„Ich denke, du solltest gehen“ ist die TV-Show des Jahres, weil sie gute Show-Ideen hat

Vor ein paar Jahren hatte Tim Robinson eine seltsame Auseinandersetzung mit einem Mann im Osterhasenkostüm. Dies war im ländlichen Pennsylvania, wo Robinson seine Frau und ihre beiden kleinen Kinder in den Familienurlaub mitgenommen hatte. Wir hielten an einem Outlet-Einkaufszentrum an, und da ging ein Osterhase herum, und er wurde von Kindern umgeben, sagt Robinson. Er sah meine Frau und mich an und wir fragten: ‚Was ist los?‘ Und dann hörten wir eine gedämpfte Stimme sagen: ‚ Ich versuche nur zu meinem Auto zu gehen .’ Der Typ war getan für den Tag, und er wollte nicht den Kopf ablegen und flehte die Eltern um Hilfe an.

Der Ringer Jahresrückblick 2019

Auschecken Der Ringer 's Rückblick auf das Beste und Bemerkenswerteste des Jahres 2019

1998 bestes Jahr im Gaming

Robinson erzählt mir diese Geschichte eines Oktobermorgens beim Frühstück in Burbank, Kalifornien, und während er die eskalierende Verzweiflung in der Stimme des Osterhasen imitiert – Ich versuche nur zu meinem Auto zu gehen... Es ist schwer vorstellbar, dass es sich tatsächlich um Robinson handelt, der im Anzug gefangen ist und vergeblich nach einer würdigen Flucht sucht. Auf seiner endlos wiederholbaren Hit-Sketch-Serie Ich denke, du solltest mit Tim Robinson gehen , er spielt oft unglückliche Schmoes, die in nicht zu gewinnenden Situationen stecken bleiben. Aber im Gegensatz zu diesem Osterhasen reagieren Robinsons Charaktere normalerweise auf ihre eigenen schlechten Instinkte, indem sie sich verdoppeln oder sogar verdreifachen.



In der allerersten Skizze der Serie versucht ein netter Kerl, ein Vorstellungsgespräch zu verlassen, indem er eine Tür öffnet, die eindeutig zum Schieben gedacht ist; anstatt seinen Fehler zuzugeben, zieht er stur weiter wie auch immer , die Tür und den Rahmen zersplittern und die Adern in seiner Stirn herausspringen lassen. Was im Leben so wahr ist, sagt Robinson. Die Leute sagen in ihrem Gehirn: ‚Wenn ich weiter rede oder das tue, geht das vielleicht weg.‘ Und das tut es nie. Es macht die Dinge nur noch schlimmer.

Ich denke du solltest gehen Premiere auf Netflix in diesem Frühjahr in Form von sechs flotten Episoden von jeweils etwa 15 Minuten; Es war möglich, die gesamte erste Staffel in ungefähr der gleichen Zeit zu sehen, wie eine einzelne Episode von SNL. Doch keine Komödie hat sich in diesem Jahr so ​​tief in die Vorstellungskraft der Zuschauer eingebettet, ganz zu schweigen von ihren sozialen Feeds, wie Ich denke du solltest gehen , eine Show, die von allen geliebt wird Conan O'Brien zu Lin-Manuel Miranda zu Vokal mega - Ventilator Wale (lustigster Shyt aller Zeiten).

Die Reaktion ist nicht zuletzt auf Robinsons Leistung zurückzuführen – je mehr er sein leeres Gesicht verzerrt, um die Notlage seiner Charaktere zu erfüllen, desto tiefer und seltsamer werden die Skizzen. Selbst wenn Sie Robinsons Show noch nie gesehen haben, haben Sie seine apoplektischen Kreationen – ihre Augen prallen vor Wut oder ein ungläubiges Blinzeln – als GIFs, Screenshots und Online-Memeds gesehen, wo sie zu Stellvertretern für unsere geworden sind eigene ewige Verzweiflung. Es gibt ganze Twitter-Feeds, die einfügen Ich denke du solltest gehen in die Welten von, sagen wir, modernes Emo , oder Ringen , oder die Toronto Maple Leafs . Nach der Hälfte unseres Frühstücks zeigt Robinson es mir aufgeregt Ich denke, du solltest League Pass machen , ein reines NBA-Konto, von dem er gerade erst an diesem Morgen erfahren hatte (und das inzwischen auf mehr als 20.000 Follower ).

Es ist schon eine Weile her, dass eine Comedy-Show des Aufsteigers so viel popkulturelles Momentum verdient hat – die Art, die Fans dazu inspiriert, Avatare zu erstellen und Actionfiguren , und fordert Kritiker auf, zu ranken jeder Individuell skizzieren . Andererseits ist es Jahre her, dass wir Sketch-Charaktere hatten, die so absurd und überraschend waren wie die auf Ich denke du solltest gehen , wie der Typ, der sein Hot-Dog-förmiges Auto durch ein Schaufenster rammt, und dann versucht wütend, die Schuld abzuwehren , die ganze Zeit in einem Hot-Dog-Kostüm gekleidet. Dann gibt es Chunky , ein großes, schwerfälliges Game-Show-Maskottchen, das sich nicht sicher ist, was es mit sich selbst auf der Bühne anfangen soll, und reagiert, indem es Dinge zerbricht und einen Kandidaten zerfleischt (man kann manchmal hören, wie Chunky seine gedämpfte Frustration unter einem unscharfen roten Kostüm ausspricht – ein Detail, das teilweise inspiriert ist , sagt Robinson, durch seine Begegnung mit dem Osterhasen).

Jeder denkt, dass das Format des [Schreibens] einer Skizze „A nach B nach C“ ist. Was Ich denke du solltest gehen tut, ist 'A nach B nach F'. Es ist ein bisschen daneben, aber es ist nicht seltsam, um seltsam zu sein. —Sam Richardson

Die Chunky-Skizze hätte eine weitere dämliche Game-Show-Parodie sein können. Stattdessen, Es sind die herrlich dümmsten vier Minuten Fernsehen, die Sie das ganze Jahr sehen werden. Wie viele der Segmente auf Ich denke du solltest gehen , es ist die Art von Clip, die du jedem zeigst, den du kennst, teilweise als Entschuldigung, ihn noch einmal anzusehen. Jeder denkt, das Format des [Schreibens] einer Skizze sei „A nach B nach C“, sagt Veep 's Sam Richardson, ein langjähriger Freund und Mitarbeiter. Was Ich denke du solltest gehen tut, ist 'A nach B nach F'. Es ist ein bisschen daneben, aber es ist nicht seltsam, um seltsam zu sein. Und es gab einen offenen Raum in der Sketch-Welt, in dem etwas wirklich explodieren konnte.

Aber noch ein Grund für den bahnbrechenden Erfolg von Ich denke du solltest gehen , die kürzlich Jahresende erhalten hat Auszeichnungen und vergibt Anerkennung , könnte nur Robinsons #ItMe-Zuordnung sein. Wir alle haben auf öffentliche Demütigungen mit blanker, dummer, selbstzerstörerischer Wut reagiert: Was ist Twitter denn anderes als das Hot-Dog-förmige Auto, in das wir jeden Tag willig einsteigen? Es gibt eine Menge Verdoppelung auf weit verbreitete Weise, bemerkt Co-Direktorin Alice Mathias. Es ist eine Show, die auf der menschlichen Erfahrung basiert. Und selbst wenn Tim Leute spielt, die wirklich frustrierend sind und sich für all die falschen Dinge begeistern, kann man ihn irgendwie immer noch hinter sich lassen.

Viele von Robinsons Ich denke du solltest gehen Themen sind anonyme, gereizte weiße Kragenquadrate; in Wirklichkeit ist er ein ziemlich entspannter 38-jähriger Vorstadtvater, der zu Halloween Misfits-Songs für seine Kinder spielt und sich alte Episoden von ansieht Die Tonight Show mit Johnny Carson und Alfred Hitchcock präsentiert abwickeln. Als wir uns bei einem Diner in Burbank treffen, nicht weit von seinem Wohnort mit seiner Familie, hat er ein paar Tage Bartstoppeln im Gesicht und ist angezogen wie der anmutig alternde Ex-Skateboarder, der er ist: weiße Turnschuhe, braun karierte Hosen und ein grüner Pullover über einem T-Shirt mit der Aufschrift Fucking Awesome. Als junger Comedy-Fan würde Robinson den ganzen Nachmittag mit seinen Kumpels skaten und dann nach Hause zurückkehren, um sich seine Kopie von his noch einmal anzusehen Saturday Night Live: Das Beste von Chris Farley.

Mehr als ein Jahrzehnt später, nachdem er sich durch mehrere Comedy-Szenen gekämpft hatte, fand Robinson seinen Weg zu SNL , als Featured Player. Es war eine meist miserable Erfahrung, bei der er um die Bühnenzeit kämpfte und daran zweifelte, ob er wirklich lustig war. Innerhalb eines Jahres wurde Robinson aus der Besetzung entfernt und Freunde rieten ihm, die Show zu verlassen und New York endgültig zu verlassen.

Stattdessen blieb er als Autor und fing in den nächsten drei Staffeln an, die komödiantischen Ideen zu verfeinern, die schließlich zu Ich denke du solltest gehen . Tim beweist sich gerne, bemerkt Zach Kanin, der Mitschöpfer der Show, der ihn seit ihrer kennt SNL Tage. Und wenn jemand sagt: ‚Schlechte Arbeit‘, entzündet sich sein Feuer. Und im Gegensatz zu den Charakteren, auf denen er spielt Ich denke du solltest gehen , Robinson weiß, wie man eine sehr öffentliche, potenziell erniedrigende Tortur aushält, ohne sich in einen Chunky zu verwandeln.

Top-Highschool-Filme

Robinson wuchs in einem Vorort außerhalb von Detroit auf, wo sein Vater Bauarbeiter war und seine Mutter in der Ausbildungsabteilung von Chrysler arbeitete. Als Teenager hatte er seine Obsessionen – Punkrock, Skaten, seine Das Beste von Chris Farley Sammlung – aber keine Pläne für die Zukunft. College fühlte sich nicht wie eine Option an: Ich glaube nicht, dass ich in der Lage gewesen wäre, hineinzukommen, sagt er. In den späten 90er Jahren brachte seine Mutter Robinson und seine zukünftige Frau Heather nach Chicago, wo sie eine Show im berühmten Second City Theater der Stadt sahen. Er hatte noch nie eine Live-Sketch-Show gesehen. Ich wusste nicht, wie Sie dazu gekommen sind, sagt Robinson. Aber ich erinnere mich, dass ich dort weggegangen bin und gesagt habe: ‚Oh, das ist Was ich machen will; was ich vorhabe zu tun.'

Als er nach Detroit zurückkehrte, stellte Robinson fest, dass es in der Nähe seines Elternhauses ein lokales Second City-Theater gab. Ich hatte Glück, dass es dort war, sagt er, weil ich Angst gehabt hätte zu sagen: ‚Okay, ich ziehe dafür woanders hin.‘ Und das Geld hätte ich definitiv nicht gehabt. Er begann, Unterricht zu nehmen, und mit Anfang 20 begann er, Improvisation zu unterrichten – und so lernte er den Teenager Richardson kennen, einen seiner frühesten Schüler. Es war eine sehr schnelle Freundschaft, sagt Richardson. In unseren Mittagspausen haben wir uns immer unterhalten und rumgehangen. Und er half mir, mich vom Theater in eine Bar um die Ecke zu schleichen – was damals in Detroit nicht sehr schwer war. (Die beiden haben sich auch über ihre Liebe zu Weihnachten und alten Schlagersängern verbunden; sie treffen sich immer noch jeden Dezember, um Frank Sinatra und Bing Crosby zu sehen 1957 Feiertagsangebot .)

In den nächsten Jahren traten die beiden Kumpels zusammen in lokalen Bühnenproduktionen auf wie Ruckelt mit Warp-Geschwindigkeit , in dem Richardson den unbeholfenen Kapitän eines Unternehmen -ähnliches Raumschiff, und Robinson spielte als böswilliger Supercomputer. Aufgrund der Art und Weise, wie wir bei diesen Dingen zusammenspielen würden, sagt Richardson, wussten wir schon früh: „Oh, das ist etwas, an dem wir ewig Spaß haben werden.“

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Beide Männer zogen schließlich nach Chicago, wo Robinson dem Second City Theater beitrat, das er nur wenige Jahre zuvor besucht hatte. Aber es war ein einmaliger One-Man-Sketch-Auftritt beim Just for Laughs-Festival in Montreal im Jahr 2011, der ihn schließlich dazu drängte SNL . Laut Robinson fing John Mulaney sein Set ab und alarmierte die Produzenten der Show, was zu einer Reihe von Tryouts führte. Für einen von ihnen spielte Robinson einen Lehrer, der von seinen Schülern gemobbt wurde und in Lederjacke und Sonnenbrille zum Unterricht erscheint – ich weiß, Sie haben gesagt, ich weiß nicht, was was ist. Aber was ist, wenn ich dir sage, dass Mathematik ist? cool ? – und fällt dann prompt hin, als er versucht, sich auf seinen Schreibtisch zu setzen.

Robinson wurde als Hauptdarsteller engagiert und verlegte seine Familie – zu der inzwischen sein kleiner Sohn und seine Tochter gehörten – für die Saison 2012/13 der Show nach New York City. In diesem ersten Jahr schaffte er ein paar solide Drehs auf dem Bildschirm, egal ob es sich um eine Hauptrolle handelte John Teshs destruktiver, Jingle schreibender Bruder , oder Kevin Hart mitten in der Skizze brechen lassen. Auch mit den Newcomern Aidy Bryant und Cecily Strong wurde er eng und gewann schnell das Autorenzimmer: Schon bei der ersten Tischlesung habe er wirklich lustige Stücke gehabt, sagt Kanin.

Aber Robinson war noch nie zuvor im Fernsehen aufgetreten, geschweige denn wohnen Fernsehen. Er hatte sich auch nicht mit der Politik einer Network-Show beschäftigt, insbesondere einer so bekanntermaßen schwer zu entziffernden, geschweige denn navigieren: Dieses Jahr war schlecht, sagt er. Auch wenn ich mich an einem Dienstag gut fühlte, war die Depression am Samstag wieder zurück. Eines Nachts spielte Robinson in einem Sketch, bei dem er mitgewirkt hatte, über ein Immobilienteam, dessen Anzeigen wurden mit Dong-Zeichnungen bedeckt . Auf halbem Weg wurde die Bühne dunkel und die Show wurde auf Werbung umgestellt. Plötzlich seien die Kameras und die Leute in Bewegung geraten, sagt er lachend. Ich hatte keine Ahnung.

