Das Schmutzige aufräumen

Ich bin in Orange County, weil jeder in L.A. absolut verrückt und verrückt ist, sagte mir der Internet-Klatschhändler Nik Richie.

Wir waren in einem Newport Beach Golfclub in der Wohnanlage, in der Richie lebt. Er schien jede vornehme California WASP zu kennen, und unser Gang durch die Clublounge war gespickt mit freundlichen Ohrfeigen. Er führte mich zu einem weiten Patio mit Blick auf eine üppige Berglandschaft. Ich habe das Gefühl, dass dies mein Zufluchtsort ist, sagte Richie und schützte seine dunklen Augen vor dem grellen Sonnenlicht.

Nicht, dass er sich versteckt. Seit 2007 betreut Richie sein Klatschblogging-Netzwerk, Das schmutzige , als es von einem in Arizona ansässigen Witz zu einem viel gehassten, nachrichtenbrechenden Indie-Medienunternehmen wuchs, das zerstörte politische Karrieren , provoziert Hollywood Skandale und Vine-Star-Drama , und machte Richie selbst zu einem Mikro-Star.



In den letzten Jahren, Das schmutzige an Bedeutung und Popularität zurückgegangen ist, und er befindet sich jetzt mitten in einer radikalen Überarbeitung. Ein paar Monate vor unserem Treffen hat Richie seine berüchtigte Klatsch-Website neu gestartet und sie von der Veröffentlichung von Gerüchten über gewöhnliche Menschen zu herkömmlichen Prominentennachrichten verlagert. Richie machte sich einen Namen, indem er seine Leser ermutigte, sich gegenseitig zu verraten, indem sie ihm per E-Mail den Dreck übereinander schickten. Er zitierte seine Lieblings-E-Mails in Blog-Posts, oft begleitet von Bildern der spärlich gekleideten, betrunkenen und untreuen. Während viele dieser Beiträge noch archiviert sind, hat die Site im Januar das Aussehen eines generischen Nachrichtenblogs angenommen. Anstatt von Benutzern eingereichten Klatsch zu veröffentlichen, jagt ein kleiner Mitarbeiter, der von Richie angeheuert wurde, Nachrichten. Sieben Leute arbeiten für das Renovierte Dreckig , das ein kleines Büro in der Nähe von Fashion Island in Newport Beach hat. Ich versuche, Leute auszuwählen, die einen Chip auf ihrer Schulter haben, sagte Richie. Es ist wie Milliarden . Ich bin wie Axelrod.

Anstelle von abfälligen Takedowns von zufälligen College-Mädchen wurde es veröffentlicht Mädchen retrospektiv. Anstatt Teenie-Mütter zu belästigen, jagt es Teen Mama 2 exklusiv. Um die Überarbeitung anzukurbeln, kündigte Richie an, dass Melania Trumps Anti-Cybermobbing-Kampagne Trump hatte provoziert seine radikale Kehrtwendung, das Das schmutzige würde sich aufräumen, um ein zu werden TMZ mini-ich.

Inzwischen ein Produktionsteam angekündigt im März, als er mit Richie zusammenarbeitete, um eine Skript-Show über sein Leben als digitaler Schwätzer zu produzieren, basierend auf seinen Memoiren von 2013, Sex, Lügen und das Schmutzige . Richie gibt seine Klatschblog-Vergangenheit also nicht ganz auf; Er greift einfach nach jedem Rampenlicht, das er erringen kann, und er sieht eine Öffnung: Klatsch hat seinen Glanz verloren, und Fake News sind sowohl ein Schlagwort als auch eine echte Geißel. Richie möchte durch exklusive Interviews an Zugkraft gewinnen und Neuigkeiten verbreiten, also sind seine Erkenntnisse nachweislich wahr. Er sieht die Medienlandschaft als nicht vertrauenswürdig an, so verrottet, dass es Platz für einen ehemals geschmähten Bottom-Feeder gibt, um sich eine respektable Nische zu erarbeiten.

Das schmutzige und sein Besitzer haben einen schlechten Ruf, weil er den Leuten einen schlechten Ruf verleiht. Jetzt setzt Richie seine Hoffnungen auf erneuten Erfolg darauf, seine Site von ihren unappetitlicheren Elementen zu befreien. Sein Dilemma hat eine gewisse Angemessenheit: Der Mann, der seinen Lebensunterhalt damit verdiente, den Namen anderer Leute zu ruinieren, will seinen eigenen nun zu einer Mainstream-Erfolgsgeschichte von Familienmenschen umbauen. Aber kann das Internet vergessen? Vielleicht ist die relevantere Frage, ob es noch wichtig ist.

Nik Richie ist nicht sein Vorname. Der 38-jährige Blogger wurde als Hooman Karamian geboren. Richie hat eine froschige Stimme und einen intensiven Blick, mit einem rasierten Kopf, den er gerne reibt. Er bevorzugt immer noch die leicht übergroßen Poloshirts, die in seinen wildesten Jahren beliebt waren. Wenn ich mich zickig fühlte, würde ich sagen, dass er einen Napoleon-Komplex hatte – und ich fühlte mich zickig, als wir uns zum Reden hinsetzten. Ich hatte gerade sein Sleazeball-Märchen über seine Memoiren beendet, das seinen Aufstieg als ziviler Klatschblogger dokumentiert. Was die selbstbewussten Memoiren der substanzsüchtigen männlichen Entartung angeht, lässt Richie Tucker Max wie David Carr aussehen. Dem Buch ist ein Niktionary beigefügt, damit die Fans sein umgangssprachliches Vokabular nachahmen können; Es ist eine Sammlung von rassistischen Beleidigungen und Witzen über dicke Menschen, arme Menschen, hässliche Menschen und Lesben. (EIN himstitute ist eine Transe-Prostituierte, während a WNBA ist eine große Frau, die männlich ist. Das sind zwei der milderen Einträge.)

Bevor Richie seine Website gründete, besuchte er Cal State Fullerton. Anstatt zu studieren, verbrachte er die meiste Zeit als Mitläufer in der Punkszene von Orange County und versuchte, Bandmanager zu werden. Das Managen klappte nicht, aber Richie nahm an einem Programm teil, bei dem er Geld von aufstrebenden Musikern nahm und versprach, sie mit Labels zu verbinden, ohne dies jemals zu tun. Ich habe sie verkauft, sie betrogen. Ich habe diese Leute so gefickt, wie mich die Industrie gefickt hat, und ich war gut darin, erklärt er in seinen Memoiren. Er zog nach Arizona und nahm den Namen Corbin Grimes an, weil sein Geburtsname in der Hip-Hop-Welt nicht richtig klang.

Im Jahr 2007, gelangweilt von seinem Arbeitsleben und der Gewohnheit, Nachtclubs in Scottsdale, Arizona, zu besuchen, startete er eine hyperlokale Party-Gossip-Forum-Website namens Schmutziges Scottsdale . Er bat um Bilder der betrunkensten und unordentlichsten Partygänger in seinem Club. Er wählte den Griff, um seine wahre Identität zu verbergen und sich als fieseres Gegenstück zum prominenten Klatschblogger Perez Hilton zu positionieren, der sich bereits als Dreckslieferant der Stars etabliert hatte. (Richie wird sauer, wenn die Leute ihn jetzt Hooman nennen, so gründlich hat er seinen vom Reality-TV inspirierten Spitznamen übernommen.) Um sich von Hilton zu unterscheiden, hat Richie über Leute gepostet, die er eher als berühmt-hungrig und nicht als wirklich berühmt empfand .

„Wir haben die ganze Lebensphase von Paris Hilton und Nicole Richie durchgemacht, in der jeder in seinen Subkulturen und Städten dachte, er sei persönlich in den Nachtclubs beliebt“, schnarrte Richie. Ich dachte, es wäre wirklich lustig, sich über diese Leute lustig zu machen, weil sie Aufmerksamkeit wollten.

[Er war] inspiriert von meinem Blogname , sagte mir Perez Hilton.

Schmutziges Scottsdale war die erste von vielen stadtspezifischen Satelliten-Websites, von Schmutziges Newport zu Schmutziges Vancouver . (Anscheinend hatten die Vancouveriten einen so unstillbaren Appetit auf Verleumdung und Skandal, dass sie den Spitznamen Vandirty erhielten; sie war laut Richie ständig die meistbesuchte Microsite.) Er hatte sogar eine Site in Paris. Richie hat einen zentralen Hub geschaffen, einfach bekannt als Das schmutzige , und wählte die saftigsten Artikel aus, die auf dieser Seite vorgestellt werden sollen. Die Seite fand ein eifriges Publikum. Als es wuchs, Das schmutzige breitete sich in Prominentennachrichten aus, aber seine Ursprünge und sein Brot und Butter waren ziviler Klatsch mit einem Schwerpunkt auf College- und Nachtleben-Hubs. Die Seite richtete sich an Studenten in den vorgestellten Städten, wie Studenten des Staates Arizona und der University of Arizona. Es beeinflusste Nachahmer, wie die College-fokussierten SaftigerCampus und Hochschule ACB . Und da es früh debütierte, Das schmutzige dominierte den Markt; es hätten 20 Millionen Seitenaufrufe pro Monat bis 2013, laut Arizona Zentral . Aber nicht ohne Kontroversen.

Richie gerahmt Das schmutzige als eine Art respektlose Erweiterung der Call-Out-Kultur, in der er Fehlverhalten als eine Möglichkeit entlarvt, Menschen zur Rechenschaft zu ziehen. Bis heute behauptet Richie, dass es als Weckruf gedacht war, normale Menschen anzusprechen. Wenn die Leute mich verurteilen wollen, ist das in Ordnung. Verdiene ich es? Ich glaube, das tue ich. Bin ich ein gemeiner Mensch? Ich glaube nicht. Müssen die Leute in sich hineinschauen und sagen: ‚Hey, warum werde ich im Internet beschimpft?‘ Ich denke, sie tun es.

Als die Popularität der Website zunahm, sammelten sich so viele Posts über so viele Personen, dass Reputationsmanagement-Unternehmen, die Geld verlangen, um peinliche Internet-Suchergebnisse zu verbergen (in einigen Fällen die Posts vollständig entfernen), damit begannen Hilfe anbieten zu Leute entfernen von der Webseite. Es gibt eine Heimindustrie, die darauf ausgerichtet ist, den Ruf von zu bereinigen Das schmutzige s Ziele.

Das schmutzige 's häufige Ziele waren oft normale College-Studenten, darunter Alicia, eine 25-Jährige, die als Teenager-Neuling in Michigan auf der Website auftauchte. (Alicia ist ein Pseudonym.) Die Seite postete ein Foto von ihrer Facebook-Seite zusammen mit bösen Kommentaren über ihr Gesicht und ihren Körper. Es war super kleinlich und sehr lächerlich, sagte sie mir. Nachdem sie per E-Mail gebeten hatte, den Beitrag zu entfernen, wurde er innerhalb von zwei Wochen entfernt. Obwohl sie von dem Vorfall nicht besonders traumatisiert war, sagte sie das, weil sie Bilder an images Das schmutzige hatte sich an ihrer Universität zu einer beliebten Methode entwickelt, um Wut und Eifersucht Luft zu machen, sie kannte andere Menschen mit weitaus negativeren Erfahrungen.

Ich hatte dort ein paar andere Freunde, und ihre Posts waren viel verletzender, über reale Situationen, die passiert waren, auf die sie nicht stolz waren, sagte sie. Es waren tiefe Stöße, die sie wirklich beeinflussten.

Richie hat den Personen, die am häufigsten auf der Site eingereicht wurden, Spitznamen zugewiesen. Wir würden sie nennen Dreckig Promis“, sagte er und bemerkte, dass mehrere Jerseyufer Darsteller waren auf seiner Seite erschienen, bevor sie in der MTV-Show mitspielten.

