Facebook gibt zu, dass es eine schlechte Seite hat

Facebook hat am Freitag Snooze eingeführt, eine wesentliche Änderung des Dienstes, die angesichts wachsender Kritik erfolgt, dass die größte soziale Plattform in der Geschichte der Menschheit schwerwiegende negative psychologische Auswirkungen auf die Benutzer hat.

Schlummern ermöglicht es Ihnen, einer Person, Seite oder Gruppe 30 Tage lang vorübergehend nicht mehr zu folgen, und ist im Dropdown-Menü oben rechts eines Beitrags verfügbar. Die Einstellung kann rückgängig gemacht werden, und die Benutzer werden benachrichtigt, wenn die Schlummerzeit endet. Es wird diese Woche ausgerollt.



Snooze ist die neueste Änderung am Newsfeed, die versucht, einige der dringenderen Probleme von Facebook anzugehen. In dem Post, in dem Snooze angekündigt wurde, wies Facebook auch darauf hin Machen Sie eine Pause , eine Funktion, die letzten Monat eingeführt wurde, um die Anzahl der Posts zu reduzieren, die Benutzer von ihren Ex-Freunden sehen, sowie seine Hilfsmittel zur Suizidprävention . Der Start von Snooze fällt mit dem wachsenden Chor ehemaliger Facebook-Mitarbeiter zusammen, die argumentieren, dass die Plattform und die sozialen Medien in großem Umfang manipulative Werkzeuge verwenden, um bei den Benutzern ein suchtähnliches Verhalten zu erzeugen.



Verwandt

Die neue Ära der Suizidprävention

Justin Rosenstein, ein ehemaliger Facebook-Mitarbeiter, der an der Erfindung des „Gefällt mir“-Buttons beteiligt war, machte im Oktober Schlagzeilen, als er sagte The Guardian dass die dopamingetriebenen Rückkopplungsschleifen der sozialen Medien wie helle Dellen des Pseudo-Vergnügens waren. Er fügte hinzu, dass er weder Facebook noch andere nicht werkseitig eingestellte Apps auf seinem Telefon habe. Sean Parker, einer der ersten Investoren von Facebook, wetterte gegen das Unternehmen ein Interview mit Axios Letzten Monat , und sagte: Es ist eine Rückkopplungsschleife zur sozialen Validierung … genau das, was einem Hacker wie mir einfallen würde, weil Sie eine Schwachstelle in der menschlichen Psychologie ausnutzen. Und gerade diese Woche hat Chamath Palihapitiya, ehemaliger Vizepräsident von Facebook für Benutzerwachstum, erzählte Ich bin ein Publikum der Stanford Graduate School of Business und denke, dass wir Tools entwickelt haben, die das soziale Gefüge der Funktionsweise der Gesellschaft auseinanderreißen.



Etwas ungewöhnlich geht Facebook diese Kritik direkt an. In einem Blogbeitrag am Freitagmorgen, Facebook-Forschungsleiter David Ginsberg und Facebook-Forschungswissenschaftler Moira Burke diskutierten weitreichende Forschungen zu psychischer Gesundheit und sozialen Medien . In dem Beitrag weisen Ginsberg und Burke auf die Möglichkeit hin, dass das Liken von Beiträgen und das Anklicken von Links die Stimmung der Benutzer im Vergleich zu einer Eins-zu-eins-Interaktion auf der Plattform schlechter machen kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unsere Forschung und andere wissenschaftliche Literatur darauf hindeuten, dass es darauf ankommt, wie Sie soziale Medien nutzen, wenn es um Ihr Wohlbefinden geht, schrieben Ginsberg und Burke. Zu behaupten, dass der passive Konsum von Social Media schlecht und die aktive Nutzung gut ist, ist natürlich im Interesse von Facebook: Die Plattform forciert seit langem Tools, die die Nutzer zum Posten motivieren so viel Inhalt wie möglich über seine Website , und zwar öffentlich. Dennoch ist der Beitrag eine der offeneren Aussagen, die Facebook über die Nachteile seiner Nutzung gemacht hat, auch wenn die Schlussfolgerung nicht darin besteht, Facebook weniger zu nutzen. Verwenden Sie es einfach … auf eine andere Art und Weise.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Beg, Bestechung, Bully, Staffel 5 Folge 3 mit Ben Mezrich

Beg, Bestechung, Bully, Staffel 5 Folge 3 mit Ben Mezrich

Nicht nur Welpen: Wie „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“ Tiere in Actionstars verwandelte

Nicht nur Welpen: Wie „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“ Tiere in Actionstars verwandelte

Das Ende des Joints, wie wir es kennen

Das Ende des Joints, wie wir es kennen

Ser Pounce ist tot. Es lebe Ser-Pounce.

Ser Pounce ist tot. Es lebe Ser-Pounce.

Ich mag es, vorbereitet zu sein: Aaron Rodgers über Simone Biles, „The Office“ und seine Pressekonferenz-Ostereier

Ich mag es, vorbereitet zu sein: Aaron Rodgers über Simone Biles, „The Office“ und seine Pressekonferenz-Ostereier

Men Tell All, Pizza Diffamation und ein Interview mit Romeo Alexander

Men Tell All, Pizza Diffamation und ein Interview mit Romeo Alexander

Das Missverständnis von Hassan Whiteside

Das Missverständnis von Hassan Whiteside

Robin Williams, A Acid Trip, and Moral Panic: The Story of Blame Canada bei den Oscars

Robin Williams, A Acid Trip, and Moral Panic: The Story of Blame Canada bei den Oscars

Das Spiel, das die seltsamste Saison in der Geschichte des College-Footballs definierte

Das Spiel, das die seltsamste Saison in der Geschichte des College-Footballs definierte

Nicht im Garten meines Nachbarn Ne

Nicht im Garten meines Nachbarn Ne

Das Spiel ist noch nicht vorbei

Das Spiel ist noch nicht vorbei

Beginnen Sie eine Suche nach dem schlechtesten Nicholas Sparks-Film

Beginnen Sie eine Suche nach dem schlechtesten Nicholas Sparks-Film

Kendrick Lamars „Section 80“ 10 Jahre später. Plus: Das Musical „Fast and Furious“.

Kendrick Lamars „Section 80“ 10 Jahre später. Plus: Das Musical „Fast and Furious“.

Hey, Mr. DJ, legen Sie Ihre Platte auf

Hey, Mr. DJ, legen Sie Ihre Platte auf

Die MTV Video Music Awards 2017 waren politisch gedämpft, und das ist gut so

Die MTV Video Music Awards 2017 waren politisch gedämpft, und das ist gut so

„Swinger“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„Swinger“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Was ist Ihr Best-Case-Szenario für „The Challenge: Champs vs. Pros“?

Was ist Ihr Best-Case-Szenario für „The Challenge: Champs vs. Pros“?

NBA First-Quarter Awards und eine Geschichte von zwei Netzen

NBA First-Quarter Awards und eine Geschichte von zwei Netzen

Die Heilung für Dr. Luke?

Die Heilung für Dr. Luke?

Eine kurze Geschichte der Jump Scares, von „Psycho“ bis „The Haunting of Hill House“

Eine kurze Geschichte der Jump Scares, von „Psycho“ bis „The Haunting of Hill House“

In „Persona 5“ ist das größte Monster das Erwachsensein

In „Persona 5“ ist das größte Monster das Erwachsensein

Erleben Sie die Mets-Saison durch Steve Cohens Tweets

Erleben Sie die Mets-Saison durch Steve Cohens Tweets

Englands Schreien: Die apokalyptische Vorahnung von Martin Amis’ „London Fields“ 30 Jahre später

Englands Schreien: Die apokalyptische Vorahnung von Martin Amis’ „London Fields“ 30 Jahre später

Guapdad 4000 kommt nach Hause

Guapdad 4000 kommt nach Hause

Gewalt ist schlecht, aber dieser Kampf zwischen Serge Ibaka und Robin Lopez ist gut

Gewalt ist schlecht, aber dieser Kampf zwischen Serge Ibaka und Robin Lopez ist gut

Was ist mit Musikvideos und den MTV VMAs passiert?

Was ist mit Musikvideos und den MTV VMAs passiert?

LaMelos Rückkehr, Ant's Surge und ein letzter NBA-Rookie-Check-in

LaMelos Rückkehr, Ant's Surge und ein letzter NBA-Rookie-Check-in

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 10

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 10

Das Tor und der Torwächter: In Erinnerung an Jonathan Gold

Das Tor und der Torwächter: In Erinnerung an Jonathan Gold

Die vielen Gesichter des Moritz Wagner

Die vielen Gesichter des Moritz Wagner

Zusammenbau des André 3000 Albums, das wir alle verdienen

Zusammenbau des André 3000 Albums, das wir alle verdienen

„60 Songs, die die 90er erklären“: Ein Blick auf Selena, den globalen Superstar

„60 Songs, die die 90er erklären“: Ein Blick auf Selena, den globalen Superstar

Chaos-Theorie: Die absurdesten NFL-Playoff-Szenarien sind noch möglich

Chaos-Theorie: Die absurdesten NFL-Playoff-Szenarien sind noch möglich

Wenn Sie dachten, NBA-Verteidigung zu spielen, wäre schwer, versuchen Sie es zu quantifizieren

Wenn Sie dachten, NBA-Verteidigung zu spielen, wäre schwer, versuchen Sie es zu quantifizieren

Eric Schlosser und „Fast Food Nation“

Eric Schlosser und „Fast Food Nation“