Die Exit-Umfrage „Kong: Skull Island“

King Kongs neuestes Onscreen-Abenteuer – voller Monster, Filmreferenzen aus der Zeit des Vietnamkriegs und Tom Hiddleston – gewann das Box-Office-Wochenende mit einem Abschlag ganze Schiefertafel von Filmen mit Monsterstars von Warner Bros., die noch kommen werden. Wir fragten die Klingelton Mitarbeiter 12 dringende Fragen, nachdem sie den Film gesehen haben.

1. Was ist Ihre Tweet-Länge-Rezension zu „Kong: Skull Island“?

Andrew Gruttadaro : Yo, wie blöd wäre es, wenn Apokalypse jetzt war ein Riesenaffen drin?

Alyssa Bereznak : Es war mir egal, ob einer der Hauptcharaktere starb, aber Tom Hiddleston sah gut aus.



Kate Knibbs :

Sam Schube : Ich wusste nicht, dass ich solche Angst vor riesigen Monstern hatte.

Allison P. Davis : Es ist mir egal, ob es Tom Hiddleston und Brie Larson oder John C. Reilly und Kong waren, jemand musste in diesem Film ficken.

2. Was war dein Lieblingsmoment des Films?

Davis: Jedes Mal, wenn John C. Reilly sprach, wirklich.

Beresnak: Nach der ersten Helikopter-Begegnung mit Kong gibt es eine Nahaufnahme seiner riesigen geballten Faust. Dies war auf keinen Fall ein Hinweis auf das Arthur-Faust-Mem.

Knibbs: Als Tom Hiddleston in Zeitlupe mit dem Schwert gegen die gruseligen Eidechsen kämpfte.

blaue Pille rote Pille

Schube: Wenn John C. Reillys Charakter erklärt, dass es Ameisen in den Bäumen gibt. Ich paraphrasiere: Sie klingen wie Vögel, aber sie sind es verdammte Ameisen .

Gruttadaro: Als Shea Whigham alles war, werde ich ein Held sein und diese Granaten entkorken und mich von diesem Monster fressen lassen, nur um von diesem Monster eine halbe Meile mit dem Schwanz geschlagen zu werden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das der lustigste Filmmoment des Jahres 2017 wird.

3. Welcher Teil des Films hat dir am wenigsten gefallen?

Beresnak: Die kurze und unbequeme Montage, in der Brie Larsons Charakter die Dorfbewohner fotografiert / sie auffordert, mit Friedenszeichen zu posieren. Es fühlte sich sehr an Humanitäre Helfer von Tinder mir.

Davis: Weißt du, es ist 2017. Warum haben Filme immer noch einen generischen Stamm? Ich bin mir sicher, dass sich irgendein Dummkopf eine Verteidigung ausdenken wird, aber ganz ehrlich, die Eingeborenen auf Skull Island hatten das Gefühl, dass jemand eine Liste von Stammes-Stereotypen bekommen und gebeten wurde, acht auszuwählen.

Gruttadaro: Als John Goodman 1973 in Washington, D.C. aufrollte und sagte: Merk dir meine Worte, es wird nie eine verkorkste Zeit in Washington geben, während er direkt in die Kamera zwinkert. (Der letzte Teil ist nicht wirklich passiert, aber es könnte genauso gut sein.)

Knibbs: Es waren zu viele Charaktere.

Schube: Die kehlzerstörende Riesenspinne.

4. Wie hast du den Kong in diesem Film empfunden? Wie stapelt er sich neben anderen Kongs oder anderen Monstern?

Knibbs: Kong war großartig! Ich hätte mehr Kong gebrauchen können. Ich mochte es zu sehen, was er vorhatte, wenn er nicht kämpfte. Er ist der einsame George der Monsterwelt und der Typ tut mir leid.

Gruttadaro: Ich bin ein Profi für diesen Kong. Alle Kongs tragen ein Gefühl der inneren Reue in sich, aber ich habe es wirklich von diesem großen Kerl gespürt. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der trauriger ausgesehen hat, als er Calamari gegessen hat. Ich habe auch geschätzt, wie Schädelinsel 's Kong wollte nicht mit Brie Larson ausgehen – dieser Kong würde es tun Nimm niemals eine weiße Frau mit zum Schlittschuhlaufen im Central Park , und ich respektiere das zum Teufel.

Davis: Ich fühlte buchstäblich nichts für diesen Kong. Er hatte nicht wirklich viel Persönlichkeit, und ich war mir nicht sicher, warum Brie Larson ihm so wichtig war. Alles, was wir über ihn wissen, ist, dass er wahrscheinlich Tintenfischnudeln oder frische Uni genießen würde.

Schube: Ich mochte wirklich, wie GROSS er war. Frühere Kongs waren etwa so groß wie die Nadel auf dem Chrysler Building. Dieser Typ war das Chrysler-Gebäude.

Beresnak: Folgendes weiß ich über Kong 2017:

  • Er mag es nicht, erschossen zu werden.
  • Er isst gerne Tintenfisch.
  • Wenn er seine Mitmonster nicht frisst, rettet er sie.
  • Er ist ein Waise.
  • Er beschützt die Menschen der Insel.
  • Er mochte in Brie Larson verknallt sein, aber nicht groß genug, um sie zu stehlen.

Diese Leckerbissen an Informationen waren nicht wirklich genug für mich, um eine Zärtlichkeit für Kong zu begründen, aber letztendlich verstand ich seine Notwendigkeit für das Ökosystem der Insel genug, um ihn zu verwurzeln.

5. King Kong – und alle Filmmonster im Allgemeinen – stehen typischerweise für eine weit verbreitete kulturelle Angst. Hast du gedacht, dass dieser King Kong gemeint etwas?

Gruttadaro: Abgesehen von Warner Bros.s unaufhörlichem Durst nach Tentpole-Franchises?

Beresnak: Man muss sich anstrengen, jegliche Art von Kulturkommentar aus diesem Film zu entschlüsseln, der im Grunde für nichts stand. Aber wenn ich eine tiefere Botschaft herausgreifen müsste, wäre es … Umweltschutz? Obwohl die Wissenschaftler Corey Hawkins und Tian Jing eine peinlich geringe Anzahl von Zeilen hatten, machten sie klar, dass das Töten von Kong das zerbrechliche Ökosystem der Insel durcheinander bringen und von einem Haufen schrecklicher Eidechsen verwüstet werden würde. Ich denke, das würde Samuel L. Jacksons hartnäckiges Streben nach Rache an Kong zu einer Metapher für die Untergänge der rücksichtslosen amerikanischen Hybris machen? Auch dies ist alles eine große Strecke.

Davis: Die Angst, ein Risiko einzugehen und in einem Film originell zu sein?

Knibbs: Ich schätze, dieser Kong repräsentierte die amerikanische Angst, von fremden Kräften dominiert zu werden? Ich weiß es nicht.

Schube: Nee. Aber er war wirklich groß, was cool war.

6. Welches der verschiedenen Monster auf Skull Island hat dir am besten gefallen?

Schube: Der dinosauriergroße Wasserbüffel. Die 20-Fuß-Spinne erschreckte die Füllung aus mir heraus.

Knibbs: Ich würde gerne mehr über die Riesenkalmar-Situation erfahren.

Gruttadaro: Stickbug, den ganzen Tag. Er war so entspannt, was eine erfrischende Abwechslung in einem Film war, in dem massive Daddy-Langbeinspinnen Kerle durch den Mund bohrten und Pterodactyle Wissenschaftler Glied für Glied auseinanderziehen. Ein Soldat saß auf dem Stockkäfer und sagte: Ähm, entschuldigen Sie? Kannst du das bitte woanders machen? Das ist meine Art von Monster.

Davis: Oh Mann, liebte diesen seltsamen riesigen Baumkäfer. Hast du den ... gesehen aussehen Er gab Jack Chapman, nachdem er auf ihn geschossen hatte? Es war so mächtig.

