Box Office Tracker können den MCU-Code nicht knacken

An seinem zweiten Theaterwochenende Avengers: Endgame wurde der fünfte Film aller Zeiten, der weltweit 2 Milliarden US-Dollar an Kinoeinnahmen überstieg, ausgrenzen Titanic für den zweiten Platz auf der nicht inflationsbereinigten Bestenliste. Endspiel brauchte nur 11 Tage, um die 2-Milliarden-Dollar-Marke zu erreichen und war damit der schnellste Film, der dies erreichte. Nur Benutzerbild mit 2,8 Milliarden US-Dollar liegt noch vor uns, und Endspiel , das am Montag 600 Millionen US-Dollar hinter sich hatte, hat viel besser als a 1 von 14 Millionen Chance, sie trotz noch längerer Laufzeit zu übertreffen und weniger ideal Erscheinungsdatum.

Niemand ist überrascht zu sehen Endspiel enorme Geldsummen prägen, aber das Ausmaß seiner Ertragskraft ist dennoch atemberaubend. Endspiel Das Brutto-Eröffnungswochenende des Films – das unglaubliche 58 Prozent der Inlandseinnahmen der Branche über alle Filme ausmachte – hebelte a gleichzeitiger Start in China bis fast doppelt das bisher größte weltweite Brutto, das von seinem Vorgänger aus 2018 gesetzt wurde, Avengers: Infinity War . Endspiel Auch der Gewinn von übertraf den vorherigen Aufzeichnung inländische nehmen (wieder, Infinity-Krieg ) um fast 100 Millionen US-Dollar und überrundet das Feld sogar in inflationsbereinigte Dollar .



In den Tagen und Wochen vor dem veröffentlichte Projektionen Endspiel 's Veröffentlichung machte deutlich, dass die Branche bescheidenere Erwartungen hatte, wenn man Zahlen nennen kann, die mit den größten Öffnungen aller Zeiten mithalten würden (und in diesem Fall können Sie das). Am 4. April, ein paar Wochen vorher Endspiel geöffnet, Vielfalt gemeldet dass der Film laut frühen Aufzeichnungen auf dem Weg für ein Debüt zwischen 200 und 260 Millionen US-Dollar war. Am 23. April, wenige Tage vor der öffentlichen Premiere am 26. schätzen kletterte und verengte sich auf 250 bis 268 Millionen US-Dollar. Doch die tatsächliche Inlandssumme des Films belief sich auf mehr als 357 Millionen US-Dollar, etwa 38 Prozent mehr als der Mittelpunkt dieser Vorabschätzung.



dr cox und jd

Obwohl Endspiel zu einem extremen Grad überdurchschnittlich abgeschnitten hat, ist für Marvel-Filme zum Alltag geworden. Kapitän Marvel 's frühe Schätzung hat es angeheftet für eine 100-Millionen-Dollar-Eröffnung, aber der Film spielte am Ende mehr als 153 Millionen Dollar ein. Obwohl Ameisenmann und die Wespe ist 75 Millionen US-Dollar kam direkt um öffentlich gemeldet Projektionen , Avengers: Infinity War verdiente nach Schätzungen in . fast 258 Millionen US-Dollar Frist und Der Hollywood-Reporter schüchtern vermutete, dass es mehr als 200 Millionen US-Dollar erreichen könnte. THR gemeldet dass der Ortungsdienst NRG seine Prognose für aufgehellt hatte Schwarzer Panther in den wenigen Wochen vor dem Kinostart zwar deutlich, aber der prognostizierte Wert von wenigen Tagen vor der Eröffnung unterschritt die späteren Einnahmen noch um rund 22 Prozent. Thor: Ragnarok war angeblich Tracking bei 100 Millionen bis 110 Millionen US-Dollar, endete jedoch bei fast 123 Millionen US-Dollar, und Spider-Man: Heimkehr war erwartet 85 Millionen bis 110 Millionen US-Dollar zu verdienen, aber am Ende bei 117 Millionen US-Dollar.