Es war Robinsons zweite Episode und er hatte bereits keine Zeit mehr. Nicht lange danach trafen er und Richardson sich während einer Aufnahme hinter der Bühne. Tim war für einen Sketch als Weihnachtsmann verkleidet und war so aufgeregt, sagt Richardson. Dann hörten wir [eine Ansage], dass es gekürzt wurde. Die Enttäuschung für ihn war herzzerreißend.

Ich hatte die beste Zeit [im Autorenzimmer]. Ich hatte nicht den Druck der Live-Show. Wenn du etwas schreibst, geht es weiter oder nicht. Und deine Oma sagt nicht: ‚Wie kommt es, dass du letzte Nacht nicht in der Show warst?‘ —Tim Robinson

Vor Beginn der nächsten Staffel erhielt Robinson einen Anruf, in dem er darüber informiert wurde, dass er aus der Besetzung gestrichen wurde, aber als Autor bleiben könnte. Jeder sagte mir: ‚Komm einfach nach L.A. und mach dein eigenes Ding‘, sagt er. Aber ich wollte bleiben. Ich wäre so verletzt und geschockt vom [gehen]. Ich würde immer noch daran hängen bleiben.

Während seiner zweiten Staffel begann Robinson regelmäßiger mit Kanin zu arbeiten, einem Schriftsteller und Karikaturisten, der zu SNL um die selbe Zeit. Sie hatten zuerst an einem Wochenend-Update Segment über einen exzentrischen Südstaaten-Milliardär, der ein neues bauen wollte Titanic . Das Stück wurde nie ausgestrahlt, bewies aber Kanin, wie eng ihre Empfindungen zusammenpassten: Wir dachten: „Über diese Art von Person können wir viel schreiben – ein Typ, der von einer so eindeutig schlechten Idee so begeistert war.“

Im Laufe der nächsten drei Spielzeiten wurden Robinson und Kanin zu einem zweiköpfigen Kreativteam, das sich schließlich ein Büro in . teilte SNL . Einige ihrer Skizzen schafften es nie über das Autorenzimmer hinaus, und diejenigen, die es taten, wurden oft in die letzten Minuten der Sendung verbannt, eine heiße Zone für weitere Ideen. Aber sie auf Sendung zu bringen, fühlte sich wie ein Sieg an. In einem ihrer Teile spielt Mike O’Brien ein übereifriger TV-Nachrichtenermittler wer schleudert Fragen an Käfer, die auf dem Bürgersteig kriechen (Wohin gehst du? Was ist die Eile?). In einem anderen spielt Peter Dinklage einen verklemmten Anzug, der scherzhaft beschuldigt wird seine Unterwäsche bei einer Firmenzaubershow beschmutzen , und kann es einfach nicht lassen.

Die Arbeit im Autorenzimmer erleichterte die Belastung von SNL . Ich hatte die beste Zeit, sagt er über diese Jahre. Ich hatte nicht den Druck der Live-Show. Wenn du etwas schreibst, geht es weiter oder nicht. Und deine Oma sagt nicht: ‚Wie kommt es, dass du letzte Nacht nicht in der Show warst?‘

Als Robinsons Zeit auf SNL Am Ende stand, fragte Darsteller Jason Sudeikis – der in die TV-Produktion wechselte –, ob er und Richardson daran interessiert seien, gemeinsam in einer neuen Show mitzuspielen. Robinsons wackelige erste Staffel bei SNL hatte ihn nicht davon abgehalten, aufzutreten – er wollte es nur nicht im Live-Fernsehen tun. Und wie sich herausstellte, wussten er und Richardson bereits, welche Art von Serie sie machen wollten. Das erste, was wir sagten, erinnert sich Richardson, war, dass es um Detroit gehen musste, und es musste darum gehen, dass wir beste Freunde sind.

Detroiter wurde Anfang 2017 auf Comedy Central uraufgeführt und spielte Robinson und Richardson als Tim und Sam, ein Paar von Motor City-Werbespots, die sich kitschige lokale Werbespots ausdenken (von denen viele auf den hausgemachten Spots basierten, die die Schauspieler als Kinder gesehen hatten). Die Show, die die Schauspieler zusammen mit Kanin und Joe Kelly erstellten, beinhaltete einige der wiederkehrenden Comedy-Fixierungen, die sich später materialisieren sollten Ich denke du solltest gehen : Kotwitze, Werbespots für Anwaltskanzleien, der ein oder andere Typ im Gorillakostüm. Eine Episode folgte einem exzentrischen, Elon Musk-ähnlichen Erfinder, der ein umweltfreundliches Auto baut, das seinen Abfall zu scheitelförmigen Baumstämmen aufbereitet, die er dann auf die Straße wirft ( genial dumm, bemerkt Detroiter Fan Seth Meyers). Ein anderer Handlungsstrang spielt Keegan-Michael Key als Möbelverkäufer, dessen Werbetafeln werden von riesigen Phallus mit Graffiti versehen – eine Chance für Robinson, die wiederzubeleben SNL Witz, der erst vor wenigen Jahren unterbrochen worden war.

verbunden

gewöhnliche Leute von Pulp

Die oft übersehenen „Detroiters“ sind eine würdige Komödie von Best Friends über beste Freunde

Sketch Comedy ist zurück – auf Netflix

Aber bei all der oberflächlichen Dummheit von Detroiter , die Show konzentrierte sich auf die Zuneigung zwischen ihren beiden Freunden auf dem Bildschirm. Die Karrieren und Familien von Tim und Sam sind eng miteinander verwoben: Tim ist sogar mit Sams Schwester Chrissy verheiratet, einer Autoarbeiterin, die von Shawntay Dalon gespielt wird. Detroiter könnte die Art von Show gewesen sein, der eine Episode gewidmet wäre sexy Jingles, aber es war auch die seltene Prime-Time-Komödie, die das gemeinsame Leben von schwarzen und weißen Amerikanern mit freundlicher Anmut schildert. Die ganze Interracial-Sache war keine große Sache, sagt Dalon. Es gab nie eine Episode, die lautete: 'Er ist weiß, und sie ist schwarz.' Detroiter ging es einfach nicht darum. Trotz der Freundschaft von Tim und Sam war das Wichtigste die Tatsache, dass sie sich liebten.

Auch Comedy Central schien Tim und Sam zu lieben – zumindest anfangs. Laut Robinson unterstützte das Netzwerk die Show während ihres ersten Laufs, trotz nur-OK-Bewertungen. Alle waren glücklich damit, und es war alles gute Stimmung, sagt er. Dann passierte etwas mit der zweiten Staffel. Es fühlte sich an, als gäbe es eine Wendung. Richardson macht einen Wechsel im Management verantwortlich: Sie wurden praktischer, und wir mussten um Dinge kämpfen.

Detroiter “ Die zweite Staffel sollte ursprünglich Anfang 2018 ausgestrahlt werden, nur um in den Sommer verschoben zu werden (Sie sagten: „Wir wollen nicht mit dem Sport konkurrieren“, sagt Richardson. Wann ist da? nicht Sport?) Und sobald die neuen Folgen angekommen sind, sagen die Darsteller, hat das Netzwerk sehr wenig Marketing dahinter gesteckt. Selbst Leute, die in Detroit lebten, wussten nichts davon Detroiter. Die Leute würden sagen: 'Welche Show bist du?', sagt Dalon, ein gebürtiger Detroiter, der noch immer eine enge Verbindung zur Stadt hat. Das ist im nationalen Fernsehen ziemlich unbekannt.

Detroiter wurde Ende letzten Jahres nach nur 20 Folgen endgültig abgesetzt. Comedy Central hat uns verarscht, sagt Richardson, der glaubt, dass die Show gedeihen könnte, wenn sie an eine Streaming-Plattform lizenziert worden wäre, auf der sie im Laufe der Zeit ein Publikum hätte nähren können (sogar jetzt, Detroiter s ist nicht auf Hulu oder Netflix verfügbar). Ein Sprecher von Comedy Central stellt fest: Wir lieben Detroiter und wir sind stolz darauf, dass es zwei Staffeln lang auf Comedy Central ausgestrahlt wurde. Wir wünschen Tim, Sam und allen, die an dieser Show mitgewirkt haben, nichts als zukünftigen Erfolg.

Im Zuge von Ich denke du solltest gehen der Erfolg, Detroiter fühlt sich jetzt wie eine der seltsamsten Gelegenheiten von Peak TV an. Robinson ist diplomatisch, was den Umgang des Senders mit der Serie angeht (ich möchte niemanden beschimpfen oder negativ sein, sagt er). Aber die gelegentlichen kreativen Auseinandersetzungen mit dem Netzwerk würden Tim noch einen Schritt weiterbringen, sagt Richardson. Er würde sagen: ‚Oh ja? Dann machen wir es einfach das lustigste was du je gesehen hast . ’

Gegen Ende unseres Frühstücks in Burbank nähert sich der schlapphaarige Wirt des Restaurants, der gut 10 Jahre jünger zu sein scheint als alle anderen im Diner, an den Tisch. Sind Sie Tim Robinson? er fragt. Ich wollte nur vorbeikommen und sagen, dass Ihre Netflix-Show eines der lustigsten Dinge ist, die ich je gesehen habe.

Niemand beteiligt an Ich denke du solltest gehen so schnell erwartet, fast einstimmig Antwort. Es ist schwer, eine Sketch-Show zu unterbrechen, sagt Ich denke du solltest gehen Co-Regisseur und ausführender Produzent Akiva Schaffer. Oft müssen sie zwei oder drei Jahre laufen, bevor das Publikum auffällt und es sich erfolgreich anfühlt.

Es war Schaffer, ein Gründungsmitglied der Lonely Island, der die Idee hatte, Robinson eine eigene Show zu geben. Er hatte den Schauspieler ein paar Mal durch ihre gemeinsame Bekanntschaft getroffen SNL Verbindungen und hatte Robinsons Folge von Die Charaktere , eine Netflix-Serie, die verschiedenen Komikern eine Episode gab. Im Nachhinein fühlt sich sein Schaufenster wie ein inoffizieller Pilot an für Ich denke du kannst gehen , mit Robinson, der so mundtote Lümmel wie Sammy Paradise spielt, a ring-a-ding-dong -ing Casino Hotshot, dessen Leben radikal entwirrt am Craps-Tisch. Ich dachte: 'Das ist die lustigste 20-Minuten-Skizze, die ich seit Jahren gesehen habe', sagt Schaffer Die Charaktere . Es verschwendete keine Zeit, und es gab keinen schmeichelnden Knochen in seinem Körper. Ich fing an, allen, die ich kannte, zu sagen, dass sie es sehen sollen.

Nachdem er mit Robinson an einem von Lonely Island produzierten Comedy-Special von Michael Bolton gearbeitet hatte, nahm Schaffer Anfang 2018 ein Mittagessen mit Netflix-Manager Robbie Praw ein. Der Streamer hat die letzten Jahre damit verbracht, die Welt der Stand-up-Comedy neu zu verkabeln und viel Geld für Specials zu zahlen von Größen wie Dave Chappelle und Amy Schumer und stellt Millionen von Zuschauern Comics wie Ali Wong vor. Aber mit wenigen Ausnahmen – wie einer Neuzusammenlegung von 2015 Herr Show Bob Odenkirk und David Cross – die Firma hatte wenig Erfahrung mit Sketch-Comedy. Wir haben darüber gesprochen, wie viele Sketch-Shows eine neue Gruppe aus der Upright Citizens Brigade oder den Groundlings oder dem Internet finden, erinnert sich Schaffer. Sie sind jung und lustig, haben aber nicht viel Erfahrung mit der Zusammenstellung einer Show.

längste Field Goal-Versuche

Danke an Robinson und Kanins Stints auf SNL und Detroiter , sie kannten die Strapazen des Schreibens und Produzierens einer Comedy-Serie – Fähigkeiten, die sie dafür brauchten Ich denke du solltest gehen , was gemacht wurde mit wenig Produktionsluxus. Das Budget war extrem niedrig und der Produktionsplan eng. Ein besonders aufwendiger Abschnitt beginnt damit, dass ein sexuell frustrierter Fahrer (gespielt von Conner O'Malley) während einer Fahrt durch die Stadt auf den Autoaufkleber Honk If You're Horny eines anderen Autos piept und endet mit Robinsons Figur auf einem Friedhof, die eine inspirierende Ballade vorträgt, die dem . gewidmet ist seine Mutter (es ist eine lange Geschichte). Das war angesichts unserer Ressourcen sehr ehrgeizig, sagt Co-Regisseur Mathias, der solche Shows produziert hat wie Portlandia und Dokumentarfilm jetzt! . Viel Fahren, viele Orte und viele Tonverschiebungen – alles in einer Skizze zusammengefasst. (Außerdem erschweren die Dinge: Es fand tatsächlich eine Beerdigung [in der Nähe] statt, als Tim sang, also mussten wir sicherstellen, dass wir respektvoll waren.)

Einmal filmen Ich denke du solltest gehen fertig war, dauerte es Monate, um herauszufinden, wie jede Episode aussehen würde, während die Redakteure experimentierten, um zu sehen, wie lange jede Skizze dauern und wo sie passen könnte. Tetris -Stil, innerhalb der Serie als Ganzes. Einige Segmente wurden dramatisch verändert, wie ein Whoopee-Cushion-Stück, das um fast fünf Minuten gekürzt wurde. Die resultierenden Episoden sehen oder bewegen sich nicht wie Sketch-Shows der Vergangenheit. Es gibt keine gehosteten Intros oder Interstitials auf Ich denke du solltest gehen ; jedes Bit geht sofort in das nächste über. Es ist eine neue und wahrscheinlich schwer zu kritisierende Comedy-Formel, die die Kürze von Adult Swim mit der sorgfältigen Sketch-Strukturierung von kombiniert Herr Show . Und da jeder Teil weniger als 20 Minuten lang ist, könnten sie im Laufe der Zeit langsam oder auf einmal aufgenommen werden, wie ein Sketch-Film, sagt Richardson.

Ich denke du solltest gehen im April uraufgeführt, zu einem seltsamen Zeitpunkt für Nicht- SNL Sketch: Noch vor wenigen Jahren konnte man neue Folgen von Schlüssel & Peele , Portlandia, Inside Amy Schumer , Kroll-Show , und Die Geburtstagsjungen . Aber die Hits dieses 2010er Booms sind jetzt weg, und die Netzwerke haben Mühe, sie zu ersetzen (obwohl HBOsBO Black Lady Sketch Show und Netflix Astronomy Club: Die Sketch-Show beide erfreuten sich in diesem Jahr über gut aufgenommene Produkteinführungen). Viele dieser früheren Hits hatten ein oder zwei erkennbare Sterne; Robinson war immer noch vor allem bei Hardcore-Comedy-Fans bekannt. Und während es über Netflix veröffentlicht wurde – was ein weitaus größeres potenzielles Publikum versprach als das für Detroiter – Die Show hätte sehr gut von den unzähligen anderen Angeboten der Plattform verschluckt werden können, die von ihrem kryptischen Algorithmus begraben wurden.

In den ersten Tagen nach der Veröffentlichung tat Robinson sein Bestes, um sich vom Feedback-Gefecht fernzuhalten: Jedes Mal, wenn etwas herauskommt, werde ich gestresst und schalte alles aus. Aber Freunde fingen an, ihm Screenshots der Reaktion online zu schicken, wo die Fans schon bald auf Charaktere wie Ruben, den kitschigen Senior, der eine Ford-Fokusgruppe entführt, indem er solche vorschlägt, anstarren keine guten autoideen als gutes Lenkrad, das Ihnen während der Fahrt nicht von der Hand fliegt.

Wie viele Zuschauer Robinsons Show genau sehen, ist unklar, da Netflix normalerweise keine Einschaltquoten veröffentlicht. Aber das Netzwerk kündigte nicht lange danach eine zweite Staffel an Ich denke du solltest gehen 's Premiere. Und die unvollkommenen (aber immer noch vielsagenden) anekdotischen Metriken des Internets – wo endlose GIFs von Ruben und Chunky gedeihen und wo jeder weiß, dass Bart Harley Jarvis verdient es nicht, zum Baby des Jahres gekürt zu werden – zumindest ein Hinweis darauf, wie wichtig die Show für Comedy-Fans geworden ist, ganz zu schweigen von allen, die verstehen wollen, worüber zur Hölle die Leute auf Twitter sprechen.

Für Robinson, dessen Arbeit so lange so wenig beachtet wurde, gibt es nur eine logische Antwort auf alles, was in den letzten Monaten passiert ist: Einfach weitermachen. Nachdem unser Essen beendet ist, geht er in die Hollywood-Produktionsstätte, wo er und Kanin die zweite Staffel planen. Bis jetzt haben sie weder einen festen Termin noch einen Spielplan – sie werfen einfach Ideen durch eine Dunkelheit , fensterloser Vorführraum. Und es ist nicht klar, ob die gleichen verängstigten, aufgesetzten Charaktere, die geholfen haben, Ich denke du solltest gehen Eine der besten Shows des Jahres kehrt zurück. Es wird offensichtlich ähnliche Themen und ähnliche Leute geben, sagt Robinson, denn das liegt im Bereich dessen, was wir lustig finden: Peinlichkeit.

Es ist eine Sensation, mit der er noch zutiefst vertraut ist. Robinson hat vor kurzem zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder mit dem Skateboarden begonnen und mit Freunden durch die Vororte von L.A. gecruist. Die Stürze tun noch stärker weh, sagt er lachend. Und ich bin ein alter Mann da draußen, der versucht, einen Trick zu machen. Die Demütigung endet nicht damit: Einige Wochen nach unserem Frühstück wurde Robinson beim Skaten mit seinem Sohn über Thanksgiving von einem Schulparkplatz geworfen. Es ist ein urkomisches Szenario für einen 38-jährigen Mann mit zwei Kindern und einem angeblich erwachsenen Lebensstil. Und Robinson kann ohne Zweifel erraten, was die Bullen ihm sagen werden, bevor sie überhaupt die Worte sagen können: Ich denke, du solltest gehen.

Brian Raftery ist der Autor von Beste. Film. Jahr. Ever.: Wie 1999 die große Leinwand in die Luft gejagt wurde . Seine Arbeit ist erschienen in Verdrahtet , New York , und GQ .

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Alle Serienmörder-Filme sollten in der Vor-Handy-Ära spielen

Alle Serienmörder-Filme sollten in der Vor-Handy-Ära spielen

Sheryl Crow ist Punk und war es schon immer

Sheryl Crow ist Punk und war es schon immer

Ein erbärmlicher Schwarm von Abschaum und Schurken

Ein erbärmlicher Schwarm von Abschaum und Schurken

Wenn eine Garantie nicht garantiert ist

Wenn eine Garantie nicht garantiert ist

Der Tag, an dem die NFL endlich die reale Welt anerkannte

Der Tag, an dem die NFL endlich die reale Welt anerkannte

Sportradio im Zeitalter von Trump

Sportradio im Zeitalter von Trump

Ang Lee und die ungewisse Zukunft des High-Frame-Rate-Filmemachens

Ang Lee und die ungewisse Zukunft des High-Frame-Rate-Filmemachens

Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino treffen sich für ein Drama der Charles Manson-Ära

Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino treffen sich für ein Drama der Charles Manson-Ära

NCAA Tournament Bracket Breakdown: Das Gute, das Schlechte und die Matchups, die passieren müssen

NCAA Tournament Bracket Breakdown: Das Gute, das Schlechte und die Matchups, die passieren müssen

Die 50 besten Trennungslieder aller Zeiten

Die 50 besten Trennungslieder aller Zeiten

Derek Jeter und Larry Walker nahmen unterschiedliche – und doch gleichermaßen verdiente – Wege in die Baseball Hall of Fame

Derek Jeter und Larry Walker nahmen unterschiedliche – und doch gleichermaßen verdiente – Wege in die Baseball Hall of Fame

Wie das Shanahan-System nachträgliche Gedanken in Star Running Backs verwandelt

Wie das Shanahan-System nachträgliche Gedanken in Star Running Backs verwandelt

Kann Disney ‚Aladdin‘ richtig machen?

Kann Disney ‚Aladdin‘ richtig machen?

Neun neue Hoffnungen für die Zukunft von „Star Wars“

Neun neue Hoffnungen für die Zukunft von „Star Wars“

Lena Dunham und die HBO-Hype-Maschine zielen auf eine neue „Genera+ion“ ab

Lena Dunham und die HBO-Hype-Maschine zielen auf eine neue „Genera+ion“ ab

Warum werden so viele Casting-Nachrichten wie ein ehrgeizigstes Crossover-Event behandelt?

Warum werden so viele Casting-Nachrichten wie ein ehrgeizigstes Crossover-Event behandelt?

‘The Bachelorette’ Recap: Hast du gehört, dass Hannah ein Bama-Fan ist?

‘The Bachelorette’ Recap: Hast du gehört, dass Hannah ein Bama-Fan ist?

Wie VH1 den zweiten Bildschirm vorwegnahm

Wie VH1 den zweiten Bildschirm vorwegnahm

Die kaputte soziale Szene ist zurück, aber auch nie verlassen

Die kaputte soziale Szene ist zurück, aber auch nie verlassen

Verkaufen Sie Ihr „Solo“: Was passiert, wenn eine „Star Wars“-Geschichte nicht besonders ist?

Verkaufen Sie Ihr „Solo“: Was passiert, wenn eine „Star Wars“-Geschichte nicht besonders ist?

Chuck Bass war ein Monster

Chuck Bass war ein Monster

„Der neue Papst“ endet mit einer Zurückweisung des Fanatismus und einer reißerischen Verabschiedung

„Der neue Papst“ endet mit einer Zurückweisung des Fanatismus und einer reißerischen Verabschiedung

Das angebliche Trevorrow-Skript hätte viele Probleme von 'Star Wars: Episode IX' verhindert

Das angebliche Trevorrow-Skript hätte viele Probleme von 'Star Wars: Episode IX' verhindert

Blackjack Del Rio kümmert sich nicht um die Gewinnwahrscheinlichkeit

Blackjack Del Rio kümmert sich nicht um die Gewinnwahrscheinlichkeit

Was ist das beste Lied aller Zeiten?

Was ist das beste Lied aller Zeiten?

2020 NBA All-Star Reserve Picks und Starter Gripes

2020 NBA All-Star Reserve Picks und Starter Gripes

Der Nationalspieler des Jahres 2017-18 des College Basketball wird einer dieser 18 Kandidaten sein

Der Nationalspieler des Jahres 2017-18 des College Basketball wird einer dieser 18 Kandidaten sein

Vergiss Jordan McNair nicht

Vergiss Jordan McNair nicht

Wie „The Goonies“ dabei half, eine moderne Franchise-Vorlage zu erstellen

Wie „The Goonies“ dabei half, eine moderne Franchise-Vorlage zu erstellen

FilmStruck ist tot. Gibt es eine Zukunft für solche Dienste?

FilmStruck ist tot. Gibt es eine Zukunft für solche Dienste?

„Avengers: Infinity War“-Charaktere, sortiert nach der Wahrscheinlichkeit zu sterben

„Avengers: Infinity War“-Charaktere, sortiert nach der Wahrscheinlichkeit zu sterben

Der „Snowpiercer“ von TNT hätte die Station nie verlassen sollen

Der „Snowpiercer“ von TNT hätte die Station nie verlassen sollen

Ein umfassendes Ranking von Filmjournalisten

Ein umfassendes Ranking von Filmjournalisten

Drei Erkenntnisse aus der langwierigen Dak Prescott-Vertragssaga der Cowboys

Drei Erkenntnisse aus der langwierigen Dak Prescott-Vertragssaga der Cowboys

Giancarlo Esposito ist ein Meister der TV-Schurken geworden

Giancarlo Esposito ist ein Meister der TV-Schurken geworden