Ich habe Richie gefragt, ob er noch mit seinem in Kontakt bleibt Dreckig Promis, besonders die, über die er in seinem Buch schrieb, Frauen gab er Namen wie Aussätzige. Ich habe versucht, Abstand zu halten, sagte er achselzuckend. Als ich erwähnte, dass ich seine Memoiren gelesen hatte, die mit einem expliziten Kapitel über Sex mit diesen Frauen beginnen, stellte er klar. Ich habe mit ein paar von ihnen geschlafen, aber das war nicht freiwillig, das war eine betrunkene Entscheidung. Und ich wünsche ihnen alles Gute. Ich dachte irgendwie, ich tue ihnen einen Dienst.

das Ende des Wandfilms

Richie kuratierte seine Inhalte und wählte die saftigsten Einträge aus Tausenden von E-Mails aus, um zu entscheiden, was auf den Websites erscheinen würde. Er postete reißerische Anschuldigungen der Ungezogenheit, von Kreditkartenbetrug bis hin zu Sexarbeit, während er eine Geschlechtskrankheit trug, obwohl er behauptet, dass er einige Grenzen hatte, was er posten und was er zurückhalten sollte. Er verwischte oft die Genitalien und entfernte die Adressen der verschiedenen Website-Ziele.

Rachepornos, Vergewaltigungen und Leute, die „AIDS“ sagen – das war das Zeug, das wir herausfiltern wollten, sagte Richie. Also fungierte ich als Moderator – als Redakteur, ich denke, das haben alle gesagt – und das verursachte viel mehr Ärger, als ich erwartet hatte.

Richie war berüchtigt genug, dass nach einer Untersuchung Die Rauchende Pistole identifizierte ihn 2008 mit seinem Vornamen und veröffentlichte seinen Fahndungsfoto- und Polizeibericht von einem DUI, den er im selben Jahr erhalten hatte. Ich bin in diese tiefe Depression geraten, sagte er. Aber dann ging es bei ihnen komplett nach hinten los. Während Richie sagt, er habe nicht gewollt, dass seine Identität geoutet wird, hat die Bekanntheit sein Profil erhöht und der Verkehr der Website stieg in die Höhe. Und damit begann Richie, Hooman Karamian zugunsten seiner öffentlichen Person zu löschen.

Wie Das schmutzige wuchs, seine Hinweis-E-Mails begannen, sowohl Prominente als auch normale Leute zu implizieren. In 2008, Das schmutzige rannte ein Foto, das ein minderjähriges Mädchen zeigt, das Trump Vodka bei einer Veranstaltung serviert, die zu einem kleinen Skandal für den zukünftigen Präsidenten führte. Es enthielt mehrere Geschichten über Carrie Prejean, die 2009 Zweitplatzierte bei Trumps Miss USA-Wettbewerb. Prejean hatte eine Frage zur gleichgeschlechtlichen Ehe beantwortet, indem sie erklärt hatte, dass sie an die gegensätzliche Ehe glaubte und die Herzen im Bibelgürtel gewann. Das schmutzige erwarb halbnackte Fotografien des Königshauses, die ihr konservatives Image zerstörten. Prejean wurde später ihrer Krone beraubt. Es löste Skandale um Ashton Kutcher (angebliche Untreue), Charles Barkley (DUI-Büste) und eine Vielzahl anderer Schauspieler, Sportler und Politiker aus. Es wurde der Angeklagte in Verleumdungsklagen.

Das schmutzige hatte sogar einen internen politischen Skandal. Richies Clubbing-Kumpel in Scottsdale, der ehemalige US-Vertreter Ben Quayle aus Arizona, arbeitete als Korrespondent für Das schmutzige Er schrieb unter dem Pseudonym Brock Landers stachelige Kommentare über lokale Ausschweifungen. Quayle, der Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Dan Quayle, fand seine politische Karriere in Gefahr, als Politik in Verbindung gebracht ihn zu seinem alten Auftritt. Zuerst bestritt er es und nannte Richie einen schmutzigen Hausierer, aber schließlich gestand, für die Seite geschrieben zu haben .

Die erhöhte Exposition führte zu verstärkter Kritik, einschließlich ein zerreißendes Interview mit Anderson Cooper, in dem Cooper Richies Moral in Frage stellte. Nicht, dass ich Albträume deswegen hätte, aber es spielt sich immer wieder in meinem Kopf ab, sagte Richie. Es war nie meine Absicht, dieser Typ zu sein. Ich habe nicht versucht, ein schlechter Mensch zu sein. Andererseits ist das Cooper-Interview auf der Rückseite von Richies Buch vermerkt. Wenn es ihn also geistig quälte, nutzte er es auch gerne als Mittel zur Eigenwerbung. Er schien wirklich beunruhigt von Coopers Worten, als wir sprachen, aber andererseits sprach er mit einem Reporter, um ein gesünderes Bild zu vermitteln. Richie sagte mir auch immer wieder, dass es ihm an normalen emotionalen Reaktionen fehle, was darauf hindeutete, dass sein früheres, häufiges gefühlloses Verhalten ein begrenztes psychologisches Register widerspiegelte, was mich noch misstrauischer machte, dass seine Entscheidung, Cooper zur Sprache zu bringen, eher durch den Wunsch nach Kapitalismus motiviert war auf den hochkarätigen Namen des CNN-Ankers als jede anhaltende Qual.

Richie ist schließlich ein erfahrener Schmoozer. Nachdem seine Identität veröffentlicht wurde, machte Richie eine gesunde Nebentätigkeit mit Clubauftritten und ging im Wesentlichen als Medienbadejunge auf Tour. Er benahm sich nach eigenen Angaben noch schlechter als viele der Leute, deren Schwächen er verbreitete.

Ich würde die Leute manchmal aus Spaß ruinieren, und es war einfach nicht gesund, sagte Richie, bevor er mit einer Geschichte darüber begann, wie ein Kanadier eine Waffe auf ihn gezogen hat. Es war eine sündhaft unterhaltsame und völlig unüberprüfbare Geschichte, die Richie hervorragend erzählen kann.

