Die komplizierten Wahrheiten von Dr. Dres „The Chronic“

Siehst du das Kind da drüben? Das ist mein 12-jähriger Neffe von Staten Island. Weißer und vorstädtischer als er könnte man nicht werden. Aber Dres Rekord ist alles, was das Kind hört. Wenn Sie so viele Alben verkaufen, gehen nicht alle in die South Bronx. -Jimmy Iovine, Rollender Stein , 1993

Erinnerst du dich an das erste Album, das du gekauft hast?

Aufstieg des Skywalker-Droiden

Als 10-jähriger, der in North Providence, Rhode Island, lebte, nahm ich in den Tagen vor dem Dateiaustausch und vor dem Streamen der frühen 90er Jahre Lieder aus dem Radio auf leere Kassetten auf und versuchte, die Aufnahme zu machen richtigen Moment und stoppen kurz bevor DJ Geplänkel eine perfekte Compilation ruiniert. Ich erinnere mich deutlich, dass ich ein 120-minütiges Memorex hatte, bei dem Dr. Dres Dre Day nicht weniger als ein halbes Dutzend Mal auf der A-Seite stand.



Aber irgendwann im Sommer 1993, sechs oder so Monate später Die Chronik herauskam, beschloss ich, diese selbst aufgenommenen Kassetten satt zu haben – ich wollte das Original. Ich flehte meine Mutter an, mich zum nahegelegenen Strawberries zu bringen, einer lokalen Plattenladenkette, die hatte angeblich Mob-Krawatten , und nutzte das Geld, das ich durch (schlechtes) Rasenmähen verdient hatte, für meinen ersten Albumkauf. Aber ich musste warten, um zuzuhören. An diesem Abend aßen wir mit meiner Tante zu Abend, die sagte, ich könnte mein neues Band in ihr Deck legen – solange es nicht zu viel Fluchen gäbe. Ich versicherte ihr, dass es keine geben würde; Ich hatte eine Handvoll dieser obszönen Songs im Radio buchstäblich hunderte Male gehört. Also riss ich die Verpackung ab, bewunderte schnell den Geruch neuer Kassetten und drückte auf Play.

Das waren natürlich die ersten Worte, die wir hörten:

Es scheint, dass mir niemand gesagt hat, dass Dre Day zu Fuck Wit Dre Day wird, wenn Sie sich keine Sorgen über FCC-Verstöße machen müssen.

Die Chronik , das ab Montag (20.04.) endlich auf allen großen Musik-Streaming-Plattformen erhältlich ist, war das Rap-Album, das die Vororte erobert und den dominanten Sound einer ganzen Küste kodifiziert. Es machte den ehemaligen N.W.A-Produzenten zu einem bekannten Namen und zu einem überlebensgroßen Mythos, während er die stratosphärische Karriere eines schlaksigen, unbekannten MC namens Snoop Dogg startete. Die Chronik löste auch Debatten über Frauenfeindlichkeit und Homophobie in der Rapmusik aus und diente als erster Schritt in Dres Versuchen, eine beunruhigende persönliche Geschichte umzuschreiben, die mehrere hochkarätige Vorfälle von Gewalt gegen Frauen umfasst. Aber damals wusste ich davon nichts. Ich wusste nur, dass ich etwas hörte, was ich noch nie zuvor gehört hatte.


Ich brauchte eine Platte, um herauszukommen. Ich war gebrochen. Ich habe im Jahr '92 kein verdammtes Quartal bekommen, weil Ruthless das ganze Jahr damit verbracht hat, Wege zu finden, mich nicht zu bezahlen, damit ich wieder auf meinen Händen und Knien zurückkomme. Wenn ich bei meiner Mutter leben müsste, würde das nicht passieren. -DR. Dre, Rollender Stein , 1993

Als Andre Romelle Young in Compton, Kalifornien, geboren, befand sich Dr. Dre 1992 an einem Scheideweg. Sieben der acht Alben, die er zwischen 1983 und 1991 für Ruthless Records produziert hatte, erhielten Platin, darunter das neueste Werk seiner Gruppe N.W.A. Efil4zaggin , die Nr. 1 an Plakat . Aber er wollte unbedingt raus: Seine Lizenzzahlungen waren zu niedrig, und er hatte das Gefühl, dass N.W.A-Gründer Eazy-E und Manager Jerry Heller ihn ausnutzten. (Heller, der 2016 starb, bestritt diese Behauptungen.) Da er verzweifelt ein neues Label gründen wollte, suchte er die Hilfe von Suge Knight, einem ehemaligen UNLV-Verteidiger und Leibwächter von Dres Vertrautem, dem D.O.C. Knight, der den Rapper Vanilla Ice bekanntlich über einen Balkon gehängt hatte, um ihn dazu zu bringen, die Rechte an seinem Hitsong Ice Ice Baby zu unterschreiben, forderte Eazy-E auf, Dre, D.O.C. und mehrere andere aus ihren Ruthless-Verträgen zu entlassen. Als er drohte, Eazys Mutter und Heller zu verletzen, wenn das nicht passierte, unterschrieb der winzige Rapper widerwillig die Papiere.

Dre war frei von seinen vertraglichen Verpflichtungen, aber es drohten noch rechtliche Probleme. Am bekanntesten war die Zivilklage von Dee Barnes, Moderatorin der Fox-Hip-Hop-Show Pumpen Sie es auf , der sagte, dass Dre sie 1991 brutal angegriffen habe, weil ein Segment in der Show mit N.W.A und dem verstorbenen Gruppenmitglied Ice Cube bearbeitet worden war. Nachdem sie sie auf einer Industrieparty konfrontiert hatte, schlug Dre ihren Kopf und ihre rechte Körperseite wiederholt gegen eine Wand in der Nähe der Treppe, trat ihr in die Rippen und trat auf ihre Hände und folgte ihr in ein Badezimmer, um den Angriff danach fortzusetzen sie hat versucht zu fliehen, Barnes sagte damals . Dre, der keinen Einspruch gegen das Vergehen von Batterieladungen eingelegt hat die aus dem Vorfall im August 1991 stammten, würde die Klage schließlich außergerichtlich beilegen.

Vor diesem Hintergrund gründeten Knight, das D.O.C., der Plattenproduzent Dick Griffey und der 27-jährige Dre Death Row Records mit Hilfe von Startgeldern von Michael Harris, einem Geschäftsmann, der wegen Drogendelikten und versuchten Mordes eine Haftstrafe verbüßte. Bald begannen Dre und eine Horde von Mitarbeitern an der ersten Veröffentlichung des Labels zu arbeiten, die auch als Dres erstes Soloalbum und als Showcase für Death Row dienen sollte. Die Sessions für das Projekt, die in den neu getauften Death Row Studios in Hollywood und Dres Calabasas Zuhause stattfanden, wurden schnell zu raucherfüllten Angelegenheiten – eine ziemliche Abwechslung für jemanden, der vor vier Jahren gerappt dass er kein Gras raucht oder sess / Weil es bekannt ist, dass es einem Bruder Hirnschaden zufügt. Durch diesen Dunst entstand ein Titel: Die Chronik .

Mit dem neuen Studio, der neuen Freiheit und der neuen botanischen Muse begann Dre, einen Sound zu entwickeln, der Rap sowohl für seine Küste als auch für das Genre insgesamt neu definieren würde. Es begann mit dem Geist von George Clinton: Zur gleichen Zeit sagten [Dre und ich]: 'Wir müssen etwas P-Funk-klingende Scheiße machen', Dre's Chronisch Co-Autor, Multi-Instrumentalist Colin Wolfe, erzählte Wachspoetik im Jahr 2014 . Wir wollten ein echtes Parliament-Funkadelic-Album machen. Der Einfluss ist bei Let Me Ride offensichtlich, die Samples Schwing runter, süßer Wagen an seinem Haken, und besonders an The Roach, a Mutterschiff-Hommage grenzend an Parodie, aktualisiert für 1992 Los Angeles. Aber das Parlament war schon oft probiert worden – die Blumenkinder in De La Soul erzielten ihren größten Hit mit einem Flip von (Not Just) Knee Deep drei Jahre zuvor, und Dre selbst hatte George Clinton-Platten für die Alben von N.W.A.

