Aufschlüsselung des NCAA-Turniers 2021: Beste Tipps, schlechteste Ziehungen und lustige Fakten für jede Region

Die NCAA-Turniergruppe der Männer ist eines der am schwierigsten zu analysierenden Dokumente im Sport: Es umfasst 68 Teams, von denen Sie die meisten nicht die ganze Saison über gesehen haben, die in einem unnötig komplexen Prozess gesetzt wurden. Das System ist so kompliziert, dass Joe Lunardi von ESPN monatelang in einem unterirdischen Bunker leben muss, um es herauszufinden.

Der schwarze Pantoffelfilm

Wie können Sie möglicherweise Ihren Büroklammer-Pool gewinnen, außer zufällig zu raten, wie die Person, die es jedes Jahr irgendwie gewinnt? Gut, dass Sie gefragt haben. Hier ist ein regionaler Blick auf das Gute, Schlechte und Bizarre im diesjährigen Bereich, damit Sie alles verstehen können.



Westen

Die Final Four Pick: Gonzaga

Einfach ausgedrückt, dieser Kader von Gonzaga ist eines der besten College-Basketballteams für Männer aller Zeiten – und wurde vom NCAA-Auswahlkomitee mit einer der ungewöhnlichsten Auslosungen aller Zeiten ausgezeichnet.

Die Zags gingen in dieser regulären Saison 26-0 mit 25 zweistelligen Siegen. Sie haben eine der besten NBA-Aussichten des Landes in Superstar Point Guard Jalen Suggs und eine weitere wahrscheinliche Lotterie-Auswahl in dem außergewöhnlichen Shooter Corey Kispert. Ihre schnelle, unglaublich effiziente Offensive machte sie zum ersten College-Team seit über einem Jahrzehnt mit durchschnittlich über 90 Punkten pro Spiel. Sie sind ein Moloch, und es macht mehr Spaß, sie zu beobachten als ein durchschnittlicher Moloch. Sie scheinen Explosionen wirklich zu genießen.



Ich weiß, was du als nächstes sagen wirst: Aber Gonzaga spielt in einer schrecklichen Konferenz! Was wird passieren, wenn es im NCAA-Turnier an einem hochrangigen Wettbewerb teilnimmt? In diesem Fall ist diese Hypothese jedoch bereits beantwortet, dank einer wirklich seltsamen Entscheidung der Auswahlkommission. Die Bulldogs haben bereits die Nr. 2, 3 und 4 Samen in neutralen Spielen in dieser Saison und schlagen sie alle handlich. Sie würfelten Iowa 99-88, sie besiegten Kansas 102-90 und dominierten Virginia 98-75. (Es ist auch erwähnenswert, dass Kansas und Virginia die einzigen beiden Teams waren, die danach das NCAA-Turnier erreichten aufgrund positiver COVID-19-Tests von ihren jeweiligen Konferenzturnieren zurückziehen . Wenn sie an diesem Wochenende nicht spielen können, werden sie durch eines der vier Teams ersetzt, die den Cut knapp verpasst haben, von denen jede wurde angewiesen, in Bereitschaft zu bleiben .)

Ich kann mich an sowas nicht erinnern! Warum hat das Auswahlkomitee Gonzaga in eine Region mit vielen Mannschaften versetzt, in der es früher gespielt hat – insbesondere in einem Jahr, in dem es keine geografischen Beschränkungen gibt? Vielleicht haben die Hawkeyes, Jayhawks und Cavaliers viel aus diesen ersten Matchups gelernt, aber wir wissen, dass die Zags sie leicht schlagen können. Sie haben es bereits getan.

Schlechteste Ziehung: Virginia

Die gute Nachricht für die Hoos ist, dass sie technisch gesehen immer noch der amtierende nationale Meister sind. Die schlechte Nachricht ist, dass sie diesen Titel wahrscheinlich nicht mehr lange halten werden. Virginia hat ein besonders hartes Matchup in der ersten Runde: Es steht Nr. 13 Samen Ohio, der MAC-Champion, der fast Nr. 1 Samen Illinois in einem November-Kampf. Die Cavaliers werden alle Hände voll zu tun haben mit Jason Preston, der stieg von der High-School-Anonymität zum Rand-NBA-Interessentenstatus auf . Preston hatte in diesem Spiel gegen Illinois 31 Punkte und acht Assists und traf einen Schuss, um die Bobcats sieben Sekunden vor Schluss in Führung zu bringen . Ohio ist viel besser als UMBC.



