Bruce Lees „Warrior“ wird einen weiteren Tag auf HBO Max kämpfen und seine Macher sind begeistert

Skriptgesteuerte Programmierung ist heutzutage ein Dutzend, aber das bedeutet nicht, dass Shows mit hingebungsvollen Fangemeinden für eine frühzeitige Absage unempfindlich sind. ( Tom Hanks Und ich vermisse Dich immer noch, Lodge 49 .) Aber im Fall von Cinemax Krieger , fühlten sich die Umstände hinter der Streichung des Martial-Arts-Dramas besonders grausam an. Anstatt dass niedrige Bewertungen oder schlechte Kritiken die Show nach den ersten beiden Staffeln zum Sinken bringen, Krieger wurde Opfer einer breiteren strategischen Initiative: As angekündigt im Januar 2020 , Cinemax verabschiedete sich aus dem ursprünglichen Content-Spiel, wobei sich die größere Unternehmenseinheit WarnerMedia auf die Einführung des neuen Streaming-Dienstes HBO Max konzentrierte. Vor Krieger 's zweite Staffel wurde sogar im Oktober 2020 ausgestrahlt, die Serie stand vor einem harten Kampf, um (oft buchstäblich im Falle ihrer Charaktere) an einem anderen Tag zu kämpfen.

verbunden

„Warrior“ ist immer noch die beste Show, die Sie nicht sehen

Der Traum von Bruce Lee lebt in „Warrior“

Krieger 's Absage war aus einer Reihe von Gründen enttäuschend, einschließlich der Tatsache, dass die Show ein leider seltener Fall eines Big-Budget-Dramas war, das hauptsächlich von einer Besetzung asiatischer Abstammung getitelt wurde. Die Prämisse der Show schien auch darauf ausgerichtet zu sein, ein größeres Publikum unter der richtigen Plattform zu gewinnen. Schließlich handelt es sich um eine Serie, die auf einer achtseitigen Behandlung der Martial-Arts-Legende Bruce Lee basiert. Ausgehend von Lees ursprünglicher Vision, Krieger fängt die Erfahrungen chinesischer Einwanderer im Kalifornien des späten 19. Jahrhunderts vor dem Hintergrund der Stadt San Francisco ein Zangenkriege . Es ist reich an historischen Details und zeigt ein komplexes Ensemble aus rivalisierenden Zangen, Bordellbesitzern, korrupten Politikern, ebenso korrupten Polizisten und gekränkten irischen Gewerkschaftsführern, von denen die meisten unweigerlich im Mittelpunkt einiger stehen Kick-Ass Kampfszenen . Von seiner besten Seite, Krieger fühlte sich wie eine Kreuzung an Peaky Scheuklappen und Game of Thrones “ weitreichende Welterbauung – wenn eine der beiden Shows in Bruce Lee-Hommagen eingestreut ist.

Aber die gleichen Unternehmenskräfte bei WarnerMedia, die Cinemax zum Verhängnis wurden, sorgten auch dafür Krieger eine Lebensader durch HBO Max. Die Show wurde Anfang 2021 zum Streamen zur Verfügung gestellt und hat genug Eindruck hinterlassen, dass bis April eine dritte Staffel erschienen ist offiziell grünes Licht für HBO Max . Wie mir die ausführenden Produzenten Shannon Lee (Bruces Tochter) und Jonathan Tropper mitteilen, gingen die Gespräche mit HBO schnell voran, als klar wurde, dass die Serie auf dem Streamer gut lief – und dass es keine größeren Probleme geben würde, die eifrigen Besetzung wieder einzufangen. Im Folgenden diskutieren wir Krieger 's zweites Leben auf HBO Max, Amerikas fortlaufende Geschichte der antiasiatischen Bigotterie und was die Fans in Staffel 3 erwarten können.

Gehen wir zurück zu der Zeit, als Cinemax ankündigte, dass es die Produktion von Originalprogrammen einstellen würde. Was ging Ihnen durch den Kopf? Weil ich weiß, dass es eine Weile gedauert hat, bis diese Show überhaupt in die Luft kam.

Shannon Lee: Als die Nachricht kam, dass die Show zu Ende war, waren wir alle am Boden zerstört. Es war eine schwierige Zeit, denn wir wussten nicht, was die Zukunft bringen würde und wir wussten nicht, ob es eine Zukunft geben würde.

was ist in der Box?

Jonathan Tropper: Es war sehr schwierig, sich zurechtzufinden, da HBO in einem solchen Zustand war, in dem sich die Akquisition und die anschließende Ermittlung des HBO-Max-HBO-Balances befanden. Sie hatten viel größere Fische zu braten, als zu versuchen, herauszufinden, was sie mit einer zwei Staffeln alten Cinemax-Show anfangen sollten. Anfänglich, unmittelbar nach der Ankündigung von Cinemax, haben wir uns sehr bemüht, von HBO und HBO Max gehört zu werden und den Fall voranzutreiben. Aber die Jobs aller veränderten sich – das ganze Unternehmen veränderte sich – also wusste niemand wirklich, was er mit uns anfangen sollte. Wir hatten das große Glück, dass dies wahrscheinlich ein seltener Fall ist, in dem uns die Entwicklung des Unternehmens tatsächlich sehr gut getan hat.

Richtig, denn Streaming-Verfügbarkeit kann so wichtig sein, damit Shows ein breiteres Publikum finden. Gab es einen Grund dafür? Krieger war bei HBO Max nicht verfügbar, als der Dienst im Mai letzten Jahres eingeführt wurde?

JT: Krieger war Teil der Cinemax-Serie von Shows, und all diese Shows wurden an die Seite getrennt, nicht Teil des Starts. Es gibt einen geschäftlichen Grund, der mir nicht bekannt ist, warum sie nicht einfach die gesamte Cinemax-Bibliothek auf HBO Max übertragen können. Sie können es offensichtlich nicht, weil sie es nicht getan haben. Wir waren die erste von mittlerweile drei Shows, die sie dort auf die Beine gestellt haben. Dort war [ Krieger ], und da war Banshee und Der Knick .

Natürlich können sie das, wenn es einen Impuls dazu gibt, aber es ist etwas mit der Struktur dort, in das wir nicht eingeweiht sind. Es könnte eine Markensache sein. Vielleicht wollen sie die Bibliothek nicht, aber sie wollen nur Shows auswählen. Wir wissen es nicht. Wir sind nicht zu diesen Treffen eingeladen.

verbunden

Entwurfstag egal was

Drei Porträts von Bruce Lee

Krieger 's zweite Staffel wird im Herbst ausgestrahlt, und dann kommt die gesamte Serie im Januar zu HBO Max. Wie waren die Gespräche über eine mögliche Erneuerung?

SL: Es gab keine Gespräche, wirklich. Wir haben versucht, diese Gespräche zu führen.

JT: Wir wurden auf die Plattform gesetzt, weil Casey Bloys die gesamte Programmierung von Max und regulärem HBO übernommen hat. Seine Beziehung zu der Show war älter als HBO Max, denn als er HBO leitete, stand Cinemax auch unter diesem Dach. Sobald wir auf HBO Max gesetzt wurden und die Show aufgeführt wurde, war es viel einfacher, einen Dialog zu beginnen. Ich ließ sie wissen, dass es immer noch möglich war, weil ihre Annahme, dass zu viel Zeit vergangen war, vergangen war. Die Gespräche waren sehr schnell.

Wie schnell wurde Ihnen mitgeteilt, dass sich viele Leute das ansehen?

jim jones amerikas meistgesuchter

SL: Die Show begann auf Anhieb ziemlich gut zu funktionieren. Aber ich möchte sagen, dass Jonathan und [ausführender Produzent Justin Lin] wirklich hart gearbeitet haben, um sicherzustellen, dass es für uns möglich ist, zurückzukehren – und dass es wirklich von allen Beteiligten gewollt war die Show. Diese Dinge zusammen zu heiraten war wirklich wichtig.

JT: Die andere Sache, die wir hatten, war, dass Shannon durch die Bruce Lee-Plattformen , hat Zugriff auf die Fangemeinde, wie der Rest von uns nicht. Sie erhielt enormes Feedback von einer großen Anzahl von Leuten, dass es eine Fangemeinde gab, die dies unterstützte. Wir waren eigentlich darauf vorbereitet, dass es bei HBO Max gut abschneidet, allein aufgrund der Menge an Feedback, die sie bekommt.

Ich habe mit Showrunnern für andere Shows gesprochen, die abgesagt und dann zurückgebracht wurden, und eines der großen Anliegen besteht im Wesentlichen darin, sicherzustellen, dass Sie die gleiche Besetzung und Crew zurückbringen können und dass sie nicht zu neuen Gelegenheiten übergegangen sind. Sind also alle für Staffel 3 wieder an Bord? Sind die Sets noch intakt?

JT: Das von uns gebaute Backlot ist noch intakt, was besser ist, als bei Null anzufangen. Unsere anderen Sets sind weg und müssen wieder aufgebaut werden, aber jede Fernsehsendung macht Lidar-Scans ihrer Sets und hat alle Architekturzeichnungen. Es ist nicht schwieriger, als das Set beim ersten Mal aufzubauen. Die Besetzung, das Ganze Krieger Familie, hat nie den Kontakt verloren. Und in gewisser Weise hat die Pandemie fast geholfen, weil alle zu Hause waren und alle Arten von Online-Kommunikation stattfanden. Außerdem sind viele Schauspieler nicht weggelaufen und haben in anderen Shows eine Option bekommen, also sind wir ziemlich optimistisch, dass wir alle zurückbekommen.

Angesichts der schrecklichen Vorfälle antiasiatischer Gewalt, die in den Vereinigten Staaten auftauchten, konnte ich nicht anders, als an die Ende des Krieger 's zweite Staffel und was mit Jacob und dem rassistischen Mob passiert . Als Sie sich aufmachten, diese Geschichte über eine Periode der amerikanischen Geschichte zu erzählen, haben Sie erwartet, dass sich die hässliche Seite so stark in der Gesellschaft widerspiegelt?

SL: Das hoffen Sie natürlich nicht. Leider neigt sich die Geschichte dazu, sich zu wiederholen, und angesichts unserer aktuellen Lage und der auf hohem Niveau verbreiteten antiasiatischen Gefühle erleben wir etwas, das wahrscheinlich schon immer da war. Aber ich denke, zum Teil ist unsere Show deshalb wichtig.

Es erzählt eine amerikanische Geschichte über Einwanderer, über Politik, über Vorurteile und Gewalt. Und natürlich ist unsere Show auch eine wunderbar unterhaltsame Show, aber sie spiegelt leider wider, was gerade in der Welt passiert. Es ist nicht so, als hätten wir gewusst, dass das passieren würde, aber es ist ein Teil dieser Geschichte.

Game of Thrones-Todesfälle

Krieger unterstreicht, dass Amerika eine Nation von Einwanderern ist, die von Einwanderern aufgebaut wurde, und dass wir dennoch weiterhin eine feindselige Beziehung zu genau dem haben, was dieses Land großartig machen kann. Beeinflussen diese äußeren Kräfte Ihre Herangehensweise an die Show?

SL: Ich denke, es gehört immer natürlich dazu. Schon als mein Vater seine erste Idee für [ Krieger ] sprach er über Diskriminierung als Thema. Er hat es sicherlich zu Lebzeiten erlebt und es war sicherlich in der historischen Vergangenheit dieses Landes passiert. Und es ist sicherlich ein Teil unserer Show und wird weitergehen.

JT: Wenn ich vermuten sollte, warum Bruce Lee diesen Zeitraum für die Show genau festgelegt hat, denke ich, dass dies hauptsächlich daran liegt, dass dies der Beginn der chinesischen Einwanderung war, an der er viele Jahre später teilnahm. Und das war eine Möglichkeit, diese Geschichte zu erzählen, ohne sie zeitgemäß zu erzählen. Aber die Geschichte ist dieselbe. Es geht, wie Sie sagten, um Einwanderer, die in das Land kommen und in ein Land, das von Einwanderern gebaut wurde und ein wirklich schwieriges Verhältnis zu Einwanderern hat.

Wenn Sie über die Hintergrundgeschichte nachdenken, dass er dies zu verkaufen versuchte und es nicht konnte, weil niemand wollte einen chinesischen Hauptdarsteller auf die Leinwand bringen , das musste in alles eingestreut werden, was wir taten. Die ganze Idee, eine Show zu kreieren, die die Geschichte der chinesischen Einwanderungserfahrung aus der Perspektive der Einwanderer erzählt, aber auf eine Weise, die sie für das amerikanische Publikum sehr zugänglich macht, das hätte die Show auf keinen Fall haben können in seiner DNA.

Wenn Sie nach vorne schauen, müssen Sie an Staffel 3 arbeiten. Wie weit planen Sie die Show im Voraus oder nehmen Sie eine Staffel nach der anderen vor?

JT: Nun, nach dieser Erfahrung, denke ich, nehmen wir es eine Saison nach der anderen. [ Lachen .] Aber es wird eine Menge Arbeit sein, das wieder zusammenzubauen, also denkt keiner von uns, dass wir nur eine weitere Saison spielen werden.

Da die Show aus der Geschichte zieht, werden wir sehen? Krieger anpacken Chinesisches Ausschlussgesetz ? Gibt es noch andere historische Ereignisse, aus denen Sie ziehen möchten?

JT: Wir betrachten historische Ereignisse als Kulisse, aber das Ausschlussgesetz ist vier bis fünf Jahre in der Zukunft unserer Show. Wir sind nicht bestrebt, die Show zum Zeitpunkt des Ausschlussgesetzes zu veranstalten, denn was wir mögen, ist, in der Welt zu sein, in der der Druck herrscht Gebäude gegenüber dem Ausschlussgesetz. Es wird all die verschiedenen Ebenen der staatlichen und politischen Verfolgung informieren, die in Chinatown stattfanden.

Schwarze Spiegelepisoden rangiert

Aber ich glaube nicht, dass es unser Wunsch ist, wirklich ein Dokudrama zu werden und mit der Dokumentation des Ausschlussgesetzes zu beginnen; das ist nicht die Show. Aber es gibt noch andere Dinge – wir haben in Staffel 2 einen Aufstand in Chinatown gemacht, der auf einer Reihe von Aufständen an der Westküste in dieser Zeit basierte. Was wir gerne tun, ist historische Ereignisse auszuwählen und sie dann durch die Krieger Prisma in etwas, das immer noch faktenbasiert ist, aber kein Dokumentarfilm wird.

Ich möchte nicht, dass die Leute eine falsche Vorstellung bekommen: Krieger behandelt einige ernste und aktuelle Themen, aber es ist auch eine wirklich lustige Martial-Arts-Show mit tollen Action-Sequenzen. Hast du irgendwelche Ideen, was du als nächstes aktionsmäßig und in Bezug auf Bruce Lee-Hommagen einbauen möchtest?

SL: Wir betrachten die Handlung immer als wie hilft sie uns, unsere Geschichte zu erzählen, und wie repräsentiert sie die Situationen und die Charaktere? Wir können die Handlung nutzen, um die Geschichte und die Tiefe der Emotionen und die Tiefe der Wut auszudrücken, die durch die Charaktere und die Show fließt.

Aber natürlich versuchen wir immer, unsere Bruce Lee Ostereier und Hommagen einzuweben – was immer viel Spaß macht – aber auf subtile Weise, die auch der Geschichte dient. Am Ende des Tages versuchen wir immer nur, der Geschichte zu dienen und die unterhaltsamste, kraftvollste und schlagkräftigste Geschichte zu erzählen, die wir können, mit viel Stil und Spaß zugleich. Es ist ein großes Rezept, und wir wollen immer die Action-Sequenzen liefern. Was auch immer das bedeutet, wir werden uns weiterhin bemühen, dies zu tun.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet und gekürzt.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Social Distancing Diaries: Die seltsamsten, lustigsten und faszinierendsten Baseball-Referenzseiten

Social Distancing Diaries: Die seltsamsten, lustigsten und faszinierendsten Baseball-Referenzseiten

Billiger Trick: Der vorhersehbare Untergang von Littlefinger

Billiger Trick: Der vorhersehbare Untergang von Littlefinger

Welches NFL-Team kann Deshaun Watson das beste „Godfather“-Angebot machen?

Welches NFL-Team kann Deshaun Watson das beste „Godfather“-Angebot machen?

Dein NFL-Matchup-Guide für Woche 7: Die Steelers und Titans bekommen endlich ihren ungeschlagenen Showdown Show

Dein NFL-Matchup-Guide für Woche 7: Die Steelers und Titans bekommen endlich ihren ungeschlagenen Showdown Show

Die NFL RedZone-Rangliste 2020

Die NFL RedZone-Rangliste 2020

Dodgers-Padres ist bereit, die nächste Yankees-Red Sox-Rivalität der MLB zu werden

Dodgers-Padres ist bereit, die nächste Yankees-Red Sox-Rivalität der MLB zu werden

Ist „La La Land“ ein gutes Musical?

Ist „La La Land“ ein gutes Musical?

‘The Legends Office’, Staffel 1 und 2

‘The Legends Office’, Staffel 1 und 2

Drew Brees ist jetzt ein schlechter Fantasy-Quarterback, weil die Heiligen gut sind

Drew Brees ist jetzt ein schlechter Fantasy-Quarterback, weil die Heiligen gut sind

Alabama kehrte zum Ruhm zurück, indem er zu dem wurde, was Nick Saban am meisten hasste

Alabama kehrte zum Ruhm zurück, indem er zu dem wurde, was Nick Saban am meisten hasste

„Venom“ und „A Star Is Born“ erreichen Symbiose und brechen Oktober-Box-Office-Rekorde

„Venom“ und „A Star Is Born“ erreichen Symbiose und brechen Oktober-Box-Office-Rekorde

Ein Power-Ranking von im Grunde alles auf Netflix 'Outer Banks'

Ein Power-Ranking von im Grunde alles auf Netflix 'Outer Banks'

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E2

„The Precapables“: „Game of Thrones“, S8E2

Was Skip Bayless wirklich über Troy Aikman geschrieben hat

Was Skip Bayless wirklich über Troy Aikman geschrieben hat

Das Everything David Fincher-Ranking

Das Everything David Fincher-Ranking

Ist Nelly einflussreich?

Ist Nelly einflussreich?

Contrarian Feuersbrunst: The Fire and Fury of the New York Times Op-ed-Seite

Contrarian Feuersbrunst: The Fire and Fury of the New York Times Op-ed-Seite

„The Get Down“ ist der Ursprungsmythos, den Hip-Hop verdient

„The Get Down“ ist der Ursprungsmythos, den Hip-Hop verdient

Das meiste Jay Cutler-Ding, das Jay Cutler in „Very Cavallari“ gemacht hat: Woche 5

Das meiste Jay Cutler-Ding, das Jay Cutler in „Very Cavallari“ gemacht hat: Woche 5

Tausendjähriges Grau

Tausendjähriges Grau

„Assassin’s Creed“ ist ein schlechter Film, aber der beste Videospielfilm

„Assassin’s Creed“ ist ein schlechter Film, aber der beste Videospielfilm

In LA leben und sterben.

In LA leben und sterben.

Lose Enden von „Game of Thrones“: Wenn wir Ihre Leiche nicht gesehen haben, sind Sie dann wirklich tot?

Lose Enden von „Game of Thrones“: Wenn wir Ihre Leiche nicht gesehen haben, sind Sie dann wirklich tot?

„Picard“ ist kein Neustart der „nächsten Generation“

„Picard“ ist kein Neustart der „nächsten Generation“

„Uns“ ist der Beweis dafür, dass Originalfilme immer noch die Kassenzahlen erschrecken können

„Uns“ ist der Beweis dafür, dass Originalfilme immer noch die Kassenzahlen erschrecken können

Der Herrscher ist zurück: Drakeo der Herrscher ist endlich frei – und bereit zu sprechen

Der Herrscher ist zurück: Drakeo der Herrscher ist endlich frei – und bereit zu sprechen

Wie werden die COVID-19-Tests und die Kontaktverfolgung der NFL funktionieren?

Wie werden die COVID-19-Tests und die Kontaktverfolgung der NFL funktionieren?

Kevin Harts geringer Humor

Kevin Harts geringer Humor

Ein tiefer Einblick in „Ant-Man“

Ein tiefer Einblick in „Ant-Man“

Sechs große Fragen vor dieser verrückten NBA-Vorsaison

Sechs große Fragen vor dieser verrückten NBA-Vorsaison

Lektionen, die uns die Cavaliers-Warriors-Matches der regulären Saison beigebracht haben

Lektionen, die uns die Cavaliers-Warriors-Matches der regulären Saison beigebracht haben

Auston Matthews und Connor McDavid könnten endlich auf einem Playoff-Kollisionskurs sein

Auston Matthews und Connor McDavid könnten endlich auf einem Playoff-Kollisionskurs sein

Das nächste bestgehütete Geheimnis: Miles Bridges und die Geschichte des Rappings von NBA-Spielern

Das nächste bestgehütete Geheimnis: Miles Bridges und die Geschichte des Rappings von NBA-Spielern

Die besten Fernsehsendungen des Jahres 2020 (bisher)

Die besten Fernsehsendungen des Jahres 2020 (bisher)

Fitnessstudio, Bräune, Familie: 10 Jahre mit „Jersey Shore“

Fitnessstudio, Bräune, Familie: 10 Jahre mit „Jersey Shore“