2019 markierte das Ende einer Fernsehära – und den Beginn einer neuen

Mit dem Abgang von Shows wie „Game of Thrones“, „Orange Is the New Black“ und „Broad City“ sowie der Ankunft von Apple TV+ und Disney+ war das Jahr im Fernsehen von Veränderungen geprägt

Unsere schönsten Sportmomente 2017, Teil 1

Von Deshaun Watson bis zum Stanley Cup ist das alles, was wir in der ersten Jahreshälfte geliebt haben

Die besten Filme 2021

Es war ein Jahr voller Achtziger-Ausgelassenheiten, langer, aber aufschlussreicher Dokumentarfilme und Meister, die sich wieder behaupteten

Die besten Fernsehsendungen von 2021

Am Ende eines weiteren langen, seltsamen und unsicheren Jahres sind dies die Fernsehserien, die es wert sind, gefeiert zu werden

Die besten TV-Folgen von 2020

In einem Jahr, in dem sich alles veränderte, war das Fernsehen eine relative Konstante – und es lieferte einige brillante Folgen, von „Dave“ über „The Crown“ bis „Better Call Saul“.

Die besten Apps, die wir 2018 entdeckt haben

Neben Instagram und Spotify haben wir einige unserer beliebtesten Nischen-Apps des Jahres zusammengestellt, von denen, die Ihnen beim Schlafen und Meditieren helfen, bis hin zu denen, die Sie daran erinnern, Ihre Rechnungen zu bezahlen

2021 war das Jahr, in dem Binge-Watching gegenüber dem wöchentlichen Fernsehen in den Hintergrund trat

Die Binge-Kultur herrscht seit fast einem Jahrzehnt, und die Quarantänen des letzten Jahres haben ihre Popularität nur noch gesteigert. Aber im Jahr 2021 erinnerte uns das wöchentliche Fernsehen alle an seine Anziehungskraft.

Die besten K-Pop-Songs von 2021

Von Key bis Sunmi, unser ansässiger K-Pop-Experte schlüsselt die Tracks, Videos und Momente auf, die das Jahr beherrschten

Wie wir „Watchmen“ mit den Augen von Regina King gesehen haben

Nach einer Karriere mit kleineren Rollen hatte die Schauspielerin endlich ein eigenes Fahrzeug – als unsere Führerin durch die seltsame, wunderbare Welt von Damon Lindelofs Show

Das unendliche Zischen von Jennifer Lopez’ 2019

Dieses Jahr ist J.Lo nicht passiert – J.Lo ist ihm passiert

Lincoln Riley ist der Trainer der Zukunft und der Endpunkt einer Revolution

Der Trainer von Oklahoma ist ein Innovator, ein Archetyp und der Typ, den anscheinend jedes Team einstellen möchte. Wie kam er hierher? Und was bedeutet er für den Sport?

Die besten Alben 2021

Als die Musikindustrie etwas Normalität wiedererlangte, kehrten große Veröffentlichungen zurück. Aber wie viele machten unsere Liste der Projekte feiernswert?

Es gibt keine Möglichkeit, das überhaupt halbherzig zu machen: Wie Brian Tyree Henry die drei besten Leistungen des Jahres 2018 lieferte

Der Schauspieler aus „Atlanta“, „If Beale Street Could Talk“ und „Widows“ erklärt seine Figuren in eigenen Worten

Naomi Osaka liegt zwischen den Welten

Der 21-Jährige ist in Japan geboren und in Amerika aufgewachsen. Sie ist die Zukunft des Tennis und spielt wie die Stars der Vergangenheit. In gewisser Weise ist sie anders als alle anderen, die ihr Sport je gekannt hat. Warum fühlt sich Osaka so vertraut an?

Disney ist nicht dein Freund, aber es ist in Ordnung, wenn Baby Yoda es ist

Der Breakout-Star aus „The Mandalorian“ hat MacGuffin’d seinen Weg in Twitter, Etsy und den Diskurs gefunden, aber noch nicht in unsere Scheckhefte. Genießen wir es, solange wir können.

Das Jahr, in dem Zion Williamson die Flucht ergriff – und am Boden blieb

In seiner banalsten Form widersetzt er sich einer einfachen Kategorisierung. Im besten Fall ersetzt er Übertreibungen. Williamson war der elektrisierendste und fesselndste Basketballspieler des Jahres 2019, aber Verletzungen haben seine NBA-Karriere bereits vor dem Start ins Stocken geraten lassen.

Die besten Comebacks von 2018

Von Jalen Hurts bis „The Expanse“, das sind die Wiedergeburten, die uns dieses Jahr am meisten unterhalten haben

Die besten Comebacks von 2017

Von Dave Matthews bis David Lynch, hier sind die Ikonen der Popkultur, die triumphal zurückkehrten, um uns wieder fest zu fesseln

Die Größe von DaBabys Chart-Topping, Ass-Whippin’ 2019

Der Rapper aus Charlotte wurde dieses Jahr von einem Niemand zu einem der größten Hip-Hop-Stars, aber die Art und Weise, wie er es tat, ist noch beeindruckender

Die wildesten Shows und Filme des Jahres kamen von … Steven Knight?

Mit „Serenity“, „See“ und einer düsteren Neuinterpretation von „A Christmas Carol“ hatte Steven Knight 2019 eine Reihe ikonisch schrecklicher Flops. Wir sollten keine andere Wahl haben, als seinen Laptop zu konfiszieren.