Im Jahr 2009 veröffentlichte Richie ein Gerücht von einem Leser, dass die ehemalige Cincinnati Bengals-Cheerleaderin und High-School-Lehrerin Sarah Jones Sex mit mehreren Bengals-Spielern hatte; der Post implizierte auch, dass sie bei ihren Verfolgungen sexuell übertragbare Krankheiten verbreitet hatte. Später im selben Jahr verklagte Jones Richie und Das schmutzige , und gewann zunächst ein Versäumnisurteil in Höhe von 11 Millionen US-Dollar – aber ihre Anwälte hatten den Fall fälschlicherweise gegen das falsche Unternehmen eingereicht, was bedeutete, dass das Urteil nicht vollstreckbar war. Sie versuchte es erneut und gewann 2013 ein Urteil in Höhe von 338.000 US-Dollar gegen Das schmutzige .

Das Urteil weckte einen überraschenden Querschnitt von Unterstützern für die Klatsch-Website, darunter die meisten der Hauptakteure der Online-Sprachgemeinschaft, die alarmiert waren über die Auswirkungen der Das schmutzige s Verlust. Richie war ermutigt von der Unterstützung, die er von großen Technologieunternehmen in seinem Appell erhielt. Ich sage dir was, wir hatten alle. Wir hatten Google, wir hatten Facebook, wir hatten all die großen Jungs, sagte er. Sie alle hatten meinen Rücken.

Er übertreibt nicht: Amazon, AOL, eBay, Google, Facebook, Gawker Media, BuzzFeed , CNN, Curbed.com, Twitter, LinkedIn, Microsoft, TripAdvisor, Yahoo, das Reporters Committee for Freedom of the Press, Tumblr, die American Civil Liberties Union, die Electronic Frontier Foundation, das Center for Democracy & Technology und Yelp haben alle eingereicht Amicus-Slips zur Unterstützung von Richies Appell.

Richie war ein häufiges Ziel von Verleumdungsprozessen und hatte als Website-Betreiber bereits in früheren Fällen argumentiert, dass er durch Section 230 des Communications Decency Act rechtlich geschützt sei. (Dies ist das gleiche Gesetz, das eine Vielzahl verschiedener Internetunternehmen geschützt hat, von Twitter über Facebook bis hin zu Backpage.com.) Das Gesetz gibt Online-Publishern Immunität von der Haftung für von Dritten veröffentlichte Inhalte. Aus diesem Grund können die Leute Twitter nicht verklagen, wenn ein Ei etwas Verleumderisches oder Belästigendes twittert. Ohne das Gesetz könnten viele dieser Einrichtungen die Öffnung der gesetzlichen Schleusen nicht überleben, weshalb es als integraler Bestandteil des Schutzes der Online-Sprache angesehen wird. Es ist vom First Amendment getrennt, kann aber in Verbindung mit dem First Amendment funktionieren, um die wichtigsten Kommunikationskanäle des Internets offen zu halten.

verbunden

Wie Backpage.com zu einem Zufluchtsort für Sexhandel wurde … und freie Meinungsäußerung

In der Community für freie Meinungsäußerung waren wir verärgert und besorgt darüber, dass dies ein neuer Standard unter Abschnitt 230 ist, sagte die Anwältin der Electronic Frontier Foundation, Sophia Cope. § 230 sollte Vermittler schützen und ihnen Spielraum für redaktionelle Tätigkeiten geben.

Die Entscheidung 2013 für Sarah Jones war umgestürzt im nächsten Jahr Berufung eingelegt. Eine Drei-Richter-Bank entschied, dass Richie und Das schmutzige sind nach dem Communications Decency Act geschützt und haften nicht für die von Dritten verfassten Kommentare unter Angabe von § 230 als Grund.

Mitten in dem Fall bekannte sich Jones schuldig, sexuelles Fehlverhalten begangen zu haben, weil sie 2011 mit ihrer damals 17-jährigen Schülerin Sex hatte. Sie musste sich nicht als Sexualstraftäterin registrieren, erhielt jedoch ein Lehrverbot. (Jones und der Student heirateten schließlich 2014.) Ihr Skandal hatte keinen Einfluss auf ihre Klage gegen Richie. Jones hätte die berühmteste und am schlechtesten benehmende Person der Welt sein können oder eine Klausurnonne, von der noch nie etwas gehört hatte Das schmutzige – es wäre egal gewesen. Was den Fall aufhob, war die Grundidee, dass Richie die Worte nicht schrieb, Das schmutzige haftete für sie nicht.

Dies war nicht das erste Mal, dass eine Website eines hochkarätigen Klatschkolumnisten in einem Fall wie diesem nicht haftbar gemacht wurde. 1998 wurde AOL immun gegen die Posts seines Klatschkolumnisten Matt Drudge befunden, nachdem der politische Aktivist Sidney Blumenthal und seine Frau versucht hatten, wegen Verleumdung zu klagen. Aber während AOL war gefunden immun , Drudge war es nicht; schließlich ließ er sich bei Blumenthal nieder. Im Falle von Das schmutzige , waren der Website-Betreiber und der Autor der Kolumnen im Wesentlichen ein und derselbe, aber da Richie sich dafür entschieden hat, E-Mails von anderen Personen für seine Kolumnen zu zitieren, wurde er nicht für den Inhalt dieser E-Mails verantwortlich gemacht. Sein Fall ist ein starker Präzedenzfall für eine unglaublich weite Auslegung der Immunität von Abschnitt 230.

Aber ich war überrascht, wie weit diese Interpretation in Richies Fall war. Ja, er hatte die Worte in seinen Posts nicht geschrieben, aber er hatte Tausende von E-Mails durchgesehen, um zu entscheiden, welche er zitieren und erwähnen sollte, und dann am Ende der vorgestellten E-Mails mit seiner eigenen Meinung redigiert. Aber in weiter gefassten Auslegungen des Gesetzes ist dies immer noch qualifiziert Das schmutzige als Herausgeber und Plattform und qualifiziert Richie nicht als Autor.

Wie viele unbeliebte Redner in der Vergangenheit, [ Das schmutzige ] hat wirklich eine wichtige Führungsrolle beim Protest gegen die Meinungsfreiheit für alle eingenommen. Sie waren ziemlich da draußen und haben einen für das Team genommen, wenn es um den Schutz kontroverser Rede geht, sagte mir der Anwalt des Ersten Verfassungszusatzes, Marc Randazza. Richie scheint mir sehr fest zu seinen Prinzipien zu stehen.

Randazza verglich Richie vor allem mit Google-Führungskräften, die er für feige hält. An einem Punkt deutete er an, dass er glaubte, dass Google-Mitbegründer Sergey Brin einen abscheulichen, unveröffentlichten Sexakt begehen würde, wenn er dachte, dass dies das Endergebnis um 10 Prozent erhöhen würde. Ich glaube, dass jede Person im oberen Management bei Google das tun würde, fügte Randazza hinzu. (Ich hatte Google nicht erwähnt.)

Richie nutzt das aus, was ich als so etwas wie einen Grenzzustand verstehen würde, sagte die Rechtsprofessorin Danielle Citron, die das Buch geschrieben hat Hassverbrechen im Cyberspace . Sie sagte, dass Abschnitt 230 geändert werden muss, um Website-Betreiber davon abzuhalten, hauptsächlich diffamierendes Material oder Inhalte zu hosten, die die Privatsphäre verletzen.

Er ist in der Grauzone. Und so arbeitete er jahrelang daran. Es ist wirklich nur verachtenswert. Das ganze Geschäftsmodell ist verachtenswert.

Der Juraprofessor und Befürworter der digitalen Meinungsfreiheit, Eric Goldman, warnte davor, nach Wegen zu suchen, um Abschnitt 230 zu schwächen. Sobald ein Kläger ein klaffendes Loch findet, werden sich Tausende anderer Kläger hinter ihm drängen, sagte er. Sie müssen erkennen, dass jedes Loch zu einem klaffenden Loch wird, das Abschnitt 230 in der Praxis zerstört.

Die Leute sagten: 'Sie sind der Larry Flynt des Internets', sagte Richie, als wir über seine juristischen Siege sprachen. Ich begann zuzustimmen.

Als ich den Fall Sarah Jones vs. Dirty World gewann und den Vorrang setzte, hat sie nicht einmal versucht, ihn vor den Obersten Gerichtshof zu bringen. Ich saß da ​​und dachte: ‚Okay, endlich zahlt sich die ganze harte Arbeit endlich aus. Ich bin der First Amendment-Typ für das Internet, und ich habe etwas.’

Obwohl seine Website ursprünglich auf der Verstärkung von Anspielungen und Gerüchten aus Kleinstädten beruhte, waren Richies größte Hits Geschichten, die er über Menschen in Macht- und Einflusspositionen verbreitete. Im Jahr 2013, Das schmutzige brach seine größte Geschichte aller Zeiten: Anthony Weiners zweiter Sexskandal, als die Welt erfuhr, dass Weiner angeblich den Spitznamen Carlos Danger benutzte, um digitale Angelegenheiten zu regeln. Richie hatte E-Mails von Sydney Leathers erhalten, einer College-Studentin in Indiana, die ihm sagte, sie habe Telefonsex mit dem in Ungnade gefallenen ehemaligen Vertreter, lange nachdem er behauptet hatte, seine außerehelichen digitalen Affären eingestellt zu haben. Richie zögerte, irgendetwas zu veröffentlichen, weil sie keine Fotos anbieten konnte, die Weiners Gesicht zeigten. Nur seine unteren Regionen, erklärte Richie.

Um die Ware zu überprüfen, verglich Richie die Füße in den Schwanzbildern, die er mit den Füßen in zuvor veröffentlichten Fotos von Weiner geschickt hatte. Sie passten zusammen. Er nahm ein Glücksspiel und schrieb die Geschichte. Es ging viral. Als ich den CNN-Ticker sah und dort stand: ‚TheDirty.com bricht den Anthony-Weiner-Skandal‘, fing ich einfach an zu weinen. Ich habe buchstäblich angefangen zu weinen, sagte Richie. So sehr die Leute sagen, dass ich ein Hacker bin, ich bin kein echter Journalist, aber was wir tun, ist falsch – wir haben ihn entlarvt. Und er musste die Wahrheit zugeben.

Jetzt sofort, Das schmutzige 's junge Mitarbeiter suchen nach exklusiven Angeboten. Sie kommen hauptsächlich mit kleinen Artikeln über Reality-Stars sowie einigen Promi-Soundbits und zufälligen harten Nachrichten, wie der Notfallnachricht, die Eltern erhalten bei einer kürzlichen Schießerei in San Bernardino, Kalifornien. Jedoch, Das schmutzige Die Chancen von Richie, eine weitere hochkarätige politische Geschichte zu verbreiten, werden wahrscheinlich durch Richies verworrene Haltung zu den Posts erschwert.

Ein weiterer spritziger Gegenstand, der Das schmutzige brach war die Nachricht von Hulk Hogans Sextape im Jahr 2012. Richie veröffentlichte Bilder von dem Band zusammen mit seinem eigenen Kommentar. Das Band ist jedoch unauslöschlich mit einer anderen Medienorganisation verbunden. Wir haben das Hogan-Ding kaputt gemacht, und Gawker ist dafür reingefallen, was mich bis heute umhaut, sagte er.

Das schmutzige veröffentlichte Bilder des Hogan-Sex-Tapes im April 2012, sechs Monate zuvor months Gaffer einen kurzen Videoclip gepostet. Während Hogan Gawker Media verklagte und ein Urteil in Höhe von 140 Millionen US-Dollar gegen das Medienunternehmen errang, wodurch es in Konkurs ging, verklagte er es nicht Das schmutzige , obwohl Richie zuerst Inhalte vom Band gepostet hatte. Hogan und ich sind durch die ganze Sache tatsächlich Freunde geworden, sagte Richie. (Hogan reagierte nicht sofort auf eine Bitte um einen Kommentar.)

Richie erzählte mir, dass er sich einer Verschwörung gegen Gawker Media bewusst war, und er gab ihr seinen Segen. Wir kannten bestimmte Leute am Stand, wie A.J. [Daulerio, Gaffer 's damaliger Chefredakteur], scheitern würde. Ich habe Geschworenengerichtsverfahren durchgeführt, Joe Francis hat Geschworenengerichtsverfahren durchgeführt, die Leute, denen sie nachgegangen sind, wie Peter [Thiel] – du tust es einfach nicht. Du tust es einfach nicht, sagte er. Sie haben die falschen Leute überquert. Und ich kann sagen, dass ich daran mitgewirkt habe, und das macht mich stolz.

Was die falschen Leute betrifft, Mädchen, die wild geworden sind Schöpfer und Unternehmer Francis – dessen Antipathie gegenüber Gawker ist schon gut dokumentiert – war der einzige Name, den Richie nannte. Francis seinerseits hat behauptet, er habe Richie ermutigt, die Metadaten zu löschen Das schmutzige s Sexvideo-Posts als Teil seiner Kampagne, um Gawker wie den primären schlechten Schauspieler aussehen zu lassen.

Ich fragte A. J. Daulerio, wenn er sich der Rolle von Richie in Gawkers Rechtsproblemen bewusst war. Davon weiß ich nichts, sagte er.

Das schmutzige oft in Sexskandalen über Sportler gehandelt, was bedeutete, dass sich der Inhalt oft mit Deadspin . ich habe geschrieben für Deadspin , und ich arbeitete für Gawker Media, jetzt bekannt als Gizmodo Media Group, also fragte ich Richie, warum er keine Affinität zu einem anderen klatschsüchtigen Medienunternehmen habe, insbesondere zu einem, das dieselbe Geschichte veröffentlicht hatte wie er. Richie sagte, er sei nicht glücklich darüber, wie Gawker Media ihn behandelte. Isebel und alle haben auf mich geschissen, sagte er und bemerkte, dass Gawker seinen Buchvorschlag durchgesickert hatte. Es war sehr New York, sehr „Wir sind besser als du“, sehr „Wir regieren die Welt und unser Medienunternehmen ist unantastbar.“

Ich kann verstehen, warum er sich unterschätzt fühlte, weil er interessante Dinge tat, während viele Leute keine interessanten Dinge machten, sagte Daulerio. Ich habe wirklich bewundert, was er getan hat, als er hier war Das schmutzige .

Während Richie immer noch gerne über die Skandale der New Yorker Medien predigt, neigt er weniger dazu, Neuigkeiten aus anderen Kreisen zu verbreiten. Richie ist Republikaner und Das schmutzige hat begonnen, in die politische Berichterstattung einzutauchen, die meisten davon pro-Donald Trump. Trump ist absolut psychotisch, aber wenn er den Job erledigen kann, schadet das nicht, sagte Richie. Obwohl die berühmteste Entdeckung der Website und Richies stolzester Moment davon abhing, das sexuelle Fehlverhalten eines Politikers aufzudecken, sagt er, er sei nicht bestrebt, Informationen über Trump zu veröffentlichen, die als schädlich angesehen werden könnten.

Ich habe eine Menge Trump-Zeug gehabt, das ich nicht gepostet habe, sagte Richie. Ich glaube nicht, dass es für die Zeit, in der wir uns gerade befinden, relevant ist. Wir hatten eine Menge Zeug, das ihn hätte töten können.

Obwohl er The Donald offen die Treue hält, ist die Anti-Cybermobbing-Kampagne von Melania Trump, wie Richie zugibt, nicht der wahre Grund, warum er sich für eine Überarbeitung entschieden hat Das schmutzige . Ich dachte, jetzt ist eine Art Wendepunkt, nicht dass Melania Trumps Worte wahr klangen, aber ich dachte, die Medien sind Tyrannen.

Richie heiratete Ex- Bachelor Gewinnerin Shayne Lamas in einer Kapellenhochzeit in Las Vegas innerhalb von 24 Stunden nach dem Treffen im Jahr 2010; Sie sind seit sieben Jahren zusammen und haben jetzt zwei kleine Kinder, Press und Lyon. (Der Vorname von Press ist eine Hommage an den Journalismus.) Lamas bestand darauf, dass der Nachname der Kinder getrennt wird. Sie denkt einfach nicht, dass es ein echter Nachname ist, sagte Richie.

In einer poetischen Wendung ist Lamas genau die Art von berühmten Prominenten, die Richie begann Das schmutzige verspotten. Nach dem Gewinn Der Junggeselle klammerte sie sich mit einem kurzlebigen Familiendrama im Kardashians-Stil (2009 () an die Branche Überlass es Lamas ) und erschien auf VH1s Paartherapie mit Richie im Jahr 2012. ( Paartherapie ist im Grunde ein Promi-Reha mit Dr. Drew Knockoff für Z-Listener in Beziehungen.) Sie ist nicht berühmt dafür, berühmt zu sein; Stattdessen besetzt sie die zunehmend überfüllte Zone der Menschen, die dafür bekannt sind, sich im Fernsehen selbst zu spielen.

Lamas wurde 2013 mit ihrem zweiten Kind schwanger, litt jedoch an einer seltenen Erkrankung, bei der der Fötus außerhalb ihrer Gebärmutter wuchs. Sie benötigte eine Notoperation; sie überlebte, benötigte aber eine Hysterektomie, und das Baby überlebte nicht. Sie engagierte ihre Stiefmutter Shawna Craig als Ersatz für ihr nächstes Kind. Craig, der in der kommenden Reality-Show zu sehen ist Zweiter Frauenclub , gebar Lamas und Richies Sohn Lyon.

Richie sagte mir, dass er Trainer in den Sportmannschaften seiner Kinder werden möchte, um ein professionelleres und anständigeres Leben zu führen.

Als mein Sohn starb, schickten mir die Leute einfach Fotos von toten Föten. Die Leute sind nicht nett, sagte er. Ich bin auch nicht nett, also stört es mich nicht. Aber es stört meine Familie, es stört meine Anwälte, es stört meine Freunde und es stört meine Angestellten; Sie wollen nicht Teil von so etwas sein, also gebe ich jedem die Möglichkeit, besser zu werden.

Und es gibt noch einen anderen Grund. Vor ungefähr anderthalb Jahren wurde bei mir Multiple Sklerose diagnostiziert, sagte Richie. Ich bin jetzt an einem seltsamen Ort, an dem ich denke, OK, die Ärzte sagen Ihnen, dass Sie mit 45 Jahren im Rollstuhl sitzen werden.

Die Diagnose veranlasste Richie, Vollgas zu geben, um zu schlagen TMZ und sich als Nachrichtenbrecher einen Namen machen. Um nicht zu sagen Karma, aber es fängt wieder von vorne an. Ich bin in einem neuen Wilden Wilden Westen. Ich fange ganz von vorne an. Ich weiß nicht, was meine Zukunft ist. Früher dachte ich immer: ‚Gehe ich ins Gefängnis? Mache ich etwas Illegales?‘ Jetzt ist es wie: ‚Werde ich in der Lage sein zu laufen? Werde ich mit meinen Kindern einen Fußball kicken können?’

Ich bin auf diesem seltsamen Kick, um ein Heilmittel zu finden. Und sei kein Jamie-Lynn Sigler, der da rausgeht und sagt: ‚Ich habe MS und alles wird gut‘, sagte er.

[MS] ist nicht in Ordnung. Es ist nicht das, was die Leute denken. Es gibt tiefe, dunkle Depressionen. Es gibt Tage, an denen deine Motorik nicht funktioniert. Wenn Sie mich bitten, einen Baseball zu werfen, könnte ich es nicht tun. Das einzige, was ich noch wirklich gebrauchen kann, ist mein Verstand, sagte Richie. Ich habe keine Zeit. Kann ich mir Zeit nehmen? Ich denke ich kann. Ich glaube, ich kann etwas Besonderes tun.

E-Mails, in denen normale Menschen wegen degeneriertem Verhalten beschimpft werden, rollen immer noch ein, aber Das schmutzige hörte im Januar auf, sie zu veröffentlichen, als Richie die Überarbeitung ankündigte. Anstatt über sprühgebräunte Clubbesucher zu posten, wird über sprühgebräunte echte Hausfrauen gepostet. Auf die Frage nach dem Traffic der Website sagt Richie, dass die Website rund 3 Millionen einbringt, ohne eindeutige Aufrufe oder Seitenaufrufe anzugeben. (Alexa beziffert die monatliche Zahl auf etwa 239.000 Uniques.) Das schmutzige ist ein unabhängiges Medienunternehmen, allerdings nicht, weil er Indie bleiben will, sondern weil sein Ruf noch leicht radioaktiv ist. Richie hofft, es irgendwann verkaufen zu können.

Es gibt ein altes Zitat über die Medien, das häufig aus einem 1893 stammt Chicago-Abendpost Humorkolumne: Die Aufgabe der Zeitung ist es, die Bedrängten zu trösten und die Behaglichen zu bedrängen. Als Richie anfing Das schmutzige , bedrängte er Menschen, die Bedeutungen hatten, die für ihn Trost bedeuteten: sorglose Haltung, Clubkleidung, Drogengewohnheiten, starke sexuelle Gelüste. Der Grund Das schmutzige war so oft grausam, dass es die Vorstellung verwechselte, dass Menschen sich eine Nacht lang wie reiche, berühmte Prominente benahmen, mit ihrer tatsächlichen, reichen, berühmten Prominenten.

Und jetzt scheint Richie seine Mission erneut zu verwirren, indem er sich dafür entscheidet, niemanden zu belästigen, um beruhigende, Snack-ähnliche Unterhaltungsnachrichten zu liefern. Richie will Geschichten verbreiten, aber keine Nachrichten, die die Machthaber verletzen, die er mag. Dies macht ihn heute sicherlich nicht einzigartig unter Journalisten, aber es stellt eine seltsame Weiterentwicklung seiner ursprünglichen Mission dar.

Das schmutzige 's Anthony Weiner Exclusive ist ein Beispiel dafür, wie es aussah, als der Klatschblog seine Aufmerksamkeit auf Leute richtete, die es verdienten, genau untersucht zu werden. Selbst wenn Weiners Frau Huma Abedin einer Vereinbarung zugestimmt hatte, die es ihm ermöglichte, weiterhin sexuell aufgeladene Beziehungen zu College-Studenten zu führen, war die Geschichte dennoch bemerkenswert, da sie bewies, dass Weiner seine Wähler anlog. Als Weiners Haufen von Skandalen immer schmutziger wurde und das FBI irgendwann eine Reihe von E-Mails daraufhin untersuchte, ob sie für eine frühere Untersuchung des privaten Servers von Hillary Clinton relevant waren, wurde es noch offensichtlicher, dass die Aufdeckung dieser Geschichte nur gewachsen ist an Bedeutung, seit Richie Freudentränen weinte, als sie CNN sah.

Abgesehen von den inhärenten Widersprüchen beim Start einer Nachrichten-Website, die keine Nachrichten über ihre bevorzugten mächtigen Persönlichkeiten veröffentlicht, Das schmutzige erfindet sich in einem feindlichen Klima für Klatschblogs neu. Während der 2000er Jahre, Das schmutzige in ein blühendes Online-Klatsch-Ökosystem eingetreten ist, das noch nicht durch hochkarätige Gerichtsverfahren und öffentliche Gegenreaktionen gegen Eingriffe in die Privatsphäre geläutert wurde. Durchgesickerte Sexvideos waren die Währung von Prominenten, und die Veröffentlichung der Schüsse von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wurde als geschmacklos, aber nicht automatisch verabscheuungswürdig angesehen. Von den Anfängen des Internets bis heute haben kulturelle Gespräche über Cybermobbing, Privatsphäre und Frauenfeindlichkeit die Funktionsweise von Klatschseiten und dem Web im Allgemeinen verändert. Es ist nicht nur so, dass Richie die Seriosität will, die mit einer höflichen Veröffentlichung einhergeht, sondern dass er möglicherweise netter sein muss, um zu überleben.

Darüber hinaus haben Social-Media-Sites die Gewohnheiten der Leser verändert; Anstatt Lesezeichen zu setzen und häufig ihre Lieblingsblogs zu besuchen, neigen viele Leute, die mit Prominenten und politischem Klatsch Schritt halten, dazu, ihre Informationen direkt aus sozialen Medien zu beziehen, sei es Konten wie The Shade Room oder einfach der Twitter-Feed des Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Klatschblogs haben wirklich keinen Platz mehr. Es gibt nicht mehr das Publikum, das es früher gab, sagte Matt James, der die Website betreibt Popkultur starb 2009 und verfolgt genau, wie sich die Promi-Klatschszene des Internets entwickelt hat. Die Leute erhalten ihre Nachrichten, indem sie sich ihren Twitter-Feed ansehen.

James sagte, er denkt nicht Das schmutzige Die Erfolgschancen bei einem Relaunch sind hoch, teils wegen seines Rufs, vor allem aber, weil sich das Ökosystem verändert hat.

Perez Hilton betrachtet Promi-Nachrichten jetzt als klaustrophobischen Raum. So viele Leute tun, was damals so wenige taten, weil sie erkannt haben, dass Promi-Nachrichten jetzt Mainstream-Nachrichten sind, sagte er. Ich werde nicht sagen, dass [Richies] Flop wird, aber ich sage, dass er das Jahr bereits schlecht begonnen hat, indem er fälschlicherweise verkündet hat, dass Hugh Hefner tot ist, und ich glaube nicht einmal, dass er das jemals zurückgezogen hat. Aber hey, ich habe einmal ziemlich berüchtigt gesagt, dass Fidel Castro tot ist, und das habe ich auch nie widerrufen. (Richie eigentlich irrtümlich erklärte Hefner für tot im Jahr 2016.)

Hilton glaubt auch nicht, dass Richies Vergangenheit ein so großes Hindernis sein wird. Die breite Öffentlichkeit habe keine Ahnung, wer er ist, sagte Hilton. Ich sage das nicht kleinlich oder gemein, das ist nur eine ehrliche Einschätzung.

Es gibt keinen offensichtlichen Ort für eine desinfizierte, entkrallte Das schmutzige , aber Richie will immer noch versuchen, ein Medienimperium aufzubauen, das nicht nur auf Klatsch und Tratsch basiert. Richie deutete mit der Hand über die Augen, während er von seinen Träumen sprach, legal zu werden.

Hoffentlich kann ich ein großartiges Personal und eine großartige Infrastruktur schaffen, in der Das schmutzige kann eine eigene Marke sein, und sie kann wachsen, sagte Richie und reckte die Hand über die Augen, als die Sonne unterging. Und Nik Richie kann in seinem Rollstuhl wegfahren.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die KD-und-Kyrie-Netze waren das Warten wert

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Die Episoden von „Mystery Science Theatre 3000“, die Sie sehen müssen

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

Der Relief Pitcher Championship Gürtel

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

„The Mandalorian“ Kapitel 6: Werden wir jemals sehen, was sich unter diesem Helm befindet?

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Ein Bloody Brock Beatdown und weitere Takeaways aus „WrestleMania 34“

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Endlich kehren die Chiefs in den Super Bowl zurück

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Der Chris Harrison Gehaltsrechner

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Das Ariana Grande-Debakel hat die Grammys bereits ruiniert

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Alles, was Sie über Woche 10 der NFL-Saison 2018 wissen müssen

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das schlechteste Pro-Baseball-Team von 2017 will dein Mitleid nicht

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Das Schicksal der Panther ruht auf Cam Newtons Hintern

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Fragen und Antworten: Jeremy Lin über den Frieden zurück in der G League

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Mit einem Sieg bei „Winners at War“ ist Tony der Größte, der jemals „Survivor“ gespielt hat

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

Über zwei Jahrzehnte und 40 Jahreszeiten hinweg bleibt der Stammesrat das Herz von „Survivor“

David Berman kehrt zurück

David Berman kehrt zurück

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Dwyane Wade und LeBron James kommen wieder zusammen

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Die Geschichte hinter den Kulissen des Oscar-Debakels zwischen James Franco und Anne Hathaway

Der Fall Neko kämpft immer noch

Der Fall Neko kämpft immer noch

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

„Taxifahrer“ mit Bill Simmons, Bill Hader und Sean Fennessey

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Wie die Bottle-Episode von sparsam zu flexibel wurde

Die Geschichte von Harrison Ford

Die Geschichte von Harrison Ford

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Das MLB-Playoff-Feld war seit Jahrzehnten nicht mehr so ​​geladen

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Drei Takeaways aus der vierten Staffel von „Better Call Saul“

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

Die beeindruckendsten Leistungen von Benny The Jet Rodriguez in „The Sandlot“ (Rangliste)

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

„Game of Thrones“ S8E3: Die lange Nacht

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Domhnall Gleeson wird alles einmal versuchen

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Der Franchise-Reset „Walking Dead“ führte eine Multiserien-Chirurgie durch

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Ein Deal mit dem Teufel: Der Triumph und die Tragödie von 'All Eyez on Me'

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

Eine extrem notwendige FAQ für 'Sehen', Jason Momoas seltsame Apple TV+ Show

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

„Mit einem Bleistift“: „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Wiederherstellungsgeschwindigkeit

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Die 5 besten Spielmacher der NBA

Unser Jahr in Atlanta

Unser Jahr in Atlanta

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

‘Lindsay Lohan’s Beach Club’ ist eine unangenehme Party

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen

Aaron Rodgers' Renaissance Season sollte ihm den NFL MVP Award einbringen