Bleib ruhig und vertraue LeBron

Die Cavaliers wirkten nach ihrer Rückkehr nach Cleveland letzte Woche etwas nervös. Das letzte Mal, dass die Cavs die ersten beiden Spiele einer Playoff-Serie der Eastern Conference verloren, war vor einem Jahrzehnt in der Vorrunde. Entscheidung Tage. Während der langen Pause zwischen den Spielen 2 und 3 wurden sie von immer hilfsbereiten Reportern ständig daran erinnert. Sie wurden auch mehrmals von mehreren Personen darauf aufmerksam gemacht, dass die Celtics in ihrer Geschichte noch nie eine Serie mit sieben Spielen verloren haben nachdem er die ersten beiden Spiele gewonnen hatte. Das ist eine dumme und nutzlose Tatsache , aber es wurde während verschiedener Medienverfügbarkeiten in den letzten Tagen wie eine Waffe geführt, die in der abgelegenen ländlichen Trainingseinrichtung des Teams in Independence, Ohio, gehalten wurden. Es schien die Cavs nicht so sehr zu schneiden, sondern sie zu verschlimmern.

Die NBA-Playoffs

Auschecken Der Ringer 's Berichterstattung über die NBA-Playoffs 2018

Nach dem Training am Tag vor Spiel 3 stand Kevin Love mit dem Rücken zur Wand. (Was die Symbolik angeht, war es wie eine Bratpfanne im Gesicht.) Er beantwortete eine Frage und ging dann weg, als niemand rechtzeitig eine andere fragte. Love kam zurück, um die Sitzung zu beenden, weil er ein Profi ist, aber es schien nicht so, als ob er es wollte. Es ist schwer, ihm die Schuld zu geben. Die Cavs hatten viel im Kopf. Kyle Korver stand an der gleichen Stelle, bevor Love es tat, und sagte, dass die Cavs dazu neigen, frustriert zu werden, wenn die Dinge nicht ihren Weg gehen. Das geben Profisportler in der Regel nicht laut vor Mikrofon und Kamera zu und schon gar nicht, wenn die Saison einen Punkt nahe der kritischen Masse erreicht hatte. Als ich Korver fragte, ob es einen Moment gab, in dem diese Frustration sie überwinden könnte, dachte er eine Sekunde lang darüber nach, bevor er eine eigene Frage stellte: In dieser Serie oder in dieser Staffel? Er versuchte, einen Witz daraus zu machen, aber die zugrunde liegende Wahrheit war offensichtlich.



Die größten Prominenten aller Zeiten

Ich denke, der Standard ist hier einfach sehr hoch, fuhr Korver fort. Die Messlatte ist wirklich hoch gelegt. Wenn man ein paar Jahre hintereinander ins Finale kommt, wenn die Dinge nicht so laufen, wie man es sich gewünscht hat, ist es wie: „Mann, warum hat das nicht funktioniert?“ In dieser Saison gab es viel Umsatz. Wir hatten als Einheit nicht die Zeit, die wir uns wahrscheinlich gewünscht hätten. Es wird also einige Fehler geben. Wir müssen lernen, wie man – nicht lernen, wie man – uns darauf konzentriert, sie durchzuspielen und positiv zu bleiben.

Also, ja, die Cavs haben dort eine Sekunde lang geschwitzt. Zu ihrem Glück ist der beste Spieler der Welt auch ein verschreibungspflichtiges Basketball-Antitranspirant. LeBron James war ein Monster in Spiel 3: 27 Punkte bei 12 Schüssen, zusammen mit 12 Assists, die zu 30 weiteren Punkten für seine Teamkollegen und einem dringend benötigten, einfachen 30-Punkte-Sieg führten. James machte Highlight spielt , warf schöne Pässe Das schien unmöglich , und es sogar geschafft tauche auf einen kerl ein in der ersten Reihe hinter der Celtics-Bank. Es war eine meisterhafte Leistung.

