All die dummen Dinge aus dem Basketballspiel „American History X“

Weißt du, worüber ich mich immer gefragt habe? Im Amerikanische Geschichte X – ein Film aus dem Jahr 1998 über einen Neonazi namens Derek, der für drei Jahre ins Gefängnis kommt und schließlich entscheidet, dass es eine schlechte Idee war, ein Neonazi zu sein, weil er unter anderem von anderen Neonazis angegriffen und vergewaltigt wird. Nazis – es gibt eine Szene, in der Derek und ein paar seiner Neonazi-Freunde Basketball gegen ein Team schwarzer Spieler spielen.

So passiert es: Derek sitzt auf einer Tribüne auf einem Außenplatz und sieht zwei Mannschaften beim Spielen zu. Eines der Teams hat einen Typen namens Seth, und Seth ist dieser sehr kräftige, sehr aggressive, sehr Basketball-selbstbewusste Neonazi. Seth geht in einem Zug an den Pfosten, ruft nach dem Ball, bekommt ihn und schreit dann: Das ist für dich, Junge! als er sich von seinem Verteidiger – Lawrence, gespielt von Antonio David Lyons – wegdreht und einen Schuss abfeuert. Lawrence springt auf, schlägt den Schuss weg und ruft dann zurück: Wen nennst du ‚Junge‘, Motherfucker!? bei Seth. Sie geraten in einen Streit, der damit beginnt, dass sie sich gegenseitig Beleidigungen anschreien und damit enden, dass die beiden zustimmen, 100 $ auf das Ergebnis des Spiels zu setzen. (Sie spielen bis 10. Seths Team verliert 6-8.)

Es stellt sich heraus, dass Seth nicht wirklich die 100 Dollar hat, die er gesetzt hat, also geht er zu Derek hinüber und bittet ihn und die Neonazi-Gruppe, mit der er zusammen ist, ihm das Geld zu geben. Derek kaut ihn ein bisschen aus (sowohl für das Wetten von Geld, das er nicht hat, als auch für das Wetten überhaupt, weil er weiß, dass Seth beim Basketball beschissen ist), denkt kurz über die Situation nach und sagt dann: Ich werde Pass darauf auf. Er steht auf, zieht seinen Pullover aus, damit jeder das riesige Hakenkreuz sehen kann, das er sich auf die Brust tätowiert hat, dann geht er auf den Platz und arrangiert einen neuen Deal.



Anstelle der ursprünglichen 100 US-Dollar schlägt Derek vor, für etwas Wertvolleres zu spielen: das territoriale Eigentum am Basketballplatz. Er sagt, dass er ins Spiel kommen wird und die Punktzahl gleich bleibt und sie immer noch bis 10 spielen, außer dass er alle Weißen in seinem Team haben möchte und alle Schwarzen in die andere Mannschaft wechseln. Wenn du gewinnst, sagt Derek zu Lawrence, gehen wir weg. Aber wenn wir gewinnen? Kein Meckern, kein Streiten, hier packst du vor allen deine Scheiße und holst deine schwarzen Ärsche hier raus. Acht vor sechs, unser Ball. Lawrence akzeptiert den Deal und so beginnt das Spiel.

Aber hier kommt das, worüber ich mich immer gewundert habe, ins Spiel.

Denn bevor Derek intervenierte, waren die beiden Teams bereits etabliert, oder? Das bedeutet also, dass bereits 10 Leute auf dem Platz waren, oder? Und das heißt, wenn Derek das Spiel betrat, dann musste jemand das Spiel verlassen haben, oder? Wer war es also? Wer hat das Gericht verlassen? Wer hörte die Bedingungen der Wette und sagte: Hey, Leute. Ich werde weitermachen und das hier aussitzen? Meine beste Vermutung: der Mexikaner. Dieser Typ:

(Natürlich weiß ich nicht, ob er spezifisch Mexikaner ist, aber er ist eindeutig Latino. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass es der Typ im Tanktop links auf dem Bildschirm zwischen den beiden Weißen war. Er sieht auch Latino aus Außerdem gibt es eine Overhead-Aufnahme des Spiels Schwarz gegen Weiß, als es beginnt, und es sieht so aus, als würden beide Mexikaner darin fehlen, was bedeutet, dass sie sich wahrscheinlich beide hinsetzen mussten, um Platz für Neonazi-Spieler zu schaffen , was sehr symbolisch ist.)

Es gibt eine Menge alberner Dinge aus dem Spiel Schwarz gegen Weiß.

Zum Beispiel trägt Seth beim Spielen seine Neonazi-Hosenträger, was bedeutet, dass er entweder (a) immer Basketball in Hosenträgern spielt, was an sich schon seltsam ist; oder (b) er hing nur auf dem Platz herum und erwartete nicht zu spielen, und dann bat ihn jemand, bei einem Spiel mitzumachen. Ich denke, es muss die erste Option sein, hauptsächlich, weil er auch ein Hemd trägt, das auf der Rückseite eine Trikotnummer hat (es ist wahrscheinlich, dass die 88 eine Anspielung auf das Heil Hitler-Ding ist, das Neonazis lieben, weil sie Idioten sind). Ich denke, das ist Beweis genug, dass er spielbereit auf den Plätzen erschienen ist.

Eine weitere alberne Sache von Seth ist, dass er so selbstbewusst im Basketball war, dass er glaubte, sein Team zum Sieg führen zu können, als er der ursprünglichen 100-Dollar-Wette zustimmte. Sein Team verlor bereits (Strich eins), und außerdem hatte er gerade seinen Schuss in einer anderen Postleitzahl blockiert (Strich zwei), und außerdem spielten sie ein Spiel auf dem gesamten Feld, was bedeutete, dass er rennen musste und das Gericht mindestens dreimal niederlegen, was unwahrscheinlich erscheint (Streik drei). Aber all das war ihm egal. Und das ist sehr verrückt, wenn man merkt, dass Seth so einen Basketball schießt:

(Seths Selbstvertrauen ist wahrscheinlich die sportliche Aktualisierung der Art und Weise, wie Neonazis glauben, dass sie allen Nicht-Weißen in jeder Hinsicht überlegen sind, trotz überwältigender gegenteiliger Beweise.)

Noch eine dumme Sache: Glaubst du, einer der Weißen, die da draußen spielten, bevor das Spiel Schwarz gegen Weiße arrangiert wurde, hat Derek mit seinem Hakenkreuz-Tattoo gesehen und seinen Vorschlag gehört und, genau wie die Mexikaner, gesagt: Oh, nein danke? . Du hast es alle. Kannst du ohne mich spielen? Gab es da draußen einen Typen, der einfach nur Basketball spielen wollte und dann beinahe in einen Rassenkrieg eingezogen wurde? Das muss doch gewesen sein, oder?

Noch eine dumme Sache: Derek geht den Ball zu Beginn eines Spielzuges von innerhalb der 3-Punkte-Linie ein:

Den Ball von innerhalb der 3-Punkte-Linie während eines Pickup-Basketballspiels einzuschlagen, ist für mich nur geringfügig weniger anstößig als Dereks Hakenkreuz-Tattoo.

Noch eine dumme Sache: Ich habe das erwähnt, als ich kurz über Derek schrieb in wrote Basketball (und andere Dinge) , aber es ist sehr lustig für mich, dass Derek vor dem Spiel sauer war, weil er dachte, einer der schwarzen Spieler sei ein Showboot, und sobald Derek ins Spiel kam, fing er an, hinter dem Rücken zu werfen, nein- Look Pässe und Abziehen Und 1 – Style Moves im Übergang.

Eine weitere dumme Sache: Die Neonazis geben bei ihrem ersten defensiven Besitz einen Gassen-Oop auf, was Derek sofort Seth beschuldigt, der sich nicht einmal die Mühe gemacht hat, auf diese Seite des Platzes zu gehen, um Verteidigung zu spielen.

Eine weitere dumme Sache: Seth verlangt, dass ein Spieler ihm den Ball zugespielt haben soll, nachdem dieser Spieler gerade einen Layup erzielt hat. Es ist wie dieser Teil in der Basketball-Episode von Das Büro wo Dwight einen Pullover vergräbt und Michael wütend wird, dass Dwight ihn nicht an ihn weitergegeben hat, außer dass es hier nicht Michael Scott ist, sondern Seth, ein Neonazi.

Zwei weitere alberne Dinge: Mit dem Stand von 9-9 und dem schwarzen Team in Ballbesitz, positioniert sich Lawrence am Pfosten und stößt Derek mit dem Ellbogen in die Zähne. Derek springt auf, erklärt es für einen billigen Schuss und geht dann hinüber zum Neonazi-Bereich der Tribüne, um sich zu sammeln und das Blut aus seinem Mund zu reinigen. Sein jüngerer Bruder sagt, dass er dort ein Offensiv-Foul hätte aussprechen sollen, und Derek spottet als Antwort. Nicht am Spiel, Danny, sagt er, dann trinkt er aus einer Sportwasserflasche. Seine abscheuliche Freundin fordert ihn auf, das Foul auf extrem rassistische Weise zu benennen, und Derek wiederholt seinen Standpunkt und sagt: Schatz, es ist ein Spielpunkt.

Und so sind die zwei dummen Dinge hier: (1) Ich weigere mich zu glauben, dass Neonazis zukunftsorientiert genug sind, um Sportwasserflaschen auf einen Basketballplatz zu bringen; und (2) ich weigere mich zu glauben, dass ein Neonazi dort kein offensives Foul begehen würde. Die ganze Existenz eines Neonazis konzentriert sich philosophisch darauf, die Dinge beleidigend zu beschimpfen. Es gibt keine Möglichkeit, dass Derek diesen Anruf dort nicht tätigt.

Noch eine dumme Sache: DIE NEO-NAZIS SPIELEN EINE FUCKING ZONE DEFENSE.

Eine letzte dumme Sache: Der Derek Dunk ist lächerlich, klar, offensichtlich, klar, offenkundig.

Die ganze Szene ist albern. Neonazis sind verdammt dumm.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Wir sind bereit, dafür zu bluten

Wir sind bereit, dafür zu bluten

College-Basketball hat das Zeitalter von Villanova erreicht

College-Basketball hat das Zeitalter von Villanova erreicht

Die Neufassung von „Alles Geld der Welt“ hat seine Probleme nicht gelöst

Die Neufassung von „Alles Geld der Welt“ hat seine Probleme nicht gelöst

Kann Bryce Harper einen Handschuh für 300 Millionen Dollar kaufen?

Kann Bryce Harper einen Handschuh für 300 Millionen Dollar kaufen?

Vorhersage der Passing-, Receiving- und Rushing-Führungskräfte der NFL im Jahr 2018

Vorhersage der Passing-, Receiving- und Rushing-Führungskräfte der NFL im Jahr 2018

Aloe Vera ist eine Lüge

Aloe Vera ist eine Lüge

Der Ringer Guide zum Streaming im August

Der Ringer Guide zum Streaming im August

James Harden ließ ein Vierfach-Doppel fallen, wenn Sie hart genug blinzeln

James Harden ließ ein Vierfach-Doppel fallen, wenn Sie hart genug blinzeln

Die Rams haben Wade Phillips, den defensiven Weisen hinter dem offensiven Wunderkind, losgelassen

Die Rams haben Wade Phillips, den defensiven Weisen hinter dem offensiven Wunderkind, losgelassen

Die legendären Trainingsgeschichten von Frank Gore, der unzerstörbaren Kraft des Fußballs Football

Die legendären Trainingsgeschichten von Frank Gore, der unzerstörbaren Kraft des Fußballs Football

Wie „Halt and Catch Fire“ zum einzigen würdigen Nachfolger von Prestige TV wurde

Wie „Halt and Catch Fire“ zum einzigen würdigen Nachfolger von Prestige TV wurde

Warum die 37. Staffel von „Survivor“ die beste sein könnte

Warum die 37. Staffel von „Survivor“ die beste sein könnte

Donald Glovers nächste Phase ist da

Donald Glovers nächste Phase ist da

Wie das Point-MJ-Experiment die moderne NBA vorwegnahm

Wie das Point-MJ-Experiment die moderne NBA vorwegnahm

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Bitte, lass Diego Luna einfach Jabba the Hutt berühren

Rae Sremmurd gegen die Beatles

Rae Sremmurd gegen die Beatles

Bevor Reddit den Aktienmarkt störte, knackte es die Wirtschaft von „Animal Crossing“

Bevor Reddit den Aktienmarkt störte, knackte es die Wirtschaft von „Animal Crossing“

Wir alle brauchen etwas: Die mündliche Geschichte von Chucks BDSM-Enthüllung zu 'Billions'

Wir alle brauchen etwas: Die mündliche Geschichte von Chucks BDSM-Enthüllung zu 'Billions'

Die Chargers haben eine der attraktivsten Headcoaching-Stellen der NFLFL

Die Chargers haben eine der attraktivsten Headcoaching-Stellen der NFLFL

Können Sie den Stein riechen, der eine Präsidentschaftskampagne kocht?

Können Sie den Stein riechen, der eine Präsidentschaftskampagne kocht?

Das ist kein Mond

Das ist kein Mond

Highlights vom Sundance Film Festival 2021

Highlights vom Sundance Film Festival 2021

Die lange Geschichte des Kampfes der Oscars mit dem besten Originalsong

Die lange Geschichte des Kampfes der Oscars mit dem besten Originalsong

Migos, J. Cole und die Notlage der Rapper der alten Jahrtausende

Migos, J. Cole und die Notlage der Rapper der alten Jahrtausende

Das ‚Jack Ryan‘-Universum, dargestellt durch Tom Clancys letzte Szenen

Das ‚Jack Ryan‘-Universum, dargestellt durch Tom Clancys letzte Szenen

Die Macher der „Game of Thrones“-Titelsequenz brechen das neue Intro auf

Die Macher der „Game of Thrones“-Titelsequenz brechen das neue Intro auf

Gewinner und Verlierer der zweiten Runde von March Madness

Gewinner und Verlierer der zweiten Runde von March Madness

Der Aufstieg von Kevin Porter Jr. und Michael Porter Jr. Plus: Die Phoenix Suns beenden ihre Playoff-Dürre.

Der Aufstieg von Kevin Porter Jr. und Michael Porter Jr. Plus: Die Phoenix Suns beenden ihre Playoff-Dürre.

Eine hypothetische Erklärung, wie Lizzo mit einem zwei Jahre alten Song die Charts anführte

Eine hypothetische Erklärung, wie Lizzo mit einem zwei Jahre alten Song die Charts anführte

Bewertung jedes Deals ab Tag 1 der Free Agency Bonanza der NBA

Bewertung jedes Deals ab Tag 1 der Free Agency Bonanza der NBA

Die Geheimnisse der Schneckenhautpflege

Die Geheimnisse der Schneckenhautpflege

Apokalyptische Mama

Apokalyptische Mama

Schulbetäubung in ‚Atlanta‘: Earn und Alfred waren immer so This

Schulbetäubung in ‚Atlanta‘: Earn und Alfred waren immer so This

Ian Eagle steht beim Super Bowl bereit

Ian Eagle steht beim Super Bowl bereit

Der wahre Super Bowl-Verlierer? Mathematik

Der wahre Super Bowl-Verlierer? Mathematik