Was hat sich geändert in Die Chronik Sitzungen war Dres Ansatz. Hip-Hop-Musik war damals weitgehend den Produktionstechniken ihrer Ostküsten-Praktiker verpflichtet: jazzige Samples von verstaubten Platten, die analog klangen, selbst wenn sie durch digitale Mischpulte gepumpt wurden. Während Dre später sagte Die Chronik wurde teilweise inspiriert durch Ein Stamm namens Quest Klassiker von 1991 Die Low-End-Theorie , verzichtete er bei seinem Solo-Debüt weitgehend auf direktes Sampling und forderte die Musiker stattdessen auf, Melodien und Basslinien nachzuspielen. Dies geschah zu einer Zeit, als Live-Instrumentierung im Hip-Hop bestenfalls als Spielerei und schlimmstenfalls als Fauxpas angesehen wurde. Aber die unbestreitbar pochenden Rillen gaben den Neinsagern wenig Munition; Nuthin, aber ein ‚G‘ Thang bekommt seinen vollen Klang nicht dadurch, dass Dre einfach a Leon Hayward-Rekord durch ein S900 .

Entscheidend ist, dass Dre vielen der Tracks ein charakteristisches Element hinzugefügt hat: eine hohe Moog-Synth-Line, à la the Der Funky Worm der Ohio-Spieler. Dre hatte zuvor etwas Ähnliches bei Songs wie . versucht N.W.A ist immer in etwas, und während Cold 187um – der Produzent der Ruthless Records-Gruppe Above the Law – hat wiederholt gesagt, er habe den Sound erfunden , es nahm süchtig machende Eigenschaften an Die Chronik . Beats wie der auf Deeez Nuuuts waren akribische Mischungen aus Melodie, Bass und hämmerndem Schlagzeug; sie könnten Subwoofer ausblasen und sich gleichzeitig in die Ohren eines Hörers einschleichen. Andere klangen so spannend wie jede Horrorfilmmusik, aber der zugrunde liegende Groove zog das Publikum an. Es ist nicht so, dass die Musik läuft Die Chronik war Pop – es war nicht zu leugnen.

Der Sound hatte auch einen Namen – G-Funk – und plötzlich hatte der Mann, der 1992 dringend brauchte, um sich beruflich durchzusetzen, eine Ästhetik, die für den Rest des Jahrzehnts zum platonischen Ideal des Westküsten-Rap werden sollte.


Jeder, der zu Fuß geht, kann im Studio etwas tun. Jeder Mensch, der geht, hat ein Talent, das er auf Band aufnehmen kann. Ich kann jeden nehmen, der diese Zeitschrift liest, und einen Hit über ihn machen. Du musst nicht rappen. Du kannst alles machen. Du kannst ins Studio gehen und reden. Ich kann einen verdammten Dreijährigen nehmen und eine Hit-Platte mit ihm machen. Gott hat mich mit diesem Geschenk gesegnet. -DR. Dre, Rollender Stein , 1993

Nach seinen fast 30 raucherfüllten Jahren im Rampenlicht ist es jetzt leicht zu vergessen, aber Snoop Dogg war 1992 eine unbekannte Größe. Zuvor war der als Rapper geborene Calvin Broadus Teil einer Gruppe namens 213 mit Dres Stiefbruder Warren G und Straßensänger Nate Dogg (der 1994 mit Regulate alleine ausbrach). Snoop hatte sich geweigert, Warren Dre seine Reime vorspielen zu lassen, bis er der Meinung war, dass sie gut genug waren – schließlich war dies der Mann hinter N.W.A. Als er endlich die Gelegenheit hatte, mich zu hören, war ich bereit, Snoop sagte Jahre später. Schnell lud der Produzent den 20-jährigen Long Beach MC ein, mit ihm zu arbeiten. Zuerst ... Sie den Titeltrack aufgenommen für den Laurence Fishburne-Film von 1992 Tiefe Deckung . Als dies zu einem kleinen Hit wurde, war Snoop fest im Stall des Todestrakts verankert. Reiten Schrotflinte in Dre's 6-4 .

Es gibt viele Stimmen auf Die Chronik das sind nicht die von Dr. Dre – tatsächlich hat er nur einen echten Solo-Song auf dem Album (A Nigga Witta Gun) und es gibt mehrere, die er vollständig an seine Nebendarsteller abgibt. Die anderen Rapper besetzen alle unterschiedliche Rollen: RBX klingt wie ein wahnsinniger Bösewicht, das zukünftige Dogg-Pound-Mitglied Daz wirkt wie die Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart des Westküsten-Hip-Hop, Lady of Rage rappt wie die härteste von allen – mit allen die Frauenfeindlichkeit in den Texten ihrer Kohorte, sie musste es tun. Und manchmal kann die Wiederholung des Inhalts überwältigend sein: Die Chronik wechselt zwischen lauter Party und vagen Drohungen, während manchmal beides gleichzeitig erfasst wird. Aber Snoop unterbrach all den Lärm, sein Fluss war sowohl wild als auch entspannt, seine Präsenz sowohl bedrohlich als auch einladend. Man braucht nicht weiter zu suchen als seinen Star-Making-Turn auf Nuthin, sondern ein 'G' Thang, um zu sehen, warum Suge und Dre ihn als jemanden sahen, um den sie ein Imperium aufbauen konnten.

Es ist wahrscheinlich, dass das Album floppt oder zumindest nicht so luftige Höhen erreicht, ohne dass Snoop es erden kann. Dre war als Regisseur schon immer besser gedient als als Hauptdarsteller, und obwohl seine Reime nicht ganz so gestelzt sind wie manche zeitgenössische Kritiken haben sie gemacht zu sein, fehlt ihm eine gewisse Ausstrahlung. (Let Me Ride, einer der wenigen Songs auf dem Album, die Dre lyrisch verankert, war Die Chronik 's Single mit den niedrigsten Charts.) Es half auch nicht, dass er hat nicht viele seiner eigenen Texte geschrieben – als er D.O.C. Indem er sagte, dass es niemand besser machen könnte auf 'G' Thang, rezitierte er tatsächlich Zeilen, die sein Kumpel für ihn geschrieben hatte.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Der Kontrast zwischen Dre und seinem Stellvertreter ist bei Lil’ Ghetto Boy am deutlichsten. ein Donny Hathaway-Sampling-Song das öffnet sich mit Clips von Geburt einer Nation 29.04.92 , eine Low-Budget-Dokumentation, die die Unruhen in Los Angeles vor sieben Monaten festhielt Die Chronik 's Veröffentlichung. Während Dre unbeholfen einen fiktiven verpfuschten Raub erzählt, bietet Snoop eine klagende Meditation über die zyklische Natur von Gewalt und Konsequenzen, die in den Zeilen gipfelt: Und wir zeigen Möglichkeiten für die Jugend auf, zu überleben / Manche halten es für falsch, aber wir neigen dazu, es für richtig zu halten. Inmitten all der grellen Gewalt kommen Snoops Verse am nächsten Die Chronik hat eine Nachricht.

Aber an anderer Stelle verleiht Snoop einigen der hässlicheren Momente auf der Platte eine sanfte Stimme: Der homophobe Dre Day disses, der sich gegen Eazy-E richtet, Fick Compton Rapper Tim Dog und Onkel Luke von 2 Live Crew, aus irgendeinem Grund; die komisch-regressive Posse schnitt Bitches Ain't Shit, wo Snoop debattiert, seine betrügerische Freundin zu töten. Die Chronik wird manchmal als das erste große Album zitiert, das Gangsta-Rap zum Spaß macht, und obwohl es unmöglich ist, sich nicht von seinen fantastischeren Elementen mitreißen zu lassen, wäre es mit Dre als einziger Hauptstimme schwieriger, es zu schlucken, insbesondere angesichts seiner Geschichte mit Barnes und andere Frauen, die sagten, dass er sie angegriffen hat . Und im Gegensatz zu unserer heutigen Zeit, wenn Diskussionen über die Aktionen eines Künstlers in Echtzeit auf Social Media abspielen, Die Chronik entstand in einer Welt vor dem massenhaften Internetzugang. Wenn du es nicht wärst lesen Rollender Stein oder wenn Sie sich Kurt Loders MTV News-Updates ansehen, wussten Sie wahrscheinlich nichts von Dres Geschichte der Gewalt.

Die Kontroverse um den lyrischen Inhalt wurde jedoch letztendlich zu einem Verkaufsargument. Die frühen 90er Jahre waren so etwas wie eine Blütezeit für moralische Paniken über Rap-Musik, eine Zeit, in der ein angehender Präsident politische Punkte sammeln konnte Abweisung von Schwester Souljah , wann eine Metalband mit der Front von Ice-T war die gefährlichste Gruppe in Amerika, und als Rev. Calvin Butts Alben dampfte, die er für fragwürdiger moralischer Stand . C. DeLores Tucker, ein ehemaliger Bürgerrechtler, zielte direkt auf den Umgang des Genres mit Frauen ab: Ich bin hier, um die Nation darauf aufmerksam zu machen, dass Gewalt gegen Frauen in der Musikindustrie in Form von Gangsta-Rap und frauenfeindlichen Texten nicht aufrechterhalten wird nicht länger geduldet werden, sie sagte 1993 . Das Prinzip muss vor dem Profit stehen.

Was Tucker und Butts unterschätzt haben, ist, dass Musiker im Allgemeinen und Rapper im Besonderen diese Art von Aufmerksamkeit lange Zeit umworben hatten. Konkret hatte Dre schon einige Jahre zuvor die positive Wirkung von Kontroversen gesehen: N.W.A hatte mit ihrer Single Fuck tha Police das FBI und den Secret Service auf sich aufmerksam gemacht, was ihre Verkäufe in die Höhe schnellen ließ. Zu einer Zeit, in der Rap-Alben ohne einen Aufkleber mit elterlicher Beratung nichts wert waren, hatte Dr. Dre etwas, das keine Eltern für ihr Kind haben wollten – und das jedes Kind wollte.


Es ist meine Sache, diese Dinge zu wissen, und es gibt keinen Unterschied zwischen den Leuten, die das Dre-Album kaufen und den Leuten, die Guns n' Roses kaufen. - Interscope Promotionsleiter Marc Benesch, Rollender Stein , 1993

Vor Jahren Die Chronik veröffentlicht wurde, Chuck D von Public Enemy synchronisierte Rap-Musik Schwarzes CNN : Es beleuchtete, was in der Gemeinschaft vor sich ging, und gab dem weißen Amerika einen Einblick in Dinge, die es sonst verpassen würde. Umgekehrt machte Dr. Dre Karriere, indem er diese Idee auf den Kopf stellte. Du solltest es nicht zu ernst nehmen, sagte er Die New York Times im Jahr 1999. Es ist nicht so, als würdest du dir ein Theaterstück oder einen Film oder so etwas ansehen und als Rambo herauskommen.“ Es gibt einen Grund, warum Dre seine öffnete zweites Soloalbum mit dem THX-Sound – für ihn war das alles ein Sommer-Blockbuster.

Wenn nichts anderes, Die Chronik verkaufte diese eskapistische Fantasie an eine Gruppe von Menschen, die noch nie etwas Ähnliches erlebt hatten, wie es beschrieben wurde. Für Kinder aus der Vorstadt fühlten sich die Straßen von Compton, Kalifornien, wie eine andere Welt an – gleichzeitig eine endlose Party und ein Ort, der viel gefährlicher war als ihr Zuhause. Sie wollten wie Snoop sein. Sie wollten einen White Sox-Hut wie Dre tragen. Sie wollten rein, ohne den Komfort ihres bestehenden Lebens tatsächlich verlassen zu müssen. Das Album debütierte auf Nr. 3 auf dem Plakat Charts, wurde dreimal mit Platin ausgezeichnet und hat sich fast 6 Millionen Mal verkauft. Damals wurde es das meistverkaufte Gangsta-Rap-Album aller Zeiten , und Plattenmanager erkannten schnell, dass sie einen Mord vollbringen könnten, indem sie diesem neuen Publikum gewalttätigeren Rap näher brachten. Schau dir einfach die an Plakat Charts: In den Jahren davor Die Chronik Ihre Rap-Verkäufe wurden von trickreichen, pop-freundlichen MCs wie Ton-Loc , MC-Hammer , Vanilleeis , und Kris Kross . Nach dem Dres Debüt und Snoops Debüt von 1993, Doggystyle , veränderte Dinge, mehr straßenorientierte Künstler wie Tupac , das Der berüchtigte B.I.G. , und Bone Thugs n Harmonie wurde zu einem der bankfähigsten Stars der Branche. Sogar Coolio, ein ehemaliger freiwilliger Feuerwehrmann und LAX-Sicherheitsbeauftragter, groß punktete durch adoptieren einige Hardcore-Gehabe auf Gangsta's Paradise. Grobkörniger Realismus begann den Rap-Markt zu treiben, auch wenn für Dre alles nur Unterhaltung war.

Dynastie Fantasy Football Rangliste

Der Einfluss des Albums auf Mainstream-Rap begann sich sehr nach dem G-Funk-Dre zu klingen, der den Massen gebracht wurde. Bald schien jeder Rapper von Inglewood bis Vallejo auf der Suche nach einem Hit, rasselnden Bass mit hohen Synthesizern zu kombinieren. Keiner hat es so gut gemacht wie der Doktor, obwohl einige nah dran waren – vor allem Eazy-E, die den Klang fachmännisch übernahm in seiner Widerlegung an Dre . Aber Dres Einfluss würde hier nicht enden, selbst als er das Schiff sprang, um sein neues Label Aftermath zu gründen. 1999 entfesselte er Eminem auf ein ahnungsloses Publikum und bot eine andere Art von Fluchtfantasie für Vorstadtkinder . Ganz am Ende des Jahrtausends, seine 2001 würde zeigen, wie filmisch ein Album sein kann . Vier Jahre später half er mit, 50 Cent zu einem Rap-Superhelden zu machen gemeißelte Bauchmuskeln und ein unvergessliche Herkunftsgeschichte . Dies waren Popcorn-Filme, die sich dem Wachsen verschrieben hatten – Produktionen mit großem Budget, zu denen die Öffentlichkeit immer wieder zurückkehrte, auch wenn sie wussten, dass die Handlungsstränge nicht ausschließlich Sachbücher waren.

Nachdem der Mythos von Dr. Dre im Jahr 2020 weitgehend entlarvt wurde, ist der Rauch um Die Chronik hat sich weitgehend gelegt. Er hat ein weiteres volles Leben gelebt, seit er sein Debüt-Soloalbum veröffentlicht hat. Er hat sich auch öffentlich entschuldigt – wenn auch ungeschickt – für seine Gewalt gegen Frauen. Das Label, das er in den frühen 90er Jahren aufgebaut hatte, bröckelte, erworben von einem Spielzeughersteller in a Insolvenzverkauf und schließlich geschlossen. Suge Knight sitzt wegen Totschlags im Gefängnis; Dre machte mit Kopfhörern eine gottlose Menge Geld; Snoop Dogg ist der beste Freund von Martha Stewart. Im Wesentlichen jedes bisschen Die Chronik s Fassade ist zertrümmert, und alles, was uns bleibt, ist die Musik. Das ist das Einzige, was sich noch transzendent anfühlt: der Bass so dick wie immer, das Schlagzeug so hart, wie man es in Erinnerung hat, und Snoop so lässig toll, wie man ihn braucht. Es gibt einen Grund, warum Kanye West sagt, dass es das einzige Album ist Hip-Hop sollte gemessen werden an . Aber obwohl es ein megalithisches, kanonisches Album ist, das jetzt in der in Archiv der Kongressbibliothek , es bleibt ein zutiefst persönliches Hören.

In den letzten Jahren musste ich, wenn ich mir das Album anhören wollte, nach einer Raubkopie suchen – die sich im Grunde zu diesem Zeitpunkt so altmodisch anfühlt wie ein Memorex-Band. Aber heute, da das Album bei allen großen Streaming-Diensten verfügbar ist, freue ich mich darauf, das Album legal auf meinem Handy zu starten, auch wenn die Idee Die Chronik ist nicht mehr faszinierend. Ich werde wahrscheinlich mit dem Intro beginnen und es in Dre Day reiten lassen – ich werde den Bass loslassen und ein paar Anfälle von Nostalgie verspüren, obwohl ein iPhone nicht nach einer neuen Kassette riecht. Aber diesmal weiß ich auch, worauf ich mich einlasse.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Noch einmal mit Gefühl: Wird dies das Jahr sein, in dem die Engel aufhören, Mike Trout zu verschwenden?

Noch einmal mit Gefühl: Wird dies das Jahr sein, in dem die Engel aufhören, Mike Trout zu verschwenden?

Das Technicolor-Erbe von Outkasts „Stankonia“

Das Technicolor-Erbe von Outkasts „Stankonia“

„Iron Fist“ hat Angst vor den großen Fragen

„Iron Fist“ hat Angst vor den großen Fragen

„The Big Picture“ – Modern Horror und „It Comes at Night“-Regisseur Trey Edward Shults

„The Big Picture“ – Modern Horror und „It Comes at Night“-Regisseur Trey Edward Shults

Die kuriosen Fälle von Case Keenum

Die kuriosen Fälle von Case Keenum

In „Die Ermordung von Gianni Versace“ bleibt die Kamera bei den Opfern

In „Die Ermordung von Gianni Versace“ bleibt die Kamera bei den Opfern

Unterschätzen Sie nicht die dunkle Seite von Disneys „Star Wars“-Trilogie

Unterschätzen Sie nicht die dunkle Seite von Disneys „Star Wars“-Trilogie

„Sekiro“ ist eine endlos frustrierende, aber einzigartig befriedigende Erfahrung

„Sekiro“ ist eine endlos frustrierende, aber einzigartig befriedigende Erfahrung

Die gesamte 'The Crown'-Staffel 4 aufschlüsseln

Die gesamte 'The Crown'-Staffel 4 aufschlüsseln

Wessen Rap-Flow war der kränkste?

Wessen Rap-Flow war der kränkste?

RIP, Elgin Baylor, der übersehene Prometheus der modernen NBA

RIP, Elgin Baylor, der übersehene Prometheus der modernen NBA

Fats Domino war eine New Orleans Legende

Fats Domino war eine New Orleans Legende

Erinnern Sie sich, als Spam das größte Problem im Internet zu sein schien?

Erinnern Sie sich, als Spam das größte Problem im Internet zu sein schien?

Eine Zeitleiste des Weges der NBA zum Neustart

Eine Zeitleiste des Weges der NBA zum Neustart

Wut gegen die Maschine

Wut gegen die Maschine

So navigieren Sie in der Runningback-Krise von Fantasy Football

So navigieren Sie in der Runningback-Krise von Fantasy Football

Der Entlassungseffekt: Was ist ESPN nach dem Gemetzel?

Der Entlassungseffekt: Was ist ESPN nach dem Gemetzel?

Andy Reids schöner Geist

Andy Reids schöner Geist

Quenton Nelson ist ein potenzieller Generations-Offensive Guard-Anwärter

Quenton Nelson ist ein potenzieller Generations-Offensive Guard-Anwärter

Irgendwie wird HBOs erstes „Game of Thrones“-Prequel nicht ausgestrahlt

Irgendwie wird HBOs erstes „Game of Thrones“-Prequel nicht ausgestrahlt

Die Klasse 2019 setzt eine neue, moderne Vorlage für die Baseball Hall of Fame

Die Klasse 2019 setzt eine neue, moderne Vorlage für die Baseball Hall of Fame

Der Sidekick der Zauberer ist zum Star geworden. Aber kann der ehemalige Star zum Sidekick werden?

Der Sidekick der Zauberer ist zum Star geworden. Aber kann der ehemalige Star zum Sidekick werden?

Die 2020 MLB Awards Race Stretch-Run Primer

Die 2020 MLB Awards Race Stretch-Run Primer

Die neue Generation von Teenie-Filmen ist schöner (und auf Netflix)

Die neue Generation von Teenie-Filmen ist schöner (und auf Netflix)

The Streaming Pile: „Stumm“ ist auf die falsche Weise ehrgeizig

The Streaming Pile: „Stumm“ ist auf die falsche Weise ehrgeizig

Der „Friday Night Lights“-Leitfaden, um jedes enge Fußballspiel zu gewinnen, das Sie spielen

Der „Friday Night Lights“-Leitfaden, um jedes enge Fußballspiel zu gewinnen, das Sie spielen

Jameis Winstons Ballsicherheitsprobleme gehen über das Abfangen hinaus

Jameis Winstons Ballsicherheitsprobleme gehen über das Abfangen hinaus

Ausbreitung auch: Wie Arcade Fires „The Suburbs“ eine neue Ära der Indie-Musik einläutete

Ausbreitung auch: Wie Arcade Fires „The Suburbs“ eine neue Ära der Indie-Musik einläutete

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Das große Geschäft mit Geburtstagen

Das große Geschäft mit Geburtstagen

Die 13 besten Comedy-Specials auf Netflix

Die 13 besten Comedy-Specials auf Netflix

„Gangs of London“ ist Action-TV-Nirvana

„Gangs of London“ ist Action-TV-Nirvana

Wie die größte Debatte um die Rekrutierungsrangliste aller Zeiten die Bühne für den NFL Draft 2021 bereitete

Wie die größte Debatte um die Rekrutierungsrangliste aller Zeiten die Bühne für den NFL Draft 2021 bereitete

Aktuelle Frage: Hatte Drake jemals eine Freundin?

Aktuelle Frage: Hatte Drake jemals eine Freundin?

Die Gewinner und Verlierer von Thanksgiving Day Football

Die Gewinner und Verlierer von Thanksgiving Day Football