„Der Ruf der Wildnis“ ist das seltene gute Argument für CGI

Überraschenderweise verstärkt die Entwicklung der CGI-Technologie im Kino derzeit die uralten Spannungen zwischen Tierarten – Der Ruf der Wildnis argumentiert erneut überzeugend, dass Hunde einfach besser sind als Katzen . Computer waren definitiv nicht dazu gedacht, die Welt harmonischer zu machen. Oder waren sie es?

verbunden



pumpen Sie die Lautstärke auf

Eine Taxonomie von Filmhunden

Chris Sanders’ Adaption der berühmten Jack London-Geschichte aus dem Jahr 2020 über einen domestizierten Hund, der sich wieder mit seiner instinktiven Tierseite verbindet, beginnt in der typisch fröhlichen Filmversion des amerikanischen Südens der 1890er Jahre. Bradley Whitford, der dreimal für Obama gestimmt hätte Aussteigen Passenderweise spielt sie den sympathischen reichen Besitzer von Buck, unseren Helden. Buck ist ein gigantischer Bernhardiner-Scotch-Collie-Mix, der seine Tage damit verbringt, ungeschickt zwischen freundlichen Menschen herumzulaufen und ihre üppigen Sonntagsessen zu zerstören. Trotz des unbeschwerten Tons dieser klassischen Crazy-Dog-Routine deutet der Konflikt zwischen Hund und Plantage bereits auf ein tieferes Problem hin. Buck ist nicht für dieses Leben des zufriedenen, menschengemachten Exzesses und der stillen Ausbeutung geschaffen, und diese Menschen sind nicht in der Lage, die Natur zu verstehen, die ihren Hund antreibt. Es muss etwas geben.



Buck beginnt seine Reise zu seinem natürlichen Selbst, indem er von viel brutaler rücksichtslosen Menschen gefangen genommen wird: Die rücksichtslosen Männer bringen Buck das Gesetz der Keule und der Reißzähne bei, schlagen ihn zum Gehorsam und stellen in seinem Kopf wieder einen klaren Unterschied zwischen Mensch und Hund her man . Es ist keine subtile Lektion, aber diese drastische Herangehensweise deutet darauf hin, wie stark London die Anmaßung der Natur durch den Menschen empfunden hat: Ob sanft durch Leckerlis und Unterschlupf oder gewaltsam mit Ketten und Knüppeln, die Zähmung eines Hundes durch den Menschen ist immer eine Perversion . Und es ist, indem Buck von Terry Notary gespielt wird (dem Affenmensch in Ruben Ostlunds Der Platz ) durch Motion-Capture in einer komplett computergenerierten Landschaft, die Sanders auch sein Publikum mit der Natur verbindet. Anders als Tom Hooper mit seinen riesigen Requisitenlöffeln und Esstischen haben Sanders und sein Expertenteam die Yukon-Wälder und verschneiten Berge durch CGI nachgebildet, um ihre filmische Schönheit besser zu betonen.

Es ist eine riskante Wette: Eine kürzlich erschienene Iteration von Sonic the Hedgehog hatte menschliche Züge, die allzu menschlich waren, und die jüngste eigentlich keine Live-Action König der Löwen Remake hat die fantastische handgezeichnete Grafik des Originals nicht verbessert. Aber Der Ruf der Wildnis 's moderne Taktik schwingt mit einem weniger zynischen, tieferen Selbstbewusstsein mit. Durch den Einsatz fortschrittlicher virtueller Technologie zur Darstellung des Übernatürlichen bewahrt der Film eine respektvolle und bewundernde Distanz zu dieser gefährdeten Welt – CGI kann sofort die aufregende Schönheit des Nordlichts oder die schockierende Geschwindigkeit eines Hundeschlittens, der durch den Schnee rast, verstärken Vermeiden Sie gleichzeitig, das echte Terrain von Nordkanada zu beschädigen. Beobachten Sie, wie sich diese herrlichen Ausblicke mit den Jahreszeiten durch einen nahtlosen Zeitraffer à la ändern (aber besser als) Forrest Gump , wurde ich an die ökologische Katastrophe von Danny Boyle erinnert Der Strand , ein weiterer Film, der wohl die unberührte Natur feiern will, bei dessen Dreharbeiten jedoch Korallen und Strände schwer beschädigt wurden (bis ein Tsunami sie Jahre später wiederhergestellt hat; die Natur kann sich nicht auf uns verlassen und muss alles selbst machen). Es ist leicht, über den Zweck der CGI-Technologie sarkastisch zu werden, aber sie hat das Potenzial, das Kino nachhaltiger zu machen und daran zu erinnern, was auf dem Spiel steht. In diesen Bildern eines Hundes, der ein Wildkaninchen im makellosen Schnee verfolgt, blendet die Abwesenheit echter Natur und sendet die alarmierende Botschaft, dass diese Landschaften möglicherweise bald nur noch eine virtuelle Realität sind.



Die Künstlichkeit der Bilder ermöglicht es Sanders auch, Bucks steigende tierische Instinkte für sein minderjähriges Publikum erträglich zu halten, ohne die Grausamkeit der Natur zu beeinträchtigen. Als sich der Anführer des Schlittens, an dem Buck sich wiederfindet, über die Popularität des neuen Rekruten ärgert, ähnelt ihre Konfrontation eher einem Ringkampf als einem wilden Luftkampf. Ihre Körpersprache gewinnt auch psychologische Bedeutung, da ein einziger Blick verrät, wer die Macht über den anderen hat. Der Anthropomorphismus geht jedoch nicht zu weit und die Menschen in Bucks Leben bleiben die bösartigsten. Die nach wie vor herzzerreißende Kraft von Hundefilmen, in denen die verletzliche Hingabe des besten Freundes des Menschen oft nur mit menschlicher Barbarei oder Vernachlässigung belohnt wird, spielt hier eine Rolle. Versuchen Sie ruhig zu bleiben, als Hal, ein urbaner Goldhungriger (Dan Stevens, der Spaß daran hat, einen stereotypisch wütenden Bösewicht zu spielen) Bucks Schlitten kauft und die Hunde mit Gewalt in Bewegung setzt.

junge Mädchen werden gefickt

Manche Männer hören den Ruf jedoch auch. Bevor Buck ihn überhaupt trifft (ja, Sie können einen Hund treffen), hat Buck gelegentlich die gleichen Gesichtsausdrücke wie Harrison Ford, der John Thornton spielt, einen Mann, der aus Trauer um seinen Sohn ein Einsiedler geworden ist. Wie Buck kann er in der menschlichen Gesellschaft nicht mehr funktionieren, und gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die weniger abenteuerlich als spirituell ist. Die vermeintlich heroische, aber tatsächlich problematische Rassenpolitik der ursprünglichen Kurzgeschichte wurde durch einen Fokus auf die menschliche (eher als die menschliche) Seite von Thorntons Geschichte ersetzt. Indem er den Hund zu seinem fügsamen Begleiter macht, führt Thornton, wiederum paradoxerweise, Buck zu seiner wahren Natur; und auch durch diese häusliche Beziehung kann Thornton selbst auf das zugreifen, was ihm wirklich wichtig ist – nämlich eins mit der Welt zu sein. Der Film geht nicht so weit zu behaupten, dass Thornton sich wieder mit der Natur verbindet, weil sein verstorbener Sohn wiedergeboren wurde, aber Ford spielt Thornton als einen Mann, der nicht erwartet hatte, einen Ort zu finden, an den er mehr gehören könnte. Die Erkenntnis, dass die Natur seine Anwesenheit durch das Land, aber auch durch Buck immer noch akzeptierte, hilft Thornton, Frieden zu finden und ähnlich dem Goldgräber-Segment bei den Coen-Brüdern Die Ballade von Buster Scruggs , macht deutlich, dass die Schönheit der Umwelt nicht in ihren abbaubaren Ressourcen liegt, sondern in der Pflege aller Arten.

Nicht alle Menschen sind jedoch bereit, ihre Gier – nach Geld oder nach Dominanz über andere, seien es Menschen oder Tiere – aufzugeben, um in einer ausgeglicheneren Welt zu leben. Der Ruf der Wildnis ist ein Kinderfilm über einen Hund, aber er beschönigt nicht die harte Realität, die unser Planet unter der Herrschaft der Menschen gelitten hat. Wenn man in einem Theater sitzt, um einer feierlichen Naturerneuerung beizuwohnen, fällt es schwer, sich nicht dafür zu schämen, wie lange wir missbraucht haben, was die Erde uns zur Verfügung gestellt hat – was wir uns nicht einmal vorstellen oder mit einem Computer erzeugen mussten.



Manuela Lazic ist eine französische Autorin mit Sitz in London, die sich hauptsächlich mit Film befasst.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Wilde 48 Stunden Sport und die White Sox Outlook mit Chris Tannehill

Wilde 48 Stunden Sport und die White Sox Outlook mit Chris Tannehill

Brook Lopez hat das Bucks-System überarbeitet, aber er kann nicht alles ändern

Brook Lopez hat das Bucks-System überarbeitet, aber er kann nicht alles ändern

Feiertagstraditionen und Zuhörerfragen. Plus: Buck Showalter zu den Mets!

Feiertagstraditionen und Zuhörerfragen. Plus: Buck Showalter zu den Mets!

