Wenn Barry Jenkins das Franchise 'König der Löwen' nicht zum Leben erwecken kann, kann es niemand

Hätten Film-Twitter , das Konto, das einen Bot verwendet hat, um falsche Schlagzeilen zu generieren wie Heißes Gerücht: Martin Scorsese und Armie Hammer arbeiten für einen Spionage-Action-Sportfilm zusammen , seinen Algorithmus 2017 nicht zurückgezogen, würde ich sagen Der König der Löwen Nachfolgeset mit Mondlicht Regisseur Barry Jenkins To Helm For Walt Disney Studios in seiner Ruhmeshalle. Stattdessen ist das ein aktuelle Schlagzeile von dieser Woche und nicht die Arbeit eines chaotischen Algorithmus. Auch wenn Jenkins die Nachricht auf Twitter bestätigt, ist noch viel zu verarbeiten.

Und das ist, bevor wir zum Inhalt der Fortsetzung selbst kommen, die anscheinend sowohl vor als auch nach den Ereignissen des ersten stattfinden wird König der Löwen , zurückspringen (um in Mufasas Ursprünge einzutauchen) und in der Zeit zurückspringen – was Jenkins’ neues Projekt im Wesentlichen zum Pate: Teil II des Tierreichs. Aber nichts davon erklärt wirklich Disneys Interesse an einem Follow-up; dazu muss man einfach hinschauen Der König der Löwen Kassenbons von Remake. Jon Favreaus Film über 1,6 Milliarden US-Dollar verdient im Jahr 2019 – an zweiter Stelle nach Avengers: Endgame , der zum umsatzstärksten Film aller Zeiten wurde. Für Disney, a König der Löwen Fortsetzung ist kein kurzsichtiger, zynischer Cash Grab: Es ist ein Cash Grab, der auf lange Sicht leider ein gutes Geschäft ist.



Das Engagement von Jenkins ist faszinierend, da es König der Löwen Fortsetzung ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt seiner ersten drei Indie-Filme: Medizin gegen Melancholie , der Gewinner des besten Bildes Mondlicht , und Wenn die Beale Street sprechen könnte . (Er führte auch bei jeder Episode der kommenden limitierten Serie von Amazon Regie Die U-Bahn .) Der Sprung von Indies zu einem unfassbar teuren Blockbuster – der König der Löwen Remake hatte ein Produktionsbudget von 260 Millionen US-Dollar – ist von Natur aus keine schlechte Sache, aber indem er in die Fußstapfen von Favreau tritt, wird Jenkins durch ein weitgehend unbekanntes Gebiet navigieren. Das liegt daran, dass Favreau, der sich schwer tat, zu entscheiden, ob Der König der Löwen Remake sollte als ein klassifiziert werden Animations- oder Live-Action-Film , arbeitete innerhalb von a Virtual-Reality-Set das erforderte, dass die Crew für die Produktion VR-Headsets trug. (Jedes Crewmitglied hatte einen Avatar am Set.) Das ist weit entfernt von einem echten Filmset.

Der König der Löwen war eine unbestreitbar beeindruckende technologische Errungenschaft, aber das war auch alles, wofür es gut war. Das Remake folgt dem Originalfilm der 90er Jahre fast wie Schuss für Schuss, eine verblüffende und kreativ schlaffe Entscheidung, die an Gus Van Sants . erinnert Psycho , und sein Engagement für fotorealistische Tiere ließen das Unternehmen sich eher wie eine surreale Episode von Planet Erde in dem die Löwen redeten statt brüllten. Die lebensechten Nachbildungen näherten sich nicht nur dem unheimlichen Tal, sie beraubten das Remake auch von Tieren, die Emotionen ausdrücken konnten. Jenkins wird seine Arbeit für ihn erledigen, wenn er das schaffen wird Schönheit menschlicher Ausdrücke Strahlung von computergenerierten Tieren.



Warum? ist definitiv das Größte, was sich die Filmwelt über Jenkins wundert, einen der talentiertesten Filmemacher seiner Generation, der sich dafür entschieden hat, nicht nur unter dem Dach von Disney zu arbeiten, sondern eine objektiv unnötige Fortsetzung zu machen. Wie andere talentierte Autoren, die in die Disney-Familie aufgenommen wurden (z. B. Ryan Coogler für Schwarzer Panther , Chloe Zhao für Ewige ), die Hoffnung wäre, dass Jenkins macht Der König der Löwen Follow-up schmackhaft durch pures Talent und irgendwie künstlerische Verdienste. Und nicht zuletzt hat Jenkins das Recht, einen dicken Scheck vom Mäusehaus abzuholen.

Es bleibt abzuwarten, was dies für die Karriere von Jenkins bedeutet – ob die Arbeit an einem König der Löwen Fortsetzung wird zu einem bizarren Ausreißer für einen ansonsten Indie-Filmemacher oder zum Anfang des Mannes dahinter Mondlicht in das Studiosystem gesaugt werden. Vielleicht wird Jenkins gehen Steven Soderbergh-Route und mache ein bisschen von beidem, auch bekannt als die Freundin Erfahrung -zu -Ocean's Eleven Spektrum. (Er ist ziemlich scharf darauf einen Science-Fiction-Film mit großem Budget machen , zu dem ich sage: Bitte gib Barry Jenkins das ganze Geld.)

Um diesen Blog wieder in den Kreis (des Lebens) zu bringen, kann ich nicht anders, als daran zu denken Strom Klingelton Überschrift ab 2019: Die König der Löwen Remake existiert. Aber warum? Sie können die gleiche Frage zu dieser bevorstehenden Fortsetzung stellen, und während Barry Jenkins Regie führt, ist dies eine gute Antwort, die Der König der Löwen trifft Der Pate: Teil II nicht aus dem Raum gelacht wird, ist es wahrscheinlich kein gutes Zeichen, dass die Nachricht mich hoffen lässt, dass dieser exzellente Filmemacher bald an buchstäblich etwas anderem arbeitet. Aber wenn das passiert, zumindest Wir sind eins ist in sehr guten Händen.



Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Der beste Booger, der er sein kann

Der beste Booger, der er sein kann

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Wo ‘God of War’ richtig ging

Wo ‘God of War’ richtig ging

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Sonnengötter des LBC

Die Sonnengötter des LBC

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die Fantasy Football Roadmap

Die Fantasy Football Roadmap

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen