„The Adventure Zone“ ist ein Dungeons & Dragons-RPG-Podcast, der alle Regeln bricht

Es sollte ein Blödsinn sein.

Kevin liebt Handelsgerüchte

Im Jahr 2014 mussten die Brüder Justin, Travis und Griffin McElroy eine Füller-Episode für ihren beliebten Comedy-und-Beratungs-Podcast anlegen Mein Bruder, mein Bruder und ich während Justin, der Älteste, im Vaterschaftsurlaub war. Ihre Lösung: eine einzelne Partie Dungeons & Dragons mit ihrem Vater Clint zu spielen und zu übertragen. Justin und sein Vater, die in West Virginia leben, spielten einen Zauberer namens Taako (ja, ausgesprochen Taco ) bzw. die Klerikerin Merle Highchurch; Travis aus Cincinnati spielte den Kämpfer Magnus Burnsides; und Griffin aus Austin, Texas, war der Dungeon-Meister und führte seine Familie durch The Lost Mine of Phandelver, die Kampagne, die mit dem D&D-Starterset der fünften Ausgabe geliefert wird. Der Plan war, nur eine Episode aufzunehmen.

Tatsächliche Podcasts – in denen Menschen Tabletop-Rollenspiele mit Charakter spielen – sind in den letzten Jahren in Scharen aus dem Boden geschossen. Ein Host fungiert als Spielleiter, während die anderen von ihnen erstellte Originalcharaktere spielen. Der Meister führt diese Spieler durch ein Abenteuer und gibt ihnen Szenarien und Einstellungen, auf die sie reagieren müssen. Überlegen Der Herr der Ringe in Podcast-Form, außer dass der Weg der Geschichte von den Entscheidungen der Spieler und dem Wurf einiger Würfel abhängt. Zu den bemerkenswerten aktuellen Pods gehören Kritische Rolle, die Dungeons & Dragons Podcast und Videocast von Matthew Mercer; Freunde am Tisch, veranstaltet von Wegpunkt 's Austin Walker, in dem jede Geschichte mit einem anderen Spielsystem wie Dungeon World erzählt wird oder Die Ausbreitung; und kleinere Shows wie der Shadowrun-Podcast NeoScum. Der Aufstieg dieser Podcasts fiel mit einem erneuten Interesse an Tabletop-Gaming zusammen, das nach dem Höhepunkt der Popularität von D&D in den 70er und 80er Jahren eine Flaute durchmachte.



Aber die McElroys versuchten nicht, in das aktuelle Podcast-Genre einzudringen. Sie wollten nur herumalbern, ein paar Schwanzwitze erzählen und dann zu ihrem regulären Programm zurückkehren. Es gab nur ein Problem: Die Zuhörer liebten die Episode so sehr, dass sie die McElroys forderten, sie in eine Serie zu verwandeln.

Sie waren in die Charaktere investiert, in die Beziehung, erzählt mir Travis. Zu sehen, wie es durch ihre Augen reflektiert wurde, ließ uns erkennen, dass wir keinen Comedy-Podcast machten, sondern eine Geschichte erzählten.

Die McElroys hörten auf ihre Fans und vier Monate später wurde diese Pilotfolge als Teil von ausgestrahlt Mein Bruder, mein Bruder und ich , die McElroys haben es als ersten Teil einer neuen, fortlaufenden Serie mit dem Titel Die Abenteuerzone .

Die besten Geschichten werden durch die Bindungen definiert, die sie schaffen, und Balance, die erste Staffel von Das Abenteuerzone , die im August abgeschlossen wurde, schuf diese Anleihen in Pik. Die Verbundenheit der Brüder mit ihren Charakteren führte zu reichen, komplexen und urkomischen Persönlichkeiten. Die Beziehung zwischen den Fans und den McElroys eröffnete eine Welt, die ihre Vielfalt feiert und gedeiht, während die Verbindung zwischen den Zuhörern selbst ein Kunstuniversum inspirierte, das dem Balance-Bogen gewidmet ist. All diese Anleihen zusammen verwandelten eine angeblich einmalige Witzepisode in ein Programm, das regelmäßig zu den Top-20-Comedy-Podcasts von iTunes gehört, fast 10.000 Fünf-Sterne-Rezensionen hat und regelmäßig Live-Shows ausverkauft Protokoll. Am wichtigsten, Die Abenteuerzone eine Geschichte geboren, von der ihre Fans sagen würden, dass sie während ihrer dreijährigen Laufzeit allem standhält, was auf dem Bildschirm oder auf der Seite zu sehen ist.

Bei der Gestaltung der 69-teiligen Welt von Balance zog Dungeon-Meister Griffin aus allen Ecken der Popkultur. Es gibt Fast & Furious -trifft- Verrückte Rennen Kampfwagen-Wettbewerbe, und Außerirdischer -inspirierter Kampf an Bord einer langsam sinkenden Raumstation, ein Wilder Westen–trifft– Murmeltier-Tag Handlung, in der die Abenteurer immer wieder dieselbe Stunde leben und interdimensionale Reisen in verschiedene Ebenen und Welten. Die hohe Dosis an popkulturellen Referenzen half dem Publikum, sich die Geschichte vorzustellen, während Travis, Justin und Clint Hinweise gab, um auf verschiedene Situationen zu reagieren. Travis, ein Vollzeit-Podcaster, sagt, er und seine Brüder, die beide bei arbeiten Polygon , haben ein inhärentes gemeinsames Lexikon von Spielen, Filmen und Shows, da sie alle in den späten 80er und 90er Jahren aufgewachsen sind und dieselben Dinge gesehen und gespielt haben wie Kinder. ( Der Ringer ist eine Partnerseite mit SB-Nation , die, wie Polygon , ist eine Eigenschaft von Vox Media.) Als Griffin ihnen ein Szenario präsentierte, das z. Außerirdischer , Travis, Justin und Clint könnten sich sofort in den Moment lehnen, anstatt innezuhalten und darüber nachzudenken.

Das kollaborative Storytelling in Die Abenteuerzone ist eine Mischung aus Improvisation und geführter Geschichte — UCB meets Wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer . Zu Beginn jedes Bogens erzählte Griffin seinen Brüdern und seinem Vater ihre Umgebung (z. B. eine Stadt, die an den Wilden Westen erinnert) und ihr Ziel (z. B. einen Kelch zu finden, der die Zeit kontrollieren kann) und ließ sie dann von dort aus erkunden. Jeder Unterbogen in Balance hatte seine eigenen Ziele (einen von sieben allmächtigen magischen Gegenständen zu erhalten) sowie Hindernisse, die die Abenteurer am Erfolg hinderten. Manchmal war dieses Hindernis ein Kampf, während es manchmal ein Rätsel war, das sie lösen mussten. Während Griffin einige Szenarien und Kämpfe geplant hatte, entwickelte sich die Geschichte meistens spontan in Echtzeit. Oft endeten Episoden mit Cliffhangern, sodass die Hörer zwei Wochen warten mussten, um die Auflösung zu hören.

Griffin schuf eine Welt, in der wir jedes Gebäude betreten konnten, das wir wollten, sagt Travis und verglich die Erfahrung damit, ein offenes Sandbox-Videospiel zu spielen, das ein bestimmtes Endziel hatte, wie zum Beispiel BioShock , aber wir waren immer noch auf dem Weg zu einem Höhepunkt, einem letzten Bosskampf oder einer Begegnung, bei der alles Sinn machen würde.

Wenn die Brüder etwas erreichen wollten, wie sich an bewaffneten Wachen vorbeischleichen, einen anderen Charakter von ihrer Seite überzeugen oder einen Feind treffen wollten, mussten sie einen 20-seitigen Würfel werfen. Der Erfolg einer Aktion würde davon abhängen, ob die gewürfelte Zahl, zusätzlich zu den Boni, die jeder Charakter aufgrund verschiedener Statistiken hatte, hoch genug war, um den entsprechenden Schwierigkeitswurf (kurz SG) zu bestehen, der entweder durch die Regeln oder den DM bestimmt wurde . Wenn sich ein Charakter beispielsweise in einem dunklen Raum befand und feststellen wollte, ob er eine Brise aus einer bestimmten Richtung spürte, würfelte er einen Wahrnehmungswurf. Wenn sie etwas hoch würfeln, wie eine 15, könnte der Dungeon Master ihnen sagen, dass sie eine Brise hinter sich spüren. Wenn sie, sagen wir, eine 3 würfeln würden, würden sie nichts bemerken. Auch wenn es mühsam und kompliziert klingen mag, insbesondere als Storytelling-Fahrzeug, haben die Rollen die Geschichte tatsächlich verbessert. Ein niedriger Wurf könnte zu einer plötzlichen Gefahr führen, während ein hoher Wurf den Sieg aus dem Rachen der Niederlage reißen könnte.