7. Was denkst du über Tom Hiddleston, Actionstar?

Knibbs: Ich dachte, Tom Hiddleston wäre das Hollywood-Äquivalent einer Saltine, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass Tom Hiddleston das Hollywood-Äquivalent einer sexy Saltine ist.

Gruttadaro: Die Szene, in der er eine Gasmaske aufsetzt und sich 15 Sekunden lang in einen Monster-Würfel-Ninja verwandelt, hat mich Tom Hiddleston verzeihen lassen. Für alles.

Beresnak: Ich habe Hiddleston als gutaussehenden Dschungelführer sehr genossen. Sein strahlender Moment war, als er eine Gasmaske aufsetzte, ein Samurai-Schwert griff und anfing, durch Wolken aus buntem chemischem Rauch zu wirbeln, während er einen Schädelkrabbler nach dem anderen besaß. A+ Skull Crawler Tötung, würde zusehen, wie er wieder Skull Crawler tötet

einzelne NBA-Spieler 2015

Schube: Er war … seltsam stumm? Die Gasmasken- und Schwertkampfszene war großartig, aber dies war eine Diät-Hauptrolle.

Davis: Erinnern Sie sich an die Sequenz, in der der gute alte Tommy eine Gasmaske trug und diese Vögel in Zeitlupe mit einer zufälligen Machete in einer blauen Wolke aus giftigem Gas zerhackte? Erinnerst du dich, wie sehr du gelacht hast? Meine Charakternotizen für Tom Hiddleston: Bleiben Sie bei dem, was Sie gut können, wie zum Beispiel britisch zu sprechen und enge Hosen zu tragen.

8. Hat Brie Larson einen Penner-Deal bekommen?

Knibbs: Brie Larson ist für ihre eigenen Entscheidungen verantwortlich.

Gruttadaro: Möglicherweise. Zumindest für die erste Hälfte des Films schien Larsons Charakter zu existieren, damit Männer von dem Konzept einer Fotografin überrascht werden können.

Beresnak: Leider schon. Larsons Rolle in diesem Film hat mir nicht gefallen. Sie ist im Gespräch mit Tom Hiddleston salzig über den Krieg, aber nur knapp. Man könnte meinen, dass sich die Spannung später in eine befriedigende Verbindung verwandelt hätte, aber auch das hat nicht geklappt. Von ihrem Charakter erinnere ich mich nur daran, dass sie immer eine Kamera hatte, mit einer absurd korrekten Haltung dastand und gelegentlich moralische, aber langweilige Meinungen darüber äußerte, was sie tun sollten. Wenn die Autoren die absurde Anzahl von Charakteren in diesem Film reduziert hätten, hätten sie vielleicht ihre Hintergrundgeschichte ausspülen und ihr eine komplexere Persönlichkeit verleihen können.

Schube: Ich bin wirklich froh, dass Brie Larson denkt Sie drehte einen Dokumentarfilm über Kriegsfotografen.

9. Wer war dein bester Nebenspieler? Shea Whigham? John Goodman? John C. Reilly?

Knibbs: John C. Reilly, ganz sicher. Goodman hat es wirklich gut gemacht.

Davis: John C. Reilly. Würde eine Kumpel-Komödie oder eine Rom-Com mit John C. Riley und Kong sehen.

Beresnak: Auf jeden Fall unser geliebter Inselverrückter John C. Reilly. Sein Charakter Hank Marlow liefert die lustigste und selbstbewussteste Szene des Films, in der er sofort selbstbewusst wird, nachdem er seinen Spitznamen für die riesigen Reptilien der Insel preisgegeben hat: Ich habe diesen Namen noch nie laut ausgesprochen. Es klingt jetzt blöd, wenn ich es sage. Nennen Sie sie einfach, wie Sie wollen. Ich habe laut gelacht.

Gruttadaro: Shea Whigham ist die beste Nebenspielerin in allem. Daran konnte nicht einmal John C. Reilly, der eine Rip-Van-Winkle-Sache machte, etwas ändern.

Schube: Großes Lob an die, die diesen Film gecastet haben, weil sie Dr. Dre (Corey Hawkins) und Eazy-E (Jason Mitchell) an Bord geholt haben. Ich bin auch #WhighamHive.

10. Wie hast du dich gefühlt? Kong’ kriechen großzügig aus Kriegsfilmen wie ‘ Apokalypse jetzt' mit dem Soundtrack der 70er und der allgemeinen Atmosphäre?

Davis: Gibt es nur sechs Lieder, die man in einem Film über den Vietnamkrieg verwenden darf?

Beresnak: Ich habe kein Problem damit, dass der Film 70er Jams mit Actionszenen kombiniert. Black Sabbath und tropische Militärexplosionen gehören zusammen wie Tom Hiddleston und Bolognese. Aber abgesehen von der Musik schienen die Charaktere überhaupt nicht von der Ära geprägt, in der sie existierten. Diese Soldaten hatten gerade eine Tour in Vietnam beendet – VIETNAM – und waren nicht annähernd so traumatisiert, wie sie hätten sein sollen. Ganz zu schweigen davon, dass sie fast alle wie Menschen aus dem Jahr 2017 sprachen. Ich glaube, die Leute waren in den 70er Jahren nicht annähernd so sarkastisch.

Knibbs: Ich dachte, es sei unnötig abgeleitet.

Schube: Ich werde es studieren Warum nicht? Diese Filme sind gut in dem, was sie tun; Es ist besser, von ihnen zu stehlen, als einen allgemeinen Monsterfilm-Score hinzuzufügen.

Gruttadaro: Es ist nicht so, dass mich die offenen Verweise störten, ich bin mir nur nicht sicher, ob ich es verstanden habe Warum der Film macht sie.

11. Wie hast du den Ton des Films empfunden? Horror plus Action plus Krieg?

Gruttadaro: Dazu Komödie! Tonal, Kong: Schädelinsel ist der verwirrendste Film, den ich seit langem gesehen habe. Der Film versucht, alles zu sein und ist dabei nichts. Es ist nicht klar, ob Sie lachen oder Angst haben sollen, wenn John C. Reilly einem anderen Charakter sagt: Wir werden alle sterben, und das ist ein Problem.

Schube: [flüstert] Ich … hat es irgendwie gefallen? Der eine Typ, der sich beschwert, dass sonst niemand über die riesigen Monster ausflippt, Reillys seltsame Vibes und den Rest: Dieser Film hat sich selbst nicht ernst genommen, was auch gut so war.

Beresnak: Ich dachte, der Ton des Films hat ihn davor bewahrt, ein kompletter Fehlschlag zu sein. Ja, die Charakterentwicklung war etwas flach, aber die atmosphärische Dschungellandschaft und die ständigen Kampfszenen haben mich abgelenkt.

Knibbs: Ich habe nicht viel von Horrorstimmung bekommen. Es schien ein herrlich kitschiger Actionfilm mit einem seltsamen Vietnamkriegslack zu sein, der zu seinem eigenen Nachteil hinzugefügt wurde.

Davis: Ich hatte das Gefühl, dass dieser Film wie eine leere Leinwand war – er war weder beängstigend noch aufregend noch wirklich so bewegend, also liegt es an den Zuschauern, den Ton für sich selbst anzugeben. Mein Kong war betrunken und laut – was war deins?

12. Wenn du nach den Credits herumgeblieben bist, hast du eine Szene gesehen, in der ein MonsterVerse aufgebaut wurde, mit Charakteren wie Godzilla, Mothra und King Ghidorah. Ist das etwas, was Sie wollen?

Beresnak: Sicher warum nicht? Monster für alle.

Gruttadaro:

Schube: Absolut nicht.

Knibbs: Ich wusste nicht, dass ich Tom Hiddleston küssen wollte, bevor ich Kong sah, und ich weiß nicht mehr wirklich, was ich will.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

David Berman kehrt zurück

David Berman kehrt zurück

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Der Fall Neko kämpft immer noch

Der Fall Neko kämpft immer noch

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Die Geschichte von Harrison Ford

Die Geschichte von Harrison Ford

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Unser Jahr in Atlanta

Unser Jahr in Atlanta

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen