Es ist nicht Ihre Schuld, St. Louis-Fans. Das hast du nicht verdient.

verbunden

Alles, was Sie über den Super Bowl LIII wissen müssen

Es gibt zwei Städte auf dem Planeten, die sich für die Patriots einsetzen, das Team, das jeder außerhalb von Neuengland gerne hasst. Die erste ist natürlich Boston. Das zweite ist St. Louis, das nicht glücklich darüber ist, für Neuengland zu verwurzeln, aber es tut, weil es muss. Der Grund liegt in der abscheulichen Art und Weise aus den St. Louis Rams wurden 2016 die Los Angeles Rams .

Die meisten Leute in St. Louis werden wahrscheinlich den Super Bowl am Sonntag auslassen, anstatt zwei Teams zu sehen, die sie hassen. Aber wenn sie zwischen den beiden wählen müssen, ist die Antwort klar. Die Patriots waren wahrscheinlich das am wenigsten beliebte Team der Stadt, ein Anwalt aus St. Louis sagte dem Los Angeles Zeiten . Die Rams sind jetzt das am wenigsten beliebte Team. Es gibt eine Bar in St. Louis, die Getränke-Specials für jeden Patriots-Score anbietet – und unglaublich, die Möglichkeit, auf Bilder von Rams-Besitzer Stan Kroenke zu pinkeln , der für den Umzug des Teams verantwortlich war.



Ich glaube, dass es Sportbesitzer gibt, die es wirklich genießen, wenn ihre Mannschaft eine Meisterschaft gewinnt. Warum sonst sollten sie darauf bestehen, die Trophäe zu erhalten, bevor die Spieler und Trainer es tun, die das verdammte Ding tatsächlich gewonnen haben? Ich vermute, wenn Sie einmal Milliardär sind, wird es Ihnen langweilig, Leute dafür zu bezahlen, Sie zu mögen, und beginnen nach schwierigeren Wegen zu suchen, um Anerkennung zu erlangen. Was für eine Eile muss es sein, auf einer Bühne in einem Stadion voller begeisterter, jubelnder Fans zu stehen und eine Trophäe – die meisten davon sind riesige Phallus aus wertvollen Metallen – in den Himmel zu heben.

Die meisten Sportbesitzer sehen ihre Teams jedoch in erster Linie als Investitionen und interessieren sich nur für den Sieg, wenn sie erkennen, dass erfolgreiche Teams profitabler sind. Sie betrachten die lebenslange emotionale Verbindung der Fans mit ihren Teams nicht als schöne Bindung, sondern als Verhandlungsmasse. Sie lieben dieses Team – wie viel sind Sie bereit, dafür auszugeben? Für Kroenke war die Antwort von St. Louis nicht genug.

Einige reiche Leute sammeln Autos; Kroenke sammelt Sportmannschaften. Er wurde massiv reich, indem er in die Familie Walton, die Besitzer von Walmart, einheiratete, als die Einzelhandelskette nur etwa 100 Geschäfte hatte. Sein Portfolio an Sport-Franchises umfasst Arsenal, die Denver Nuggets, die Colorado Avalanche und die Rams. Größtenteils war Kroenkes Besitz von professionellen Teams erfolglos; er ist der seltene Sportbesitzer mit niedrigen Zustimmungsraten auf mehreren Kontinenten.

1995 kaufte Kroenke einen 30-prozentigen Anteil an den Rams, um der Mehrheitseigentümerin Georgia Frontiere zu helfen, das Team von Los Angeles in ihre Heimatstadt St. Louis zu verlegen. Kroenke wurde 2010 Mehrheitseigentümer und tat halb so, als ob er daran interessiert wäre, das Team in Missouri zu behalten, während er gleichzeitig einen Umzug nach Los Angeles plante, wo das Team profitabler sein könnte. 2014 kaufte er Land für ein Stadion in Los Angeles. St. Louis schlug ihm verzweifelt vor, wie er die Rams halten könnte, aber er hörte nicht zu.

Ein großes Problem beim Umzug eines Sport-Franchise in eine neue Stadt: Es gibt keine Garantie, dass sich die Leute dort interessieren. Vor allem, wenn diese Stadt Los Angeles ist, die voller Transplantationen ist und es keinen Mangel an professionellen Teams und hochkarätigen College-Programmen gibt. Was wäre, wenn Kroenke sein riesiges Stadion baute und niemand zu den Spielen ging? Um dies zu vermeiden, tat er in L.A. etwas, was er sich in St. Louis nie die Mühe gemacht hatte: Versuchen Sie zu gewinnen.

Von der Zeit, als Kroenke 2010 Mehrheitseigentümer wurde, bis zu dem Zeitpunkt, als er das Team 2016 nach Los Angeles verlegte, hatten die Rams nie eine gewinnende Saison. Ihr Cheftrainer in den letzten vier Jahren in St. Louis war Jeff Fisher, die menschliche Manifestation der Mittelmäßigkeit des Fußballs. Die Rams feuerten Fisher spät in ihrer ersten Saison in Los Angeles und ersetzten ihn durch Sean McVay, um dessen Offensivgenie die NFL beneidet wurde. Aaron Donald, der von den Rams während ihrer späten Kämpfe in St. Louis eingezogen wurde, ist der bester Defensivspieler im Fußball . Und die Rams sind im verdammten Super Bowl.

Es ist schlimm genug für eine Stadt, eine Sportmannschaft zu verlieren. Aber was St. Louis während dieses Super Bowl-Laufs erlebt hat, ist noch grausamer – und überraschend häufig. Sie mussten sich das mittelmäßige Franchise ansehen, das sie plötzlich dazu veranlasste, Spiele zu gewinnen. Was am meisten weh tut, muss die Pflege der Rams sehen.


Die Beule nach dem Umzug ist ein echtes Phänomen im gesamten Sport. Während sich Teams darauf vorbereiten, ihre Städte zu verlassen, kümmern sie sich nicht mehr um den Erfolg von Jahr zu Jahr. Warum sollten Sie sich die Mühe machen, Fans zu unterhalten, die Sie gleich fallen lassen? Sobald sie in einer neuen Stadt ankommen, werden sie munter.

Das prominenteste Beispiel sind wohl die Baltimore Ravens. Die alte Manifestation der Cleveland Browns war nicht so schlimm, wie wir uns erinnern – sie machten in den 1980er Jahren drei Conference-Meisterschaftsspiele! Sie gingen 1994 mit 11-5! Aber sie gewannen nie einen Super Bowl – etwas, das sich änderte, als der Besitzer Art Modell 1996 beschloss, die Browns nach Baltimore zu verlegen und dabei den Namen des Franchise zu ändern. Im ersten Draft in der Geschichte von Ravens holten sie in der ersten Runde gleich zwei Hall of Famer: Offensive Tackle Jonathan Ogden und Linebacker Ray Lewis. In der Saison 2000 hatten die Ravens nur drei Ex-Browns in ihrem Kader, nachdem sie alle mittelmäßigen Überbleibsel von Cleveland durch die Bausteine ​​der größten Verteidigung in der Geschichte der Liga ersetzt hatten. Sie erlaubten 165 Punkte in der regulären Saison und 23 Gesamtpunkte in vier Playoff-Spielen und gewannen den Super Bowl XXXV auf dominante Weise. Zu diesem Zeitpunkt hatte Cleveland eine neue Version der Browns, aber die neuen Browns waren die meiste Zeit ihres Bestehens das schlechteste Franchise der Liga. Wir werden uns für immer an die legendäre Verteidigung der 2000 Ravens erinnern und uns für immer daran erinnern, dass sie aus dem Herzschmerz einer anderen Stadt geboren wurden.

Die Seattle SuperSonics waren das letzte NBA-Team, das die Städte wechselte. Sie wurden 2006 von einer Gruppe von Geschäftsleuten aus Oklahoma City gekauft, ohne die Absicht, das Team in Washington zu halten. Die Sonics gaben in ihrer ersten Saison unter OKC-orientierter Eigentümerschaft sofort einen Tank ab, belegten den 14. In ihrer letzten Saison in Seattle beendeten sie den letzten Platz im Westen und verdienten sich den Draft-Pick, der zu Russell Westbrook wurde, der wurde in der Draft Night eine Sonics-Mütze und ein Sonics-Trikot überreicht obwohl die offizielle Ankündigung des Umzugs nach Oklahoma City weniger als eine Woche entfernt war. Nachdem sie in ihren letzten 10 Jahren in Seattle nur dreimal die Playoffs erreicht hatten, haben die Thunder in Oklahoma City die Playoffs in 10 Jahren nur zweimal verpasst.

Die Quebec Nordiques der NHL waren das einzige große Profisportteam, das jemals in Quebec City gespielt hat. Sie waren auch scheiße und gewannen in den Saisons 1990 und 1991 nur 36 Spiele. Obwohl das Team immer profitabel war, entschied Präsident Marcel Aubut, dass er persönlich mehr Geld verdienen könnte, indem er das Team verkaufte, anstatt es in Quebec zu behalten. Ein Konglomerat aus Denver kaufte das Team, und die umbenannte Colorado Avalanche wurde ziemlich gut, nachdem sie 1992 den Gewinn aus dem Handel von Eric Lindros geerbt hatte. Die Avalanche gewannen in ihrer ersten Saison einen Stanley Cup, nachdem sie 1995 aus Quebec umgezogen waren, und dann wieder 2001. (Kroenke kaufte die Avalanche im Jahr 2000 – wir sollten ihm die Meisterschaft des Teams 2001 nicht anrechnen.)

Die Liste geht weiter: Die Minnesota North Stars haben in drei Jahrzehnten im hockeyverrückten Minnesota keinen Stanley Cup gewonnen. Nur sechs Jahre nach ihrem Wechsel ins hockeytolerante Dallas gewannen die Stars 1999 einen Stanley Cup. (Die Minnesota Wild, Jahrgang 2000, haben es nur einmal ins Conference-Finale geschafft und wurden gefegt.) Die Carolina Hurricanes gewannen 2006 einen Stanley Cup nach zwei Jahrzehnten Kellerleben als die Hartford Whalers. Das Franchise hatte die Frechheit letztes Jahr Whalers-Rückschläge zu tragen , wie ein Jäger, der das Fell eines Tieres trägt, das er als Mantel getötet hat. Die Oilers zogen 1997 von Houston nach Tennessee, spielten zwei Jahre lang als Tennessee Oilers und gewannen 1999 in ihrer allerersten Saison als Tennessee Titans hinter Steve McNair eine AFC-Meisterschaft.

Während St. Louis-Fans zusehen, wie ihr Ex-Team eine weltbeste, revolutionäre Offensive aufbaut, erinnere ich mich an ein anderes Team, das seine Heimat verließ und prompt einen ikonischen Passangriff baute, der die Art und Weise veränderte, wie Teams in der Offensive spielen. Dieses Team schloss in den letzten fünf Jahren nicht besser als 6-10 ab, bevor es durch das ganze Land zog. Dann, im Jahr 1999, nur vier Jahre nach dem Umzug, baute dieses Team eine der größten Offensiven in der NFL auf und schloss mit einem 13-3 Rekord und einem Super Bowl-Sieg ab. In aufeinanderfolgenden Jahren gewann ein Spieler aus diesem Team die MVP-Auszeichnung. Im Jahr 2001 schaffte es erneut den Super Bowl und verlor in letzter Sekunde gegen die Patriots. Dieses Team waren die Rams, und sie verließen Los Angeles, um in St. Louis zu spielen.


Wenn ich an die Los Angeles Rams im Super Bowl denke, kommt mir eine Szene aus Parks und Erholung . Ann, eine kompetente und erwerbstätige Krankenschwester, trennt sich von ihrem Freund Andy, einem arbeitslosen Mistkerl, nachdem sie ihn beim Lügen über eine lähmende Beinverletzung erwischt hat, weil er es genießt, dass sie ihm Snacks bringt, während er auf der Couch sitzt und fernsieht . Später in der Serie räumt Andy auf und bekommt einen Job im Rathaus, wo er seine spätere Frau April trifft. Als Ann Andy glücklich in einer Bar begegnet, dreht sie sich zur Kamera und macht betrunken Luft: Ich habe Andy geliebt. Er war ein völlig hoffnungsloses Baby, als wir uns trafen. Ich war drei Jahre mit ihm zusammen und jetzt ist er erwachsen und hat einen Job. Und ein anderes Mädchen wird die Früchte meiner harten Arbeit ernten? Das ist Bulle!

Die meisten von uns haben gesehen, wie unsere Exen sich mit anderen Menschen verabredet haben. Vielleicht werden wir ein bisschen neidisch, aber wir erwarten nicht, dass eine Person, mit der wir nicht mehr zusammen sind, für den Rest ihres Lebens Single bleibt. Wir können uns sogar für unsere Exen in ihrem zukünftigen Liebesleben freuen, wenn wir erkennen, warum unsere Beziehung zu ihnen zum Scheitern verurteilt war. Was bei Ann ausging, war nicht, dass Andy eine neue Freundin hatte. Es war so, dass sie Andy geliebt und für ihn gesorgt hatte, und nichts davon machte ihn weniger beschissen für sie. Der Schmerz rührte nicht davon her, dass er ihn mit einer neuen Person gesehen hatte, sondern davon, dass er all seine Fehler für diese neue Person reparierte.

Es ist ein Schmerz, den verlassene Sportmannschaften ihren Fans immer wieder zufügen. Die Ökonomie von Sportumzügen ist darauf ausgerichtet, den Hinterbliebenen maximalen Schmerz zuzufügen. Während sich ein Team darauf vorbereitet, die profitable Stadt A in die etwas profitablere Stadt B zu verlassen, setzt sie auf den Erfolg in der ersten Stadt und bereitet sich darauf vor, die Fans in ihrem neuen Zuhause zu begeistern.

Als nächstes in diesem Zyklus sind die zukünftigen Las Vegas Raiders dran, die ihre zukünftigen Ex-Fans in Oakland aufgegeben haben. Das Team kündigte 2017 an, Oakland zu verlassen, und verwarf sofort alle Erfolgspläne in den drei verbleibenden Saisons in der Bay Area. Sie tauschten Khalil Mack, den zweitbesten Defensivspieler der Liga hinter Donald, gegen eine Reihe von Draft-Picks, darunter zwei Erstrundenspieler. Sie tauschten Wide Receiver Amari Cooper gegen einen weiteren Erstrunden-Pick. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht einmal klar, wo die Raiders 2019 spielen werden, während sie auf den Bau ihres neuen Stadions in Las Vegas warten. Es spielt keine Rolle für den Besitz von Raiders. Wenn sie könnten, würden sie die gesamte NFL-Saison überspringen und das Team trainieren lassen. Ihre Zukunft liegt in Nevada, wo die Las Vegas Raiders wahrscheinlich mit dem Füllhorn an Draft-Picks Erfolg haben werden, die sie durch den Verkauf der Oakland Raiders für Teile erworben haben.

Wenn die Rams am Sonntagabend den Super Bowl gewinnen, darf Kroenke als erster die Lombardi Trophy halten. Wichtiger ist ihm, dass ein Super Bowl wahrscheinlich das Interesse an seinem Team steigern und die Fans in Los Angeles davon überzeugen wird, ihm in Zukunft mehr Geld zu geben.

Ich möchte, dass die Fans von St. Louis wissen, dass dies nicht ihre Schuld ist. Die Rams sind in Los Angeles nicht besser, weil die Leute in St. Louis etwas falsch gemacht haben oder weil St. Louis schlechte Fans hat. Die Gleichgültigkeit der Eigentümer gegenüber einer guten Leistung in St. Louis und der fast sofortige Turnaround des Teams in Los Angeles wurden durch nichts anderes motiviert als die Tatsache, dass LA einen größeren Haufen Geld zu bieten hat und einige Sportbesitzer einen größeren Haufen Geld nehmen werden Bargeld, auch wenn es bedeutet, Ihnen das Herz zu brechen, jeden Tag der Woche.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Das waren die Tage: Wie „Mid90s“ das Versprechen seines Titels einlöst

Das waren die Tage: Wie „Mid90s“ das Versprechen seines Titels einlöst

Zum Mond! Aber erster Halt, Hollywood.

Zum Mond! Aber erster Halt, Hollywood.

Wie die Premier Lacrosse League ihr Bubble-Turnier aufgebaut hat

Wie die Premier Lacrosse League ihr Bubble-Turnier aufgebaut hat

Dreißig Möglichkeiten, den „Royal Rumble“ zu gewinnen

Dreißig Möglichkeiten, den „Royal Rumble“ zu gewinnen

Die größten Akzeptanz-Sprachfehler in der Geschichte der Academy Awards

Die größten Akzeptanz-Sprachfehler in der Geschichte der Academy Awards

Ihr NFL Week 16 Matchup Guide: Werden die Rams oder Seahawks einen Divisionsvorteil erlangen?

Ihr NFL Week 16 Matchup Guide: Werden die Rams oder Seahawks einen Divisionsvorteil erlangen?

Die NFL wurde Dr. Elliot Pellman aus den falschen Gründen los

Die NFL wurde Dr. Elliot Pellman aus den falschen Gründen los

Der DMX-Lehrplan

Der DMX-Lehrplan

Time Machine All-Stars: Fünf Power Forwards, die 2020 dominiert hätten

Time Machine All-Stars: Fünf Power Forwards, die 2020 dominiert hätten

Isaac Brock ist einfach glücklich, hier bei dir zu sein

Isaac Brock ist einfach glücklich, hier bei dir zu sein

Wo sind sie jetzt: Wie geht es Bronn als Master of Coin?

