit einem breiten Lächeln. Dann wird er wehmütig. Joe war in diesen letzten Monaten viel erwachsen geworden.

    Man konnte sehen, dass eine Veränderung bevorstand, sagt Tank. Deshalb ist es so traurig, was passiert ist.

    Das Spiel am 29. September 2006 zwischen John Curtis und Hoover High war ein Ereignis. Eine landesweit im Fernsehen übertragene Veranstaltung auf ESPNU. Der 11. Platz Mannschaft des Landes gegen die erste. Curtis beanspruchte damals 20 Staatsmeisterschaften; Hoover hatte fünf der letzten sechs Alabamas in der Klasse 6A des Staates gewonnen. Die Patriots würden sich sozusagen einem echten Test gegen die großen Jungs stellen, und es sah so aus, als würde Curtis scheitern, als es im ersten Quartal mit 0: 14 unterging.

    Ich erinnere mich, dass es viele Schimpfwörter gab, Tank, ein Defensiv-Tackle, sagt über eine Verteidigung, die in diesem Spiel keine Punkte mehr zulassen würde. Und ich habe ein paar Leuten in die Brust geschlagen. Aber das war es auch schon, das war alles, was nötig war.

    Tom Cruise Katie Holmes Oprah

    John Curtis gewann, 28-14. Die Patriots kündigten sich auf der nationalen Bühne an, und Joe, der zwei Touchdowns erzielte, festigte seinen Status als Superstar.

    „Er war der nächste Reggie Bush, New Orleans Reggie Bush.
    – Lamont Simmons

    Körper sind nicht dafür gemacht, Fußball zu spielen oder ihm standzuhalten, aber es ist schwer vorstellbar, dass Joe für etwas anderes gemacht wurde. Mit 6 Fuß und 190 Pfund könnte er ein Running Back, Receiver und Cornerback sein; er lief genauso schnell rückwärts wie vorwärts. John Curtis gewann das Meisterschaftsspiel 2005 mühelos und schlug die St. Charles Catholic High School mit 31: 6. Joe erzielte in diesem Spiel drei Touchdowns – vier, wenn man denjenigen mitzählt, der wegen eines Elfmeters zurückgerufen wurde.

    Als Joes nationales Profil zunahm, begann er, mehr als nur seine eigenen Hoffnungen und Träume zu tragen. Er machte es für alle.

    Er war der nächste Reggie Bush, New Orleans Reggie Bush, erinnert sich Lamont Simmons, der sich einen Trainer mit McKnight teilte. Sein Name ist gut, verstehst du, was ich meine?

    Jonas English, Tanks älterer Bruder, nannte Joe Primetime, weil Joe auf dem Footballfeld wie Deion Sanders aussah. Er hat immer noch ein Foto von Primetime als Hintergrund auf seinem Handy. Joe konnte arrogant sein, sagt Jonas – er wusste, wie gut er war. Aber die Sache mit [Joe], sagt Jonas, der jetzt in der Gerichtssicherheit für die Sheriff-Abteilung in Orleans Parish arbeitet, war, dass er selbstlos war.

    Scouts waren seit seiner Studienanfängerzeit high von Joe. Er würde irgendwo eine volle Fahrt bekommen, so viel war klar, aber er wollte sicherstellen, dass seine Teamkollegen auch Stipendien bekommen würden. Also machte er sich daran, Highlight-Bänder für jeden Spieler in seiner Abschlussklasse zusammenzuschneiden, und bat Jonas, die Briefe zu schreiben, die zusammen mit den Rollen verschickt würden. Jacob Dufrene, ein Outside Linebacker, landete in Kentucky. Andrew Nierman, ein Center, spielte bei Tulane. Colby Arceneaux ging zu Ole Miss, Preston Numa zu Purdue und so weiter und so fort. Tank selbst bekam mehrere Stipendienangebote. Das kam von Joe, sagt Jonas.

    Wir alle senden Facebook-Zitate, Instagram-Bilder oder was auch immer. … Sie hassen es, [über Joe] in der Vergangenheitsform zu sprechen.
    – Jonas Englisch

    Joes Vater war ein professioneller Boxer, aber er war aus dem Bild geraten, seit Joe Windeln trug. Seine Mutter hatte drei Kinder zu versorgen und verlor schließlich die Wohnung der Familie durch Schulden. So fand sich Joe oft bei Jonas zu Hause wieder, und aus einem Freund der Familie wurde bald eine Familie. Es tut Jonas weh zu wissen, dass sein kleiner Bruder – der, mit dem er nicht verwandt ist; er muss das mehr als einmal klären – ist weg. Aber Jonas vermutet, dass es Tank mehr wehtut. Er habe es noch nicht rausgelassen, sagt Jonas. Wir alle senden Facebook-Zitate, Instagram-Bilder oder was auch immer. … Sie hassen es, [über Joe] in der Vergangenheitsform zu sprechen.

    Seit Mitte der 90er Jahre hat New Orleans teilweise Anspruch auf einen schrecklichen Mantel: Mordhauptstadt der Vereinigten Staaten. Dies galt insbesondere nach dem Hurrikan Katrina. Im Jahr 2006 hatte New Orleans laut FBI-Statistiken eine Pro-Kopf-Mordrate von mindestens 63,5 Morden pro 100.000 Einwohner. Das war mehr als 30 Prozent mehr als die nächstnächste amerikanische Stadt, Gary, Indiana, mit 48,3 pro 100.000.

    Ein Jahrzehnt später hat sich nicht viel geändert. Im Jahr 2015 hatte Louisiana die höchste Pro-Kopf-Mordrate in den USA. Die Zeiten-Picayune gezählt Die Morde in New Orleans im Jahr 2016 belaufen sich auf 176, obwohl die offizielle Zählung der Polizeibehörde 174 beträgt. Ein Todesfall wurde als gerechtfertigter Mord eingestuft; Eine Frau war im neunten Monat schwanger, als sie im November mehrmals angeschossen und überfahren wurde.

    Die Rassenunterschiede und Spannungen in der Polizeiarbeit sind nicht weniger erschütternd. Nehmen Sie zum Beispiel Gretna, das südlich von New Orleans liegt. Sowohl Gretna als auch Terrytown (wo die Schießerei stattfand) befinden sich in Jefferson Parish, wo Gasser in Gewahrsam gehalten und dann in den frühen Morgenstunden des Freitags freigelassen wurde. Ein Auszug aus Juni 2016 Verschmelzung Analyse von FBI-Daten:

    Im Jahr 2013 nahm die Polizeibehörde von Gretna 6.566 Erwachsene fest, oder etwas mehr als einen auf drei der rund 18.000 Einwohner von Gretna (obwohl die Verhaftungen auch Nichtansässige umfassen). Das ist laut einer Fusion-Analyse von FBI-Daten etwa das 14-fache der Verhaftungsrate in einer typischen amerikanischen Stadt. Und in einer Stadt, die zu etwa einem Drittel aus Afroamerikanern besteht, sind zwei Drittel der in Gretna Verhafteten Schwarze – eine Gesamtrate von ungefähr acht Verhaftungen pro neun schwarzen Erwachsenen. Denken Sie eine Sekunde darüber nach; Wenn Sie zufällig in einem Büro arbeiten, versuchen Sie sich vorzustellen, dass acht von neun Ihrer Kollegen in Handschellen weggezogen werden.

    Ein Polizist ist das, was wir einen Body Snatcher nennen, sagt Simmons, der, sobald er die Nachricht aus dem Radio hörte, zur Kreuzung fuhr, um einen Bericht aus erster Hand über die Ereignisse zu erhalten.

    Es gab viele. Es war früher Nachmittag an einem meist sonnigen Tag, bei hellstem Tageslicht, an einer belebten Kreuzung. Aber praktisch niemand ist sich darüber einig, was passiert ist. Ein Streit zwischen Joe McKnight und Ronald Gasser im Straßenverkehr kam zu einem blutigen Ende, was, abgesehen davon, dass Gasser der einzige der beiden Männer war, der bewaffnet war, alles ist, was mit Sicherheit gesagt werden kann. Entweder war McKnight der Angreifer, oder Gasser war . Sie stritten sich oder taten es nicht, dann ertönten mehrere Schüsse und Joe lag flach auf dem Bürgersteig. Entweder stand Gasser über ihm oder nicht. Gasser hat vielleicht gesagt oder auch nicht, ich habe dir gesagt, fick mich nicht an. Aber die Fakten bleiben: McKnights Autopsie ergab, dass er dreimal erschossen wurde. Die Sanitäter konnten ihn nicht retten. Die Polizei fand keine Waffe bei ihm.

    Mein unbewaffneter Bruder, sagt Simmons und erzählt von den Ereignissen des Nachmittags. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ihm gut geht, er macht sich keine Sorgen darüber, ob er heute Abend essen muss. Joe hat viele Leute, die ihn lieben.

    Wenn du so lebst, suchst du keine Kämpfe.

    An dem Tag, an dem Joe starb, schrieb Linebacker Duke Riley – ein Absolvent von John Curtis und der LSU – eine lange Nachricht auf Facebook, in der er ihm dafür dankte, dass er mit gutem Beispiel voranging und Riley einen anderen Ausweg zeigte.

    P.S. Ich will immer noch du sein, das wird sich nie ändern, schrieb Riley. Er beendete die Nachricht mit Helden werden erinnert, Legenden sterben nie und unterstrich sie mit einem Emoji mit geballter Faust.

    'Er liebte die LSU, aber er war kein Tiger.'
    – Jonas Englisch

    Riley, den die Atlanta Falcons mit Platz 75 im NFL Draft 2017 ausgewählt haben, war einer der vielen lokalen Stars, die Joes Bedeutung für Louisiana beschrieb, darunter Eric Reid, Delvin Breaux und Jeremy Hill. Joe stieg lange vor Leonard Fournette zum Volkshelden auf, jetzt bei den Jaguars und ehemals der begehrteste Kandidat des Staates seit McKnight. Aber während Leonard zu Hause blieb und sich an der LSU einschrieb, ging Joe zum College in den Westen; Er wuchs vernarrt in USC auf und träumte davon, wie O.J. Simpson (der Footballspieler, nicht … alles andere) und Reggie Bush. Er liebte die LSU, aber er war kein Tiger, sagt Jonas.

    Joe erhielt viele Rekrutierungsanrufe, und alle kamen zu Jonas‘ Telefon. Namen wie Nick Saban, Ken Norton Jr. und Ed Orgeron, die alle nach Primetime fragen. Eines Tages erinnert sich Jonas an eine Stimme am anderen Ende: „Ich bin Coach Carroll, ich rufe an, um mit Joe McKnight zu sprechen.“

    Joe hat sich vor mehr als 10 Jahren den Trojanern verschrieben. Seine Zeit bei USC war gelegentlich schillernd, aber frustrierend ungleichmäßig. An seinem Talent gab es keinen Zweifel, aber seine Gaben verrieten ihn manchmal. Nach einem wackeligen ersten Jahr erneuerte eine 206-Allzweck-Yard-Leistung im Rose Bowl 2008 sein Versprechen. Aber in Joes zweiter Saison, die mit einem besonders aggressiven Fall von Jock Juckreiz begann, erlitt er eine Reihe anderer seltsamer und unglücklicher Verletzungen. In diesem Jahr begrub er auch seine Großmutter. Seine Juniorensaison war er gesichtet in einem Auto durch Santa Monica zu düsen, das er sich nicht hätte leisten können. Die Schule zerkratzte das neuere Land Rover-SUV und fand darunter mutmaßlich unangemessene Vorteile. Also leitete USC eine Untersuchung ein und hielt dann Joe aus dem Emerald Bowl 2009 fest, was sein letztes Spiel als Trojaner gewesen wäre. Er beendete seine College-Karriere mit 2.213 Rushing Yards, obwohl er Berührungen mit vier anderen Running Backs teilte. McKnight erklärte sich bald darauf für den Entwurf.

    Er wurde in der vierten Runde des NFL Draft 2010 von den New York Jets ausgewählt. Als Vorbereitung mit glänzendem Potenzial, die im College etwas zu kurz gekommen war, hatte Joe nicht den vielversprechendsten Start als Profi. Eine Schlagzeile von Fox Sports aus dem Jahr 2010: Jets-Rookie McKnight lässt Pässe fallen, übergibt sich, verkrampft sich .

    Selbst mit dem Kontext ist es einfach, Annahmen über Engagement, Disziplin und all die anderen Eigenschaften zu treffen, die den Wert eines Spielers für ein Team ausmachen. Joe übergab sich in seinem ersten NFL-Training, und obwohl es nicht das Ende der Welt war, war es auch nicht ideal.

    Er war gerade total aufgeregt, J.T. Curtis sagte über seinen ehemaligen Spieler und Hausgast und kreidete das Missgeschick mit ängstlicher Energie. Er war noch nie ein Typ, der wegen Nervosität am ersten Tag gut getestet hat. Rex Ryan fand, dass McKnight an diesem Tag gut aussah, als er sich nicht übergeben musste, und der Cheftrainer der Jets setzte McKnight in Spezialteams ein. Sie erinnern sich vielleicht an McKnight’s 107-Yard-Rückkehr gegen die Baltimore Ravens im Jahr 2011, oder der 100-Yarder gegen die Houston Texans im folgenden Jahr. Er bemühte sich, Beständigkeit zu finden, aber Joe war etwas Besonderes; jeder konnte das sehen.

    Es gab auch Lowlights. Auf Twitter stritt er sich mit Kritikern . Während des Trainingslagers im Jahr 2012 schubste D’Anton Lynn – Sohn des damaligen Running-Backs-Trainers Anthony Lynn – Joe ins Aus. Joe warf ihm den Ball zu, und sie kamen direkt an der Seitenlinie zum Ziel. Jonas erinnert sich, davon gehört zu haben der Kampf überall ESPN Radio auf dem Heimweg von der Arbeit. Joe rief Jonas an, bevor Jonas die Gelegenheit hatte, ihn anzurufen.

    Großer Bruder, er hatte es über sich ergehen lassen!

    Kevin liebt Handelsgerüchte

    Alter, das ist der Sohn des Trainers, Alter! Sie kann Spielzeit verlieren!

    Mann, schau, ich konnte nicht zulassen, dass mir das so passiert. Er hat mich aus heiterem Himmel umgehauen.

    Wyatt Harris betreibt eine Trainingseinrichtung namens Sonic Boom. Der Raum ist ein Lagerhaus in Jefferson, etwa 10 Meilen außerhalb von Kenner, und ist voll mit Reifen, Leitern, Medizinbällen, Trommelfächern und Kunstrasen. An der Haustür hängt ein Schild mit der Aufschrift „Bei BOOM schikanieren wir Mobber“.

    Tank wurde hier zuerst in seinem Abschlussjahr an der High School ausgebildet. Schon damals hatte Wyatt versucht, Joe in die Finger zu bekommen. Er war eine Herausforderung, ein Naturtalent, und Wyatt konnte so viele Dinge mit ihm machen. Ich habe immer gesagt: ‚Mann, wenn du es satt hast, Sport zu machen. Zeug mit anderen Trainern, Sie kommen, lassen Sie es mich wissen “, erinnert sich Wyatt.

    Joe kam im Sommer vor seinem zweiten Jahr an der USC zu Wyatt, um sich von schlechten Angewohnheiten zu befreien, mit denen er auf dem Feld nicht mehr durchkommen konnte. Es waren hauptsächlich Korrekturen, die Menschen, die nicht fußballbegeistert sind, nicht bemerken würden: subtile Anpassungen an seinem ersten Schritt, einen ruhigen Kopf bewahren, seine Explosivität bewahren. Wir trainieren nicht, wir trainieren “, sagt Wyatt und wird aufgeregt, wenn er nur daran denkt. Ich versuche, Probleme zu beheben – ich suche nach allem, was Sie falsch machen, nach der kleinsten, kleinsten Sache.

    Es gibt nur so viele Möglichkeiten, Wyatt zu beschreiben, bevor Sie Drill Sergeant werden. Er ist muskulös und ernsthaft und lebhaft . Wenn du jemanden brauchst, der dich tretend und schreiend aus einem Zustand der Selbstzufriedenheit zerrt, könntest du es schlimmer treffen. Er hat Größen wie Early Doucet, Robert Meachem und Devery Henderson trainiert. Wie Tank sich erinnert, übergab sich Joe fast zwei Wochen lang jeden Tag, als er sich vor seiner letzten Saison bei den Jets zum Training außerhalb der Saison bei Wyatt meldete. [Wyatt] verrückt, ich gehe nicht zurück, würde Joe sagen. Aber er ging immer wieder zurück. Wyatt glaubt, dass Joe vielleicht ein Hall of Famer geworden wäre, wenn er sich verpflichtet hätte, ein Cornerback zu sein. Wenn er DB gespielt hat, Mann – ich rede von Sachen vom Typ Heisman Trophy.

    Es war auch ungefähr in Joes erstem Jahr an der USC, als er Michelle Beltran traf; zusammen machten die beiden Jaiden McKnight . Er hat ein Gesicht, von dem das Wort nein abprallt, mit kneifigen Wangen, einer runden Nase und einer Stirn, in die er hineinwachsen wird. Tank besuchte Joe und Michelle einmal in New Jersey, als Joe bei den Jets war und Jaiden 3 oder 4 Jahre alt war. Jaiden wusste nicht viel, aber er kannte Toys R Us, und jedes Mal fuhr Joe mit Jaiden im Auto an einem vorbei , sie müssten aufhören. Aber sie bekamen nur eine Sache.

    Irgendwie würden aus einer Sache immer drei Dinge. Er wollte, dass Jaiden alles und noch mehr hat, sagt Tank. Jeder, selbst wenn Sie reich sind, möchten Sie, dass Ihr Kind mehr hat, als Sie hatten.

    Ich bin 37 Jahre alt und habe das Vatersein von ihm gelernt.
    – Jonas Englisch

    Joe und Michelle hatten sich getrennt, als er nach seinem zweiten Einsatz in der Canadian Football League im Jahr 2016 zum letzten Mal nach New Orleans zurückkehrte. Er arbeitete einen normalen Job als Assistent bei Choices Behavioral Health and Wellness, einer psychischen Gesundheit Pflegeeinrichtung, Mentoring für eine Gruppe von Jugendlichen in Schwierigkeiten im Westjordanland. Er half, Kinder mit Wyatt zu trainieren. Er nahm sich immer noch jeden Abend Zeit für FaceTime Jaiden – manchmal, um bei seinen Hausaufgaben zu helfen, manchmal nur, um sich mit seinem besten Freund zu treffen. Wenn Jaiden zu Besuch kam, tauchte er gelegentlich in Joes Trainingsvideos auf. Er ist ein toller Vater, sagt Jonas. Ich bin 37 Jahre alt und habe das Vatersein von ihm gelernt.

    Mit 28 hatte er den Fußball noch nicht aufgegeben, aber zum ersten Mal dachte er an ein Leben danach. Wie es anders sein könnte, wie es aussehen könnte. Nachdem er jahrelang für dieses und jenes Team gereist war, dachte er darüber nach, Wurzeln zu schlagen, ein Haus zu kaufen, in das er und Jaiden zurückkehren könnten.

    Jaiden hat diese Trainingsvideos immer noch auf seinem iPad. Aber sein bester Freund ist weg.

    Joe postete am 1. Dezember 2016 einen Screenshot auf Instagram, ohne zu wissen, dass es sein letzter sein würde. Er hörte Al Green, Tired of Being Alone. Jonas kommentierte: Junge, was weißt du darüber?

    Beide waren zu diesem Zeitpunkt von den Müttern ihrer Kinder entfremdet, versuchten aber, das Richtige zu tun. Sie redeten und schrieben so regelmäßig wie immer. Anfang des Jahres, im April, war Will Smith, der geholfen hatte, die Lombardi Trophy als defensives Ende für die Saints nach New Orleans zu bringen, in der Felicity Street und am Sophie Wright Place im Lower Garden District verteilt worden. über nichts . Es hatte Joe, Smiths kurzer Tod, belastet. Schmidt hat mehr verdient.

    Joe hatte auch das Gefühl, mehr verdient zu haben. Er war 2013 von den Jets entlassen worden und wurde nach einem Jahr aus der Liga von den Kansas City Chiefs abgeholt. Ein Achillessehnenriss und zwei Jahre später war er in der CFL und spielte für die Edmonton Eskimos. Sein Glaube war gering. Gott hat mich im Stich gelassen, sagte er eines Nachts zu Jonas. Alles, was ich tun möchte, ist großartig zu sein. Ich war mein ganzes Leben lang großartig und jetzt kämpfe ich um alles und bekomme nicht mein Recht. Und so diente ihm Jonas und gab ihm ein Gebet zum Beten.

    Also betete Joe dieses Gebet und Gott begann ihn zu segnen. Nicht sofort, noch so, wie er es erwartet hatte, wie der Gospelsong geht . Joe wurde von den Eskimos entlassen, fand aber in derselben Saison ein neues Team, die Saskatchewan Roughriders.

    An diesem milden Donnerstag im Dezember klingelte Jonas‘ Telefon. Es war Joe, der Neuigkeiten hatte, die er noch nicht teilen wollte, obwohl Jonas es später von Joes Agent erfahren würde: Er war gebeten worden, bei den Minnesota Vikings zu einer Untersuchung zu gehen.

    Ronald Gasser wurde nach weniger als 24 Stunden aus der Haft entlassen McKnights Tod. Gasser wurde nicht sofort angeklagt.

    Er hat diesen Mann getötet, sagt Lamont Simmons über Gasser. Tötete diesen Mann und ging dann in derselben Nacht nach Hause.

    Schwarzes Loch Sonne Lied Bedeutung

    Es war nicht das erste Mal, dass Gasser hatte wurde beschuldigt, an einem gewalttätigen Zwischenfall auf der Straße beteiligt gewesen zu sein. 2006 geriet er angeblich nur wenige Meter von seiner tödlichen Begegnung mit Joe McKnight, der 10 Jahre später unbewaffnet war, auf dem Parkplatz der Tankstelle in eine Straßenrage-Konfrontation.

    Da waren zwei Leute an der roten Ampel, Mann. Vor keinem von ihnen waren Autos. Warum nicht losfahren? Jonas wundert sich. [Gasser] hatte eine Vorgeschichte damit. Er hatte eine Vorgeschichte, Menschen diese Dinge anzutun.

    Wie viele Vorfälle muss es geben, bis sie nicht mehr als isoliert gelten? Ab wann werden diese Einzelfälle zum Trend? Und wann beginnt dieser Trend zu definieren, was Sie sind?

    wann kehrt jon schnee zurück

    Das sind nicht nur Fragen für Gasser. Das Stand-Your-Ground-Gesetz, das die Pflicht aufhebt, sich zurückzuziehen, bevor man Selbstverteidigung als Rechtfertigung für die Nivellierung von Gewalt gegen eine wahrgenommene Bedrohung geltend macht, ist im Wesentlichen, eindeutig, dumm amerikanisch. Die Doktrin formt eine Waffe in das moralisch überlegene letzte Wort in einem Argument, eines, das eine nichtweiße Person ist unverhältnismäßig wahrscheinlich auf der Verliererseite sein. Ich bin im Recht, und du bist tot. Es ist ein schreckliches Zusammentreffen von Faktoren: Zivilisten, die zum Tragen registriert und berechtigt sind, tödliche Gewalt gegen jede Bedrohung einzusetzen – real oder eingebildet. McKnight sprach nur mit seinen Händen. Er näherte sich dem Fahrzeug nicht, laut Augenzeuge Andrew Bailey , der auch sagte, er habe Gasser die Waffe auf alle schwingen sehen, die sich näherten, um danach nach Joe zu sehen.

    Gassers Anwälte behaupteten, dass Joe Steroide und Marihuana in seinem System hatte, was zu unberechenbarem Verhalten zum Zeitpunkt der Schießerei beitrug. Aber sie bis April gewartet , mehr als vier Monate nach den Dreharbeiten , um diese Drohung zu identifizieren, die sie vorschlugen, rechtfertigte Gassers Gewaltanwendung. Nur zwei Menschen kennen wirklich die Wahrheit über das, was passiert ist, und einer von ihnen ist nicht da, um sich zu verteidigen.

    Innerhalb von 12 Stunden nach Will Smiths Tod wurde Cardell Hayes, der Schütze, wegen Mordes zweiten Grades festgenommen. Aber Gasser wurde erst am folgenden Montag wegen McKnights Tod angeklagt, und die anfängliche Anklage lautete auf Totschlag. Fast zwei Monate später wurde die Anklage auf Mord zweiten Grades hochgestuft.

    Ich weiß nicht, warum sie [Gasser], Ben LaBranche, einen Verteidiger in Baton Rouge, nicht verhaften würden. erzählt Die Zeiten-Picayune Im Dezember. Es ist ein sehr ähnlicher Fall wie bei Cardell Hayes und sie haben ihn sofort gebucht.

    Tank ist nicht so verwirrt: Ich weiß definitiv, dass das System für Leute wie Ronald Gasser eingerichtet ist.

    Darauf werde ich nicht eingehen, Mann, fügt Wyatt hinzu. Nur mehr vom Gleichen.

    Jonas glaubt, dass die Anklage früher als im Februar erhoben worden wäre, wenn die Schießerei nur ein paar Meilen weiter östlich stattgefunden hätte. Wenn dieser Fall in Orleans Parish gewesen wäre, wäre es versucht worden, und was auch immer passiert wäre, wäre bereits passiert, sagt er. [Jefferson Parish] spielt Spiele.

    Beamte der Jefferson Parish argumentieren anders. Jeder will das über Rennen machen. Hier geht es nicht um Rassen, sagte Jefferson Parish Sheriff Newell Normand ein von zwei unmusikalische Pressekonferenzen nach der Schießerei. Normande kündigte seinen Rücktritt an im Juli. Er ist über eine Zukunft im Talk-Radio nachdenken .

    Fast 400 Menschen kamen zu Joes Beerdigung. Familie, Freunde, Fans, alte Rivalen und Teamkollegen gleichermaßen. Mark Sanchez, Bart Scott und Antonio Cromartie waren unter den Sargträgern. Michelle und Jaiden waren da und J.T. auch. Die Free Spirit Brass Band spielte I’ll Fly Away.

    Wyatt konnte seinem ehemaligen Auszubildenden einfach nicht zu Diensten sein. Ich wurde von dem zerrissen, Alter, sagt er. Ich war wirklich zerrissen, nicht so, als würde ich von niemand anderem, den ich trainiert habe, zerrissen werden, aber alle, die ich trainiert habe, … lieben mich nicht.

    Joe respektierte Wyatt. Joe liebte ihm. Joe war ehrlich zu ihm. Joe würde keiner Fliege etwas zuleide tun. Und jetzt ist Joe weg.

    Manchmal geht Jonas zu diesem Licht bei Behrman und Holmes. Es gibt eine Tankstelle mit vernagelten Fenstern gegenüber der Shell-Station. Das Unkraut hat das rissige, gebackene Pflaster überwuchert, aber der Bahnhof ist immer noch da, ruhig. Es ist ein guter Ort, um den vorbeifahrenden Verkehr zu beobachten, nachzudenken und gegebenenfalls zu weinen.

    Der Prozess gegen Gasser soll am 7. November beginnen, aber Jonas zweifelt, ob der Termin Bestand haben wird. Komme was wolle, er organisiert für den 2. Dezember eine Feier von Joes Leben – eine Spendenaktion, bei der alle Erlöse an Kenners Freizeitparks und Programme gehen, wie Joe es sich gewünscht hätte. Er erinnert sich an seinen kleinen Bruder, das Phänomen, das Leuchtfeuer, die Legende, den Vater, im Großen und im Kleinen.

    Ich lebe in LaPlace, Louisiana, sagt er. Wenn ich mit meinem Auto nach Kenner fahre, kann ich irgendwie das Haus seiner Mutter an der Autobahn sehen, und ich halte einfach die Nummer vier in die Luft.

    Vier. Das war Joes Nummer.

  • Interessante Artikel

    Beliebte Beiträge

    Wilde 48 Stunden Sport und die White Sox Outlook mit Chris Tannehill

    Wilde 48 Stunden Sport und die White Sox Outlook mit Chris Tannehill

    Brook Lopez hat das Bucks-System überarbeitet, aber er kann nicht alles ändern

    Brook Lopez hat das Bucks-System überarbeitet, aber er kann nicht alles ändern

    Feiertagstraditionen und Zuhörerfragen. Plus: Buck Showalter zu den Mets!

    Feiertagstraditionen und Zuhörerfragen. Plus: Buck Showalter zu den Mets!

    Die Netze haben Optionen

    Die Netze haben Optionen

    Gewinner der Late-Round-Liga

    Gewinner der Late-Round-Liga

    Ranking der Buyout-Marktoptionen der NBA

    Ranking der Buyout-Marktoptionen der NBA

    Ein Leitfaden zum erweiterten Food-TV-Menü von Netflix

    Ein Leitfaden zum erweiterten Food-TV-Menü von Netflix

    Lincoln Rileys USC-Rückgewinnungsprojekt wird Geduld erfordern

    Lincoln Rileys USC-Rückgewinnungsprojekt wird Geduld erfordern

    Die Bullen zahlen Jabari Parker möglicherweise nicht dafür, dass er nicht mehr viel länger Verteidigung spielt

    Die Bullen zahlen Jabari Parker möglicherweise nicht dafür, dass er nicht mehr viel länger Verteidigung spielt

    Bleib ruhig und vertraue LeBron

    Bleib ruhig und vertraue LeBron

    Die Herausforderungen – und Freuden – der Anpassung „seiner dunklen Materialien“

    Die Herausforderungen – und Freuden – der Anpassung „seiner dunklen Materialien“

    Alles, was Sie über „Spider-Man: No Way Home“ wissen müssen

    Alles, was Sie über „Spider-Man: No Way Home“ wissen müssen

    „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ ist kaum ein „Jumanji“-Film

    „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ ist kaum ein „Jumanji“-Film

    FAQ: Warum die NBA im Dezember zurückkehrt und was sie bedeutet

    FAQ: Warum die NBA im Dezember zurückkehrt und was sie bedeutet

    Der D/ST der Patriots bricht den Fantasy-Football

    Der D/ST der Patriots bricht den Fantasy-Football

    Wie LeBron seinen Instagram-Feed in eine Seite für sozialen Aktivismus verwandelte

    Wie LeBron seinen Instagram-Feed in eine Seite für sozialen Aktivismus verwandelte

    Die BTS-Armee und die transformative Kraft von Fandom als Aktivismus

    Die BTS-Armee und die transformative Kraft von Fandom als Aktivismus

    Lektionen fürs Leben aus 2 Chainz ‘Rap or Go to the League’

    Lektionen fürs Leben aus 2 Chainz ‘Rap or Go to the League’

    Warum entfacht „Trolls World Tour“ Rock-kritische Debatten neu?

    Warum entfacht „Trolls World Tour“ Rock-kritische Debatten neu?

    Donovan Mitchell gibt den Cavs genau das, was sie brauchen

    Donovan Mitchell gibt den Cavs genau das, was sie brauchen

    Superlative aus der Heimatstadt, Modefavoriten und bleibende Fragen

    Superlative aus der Heimatstadt, Modefavoriten und bleibende Fragen

    Der Technicolor-Traum der B-52 lebt in Love Shack weiter

    Der Technicolor-Traum der B-52 lebt in Love Shack weiter

    Einige Fragen und Antworten – und noch mehr Fragen – über die Fehde zwischen Coleen Rooney und Rebekah Vardy, die das Internet erfasst

    Einige Fragen und Antworten – und noch mehr Fragen – über die Fehde zwischen Coleen Rooney und Rebekah Vardy, die das Internet erfasst

    Nicht einmal Mohamed Salah hatte eine Chance gegen die Zwangsläufigkeit von Real Madrid

    Nicht einmal Mohamed Salah hatte eine Chance gegen die Zwangsläufigkeit von Real Madrid

    Massenkontrolle: Gibt es Lösungen für die Westbrook-Utah-Affäre?

    Massenkontrolle: Gibt es Lösungen für die Westbrook-Utah-Affäre?

    Die 50 besten Kultfilme

    Die 50 besten Kultfilme

    Halten Sie den Traum am Leben

    Halten Sie den Traum am Leben

    Der versteckte Einfluss von Rondae Hollis-Jefferson

    Der versteckte Einfluss von Rondae Hollis-Jefferson

    Die NBA Finals Studio Shows von ESPN verfehlen immer wieder den Punkt

    Die NBA Finals Studio Shows von ESPN verfehlen immer wieder den Punkt

    Der Reset wurde durchgeführt: Warum der NFL Draft Combine zu ABC kommt

    Der Reset wurde durchgeführt: Warum der NFL Draft Combine zu ABC kommt

    Die Besonderheit von „Minari“

    Die Besonderheit von „Minari“

    Verkaufen Sie es auf dem Berg

    Verkaufen Sie es auf dem Berg

    WM 2018: England schlägt Kolumbien zurück und die Geister vergangener Elfmeterschießen

    WM 2018: England schlägt Kolumbien zurück und die Geister vergangener Elfmeterschießen

    Lernen Sie den Magier der NFL-Übertragungen kennen

    Lernen Sie den Magier der NFL-Übertragungen kennen

    Rookie Jake Elliott schoss ein spielgewinnendes 61-Yard-Field Goal für die Eagles

    Rookie Jake Elliott schoss ein spielgewinnendes 61-Yard-Field Goal für die Eagles