Manchmal wurde Griffin von einigen D&D-Diehards dafür kritisiert, dass er die Spieler anführte auch viel, sie auf einen festen Weg zu ebnen, anstatt ihnen völlige Freiheit zu geben. Travis sagt, er habe sich nie eingeengt gefühlt und dass viele der Momente, die vielleicht geplant gewesen wären, nur so erschienen, weil Griffin so gut darin ist, sich zu drehen und zu improvisieren, wenn Travis, Justin und Clint etwas Unerwartetes tun (was oft passiert).

Einer der ikonischen Momente der Show folgt diesem Muster. Taako, Merle und Magnus haben das Ende eines brutalen Kampfes in einer Arena namens Wonderland erreicht. Anstatt ihren Preis einzusammeln, werden sie jedoch von einem der Bosse der Arena konfrontiert, der Magnus' Körper besitzt und seine Seele auf die Astralebene schickt. Taako und Merle arbeiten dann zusammen, um Magnus’ Seele zurück in die physische Welt zu bringen, wenn auch in den Körper einer Schaufensterpuppe. Wie Griffin in einer späteren Zusammenfassung mit dem Titel The . sagte Die Abenteuerzone Zone , er hatte bereits geplant, was mit Magnus auf der Astralebene passieren würde, während Taako und Merle auf der physischen Ebene gegen den bösen Magnus und den anderen Boss Lydia kämpften. Aber Justin und Clint ruinierten diese Pläne im Nu und zwangen Griffin, das, was als nächstes kam, vollständig anzupassen.

Ein weiterer Kritikpunkt über den Podcast betraf die Vorliebe der McElroys, die Regeln von D & D zu verbiegen. Justin könnte ein oder zwei weitere Zaubersprüche über seine tägliche Zuteilung hinaus wirken, oder Griffin würde einen fehlgeschlagenen Check rutschen lassen. Dabei war es nie das Ziel der McElroys, eine buchstäbliche Version von D&D zu spielen, sondern eine großartige Geschichte durch die Linse des Spiels zu erzählen. Wenn die Regeln im Dienste der Geschichte verbogen oder sogar gebrochen werden mussten, dann sei es so.

Mit der Entwicklung des Podcasts wuchs das Publikum mit den Charakteren, aber auch mit den Brüdern als Sie wuchs mit den Charakteren, fühlte sich in ihrer Haut wohler und traf Entscheidungen, die die Charaktere treffen würden. Schon nach kurzer Zeit zeigen bloße Zahlen auf einem Blatt Geschicklichkeit, Stärke, Intelligenz, Charisma, Konstitution und Weisheit an – die sechs Werte im Spiel, die bestimmen, wie gut ein Charakter in bestimmten Fähigkeiten ist, wie Tarnung, Ermittlung, Athletik, Zaubersprüche, und viele mehr – wurden in voll ausgebildete Persönlichkeiten verwandelt. Es war daher ebenso lohnend zu hören, wie Taako mit dem Sensenmann verabredet war, oder Merle sich wieder mit seinen Kindern verbindet oder Magnus eine tiefe Freundschaft mit einem Schurken namens Carey schloss, als zu hören, wie das Team einen riesigen lila Wurm besiegte defeat .

Wenn der Balance-Bogen nur um Taako, Merle und Magnus gehandelt hätte, wäre es immer noch ein sehr guter Podcast gewesen. Während sich die Fans sicherlich für diese drei Hauptcharaktere interessierten, war es der Reichtum an voll entwickelten nicht spielbaren Charakteren (NPCs), der die Welt in Balance zum Leben erweckte. Dies sind keine gewöhnlichen NPCs, wie wir sie oft in Videospielen oder Tabletop-RPGs sehen, Platzhalter-Gastgeber oder Stadtbeamte, die der Hauptfigur eine Quest geben und sonst wenig zu sagen haben. Im Die Abenteuerzone , da ist Angus McDonald, der geniale Detektivjunge und vielleicht Silberdrache, der die drei Helden immer mit einem herzlichen Hallo begrüßt, Sirs! Da ist Lucretia, die Direktorin des Bureau of Balance, die sich über eine schreckliche Entscheidung quält, die sie getroffen hat, um ihre Freunde vor sich selbst zu retten. Da ist Jenkins, der böse Zauberer aus der zweiten Kampagne, dessen Einführung sein könnte die lustigsten anderthalb Minuten in der Gesamtheit des Gleichgewichts. Es gibt Carey, Killian, N03l (Noel), Johan, Davenport, Barry Blue Jeans, Avi, Lup und Kravitz und eine ganze Reihe von NPCs, deren Beziehungen zu den drei Hauptfiguren dem Bogen Leben und Farbe verleihen.

Griffin hat all diese Charaktere und mehr geäußert und jedem von ihnen seine eigene Stimme, seinen eigenen Stil und letztendlich seine eigene Seele verliehen. Es spricht für Griffins Talent als improvisierender Geschichtenerzähler, dass sich jeder Charakter einzigartig und gelebt anfühlt. Wenn Justin, Travis und Clint mit einem Charakter über eine oberflächliche Ebene hinaus interagieren wollten, spielte Griffin gerne mit. Obwohl die Interaktion vielleicht nicht zur Geschichte beigetragen hatte, trug sie zur Welt bei, was genauso wichtig war.

Aus diesem Grund ist Griffin für mich ein erstaunlicher [Dungeon-Meister], denn seine Fähigkeit, nicht nur eine erstaunliche Geschichte zu schreiben, sondern auch seine Investition in die Welt führte zu NPCs, die genauso beliebt waren, wenn nicht sogar noch mehr , als die eigentlichen Spielercharaktere, sagt Travis. Ich höre mir viele Podcasts an und schaue mir YouTube-Videos von Leuten an, die Videospiele spielen, und das ist ein Element, das ich glaube ich noch nie gesehen habe.

Was die Hörerinvestition angeht, hat es geholfen, dass fast alle diese NPCs nach Fans benannt wurden. Sie sahen sich in der Welt gespiegelt, sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne. Das trug wesentlich dazu bei, Fans wie Kate Sloan, die den Charakter Sloane nach ihr benannt hatte, ein Gefühl der Eigenverantwortung in der Geschichte zu geben.

Ich habe viel coolen Scheiß gemacht, aber es fühlt sich wirklich sinnvoll an, dieses Medium gefunden zu haben, das mir so viel bedeutet, und dann auch dabei zu sein, sagt Sloan, ein freiberuflicher Journalist aus Toronto. Es war aufregend, eine sapphische Liebesgeschichte zu sehen, mit der ich auf einer sehr realen Ebene verbunden war, und dann auf einer tieferen Ebene, nämlich dass dieser Charakter nach mir benannt ist. Ich hatte zu der Zeit eine schwere romantische Sache durchgemacht, und so war das Ende [der Blütenblätter zum Metall ’ Geschichte] hat mich wirklich getroffen. Ich dachte mir: ‚Oh, sie macht auch einen harten Scheiß durch!

Obwohl Griffin, Travis, Justin und Clint die wichtigsten Geschichtenerzähler waren, verdienen die Fans auch Anerkennung dafür, dass sie der Geschichte und der Welt durch ihre Kunst, ihre Fiktion, Cosplays und sogar Animationen . Nach jeder Episode gab es eine Flut von Kunstwerken in den sozialen Medien, die die besten Momente der Episode widerspiegelten oder die Geschichte oder Interaktionen eines Charakters erweiterten. Es wurde eine Gemeinschaft, die Menschen wie Mickey Quinn, einen Storyboard-Künstler bei Cartoon Network, unterstützte und ermutigte, ihre Kunst zu teilen.

Einige meiner besten Freunde habe ich durch [ Die Abenteuerzone ], weil wir alle unsere Ideen zu diesem schönen Ding teilen wollten, sagt Quinn. Ich denke, in der heutigen Medienlandschaft wird Fandom mehr zu einem Teil der tatsächlichen Erfahrung des Mediums, auch wenn es nicht direkt in den Medien stattfindet, weil wir die Dinge heutzutage so sozial erleben.

Zerstörung, zumindest in der Fiktion, ist nur dann erschreckend, wenn sich das Publikum um das kümmert, was zerstört wird. Dies gilt insbesondere für Sci-Fi und High Fantasy, wo die Gefahren, denen fremde oder unbekannte Welten ausgesetzt sind, sich besonders gedämpft anfühlen können. Das Publikum kümmerte sich um das Schicksal der Welt von Balance, weil es sich um die darin lebenden Charaktere kümmerte. Und das könnte das bleibende Erbe von sein Die Abenteuerzone 's erste Saison: Die McElroys haben eine Welt geschaffen, die es wert ist, gerettet zu werden. Genau das ist am Ende von Balance passiert. Taako, Merle und Magnus retteten die gesamte Existenz davor, von einem Wesen namens The Hunger verschlungen zu werden, und festigten sich als Helden der Legenden im ganzen Land.

Die McElroys haben nicht angekündigt, was Staffel 2 von Die Abenteuerzone wird, abgesehen von der Tatsache, dass es höchstwahrscheinlich keine Geschichte sein wird, die durch Dungeons & Dragons erzählt wird noch wird es in der Welt von Balance sein. In der Zwischenzeit haben sie abwechselnd neue Spiele mit Mini-Arcs in verschiedenen Welten gespielt. Clints Superhelden-Themenbogen endete im November und Griffins Monster of the Week-Geschichte begann erst im Januar. Obwohl die McElroys die Welt von Balance vielleicht hinter sich lassen (mit Ausnahme von Live-Shows), ist es nicht so, als würde ihre Geschichte einfach in den Hintergrund treten. So starke Bindungen brechen nicht so leicht.

Es war einfach dieses Gefühl, diese Freunde zu haben, von denen man nichts wusste, sagt Quinn über sie Abenteuerzone Fangemeinde. Im Leben ist es wirklich leicht, das Gefühl zu haben, allein zu sein und niemand für einen da zu sein, aber ich denke, etwas, das in ['Balance'] passiert ist, und etwas, an das man sich im Leben erinnern sollte, ist, dass man nicht wirklich jemals allein ist .

Jordan Weiß ist ein freiberuflicher Autor und Redakteur, dessen Arbeiten in ESPN erschienen sind, Die Spielertribüne , Vice Sport , Uproxx , Straßen & Königreiche und viele andere Orte.

Eine frühere Version dieser Geschichte listete fälschlicherweise nur fünf Statistiken in D&D auf, die sich auf die Fähigkeiten der Charaktere auswirken. Es gibt sechs Statistiken, einschließlich der Verfassung.

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Rangliste aller Teamkollegen, die LeBron James jemals ins NBA-Finale getragen hat

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Der unverdiente Wahnsinn von Daenerys Targaryen

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Ist James Harden der größte Gewinner der Giannis-Erweiterung?

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Der Leitfaden des Drachenreiters zum Luftkampf billigt die Schlacht von Winterfell nicht Not

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Theorie von Julia Roberts

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

'Stranger Things' Staffel 4 erweckt Jim Hopper irgendwie wieder zum Leben

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Welche Welten müssen Theo Epstein noch erobern?

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Eine Geschichte über mehr als zwei Bozos

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Die Ballade der Bananenbootbruderschaft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Der beste Ort ist, wo „The Good Place“ auf die Jacksonville Jaguars trifft

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

Das Fenster von Gchat schließt sich endgültig

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

„Sie muss es haben“ kann sich nicht entscheiden

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Bill Belichick sprengt die Bank, aber zu welchem ​​Preis?

Die Hai-Film-Matrix

Die Hai-Film-Matrix

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Ol’ Saint Nick: Nick Foles ist zurück (wieder)

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

Erinnerung an MF DOOM – Maskierter Visionär, Rhyme-Bending Supervillain und Hip-Hop-Legende

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

LeBron hat seine Blütezeit überschritten, aber er ist bereit, einen weiteren Titel zu gewinnen

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Zeit für etwas Wahrheit: Das Finale von „Big Little Lies“ aufschlüsseln

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

Warum Google Fiber die ISPs nicht stören konnte

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

„Inception“ und seine Pop-Philosophie drehen sich 10 Jahre später immer noch

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

Willkommen im Ruhestand: Lindsey Vonn stellt sich dem Leben nach dem Skifahren

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

NFL Draft Running Back Best- und Worst-Case-Szenarien

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Binge-Modus: „Game of Thrones“ | Staffel 4

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Wie das wirkliche Leben „Mr. Roboter'

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Die unbefriedigende Mythologie von „Jackie“

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Traes Breakout, Diva Luka, Bucks-Nets, eine Ben Simmons-Debatte mit Wosny Lambre und Marcus Thompson

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Die NFL Playoff- und Super Bowl-Vorhersagen des Ringer Staffs

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Wie Frat Rap zum größten Geschäft – und zum größten Diss – im Hip-Hop wurde

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Fünf Erkenntnisse aus dem NFL-Kombinat, Tag 6: Gieriger Williams sah am Montag großartig aus, aber Rich Eisen war der Star

Gucci Mane, Shining on NPR

Gucci Mane, Shining on NPR

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Luke Kuechly, ein großartiger Linebacker aller Zeiten, ist mit 28 in den Ruhestand gegangen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Die Verletzung von Odell Beckham Jr. kann den einzigen Spaß an den Giganten 2017 nehmen

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Wir beobachten tatsächlich die besten Baseballspieler aller Zeiten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Ein guter Mann zu sein war nicht genug, um Charlie Strong in Texas zu retten

Das Ende des Super Bowls

Das Ende des Super Bowls