Auch wenn die Hoos diesen Ärger vermeiden, ist ihr bestes Szenario ein Sweet 16-Match mit Gonzaga, der sie im Dezember mit 23 besiegte.

verbunden

Der Aschenputtel-Leitfaden für den März Madness 2021

Drei NBA-Entwurfskandidaten, die sich im März-Wahnsinn in die großen Bretter schießen könnten

Matchup, für das Sie rooten sollten: Interstate Hate

Sie denken wahrscheinlich, dass der Anspruch von Kansas, das beste College-Basketballprogramm in seinem eigenen Bundesstaat zu sein, ziemlich stark ist. Wissen Sie, denn die Jayhawks haben fünf nationale Meisterschaften, mehr Konferenztitel als jedes andere Programm in der Nation und die längste Serie von aufeinanderfolgenden NCAA-Turnierplätzen. Außerdem hat James Naismith dort trainiert und den Sport erfunden!

Aber wie kann Kansas einen solchen Titel für sich beanspruchen, wenn es im Turnier nie den Bundesstaat Wichita geschlagen hat? Die Jayhawks sind im März 0-2 gegen die Shockers, verlieren im Regionalfinale 1981 66-65 gegen ein von Antoine Carr geführtes Team und fallen in der Runde der letzten 32 2015 mit 78-65 gegen ein von Fred VanVleet geführtes Team.

beste Folgen zügeln deine Begeisterung

Wichita State könnte bald die Chance haben, diesen Rekord auf 3:0 zu verbessern. Zuerst muss es Drake im Play-In-Spiel besiegen; Wenn das Auswahlkomitee allgemeine Gebote für Programme ohne große Konferenzen abgeben will, möchte es anscheinend, dass diese Programme zuerst kämpfen, wie der Joker, der einem Haufen Krimineller ein Billardqueue zuwirft, bevor er sagt, dass er es getan hat ein Job für genau einen Handlanger. Dann müssen die Shockers im Achtelfinale an Evan Mobley und USC vorbeikommen. Und dann könnte es Zeit für Interstate Hate sein.

Fun Fact, um Ihre Bracket zu informieren: Grand Canyons erster Tanz Canyon

Zum ersten Mal spielen in diesem Jahr zwei Teams beim NCAA-Turnier: die Hartford Hawks und die Grand Canyon Antelopes. Bei allem Respekt für Vin Baker, Sie haben wahrscheinlich gegähnt, als Sie Hartford Hawks gelesen haben, und waren fasziniert, als Sie Grand Canyon Antelopes gelesen haben. Vielleicht haben Sie sich ein paar schicke Hirsche vorgestellt, die auf Motorrädern wie den winzigen Evel Knievels über die Schlucht des Colorado River springen.

Aber die eigentliche Grand Canyon University – in Phoenix, mehr als 200 Meilen vom eigentlichen Grand Canyon entfernt – könnte noch faszinierender sein als diese imaginären Motorradhirsche. Vielleicht mehr als jede andere Schule des Landes scheint sie zu begreifen, wie nützlich eine lebhafte Basketballmannschaft sein kann, um auf eine Institution aufmerksam zu machen. Die Antilopen waren bis 2013 ein Programm der Division 2, als sie aufstiegen und wurden das einzige gewinnorientierte College in Division 1 . (Sie sind in a Klage darüber .) Hier ist ein Blick auf ihre extrem laute Studentenabteilung, die Thema war viel von Artikel darüber, wie viel Spaß es macht, ein Student am Grand Canyon zu sein:

Der Cheftrainer der ersten Division I von Grand Canyon war Dan Majerle, der schnell vier Saisons mit 20 Siegen in Folge abspulte. Leider müssen Schulen, die zum höchsten Level des College-Basketballs aufsteigen, eine Übergangsphase von vier Saisons absolvieren, bevor sie den vollen Mitgliedsstatus erhalten, während der sie nicht am NCAA-Turnier teilnehmen können. Also haben ein paar wirklich talentierte Lopes-Teams March Madness verpasst. Majerle hatte letztes Jahr seine erste Niederlagensaison und die Schule hat ihn sofort gefeuert – es gibt eine auch darüber klagen – bevor er den ehemaligen Märzhelden Bryce Drew als Cheftrainer anheuerte. In seiner ersten Saison führte Drew die Lopes zu ihrem ersten Turnier. Die Studentenabteilung kann leider nicht kommen.

Osten

Die Final Four Pick: Alabama

Ich bedaure, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Alabama jetzt in jedem Sport gut ist. Die Crimson Tide hat gerade ihre gewonnen sechste nationale Fußballmeisterschaft in den letzten 12 Jahren ; sie sind Vierter im Softball und Achter im Gymnastik; sie haben gewonnen Rollstuhlbasketball-Meisterschaft der Frauen und wurde Zweiter bei den Herren; und sie haben gerade zum ersten Mal seit 30 Jahren den SEC-Titel im Herren-Reifen gewonnen. Michigan sah auf der ganzen Strecke wackelig aus und verlor drei seiner letzten fünf Spiele. Ich rolle mit der Flut, um diese Region zu gewinnen.

Irgendwie hat niemand Nate Oats eingestellt, nachdem er die University at Buffalo beim NCAA-Turnier 2018 zu einem Sieg in der ersten Runde geführt hatte, aber Alabama stürzte sich, nachdem er den Bulls 2019 zu einem weiteren Turniersieg verholfen hatte. Oats hat Bama in ein defensives Kraftpaket verwandelt, das den zweiten Platz belegt Defensiveffizienz angepasst. Die Tide sind ein Wunder von einem Team, das in der schnellen Pause rauskommt, eine Menge 3er schießt und es trotzdem schafft, seine defensive Haltung zu bewahren.

Schlechteste Ziehung: Michigan State und UCLA

Es ist nicht sehr unfair, dass Michigan State und UCLA in das Play-In-Spiel einbezogen wurden. Die UCLA hat eine höhere KenPom-Bewertung als drei Teams, die das Feld direkt nach oben gebracht haben (VCU, Virginia Tech und Missouri), und Michigan State schien die ersten Vier basierend auf den meisten Prognosen wahrscheinlich zu vermeiden, aber beide traten direkt in die Auswahl am Sonntag ein.

Trotzdem kann ich das Gefühl nicht loswerden, dass das Auswahlkomitee zwei der prestigeträchtigsten Programme des College-Basketballs gegeneinander geworfen hat, um am Donnerstagabend auf die First Four aufmerksam zu machen. Kampf! Kämpfe für unser Vergnügen!

Matchup, für das Sie sich entscheiden sollten: Michigan vs. Florida State

Diese beiden Programme standen sich in der Elite Eight 2018 gegenüber. Seitdem haben sich beide tatsächlich verbessert: Michigans Wechsel zu Cheftrainer Juwan Howard verlief reibungslos, da die Wolverines kürzlich ihren ersten Big-Ten-Titel in der regulären Saison seit 2014 nach Hause holten. Florida State gewann im vergangenen Jahr den ACC-Titel in der regulären Saison und machte den Konferenz-Meisterschaftsspiel in diesem Jahr. Wenn sich diese Programme beim Turnier 2021 wieder treffen, kommt es jedoch im Sweet 16.

In gewisser Weise sind diese Teams Kopien. Beide haben großartige Angriffe (Michigan ist Sechster in der angepassten Offensiveffizienz; Florida State ist 10), schießen weit über den Bogen hinaus (Michigan liegt auf Platz 12 beim 3-Punkte-Schießen; Florida State ist Neunter) und verteidigen effektiv im Inneren (Michigan liegt auf Platz 3 in 2-Punkte-Schießprozentsatz erlaubt; Florida State ist 11.). Der größte Unterschied zwischen den beiden ist, dass das 7-Fuß-1-Center von Michigan, Hunter Dickinson, einen Bart hat. Das 7-Fuß-1-Zentrum des Staates Florida, Balsa Koprivica, tut dies nicht.

Fun Fact, um Ihre Bracket zu informieren: Schauen Sie, es ist Rick Pitino

Der beliebteste Drecksack des College-Basketballs ist zurück! Rick Pitino ist der Cheftrainer der Iona Gaels, der fünften Mannschaft, die er für das NCAA-Turnier trainiert hat. Jetzt denkst du vielleicht, Hey, ist Rick Pitino nicht viel zu berühmt, um Cheftrainer der Iona Gaels zu sein? Nun, vielleicht ... aber 2017 war Pitino einer von Dutzenden von Trainern, die an der FBI-Untersuchung beteiligt waren, die eine weit verbreitete Korruption in College-Reifen vorwarf. So ziemlich alle Beteiligten behielten ihre Jobs – außer Pitino. Das liegt nicht daran, dass er mehr Schuld hatte als beispielsweise Bill Self oder Sean Miller. Das liegt daran, dass Louisville es satt hat, sich alle zwei oder drei Jahre mit einem neuen Pitino-Skandal auseinandersetzen zu müssen.

Pitino dachte, er würde nie wieder ein College-Team coachen – er nahm einen Job als Trainer von Panathinaikos in Griechenland an, wo Der Ringer von John Gonzalez hat ihn 2019 interviewt – aber dann bekam er letzten März den Iona-Job. Er trat in eine Dynastie der Metro Atlantic Athletic Conference ein, wie Iona bei den letzten vier NCAA-Turnieren, aber die Reise des Teams hierher war nicht einfach. Iona pausierte seine Saison viermal aufgrund positiver COVID-Tests, darunter eine 51-tägige Pause von Dezember bis Februar. Trotzdem haben sich die Gälen durchgesetzt und das MAAC-Turnier dominiert.

Erwarten Sie jedoch nicht, dass Iona weit kommt. Das Programm hat seit 1980 13 aufeinander folgende Turnierspiele verloren und muss sich in der ersten Runde dem neu dominanten Alabama stellen.

Süd

Die Final Four Pick: Baylor

Baylor ist perfekt kalibriert, um eine Überraschung im März-Wahnsinn abzuwehren. Die Bears führten in dieser Saison die Division I mit einem 3-Punkte-Schussprozentsatz an und trafen 41,8 Prozent ihrer Versuche aus der Tiefe. Sie holten sich auch 37,5 Prozent ihrer Fehlschüsse, die viertbeste Offensiv-Rebound-Rate des Landes.

Baylor ist kein Live von der 3, die von der 3 Mannschaft. Es ist ein Live von den 3, aber wenn wir es verpassen, werden wir immer noch ein Tor erzielen, weil Sie uns nicht aus dem Team schlagen können. Nachdem die Bears in einer harten Big 12-Konferenz mit 13:1 verloren haben, ist es schwer, sie nicht bis weit in den März hinein spielen zu sehen.

sf Giants Free Agents 2016
Schlechteste Ziehung: Texas Tech

Ich liebe die Spielweise von Texas Tech. Tatsächlich, Ich würde da nicht die Klappe halten beim NCAA-Turnier 2019. Aber die Red Raiders haben einen Erstrunden-Gegner, den 11.-gesetzten Utah State, gezogen, der auf einzigartige Weise geeignet scheint, sie zu stören.

Texas Tech schießt nicht wirklich 3er: Es belegte den 304. Platz in Division I in der 3-Punkte-Rate und schoss nur 31,3 Prozent seiner Schüsse hinter dem Bogen. Es zieht es vor, innen zu punkten, obwohl es keine Rotationsspieler gibt, die größer als 6-Fuß-7 sind. Und jetzt steht es gegen den Staat Utah an, angeführt von der 7-Fuß-Schussblockiermaschine Neemias Queta. Queta hatte neun Blocks im Halbfinale der Mountain West Conference – und verletzte sich kurz am Kopf, als er ihn auf das Rückbrett traf, während er einen Schuss im Liga-Meisterschaftsspiel abwehrte. Keiner der 6-Fuß-6-Typen von Texas Tech wird dieses Problem haben.

Die Aggies blockieren 14,6 Prozent der gegnerischen Schüsse, siebtbeste in College-Reifen. Sie halten Gegner zu 42,9 Prozent, die innerhalb des Bogens schießen, viertbeste. Die Stärke der Red Raiders besteht darin, mit untergroßen Spielern zu punkten, und der Staat Utah ist hauptsächlich dadurch gekommen, dass sie untergroßen Spielern die Hölle heiß gemacht haben. Texas Tech muss Schüsse aus der Tiefe treffen.

Matchup, für das Sie sich entscheiden sollten: Baylor vs. Ohio State

Lassen Sie uns hier nicht herumspielen: Die dritt- und viertplatzierten Teams in der Offensiveffizienz von KenPom befinden sich in derselben Region. Wenn die Bears und Buckeyes aufeinandertreffen, könnten wir mit einem Spektakel belohnt werden. Es wird die Art von Spiel sein, die Sie Ihrem Freund zeigen können, der darauf besteht, dass College-Basketball für Männer nichts anderes ist als Männer, die 14-Fuß-Basketballer sind.

Wissenswertes zur Information Ihres Brackets: Colgate ist das MYSTERY TEAM

Der Süden ist mit Abstand die tiefste Region des Turniers. Utah State hat die höchste KenPom-Rangliste aller No. 11 Samen in der Halterung. Der an Nr. 12 gesetzte Winthrop ging während der regulären Saison mit 23-1. Und nein. 13 Nordtexas könnte Purdue verärgern.

Aber das Team, das mich am meisten fasziniert, ist Colgate auf Platz 14. Warum? Weil ich keine Ahnung habe, wie gut die Raiders sind! Sie gingen in dieser Saison mit 14:1 mit einer durchschnittlichen Siegmarge von 18 Punkten … aber sie spielten nur gegen fünf Gegner im Rahmen eines stark eingeschränkten Spielplans, der keine Spiele außerhalb der Konferenz vorsah. Sie gingen 5-0 gegen die Boston University (einschließlich eines 89-45-Siegs am 10. Januar), 4: 0 gegen Holy Cross (einschließlich eines 95-55-Siegs am 16. Januar) und 3-1 gegen die Army (einschließlich eines 101-57-Siegs). gewinnen am 2. Januar. Außerdem schlugen sie Bucknell mit 30 Punkten im Patriot-League-Turnier und Loyola-Maryland mit zweistelligen Punkten im Conference-Titelspiel. Um fair zu sein, diese Teams sind wahrscheinlich schlecht – aber wir wissen nicht einmal so viel, weil nur die Armee einen Nicht-Konferenzplan spielte. All dies führte zu Colgate eine Top-10-Bewertung im streng geheimen NET-Ranking-System der NCAA erhalten .

Es ist sicher zu wetten, dass Colgate durch seinen ungeraden Zeitplan gefördert wurde, aber es wurde wahrscheinlich auch geholfen, indem er als Team 40 Prozent von 3 schoss. Sein sechster Mann, Jack Ferguson, schoss 50,7 Prozent aus der Tiefe. Das wird gegen jeden spielen.

Mittlerer Westen

Der Final Four Pick: Houston

Houston ist ein Team, das auf zweiten Chancen aufgebaut ist. Es wird von Kelvin Sampson geleitet, dem ehemaligen Cheftrainer von Oklahoma und Indiana, der 2008 von der NCAA wegen Telefonierens verboten wurde. Nicht wie, Hugh Freeze-Telefonate - nur regelmäßige Telefonate mit Rekruten , die damals als unzulässig erachtet wurden. Er war gezwungen, die College-Coaching-Ränge für fünf Jahre zu verlassen, wurde fast nach Ablauf seiner Strafe von Houston eingestellt und hat das Cougars-Programm umgehend umgedreht.

Da ist der Star des Teams, Quentin Grimes, ein gebürtiger Houstoner, der sich nach Kansas als Fünf-Sterne-Rekrut aus der High School verpflichtet hat, nur um sich zu entscheiden, nach durchschnittlich 8,4 Punkten pro Spiel für die Jayhawks in den Jahren 2018-19 nach Hause zu kommen. Und da ist auch der Spielstil des Teams: Houston prallt mit 39,6 Prozent seiner Fehlschüsse ab, die zweitbeste Offensiv-Rebound-Rate des Landes.

Houstons Unentschieden ist außergewöhnlich. Laut den Bewertungen von KenPom hat der Mittlere Westen die schlechteste Nr. 3 Samen (West Virginia, Platz 27), schlechteste Nr. 4 Samen (Oklahoma State, Rang 30), schlechteste Nr. 5 Samen (Tennessee, Platz 21) und schlechteste Nr. 7 Samen (Clemson, Rang 42) im gesamten Feld. Außerdem ist die Nr. 11 und 12 Samen (Syracuse und Oregon State) sind kaum gut genug, um am Turnier teilzunehmen, daher können wir Cinderella-Spielereien ausschließen. Inzwischen braut sich in dieser Region eine Schlacht zwischen der Nr. 1 Samen und die Nr. 8 Samen.

Schlechteste Auslosung: Loyola-Chicago

Es gab kein Team, das von der Auswahlkommission grausamer behandelt wurde als die Ramblers. Dieses Loyola-Chicago-Team ist deutlich besser als das, das vor drei Jahren auf dem Weg zum Final Four Amerikas Herzen eroberte. Dieses Team belegte den 41. Platz in den Bewertungen von KenPom vor dem NCAA-Turnier; dieses Team ist rangiert neunte . Neunte! Im ganzen Land!

Und doch hat das Komitee Loyola gesät achte in seinem eigene Region. Als Loyola das Final Four erreichte, schrieb ich darüber, dass sich die NCAA absolut weigert, Mid-Major-Teams zu respektieren. Die Vereinigung verdoppelte diese Respektlosigkeit, indem sie Loyola als Nr. 8 Samen. Es ist deprimierend und zeigt, dass die Machthaber nicht aus ihren Fehlern gelernt haben.

Aber was dies besonders brutal macht, ist, dass die NCAA die Ramblers in gewisser Weise nicht respektlos behandelt hat genug . Die Nr. sein. 8 Seeds sind großartig, wenn Sie ein NCAA-Turnierspiel gewinnen möchten. Es ist schrecklich, wenn Sie mehr als einen gewinnen möchten, denn Ihr Zweitrundenspiel wird mit ziemlicher Sicherheit gegen die Nr. 1 Samen. Es ist schade, dass ein so gutes Team wie Loyola-Chicago in der zweiten Runde gegen ein so spektakuläres Team wie Illinois antreten muss. Das wird ein großartiges Spiel: Ich kann es kaum erwarten, das Match zwischen Loyolas Cameron Krutwig – dem Missouri Valley Conference Player of the Year, der wie ein kleiner Nikola Jokic spielt – und dem Illinois Center Kofi Cockburn zu sehen. Aber keine Mannschaft verdient es, in der zweiten Runde auszuscheiden, und man wird es auch tun.

Matchup, für das Sie sich entscheiden sollten: Cade Cunningham vs. Tennessee

Der Mittlere Westen ist vielleicht die schwächste Region des Turniers, aber das spielt für NBA-Scouts keine Rolle. Wenn Oklahoma State und Tennessee beide ihre Geschäfte in der ersten Runde erledigen, erhalten wir ein Spiel mit drei Top-Draft-Kandidaten: Cade Cunningham, der Top-Kandidat in College-Reifen und die mutmaßliche Nr. 1 Pick im Entwurf 2021 sowie Keon Johnson und Jaden Springer aus Tennessee.

2015 nba-Entwurf wiederholen

verbunden

Cade Cunningham kann alles. Aber kann er ein NBA-Team verankern?

Die Hauptstrategie des Staates Oklahoma bestand darin, Cunningham den Ball zu geben und ihn zaubern zu lassen. Da er so unglaublich talentiert ist, tat er es oft; seine Leistung mit 40 Punkten und 11 Rebounds bei einem Overtime-Sieg gegen Oklahoma im Februar. Tennessee ist unterdessen eines der besten Defensivteams des Landes und belegt den vierten Platz in der angepassten Defensiveffizienz von KenPom. Insbesondere Springer ist ein außergewöhnlicher Defensivkandidat, obwohl Johnson im Draft wahrscheinlich höher gehen wird.

Dies wäre ein Showdown der Stärken – Cunninghams offensive Brillanz gegen Tennessees defensives Talent. Hoffen wir, dass wir es sehen.

Wissenswertes, um Ihre Bracket zu informieren: Rutgers ist jetzt gut

Ich habe die meiste Zeit meines Erwachsenenlebens damit verbracht, mich über Rutgers lustig zu machen, was die finanziell kluge und sportlich fragwürdige Entscheidung traf, 2014 vom Big East zu den Big Ten zu wechseln. Eine kurze Liste der großartigen Momente in der jüngsten Geschichte von Rutgers Athletics: Die Schule hat seinen Basketballtrainer gefeuert, nachdem er wurde bei Rutgers Baseballspielen zu laut ; es stellte seinen Ersatz zum großen Teil ein, weil er ein Rutgers-Alaun war, nur um es herauszufinden dass er tatsächlich nie seinen Abschluss an Rutgers gemacht hat; sein Fußballtrainer erfolglos versucht, Lobbyarbeit zu machen im Namen eines Spielers, der ein F in einem Tanzaufwertungskurs erhalten hat; seine Fans versuchte, eine Fußballrivalität mit Michigan zu beginnen bevor die Vielfraße die Scharlachroten Ritter besiegen 78-0 im Jahr 2016. Das Rutgers-Basketballteam wurde in jedem seiner ersten vier Jahre in den Big Ten toter Letzter im Ligaspiel und stellte einen kombinierten Rekord von 9-63 auf.

Aber das Programm hat die Dinge unter Cheftrainer Steve Pikiell gewendet. Es hätte das NCAA-Turnier zum ersten Mal seit 1991 in der vergangenen Saison machen sollen, aber das Turnier wurde wegen der Pandemie abgesagt. Die Scarlet Knights waren in dieser Saison genauso gut und haben .500 in der härtesten Liga des Sports erreicht. Sie schlugen sogar Illinois, die Nr. 1 Samen in dieser Region. Sie sollten in ihrem Erstrunden-Matchup gegen Clemson bevorzugt werden. Wenn sie gewinnen, verspreche ich, mich mindestens 12 Monate lang nicht über Rutgers lustig zu machen. Okay … einen Monat.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Interessante Artikel

Beliebte Beiträge

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Die Verwüstung von Jamal Murrays Verletzung breitet sich gezackt und weit aus

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

Ein Meteorologe erklärt die Gültigkeit von „The Hurricane Heist“

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

D’Angelo Russell hebt nur die ungewisse Zukunft der Krieger hervor

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Warum glauben wir immer noch an Knochenbrühe?

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

Snoop Dogg hat seine Landung genagelt

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

„Milliarden“ S5E11-Rückblick

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Die Gewinner und Verlierer der Emmy Awards 2020

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Was wir aus „Hard Knocks“ gelernt haben, Folge 3

Der beste Booger, der er sein kann

Der beste Booger, der er sein kann

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Machen Sie den Fall: Antonio Banderas ist derjenige, der den Karriere-Oscar verdient

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

Können Tyrion und Sansa immer noch als wahres Machtpaar in „Game of Thrones“ auftauchen?

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

„Die Herausforderung: Doppelagenten“, Folge 4

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Der Dokumentarfilm von Carrie Fisher und Debbie Reynolds ist mehr als eine Laudatio

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

Andy Samberg erfindet sich in „Palm Springs“ nicht neu. Er musste es nicht.

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

2017 Heisman Watch: 10 Dark-Horse-Anwärter, die die Favoriten schlagen könnten

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Gewinner der Best Nickelodeon Character Bracket: Chaos im Finale

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Die besten NFL-Hürden des Jahres 2018 (bisher)

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

Eli Manning wurde ohne guten Grund auf die Bank gesetzt

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

James Harden verschiebt die Grenzen des Basketballs

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Erinnerung an 'Nur die Starken', den Lehrer-Retter-Film mit Capoeira

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Battlefront, Reddit: Die Preiskriege für Videospiele, die die Branche verändern könnten

Wo ‘God of War’ richtig ging

Wo ‘God of War’ richtig ging

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

Von Shepard Fairey bis Kehinde Wiley erweckte Pop Art Obama zum Leben

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

„Das Spiel“ mit Bill Simmons, Sean Fennessey und Chris Ryan

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

Alex Jones, Sarah Jeong und die ungewinnbaren Schlachten der Zensurkriege

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

„Hustlers“ ist eine essentielle, zeitgemäße amerikanische Kriminalgeschichte

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Josh Luber über den Fanatics Deal und seine Vision für die Zukunft des Kartenhobbys

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Einführung in das „Black Girl Songbook“

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Suns haben Earl Watson nach drei Spielen und mehreren erschreckenden Spielerkommentaren gefeuert

Die Sonnengötter des LBC

Die Sonnengötter des LBC

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die besten TV-Folgen des Jahres 2017

Die Fantasy Football Roadmap

Die Fantasy Football Roadmap

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Kesha und das Ende der Dr. Luke Ära

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Soledad O’Brien über die Probleme mit politischen Medien, die Berichterstattung über Kamala Harris und ihre Show „Matter of Fact“

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen

Wir haben gerade den König des Berges der Sportbögen in die Knie gezwungen