Wo sind sie jetzt: Wie geht es Bronn als Master of Coin?

Ist es nicht lustig? Danny Brown schüttelt die existenzielle Angst ab.

Ist es nicht lustig? Danny Brown schüttelt die existenzielle Angst ab.

Der Film „Downton Abbey“ muss einfach alle verstorbenen Charaktere der Serie von den Toten zurückbringen

Der Film „Downton Abbey“ muss einfach alle verstorbenen Charaktere der Serie von den Toten zurückbringen

Sehen wir uns Aliens an: Die komische Sinnlosigkeit von #StormArea51

Sehen wir uns Aliens an: Die komische Sinnlosigkeit von #StormArea51

Wie aus „Banjo-Kazooie“ eine Brücke zwischen Marios wurde

Wie aus „Banjo-Kazooie“ eine Brücke zwischen Marios wurde

Die sechs Dinge, die bei Jaguars-Patriots wichtiger waren als Tom Bradys Freakin' Thumb

Die sechs Dinge, die bei Jaguars-Patriots wichtiger waren als Tom Bradys Freakin' Thumb

Rechnen mit unseren 'Vanderpump-Regeln' und 'Herausforderung' Fandom

Rechnen mit unseren 'Vanderpump-Regeln' und 'Herausforderung' Fandom

Drei Dinge, auf die Sie sich über die dritte Staffel von „Legion“ freuen können

Drei Dinge, auf die Sie sich über die dritte Staffel von „Legion“ freuen können

The Ringer’s Top 40 Episoden von „South Park“, Rangliste

The Ringer’s Top 40 Episoden von „South Park“, Rangliste

Cavs wird aus irgendeinem Grund sowohl D-Rose als auch D-Wade starten

Cavs wird aus irgendeinem Grund sowohl D-Rose als auch D-Wade starten

Jamie Foxx, unbesungen

Jamie Foxx, unbesungen

Die Sporen ändern ihre Streifen

Die Sporen ändern ihre Streifen

Das Charisma von Tom Hanks kann nicht torpediert werden, selbst in einem Film wie 'Greyhound'

Das Charisma von Tom Hanks kann nicht torpediert werden, selbst in einem Film wie 'Greyhound'

Eine einheitliche Theorie, dass Guy Fieri, der Typ aus Smash Mouth und der Typ aus der wahnsinnigen Clownsgruppe dieselbe Person (und/oder Klone) sind

Eine einheitliche Theorie, dass Guy Fieri, der Typ aus Smash Mouth und der Typ aus der wahnsinnigen Clownsgruppe dieselbe Person (und/oder Klone) sind

Charakterstudie: Chun-Li, stärkste Frau der Welt und wahre Heldin des besten Kampfspiels aller Zeiten

Charakterstudie: Chun-Li, stärkste Frau der Welt und wahre Heldin des besten Kampfspiels aller Zeiten

Die Exit-Umfrage „Kong: Skull Island“

Die Exit-Umfrage „Kong: Skull Island“

J.Lo und Ben Affleck bei Nobu, Kanye West und Irina Shayk in Frankreich und weitere Entschuldigungen von Prominenten

J.Lo und Ben Affleck bei Nobu, Kanye West und Irina Shayk in Frankreich und weitere Entschuldigungen von Prominenten

A Blue Splash: Was die Halbzeitergebnisse für 2020 bedeuten Me

A Blue Splash: Was die Halbzeitergebnisse für 2020 bedeuten Me

Die Grüne Zone von NBC ist das ultimative Fazit von Graphics Creep

Die Grüne Zone von NBC ist das ultimative Fazit von Graphics Creep

Wer ist Tom Cruise im Jahr 2017?

Wer ist Tom Cruise im Jahr 2017?

Drake, Chance the Rapper und die Millennial Divide

Drake, Chance the Rapper und die Millennial Divide

Argumente für ein Überdenken des Playoff-Formats der NFL

Argumente für ein Überdenken des Playoff-Formats der NFL

Die Wölfe machen einen drastischen Schritt, um ihre zweifelhafte Zukunft anzugehen

Die Wölfe machen einen drastischen Schritt, um ihre zweifelhafte Zukunft anzugehen

NBA-Teams können ihren Weg an die Spitze nicht mehr tanken

NBA-Teams können ihren Weg an die Spitze nicht mehr tanken

Länge ist wichtig

Länge ist wichtig