Kopfküken verantwortlich

Ungefähr eine Stunde vor Showtime im Juni versammelt sich eine Gruppe von Männern namens Elite Eight auf der Bühne des Avalon-Nachtclubs in Hollywood und wartet auf ihre Inspektion. Die Hälfte der Gruppe trägt ein Ensemble, das wir sexy Mike Tyson nennen – offene goldene Roben; weiße, knielange Satin-Shorts; weiße Turnschuhe. Die andere Hälfte trägt einen Look, der nur als sexy nach dem Spiel bezeichnet werden kann Kleine Riesen — schwarze Fußballhose mit Paillettenbesatz, Schulterpolster (ohne Hemd), schwarze Turnschuhe. Sie sind alle gut geölt und ohne Hemd, denn trotz des Namens ist die Elite Eight keine Gruppe von Marines, Musikern oder Profisportlern (obwohl beeindruckende Athletik ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit ist). Nein, das sind die Männer, die Vivica A. Fox für ihre Truppe exotischer Tänzer ausgewählt hat, die daher als Vivicas Black Magic Revue bekannt ist.

Heute Abend ist die letzte Show in Los Angeles, bevor die Crew nach Las Vegas aufbricht. Eine Reihe von Frauen ist um den Block gewickelt. Aber bevor sich der Vorhang hebt und die Hosen fallen, muss Fox sicherstellen, dass ihre Tänzer – Penetration, White Chocolate, Profit the Problem, Charm, Slo-Motion, Bolo, Heat und, ich schwöre bei Gott, Alvester – dem gerecht werden Elite-Status, den sie beworben hat. Fox taucht aus Haar und Make-up auf, eine Robe, die über ein mit Nieten besetztes, königsblaues, figurbetontes Kleid geworfen ist, um mit ihrer Abschlussprüfung zu beginnen.



OK, gehen wir die Eröffnungsnummer durch, schreit Fox zugunsten der Lifetime-Kameras, die dieses Ereignis filmen. Ein generischer, basslastiger R&B-Song setzt Akzente und die Männer bahnen sich ihren Weg in eine V-Formation. Sie reiben sich ein wenig die Bauchmuskeln, streicheln ihre D'Angelo Bones , lassen Sie ihre Hintern etwas fallen; es gibt einen einarmigen Plank-Move, bei dem sie mit Begeisterung auf den Boden gehen. Schließlich finden die acht Männer ihren Weg in eine Art menschlicher Tausendfüßler und sie starten einen heftigen, gleichzeitigen Körperrollzug, der Jodeci zum Weinen bringen würde.

Fox zählt mit und pantomimisch einige der Tanzbewegungen – nur die Handgesten, nicht die Stöße – aber nicht in einem Ich hatte drei Sex on the Beach-Aufnahmen und bin zu allem bereit. Vivica A. Fox genießt nicht den Anblick von acht kreisenden heißen Körpern, die den Gesetzen der Sexualphysik trotzen. Sie fragt sich, ob die Pailletten an der Hose klebrig aussehen; sie beäugt White Chocolate, die ein paar Beats dahinter liegt. Sie fragt sich, ob Bolo wie ein Klammeraffe über die Bühne springen und auf einem Mädchen landen kann, ohne sich die Knochen zu brechen. (Spoiler-Alarm: Das wird er, sehr zur Freude einer jungen Frau aus New Jersey.) Haben die Elite Eight die Kernstärke, um einem Zuschauer einen Handstand in den Schritt zu machen? Denken die Jungs daran, Blickkontakt mit dem Publikum herzustellen? Sieht es so aus, als ob sie tatsächlich Sex haben? (Sie sind besser.) Bohrt Penetration vielleicht die Luft mit? auch viel Begeisterung? (Ja.) Gibt es Körperteile, die von mehr Öl profitieren könnten? (Alle. Immer.)

(Dekan Cechvala)



Ähnlich wie der Rest der Frauen in Amerika sah Fox Magic Mike und hat es gut genossen. Aber während der Rest von uns auf den Film reagierte, indem er männliche Stripper in meiner Stadt googelte oder Pony herunterlud und Bekannte zwang, Channing Tatums Tanzsequenzen nachzuspielen, dachte Fox: Sie sind ein bisschen steif. Sie entschied, dass die Show einige Brüder brauchte, die tanzen konnten, und identifizierte dabei eine Marktlücke, die sie füllen konnte.

Zuerst nahm sie eine Rolle in Schokoladenstadt , die 2015 filmische Antwort auf das Lilienweiß Magic Mike Besetzung . Die positive Resonanz eines urbanen weiblichen Publikums, das nur abgezockte schwarze Männer begaffen wollte, anstatt die weißen Kerle, die ihre Züge abreißen, brachte Fox auf die Idee: einen geilen Impuls in eine Reality-TV-Show und einen langfristigen Businessplan zu verwandeln. Fox hielt Vorsprechen ab und besetzte eine Gruppe von Männern, die von dunkler Schokolade über Karamell bis hin zu weißer Schokolade reichten. Sie besorgte ihnen einen Choreografen und lud zum Publikum ein und startete die Revue mit dem Ziel, daraus das nächste Thunder From Down Under zu machen, außer schwärzer. Vivicas schwarze Magie , die am Mittwoch debütiert Lebensdauer , wurde geboren.

Aber zurück beim Avalon sind wir noch Monate von der Premiere entfernt und die Elite Eight braucht eine Menge Arbeit. Ich erkenne dies. Wenn es eine perfekte Demografie für eine schwarze Stripper-Revue gibt, dann ich. Ich liebe männliche Stripperinnen; Ich schäme mich nicht, es zu sagen. Ich habe 20 Dollar ausgegeben, um beide zu besitzen Magic Mike und Magic Mike XXL bei iTunes. Ich habe einmal einen Freund gezwungen, an einem Abend von Austin nach Dallas und zurück zu fahren, nur um bei Tallywackers, den männlichen Hooters, zu Abend zu essen. Ich wurde dem Allerbesten ausgesetzt und das Allerbeste hat sich mir ausgesetzt.



Rangliste der schwarzen Spiegelepisoden

Eine kurze Umfrage unter meinen Stripper-Kollegen – den etwa 100 Frauen, die an diesem Donnerstagabend aufgetaucht sind, knackige Singles in der einen Hand, mysteriös blaue Cocktails in der anderen – bestätigt, dass ihre Ansprüche genauso hoch sind wie meine. Das Publikum im Avalon lässt sich am besten als herrlich erwachsen und sexy beschreiben: Lycra-Overalls, Minikleider, schmerzlich hohe Absätze, frische Blowouts. Es gibt Frauen jeden Alters, von allen Orten, aber uns eint unser einziger, ursprünglicher Wunsch: von einer der acht Tänzerinnen für die Teilnahme am Publikum ausgewählt zu werden.

Es stellt sich heraus, dass ich nicht auf einem heißen Stuhl stehe, also gehöre ich nicht zu den Frauen, die auf die Bühne gebracht und romantisiert werden. Diese wenigen Glücklichen bekommen Schlagsahne und können unglaublich knackige Brustmuskeln reiben. Sie bekommen Lapdances. Es gibt eine ganze Schlafzimmerszene, die leicht hätte entnommen werden können Rote Schuhtagebücher , was gut so ist. Eine tolle Sache. Herr, eine wunderbare Sache.

Unsere Jungs können tanzen! Fox sagt es mir nach der Show. Wir haben wirklich dafür gesorgt, dass unsere Jungs männliche Männer waren. Sie sehen aus, als wollten sie dich. Und wenn sie Sie wollen, werden Sie sie eher zurückhaben wollen und dies durch finanzielle Spenden zum Ausdruck bringen. Den Geldeimern nach zu urteilen, die die Jungen gesammelt haben, und der Art, wie die Frau gelaufen ist Vom Balkon bis zur Vorderseite der Bühne, um ein kleines Vermögen auf die exponierten Bauchmuskeln von Slo-Motion und Heat zu spritzen, überzeugten die Elite Eight. Vivica A. Fox wollte es nicht anders.

Ich ging zu Thunder From Down Under. Diese Jungs waren so liebenswürdig – sie haben eine Episode unserer Show gemacht – und ich habe einen Lapdance von Aidan bekommen. Fox erklärt die notwendige Marktforschung, die man machen muss, um ein Team männlicher Stripperinnen zusammenzustellen. Wir sind an ihrem üblichen Mittagstreffpunkt, einem P.F. Chang ist im Tal, aber wir sind von ihrem üblichen Stand in den kunstvergoldeten Privatraum umgezogen, in dem sie gerne Partys für ihre Familie veranstaltet. Baby, Aidan kam mit seiner kleinen Unterwäsche durch das Publikum, zog mich auf die Bühne und ich wurde ein wenig eingeschüchtert. Ich dachte mir: ‚Oh Scheiße, oh Scheiße, hier kommt er, heilige Kuh, heilige Kuh‘, dann hat er das Ganze gemacht. Meine Beine waren in der Luft. Fox legt den Kopf schief, wackelt ein wenig mit den Schultern und lässt das Musical raus Haha! , das klingt wie jedes Lachen aus jeder schwarzen Sitcom, die Sie in den 90er Jahren gesehen haben. Also ja, das hat mir Spaß gemacht. Aber die meiste Zeit, die wir in Vegas waren, haben wir gearbeitet.

Ein Kellner betritt den Raum mit unserem Mittagessen – Ingwer-Huhn und Pinot Noir für Fox, Honig-Walnuss-Garnelen für mich. Stört es dich, wenn ich bete? fragt Fuchs. Ich nicht. Wir brauchen beide Jesus nach Aidan.

Das Ziel von Vivicas schwarze Magie ist zweierlei: Erstens, schwarze Männer und schwarzes Publikum in das Multimillionen-Dollar-Männer-Strip-Revue-Geschäft einzubeziehen – denken Sie: Thunder From Down Under, Chippendales und Magic Mike – das ist normalerweise nicht für sie geeignet. Ich ging nach Las Vegas zu einer Chippendales-Show, und was weißt du, da drüben in der Ecke war ein kleiner einsamer Schwarzer, sagt Fox. Das andere Ziel von Fox ist es, aus den Gemeinschaftsfantasien von Frauen ein tragfähiges Geschäft zu machen, zu dem anscheinend Vegas, Dry Humping und Dollarnoten gehören.

Der Pitch, den wir Lifetime gaben, lautete: ich, Head Chick verantwortlich; acht männliche exotische Tänzer; der ultimative Mädchenabend, sagt Fox. Wir wollten es klassisch machen. Wir wollten, dass Frauen damit einverstanden sind, ihre Mädchen zu bekommen und zu sagen: 'Ich habe einen Junggesellenabschied, ich habe eine Trennungsparty, ich habe eine Party, nur weil es Mittwoch ist, ich lasse mich scheiden Party' und wissen, dass wir ihnen qualitativ hochwertige Unterhaltung bieten würden. Jetzt dreht sich alles um Frauenpower. Frauen haben keine Angst zu sagen: „Hey, ich möchte Tänzerinnen sehen, ich möchte Stripperinnen sehen“, erklärt Fox.

Es ist ein lustiger Rollentausch für Fox, dessen bahnbrechende Filmrolle 1996 die von Jasmine Dubrow war, einer Stripperin, die zum Helden wurde, in Tag der Unabhängigkeit . Seitdem hat Fox in einer Vielzahl von Rollen kulturell Fuß gefasst: Dramen wie Schalten Sie es aus und Seelennahrung , schwarze rom-coms wie Zwei können das Spiel spielen . Sie erreichte Crossover-Appeal in Töte Bill . In den letzten Jahren ist sie für ihre Zeit bekannt geworden Der Promi-Lehrling , ein Cameo auf Reich , und eine lange, hässliche Fehde mit ihrem Ex, 50 Cent . Aber was viele nicht wissen, ist, dass es mehr hinter der Kamera gibt. Seit Ende der 90er Jahre baut Fox, während er ständig IMDb-Credits sammelt, auch eine Reihe von Unternehmen auf.

Für diejenigen, die die Marke Vivica A. Fox nicht kennen, besuchen Sie bitte ihre Website. VivicaFox.com , wo die Site Work by Rihanna automatisch abspielt. Dies ist keine verschlüsselte Nachricht. Fox möchte, dass jeder weiß, dass sie seit ihrer Teenagerzeit in Indianapolis geschäftig ist und Fleischpasteten bei Burger Chef umgedreht hat, und dieses Jahr mit ihrer Schauspielkarriere, eine Bekleidungslinie , eine Perückenlinie, a Buchangebot für motivierende Memoiren , und der neuen Lifetime-Show arbeitet sie härter denn je. Die schwarze Stripper-Revue ist das neueste Stück eines Lifestyle-Imperiums, das Fox seit 20 Jahren aufbaut. Wenn meine drei Stunden im Avalon ein Hinweis sind, könnte es nur ihre bisher lukrativste Nebenbeschäftigung sein.

Fox muss viele Meetings abhalten, was bedeutet, dass sie nicht einmal auf die Klimaanlage warten muss, um sie abzukühlen. An dem Tag treffen wir uns bei P.F. Changs, es sind sumpfige 100 Grad im Tal, und sie will ihr ganzes Gesicht nicht mit Make-up abschwitzen – sie kommt gerade von einer Aufnahme, und danach hat sie ein Treffen mit Hallmark für eine... für TV-Film. Also peitscht sie einen blauen elektrischen Mini-Lüfter aus ihrer schwarzen Céline-Tasche und senkt ihre Körpertemperatur wie ein verdammtes Selbst.

Machen Sie manchmal eine Pause? Ich frage sie, nachdem sie eine Geschichte darüber erzählt hat, wie sie ihre Reise nach Jamaika zum 50. Geburtstag sowohl in einen Arbeitsurlaub als auch in eine Feier verwandelt hat.

ncaa-turnier erste runde

Ich arbeite gern. Das bekomme ich von meiner Mutter. Sie sei eine fleißige Frau, Miss Everlyena, antwortet Fox. Schatz, ich habe gesehen, wie sie zwei Jobs hatte – sie war Krankenschwester und sie arbeitete bei einem Pharmaunternehmen. Ich war schon immer eine Arbeitsbiene. Ich habe schon immer gerne Geld verdient.

Fox wird als Schauspielerin über 50 weiter bezahlt, was in Hollywood sicherlich nicht garantiert war. Die größten Rollen von Fox fielen mit einer Art goldenem Zeitalter der schwarzen populären Filme und Fernsehsendungen zusammen – denken Sie daran Lebende Single , Liebe & Basketball , und Brauner Zucker - als es nur noch mehr Rollen für schwarze Frauen gab. Vergleichen Sie es mit 2014 , als nur 17 der Top-100-Einspielfilme eine nichtweiße Hauptrolle aufwiesen. Vor 15 oder 20 Jahren schien es einfacher, eine schwarze Schauspielerin zu sein – zumindest für einen Außenstehenden. Fox sagt, das sei eine Fehlinterpretation. Es ist eine großartige Zeit, eine Schwester in Hollywood zu sein. Zunächst einmal befinden wir uns jetzt in mehr Machtpositionen – wir sind Autoren, Regisseure. Schauen Sie sich Ava DuVernay an, den Hundert-Millionen-Dollar-Film, den sie gleich drehen wird. Schauen Sie sich den großartigen Erfolg von an Wie man mit Mord davonkommt , Skandal , Reich , Mary Jane sein . Wir sehen jetzt Frauen direkt, von Regina King bis Ava. … Wir arbeiten daran.

Aber in der Zwischenzeit zeigte Fox eine Flexibilität und nur eine einfache Hektik, die ihr half, dort zu bleiben, wo andere nicht konnten. Die meisten Schauspieler haben das Gefühl, dass eine bestimmte Arbeit unter ihnen liegt. Vivica sei die Ausnahme gewesen, sagt ihr Geschäftspartner, Schokoladenstadt Regisseur Jean-Claude La Marre. In einer Minute findest du sie in einem Blockbuster, am nächsten Tag siehst du sie in Sharknado [ zwei ], dann siehst du sie im Fernsehen.

Es gehe darum, verschiedene Kapitel zu haben und niemanden definieren zu lassen, wer du bist und was du aus deinem Leben machen kannst, insbesondere für Frauen in Hollywood, erklärt Fox. Ich habe als heißer Einfallsreichtum angefangen, weißt du, und wenn man 35, 40 wird, wird man auf die Weide gebracht, man bekommt keine Arbeit. Als ich 50 wurde, sagten die Leute: ‚Erzähl den Leuten nicht, wie alt du bist.‘ Aber weißt du, ich bin, wer ich bin, ich bin eine erwachsene Frau. Ich wusste, dass ich noch viel mehr zu bieten hatte, also habe ich herausgefunden, wie ich ihnen einen anderen Aspekt von mir zeigen kann.

Neben ihren Film- und Fernsehprojekten hat Fox scheinbar unendlich viele Eisen im Feuer. Die Haarkollektion von Vivica A. Fox ist wahrscheinlich ihr zweiterfolgreichstes Projekt, obwohl es vielleicht ihr beliebtestes ist. Die Kollektion verkauft sich gut – die Perücken werden allein von 100 Geschäften in New York getragen – und hält Fox mit den Fans in Kontakt; Sie tritt bei Veranstaltungen von Schönheitsgeschäften auf, spricht bei Haarshows und unterrichtet Seminare, alles im Namen von gutem Haar und der Förderung der Marke Fox. Sie startete die Linie 2008, hauptsächlich weil die Gelegenheit da war. Eine Freundin von mir hat Raquel Welch gestylt, und ich ging zu einer Veranstaltung und brauchte Kleidung, erinnert sie sich. Ich ging zu Petras Haus und sie hatte Kleiderständer und Kleiderständer und ich sagte: ‚Petra, ich brauche nur ein Outfit!‘ Die Kleiderständer waren nicht für Fox, sondern für Welch. Ich sagte: ‚Was macht sie?‘ und sie sagt: ‚Eine Perückenlinie … sie macht auch eine Menge Geld damit.‘

Fox ergriff die Chance, eine eigene Kollektion zu starten, obwohl sie zunächst kritisiert wurde. Ich werde nie vergessen, dass es einen Blog gab, in dem es hieß: ‚Wenn die Schecks nicht mehr rollen, verkauft sie jetzt Perücken.‘ Es hat mich natürlich sehr verletzt und sie haben die schlimmsten Bilder eingestellt. Aber ich sagte, ich werde ins Branding einsteigen, ich werde keine Angst haben, mich selbst zu brandmarken. Damals wurde ich Geschäftsfrau – da verstand ich das Geschäft, Vivica Fox zu sein. Die Leute wussten, wenn Sie etwas mit Vivica Fox sahen – sei es Haare, Kleidung, Film oder eine Fernsehsendung –, dass Sie Qualität bekommen würden.

Himmler und das Okkulte

(Hier sollte gesagt werden, dass die Perücken gut sind. Fox trägt heute eine von ihren eigenen – einen glänzenden, federnden, kupferfarbenen Lob, und wenn sie ihren Mini-Fan herauszieht, bewegt sich die Perücke genau wie die von Beyoncé. Das ist Qualität .)

Aber es ist so ironisch, dass ich sie jetzt, Jahre später, irgendwie schlage, sagt Fox über ihr Lifestyle-Imperium. Eine solche Diversifizierung ist heute bei Schauspielerinnen üblich – denken Sie an Gwyneth Paltrow und Goop oder Jennifer Lopez und Teeologie , oder Jessica Alba und Honest oder Reese Witherspoon und Draper James – aber Fox war ihren Kollegen um Jahre voraus, wenn es um das Verständnis der Vorteile einer Lifestyle-Marke ging. Sie hat verstanden, dass Exposition gleich Erfolg ist; dass Inspiration und Motivation mehr verkaufen als Actionfilme; und dass es nur einen Gewinn gibt, wenn man sich lautstark für die Dinge begeistert, die sie, Vivica A. Fox, mag: Perücken, Webereien, Immobilien, Kleidung, Jamaika, heiße Männer.

Als Fox in ihre 40er Jahre kam, folgte sie dem Rat, den Oprah ihr gab: Wissen Sie, woher die Schecks kommen. Sie produzierte Theaterstücke, wie Es ist billiger, sie zu behalten , und machte Hallmark-Filme. Sie spielte weiter. Sie baute ihre Perückenlinie aus und baute eine noch größere Fangemeinde unter afroamerikanischen Frauen auf, die jeden Schönheitssalon-Auftritt, den sie macht, überfluten.

Schließlich, im Jahr 2014, beschloss sie, es zu tun Der Promi-Lehrling um ihre Hektik hervorzuheben. Die Leute verstehen nicht, dass ich eine gute Geschäftsfrau bin und Projekte zusammenstellen kann, sagt sie zu dieser Entscheidung. Dass ich Mut habe, dass ich Charakter habe, dass ich Geschäfte mache, und dass ich ein harter Arbeiter bin und nie darum gebeten habe, dass mir irgendjemand etwas gibt. Sie wurde rausgeschmissen, aber ihr Aussehen bewirkte zwei Dinge: Es bestätigte ihre geschäftlichen Referenzen und brachte ihr mehr Presse. Was ihre Beziehung zu Donald Trump angeht, der bei unserem Treffen noch nur Präsidentschaftskandidat war: Ich werde Trump immer als Geschäftsmann bewundern, aber als meinen Präsidentschaftskandidaten, nein, Pam. (Fox verbrachte viel Zeit damit, für Hillary Clinton zu werben.)

Jetzt tritt Fox in eine weitere nächste Phase ein: Sie hat einen Buchangebot ; Sie hat ihre Rolle als Schwester von Cookie Lyon auf erweitert Reich ; Sie wird die erste schwarze Frau sein, die im Indie-Science-Fiction-Film Präsidentin der Vereinigten Staaten spielt Kreuzung . Sie spielt die Hauptrolle Schokoladenstadt: Vegas , mehr als Fünfzig Schattierungen von Grau- Esque-Film für schwarze Frauen namens Kinky . Und natürlich gibt es Schwarze Magie .

Dieses nächste Kapitel heißt „Grown Ass Woman, Boss Bitch, Head Chick in Charge“, sagt Fox und zuckt siegreich mit den Schultern. Ich bin die verantwortliche Schulleiterin, die sich um ihr Geschäft dreht und liefern kann. Ich beobachte nicht nur die Jungs. Dies ist ein Geschäft, und ich bin eine Frau, die für acht heiße Typen verantwortlich ist. Ich bin ein Held. Lassen Sie mich ein Seminar geben.

Bis sie ihre Memoiren veröffentlicht, ist der beste Motivationstext, den wir von Vivica A. Fox haben, Vivicas schwarze Magie . Die Show selbst ist Standard-Reality-Show-Kost – die Männer kämpfen, Fox wird emotional. Der Einsatz ist sehr hoch, die Spannung sehr inszeniert. Es macht Spaß; Fox darf Dinge sagen wie: Halt dein Höschen fest und wirf ihre Beine in die Luft! Da laufen hübsche halbnackte Männer herum. Fast vergisst man, dass es ihr gelungen ist, die unternehmerischen Bemühungen einer schwarzen Frau in den Mittelpunkt einer Fernsehsendung zu stellen. Darüber hinaus ist es ein Fernsehprojekt, das sie konzipiert und an ein Netzwerk verkauft hat. Die Show selbst ist eine gute Zusammenfassung für Fox' Karriere; Sie nahm ein Projekt, auf das andere vielleicht herabgesehen hätten – wegen des Netzwerks oder des Reality-TV-Aspekts oder der kahlen Darstellung männlicher Sexualität – und machte es zu etwas, an dem die Leute teilhaben wollen.

Le Marre erzählt mir von dem einzigen größeren Schluckauf bei der Entstehung der Show; ursprünglich hieß es nur Schwarze Magie , aber ein anderes Netzwerk besaß die Rechte an diesem Titel. Schreib einfach meinen Namen darauf, sagte Fox. Le Marre fragte sie, ob sie sich sicher sei – ihr Name würde für immer mit männlichen Strippern in Verbindung gebracht werden. Das möchte ich natürlich. Es ist der perfekte Teil meiner Marke.

Es ist zu früh, um zu sagen, ob Vivicas schwarze Magie wird ein Erfolg sein oder sogar eine zweite Staffel landen – die Show wird erst am Mittwoch uraufgeführt, und das Schicksal der Vegas-Residenz der Elite Eight ist noch unbekannt. (Die letzte Folge ist, dass sie eine Vegas-Show machen, sagt Tracy Speed, Senior Director of Publicity bei Lifetime. Hoffentlich [wenn es eine zweite Staffel gibt], werden sie näher an Vegas heranrücken!) Aber wenn irgendjemand die Show in eine dauerhafte verwandeln kann Vorschlag, es ist Fox. An diesem Abend kamen viele Frauen ins Avalon, weil sie Ankündigungen in Fox’ Twitter- und Instagram-Feeds gesehen hatten. Frauen kamen von überall her – L.A., New York, Utah — viele davon in Vivicas Perücken. Ja, sie schrien nach Bolo und sie schrien nach kecken Hintern und sie schrien nach reiner fleischlicher Sexiness. Aber sie schrien am lautesten für Fox, die an diesem Abend die am härtesten arbeitende Person auf der Bühne war, und sie musste nicht einmal Booty-Pop machen. (Sie hat nicht haben zu, aber sie tat es – sie geht immer darüber hinaus.)

Fox, stolz auf das Erreichte der Jungs, denkt bereits über Expansion nach. Ich würde gerne Mädchen sehen, die mit ihren Black Magic T-Shirts und ihren Hüten herumlaufen. Wir müssen etwas Merchandising in Gang bringen. Dann machen wir eine Inlandstour und eine internationale Tour, dann können sie einfach arbeiten und ich kann alle Vorteile ernten, scherzt Fox.

Ich mache nur Spaß, aber es wäre schön, nicht so hart arbeiten zu müssen und einfach in Europa rumzuhängen, einen heißen europäischen Mann zu treffen, mich irgendwo auf einer großen Yacht zu sehen. Sie werden dieses Bild sehen und sagen: 'Sie ist gut.'

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Willkommen zurück auf der Bühne der Geschichte: „SoulCalibur“, 20 Jahre später

Willkommen zurück auf der Bühne der Geschichte: „SoulCalibur“, 20 Jahre später

Tank Diaries: Ich werde Shai vermissen

Tank Diaries: Ich werde Shai vermissen

Zum Besseren oder Schlechteren ist Jon Favreau der Regisseur, den die TV-Serie „Star Wars“ braucht

Zum Besseren oder Schlechteren ist Jon Favreau der Regisseur, den die TV-Serie „Star Wars“ braucht

Weder das Alter noch eine Operation können Justin Verlander aufhalten

Weder das Alter noch eine Operation können Justin Verlander aufhalten

„The Meg“ ist so schlecht, dass es langweilig ist

„The Meg“ ist so schlecht, dass es langweilig ist

Die Delfine gewannen den Tank Bowl, indem sie verloren

Die Delfine gewannen den Tank Bowl, indem sie verloren

Die Suspendierung von Kevin Pillar sendet die richtige Botschaft

Die Suspendierung von Kevin Pillar sendet die richtige Botschaft

Kanye West: „Meine wunderschöne Dark Twisted Fantasy“

Kanye West: „Meine wunderschöne Dark Twisted Fantasy“

Der Kampf der „Ewigen“, sich über die Infinity War-Saga hinauszubewegen

Der Kampf der „Ewigen“, sich über die Infinity War-Saga hinauszubewegen

Die besten 'Simpsons'-Episoden #20-11

Die besten 'Simpsons'-Episoden #20-11

Die mündliche Überlieferung von „Juice“, Tupacs Breakout-Rolle

Die mündliche Überlieferung von „Juice“, Tupacs Breakout-Rolle

Die erhabene Freude einer Don Rickles-Beleidigung

Die erhabene Freude einer Don Rickles-Beleidigung

Wir sind in Uncharted Territory mit dem Aaron Rodgers-Packers Standoff

Wir sind in Uncharted Territory mit dem Aaron Rodgers-Packers Standoff

Ist die „Loki“-Variante überhaupt ein Loki?

Ist die „Loki“-Variante überhaupt ein Loki?

The Starting 11: Ihr Leitfaden zu allen NFL-Playoff-Szenarien, die in Woche 17 beginnen

The Starting 11: Ihr Leitfaden zu allen NFL-Playoff-Szenarien, die in Woche 17 beginnen

Der Freak kämpft gegen die Natur

Der Freak kämpft gegen die Natur

Wie der Baseball zu einem unzuverlässigen Erzähler wurde

Wie der Baseball zu einem unzuverlässigen Erzähler wurde

Der menschliche Tribut von Woodstock ’99

Der menschliche Tribut von Woodstock ’99

‘The Mandalorian’ Kapitel 10 Recap: Keine großen Enthüllungen, aber etwas Spaß mit Froscheiern

‘The Mandalorian’ Kapitel 10 Recap: Keine großen Enthüllungen, aber etwas Spaß mit Froscheiern

Antonio Brown hat offiziell einen Handel beantragt. Was passiert als nächstes?

Antonio Brown hat offiziell einen Handel beantragt. Was passiert als nächstes?

„South Park“ ist die Show, die wir jetzt brauchen

„South Park“ ist die Show, die wir jetzt brauchen

Die Ladegeräte können nicht aufhören, sich zu verletzen

Die Ladegeräte können nicht aufhören, sich zu verletzen

30 Teams, jeweils 30 Wörter: Unsere Momentaufnahmen zum MLB-Eröffnungstag 2021

30 Teams, jeweils 30 Wörter: Unsere Momentaufnahmen zum MLB-Eröffnungstag 2021

Ein dauerhaftes (und kitschiges) Geschenk aus „A Christmas Story“

Ein dauerhaftes (und kitschiges) Geschenk aus „A Christmas Story“

So erleben Sie den Adam Sandler-Urlaub Ihrer Träume

So erleben Sie den Adam Sandler-Urlaub Ihrer Träume

Wer kann Dolores in „Westworld“ stoppen?

Wer kann Dolores in „Westworld“ stoppen?

Fixer ist nur ein anderes Wort für Papa

Fixer ist nur ein anderes Wort für Papa

Alles, was Sie über „Hobbs & Shaw“ wissen müssen

Alles, was Sie über „Hobbs & Shaw“ wissen müssen

Der letzte Tanz von Aaron Rodgers beginnt mit zwei linken Füßen

Der letzte Tanz von Aaron Rodgers beginnt mit zwei linken Füßen

Die tiefe Schlocke von Adrian Lynes „Jacobs Ladder“

Die tiefe Schlocke von Adrian Lynes „Jacobs Ladder“

Ricks Pläne zu „The Walking Dead“ in Bezug auf Dummheit

Ricks Pläne zu „The Walking Dead“ in Bezug auf Dummheit

Auf dem Weg zu einer erträglicheren Hannah Horvath

Auf dem Weg zu einer erträglicheren Hannah Horvath

Clarissa ist hier, um alles zu erklären

Clarissa ist hier, um alles zu erklären

In Austins Revolution der versehentlichen Mitfahrgelegenheiten

In Austins Revolution der versehentlichen Mitfahrgelegenheiten

Eine Ode an die Menschen in „Godzilla vs. Kong“

Eine Ode an die Menschen in „Godzilla vs. Kong“