Die Netze haben Optionen

Die Netze haben Optionen

Gewinner der Late-Round-Liga

Gewinner der Late-Round-Liga

Ranking der Buyout-Marktoptionen der NBA

Ranking der Buyout-Marktoptionen der NBA

Ein Leitfaden zum erweiterten Food-TV-Menü von Netflix

Ein Leitfaden zum erweiterten Food-TV-Menü von Netflix

Lincoln Rileys USC-Rückgewinnungsprojekt wird Geduld erfordern

Lincoln Rileys USC-Rückgewinnungsprojekt wird Geduld erfordern

Die Bullen zahlen Jabari Parker möglicherweise nicht dafür, dass er nicht mehr viel länger Verteidigung spielt

Die Bullen zahlen Jabari Parker möglicherweise nicht dafür, dass er nicht mehr viel länger Verteidigung spielt

Bleib ruhig und vertraue LeBron

Bleib ruhig und vertraue LeBron

Die Herausforderungen – und Freuden – der Anpassung „seiner dunklen Materialien“

Die Herausforderungen – und Freuden – der Anpassung „seiner dunklen Materialien“

Alles, was Sie über „Spider-Man: No Way Home“ wissen müssen

Alles, was Sie über „Spider-Man: No Way Home“ wissen müssen

„Jumanji: Willkommen im Dschungel“ ist kaum ein „Jumanji“-Film

„Jumanji: Willkommen im Dschungel“ ist kaum ein „Jumanji“-Film

FAQ: Warum die NBA im Dezember zurückkehrt und was sie bedeutet

FAQ: Warum die NBA im Dezember zurückkehrt und was sie bedeutet

Der D/ST der Patriots bricht den Fantasy-Football

Der D/ST der Patriots bricht den Fantasy-Football

Wie LeBron seinen Instagram-Feed in eine Seite für sozialen Aktivismus verwandelte

Wie LeBron seinen Instagram-Feed in eine Seite für sozialen Aktivismus verwandelte

Die BTS-Armee und die transformative Kraft von Fandom als Aktivismus

Die BTS-Armee und die transformative Kraft von Fandom als Aktivismus

Lektionen fürs Leben aus 2 Chainz ‘Rap or Go to the League’

Lektionen fürs Leben aus 2 Chainz ‘Rap or Go to the League’

Warum entfacht „Trolls World Tour“ Rock-kritische Debatten neu?

Warum entfacht „Trolls World Tour“ Rock-kritische Debatten neu?

Donovan Mitchell gibt den Cavs genau das, was sie brauchen

Donovan Mitchell gibt den Cavs genau das, was sie brauchen

Superlative aus der Heimatstadt, Modefavoriten und bleibende Fragen

Superlative aus der Heimatstadt, Modefavoriten und bleibende Fragen

Der Technicolor-Traum der B-52 lebt in Love Shack weiter

Der Technicolor-Traum der B-52 lebt in Love Shack weiter

Einige Fragen und Antworten – und noch mehr Fragen – über die Fehde zwischen Coleen Rooney und Rebekah Vardy, die das Internet erfasst

Einige Fragen und Antworten – und noch mehr Fragen – über die Fehde zwischen Coleen Rooney und Rebekah Vardy, die das Internet erfasst

Nicht einmal Mohamed Salah hatte eine Chance gegen die Zwangsläufigkeit von Real Madrid

Nicht einmal Mohamed Salah hatte eine Chance gegen die Zwangsläufigkeit von Real Madrid

Massenkontrolle: Gibt es Lösungen für die Westbrook-Utah-Affäre?

Massenkontrolle: Gibt es Lösungen für die Westbrook-Utah-Affäre?

Die 50 besten Kultfilme

Die 50 besten Kultfilme

Halten Sie den Traum am Leben

Halten Sie den Traum am Leben

Der versteckte Einfluss von Rondae Hollis-Jefferson

Der versteckte Einfluss von Rondae Hollis-Jefferson

Die NBA Finals Studio Shows von ESPN verfehlen immer wieder den Punkt

Die NBA Finals Studio Shows von ESPN verfehlen immer wieder den Punkt

Der Reset wurde durchgeführt: Warum der NFL Draft Combine zu ABC kommt

Der Reset wurde durchgeführt: Warum der NFL Draft Combine zu ABC kommt

Die Besonderheit von „Minari“

Die Besonderheit von „Minari“

Verkaufen Sie es auf dem Berg

Verkaufen Sie es auf dem Berg

WM 2018: England schlägt Kolumbien zurück und die Geister vergangener Elfmeterschießen

WM 2018: England schlägt Kolumbien zurück und die Geister vergangener Elfmeterschießen

Lernen Sie den Magier der NFL-Übertragungen kennen

Lernen Sie den Magier der NFL-Übertragungen kennen

Rookie Jake Elliott schoss ein spielgewinnendes 61-Yard-Field Goal für die Eagles

Rookie Jake Elliott schoss ein spielgewinnendes 61-Yard-Field Goal für die Eagles