Aber vielleicht war seine größte Leistung, einen Weg zu finden, die tote Gewichtsliste, die er bei sich trug, wiederzubeleben. Nachdem die Cavs in ihren ersten beiden Spielen in Boston nur 14 von 57 3-Zeigern gemacht hatten, schossen die Cavs in Spiel 3 34 Schüsse von jenseits des Bogens und machten die Hälfte. Mehr aus seinen Leutnants herauszuholen, gab James auch die Freiheit, erstickende Verteidigung zu spielen. Alle haben an diesem Abend gewonnen – außer den Celtics, die definitiv verloren haben.

Boston hat in der Nacht zum Montag erneut verloren. Die Cavs schlugen sie, 111-102, um die Serie mit 2: 2 zu binden. Cleveland bekam eine weitere unglaubliche, effiziente Leistung von James, der in 42 Minuten 44 Punkte hatte. Seine sechs 40-Punkte-Spiele sind die meisten in einer einzigen Nachsaison seit Allen Iversons Lauf im Jahr 2001.

Für mich ist das der Grund, warum ich zwischen den Tagen die Arbeit investiert habe, um an meinem Spiel zu arbeiten, sagte James über die Abwehr von Bostons defensiven Anpassungen. Du kannst mich nicht zwingen, etwas zu tun, was ich nicht will.

Er ging früh los. Nachdem Jayson Tatum im ersten Viertel einen Dunk verpasst hatte – einer von mehreren verpassten Dunks/Layups von Boston, um das Spiel zu beginnen – nahm LeBron den Ball in die andere Richtung und verwandelte ein and-1 auf Marcus Morris für einen Fünf-Punkte-Swing. Dann brach James die festlichen Fingerkanonen aus und könnte sie auf die Celtics-Bank gerichtet haben oder auch nicht.

Die Cavs schossen am Montag 50,6 Prozent vom Boden, kühlten sich aber in der zweiten Halbzeit aus der Distanz ab und beendeten 34,8 Prozent aus 3-Punkte-Bereich. (Der beste Schütze in der Arena war eigentlich dieser Typ ; Koby Altman sollte ihn sofort verpflichten.) Die Cavs spielten auch im zweiten Spiel in Folge eine gute Teamverteidigung und hielten die Celtics auf 41,2 Prozent beim Schießen aus dem Feld. Zu dieser Abwehrleistung gehörte Korver, der Jaylen Brown für einen Großteil der Nacht frustrierte und sogar seine auf Brown in drei Blocks drängen (kein Tippfehler). Kevin Love hat möglicherweise auch eine Quarterback-Kontroverse in Cleveland ausgelöst. Harte Schläge erwartet.

Als Ty Lue vor Spiel 3 gefragt wurde, worauf sich die Cavs konzentrieren, antwortete er mit einem Wort: Offensive. Lue und seine Leute haben in Cleveland eine gemeinsame Anstrengung unternommen, um das Tempo zu beschleunigen und nach mehr Schüssen zu suchen. Die Cavs dachten sich, die Bully-Ball-Route zu gehen und langsam zu spielen, bedeutete, in Brad Stevens' Falle zu tappen. Sicher, Tristan Thompson bekam mehr Run und machte einen guten Job bei Al Horford, und Spiel 4 war ziemlich physisch, aber die Cavs versuchten immer noch, in Cleveland schneller zu spielen als in Boston. Sie legten Wert darauf, den Ball schneller ins Spiel zu bringen, ihn bei Fehlschüssen zu pushen und, wie Lue sagte, bei verschiedenen Aktionen mit mehr Geschwindigkeit zu spielen. Die Cavs nutzten auch verschiedene Unstimmigkeiten bei Switches aus, insbesondere als James Terry Rozier wiederholt zum Opfer fiel. Wie jemand anderes, der ein großes Wochenende hatte und eine burgunderrote (ish) Uniform trägt, war der allgemeine Kernpunkt für die Cavs maximale Anstrengung .

Natürlich hat es nicht geschadet, dass die Cavs dank der dreitägigen Pause der Spielplaner zwischen den Spielen von Boston nach Cleveland die Serie für drei Tage pausierten. J.R. Smith war auf jeden Fall dankbar. Er verpasste alle sieben seiner 3-Punkte-Versuche in Boston, wurde dann in Cleveland heiß und machte in den Spielen 3 und 4 kombiniert sechs aus der Distanz und hatte einige sehr Feiern auf der Marke .

Vielleicht ist die Erklärung dafür, warum diese Cavs nicht so dominant waren wie frühere Iterationen, wirklich so einfach wie das Alter und ihre kollektive Abnutzung im Laufe der Jahre. Dies mag technisch gesehen eine halb neue Gruppe nach der Überarbeitung der Handelsfrist sein, aber der Kern, auf den sich diese Playoffs stark stützen, hat viele Meilen zusammengelegt. George Hill ist der einzige Neuling, der regelmäßig schwere Minuten gegen Boston ; alle anderen sind einer der üblichen Verdächtigen der Cavs. Sie kämpfen in dieser Serie nicht nur gegen die Celtics – sie kämpfen gegen die verständliche und unvermeidliche Müdigkeit das setzt nach einem langen slog ein. Das meinte Korver, als er sagte, sie seien frustriert darüber, dass nicht alles so reibungslos lief wie in der Vergangenheit. (Was irgendwie lustig war, denn geht es jemals wirklich? glatt in Cleveland?) Sie waren dort und haben das getan – weshalb es sie störte, wenn sie in dieser Saison frühere Ergebnisse nicht mit Konstanz wiederholen konnten. Das ist das Problem beim Ausspülen und Wiederholen – der Stoff verblasst schließlich. Das gilt für Basketballteams genauso wie für T-Shirts.

Nach Spiel 3 standen Love und James wie in unzähligen anderen Playoff-Serien auf dem Podium und suchten nach einer Antwort auf genau diese Frage. Warum sind diese Cavaliers – und ich paraphrasiere hier – in einem Moment ein heißes Durcheinander und dann im nächsten eine heiße Ader?

Ich weiß es nicht, sagte LeBron.

das Ende des jungen Papstes erklärt

Ich weiß es auch nicht, sagte Love.

Sie haben es das ganze Jahr nicht gewusst. Niemand hat. Wenn dies vorbei ist, wie auch immer es letztendlich endet, sollte das Video des Jahres der Cleveland Cavaliers 2017-18 nur ein Schulterzucken-Emoji und vielleicht dieser Clip von . sein LeBron Muskatnuss Tristan Thompson .


Es war eine seltsame Saison für die Cavaliers. Das ist kein origineller Gedanke, nur ein Gedanke, der aus verschiedenen Gründen nicht zu schütteln war. Das Jesaja-Thomas-Drama. Die Spekulationen über LeBrons Pläne für die Nebensaison, nachdem er ungefähr das ausgegeben hat, was Love in einem Jahr verdient, um es zu kaufen ein zweites Zuhause in Brentwood . Die Bemühungen um die Umgestaltung der Liste der Handelsfristen. Die überraschenden Kämpfe gegen die Pacers – einschließlich des ersten Mals in LeBrons Karriere, dass er in der ersten Runde ein Spiel 7 spielen musste –, gefolgt von der vier Spiele umfassenden Zerstörung der Raptors durch die Cavs in der zweiten Runde. Es fühlte sich an, als könnte uns jeder neue Moment endlich lehren, wer diese Cavs wirklich sind. Aber nach 82 Spielen in der regulären Saison und 15 weiteren in dieser Nachsaison haben wir mit Sicherheit nur gelernt, dass wir überhaupt nichts gelernt haben. Wir werden die 2017-18 Cleveland Cavaliers nie kennenlernen, weil es sehr wenig zu wissen gibt: LeBron wird sie so weit tragen, wie er kann – das ist das einzige, was sicher ist.

Selbst für ein Franchise, das drei Finals in Folge erreicht und Clevelands unerträgliche 52-jährige Meisterschafts-Dürre beendet hat, ist die Tatsache, dass die Cavs nach einem Jahr bitterer Unsicherheit noch am Leben sind, eine Leistung. Das hat natürlich alles mit LeBron zu tun. Wie Stevens nach der Niederlage am Montag zugab, ist LeBron der Beste im Spiel, wenn es darum geht, den Platz zu bewerten und herauszufinden, was er will und wo er es will. Trotz all der wahnsinnigen Inkonsistenz von Cleveland hat sich James hervorgetan. Egal wie sehr die Cavs unter der Last der Erwartungen wackeln und wackeln, James hat sie irgendwie davon abgehalten, Krater zu bilden. Der Mann ist erdbebensicher – und in anderen Nächten ist er das Erdbeben. Was er in dieser Nachsaison im Allgemeinen und in dieser Serie im Besonderen getan hat, war selbst für seine Verhältnisse bemerkenswert. Vielleicht übersehen wir deshalb regelmäßig seine überwältigenden Leistungen – weil wir uns daran gewöhnt haben.

Es ist etwas, das die Leute nicht als selbstverständlich ansehen sollten, sagte Horford nach Spiel 4. Er macht großartige Dinge.

Bei all ihren Kämpfen und trotz all der Prüfung, die mit einem LeBron-Team einhergeht, insbesondere einem so launischen wie diesen Cavs, sind sie hier - eine der letzten vier Mannschaften, die noch NBA-Basketball spielen, mit der Chance, den Celtics die Kontrolle zu entreißen wenn die Serie am Mittwoch für Spiel 5 nach Boston wechselt. Vielleicht sind die Cavs deshalb bisher untötlich geblieben. Vielleicht ist das die Lektion, nach der wir die ganze Zeit gesucht haben. Wenn man die ganze Saison am Rand verbringt, gewöhnt man sich nach einiger Zeit an die Aussicht.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Können Rotten Tomatoes einen Film an der Abendkasse zerquetschen?

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Julio Jones erschafft eine Straftat gegen Goliaths in Tennessee

Der Donner gebende Baum Rollins

Der Donner gebende Baum Rollins

Geburtenstarke Jahrgänge

Geburtenstarke Jahrgänge

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Inglourious Basterds“ mit Chris Ryan, Sean Fennessey und Mallory Rubin

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

„Deadwood: The Movie“: Eine Prestige-Show verabschiedet sich endlich

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Die besten NFL Free Agents auf dem Markt

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

Der Trailer zu „Deadpool 2“ kommt mit krassen Witzen und einer konventionellen Superhelden-Geschichte

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

„Big Mouth“ ist die charmanteste TV-Show über die Pubertät

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

Die zeitverändernde Freude an Phish in Quarantäne

„Milliarden“ vs. echtes Leben

„Milliarden“ vs. echtes Leben

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Hat Marcus Morris seinen Zwillingsbruder Markieff ersetzt?

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Der gelbe (grüne?) First-Down-Marker von ESPN war der neueste in Broadcasts, der repariert, was nicht kaputt ist

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

Brooklyn hat die reguläre Saison zu seinem Labor gemacht

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E6

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Wie Coachella ’99 eine Million Dollar verlor und ein Imperium gründete

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Eine kurze Geschichte der unterqualifizierten wohlhabenden Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen antreten

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Die Dreamcast starb zu früh, aber ihr Vermächtnis lebt weiter

Oprah enthält eine Vielzahl

Oprah enthält eine Vielzahl

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die Geschichte zweier konkurrierender NXIVM-Dokumentationen

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Die White Walkers nehmen es mit Winterfell auf

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Eine vollständige Aufschlüsselung darüber, wer in 'Avengers: Infinity War' sterben wird

Destiny's Child vs. TLC

Destiny's Child vs. TLC

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Robert Downey Jr. ist frei von der MCU, also warum ist er jetzt in 'Dolittle'?

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Ist DJ Vlad ein investigativer Journalist? Eine Untersuchung

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Eine Rangliste aller Episoden von „Black Mirror“

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Kann Daenerys Kinder bekommen?

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Die Beziehung zwischen Steph und LeBron ist jetzt vielleicht herzlicher – aber nicht weniger wettbewerbsfähig

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Warum will Christopher Nolan nächsten Monat „Tenet“ in den Kinos?

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Der Mann hinter Pixars tiefsten Erkundungen

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Vier Erkenntnisse aus den All-NBA-Teams 2018-19

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Das Beste, das Beste und das Schlimmste in der zweiten Staffel von „Billions“

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Niemands Bruder: Die Geschichte von Jordan Rodgers

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wir werden vielleicht nie wissen, warum Bill Belichick Malcolm Butler auf die Bank gesetzt hat

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'

Wer hat es getan? Breakdown der vierten Episode von 'True Detective'