Ezekiel Elliotts Suspendierung und der bürokratische Albtraum der NFL

Heute Morgen hat Roger Goodell Ezekiel Elliott nach einer Untersuchung der Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt aus dem Jahr 2016 für sechs Spiele gesperrt. Ein paar Gedanken:

1. So kam die NFL zu der Entscheidung.

In einem Brief an Elliott , NFL-Manager B. Todd Jones schreibt, dass die Liga substanzielle und überzeugende Beweise dafür gefunden hat, dass Elliott im Sommer 2016 während einer fünftägigen Strecke körperliche Gewalt auf Tiffany Thompson angewendet hat, mit der er in einer Beziehung war. Jones zitiert Fotos von Thompsons Verletzungen und die Aussage medizinischer Experten, die von der Liga konsultiert wurden. Er zitiert auch einen Staatsanwalt aus Columbus, Ohio, der es ablehnte, Anklage gegen Elliott zu erheben: [w]ir kamen nie zu dem Schluss, dass sie uns belog.



Aus dem Brief geht klar hervor, dass Elliotts Lager Thompsons Glaubwürdigkeit in Frage stellte. (Einer eidesstattliche Versicherung im Fall beschuldigte Thompson, Elliotts Karriere zu ruinieren.) Elliotts Team fragte vielleicht sogar, ob die Verletzungen aufgetreten waren, bevor Thompson und Elliott diese fünf Tage zusammen verbrachten. Die Liga hat es nicht gekauft.



verbunden

Ezekiel Elliotts Sechs-Spiele-Suspendierung löst nichts

Wir wissen nicht, wie die Offensive der Cowboys ohne Ezekiel Elliott aussieht

Die Liga zitiert auch einen Vorfall bei der St. Patrick’s Day Parade in Dallas, bei dem Elliott das Oberteil einer Frau herunterzog und ihre Brust berührte. Das war mit der Kamera aufgenommen . Der Brief bezeichnet diesen Vorfall als unangemessen und beunruhigend und deutet auf ein Muster mangelnden Urteilsvermögens hin – ein bekannter Refrain über Elliott während dieser Nebensaison, insbesondere nach einem Streit in einer Bar im Juli .



2. Die NFL ist jetzt sowohl die Polizei als auch das Gericht.

Aus dem Brief der NFL bekommt man ein Gefühl dafür, wie die Liga in Zukunft mit Disziplin umgehen will. Es wird ein Bataillon von Ermittlern ins Feld schicken, um Beweise zu sammeln. ( Deadspin Diana Moskovitz und Lauren Theisen The bot einen Schnappschuss des Prozesses im letzten Monat.) Dann wird die Liga über die gesammelten Beweise urteilen und im Wesentlichen entscheiden, ob sie genug Material gesammelt hat, um eine Suspendierung zu rechtfertigen.

Wir können festhalten, dass fast alles an der Disziplinarpolitik der NFL, insbesondere was häusliche Gewalt betrifft, eine Reaktion auf das Ray Rice-Fiasko im Jahr 2014 ist, in dem die NFL eine Strafe von nur zwei Spielen verhängte, ohne alle Videos von der Vorfall. (Goodell merkte später an, dass er es nicht richtig gemacht hat.) Heutzutage stellt sich die NFL nicht die Frage: ob es sollte sich um die Disziplinierung von Spielern handeln, aber was für ein Mandat möchte es seinen internen Ermittlungsbehörden erteilen. Anders ausgedrückt: Die Frage, die sich Roger Goodell stellt, lautet nicht: Tun wir zu viel? Aber tun wir genug?

Colorado-Stadt, Arizona

Die Frage sollte zu Recht lauten: Macht die Liga zu viel? Wie Moskovitz und Theisen betonten, brauchte die Liga aufgrund ihres, ähm, Ermittlungseifers mehr als ein Jahr, um eine Entscheidung zu treffen. Der Fall Rice überzeugte Goodell, dass ein bürokratischer Albtraum nur mit einem anderen gelöst werden konnte.



3. Lass mich meine Cowboys-Fanmütze aufsetzen.

Letzte Saison, als Elliott wie Emmitt Smith in seinen besten Jahren lief, argumentierte ich, dass jeder Cowboys-Fan etwas Gehirnraum reservieren sollte, um darüber nachzudenken, was Elliott vorgeworfen wurde (wenn er nie angeklagt oder verurteilt wurde). Nachdem ich den Abschnitt 'Ergebnisse' des NFL-Briefes gelesen habe, geht es mir genauso.

Sie haben körperliche Gewalt angewendet, die Frau Thompsons Armen, Nacken und Schultern verletzt hat.

Sie haben körperliche Gewalt angewendet, die Frau Thompsons Gesicht, ihre Arme, ihr Handgelenk und ihre Hände verletzt hat.

Sie haben körperliche Gewalt angewendet [ sic ], die Frau Thompsons Gesicht, Hals, Arme, Knie und Hüften verletzten.

Wenn Sperren überliefert werden, interessieren sich viele Fans plötzlich für das Verfahren. Es gibt viele berechtigte Dinge über das Verfahren der NFL zu sagen! (Siehe die Fälle von Reis, Ben Röthlisberger , Michael Vick , et al.) Aber das bedeutet nicht, dass ein Fan nicht zwei Ideen gleichzeitig im Kopf haben kann – was mit Elliott in dieser Saison passieren sollte und was letzten Sommer in Columbus passiert sein könnte.

4. Goodell gegen Jerry Jones.

Als er heute Morgen auf ESPN über den Fall diskutierte, sagte Adam Schefter, die NFL versuche, eine Nachricht zu senden, dass der neue Hall of Famer Jerry Jones nicht größer als die Liga sei. Das dürfte nicht der Grund für die Sperrung gewesen sein. Aber es ist schwer zu glauben, dass Goodells Beziehung zu Jones nicht irgendwo im Hintergrund steht.

Seit mehr als einem Jahr, Geschichten haben Jones und nicht Goodell zugeschrieben, der wahre Machtspieler der NFL bei Themen wie dem Umzug der Rams nach Los Angeles zu sein. Letzten Monat habe ich Jones' stolzes Selbstbewusstsein gesehen saw im Trainingslager, als er Reportern erzählte, dass er im Fall Elliott nicht nur keine Beweise für häusliche Gewalt gesehen hatte, sondern dass es nicht einmal ein Problem mit 'er sagte, sagte sie' gibt.

Im Brief der NFL an Elliott erfuhren wir, dass Elliott und Jones Anfang Juni die Untersuchungsberichte der Liga zu dem Fall erhalten hatten. Das heißt, Jones strahlte im Trainingslager Selbstvertrauen aus noch während er sich die Beweise ansah, die die NFL verwenden würde, um Elliott zu suspendieren.

Wenn Sie diese Tatsache kennen, erscheinen Jones' Kommentare in einem neuen Licht. Jones projizierte nicht nur Optimismus. Er war fast trotzig: Ich habe gesehen, was die NFL hat, und ich glaube nicht, dass sie es wagen würden, meinen Kerl zu suspendieren . Die Medien lesen Jones' Vertrauen als Insider-Information; Goodell mag es als Herausforderung gelesen haben. Denken Sie daran, wenn Sie über Goodell sprechen, ist Macht alles.

In einer ähnlichen Geschichte spekuliert der ehemalige NFL-Offensive-Lineman Geoff Schwartz, dass diese Sperre Jones interessieren könnte Goodells Macht zügeln in Sachen Spielerdisziplin, was die NFL Players Association noch nicht tun konnte.

5. Die NFL ist so undicht wie die Trump-Administration.

Eine der seltsameren Geschichten über den Fall Elliott ist, wie er in die Medien dribbelte. Am Montag, Cris Carter von FS1 sagte dass er gehört hatte, dass Elliott suspendiert werden würde, weil die Liga festgestellt hatte, dass in den fünf Tagen des Jahres 2016 etwas passiert war. Goodell gab eine Nicht-Ablehnung ab, aber die Stoßrichtung von Carters Bericht erwies sich als wahr.

Wie Das Großer Vorsprung bemerkt , es ist unheimlich ähnlich wie bei Stephen A. Smith brachte die Nachricht über Tom Brady, der vor zwei Jahren sein Handy zerstört hat. Wie kann die Liga, die solche Entscheidungen innerhalb einer winzigen Gruppe von Führungskräften trifft, solche Nachrichten durchsickern lassen? Wie können solche Nachrichten an Smith und Carter weitergegeben werden? Solche Lecks allein bedeuten nicht, dass die NFL nicht in der Lage ist, Suspendierungen zu verteilen. Aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern: Das sind die Jungs, die die Entscheidungen treffen.

die reale Welt zeigt

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Beg, Bestechung, Bully, Staffel 5 Folge 3 mit Ben Mezrich

Beg, Bestechung, Bully, Staffel 5 Folge 3 mit Ben Mezrich

Nicht nur Welpen: Wie „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“ Tiere in Actionstars verwandelte

Nicht nur Welpen: Wie „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“ Tiere in Actionstars verwandelte

Das Ende des Joints, wie wir es kennen

Das Ende des Joints, wie wir es kennen

Ser Pounce ist tot. Es lebe Ser-Pounce.

Ser Pounce ist tot. Es lebe Ser-Pounce.

Ich mag es, vorbereitet zu sein: Aaron Rodgers über Simone Biles, „The Office“ und seine Pressekonferenz-Ostereier

Ich mag es, vorbereitet zu sein: Aaron Rodgers über Simone Biles, „The Office“ und seine Pressekonferenz-Ostereier

Men Tell All, Pizza Diffamation und ein Interview mit Romeo Alexander

Men Tell All, Pizza Diffamation und ein Interview mit Romeo Alexander

Das Missverständnis von Hassan Whiteside

Das Missverständnis von Hassan Whiteside

Robin Williams, A Acid Trip, and Moral Panic: The Story of Blame Canada bei den Oscars

Robin Williams, A Acid Trip, and Moral Panic: The Story of Blame Canada bei den Oscars

Das Spiel, das die seltsamste Saison in der Geschichte des College-Footballs definierte

Das Spiel, das die seltsamste Saison in der Geschichte des College-Footballs definierte

Nicht im Garten meines Nachbarn Ne

Nicht im Garten meines Nachbarn Ne

Das Spiel ist noch nicht vorbei

Das Spiel ist noch nicht vorbei

Beginnen Sie eine Suche nach dem schlechtesten Nicholas Sparks-Film

Beginnen Sie eine Suche nach dem schlechtesten Nicholas Sparks-Film

Kendrick Lamars „Section 80“ 10 Jahre später. Plus: Das Musical „Fast and Furious“.

Kendrick Lamars „Section 80“ 10 Jahre später. Plus: Das Musical „Fast and Furious“.

Hey, Mr. DJ, legen Sie Ihre Platte auf

Hey, Mr. DJ, legen Sie Ihre Platte auf

Die MTV Video Music Awards 2017 waren politisch gedämpft, und das ist gut so

Die MTV Video Music Awards 2017 waren politisch gedämpft, und das ist gut so

„Swinger“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„Swinger“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Was ist Ihr Best-Case-Szenario für „The Challenge: Champs vs. Pros“?

Was ist Ihr Best-Case-Szenario für „The Challenge: Champs vs. Pros“?

NBA First-Quarter Awards und eine Geschichte von zwei Netzen

NBA First-Quarter Awards und eine Geschichte von zwei Netzen

Die Heilung für Dr. Luke?

Die Heilung für Dr. Luke?

Eine kurze Geschichte der Jump Scares, von „Psycho“ bis „The Haunting of Hill House“

Eine kurze Geschichte der Jump Scares, von „Psycho“ bis „The Haunting of Hill House“

In „Persona 5“ ist das größte Monster das Erwachsensein

In „Persona 5“ ist das größte Monster das Erwachsensein

Erleben Sie die Mets-Saison durch Steve Cohens Tweets

Erleben Sie die Mets-Saison durch Steve Cohens Tweets

Englands Schreien: Die apokalyptische Vorahnung von Martin Amis’ „London Fields“ 30 Jahre später

Englands Schreien: Die apokalyptische Vorahnung von Martin Amis’ „London Fields“ 30 Jahre später

Guapdad 4000 kommt nach Hause

Guapdad 4000 kommt nach Hause

Gewalt ist schlecht, aber dieser Kampf zwischen Serge Ibaka und Robin Lopez ist gut

Gewalt ist schlecht, aber dieser Kampf zwischen Serge Ibaka und Robin Lopez ist gut

Was ist mit Musikvideos und den MTV VMAs passiert?

Was ist mit Musikvideos und den MTV VMAs passiert?

LaMelos Rückkehr, Ant's Surge und ein letzter NBA-Rookie-Check-in

LaMelos Rückkehr, Ant's Surge und ein letzter NBA-Rookie-Check-in

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 10

Die Gewinner und Verlierer der NFL-Woche 10

Das Tor und der Torwächter: In Erinnerung an Jonathan Gold

Das Tor und der Torwächter: In Erinnerung an Jonathan Gold

Die vielen Gesichter des Moritz Wagner

Die vielen Gesichter des Moritz Wagner

Zusammenbau des André 3000 Albums, das wir alle verdienen

Zusammenbau des André 3000 Albums, das wir alle verdienen

„60 Songs, die die 90er erklären“: Ein Blick auf Selena, den globalen Superstar

„60 Songs, die die 90er erklären“: Ein Blick auf Selena, den globalen Superstar

Chaos-Theorie: Die absurdesten NFL-Playoff-Szenarien sind noch möglich

Chaos-Theorie: Die absurdesten NFL-Playoff-Szenarien sind noch möglich

Wenn Sie dachten, NBA-Verteidigung zu spielen, wäre schwer, versuchen Sie es zu quantifizieren

Wenn Sie dachten, NBA-Verteidigung zu spielen, wäre schwer, versuchen Sie es zu quantifizieren

Eric Schlosser und „Fast Food Nation“

Eric Schlosser und „Fast Food Nation“