Der neueste Film im Marvel Cinematic Universe, der unterdurchschnittlich abschneidet gemeldet Projektionen war 2017 Guardians of the Galaxy Vol. 2 . Das war vor acht MCU-Releases, und es wurden nur ein paar Millionen verfehlt. Neueste Einträge in der am einträglichsten Film-Franchise aller Zeiten waren finanziell so erfolgreich, dass die Branche Schwierigkeiten hatte, die Basis für das, was Marvel-Filme machen, neu zu kalibrieren. Auch in einer Ära, in der das Anschauen der Kinokassen zu einer Art geworden ist Sport und Unternehmen wenden zunehmend algorithmische Methoden an, um die Einnahmen von Filmen vorherzusagen, ist die MCU ein Moloch, der sich jeder Vorhersage widersetzt. Egal wie hoch die Prognosen gehen, die tatsächlichen Einnahmen steigen tendenziell.



NRG lehnte es ab, seine früheren Prognosen für MCU-Filme bereitzustellen, aber zwei andere Anbieter waren bereit, diese zu teilen. Ben Carlson , der Mitbegründer und Co-Präsident von Physiologie , ist einer der Profis, die mit der schwierigen Aufgabe betraut sind, zu projizieren, wie viel Marvel-Filme einbringen werden. Sein Unternehmen bietet Kassenschätzungen und Tracking für das Marktforschungsunternehmen MarketCast, das erworben es im Jahr 2017. Die Zahlen von Fizziology basieren vollständig auf Social-Media-Daten – unter anderem auf Twitter, Facebook und Instagram – und beziehen Volumen, Stimmung, Geografie, Geschlecht und Absicht als prädiktive Faktoren ein.

Carlson bestätigt, dass die verdünnte Finanzluft, in der die MCU operiert, eine einzigartige Vorhersageherausforderung darstellt. Es sei einfacher, die Ertragskraft eines Films zu antizipieren, sagt er per E-Mail, wenn ein neuer Datenpunkt von allen Seiten von Dutzenden anderen umgeben ist. Sie können dann Dinge sagen wie „90 % der Filme, die so aussehen, haben im Inland zwischen 30 und 40 Millionen US-Dollar geöffnet.“ Aber diese Filme sind so viel größer – bei jeder Kennzahl –, dass es keine Datenpunktkompensationen gibt, die den Weg weisen. Also sind sie am Ende ein [Schulterzucken-Emoji]. Mit großen Projektionen kommt große Unsicherheit; Je kleiner die Stichprobe früherer Filme mit ähnlichem Online-Buzz, desto größer sind die Fehlerbalken um die Projektion herum. Und nur wenige Filme sind so beliebt wie die von Marvel.

Carlson schickte Fizziologys Vorabprojektionen für die letzten fünf MCU-Filme, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Obwohl die Zahlen näher liegen als einige der in prominenten Fachpublikationen veröffentlichten Zahlen, sind sie mit Ausnahme von . immer noch durchweg niedrig Ameisenmann und die Wespe , was normal genug war, um in eine Nicht-MCU-Menge zu passen. Die Pluszeichen an den anderen Projektionen, sagt Carlson, zeigen an, dass wir den Boden kannten, aber nicht wussten, wie hoch die Decke sein würde.



ringer nba Draft Guide

MCU-Prerelease-Projektionen von Fizziology, 2018-19

Film Projiziert Strom
Film Projiziert Strom
Schwarzer Panther 180 Millionen $+ 202 Mio. $
Avengers: Infinity War 220 Mio. $+ 257 Mio. $
Ameisenmann und die Wespe -82M $ 75 Mio. $
Kapitän Marvel 130 Millionen $+ 153 Mio. $
Avengers: Endgame 5M+ 357 Mio. $

Die größten Marvel-Filme – besonders die Rächer Filme – waren so groß, dass wir keine Comp-Daten hatten, um uns zu leiten, sagt Carlson und ließ uns wissen, dass sie es sein würden enorm , aber unsicher, wie groß sie sein würden. Wenn die hohe Seite verdeckt ist, scheinen die Projektionen auf Nummer sicher zu gehen und wirken im Nachhinein niedrig.

Der MCU-Kasseneffekt hält auch nach einer anderen Projektionsmethode. Joshua Lynn ist der Präsident von Piedmont Media Research, einem Unternehmen, das die Kassenleistung mithilfe eines neuronalen Netzwerks vorhersagt, das eine Metrik für das Verbraucherengagement enthält – die die Reaktion des Publikums auf das Konzept und die Besetzung des Films vor der Veröffentlichung misst und laut Lynn eine Korrelation von 0,74 zu Abendkasse am Eröffnungswochenende – sowie konkretere Faktoren wie Produktionsbudget, Anzahl der Bildschirme, Rotten Tomatoes-Score und Publikumsempfang für frühe Vorführungen.

Die Datenbank des Piedmont enthält alle bis auf die ersten fünf MCU-Filme, beginnend mit 2012 Marvels The Avengers . Im Durchschnitt haben die MCU-Filme die Prognosen des Piemont um etwa 18,3 Millionen US-Dollar oder 13,6 Prozent übertroffen. Dieser Trend erstreckt sich nicht auf alle Superheldenfilme oder sogar alle Filme mit Marvel-Charakteren. Die 10 Nicht-MCU-Marvel-Filme in der Datenbank, die aus den Jahren 2012 stammen Der unglaubliche Spiderman bis 2018 Gift , schnitt im Durchschnitt sogar um etwas mehr als 2 Millionen US-Dollar oder 2,6 Prozent schlechter ab. Die Nicht-MCU-Filme, die nicht von Marvel Studios produziert wurden, lagen laut Lynns Aufzeichnungen durchschnittlich 23 Punkte niedriger bzw. 10 Punkte niedriger bei Rotten Tomatoes' Kritikern und Zuschauern, was einige von Marvels stärker als erwarteten Bruttoeinnahmen erklärt explains auf seinen MCU-Releases. Im Großen und Ganzen machen sie einfach wirklich gute Filme, sagt Lynn.

Wie Carlson erwähnt Lynn die Schwierigkeit, Filme mit wenigen vergleichbaren Produktionen zu projizieren, und er stellt fest, dass wir es mit relativ kleinen Stichproben zu tun haben, wenn wir unseren Umfang allein auf Marvel-Filme beschränken. Er warnt auch davor, der Aktualität zum Opfer zu fallen. Nur 10 der 17 MCU-Filme in der Datenbank übertrafen die Erwartungen, aber diejenigen, die ihre Prognosen um durchschnittlich 39,6 Millionen US-Dollar oder fast 30 Prozent übertrafen, während die sieben, die eine Underperformance erzielten, nur um 12,2 Millionen US-Dollar oder etwa 10 Prozent zurückblieben. (Acht der 10 Nicht-MCU-Filme schnitten unterdurchschnittlich ab, mit Totes Schwimmbad der einzige große Ausbruch.) Drei der vier größten MCU-Überperformer— Schwarzer Panther , Infinity-Krieg , und Endspiel – gehören zu den jüngsten fünf Filmen des Franchise.

Junge fickt ältere Frau

Die Schätzungen, die Piedmont liefert, können erheblich schwanken, wenn sich ein Film der Veröffentlichung nähert und das Publikum seine Qualität einschätzt. Der Consumer-Engagement-Score für Beschützer der Galaxis , sagt Lynn, um etwa 75 Prozent gestiegen, als Piedmont es nach dem Erscheinen des Trailers erneut auflegte, weil die Charaktere anfangs nicht bekannt waren. Und die viel geschmähten Fantastischen Vier , fügt er hinzu, hätte eine Eröffnung von 70 bis 75 Millionen US-Dollar (anstatt einer Eröffnung von 28 Millionen US-Dollar) prognostiziert, wenn der Rotten Tomatoes-Score im Bereich von 80 bis 90 Prozent (wie bei den meisten MCU-Filmen) statt der rather 9 Prozent es hat tatsächlich verdient. Wenn Marvel Studios einen Blindgänger produzieren würden, könnte dies das Muster der Überleistung beenden, aber bisher ist kein MCU-Film unter eine Kritikerbewertung von 66 Prozent gefallen ( Thor: Die dunkle Welt ) oder eine 70-prozentige Zuschauerbewertung ( Der unglaubliche Hulk ), Speichern für Kapitän Marvel 's Troll - getankt Publikumswertung. Die meisten der jüngsten Veröffentlichungen haben diese beiden Zahlen deutlich übertroffen.

Natürlich, Rächer Filme waren die größten MCU-Standouts, und diese Filme sind möglicherweise keine erneuerbare Ressource. Lynn bemerkt, dass ein weiterer bemerkenswerter Projektions-Topper, Schwarzer Panther, war Teil von ein größerer kultureller Moment mit bestimmten Gruppen, die wirklich drängten und sich zum ersten Mal wirklich auf der Leinwand in großem Stil vertreten sahen. Dieser Effekt ist nicht einfach zu modellieren und für zukünftige Filme möglicherweise nicht einfach zu replizieren. Endspiel wurde auch auf 188 mehr heimischen Bildschirmen geöffnet als jeder frühere Marvel-Film in der Datenbank von Piedmont, was die Kinos wahrscheinlich an die Kapazitätsgrenze brachte und seine Ertragskraft ausschöpfte.

lebron jr smith meme

Obwohl Endspiel angeblich ein Ende gemacht Rächer Saga hat sich die MCU-Montagelinie nicht verlangsamt. Am Montag bebte das Internet, als es den Trailer für den nächsten MCU-Film (und den letzten Film in Phase Drei ), Spider-Man: Weit weg von Zuhause , die Anfang Juli eintreffen wird. Obwohl wir noch nicht sagen können, wie der Film (und sein offensichtliches Multiversum ) erhalten wird, erstellte Lynn eine frühe Prognose basierend auf dem Verbraucherengagement-Score des Piedmont für Weit weg von zu Hause , zusammen mit Heimkehr s Budget, Bildschirmanzahl und Rotten Tomatoes-Ergebnisse. Das führte zu einer Prognose von 122 bis 133 Millionen US-Dollar, etwas höher als Heimkehr 's Eröffnungsbrutto, den Lynn zuschreibt Weit weg von zu Hause 's unglaublich hohe Punktzahl mit Schlüsselgruppen (in Heimkehr , Männer zwischen 18 und 49 Jahren und Jugendliche aller Geschlechter). Nach 22 MCU-Einträgen mit fast einer Bombe im Bunde macht die Vorliebe der Fans für vergangene Marvel-Filme – gepaart mit der Kontinuität, die jede Fortsetzung an ihre Vorgänger und Nachfolger bindet – das gesamte Franchise wie eine Filmversion eines Perpetuum Motion Machine. Und jedes Mal, wenn ein MCU-Eintrag mehr Geld einbringt als erwartet, erzeugt sein Erfolg Schlagzeilen, die den Hype nur noch verstärken.

Da eines der Probleme bei der Projektion von MCU-Filmen der Mangel an vergleichbaren Blockbustern ist, Endspiel Die Einnahmen von allein können dazu beitragen, die Waage auszugleichen, indem sie die Erwartungen anheben und es für zukünftige MCU-Titel schwieriger machen, sie zu übertreffen. Je mehr Daten in der oberen Stratosphäre der Kinokassen vorhanden sind, desto besser können wir massive Eröffnungen vorhersagen, sagt Carlson. Jetzt, da die Messlatte von Marvel wieder zurückgesetzt wurde, sollten wir in der Lage sein, die zukünftige Leistung besser zu verstehen. „Nun, es wird nicht gehen Endspiel Zahlen’ ist etwas, das wir jetzt sagen können. Heutzutage prognostiziert man jedoch einen hauseigenen Marvel-Film nicht einen Mord zu begehen würde etwas Mut erfordern. Besonders in den letzten zwei Jahren war es eine sehr schlechte Wette, die MCU unter die Lupe zu nehmen.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Der beste Booger, der er sein kann

Der beste Booger, der er sein kann

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Wo ‘God of War’ richtig ging

Wo ‘God of War’ richtig ging

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Sonnengötter des LBC

Die Sonnengötter des LBC

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die Fantasy Football Roadmap

Die Fantasy Football Roadmap

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen